Herzlich willkommen beim Marokkoforum, Marokko Information und Diskussion Herzlich willkommen beim Marokkoforum, Marokko Information und Diskussion
powered by Marokko.Net™
Liebe Forennutzer,

wir arbeiten aktuell an einem neuen Forensystem (www.forum.marokko.com). Da wir die Daten aus diesem Forensystem nicht übernehmen, bitten wir darum, Euch im neuen System erneut zu registrieren. Beiträge können ab sofort auch dort eingegeben werden. Nach der Testphase (bis ca. Ende Juli), wollen wir dieses Forensystem auf "nur noch Lesenden Zugriff" Stellen. Die Inhalte bleiben zugänglich.
...
Aktuelle Beiträge
Frau aus dem Kongo, die in Marrakesch lebt
von 21merlina
Heute um 14:11
supermarkt inessaouira
von Ja43
Heute um 11:03
Papier nach Tanger Ende Juli ab Köln !!
von ranita765
Gestern um 22:49
Busverbindung Marrakesch-Agadir?
von Zaiomarrakech
15/07/2018 17:57
Strand und Kultur zwischen Fes und Marrakesch
von Zaiomarrakech
15/07/2018 15:17
Flughafentranfer Fes und Ausflug
von Mogador52
14/07/2018 11:08
Islamische Kleidung
von yusuf21
13/07/2018 13:14
Jet privé für Familie Royal
von fassaoui
12/07/2018 21:25
Planung Juni 2019
von Mogador52
11/07/2018 10:58
Mit Auto nach MAR - Versicherung, Fähre usw.
von gelber
11/07/2018 09:12
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
(Views)Populäre Themen
Spielplan African Nations Cup 3640217
Der Quran - der Beweis für die Existenz Gottes !?! 1720550
Fühlt ihr den Blues noch in den Adern 1352205
Religiöse Beschneidung verboten 849779
Woran merkt man das ER es ernst meint? 684907
Was für Büroalltag 634165
Arab, Maroc & Co. Music Thread 588953
Treffpunkt-Erfahrungen 575461
van Gogh ist tot 487626
Strassenverkehr 461352
Forum Statistik
9953 Mitglieder
19 Foren
18644 Themen
165654 Beiträge

Besucher Rekord: 12010 @ 24/12/2014 15:24
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Seite 2 von 2 < 1 2
Optionen
#164184 - 15/10/2017 11:15 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: Thomas Friedrich]
bulbulla Offline
Mitglied

Registriert: 16/01/2016
Beiträge: 159
Ort: D
@ alle: Ich wünsche einen schönen Sonntag! Winken3

@ Thomas Friedrich:
Vielen Dank für diesen entspannten, unaufgeregten Kommentar!

Ich finde es schade, dass eine so profane Frage wie Wohnmobil lackieren" solche Animositäten hervorruft.

@ marc: Ich lebe zwar (noch) nicht in Marokko und habe auch kein Wohnmobil, aber ich denke, mit deiner Einstellung lebst du dort wohl nicht ganz stressfrei, oder? cry

Chill mal ein bisschen.

Ach, übrigens, bist du Schweizer? Du hast dich ja oben bewusst von D abgegrenzt.

Ich liebe die CH und natürlich schätze ich die Sauberkeit dort.

Und Marokko ist mein Lieblingsland. Winken2

hoch
#164185 - 15/10/2017 11:29 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: Marc99]
Beldia Offline
Mitglied

Registriert: 30/04/2005
Beiträge: 386
Ort: wo andere Urlaub machen
Original geschrieben von: Marc99
Original geschrieben von: Beldia
Wenn man die Qualität eines Kfz-Fachbetriebes an der Nationalität oder Sauberkeit erkennen könnte wäre das Leben einfacher.

Viele Grüße
Barbara


Hallo,
an Sauberkeit kann man sehr viel erkennen! Nun es ist leider unmöglich in einem schmutzigen Umfeld sauber zu arbeiten. Das ist keine graue Theorie sondern nun mal Fakt.

MfG

Marco Wensauer


Sorry,ein echter Fachmann arbeitet auch unter schlechten Bedingungen sauber und qualitätsbewusst.

