Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
470,736 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 624 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Marokko Rundreise Oktober #162163
26/09/2016 20:11
26/09/2016 20:11
Joined: Sep 2016
Beiträge: 2
München
S
ServusMarokko Offline OP
Junior Mitglied
ServusMarokko  Offline OP
Junior Mitglied
S

Joined: Sep 2016
Beiträge: 2
München
Hallo in die Runde,

wir (ich und meine Frau ) haben eine Marokko-Rundreise geplant.
Wir haben bereits einen Gabelflug gebucht. Am 15.Oktober landen wir Mittags in Tanger und fliegen am 01.November von Agadir aus zurück nach München.
Wir würden gerne einige schöne Orte sehen, wollen es aber auch nicht übertreiben. Wir würden es gerne genießen.
Unser bisheriger Plan schaut folgendermaßen aus:
15.16.17. in Tanger
Am 17. weiter nach Rabat
18.19. in Rabat
Am 19. Weiter nach Casablanca
19.20.21. in Casablanca
Am 21. Weiter nach El-Jadida (Meer)
Am 22. Nach Marrakesch (Hotel & Spa Riad El Walaa -> Danke Mogador52  )
22.23.24. in Marrakesch
Am 24. Ausflug in die Berge…wir wissen noch nicht wohin…Azilal?
24.25.26. Berge
Am 26. Über Marrakesch nach Agadir
Hier ist ein Tag Puffer…
27.-01. Agadir entspannen am Meer…. Wohl das Iberostar (Iberostar Founty Beach)
Das entspannen am Meer ist uns am Ende überaus wichtig. (Ich denke das brauchen wir auch) wink
Was glaubt ihr? Ist das zu ambitioniert? Sind die Ziele richtig gewählt?
Wir reisen mit Bus und Bahn durch Marokko. Wenn man es uns das empfiehlt (unproblematisch), dann würden wir auch einen Mietwagen nehmen?
Bezüglich Hotels sehen wir uns bei Riads um …bis etwa 70€/Nacht.
Wir sind eher nicht die typischen Backpackers…ein Koffer ist sicher dabei wink Normalerweise nehmen wir 4*+-Hotels und mögen guten Service, Sauberkeit und Gemütlichkeit. Ich hoffe das ist kein Widerspruch zum Geplanten?
Ich würde mich sehr über eure Meinung und Insider-Tipps freuen!

Danke vorab und Grüße

Re: Marokko Rundreise Oktober [Re: ServusMarokko] #162164
26/09/2016 23:12
26/09/2016 23:12
Joined: Nov 2007
Beiträge: 446
Bhalil/Marokko
B
Bhaloulia Offline
Mitglied
Bhaloulia  Offline
Mitglied
B

Joined: Nov 2007
Beiträge: 446
Bhalil/Marokko
Hallo,

euer Plan ist soweit ganz gut, nicht zu voll gepackt.

Nur was wollt ihr drei Tage in Casablanca machen? Es sei denn ihr seid begeistert von grossen hektischen Industriestädten. Wenn ihr unbedingt die grosse Moschee besichtigen wollt reicht ein Tag. Für mich ist Casablanca die am wenigsten sehenswerte Stadt Marokkos.

Würde stattdessen eher einen Abstecher nach Meknes oder Fes machen.


Eure Strecke könnt ihr sehr gut mit Bus und Bahn machen. Achtet am besten drauf die jeweils schnelleren Züge zu nehmen und eventuell 1. Klasse.

