Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
470,703 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 596 guests, and 8 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
taxi in marokko... #160601
29/12/2015 22:44
29/12/2015 22:44
Joined: Dec 2015
Beiträge: 24
Hamburg
B
bea23 Offline OP
Mitglied
bea23  Offline OP
Mitglied
B

Joined: Dec 2015
Beiträge: 24
Hamburg
ich hoffe diese frage nervt nicht, weil sie vorher schonmal da war....
ich war vorher schon öfter in indien und auch in anderen asiatischen ländern.
dort gibt es sogenannte prepaid-taxis die man zb direkt nach ankunft am flughafen bucht und es gibt festpreise.
wie ist das in marokko? wenn ich zb ankomme am flughafen oder dann wenn ich mit dem Bus weiterreise.
ist der preis fix, verhandlungssache.....???

Re: taxi in marokko... [Re: bea23] #160605
30/12/2015 07:49
30/12/2015 07:49
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo Bea,

es gibt auch an marok. Flughäfen Taxis und (meist draußen neben dem Taxistand) eine Preistafel.
Oft versuchen die Fahrer aber einen teureren Preis zu erzielen ("Treibstoff ist teurer geworden", "Dein Ziel liegt nicht innerhalb dieses Preises"...) als auf den Schildern steht.
Darauf darf man sich natürlich nicht einlassen.
Busse von den Flughäfen in die nächste Stadt sind weitaus preisgünstiger als Taxis.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: taxi in marokko... [Re: bea23] #160607
30/12/2015 08:34
30/12/2015 08:34
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo bea23,

das ist ein weites Feld und kann nicht mit einem Satz beantwortet werden,den es gibt verschiedene Arten von Taxis in Marokko.Manche Preise sind in etwa fix,andere müssen ausgehandelt werden.Bei Bussen sind es in der Regel Fixpreise.Prepaid-Taxis gibt es in Marokko nicht.Entweder du handelst ein Grand Taxi aus,falls verfügbar oder du bestellst einen Transfer von den zahlreichen Firmen die es auf diesem Sektor gibt.

Es gibt die Möglichkeit ganze Rundreisen mit Transporteuren zu machen,muss natürlich vorbestellt werden.Das ist dann aber sehr teuer.Die Taxis müssen auch immer wieder zum Ausgangspunkt retour.

Die vorbestellten Transfers haben dann natürlich Fixpreise.

Gerne nenne ich dir Anbieter.

PETIT TAXI fahren nur innerhalb !!! der Städte und nehmen bis zu 3 Personen mit.In Marrakech schalten sie so gut wie nie den Taxameter ein.Muss sehr streng ausgehandelt werden! Der Preis richtet sich nach Entfernung innerhalb der Stadt.Nur für den Flughafen Marrakech Menara gibt es neuerdings Fixpreise,wie Thomas sagt müssen die vor dem Einstieg noch bestätigt werden.Oftmals wartet man ohne Vorbestellung sehr lange bis man nach Ankunft des Fliegers,je nach Uhrzeit, eines bekommt.Letztes Jahr am Flughafen Menara so erlebt....

In anderen Städten wie z.B. Fes werden beim kleinen Taxi innerhalb der Stadt Taxameter eingestellt.Vom Flughafen Saiss,ausserhalb, kann man mit einem Grand Taxi zum Fixpreis zur Medina fahren.Mit dem Linienbus etwas ausserhalb ist es preiswerter,jedoch auch umständlicher.In den Linienbussen muss immer auf Diebstähle geachtet werden.

GRAND TAXI zur Alleinbenutzung bis zu 4 Personen.Preise müssen immer ausgehandelt werden,wenn man über Land (auch in der Stadt) fahren möchte.Oder man bestellt eine Strecke bei entsprechenden Transferfirmen im Netz vor.Für weite Entfernungen ist das die teuerste Lösung.Fahren aber direkt von Türe zu Türe.Grand Taxis z.B. ab Flughafen Saiss zum Fixpreis,wieder bestätigen lassen vor dem Einstieg.

SAMMELTAXIS (Taxi Collective), meist recht alte Mercedes, haben in etwa einen Fixpreis,fahren von Ort zu Ort.Wie Linienverkehr der Busse.Sie fahren an den Sammeltaxiplätzen der jeweiligen Orte ab.Wenn sie voll sind - vorne 2 und hinten 4 Personen.Man kann aber Plätze hinzukaufen um mehr Bequemlichkeit zu haben.An Flughäfen direkt findet man die nicht.Preiswerte Lösung!

