Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
481,084 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 629 guests, and 10 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
2 Marokkaner der Sylvester-Übergriffe verdächtigt #160683
07/01/2016 13:18
07/01/2016 13:18
Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland


Interner Polizeibericht zu Kölner Silvesternacht,
Die neuen Fakten zur Silvesternacht in Köln: Mehrere Verdächtige sind bekannt und
Dutzende sexuelle Übergriffe auf Frauen und Diebstähle durch Gruppen aus der Menschenmenge
Antwort auf:
Dem Bericht zufolge trafen die Beamten auf zahlreiche verstörte, weinende, verängstigte Passanten, insbesondere Frauen und Mädchen. Diese hätten "Schlägereien, Diebstähle, sex. Übergriffe an Frauen usw." gemeldet. Als Täter wurden immer wieder männliche Migrantengruppen genannt.

Antwort auf:
Fünf Tatverdächtige wurden festgestellt: Ein 20-jähriger Syrer, zwei Marokkaner im Alter von 21 und 22 Jahren sowie zwei Algerier, 22 und 24. Die Polizei fand bei ihnen zwei gestohlene Mobiltelefone.

Man findet in den Medien zum Thema auch noch Berichte über zahlreiche weitere Strafanzeigen wegen der Übergriffe auch in anderen Großstädten wie beispielsweise in Berlin, Hamburg und Stuttgart.

crazy


Als Übertreiber [ghulat] werden im Islam Menschen bezeichnet, die einen Aspekt des Islam aus dem Gesamtzusammenhang nehmen, sich darauf konzentrieren und diesen übertreiben.
Re: 2 Marokkaner der Sylvester-Übergriffe verdächtigt [Re: hulk1] #160684
07/01/2016 14:54
07/01/2016 14:54
Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland


Als Übertreiber [ghulat] werden im Islam Menschen bezeichnet, die einen Aspekt des Islam aus dem Gesamtzusammenhang nehmen, sich darauf konzentrieren und diesen übertreiben.
Marokkaner wegen sexueller Belästigung angezeigt [Re: hulk1] #160687
08/01/2016 01:33
08/01/2016 01:33
Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland

Kölner Polizisten: "Die meisten waren frisch eingereiste Asylbewerber"

Polizei verheimlichte offenbar die Herkunft von Verdächtigen und
Interne Polizei-Reports zeigen das krasse Ausmaß der Chaos-Nacht
Antwort auf:
Offenbar haben nach FOCUS-Informationen sowohl der Kölner Polizeipräsident Wolfgang Albers als auch die neue parteilose Oberbürgermeisterin Henriette Reker der Öffentlichkeit nach den Vorfällen zudem tagelang nur die halbe Wahr­heit gesagt. So behaupteten beide zu Beginn dieser Woche, bisher habe man keinen Verdächtigen gefasst.
Folglich könne man auch keine Zusammen­hänge zur Flüchtlingsproblematik ziehen. Dabei hatte eine Frau nach FOCUS-Informa­tionen die Polizei noch in der Silvesternacht auf einen Marokkaner aufmerksam gemacht, der ihr in den Schritt gefasst hatte. Die Beamten nahmen den Mann in Polizeigewahrsam. Aus seinen Papieren ging hervor, dass er am 26. Dezember über Paris illegal nach Deutschland eingereist war. Den Grund seines Aufenthalts vermochten die Ermittler nicht mehr zu klären – der Verdächtige kam wieder frei und verschwand.

Antwort auf:
In einem Einsatzleiterreport, der dem FOCUS vorliegt, heißt es, dass eine Frau die Polizei in der Silvesternacht auf einen Marokkaner aufmerksam gemacht hatte, der sie begrapschte. Bei der Kontrolle der Person kam heraus, dass er erst vor Kurzem illegal nach Deutschland eingereist war.

Wie, einfach laufengelassen? Wie kann das denn angehen?
crazy


Als Übertreiber [ghulat] werden im Islam Menschen bezeichnet, die einen Aspekt des Islam aus dem Gesamtzusammenhang nehmen, sich darauf konzentrieren und diesen übertreiben.
Brennpunkt ARD Köln [Re: hulk1] #160689
08/01/2016 03:26
08/01/2016 03:26
Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland


Als Übertreiber [ghulat] werden im Islam Menschen bezeichnet, die einen Aspekt des Islam aus dem Gesamtzusammenhang nehmen, sich darauf konzentrieren und diesen übertreiben.
Marokkaner: 1 verhaftet und 8 verdächtigt [Re: hulk1] #160695
08/01/2016 13:53
08/01/2016 13:53
Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland


Übergriffe in Köln: Zwei Männer festgenommen,
Kölner Polizei nimmt zwei Verdächtige fest und
"Ich töte sie" – Polizei findet Übersetzungszettel bei Verdächtigen
Antwort auf:
Die beiden verdächtigen Männern sollen demnach aus Marokko sowie aus Tunesien stammen und sind dem Sprecher zufolge Asylbewerber. Beide befinden sich in Untersuchungshaft und sollen am Samstag einem Haftrichter vorgeführt werden, heißt es in dem Online-Bericht...
Inzwischen konnten sie demnach auch einige in der Silvesternacht gestohlene Mobiltelefone orten. "In manchen Fällen führte deren Spur in Flüchtlingsheime oder deren unmittelbares Umfeld", hieß es in dem Bericht. Eine Sprecherin der Kölner Polizei teilte auf Anfrage mit, sie könne dazu keine Stellungnahme abgeben, weil der aktuelle Sachstand derzeit intern abgeklärt werde.
Handys samt einschlägigen Videos
WDR und "Kölner Stadt-Anzeiger" berichteten, dass auf sichergestellten Handys Videos der Silvesternacht gespeichert gewesen sein sollen. In den Clips sollen Ausschreitungen und Übergriffe auf Frauen zu sehen sein. Außerdem sei bei den Verdächtigen ein Zettel mit arabisch-deutschen Übersetzungen sichergestellt worden, auf dem unter anderem Anmach-Sprüche stehen. Auf der linken Seite des Zettels würden deutsche Sätze und Begriffe wie „Große Brüste“, „Ich will dich küssen“, „Ich töte Sie“ und „Ich will ficken“ stehen, berichtet der Kölner Stadt-Anzeiger. Rechts daneben sei die arabische Bedeutung notiert. Die Polizei bestätigte die Meldung nicht.

Antwort auf:
Unter den 31 bekannten Verdächtigen der übrigen Delikte seien neun algerische, acht marokkanische, fünf iranische, vier syrische, ein irakischer, ein serbischer, ein US-amerikanischer und zwei deutsche Staatsangehörige. 18 von ihnen seien Asylbewerber.

crazy


Als Übertreiber [ghulat] werden im Islam Menschen bezeichnet, die einen Aspekt des Islam aus dem Gesamtzusammenhang nehmen, sich darauf konzentrieren und diesen übertreiben.
Re: Marokkaner wegen sexueller Belästigung angezeigt [Re: hulk1] #160696
08/01/2016 15:12
08/01/2016 15:12
Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland

Diesen Zettel fanden die Polizisten bei zwei Verdächtigen

Polizei findet Drohzettel bei Verdächtigen

blush


Als Übertreiber [ghulat] werden im Islam Menschen bezeichnet, die einen Aspekt des Islam aus dem Gesamtzusammenhang nehmen, sich darauf konzentrieren und diesen übertreiben.
Re: 2 Marokkaner der Sylvester-Übergriffe verdächtigt [Re: hulk1] #160699
08/01/2016 22:05
08/01/2016 22:05
Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland


Mehdi E.-B. und Otman K.
Antwort auf:
Die beiden Marokkaner, die in Deutschland Asyl beantragt haben, gehören nach Erkenntnissen der Polizei zudem zu einer Gruppe von fünf Männern, aus der heraus unmittelbar vor dem Diebstahl am Kölner Hauptbahnhof Frauen bedrängt worden sein sollen...
Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE und SPIEGEL TV reiste Mehdi E.-B. erst Anfang Dezember als Flüchtling in die Bundesrepublik ein und ließ sich in Rosenheim registrieren. Noch im selben Monat fiel er der Polizei bei einem Ladendiebstahl auf. Sein Komplize Otman K. lebt schon länger in Deutschland und ist der Polizei wegen Diebstahls und Körperverletzung bekannt.
Der Bundespolizist, der K. und E.-B. am 3. Januar festgenommen hat, sagt vor Gericht, das Duo sei im Umgang mit der Polizei "abgezockt und routiniert" gewesen. "Sie haben sich so verhalten, wie sich dieses Klientel immer verhält", so Christoph G. Was das bedeute, fragt die Richterin. "Aggressiv uns gegenüber und zu allem bereit", antwortet der Beamte...
"Sie haben Glück gehabt, dass unser Informationsstand so ist, wie er ist", sagt der Staatsanwalt. Obschon K. und E.-B. wegen eines gewerbsmäßigen Diebstahls angeklagt waren, verurteilt die Richterin sie schließlich nur wegen eines einfachen Diebstahls zu einer Woche Jugendarrest. "Das sollte nicht noch mal vorkommen", mahnt die Juristin. Und weil das Duo den Arrest mit der Untersuchungshaft bereits abgesessen hat, sind Mehdi E.-B. und Otman K. am Freitagmittag wieder frei.

