Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
471,146 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 764 guests, and 7 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 3 von 3 1 2 3
Re: Gründe um dem Islam beizutreten!!!!!!! #30644
11/04/2002 22:41
11/04/2002 22:41
Joined: Jul 2001
Beiträge: 848
NRW
U
Uschen Offline
Mitglied
Uschen  Offline
Mitglied
U

Joined: Jul 2001
Beiträge: 848
NRW
Ich habe das Verb " Wissen " mit den schönen Verben : erfahren , untersuchen und überdenken wiedegegeben, also Verben, welche eine ständige und dauerhafte Bewegung wiedergeben.
In dem Verb " erfahren " steckt das Wort " fahren" drin : Er-fahren !
Im Verb " untersuchen " steckt das Wort " suchen " drin : unter-suchen
Im Verb " überdenken " steckt auch das Wort " denken" drin : über-denken.
All diese Verben symbolisieren Bewegung, sie sind keine Zustandsverben.

Mohand


Tidt n umya!
Re: Gründe um dem Islam beizutreten!!!!!!! #30645
11/04/2002 22:50
11/04/2002 22:50
Joined: Mar 2002
Beiträge: 390
Honolulu
R
roddod Offline
Member
roddod  Offline
Member
R

Joined: Mar 2002
Beiträge: 390
Honolulu
ich zitiere mich mal selbst:

du unterscheidest sehr klar: einerseits "glauben" und anderserseits "wissen" (besser: suche nach wissen)"

suche ist bewegung!

danke.

rolf

Re: Gründe um dem Islam beizutreten!!!!!!! #30646
11/04/2002 23:21
11/04/2002 23:21
Joined: Mar 2002
Beiträge: 390
Honolulu
R
roddod Offline
Member
roddod  Offline
Member
R

Joined: Mar 2002
Beiträge: 390
Honolulu
hi roddod. hier spricht dein wirklicher zwillingsbruder.lange vermisst, oder?

wusstest du nicht, dass gott tot ist? das
haben satre und camus schon vor 60 jahren festgestellt. na, ja, sie haben es eben laut gesagt.

für mich ist camus da eigentlich überzeugender. mag sein, dass ich ihn nur mehr mag als diesen grummeligen satre. camus wurde hin und wieder nach dem sinn gefragt, den das leben noch haben kann, wenn gott tot ist. camus sagte sinngemäss, der sinn sei das leben selbst. aber, was camus dachte, kann ja jeder selbst nachlesen!

hi, roddod! weisst du, von wo ich dir schreibe? du wirst es nicht erraten.

ich schreibe dir geradewegs aus dem paradies. na, ich denke, du wolltest doch auch, dass ich dahin komme, oder?
aber, ich sage dir mal ganz im ernst, so toll ist es hier auch nicht.ja, ja, milch und honig! klar. das fliesst hier. nur, wir dürfen sehr wenig davon trinken.

und weisst du warum?

als ich hier oben ankam sah mich gott sehr schräg an. dann sagte er: bist du einer von der erde oder aus dem sonnensystem 300786. ja, ja, roddod, auch die landen hier. sehen genauso aus wie wir!

na, ich habe ihm dann gebeichtet, dass ich von der erde komme. da hat gott nur gesagt: "klippschüler". ja...so verächtlich hat er das gesagt. und jetzt muss ich jeden tag in die schule gehen. der lernstoff ist super-schwierig:

das tehma ist: wie lerne ich, mit anderen in frieden zu leben."

glaubs mir, es hagelt nur so von schlechten zensuren! wir kauen den ganzen tag an unseren bleistiften, sehen die engel am fenster vorbeifliegen...und haben eine völlig leere birne...

oh, jetzt läutet gott mit seiner klingel. der unterricht geht weiter. sag mal, kannst du mir nicht per handy einige tipps geben, so: von wegen frieden? ich verspreche dir auch, dass du das kleine einmal eins des friedens hier nicht mehr lernen musst...

KOMMST DU BITTE?

oh,na, klar. das war gott. die unterrichtstsunde beginnt.also, schick mir eine sms...

dein roddod

Re: Gründe um dem Islam beizutreten!!!!!!! #30647
11/04/2002 23:36
11/04/2002 23:36
Joined: Mar 2002
Beiträge: 390
Honolulu
R
roddod Offline
Member
roddod  Offline
Member
R

Joined: Mar 2002
Beiträge: 390
Honolulu
natürlich; der mann heisst sartre...schon wieder so fluselig im kopf! ich muss da mal was gegen tun! \:D

rolf

Re: Gründe um dem Islam beizutreten!!!!!!! #30648
12/04/2002 00:36
12/04/2002 00:36
Joined: Feb 2001
Beiträge: 1,809
Deutschland
R
Rainer Offline
Member
Rainer  Offline
Member
R

Joined: Feb 2001
Beiträge: 1,809
Deutschland
Solltest Du wirklich! \:D

Re: Gründe um dem Islam beizutreten!!!!!!! [Re: Shakir] #159725
01/10/2015 23:47
01/10/2015 23:47
Joined: May 2006
Beiträge: 1,171
S
Shakir. Offline
Mitglied
Shakir.  Offline
Mitglied
S

Joined: May 2006
Beiträge: 1,171

Schaut mal @insbesondere du Katrin smile

Zurück in die Vergangenheit! Eine andere Form einer "Lies-Aktion".... und ein junger, naiver, übereifriger Muslim, der meinte, sich rechtfertigen zu müssen. Alhamdullilah - heute bin ich gelassener.


Shakir schrieb:

1. Ich habe diesen Linke hierhin gepostet, um einfach zu beweisen, dass der Koran nicht von Menschen geschrieben wurde.
2. Am wichtigsten ist der Link doch für die, die zum Islam übertreten wollen. Ich wollte, dass es für diese Menschen einfacher wird dem Koran zu trauen.
3. Und. Auch wollte ich erreichen, dass viele Nichtmuslime anfangen nach zu denken. Sich zu überlegen, was das überirdische an diesem Buch ist.

Aber ich möchte niemandem dazu zwingen irgend einer Religion überzutreten. Jeder muß seinen eignen Weg finden. Aber ich helfe gerne auf diesem Weg.
Auch gibt es Menschen, die Tag für Tag leben. Nach der Suche nach Erfolg, . u.s.w. Viele machen sich keine Gedanken über das, was nach dem Tod passiert. Ich habe schon mal Menschen gefragt, was für sie wohl nach dem Tod passieren wird. Sie antworteten: „ Darüber mache ich mir keine Gedanken, vielleicht wenn ich älter bin.“ Es ist unmöglich mit diesen Menschen zu diskutieren. Also helfen da nur Fakten. Fakten wie „Quran und die Wissenschaft“. Natürlich habe ich ganz tief in mir die Hoffnung, dass ich dem Menschen die Augen öffne( Ich glaube das Gefühl kennt jeder Moslem). Das kann ich nicht verleugnen. ES IST JEDEM SELBER ÜBERLASSEN; WIE ER ENTSCHEIDET!!!

Es gibt mehrere Aspekte um einer Religion überzutreten. Deswegen habe ich in der Überschrift auch nicht geschrieben: „ DER GRUND SCHLECHTHIN UM ZUM ISLAM ÜBERTRETEN ZU MÜSSEN“

Religion ist nicht nur da, damit die Menschen friedlich miteinander leben, sondern auch damit die Menschen dem danken, der sie erschaffen hat. Wir Moslime erkennen das Christentum und das Judentum an. Sie sind Bestandteile des Islams. Die Christen erkennen den Islam nicht an. Die Juden erkennen das Christentum und den Islam nicht an. Aber die Wahrheit liegt in diesen drei Religionen. Der Buddhismus ist eine schöne Form des Meditierens. Der Hinduismus hat für mich nicht Hand und Fuß. Wobei ich mich mit diesen 2 Religionen nicht besonders auskenne.

@ Amira

Man kann nicht schreiben „Gründe um zum Islam überzutreten“ und dann „versteht das nicht als Kritik.“ (du hast glaub ich für die Beiträge der Moslime gesprochen). Es kann doch nur eine Wahrheit geben.
Man kann es also als indirekte Kritik verstehen. Ich kann nicht schreiben der Islam, der das Judentum und das Christentum zu einer vollkommenen Religion gemacht hat die wahre Religion ist, aber auf der anderen Seite das Christentum oder der Budhismus auch richtig sind. Aber ich lasse jedem seine Freiheiten, für sich zu entscheiden. Ich weiß es hört sich sehr intolerant an, wenn wir andere Religionen kritisieren. Aber nur damit andere nicht über mich denken ich sei intolerant, höre ich doch nicht auf meine kritische Meinung zu äußern. Ich akzeptiere auch kritische Äußerungen anderer, auch wenn sie mich innerlich ärgern ( das kann ich auch nicht verleugnen).

Zu mir sagte einmal ein Mädchen, warum wir Moslime fasten und was das für ein Sinn hätte. Ich habe so gut es ging versucht es ihr zu erklären. Darauf sagte sie irgendwann, sie fände es einfach nur dumm. Ich sagte ihr es sei ihre Meinung und akzeptierte das. Natürlich ist man ein bisschen verärgert. Dann sagte ich. Was ich am Christentum dumm finde, ist dass Päpste mir meine Sünden verzeihen. Ihre Freundin fauchte mich dann an, obwohl sie beide gar nicht ans Christentum glauben. Ich sagte ihr ich hätte auch nicht so reagiert, als sie meine Religion kritisierten. Sie meinte, sie wüsste nicht was in sie gefahren wäre, nachdem sie 3 Sekunden nachgedacht hatte.

Ich will nur damit sagen, dass wir Moslime toleranter im Umgang mit anderen Religionen sind als andere denken und das viele Nichtmuslime dem Islam intoleranter in die Augen schauen als viele denken.

Das war jetzt ein Kraftakt.

Ich bin mal gespannt, wie weit ich falsch verstanden wurde. wink

Bis dann
cool


Zurück in die Vergangenheit! Gibt es wirklich mehrere Wahrheiten? Oder widerspricht sich der, der mehrere Wahrheiten akzeptiert?


Shakir schrieb auf die Frage, ob er intolerant sei und reagierte mit einer "Jetzt-erst-recht-Reaktion".

Ich denke das du speziell mich meinst. Weisst du, mir ist das wichtiger was nach dem Tod mit mir passiert als jeder Mensch auf dieser Welt. Es kann nur eine Wahrheit geben und nicht mehrere Wahrheiten. Somit muß ich nach der Wahrheit suchen und die Wahrheit ist für mich Allah und somit ist mir Allah wichtiger als alles andere auf dieser Welt. Ich werde kein bisschen nachgeben, wenn ich dafür auch nur ein wenig von unserem gemeinsamen Gott Allah aufgeben muß. Auch wenn der Frieden dadurch gefährdet sein sollte. Somit kannst du mich als intolerant bezeichnen.

Ich verstehe was du meinst tatsächlich. Nur du denkst an Frieden. Nur ich kann nicht sagen der Islam ist die richtige Relgion, aber der Budhismus auch und der Hinduismus irgendwie auch. Natürlich beschäftigen sich die Religionen alle mit dem Überirdischen. Aber nur das Göttliche zu finden ist nicht der Sinn des Lebens.

Aber der Sinn des Lebens kann auch nicht sein nur nach dem Warum und dem Woher zu suchen. Es muß auch ein Wie geben. Wie schaffe ich es nach dem Tod ein schönes Leben zu bekommen. ich sehe das Leben als Prüfung. Also muß ich die Gebote Allahs befolgen. Und zu dem Regeln des Islams gehört auch dazu andere Religionen zu respektieren aber nicht zu befürworten.

Es tut mir leid. Aber das Leben ist doch so schnell rum. Es gib nur die EINE Wahrheit.

Ich wünsche euch alles Gute und das Allah euch den Weg zu ihm zeigt.


Bis dann




Für einen Muslim kann es niemals mehrere Wahrheiten geben! Und ich bin auch heute noch der Meinung, dass es nichts mit Intoleranz zu tun hat, so zu denken.

Ich habe es hier schon mal aufgeschrieben, glaube ich zumindest:

Ich habe mit einer Menonitin eine Diskussion geführt, in der sie mir sagte, dass ich in der Hölle brennen werde.
Natürlich habe ich das nicht gerne gehört. Aber ich habe mich nicht beleidigt gefühlt. Ich fand sie auch nicht intolerant.

Und wer sowas sagt, der sieht eben nur seine eigene Wahrheit als einzig wahre an. Und das ist für mich in Ordnung.

PS.: An den von mir verlinkten Link kann ich mich inhaltstechnisch nicht mehr erinnern. Also ob ich geschaut habe, ob die Quelle ok ist.

Re: Gründe um dem Islam beizutreten!!!!!!! [Re: Shakir.] #159726
02/10/2015 00:26
02/10/2015 00:26
Joined: Sep 2015
Beiträge: 101
Ard Allah
B
Bilal_Ma Offline
Mitglied
Bilal_Ma  Offline
Mitglied
B

Joined: Sep 2015
Beiträge: 101
Ard Allah
Original geschrieben von: Shakir.

1. Ich habe diesen Linke hierhin gepostet, um einfach zu beweisen, dass der Koran nicht von Menschen geschrieben wurde.


Guck mal Shakir das kan man leicht Missverstehen.
Mein bruder von Lies erklärt das besser.

Re: Gründe um dem Islam beizutreten!!!!!!! [Re: Shakir.] #159727
02/10/2015 00:28
02/10/2015 00:28
Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
hulk1 Offline
Mitglied
hulk1  Offline
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
Salam Shakir,

bist Du jetzt etwa auch in Sachen Missionierung unterwegs? cry


Übrigens gibt es mittlerweile noch eine andere Form der "Lies-Aktion".

Diese Form der Koranverteilung erinnert mich aber eher an die Bewerbung vom "Wachturm" der Zeugen Jehovas, wobei deren "Werbung" dagegen weniger aufdringlich erscheint! nixweiss1


Als Übertreiber [ghulat] werden im Islam Menschen bezeichnet, die einen Aspekt des Islam aus dem Gesamtzusammenhang nehmen, sich darauf konzentrieren und diesen übertreiben.
Re: Gründe um dem Islam beizutreten!!!!!!! [Re: Bilal_Ma] #159730
02/10/2015 12:55
02/10/2015 12:55
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
Hallo

Was ich mich immer frage:
Was juckt es einen Atheisten, wenn der nach Meinung eines Gläubigen, dazu gehören ja auch die Christen, dereinst im Höllenfeuer schmoren wird?

Ansonsten ist die Lies-Aktion wohl wirklich wachturmmässig.

Gruß
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Gründe um dem Islam beizutreten!!!!!!! [Re: Najib] #159731
02/10/2015 14:25
02/10/2015 14:25
Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
hulk1 Offline
Mitglied
hulk1  Offline
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
Original geschrieben von: Najib
Ansonsten ist die Lies-Aktion wohl wirklich wachturmmässig.

Eine Missionierung wie im engeren christlichen Sinne kennt der Islam wohl nicht, aber über die "Einladung" im islamischen Sinne (Koransure Nahl, Vers 125) schießen - bespielsweise durch ihre teilweise als Droh- und Schreckenskulisse empfundenen "Warnungen an Nichtmuslime" - einige Anhänger gerade aus der salafistischen Szene über derartige "Lies-Aktionen" mit deutlichem Missionierungs(über)eifer offenbar über dieses Ziel hinaus, was sogar als Verstoß gegen das islamische Verbot des Zwangs im Glauben (Koransure Bakara, Vers 256) angesehen werden könnte!


Als Übertreiber [ghulat] werden im Islam Menschen bezeichnet, die einen Aspekt des Islam aus dem Gesamtzusammenhang nehmen, sich darauf konzentrieren und diesen übertreiben.
Re: Gründe um dem Islam beizutreten!!!!!!! [Re: hulk1] #159732
02/10/2015 15:22
02/10/2015 15:22
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
Hallo

Ich denke, die Aktion dient eigentlich nicht der Missionierung, sondern um Präsenz zu zeigen.
Dass sie missionieren sollen, glaubt vielleicht das Fußvolk am Stand.

Mit jedem Posting dazu, kommen sie ihrem Ziel näher.

Gruß
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Gründe um dem Islam beizutreten!!!!!!! [Re: Najib] #159733
02/10/2015 17:51
02/10/2015 17:51
Joined: Sep 2015
Beiträge: 101
Ard Allah
B
Bilal_Ma Offline
Mitglied
Bilal_Ma  Offline
Mitglied
B

Joined: Sep 2015
Beiträge: 101
Ard Allah
Original geschrieben von: Najib
Hallo

Ich denke, die Aktion dient eigentlich nicht der Missionierung, sondern um Präsenz zu zeigen.

SalamAlaikum Najib
Du hast es richtig erkannt. Erstens gibt es keine Missionierung im Islam.Zweitens die Wenigsten haben Islam Studiert um alle Fragen zu Beantworten. Es liegen immer Flyer dabei mit einer Telefonnummer wo man anrufen kann wenn man Irgendwelche Fragen hatt.

Original geschrieben von: Najib
Dass sie missionieren sollen, glaubt vielleicht das Fußvolk am Stand.

Nein das Stimmt nicht. Diskussionen werden nicht gern gesehen.
Auch weil bei den meisten das Wissen fehlt und sie nicht Befugt sind im namen des Islams zu sprechen.

Re: Gründe um dem Islam beizutreten!!!!!!! [Re: Bilal_Ma] #159734
02/10/2015 18:28
02/10/2015 18:28
Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
hulk1 Offline
Mitglied
hulk1  Offline
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
Original geschrieben von: Bilal_Ma
Diskussionen werden nicht gern gesehen.
Auch weil bei den meisten das Wissen fehlt und sie nicht Befugt sind im namen des Islams zu sprechen.

Am Lies!-Stand stehen also in der Überzahl nur muslimische Personen, die sich ausschließlich auf das Verteilen des Korans und des Lies!-Flyers zu Propagandazwecken beschränken sollen?

Wie kommt man denn so überhaupt mit Andersgläubigen ins Gespräch, oder sind von der Lies!-Führung direkte Gespräche mit Nicht-Muslimen untersagt, da unerwünscht? nixweiss1


Als Übertreiber [ghulat] werden im Islam Menschen bezeichnet, die einen Aspekt des Islam aus dem Gesamtzusammenhang nehmen, sich darauf konzentrieren und diesen übertreiben.
Re: Gründe um dem Islam beizutreten!!!!!!! [Re: hulk1] #160558
21/12/2015 16:47
21/12/2015 16:47
Joined: Dec 2015
Beiträge: 4
hamburg
K
kinghassan1984 Offline
Junior Mitglied
kinghassan1984  Offline
Junior Mitglied
K

Joined: Dec 2015
Beiträge: 4
hamburg
Obwohl ich Wissenschaft als eine sehr wichtiges Grund sehe, soll es keine Rolle spielen um Islam beizutreten. An jeden Religion spielt das Glauben eine wichtige Rolle und so soll es sein.

Seite 3 von 3 1 2 3

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1