Vom Flughafen Menara in Marrakech gibt es einen Shuttlebus zum Djemma el Fna.Linker Hand wenn man aus der Halle rauskommt.Fährt alle halbe Stunde und man ist so länger unterwegs.

Linienbusse von ALSA - sehr günstig in verschiedenen Städten

http://alsa.ma/

BUSSE - es gibt 2 Haupttransporteure - die Tickets kauft man an den entsprechenden Busbahnhöfen der Gesellschaften,je nach Strecke am besten 1 bis 2 Tage im voraus.Aus dem Ausland kann man die nicht kaufen.Man bekommt einen nummerierten Sitzplatz.Das Gepäck wird gesondert unten verstaut.Das kostet einen kleinen Aufpreis von ca. 5 DH pro Stück.Man geht zu einem extra Schalter wo die Registrierung gemacht wird.

Supratours,die Busse der Bahn

www.oncf.ma

CTM

www.ctm.ma

Das sind die sichersten Busgesellschaften.

Im Norden gibt es auch Züge - timetable und Preise auch auf www.oncf.ma

Fahrzeit z.B. von Fes nach Marrakech - 7 bis 8 Stunden.Die Entfernungen in Marokko sind gross.

Es gibt aber noch andere Busse,die nicht immer technisch in einwandfreien Zustand sein können - meist nur geringfügig preiswerter.Sie fahren an den grossen Busbahnhöfen ab,dem Gare Routiere.

Es empfiehlt sich in Marokko immer,auch bei angebotenen Hilfeleistungen vorher den Preis auszumachen,um keine Fantasiepreise zu zahlen....

So du siehst, es kommt in Marokko immer drauf an wo du hinmöchtest,welche Region des Landes,welcher Flughafen usw. Es gibt öfter mal Unterschiede.

Falls noch Fragen gerne

Gabriele

PS - für Marrakech und nur für Marrakech gibt es gegen Aufpreis noch diese Möglichkeit.Man muss dann nicht selbst die Tickets holen.Bringen die Tickets zuverlässig ins Hotel oder Riad! Für Supratours und Zug!

http://www.marrakechtickets.co.uk/supratours-bus-tickets/

Zur Wüstentour - allein die Anreise bis nach Mhamid dauert ca. 12 bis 13 Stunden - ein Bus am Tag mit www.ctm.ma

Mit dem Taxi sehr teuer!

Von den Dumpingtripps ab Marrakech ist abzuraten.Das sind Massenveranstaltungen.Egal ob nach Merzouga - Erg Chebbi oder Mhamid - Erg Chegaga.Informiere dich erstmal zu welcher Wüste du möchtest.1 bis 2 Tage Anreise allein mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.Rechne 5 Tage Minimum,wenn du keinen Veranstalter ab Marrakech buchst.

Re: taxi in marokko... [Re: Mogador52] #160608
30/12/2015 11:32
30/12/2015 11:32
Joined: Dec 2015
Beiträge: 24
Hamburg
B
bea23 Offline OP
Mitglied
bea23  Offline OP
Mitglied
B

Joined: Dec 2015
Beiträge: 24
Hamburg
oooohhh, vielen Dank, für die ausführlichen Antworten- habe ich mir grad ausgedruckt ;-)

Und zur Wüstentour, muss ich mal schauen..bin vom 1-19. in Marrokko und wollte eigentlich eine Runde von Marrakech über Agadir nach Fes und zurück machen, fürchte das wird dann zeitlich knapp.
Oder lieber was anderes dafür lassen?
Was würdet ihr raten? Welche Orte sollte man auf keinen Fall verpassen?
Kenne bislang nur Marrakesh...

Re: taxi in marokko... [Re: bea23] #160609
30/12/2015 12:00
30/12/2015 12:00
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hi Bea23.

das wird auf jedenfall zeitlich sehr knapp.Ausserdem wird es wohl im Winter in Fes recht kühl sein.Norden und Süden ist immer schwer zu verbinden,vor allem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.Die Entfernungen sind sehr weit.Die nördlichen Gebiete mache lieber zu einer anderen Reisezeit - z.B. Mai oder September/Oktober.

Günstiger wäre es gewesen die Flüge zu gabeln - z.B. mit Ryanair - Fes und Marrakech.

Falls du wirklich in die Wüste möchtest,solltest du das als erstes angehen.Denn da könnte ohne Agentur eine Woche ins Land gehen.Nachts ist es in Wüste jetzt sehr kalt.Aber es gibt warme Decken smile

Dann falls du die Wüste in Mhamid machen möchtest,zurück bis Ouarzazate dort eine Zwischenübernachtung und dann mit dem CTM-Bus nach Agadir (einer am Tag).Von dort kannst du dann eventuell in den Anti Atlas nach Tafraoute,nach Sidi Ifni und Legzira,den Massa Nationalpark oder ins Paradise Valley.Ist aber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auch zeitaufwendig.In dieser Gegend ist es im Winter milder.Mit Taxi geht das dann am Besten.Agadir selbst ist eher eine Pauschalreiseziel für den Badeurlaub,aber die Umgegend ist sehenswert.

Falls du nach Merzouga möchtest,zu den grossen Dünen des Erg Chebbi (direkt dran) brauchst du nichts vorbuchen.Da gibt es soviele Anbieter teilweise mit guten Angeboten.Der Ort vor den Dünen heisst Hassi Labied.

Anreisestationen sind Ouarzazate,Boumalne Dades,Tinerhir,Erfoud,Merzouga.Die Fahrzeiten siehst du auf den Seiten von Supratours und CTM.

Im Moment tolles Wetter in Agadir,Mirleft und Sidi Ifni - 2O bis 25 Grad und sonnig.Bekomme täglich Feedback von Reisenden...

In Essaouira, für mich ein Must, ist es im Moment auch sehr schön.Das geht sehr gut von Marrakech.Mit Supratours in 3 Stunden.Dann weiter nach Agadir - ein Bus am Tag mit Supratours oder CTM - ca. 14 Uhr.Ankunft ca. 18 Uhr in Agadir.Tolle Strecke teilweise der Küste entlang.Im Winter wird es auf jedenfall früher dunkel.Von dort geht es mit Petit Taxi zur Unterkunft.

Du solltest auch vor dem Rückflug 2 bis 3 Tage Karenzzeit haben.Falls du über den Hohen Atlas fährst sind Schneefälle um diese Jahreszeit nicht ausgeschlossen.Dann ist der Pass manchmal gesperrt.Im Moment sieht es aber gut aus. Fahrzeit mit dem Bus von Marrakech nach Ouarzazate ca. 5 Stunden.In dieser Gegend solltest du das Ksar Ait Benhaddou nicht missen.

Sehr gute Möglichkeit zu übernachten - bei Andi und Khadija in Ait Benhaddou!!!

Auberge Tiguami Khadija

http://www.aubergekhadija.com/index.php?id=2


Allgemein sind die Nächte teilweise sehr kühl um deine Reisezeit,je nach Ort und Region.

Was du alles schaffen kannst mit den öffentlichen Verkehrsmitteln,sollte man ausrechnen und eine Tour in etwa planen.

Ich kann dir gerne eine Tour basteln,was zu schaffen ist in deinen Reisetagen.Fes ist natürlich eine tolle Stadt,dafür musst du aber anderes weglassen...zumal wenn du keinen An- oder Rückflug ab Fes hast.

Meine Mail-Addie findest du im Profil.Ich berate gerne Marokkoreisende ausführlich als Hobby smile

Besser ist es auch einen Reiseführer zu haben - der dieses Jahr neuerschienene Südmarokko - Guide der Därrs, die "Bibel", ist hervorragend für Individualreisende. Da steht alles drin was du wissen solltest.

http://www.amazon.de/Know-How-S%C3%BCdma...Chrer+d%C3%A4rr

Ich war schon an die 3O Mal in Marokko,das Land ist so vielfältig das man schwer Raten kann was man sehen soll oder nicht.Kommt auch auf den Schwerpunkt drauf an - mehr Landschaften oder Städte...mehr Muse und entspannt oder abhaken....

LG Gabriele

PS auf youtoube kannst du dir ja in 1OO1 Videos alle Regionen anschauen um noch mehr Entscheidungsfreude zu bekommen.


Re: taxi in marokko... [Re: Mogador52] #160613
30/12/2015 13:02
30/12/2015 13:02
Joined: Dec 2015
Beiträge: 24
Hamburg
B
bea23 Offline OP
Mitglied
bea23  Offline OP
Mitglied
B

Joined: Dec 2015
Beiträge: 24
Hamburg

Vielen Dank Gabriele!

Wir haben hier von Hamburg aus leider nicht die grosse Auswahl an günstigen Flugverbindungen nach Marrokko...
Und dass das Wetter im Januar nicht so warm ist, weiss ich noch vom letzten Jahr- diesmal bin aber besser vorbereitet wink
Wetter.com sagt aber sowohl für Fes als auch für Marrakech fast jeden Tag über 20° an- das klingt doch eigentlich ganz angenehm...

Reiseführer hab ich auch- allerdings anderen...hatte bisher nur leider wenig Zeit mich zu kümmern- sitze grad noch im Büro bei der Arbeit frown

Bislang habe ich nur für die ersten zwei Nächte eine Unterkunft in Marrakech und bin somit recht flexibel- es soll aber auch nicht in Stress ausarten- ich kann durchaus auch mal einen Tag mit lesen am Strand oder so verbringen grin

Ich werde mir die Orte die Du vorgeschlagen hast später mal ansehen-
melde mich gern bei Dir per Mail- wäre natürlich super wenn Du mir da behilflich wärst!!!

LG Bea

Re: taxi in marokko... [Re: bea23] #160622
30/12/2015 16:16
30/12/2015 16:16
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Nichts zu Danken!

Ja du hast Recht das Wetter sind im Moment sehr gut.Letzes Jahr gab es ja im Winter zahlreiche schlimme Unwetter und Schneefall bis in den März hinein.Auch nachts moderat mit 1O Grad!

http://maroc.lachainemeteo.com/meteo-maroc/ville/previsions-meteo-marrakech-6215-0.php

In Fes ist es lt. Wetterbericht tagsüber auch schön,dafür nachts kühl und geht bis auf 6 Grad herunter. Hatte einige feedbacks vom letzten Jahr mit Regen und in der Umgebung - Azrou und Ifrane hat es geschneit.

Aber bei uns im Süden geht es ja jetzt bald in die Minusgrade smile

http://maroc.lachainemeteo.com/meteo-maroc/ville/previsions-meteo-fes-7380-0.php

Um sich an den Strand zu legen,falls es keinen kühlen ! Wind gibt,eigenen sich Agadir (keine Medina),Taghazout oder eben einige Orte südlich von Agadir wie Mirleft und Sidi Ifni.Die mildeste Region im Winter.In ESSAOUira ist es halt sehr nett,da sich Medina und Strandleben mischen.Auch schöne kleine Restaurants,etwas Nachtleben und nette Riads.

Es muss nicht zwingend starken Wind haben.

Super Wetter! Nachts sehr mild mit 14 Grad

http://maroc.lachainemeteo.com/meteo-maroc/ville/previsions-meteo-essaouira--mogador--8008-0.php

Essaouira ist mein Spezialgebiet,da habe ich auch das Essaouira Kapitel im Därr neu überarbeitet.




Re: taxi in marokko... [Re: Mogador52] #160625
30/12/2015 16:39
30/12/2015 16:39
Joined: Dec 2015
Beiträge: 24
Hamburg
B
bea23 Offline OP
Mitglied
bea23  Offline OP
Mitglied
B

Joined: Dec 2015
Beiträge: 24
Hamburg

Also nach Essaouira will ich in jedem Fall- da würde ich lieber Agadir für sausen lassen! auch von den Unterkünften her ist die Auswahl dort viel besser- ich mag keine grossen unpersönlichen Hotelanlagen...

Casablanca klingt auch spannender als es ist oder?

Re: taxi in marokko... [Re: bea23] #160626
30/12/2015 16:48
30/12/2015 16:48
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Es gibt in Agadir auch kleine Unterkünfte,z.B. Apas wo wo wir(ich) immer sind.Oder in Tagahzout 2O Km Richtung Agadir.

Essaouira und Agadir- sprich die schöne Umgebung dort, lassen sich wunderbar kombinieren - dann ohne Fes - den da liegen Welten an Kilometern dazwischen...

Aufwand Fes von Marrakech aus - jeweils einen Fahrtag mit dem Zug a 8 Stunden - bummelt gemütlich vor sich hin.3 Tage Aufenthalt in Fes - Stadt ohne Umgebung.

Tolle Seite in Deutsch über FES - besser geht es nicht.

http://fes-marokko.de/entdecken

Agadir ist halt in der Regel noch ein paar Grade wärmer wie Essaouira.Aber auch dort kann es mal heftig windeln.Man steckt da nie drin.

Mein Stammdomizil in Essaouira,wenn ich solo reise ist das Ocean Medina.Es ist wichtig in Essaouira, ob des Klimas keine feuchten Zimmer zu bekommen! Das kann recht unangenehm sein.Kommt eben drauf an ob du erst nach Fes möchtest,dann kann die Zeit hintenraus schon knapp werden...oder du fährst von Marrakech mit dem Zug nach Fes und dann mit dem CTM über Midelt nach Erfoud/Merzouga zum Erg Chebbi.Das musst du aber alles gut kalkulieren zeitmässsig.Die Fahrzeiten sind lang...Man verschätzt sich schnell....du musst ja dann danach über Tinerhir,Ouarzazate nach Agadir,Essaouira und Marrakech retour...

http://www.booking.com/hotel/ma/maison-a...tal;ucfs=1&

Web

http://riadoceanmedina.puzl.com/

Nach sovielen Marokkoreisen hat man halt seine Lieblingsdomizile smile

Nehme immer die Essaouira Suite,da sich die Fenster zur Dachterrasse öffnen.Oder das Zimmer Zagora das unterhalb der Dachterrasse ist.


Daher das Angebot eines etwaigen Planes! Da du ja bis jetzt sehr wenig Infos hast smile

Casablanca kannst du vergessen,da ist nur die Moschee Hassan 2 interessant.Der Zug hält zwar in Casa,aber die Hotels sind teuer und du verlierst nur Zeit.

Die Königsstädte Rabat,Meknes und Fes mit Chefchaouen würde ich auf eine andere Reisezeit verschieben mit Anflug Casablanca und Rück Marrakech!

Hast du dich überhaupt mal kundig gemacht wie weit das alles auseinander liegt....

Die Runde im Süden,grob ohne Wüste - mit Bus und Taxis, Sammel oder Grand Taxi zu bewerkstelligen!

https://www.google.de/maps/dir/Marrakesc...d31.5628076!3e0

Re: taxi in marokko... [Re: Mogador52] #160628
30/12/2015 17:19
30/12/2015 17:19
Joined: Dec 2015
Beiträge: 24
Hamburg
B
bea23 Offline OP
Mitglied
bea23  Offline OP
Mitglied
B

Joined: Dec 2015
Beiträge: 24
Hamburg

Dann schaffe ich den Süden ja an einem Tag- das ist ja supi wink

Ja, ich hatte mal eine Seite gefunden, wo die Bus- oder Zugfahrzeiten angezeigt wurden- dann bekommt man schon eine grobe Vorstellung..

Mein erster Plan war grob
Marrakesh-Agadir-Essaouira-Casablanca-Rabat-Fes-Marrakesh
allerdings hatte ich nicht an die Wüste gedacht und die Bilder finde ich schon sehr faszinierend...

Leider sind keine Preise auf den Seiten- hab mal eine Anfrage geschickt- evtl.
wird es ja doch so eine organisierte Reise direkt von Marrakesh- mal sehen...

Re: taxi in marokko... [Re: Mogador52] #160629
30/12/2015 17:27
30/12/2015 17:27
Joined: Jul 2009
Beiträge: 84
Deutschland
W
Wallik Offline
Mitglied
Wallik  Offline
Mitglied
W

Joined: Jul 2009
Beiträge: 84
Deutschland
http://de.berberlands.org/

Oben genannten Link hatte ich gefunden und überlegt, ob ich selbst im Januar einen kleinen oder größeren Ausflug darüber buche...Wirkt ganz nett.

Re: taxi in marokko... [Re: bea23] #160630
30/12/2015 18:28
30/12/2015 18:28
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
@ bea

die Fahrzeiten der Strecken siehst du doch auf den Seiten

www.oncf.ma

und

www.ctm.ma

An der Küste entlang ist es mit den Bussen schwieriger zu kommen von Essaouira aus.Die meisten fahren über Marrakech.

Mit den Taxis benötigst du mindestens eine Ü z.B. in Oualidia.

Ich finde die Strecke ist mit Aufenthalten in Agadir und übrigen Strecken zu lang.

Die meisten Reisenden informieren sich schon wochenlang vorweg über Möglichkeiten und holen Angebote ein.

Auf den Wüstenseiten die M´hamid betreffen, die ich gesandt habe stehen aber Preise! Normal ab 2 Teilnehmer.Von Marrakech aus ist es immer viel teurer wegen der weiten Anreise oder eben so eine Hauruckreise wo du meist nichtmal an die Dünen des Erg Chegaga kommst.Am besten sind die mit 4x4,aber für eine Person kostet das einige 1OO Euronen.

Wenn du Agencen von mir genannt haben möchtest,dann schreibe via mail.Dann muss ich nicht immer hier herein und kann in meinem Fundus schauen...

Ist halt etwas spät das Ganze.Ich finde eigentlich in Deinem Fall Merzouga besser, da direkt vor den Dünen.

Das sieht dann so aus,das könntest du eventuell in deiner Zeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schaffen!

https://www.google.de/maps/dir/Marrakesc...d31.5084926!3e0

Die Zeiten auf Google Maps stimmen so natürlich nciht,das dauert alles viel länger! Von Souira geht es dann nach Marrakech zurück!


Re: taxi in marokko... [Re: Wallik] #160631
30/12/2015 18:34
30/12/2015 18:34
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
@ wallik

So eine Tour musst du nicht ab D buchen.Das geht vorort in Essaouira auch.Wobei die Vorschläge von Frau Stirnweiss sich gut lesen.

Ich kenne die Anbieterin nicht,trotz sehr vieler Essaouira Aufenthalte in Essaouira.Wenn du natürlich deutsche Betreuung magst,ist das vielleicht das Richtige für dich.Ich selbst mache alles auf eigene Faust.

Bewertungen auf dem Tripadvisor

https://www.tripadvisor.de/Attraction_Re...on.html#REVIEWS

Diese Leute in Essaouira finde ich auch gut!

Da gehst du im Restaurant La Decouverte in Essaouira vorbei!

http://www.essaouira-randonnees.com/English-version_r10.html

http://www.essaouira-ladecouverte.com/uk/accueil_uk.html

Ebenfalls kannst du dir ein Taxi chartern und dem Fahrer sagen wo du hinmöchtest.Die stehen am Bab Marrakech - einfach aushandeln.

Oder hier bestellen - mein Stammunternehmen in Essaouira - absolut sicher und zuverlässig - man schreibt via mail in englisch hin! Ansprechpartner Hamid oder Aziz el Kouchi - die organisieren alles was man möchte.Viele sind mit denen gefahren.

http://www.transport-nawrasmogador.com/transport--touristique.html

Es gibt unzählige Möglichkeiten smile


Re: taxi in marokko... [Re: Mogador52] #160633
30/12/2015 21:02
30/12/2015 21:02
Joined: Dec 2015
Beiträge: 24
Hamburg
B
bea23 Offline OP
Mitglied
bea23  Offline OP
Mitglied
B

Joined: Dec 2015
Beiträge: 24
Hamburg

Wo stehen denn die Preise für die Wüstentouren, ich finde es einfach nicht..nur das "Sonderangebot" 3Tage/2Nächte für 490EUR..

wenn das schon der Sparpreis ist- bin ich glaub ich raus wink

ich finde auch diese Seite mit den Fahrzeiten der Busse nicht mehr- das war glaub ich keine der beiden- sondern was ganz übersichtliches...hmmm

Re: taxi in marokko... [Re: bea23] #160636
30/12/2015 22:49
30/12/2015 22:49
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Es gibt nur 2 Buslinien wo du die aktuellen Fahrpläne und Preise einsehen kannst.

Eine gesamte Übersicht gibt es nicht.Und wenn dann ist sie alt und nicht aktuell.

Und zwar nocheinmal

www.oncf.ma ist die Seite der Supratours Busse und der Bahn.Im Süden gibt es keine Bahn.Dort fahren dann ersatzweise die Busse.

CTM fährt im ganzen Land

www.ctm.ma

Du musst nur die entsprechenden Orte eingeben und dann siehst du wie lange in etwa der Bus benötigt.

Das sind die besten und sichersten Buslinien im Land.Von den Privatbusgesellschaften gibt es überhaupt keine Fahrpläne.Die siehst du nur an den grossen Busbahnhöfen - dem GARE ROUTIERE!

CTM und Supratours haben in vielen Orten getrennte Busbahnhöfe!

Die 2 Seiten von Wüstenunternehmen betreffen nur Mhamid.Ich hab dir ja schon erklärt,das du in Merzouga keine Tour buchen musst.Daher auch günstiger...schau dir doch einfach mal ne Landkarte von Marokko an!

Hier die Preise von Saharaservices ab Mhamid - das ist eigentlich so ziemlich der günstigste Anbieter.Das Angebot das du gelesen hast ist ja keine reine Wüstentour,sondern ein Komplettangebot mit mehreren Stationen! Du hast eben bis jetzt keinen Überblick - sorry smile Die reinen Wüstengeschichten fangen bei 59 Euro pro Person an! Dazu kommt eben die Anreise und die Ü`s vorort,die kann man aber günstig gestalten.Preiswert ist nur die Anreise mit dem Bus.Taxi ist sehr teuer oder eben mit Sammeltaxis.

http://saharaservices.info/de/Tours/tours-von-mhamid/

Zu den Preisen kommt die Anfahrt mit dem Bus ab Marrakech.Es gibt einen am Tag,der nach 21 Uhr in Mhamid ankommt.Dann benötigst du eine Übernachtung vorort,da die Touren meist morgens los gehen.Die Monscheintour ist keine Wüste mit Dünen!Und wenn du mit dem Bus fährst noch eine Ü nach der Tour,weil die morgens später retour kommen und der Bus schon um 6 Uhr morgens fährt.

Es ist halt schwer alles exact zu erklären,wenn man so kurzfristig plant.Es gibt nicht nur eine Wüste!

Nach Mhamid

www.ctm.ma

Abfahrt in Marrakech um 11.15 am Busbahnhof von CTM in Marrakech - Ankunft um 21.3O in Mhamid

Eingabe in die Maske - Marrakech und Lamhamid Ghozlane - marokk. Name von Mhamid (Abkürzung)

Rückfahrt 6 Uhr morgens - Ankunft in Marrakech 16.15

Es gibt nur diesen einen Bus der durchfährt.Supratours fährt nur bis Zagora!

Sahara Services hat ein eigenes Hotel.Das siehst auf booking.com oder du fährst einfach und suchst dir einen Anbieter vorort spontan.

Wenn du die Fahrt nicht in einem Rutsch machen möchtest,solltest du in Ouarzazate oder in Ait Benhaddou übernachten!

Entfernungen in Marokko

http://www.marokko-urlaub.com/de/de/hotels-riads/entfernungen-zwischen-staedten.html

Wenn du den Süden von Marokko bereisen möchtest und eine umfängliche Info haben willst,dann fahre morgen noch in die Stadt und hole dir den Därr - Südmarokko.Die allgemeinen Reiseführer behandeln die Punkte nur oberflächlich.Für Fes langt die gute Website in Deutsch.

Die Durchschnittsgeschwindigkeit auf Marokkos Landstrassen beträgt 3O bis 6O KM in der Stunde.Die Angaben auf Google Maps sind immer zu knapp bemessen.Busse und Züge können immer Verspätung haben.Daher sind die Zeiten immer nur ungefähr.

Der Weg nach Mhamid führt über den Hohen Atlas!

https://www.google.de/maps/dir/Marrakesc...d29.8257743!3e0

Bei Komplettangeboten von Marrakech aus muss du immer vorweg anfragen.Da gibt es selten vorgefertigte Preise! Kommt auch draufan wieviele Ü in der Wüste.


Re: taxi in marokko... [Re: Mogador52] #160637
30/12/2015 23:16
30/12/2015 23:16
Joined: Dec 2015
Beiträge: 24
Hamburg
B
bea23 Offline OP
Mitglied
bea23  Offline OP
Mitglied
B

Joined: Dec 2015
Beiträge: 24
Hamburg

Du, ich plane nicht kurzfristig sondern gar nicht und zwar mit Absicht- ich bin nämlich im Urlaub und möchte mal ausnahmsweise ohne Plan sein, der abzuarbeiten ist. Ich wollte mir lediglich ein paar Informationen einholen und mir nicht vorwerfen lassen, dass ich "zu kurzfristig" plane..

Und ich kenn die Landkarte von Marokko jetzt schon ganz gut
und wollte wissen, was wohl so eine organisierte Tour von Marrakech so in etwa kostet und das hab ich bei den links von Dir nicht finden können- aber DANKE für die Hilfe- ich glaube ich komme jetzt allein klar!

Re: taxi in marokko... [Re: bea23] #160638
30/12/2015 23:34
30/12/2015 23:34
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Die Planung betraf eben gerade die Wüstengeschichte.Und glaub mir alle planen im voraus,da die Entfernungen eben so gross sind.Wenn du dich spontan zu etwas entscheidest musst du ja auch wissen wie lange man dafür benötigt.Ist schon mancher auf dem Rückweg über den Hohen Atlas steckengeblieben,durch gesperrte Strassen und Schneefall.

Planen heisst ja nicht,das man es dann auch so macht,sondern nur Info.Was man dann nachher macht kommt vielleicht auch auf das Wetter und andere Umstände an.

Reine Städtetouren die mit den grossen Verbindungslinien erreicht werden können ist etwas anderes als durch die grandiosen Landschaften des Südens zu reisen.Das bedarf viel mehr Zeit.

Wie schon gesagt ich berate schon seit vielen Jahren Marokkoreisende alle Coleur.Ich kenne niemanden ausser denen die viele Wochen haben,das sie nicht im Vorfeld die Fahrzeiten und Möglichkeiten ansehen,selbst ganz junge Backpacker...Es geht nicht darum etwas abzuarbeiten,sondern die Möglichkeiten zu kennen was in deiner Reisezeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln klappen kann.2 1/2 Wochen ist nicht viel für einen Marokkorundreise und dein ursprüngliches Pensum.

Eine junge Frau,die immer sehr lange für Projekte in Schwarzafrika und Asien arbeitet,ist in einer Woche nach Merzouga und zurück nach Marrakech.Sie hatte einen Anbieter ab Ouarzazate.Eine andere über Couchsufing in Merzouga gewesen.Also in einer Woche kann man das mit dem Bus schaffen.Merzouga ist für dich viel besser,da du keine Tour buchen musst.Das kommt viel preiswerter wie in Mhamid...

Das geht wunderbar mit dem Bus (günstig) und in Etappen - mit Supratours! Eventuell nur bis Erfoud und dann mit dem Taxi nach Merzouga.

Angela war z.B. in diesem Biwak

http://www.sand-fish.com/

Auberge Africa

http://www.auberge-africa.com/en/

Bilder Merzouga und dem Erg Cebbi

https://www.google.de/search?q=Bilder+Er...920&bih=951

Es gibt dort viele Möglichkeiten! Einfach mit dem Bus hinfahren,entweder von Marrakech oder Fes aus! In den Camps und Hotels kannst du dir dann ne Tour aussuchen.Da brauchst du garnichts vorbuchen.Nur die Zeit kalkulieren das du rechtzeitig wieder am Airport für den Rückflug bist.

Von Fes mit CTM nach Erfoud und mit Supratours über Ouarzazate nach Merzouga oder Erfoud.

Es gibt eben keine vorgefertigten Preise im Netz.Die Möglichkeiten sind so vielfältig,das es immer auf viele Faktoren darauf ankommt.Du kannst in Marrakech schauen!Von allen Hostels und Unterkünften werden Touren angeboten zu Dumpingpreisen - ab 8O Euro nach Merzouga zum Erg Chebbi.Das sind dann eben Massenveranstaltungen.Transfer mit Taxi oder 4x4 sind sehr teuer.Fahrten mit vielen wichtigen Punkten im grandiosen Süden können mehrere Hundert Euro kosten! Es gibt 1OO1 Anbieter aller Coleur.Deshalb kann man das auch nicht in wenigen Sätzen alles aufzählen.In Marokko gibt es keine festen Normen,das ist ja gerade das Gute daran.Ebenso kann man mit dem Bus nach Ouarzazate fahren,da kenne ich auch einige Anbieter.Da kosten dann ca. 2 1/2 Tage ab 16O Euro komplett.Genauso habe ich jede Menge Tel.Nr. ....

Marokko ist auch kein Billig-Reiseland.Dafür aber Unmengen an Facetten smile

Auch wenn du jetzt die Landkarte in etwa überblicken kannst,dann kann man die Transferzeiten immer nur schätzen.

Viel Spass und gutes Wetter smile

Ich kann dir unzählige Links von Anbietern senden - aber die Preise muss man meist erfragen.Vorgefertigte Preise gibt es bei manchen Online Anbietern wie "Get your Guide" Um die besten Preise zu finden schreibt man eben im Vorfeld die verschiedenen Anbieter an.

Z.B. - hier gibt es Kurztripps

http://www.ideal-tours-marrakech.com/ouarzazate/atlas-merzouga-draa/


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1