Herzlich willkommen beim Marokkoforum, Marokko Information und Diskussion Herzlich willkommen beim Marokkoforum, Marokko Information und Diskussion
powered by Marokko.Net™
Liebe Forennutzer,

Dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.

...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
(Views)Populäre Themen
Spielplan African Nations Cup 3649741
Der Quran - der Beweis für die Existenz Gottes !?! 1730104
Fühlt ihr den Blues noch in den Adern 1360455
Religiöse Beschneidung verboten 854204
Woran merkt man das ER es ernst meint? 689035
Was für Büroalltag 636484
Arab, Maroc & Co. Music Thread 592180
Treffpunkt-Erfahrungen 578561
van Gogh ist tot 489986
Strassenverkehr 465048
Forum Statistik
9959 Mitglieder
17 Foren
18515 Themen
164845 Beiträge

Besucher Rekord: 12010 @ 24/12/2014 15:24
Wer ist Online
1 Mitglieder (1 unsichtbar), 552 Gäste und 6 Spiders online.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Optionen
#164706 - 11/02/2018 16:14 Familienzusammenführung
Sousga2093 Offline
Junior Mitglied

Registriert: 11/02/2018
Beiträge: 1
Ort: Deutschland
Salam,

Mein Mann (Marokkaner) und Ich (Deutsche) haben im November 2016 in Marokko geheiratet. Den Termin zur Abgabe der Unterlagen in der Botschaft hatte er im Dezember 2017. Im Januar 2018, also vor circa einem Monat, habe ich einen Brief von der Ausländerbehörde erhalten, in dem stand, dass ich einige Unterlagen abgeben soll oder per Email/ Post zusenden soll. Ich habe die Unterlagen vor 2 Wochen persönlich abgeben. Jetzt ist meine Frage ob irgendjemand weiss, wie lange es ungefähr dauert bis wir eine Antwort erhalten.
Ich bin Studentin und wohne mit meiner besten Freundin in einer 3 Zimmer Wohnung stellt das ein Problem dar weil ich noch zur uni gehe und nur einkommen von Bafög und einem Nebenjob habe und ich keine eigene Wohnung habe?
Ich hoffe, dass ihr mir vielleicht Auskunft geben könnt und vielleicht der eine oder andere die gleichen Erfahrungen gemacht hat. Ich bedanke mich schonmal im Voraus.

Lg

hoch
#164738 - 17/02/2018 11:01 Re: Familienzusammenführung [Re: Sousga2093]
granny_martha Offline
Mitglied

Registriert: 14/06/2016
Beiträge: 137
Ort: Deutschland - Salé
Selam!

Vermutlich hat bisher noch keiner geantwortet, weil deine Situation sehr speziell ist.
Laut den Informationen im Internet dürfen die Einkommensverhältnisse keine Rolle spielen, habe mich da schlau gemacht, weil ich selbst ALG II beziehe. Wohnverhältnisse sollen ausreichend sein und somit ist deine WG wohl im Ermäßen des Sachbearbeiters.
In einer Gruppe auf Facebook wurde einem jungen Mann die Familienzusammenführung verweigert (2016), weil die deutsche Ehefrau keine abgeschlossene Ausbildung besaß. Die Frau war um die 20ig und hatte weder Ausbildung noch Abi und erhielt die Info, dass es nichts bringen würde, wenn sie eine Ausbildung anfange, ohne Abschluß geht nichts. Die Gefahr, dass sie die Ausbildung abbricht, sei auch zu groß.
Begründung: Das Risiko ist zu groß, dass sie beide DAUERHAFT vom Staat leben werden. Von einer Anfechtung des Urteils wurde ihr damals dringlichst abgeraten.

Wir selbst warten noch auf den Ausgang unseres Antrags.

hoch
#164784 - 11/03/2018 21:29 Re: Familienzusammenführung [Re: Sousga2093]
Litze Offline
Mitglied

Registriert: 05/11/2016
Beiträge: 42
Ort: Berlin / Rabat
Hat sich bei euch schon Weiteres getan bzgl. der Familienzusammenführung/Visaerteilung?
Mein Mann hatte am 19.02. den Termin bei der Botschaft. Also heißt es bei uns auch wieder geduldig sein...

hoch
#164792 - 12/03/2018 13:11 Re: Familienzusammenführung [Re: Litze]
granny_martha Offline
Mitglied

Registriert: 14/06/2016
Beiträge: 137
Ort: Deutschland - Salé
Ich hatte am Samstag Post von der ABH und habe die Unterlagen via E-Mail geschickt. Allerdings noch keine Rückmeldung, ob angekommen. Dabei habe ich das extra reingeschrieben. -.- Werde wohl morgen ein Einschreiben wegschicken mit den Unterlagen. Direkt hinfahren ist ohne Auto alleinerziehend echt eine Tagesreise. Außerdem habe ich diese und nächste Woche Arzttermine... Ich hoffe also, es geht auch ohne. Im Schreiben steht nämlich nichts, wie man die Unterlagen beibringen soll.

hoch