So blöde sind wir hier in Deutschland! crazy


Und das ist bei sexueller Belästigung in Marokko passiert: wink




Als Übertreiber [ghulat] werden im Islam Menschen bezeichnet, die einen Aspekt des Islam aus dem Gesamtzusammenhang nehmen, sich darauf konzentrieren und diesen übertreiben.
Re: 2 Marokkaner der Sylvester-Übergriffe verdächtigt [Re: hulk1] #160724
10/01/2016 00:25
10/01/2016 00:25
Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland


Kölner Kripo attackiert Justiz: Die Täter lachen sich kaputt
Antwort auf:
Nach den Übergriffen von Köln hat der Bund der Kriminalbeamten (BDK) eine zu milde Bestrafung immer wieder auffallender Täter beklagt. Seitens der Justiz sei es nötig, „mit abschreckenden Strafen einem Straftäter deutlich zu machen: Das ist hier kein Spielvertreib“, sagte der Kölner BDK-Bezirksvorsitzende Rüdiger Thust am Freitagabend im ZDF. Bislang sei das aber nicht der Fall. „Täter, die im Verdacht stehen, auch an den Silvesterereignissen beteiligt gewesen zu sein, sind ganz aktuell heute nach Verbüßung von einer Woche Untersuchungshaft in einem beschleunigten Verfahren zu einer Woche Jugendarrest – oder Dauerarrest – verurteilt worden und gingen direkt wieder auf freien Fuß, sind wieder auf der Straße und lachen sich kaputt“, berichtete er.
Über den Fall, auf den Thust anspielt, berichtet der Kölner Express:
„Die Männer hatten am 3. Januar gegen 4.20 Uhr auf einem Gleis des Bahnhofs einen Bahnreisenden (25) überfallen. Die Täter faselten etwas von Fußball und simulierten ein Foul. Während der eine sich unterhakte, klaute der andere dem Opfer das Handy, ein Samsung Galaxy S3 Mini. Die Marokkaner, die in Deutschland Asyl beantragt haben, wurden im Schnellverfahren vor Gericht gebracht. Die Männer entschuldigten sich. Man habe einen Fehler gemacht. Die Richterin verhängte nur einen Jugendarrest. Da der durch die fünf Tage U-Haft bereits verbüßt war, kamen die Täter direkt auf freien Fuß. Dass sie auch an Übergriffen in der Silvesternacht beteiligt waren, stritten sie ab.“
Probleme gebe es besonders mit nordafrikanischen Tätern im Bereich Taschendiebstahl, Ladendiebstahl, Kfz-Aufbruch bis hin zum Wohnungseinbruch und zum Raub. „Dieser Zustand ist seit Jahren bekannt“, sagte Thust. „Diese Täter sind bekannt, sie arbeiten arbeitsteilig, sie arbeiten sehr gewalttätig, werden immer wieder festgenommen, immer wieder laufengelassen – und das ist unser Problem.“

blush



Als Übertreiber [ghulat] werden im Islam Menschen bezeichnet, die einen Aspekt des Islam aus dem Gesamtzusammenhang nehmen, sich darauf konzentrieren und diesen übertreiben.
Marokkaner in Gütersloh verhaftet [Re: hulk1] #160744
10/01/2016 22:21
10/01/2016 22:21
Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland


Fahndungserfolg bei Übergriffe am Kölner Hauptbahnhof: Täter festgenommen,
Polizei nimmt 19-Jährigen in Gütersloh fest und
Zahl der Anzeigen in Köln steigt auf mehr als 500
Antwort auf:
Die intensiven Ermittlungen der EG "Neujahr" zu den massiven Übergriffen in der Silvesternacht am Bahnhofsvorplatz haben zu einer weiteren Festnahme geführt.
Gestern Abend (9. Januar) um 21.10 Uhr haben Fahnder der Kölner Polizei am Hauptbahnhof in Gütersloh einen Mann (19) festgenommen.
Der 19-Jährige konnte mit einem von einer 23-Jährigen in der Silvesternacht entwendeten Handy in Zusammenhang gebracht werden.
Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen marokkanischen Staatsangehörigen, der bereits seit Januar 2013 mehrfach wegen unterschiedlicher Delikte in Erscheinung getreten ist.
Bezüglich dieser Delikte hat er bereits Haftstrafen verbüßt. Der Festgenommene wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

Und anschließend (anscheinend wie gehabt) von unserer tollen Justiz wieder laufengelassen? nixweiss1


dazu: Nach Übergriffen wollten Rocker und Hooligans in der Kölner Altstadt „aufräumen"


Als Übertreiber [ghulat] werden im Islam Menschen bezeichnet, die einen Aspekt des Islam aus dem Gesamtzusammenhang nehmen, sich darauf konzentrieren und diesen übertreiben.
Re: Marokkaner in Gütersloh verhaftet [Re: hulk1] #161114
12/02/2016 23:43
12/02/2016 23:43
Joined: Sep 2015
Beiträge: 101
Ard Allah
B
Bilal_Ma Offline
Mitglied
Bilal_Ma  Offline
Mitglied
B

Joined: Sep 2015
Beiträge: 101
Ard Allah


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1