Um meinen Anspruch zu beschreiben: an mein Auto kommt in Deutschland nur ein Mechaniker, ein präzisionsversesser Ingenieur, und eine Toyota-Vertragswerkstatt, die allgemein als Beste in D gilt.

In Marokko waren schon andere dran. In Zagora z.B. Garage Iriki, die ich für ihre Kompetenz wie auch ihre Sauberkeit schätze.

Sehr beeindruckt hat mich in Merzouga eine Werkstatt mit schlichter Ausstattung. Nicht nur genau mein Radlager vorrätig (gebraucht mit unbekanntem Alter), sondern vor allem diese unglaubliche Konzentration und die pingelige Sauberkeit bei der Arbeit direkt am Objekt, draußen vor der Tur, mit Blick auf Erg Chebbi. Mein kritischer Ing. wäre von dem Mann begeistert gewesen.

Viele Grüße
Barbara
_________________________
Niemandes Herr, niemandes Knecht - so ist es recht!

hoch
#164186 - 15/10/2017 12:18 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: Beldia]
bulbulla Offline
Mitglied

Registriert: 16/01/2016
Beiträge: 159
Ort: D
Danke, beldia

für diese Adressen.

Da wissen wir dann im Reparaturfall, wohin wir uns wenden könnten ( maalina mardouda, sry für die Schreibweise).

Obwohl, da müssten wir ganz schön weit nach Osten rüberfahren!

hoch
#164187 - 15/10/2017 13:16 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: bulbulla]
Marc99 Online
Mitglied

Registriert: 16/10/2010
Beiträge: 85
Ort: Marrakech Morocco
Original geschrieben von: bulbulla
@ alle: Ich wünsche einen schönen Sonntag! Winken3

@ marc: Ich lebe zwar (noch) nicht in Marokko und habe auch kein Wohnmobil, aber ich denke, mit deiner Einstellung lebst du dort wohl nicht ganz stressfrei, oder? cry

Chill mal ein bisschen.

Ach, übrigens, bist du Schweizer? Du hast dich ja oben bewusst von D abgegrenzt.



Hallo,
ich habe keinen Stress, den haben die anderen mit mir. laugh

Nein ich bin kein Schweizer aber einige Jahre in Montreux verbracht.

MfG

Marco Wensauer
_________________________
Tel : +212 619 561 731

hoch
#164188 - 15/10/2017 13:42 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: Beldia]
Marc99 Online
Mitglied

Registriert: 16/10/2010
Beiträge: 85
Ort: Marrakech Morocco
Original geschrieben von: Beldia


Sorry,ein echter Fachmann arbeitet auch unter schlechten Bedingungen sauber und qualitätsbewusst.

In Marokko waren schon andere dran. In Zagora z.B. Garage Iriki, die ich für ihre Kompetenz wie auch ihre Sauberkeit schätze.

Sehr beeindruckt hat mich in Merzouga eine Werkstatt mit schlichter Ausstattung. Nicht nur genau mein Radlager vorrätig (gebraucht mit unbekanntem Alter), sondern vor allem diese unglaubliche Konzentration und die pingelige Sauberkeit bei der Arbeit direkt am Objekt, draußen vor der Tur, mit Blick auf Erg Chebbi. Mein kritischer Ing. wäre von dem Mann begeistert gewesen.


Hallo,
auch unter schlechten Bedingungen kann man sich ein sauberen Arbeitsbereich schaffen.

MfG

Marco Wensauer
_________________________
Tel : +212 619 561 731

hoch
#164190 - 15/10/2017 23:11 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: Thomas Friedrich]
rolf5 Offline
Mitglied

Registriert: 31/03/2016
Beiträge: 53
Ort: Marokko
Antwort auf:
Ich denke, dass jeder Ausländer der schon mal etwas in Marokko machen lassen hat, insbesondere wenn es der Bereich ist von dem er richtig Ahnung hat, schnell bemerkt, dass es i.d.R. nicht so gut ist als wenn es europ. Fachleute machen.