Nur ein Abstecher in die Berge ist mit Mietwagen einfach viel schöner und entspannter, denn bei solchen Touren ist ja eher der Weg das Ziel und da hättet ihr auch Gelegenheit mal in einer kleineren Ortschaft oder an abseits gelegenen Orten zu pausieren, z.B. bei den Wasserfällen von Ouzoud, in Azilal, Demnate oder Ait BenHaddou. Denn sonst ist euer Programm ja etwas Großstadtlastig.

viel Spaß in Marokko
Bhaloulia

Last edited by Bhaloulia; 26/09/2016 23:25.
Re: Marokko Rundreise Oktober [Re: ServusMarokko] #162165
27/09/2016 09:19
27/09/2016 09:19
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo ServusMarokko,

es ist wie Bhaloulia sagt auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu bewerkstelligen und nicht zu vollgepackt.Aber dafür fehlen ganz elementare Teile einer Marokkoreise,wenn man schon aus dem Norden kommt.

Tanger sind 2 Nächte ok - die Medina ist klein und überschaubar.Ich war selbst im September(schönster Monat für Tanger) 2O14 für mehrere Tage dort.Im Oktober kann es dort auch schonmal recht regnerisch werden.Wichtig zur Kasbah hoch.

Schönste Unterkunft ist das LA TANGERINA

http://www.latangerina.com/de/

Oben im Kasbah Viertel - gut mit dem Taxi anzufahren.Man ordert via mail vor.Organisieren den Taxi Transfer vom "unterirdischen" Flughafen Tanger....Schöne Terrasse mit herrlichem Blick über den Detroit,die Meerenge von Gibraltar.

Rabat 2 Nächte sind auch ok.Eine würde langen um die Chellah,das Mausoleum und die Kasbah Oudayas anzuschauen.Casa auch ein Nacht vollkommen genügend oder ganz weglassen.Spart Zeit für schönere Städte.El Jadida auch weglassen,dafür Essaouira einbauen usw. usw. Unbedingt Fes einbringen.

Ich persönlich würde die Reise etwas interessanter gestalten.Du schreibst die Aufenthalte etwas ungewöhnlich das ich zuerst überlegen muss wieviele Nächte das sind smile Man denkt zuerst es wären 3 Nächte in Casa,es sind aber nur 2.Den Casa ist wie Bhaloulia sagt recht uninterressant.Zwar die grösste Stadt Marokkos,dafür aber eine Industriestadt.Allenfalls ist ein kurzer Stop an der Hassan 2 Moschee am Meer angesagt.Den Mythos aus dem Film Casablanca wirst du nicht erleben.Ok man kann abends mal in "Rick´s Cafe" gehen.

El Jadida halte ich auch für nicht so schön.Da gibt es bessere Orte am Meer.Würde ich komplett weglassen....

Was ganz fehlt ist FES,die wichtigste Königsstadt überhaupt! Ist aber etwas mehr wie ein Abstecher.Dazu benötigt man schon Zeit auch für die Anfahrt mit dem Zug.Da man ja über Casablanca nach Marrakech zurück muss.Das zieht sich dann sehr.7 bis 8 Stunden.Mit Mietwagen durch den mittleren Atlas nach Marrakech wäre toll.Aber dazu ist die Zeit auch zu knapp.Du möchtest ja auch noch nach Agadir...alles ein bisschen viel und extreme Entfernungen....für eine Reise von Nord nach Süd rechnet man schon mindestens 21 Tage.hast du dir das schonmal auf einer grosssen Marokkokarte angeschaut smile

Hier schau dir die Fahrzeiten an....

www.oncf.ma

www.ctm.ma

1 1/2 Tage in Marrakech sind viel zu wenig um die Stadt zu erkunden,da sollten es schon 3 Nächte sein.Vor allem beim 1. Besuch in der orientalischen Medina.Bis ihr euch zurechtgefunden habt,ist die Zeit um.Da ihr ja erstmal einige Stunden am 22.1O. unterwegs seit.Von El Jadida muss man glaube ich auch erst zurück nach Casa, umsteigen und dann nach Marrakech.Von diesem Tag hat man nicht mehr viel.Du musst ja auch die Transferzeiten berücksichtigen und wie du Anschlüsse bekommst...die Entfernungen sind zu gross.

