Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
471,230 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 717 guests, and 6 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Mit dem Islam gegen die Finanzkrise #152313
26/01/2014 22:55
26/01/2014 22:55
Joined: May 2006
Beiträge: 1,171
S
Shakir. Offline OP
Mitglied
Shakir.  Offline OP
Mitglied
S

Joined: May 2006
Beiträge: 1,171


So lange die islamischen Länder dem Westen in ihren Methoden zu mehr Wohlstand nacheifern, also eben auch dem westlichen Bankensystem - so lange kann man auch nicht argumentieren: "Warum hat es denn in Dubai während der Finanzkrise ebenfalls gekracht?"


Re: Mit dem Islam gegen die Finanzkrise [Re: Shakir.] #152316
26/01/2014 23:08
26/01/2014 23:08
Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607

erstaunlich! genau an dem beispiel mit dem hauskauf hat mir ein freund in marokko das islamische bankensystem erklärt. das system wäre für mich ebenfalls klarer und überschaubarer.
es wäre weniger platz für spekulation.
warum sollte der okzident nicht mal wieder vom orient lernen?


When the rich wage war
is the poor who die.
LP
Re: Mit dem Islam gegen die Finanzkrise [Re: Shakir.] #152632
14/02/2014 12:34
14/02/2014 12:34
Joined: Dec 2012
Beiträge: 96
Portugal
C
Chadidscha Offline
Mitglied
Chadidscha  Offline
Mitglied
C

Joined: Dec 2012
Beiträge: 96
Portugal
Super Doku - man kriegt eine Ahnung, auch wenn man (fast) keine solche von Finanz und Wirtschaft hat, und ganz ohne dass man sich lange langweilige Erklärungen reinziehen muss.

Damals, als diese Doku im Fernsehen ausgestrahlt wurde, war mein Interesse dafür noch geringer als für die Herstellung von Halogenlampen (zum Beispiel).

Danke fürs Posten. Habs gleich verlinkt, da ich nämlich - zufälligerweise - gerade gestern von jemandem darauf angesprochen wurde, dem während einer Reise in den Orient vom Reiseleiter erzählt wurde, das islamische Finanzsystem sei auch nichts anderes als ein verkapptes Zinssystem. Und da dieser Reiseleiter so "überaus intelligent" war ist natürlich diese seine Aussage nicht anzuzweifeln.

Re: Mit dem Islam gegen die Finanzkrise [Re: Chadidscha] #152649
14/02/2014 22:39
14/02/2014 22:39
Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
2
21merlina Offline
Mitglied
21merlina  Offline
Mitglied
2

Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
Zu blöd, dass es sowas in Spanien nicht gibt. Ich habe mich schon dumm und dämlich gesucht: Null, weit und breit nichts frown


LG
Re: Mit dem Islam gegen die Finanzkrise [Re: Chadidscha] #152665
16/02/2014 17:56
16/02/2014 17:56
Joined: Sep 2008
Beiträge: 210
Deutschland
F
fassaoui Offline
Mitglied
fassaoui  Offline
Mitglied
F

Joined: Sep 2008
Beiträge: 210
Deutschland
Original geschrieben von: Chadidscha
Super Doku - man kriegt eine Ahnung, auch wenn man (fast) keine solche von Finanz und Wirtschaft hat, und ganz ohne dass man sich lange langweilige Erklärungen reinziehen muss.
eine Super Doku stelle ich mir anders vor. Bisher habe ich immer nur dieselben Sprüche bezüglich "das islam Finanzsystem" gelesen/gehört. Leere theoretische Phrasen, sonst nichts. Jedem Muslim schlägt das Herz höher wenn er vom "islam. Finanzsystem" und seine "heilende" Wirkung hört. Schaut man jedoch auf die Details, stellt man auch mit nur sehr wenig Sachverstand fest, dass es kein Konzept u. auch keine Praxis für ein "islamisches" Finanzsystem gibt. Die Wirtschaftswelt würde (unter Verwendung rationaler Überlegungen) zusammenbrechen, wenn es keine "einfache" Finanzierung mehr gäbe (so wie es heute über Zins üblich ist). Das Modell "echte u. gerechte Teilhaberschaft" statt Zins käme einem unüberbrückbaren und komplizierter Verwaltungshürde gleich, mit gaaanz viel Rechtsanwälten und Streitigkeiten. Vielleicht funktioniert es in kleinen Teilbereichen wie Hauskauf. Ich (als Muslim) finde es schade, dass das sogenannte "islam. Finanzsystem" nur aus schönen Phrasen besteht, die im Hintergrund einer realen Finanzkrise schön aufleuchten, aber nicht mehr als ein Lichtspiel sind...

Re: Mit dem Islam gegen die Finanzkrise [Re: fassaoui] #152679
17/02/2014 23:47
17/02/2014 23:47
Joined: Dec 2012
Beiträge: 96
Portugal
C
Chadidscha Offline
Mitglied
Chadidscha  Offline
Mitglied
C

Joined: Dec 2012
Beiträge: 96
Portugal

Re: Mit dem Islam gegen die Finanzkrise [Re: Chadidscha] #159735
02/10/2015 19:36
02/10/2015 19:36
Joined: May 2006
Beiträge: 1,171
S
Shakir. Offline OP
Mitglied
Shakir.  Offline OP
Mitglied
S

Joined: May 2006
Beiträge: 1,171
Die KT-Bank preist sich ja auf ihrer Internetseite mit folgenden Worten:

Die KT Bank ist die erste Bank Deutschlands, die umfassende und kundenorientierte Finanzprodukte und Dienstleistungen nach den wertebewussten und transparenten Prinzipien des islamischen Bankwesens anbietet.

Auf der Suche nach ersten Erfahrungswerten im Internet bin ich nun auf eine Arbeitgeber-Bewertung gestoßen bei der sie nicht gerade gut wegkommen:

http://www.kununu.com/de/he/frankfurt-am-main/bf/kt-bank/a/QEBuWVhz

Ich werde es weiter beobachten.


Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1