Aber, jeder der sich hier auskennt, weiß ebenfalls, dass es hier Menschen gibt, die ihre Arbeit gut machen und vor allem Handwerker gibt, die Dinge reparieren, die zu Hause niemand mehr repariert.

Das weiß man und wenn hier alles so wäre wie in Deutschland, dann würde ich nicht hier leben.


Die Qualität einer teuren und hochqualifizierten Oberflächenveredelung, wie sie der „Fachmann“, (welcher Nation auch immer) hier einfordert, ist in Marokko nach ein paar Tagen im Gebrauch im Straßenverkehr, nicht mehr zu erkennen.
Ein Fachmann weiß das und verliert kein Wort darüber. Wenn man hier mit liest, dann stellt man auch fest, dass es dem Diskutanten hier nicht ums lackieren geht, sondern ums BlaBla..

hoch
#164191 - 16/10/2017 07:59 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: Marc99]
Beldia Offline
Mitglied

Registriert: 30/04/2005
Beiträge: 386
Ort: wo andere Urlaub machen


Original geschrieben von: Marc99

Hallo,
an Sauberkeit kann man sehr viel erkennen! Nun es ist leider unmöglich in einem schmutzigen Umfeld sauber zu arbeiten. Das ist keine graue Theorie sondern nun mal Fakt.



Original geschrieben von: Marc99

Hallo,
auch unter schlechten Bedingungen kann man sich ein sauberen Arbeitsbereich schaffen.


Du bemerkst diese gewisse Widersprüchlichkeit deiner Aussagen? Mit der Kommunikation ist es wie mit dem Lackieren: nur Achtsamkeit kann Qualität bringen. Und bei beidem werden unfreiwillig viele Fehler gemacht wink

Viele Grüße
Barbara
_________________________
Niemandes Herr, niemandes Knecht - so ist es recht!

hoch
#164196 - 16/10/2017 15:29 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: Marc99]
Bilal_Khatabio Offline
Mitglied

Registriert: 06/06/2017
Beiträge: 88
Ort: MA
Original geschrieben von: Marc99

Hallo,
an Sauberkeit kann man sehr viel erkennen! Nun es ist leider unmöglich in einem schmutzigen Umfeld sauber zu arbeiten. Das ist keine graue Theorie sondern nun mal Fakt.
MfG

Marco Wensauer


Hallo
Hast du denn in einer Autowerkstatt dein Auto lackieren lassen?
Um ein Gutes ergebniss zu erzielen lässt man das in einem Lackierbetrieb mit der dazugehörigen Kabine machen und die sind in der Regel Sauber. In den Werkstätten lässt man wer auf Qualität aus ist eigentlich nur die Vorarbeiten machen.

hoch
#164197 - 16/10/2017 15:58 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: Bilal_Khatabio]
omar11 Online
Mitglied

Registriert: 27/04/2013
Beiträge: 445
Ort: Bodensee/Beni-Mellal
Antwort auf:
Hast du denn in einer Autowerkstatt dein Auto lackieren lassen?
Antwort auf:

Glaube nicht, dass der in Marokko jemals ein Auto hat lackieren lassen.
Der muss seinen Namen nur überall lesen. Wenn man ein bisschen googelt, sieht man schon einiges über ihn


Bearbeitet von omar11 (16/10/2017 16:02)

hoch
#164198 - 16/10/2017 17:21 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: omar11]
Marc99 Online
Mitglied

Registriert: 16/10/2010
Beiträge: 85
Ort: Marrakech Morocco
Original geschrieben von: omar11

Glaube nicht, dass der in Marokko jemals ein Auto hat lackieren lassen.
Der muss seinen Namen nur überall lesen. Wenn man ein bisschen googelt, sieht man schon einiges über ihn


Hallo,
Glauben heisst das man etwas nicht weiss, Unwissenheit ist ja keine schande.

Nun ich kann mit meinen Namen unterschreiben und braucht nicht in der Anonymität des Internets zu verstecken. Solche die zu dem stehen was sie sagen, respektive schreiben gibt es nun eben sehr wenige.

Nun was sagt mir das nun wenn jemand mit einen Pseudonym schreibt?