Am 22.1O verpassen wir uns knapp im El Walaa - ich fliege am 22.1O nachmittags mit Ryanair rüber nach Sevilla. Das El Walaa ist komplett ausgebucht...ich empfehle euch dort die Facial Care und die Massagen Hervorragend von Quali und Preis.

Mit Azilal meinst du da die Ouzoud Wasserfälle. der Begriff Berge ist gross.Schöner wäre über den Hohen Atlas nach Ait Benhaddou und dann runter nach Agadir....Da solltet ihr auf jedenfall einen Mietwagen haben.Auch etwas wetterabhängig.Letztes Jahr hat es im Oktober ganz schön oft geregnet.Ist jedes Jahr anders.Mal ist der Oktober schöner,letztes Jahr war es der November.

Je nachdem wo ihr dann in den Bergen seit ist der Weg auch weit nach Agadir.

Das Iberostar habe ich früher selbst empfohlen,habe jetzt aber sehr schlechte Reviews bekommen.Ist halt ein "All IN" Schuppen,wo meist Leute von Rundreisen absteigen. Manchmal mit dementsprechenden Gästen.Die Lage am Strand gut zum Baden.Wenn das Wetter passt.Es dürfte aber in Agadir so gut wie nix los sein um diese Zeit.Das beste Hotel ist meiner Meinung nach Das RIU TIKITA DUNAS!

Für eine Reise von Nord nach Süd und dazu noch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind 14 Tage sehr knapp.Ich finde es immer besser Nord und Süd zu trennen.

Was komplett fehlt ist Essaouira! Die schönste Stadt und Medina am Meer.Dann die schöne Küstenstrasse entlang bis Agadir.

Ich würde mir schon am Casablanca einen Mietwagen nehmen.Da gibt es auch Einwegmieten von internationalen Verleihern,die nicht so teuer sind.Dann kan man auf jedenfall mehr aus der Reise machen.So ist es doch etwas unausgegoren.Aber bei nur 14 Tagen und den grossen Entfenrungen liegt halt auch nciht viel mehr drin.

Falls du andere,vielleicht etwas spannendere Routenvorschläge haben möchtest - Kombi mit Mietwagen,dann kannst du dich gerne bei mir privat via mail melden.Addie im Profil.Marokko ist mein Hobby.Ich helfe gerade auch einer Userin von hier,die sich mit den Möglichkeiten ihrer 1O Tage sehr verschätzt hatte...

Ich denke man kann die Reise noch optimieren.Riads und andere Unterkünfte heraussuchen würde hier auch zu weit führen und kostet auch Zeit.Habe gestern selbst meine 27 Tage Marokko/Andalusien Kombi fertiggemacht.

Und bedenke in Marokko benötigt man Zeit und Muse,da geht nichts so schnell! Deshalb - vermeintliche Puffer lösen sich schnell mal in Luft auf wink

Liebe Grüsse und viel Vorfreude

Gabriele


PS Reise auch mit Trolley smile

Kaufe den neuen Komplettführer Marokko der Därrs - gerade neu erschienen - Empfehlung!

https://www.amazon.de/dp/3831724202/ref=...Y1RETMWJSBNJJH9


Meine Tour ginge in etwa so - Tanger - Tetouan - Chefchaouen - Fes - mit dem CTM BUS (geht gut) da hat man dann schon ursprüngliche Orte mit Souks und schöne Landschaften - dann Mietwagen ab Fes durch den mittleren Atlas und die Ouzoud-Wasserfälle (Azilal - Berge - Hinterland) nach Marrakech - Essaouira (Meer) - Agadir (Meer) Ob das natürlich mit der Unterkunft in Marrakech zeitlich hinhaut müsste ich ausrechnen.Rabat,Casa,El Jadida für Fes/Meknes weglassen.Durch die Vorbuchung von nur 2 Nächten in Marrakech hat man natürlich jetzt weniger Möglichkeiten zu basteln smile

Re: Marokko Rundreise Oktober [Re: ServusMarokko] #162167
27/09/2016 22:16
27/09/2016 22:16
Joined: Sep 2016
Beiträge: 2
München
S
ServusMarokko Offline OP
Junior Mitglied
ServusMarokko  Offline OP
Junior Mitglied
S

Joined: Sep 2016
Beiträge: 2
München
Hallo in die Runde!

WOW! Vielen Dank für die beiden ausführlichen Rückmeldungen.

Da muss ich mich auf jeden Fall erst noch einmal reindenken!

Der Reiseführer ist bereits bestellt.

Bezüglich der fixen Zeit in Marrakesch... Wenn das El Walaa ausgebucht ist und man einen längeren Zeitraum dort verbringen möchte, können wir ja auch ein anderen Riad in Marrakesch nehmen.

Das El Walaa bietet ja auch Tagesausflüge an (bspw. nach Essaouira). Ist sowas zu empfehlen?

Zu alles anderem muss ich wohl nochmal in mich gehen smile

Danke und Grüße!

Re: Marokko Rundreise Oktober [Re: ServusMarokko] #162168
28/09/2016 10:12
28/09/2016 10:12
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo,

diese Tagesausflüge nach Essaouira sind nicht zu empfehlen.Bin persönlich halt Magic Souira Fan durch und durch.Kannst du hinten im Därr lesen wink Da bekommst du das sprichwörtliche Laid Back Feeling nicht mit. 2 bis 3 Tage sollten es sein. Die herrlichen Sonnenuntergänge und Aufgänge,die Möwen die in der Dämmerung über die pastellfarbenen Dächer kreisen,die Dachterrassen am Abend mit einem leckeren Menu usw.Sondern wirst grademal durchgeführt und bekommt oft einen falschen Eindruck.Sind auch zu teuer für das was geboten wird.Oder eben mit Taxi hin und mit dem letzten Bus retour.Tickets sollten da aber im voraus gekauft werden.Supratours (halten direkt vor dem Eingang Bab Marrakech zur Medina) Busse sind oft voll.Ausflüge bekommt man in Marrakech nachgeschmissen,überall.Wenn dann zu den Ouzoud-Wasserfällen oder über den Hohen Atlas,den Tizi N Tichka Pass nach Ait Benhaddou.Tagesausflug ist anstrengend aber auch beeindruckend.Die grossen Landschaften im Süden sind wunderschön.Besser dann ein Taxi chartern um unabhängig zu sein,meine für E. und in die Berge.Besser noch und unbedingt zu empfehlen der Mietwagen!.Ich kann dir alles erklären wie das geht. - Adressen gerne von mir.Ausserdem habt ihr ja sowieso so wenig Zeit,dann auch noch nach Essaouira und noch nach Agadir....wenn dann sollte die ganze Reise umgestaltet werden.Meine subjektive Meinung.So bekommst du irgendwie wichtige Aspekte von Marokko einfach nicht mit.

Wenn du ein gutes Riad in Marrakech haben möchtest,für die Hochsaison Oktober solltest du das jetzt festmachen.Die besten Unterkünfte auch Preis/Leistung sind oft schon sehr lange vorgebucht.Gerade für November erlebt bei Somi.Klar kann man vorweg oder hinterher noch was zubuchen in der Nähe des El Walaa vielleicht.

Es gibt sehr wenige Riads wo Preis-Leistung und Lage so stimmt.Da wirst du wenig Vergleichbares finden und wenn sind sie auch ausgebucht so kurzfristig.Wie mein Stammriad Lyla im Mouassine Viertel.Das ist so in Marrakech.Dabei würde ich bleiben,lieber noch was zubuchen.Wenn ein anderer Plan in Frage kommt,dann helfe ich gerne beim Suchen.Mir macht das Spass...allerdings kommst du dann wahrscheinlich mit 7O Euro nicht ganz hin.

Ich sage dir nur,da darfst du nicht böse sein,aber die Reise ist so nicht so toll geplant.Für mich persönlich.Das liegt aber an der kurzen Reisezeit für so grosse Entfernungen im Land.Vorallem Casablanca und El Jadida,Oualidia ist schöner,braucht man nicht bei einer ersten Reise,dafür an andere Plätze marokkanischen Lebens fahren....Da kann man trotzdem viel mehr draus machen.Leider startet ihr wie gesagt soweit im Norden,da bleibt bei 14 Tagen nur sich zu entscheiden.Ich persönliche trenne das grundsätzlich.Norden oder Süden.Landschaftlich ist von den Zugstrecken auch nicht viel zu erwarten.Casablanca - Marrakech relativ langweilig und öde.

Habe dir angeboten die Reise zu optimieren,ob du das dann auch machst ist dein Geschmack.Das solltest du aber bei eurer knappen Reisezeit und den riesigen Entfernungen bald machen.Auch um die Zeiten der einzelnen Verbindungen mal drüberschauen.Damit du in etwas weisst wielang ihr da überhaupt unterwegs seit.Falls Mietwagen sollte der auch vorgebucht werden.15 Okt. ist schnell da...In den Städten selbst benötigst du dann auch noch ein Petit Taxi für das Hin- und Her.

Selbst habe ich schon soviel Reisen für Neulinge geplant und optimiert.Habe da sehr viel Erfahrung,das geht ruckzuck bei mir, mit samt Unterkünften - Knopfdruck smile Ist irgendwie mein Ehrgeiz in gutem Sinne,das eine Reise perfekt wird.Macht mir Freude smile

Also mehr wie anbieten kann ich es nicht.Gehe einfach nochmal ins Detail.Schau dir Videos und Bilder an im Netz.Bin mit meiner 27- tägigen Reise jetzt fast fertig und hab noch Zeit.

Wenn ihr euch gerne Städte anschaut, wäre eventuell auch eine Pauschalreise interessant gewesen.Da sind die Königsstädte dabei,wie Fes,Meknes und Rabat, 4 Nächte Marrakech und Agadir (All IN) das La Branda, glaube ich.Zum Baden.Allerdings die Ü unterwegs nicht in Riads.Dafür Flüge und Verpflegung dabei.Ab 599 Euro pro Person - November 16 bis April 17 - von Sonnenklar und anderen guten Veranstaltern wie Phoenix.

Wenn man natürlich für eine Nord-Südreise mehr Zeit hat,kann man mehr offen lassen.Gut das ihr den Rückflug ab Agadir genommen habt.

Ansonsten viel Spass in Marokko,schön wird es auf jedenfall smile

Freundliche Grüsse

Gabriele

Info zu Fes

http://fes-marokko.de/entdecken

Essaouira - auch Weltkulturerbe

http://www.fotocommunity.de/photos/essaouira

http://www.essaouira.nu/


Ait Benhaddou - Weltkulturerbe

https://www.google.de/search?q=Bilder+Ai...920&bih=950

Chefchaouen

https://www.google.de/search?q=Chefchaou...920&bih=950



Überblick - ja nach Marokko kann man jahrelang reisen...

http://www.visitmorocco.com/index.php/ger/

Vom Fremdenverkehrsamt in D kann man sich tolle Broschüren senden lassen smile

Es gäbe natürlich noch die Möglichkeit mit dem Nachtzug von Tanger,nach der Besichtigung der dortigen Medina, komplett durch zu fahren nach Marrakech in der Couchette und dann mehr im Süden zu machen,auch schon mehrmals vorgekommen wink der Möglichkeiten viele....sprich Marrakech,Hinterland,über den Hohen Atlas in den Süden,Taroudant,Essaouira,Taghazout,Agadir (Ausflug in den Anti Atlas nach Tafraoute,falls kein Badewetter) - kombinieren - auch knapp, aber gute Jahreszeit dafür.


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1