Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
475,262 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 700 guests, and 8 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Konvertiten in Deutschland #159152
21/08/2015 21:37
21/08/2015 21:37
Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland

u.a. mit Volker Ahmad Qasir und Frau Sobia Bushra aus Fulda

Konvertiten in Deutschland und Darum konvertierte eine Christin zum Islam

Diese Berichte zeigen, dass es im Islam nicht nur (extrem-)salafistische Konvertiten gibt!!! smirk


Als Übertreiber [ghulat] werden im Islam Menschen bezeichnet, die einen Aspekt des Islam aus dem Gesamtzusammenhang nehmen, sich darauf konzentrieren und diesen übertreiben.
Re: Konvertiten in Deutschland [Re: hulk1] #159163
22/08/2015 20:08
22/08/2015 20:08
Joined: Nov 2010
Beiträge: 187
laayoune
B
bernie3009 Offline
Mitglied
bernie3009  Offline
Mitglied
B

Joined: Nov 2010
Beiträge: 187
laayoune
lieber hulk, die letzte zeit postest du hier Sachen von zdf info,süddeutsche Zeitung, ntv, n 24 und und und, mir wird jedesmal kotz übel. ich bitte dich höre auf dir so ne scheisse rein zu ziehen, das sind Nachrichten, das heisst die wurden nachgerichtet. denk bitte mal darüber nach

Re: Konvertiten in Deutschland [Re: bernie3009] #159166
22/08/2015 20:35
22/08/2015 20:35
Joined: Nov 2010
Beiträge: 568
NRW
M
marocmineral Offline
Mitglied
marocmineral  Offline
Mitglied
M

Joined: Nov 2010
Beiträge: 568
NRW
Bernie,

woher nimmst du denn deine Informationen? Weißt du bessere Quellen?

Her damit. Wäre doch für jeden interessant.

Danke schon mal im voraus.

Piet

Re: Konvertiten in Deutschland [Re: marocmineral] #159168
22/08/2015 20:47
22/08/2015 20:47
Joined: Nov 2010
Beiträge: 187
laayoune
B
bernie3009 Offline
Mitglied
bernie3009  Offline
Mitglied
B

Joined: Nov 2010
Beiträge: 187
laayoune
wie ich sehe hast du Internet,dann nutze es auch

Re: Konvertiten in Deutschland [Re: bernie3009] #159169
22/08/2015 21:26
22/08/2015 21:26
Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
2
21merlina Offline
Mitglied
21merlina  Offline
Mitglied
2

Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
Wenn du diverse Informationsquellen auflistest, die du zum Kotzen findest, ist es doch ein berechtigte Frage, bei welchen das nicht der Fall ist. Warum kannst du auf eine normale Frage nicht eine normale Antwort geben? Also, welche Informationsquellen sind deiner Meinung nach ok?


LG
Re: Konvertiten in Deutschland [Re: 21merlina] #159178
23/08/2015 12:47
23/08/2015 12:47
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
Hallo

Antwort auf:
Warum kannst du auf eine normale Frage nicht eine normale Antwort geben? Also, welche Informationsquelle


Wer gibt schon gerne den Kopp-Verlag, RT und KenFM als Informationsquelle an?

Gruß
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Konvertiten in Deutschland [Re: Najib] #159205
27/08/2015 19:53
27/08/2015 19:53
Joined: Sep 2008
Beiträge: 210
Deutschland
F
fassaoui Offline
Mitglied
fassaoui  Offline
Mitglied
F

Joined: Sep 2008
Beiträge: 210
Deutschland
Die Reportage im Eingangsposting spiegelt nicht die "ungewöhnliche Ausnahme" sondern die Regel wider. Es gibt in der realen Realität "auch" die "Salafiten" (selbst diese sind i.d.R nicht so wie es die Berichterstattung suggeriert), und nicht nur die - fast ausschließlich "normalen" (entsprechend der Reportage). Das medial produzierte Bild ist invers. (spreche aus langjähriger "Erfahrung" in der realen Realität ;-))

Re: Konvertiten in Deutschland [Re: fassaoui] #159206
27/08/2015 20:07
27/08/2015 20:07
Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
Original geschrieben von: fassaoui
Die Reportage im Eingangsposting spiegelt nicht die "ungewöhnliche Ausnahme" sondern die Regel wider. Es gibt in der realen Realität "auch" die "Salafiten" (selbst diese sind i.d.R nicht so wie es die Berichterstattung suggeriert), und nicht nur die - fast ausschließlich "normalen" (entsprechend der Reportage). Das medial produzierte Bild ist invers. (spreche aus langjähriger "Erfahrung" in der realen Realität ;-))

Die Begriffe "Salafiten" und "Salafisten" gehen wohl beide auf den arabischen Begriff "Salafya" zurück und werden offensichtlich meistens synonym verwendet, aber was meinst Du denn mit der "realen Realität"? hilfe


Als Übertreiber [ghulat] werden im Islam Menschen bezeichnet, die einen Aspekt des Islam aus dem Gesamtzusammenhang nehmen, sich darauf konzentrieren und diesen übertreiben.
Re: Konvertiten in Deutschland [Re: hulk1] #159209
28/08/2015 08:26
28/08/2015 08:26
Joined: Sep 2014
Beiträge: 86
Stuttgart/ Al Hoceima
A
Amazigh83 Offline
Mitglied
Amazigh83  Offline
Mitglied
A

Joined: Sep 2014
Beiträge: 86
Stuttgart/ Al Hoceima
@Hulk - mir ist aufgefallen das du extrem viel negatives beziehungsweise kritisches über Marokko postest( ist ja dein gutes Recht), generell stellt sich mir die Frage wozu dieses Forum hier dienen soll,
will man Menschen abschrecken oder will man Sie unterstützen dieses schöne Land zu bereisen und Ihnen eine Hilfestellung geben.
Ich für meinen Teil würde mich freuen wenn du vielleicht auch mal etwas schönes über Marokko posten könntest, Marokko hat mehr zu bieten als nur Terror und Salafisten !!
Mittlerweile kann ich auch verstehen warum hier kaum Marokkaner im Forum sind.

Re: Konvertiten in Deutschland [Re: Amazigh83] #159213
28/08/2015 16:27
28/08/2015 16:27
Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
Original geschrieben von: Amazigh83
@Hulk - mir ist aufgefallen das du extrem viel negatives beziehungsweise kritisches über Marokko postest( ist ja dein gutes Recht), generell stellt sich mir die Frage wozu dieses Forum hier dienen soll,
will man Menschen abschrecken oder will man Sie unterstützen dieses schöne Land zu bereisen und Ihnen eine Hilfestellung geben.
Ich für meinen Teil würde mich freuen wenn du vielleicht auch mal etwas schönes über Marokko posten könntest, Marokko hat mehr zu bieten als nur Terror und Salafisten !!
Mittlerweile kann ich auch verstehen warum hier kaum Marokkaner im Forum sind.


Wenn sich einer durch von mir gepostete Berichte (die im übrigen nicht auf meinem Mist gewachsen sind!) beleidigt fühlen sollte, so entspricht das nicht meiner Absicht. Mit meinen Postings und gelegentlichen Kommentaren sind von mir (und sicherlich auch von den eigentlichen Berichterstellern) weder Marokkaner im Generellen noch die im Forum anwesenden Nicht-Terroristen bzw. Nicht-Jihadisten gemeint!

Bei den Postings gebe ich jedenfalls Quellen an, so dass sich jeder Forenteilnehmer ein eigenes Urteil über die Qualität und Seriösität der Nachrichten bilden kann.

Das ich fast ausschließlich nur Negatives über Marokko poste, das sehe ich eigentlich nicht so, sondern ich denke vielmehr, dass ich auch genügend anderes poste.

Sollten allerdings hier im Forum in Bezug auf Marokkaner bzw. Marokko nur positive Beiträge erwartet werden, so halte ich persönlich nichts von so einem unkritischen "Schön-Wetter-Forum".

Warum hier kaum noch Marokkaner im Forum schreiben, dürfte vielleicht auch daran liegen, dass hier im Allgemeinen mit der Streitkultur leider nicht besonders fair umgegangen wird und die Angst vor entsprechenden Reaktionen dürfte schon für sich alleine abschreckend auf das Schreibverhalten u.a. auch von Marokkanern wirken!


Als Übertreiber [ghulat] werden im Islam Menschen bezeichnet, die einen Aspekt des Islam aus dem Gesamtzusammenhang nehmen, sich darauf konzentrieren und diesen übertreiben.

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1