MfG

Marco Wensauer
_________________________
Tel : +212 619 561 731

hoch
#164428 - 27/12/2017 17:42 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: Marc99]
Marc99 Online
Mitglied

Registriert: 16/10/2010
Beiträge: 85
Ort: Marrakech Morocco
Hallo,
ich durfte kürzlich eine Arbeit vom Marokkanischen "Fachmann" aus Benni Mellal bewundern.

Das Wohnmobil darf man durchaus als Kunstwerk betrachtet werden! Hier mal einen Lob an den "Fachmann"!

Die vorher vereinbarten Schweissarbeiten und Vorarbeiten wurden direkt ausgelassen. Sehr grösszügig wurde mit Spachtelmasse ausgebessert, geschweisst wurde nichts. Beim spachteln wurde peinlichst genau darauf geachtet das man die ursprünglichen Konturen wieder erahnen kann.

Die Lackierung ist ein Meisterwerk, Orangenhaut, Läufer, Schattierungen, Staubeinschlüsse nach einer Woche zeichneten sich die erste Risse im Lack ab.

Nun das was offensichtliche ist, teilweise wurde abgeklebt und manche Teile wurden einfach mitlackiert, also frei nach dem Gusto des Fachmanns. Alle Lüftungsgitter hatten vorher die selbe Farbe, nun wenn man das eine oder andere übersieht oder man einen Meter später nicht mehr weiss man einen Meter vorher gemacht hat. Auch über Dichtgummis, teilweise wurden die Türschlosser vergessen abzukleben.
Erinnert mich dann ein wenig an die Harlekinmodelle der 90ziger.


Auch die Abholung war recht schwierig, der kompetente Lackierer hat sich gemeldet, das Fahrzeug sei fertig. Nun was fertig war letztendlich nur der Hinweis das er mehr Geld möchte und es dann doch noch etwas länger dauerte, als der vereinbarte Zeitraum von 10 Tagen. Nachverhandeln ist ja auch hier üblich und wird dann in der Regel gemacht bevor das Fahrzeug wieder komplettiert wurde. Getreu dem Motto wer zahlt der fährt.

Leider kann ich hier keine Bilder einstellen, der Besitzer möchte nun das Wohnmobil gerne schnell verkaufen.
MfG

Marco Wensauer
_________________________
Tel : +212 619 561 731

hoch
#164429 - 27/12/2017 18:33 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: Marc99]
bulbulla Offline
Mitglied

Registriert: 16/01/2016
Beiträge: 159
Ort: D
Hallo,

warum lässt du dein Auto nicht in D (oder deinem Heimatland) lackieren, falls du super akkurate Arbeit willst? Die Diskussion fand ja hier schon statt.

Sparen ist nicht alles.
Im übrigen liebte ich den „Harlekin“.

hoch
#164432 - 28/12/2017 01:04 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: bulbulla]
omar11 Online
Mitglied

Registriert: 27/04/2013
Beiträge: 445
Ort: Bodensee/Beni-Mellal
Zur Klarstellung, ich habe weder ein Fahrzeug zur Restaurierung/Lackierung entgegengenommen/ausgeliefert, noch irgendwem irgendwelche Arbeiten vermittelt, angeboten oder Empfehlungen ausgesprochen, geschweige denn selbst ausgeführt. sick
Einer der obigen Beiträge lässt solche Schlüsse möglicherweise zu. confused
Ich wünsche trotzdem allen, die bemüht sind saubere und leistungsgerecht finanzierte Arbeiten, aller erdenklichen Gewerke, ihren Kunden abzuliefern, in wenigen Tage den Beginn eines erfolgreichen 2018. tanz3


Bearbeitet von omar11 (28/12/2017 01:15)

hoch
#164433 - 28/12/2017 10:05 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: omar11]
bulbulla Offline
Mitglied

Registriert: 16/01/2016
Beiträge: 159
Ort: D
Hallo omar,

das weiß ich doch.

Mein Beitrag war vllt. unüberlegt, aber mir ging dieser Post über das schlussendlich lackierte Wohnmobil s o auf den Keks, dass ich einfach und schnell antwortete.

Im übrigen würde ich selbst solche Arbeiten NATÜRLICH in Marokko ausführen lassen -!allerdings haben wir gar kein solches Mobil!

Ich denke, jemand mit solchen Ansprüchen und Denkweisen wie der Ersteller des Posts über meinem Beitrag sollte doch ganz einfach in seinem eigenen Land bleiben.

Auf keinen Fall sollte er hier Gelegenheit haben, sein Gastland ? Marokko und dessen Handwerker schlecht zu machen!!

Wie schon unter T. F. Posts steht - in Marokko ist alles möglich, nur nicht (immer) sofort!

Falls wir selbst mal eine Adresse brauchen sollten, würden wir uns erlauben, dich per PN um Rat zu bitten.

Euch und allen Mitlesern
ein wunderbares, glückliches Neues Jahr! Sana saïda&#127808;! Inshallah!

bulbulla,
die Marokko mit seinen Menschen bedingungslos liebt&#128525;

hoch
#164434 - 28/12/2017 10:10 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: bulbulla]
bulbulla Offline
Mitglied

Registriert: 16/01/2016
Beiträge: 159
Ort: D
Erläuterung:

Die „komischen“ Zahlen sollen
ein Glückskleeblatt & ein Herzchen darstellen!

hoch
#164438 - 28/12/2017 10:58 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: bulbulla]
Maria2511 Offline
Mitglied

Registriert: 13/12/2017
Beiträge: 30
Ort: Schweiz
Musste ein wenig schmunzeln, als ich das Thread hier gelesen habe...

Ich hatte auch meine "happenings" mit schlechten Handwerkern und/oder Dienstleistungen in Marokko, aber die hatte und habe ich in der Schweiz ebenso...hier ist auch nicht immer alles "präzise wie ein Schweizer Uhrwerk".

Mittlerweile ist auch auch eine Generation Marokkaner wieder nach Marokko zurückgekehrt und die haben ihr in Europa erworbenes "Know-How" mitgenommen und mit ihrem Gespartem dann ihre eigenen Gewerbe eröffnet.




Bearbeitet von Maria2511 (28/12/2017 10:59)

hoch
#164625 - 21/01/2018 21:58 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: Maria2511]
Wi_Liner Offline
Junior Mitglied

Registriert: 30/09/2017
Beiträge: 2
Ort: Rosenheim
Einen guten Abend zusammen

Auch ich musste sehr Schmunzln.
Nur weil wir in Europa einen hohen Standart haben heißt es noch lange nicht, das andere diese Ergebnis auch hin bekommen.
Das es unsere Qualität in Marokko nicht an jeder Ecke gibt ist mir föllig bewusst, auch das deren Arbeitseintellung nicht unserer gleicht. Dennoc/ habe ich auch schon Fahrzeuge gesehen die eine Ordentliche Arbeit hinter sich haben. Mann muss einfach am Ball bleiben und die Handwerker nicht sich selbst überlassen.

Leider habe ich mir zu dem Zeitpunkt die Adressen der guten Arbeit nicht geben lassen.

Und bin hier aufgedreht such nach guten Erfahrungen.

hoch
#164644 - 24/01/2018 19:56 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: Wi_Liner]
omar11 Online
Mitglied

Registriert: 27/04/2013
Beiträge: 445
Ort: Bodensee/Beni-Mellal
In der FB Gruppe FreieCamper und in ähnlichen Gruppen hat es Menschen mit grossen WohnAutos, die vor kurzer Zeit gute Erfahrungen gemacht haben und viele Bilder dort gepostet haben, auch während der Arbeiten am Fahrzeug.
Vielleicht wirst du dort fündig.
Hier kommt zu dem Thema an Erfahrungswerten nur Dünnes.
Kannst mir aber auch PN schreiben, ich bin grad wieder dran am Auto, demnächst.

hoch
#164648 - 25/01/2018 12:57 Re: Womo Lackieren in Marokko [Re: omar11]
omar11 Online
Mitglied

Registriert: 27/04/2013
Beiträge: 445
Ort: Bodensee/Beni-Mellal
Sorry die FB Gruppe heisst FreiCamper ...

hoch
Seite 2 von 2 < 1 2


Moderator:  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum