Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
471,243 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 606 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Einmachgläser in Marokko ...? #157553
28/05/2015 20:40
28/05/2015 20:40
Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
I
ImanNour Offline OP
Mitglied
ImanNour  Offline OP
Mitglied
I

Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
Hallo zusammen

wir haben vor ein paar Jahren 1 ha Land gekauft und bewirtschaftet und nun haben nun so viele Obstbäume, dass mir der Gedanke gekommen ist, es mal mit Einmachen zu probieren.

Einen Einkochautomaten habe ich mir schon angeschafft, aber nun brauche ich ja auch zig Einmachgläser.

Bekommt man die im Carrefour, Acima, Marjane oder so...? Wollte noch nachgucken, hatte es aber dann doch wieder vergessen.

Schicke normalerweise sämtlichen Kram mit unserem Transporteur rüber, aber bei 100 Einmachgläsern bin ich am Grübeln, ob sich das lohnt...der gute Mann rechnet immerhin nach Gewicht ab.

Lieben Dank und beste Grüsse

Iman

Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: ImanNour] #157575
29/05/2015 18:04
29/05/2015 18:04
Joined: May 2009
Beiträge: 992
Fes, Marokko
K
Koschla Offline
Mitglied
Koschla  Offline
Mitglied
K

Joined: May 2009
Beiträge: 992
Fes, Marokko
Hallo Iman,

ich habe hier noch nie Einmachgläser gesehen, Du könntest aber mal in Hotels nachfragen. Ich bekomme große Marmeladengläser von einem Freund meines Mannes, der im Hotel arbeitet. Vermutlich werfen die die Gläser weg...

Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: ImanNour] #157578
29/05/2015 18:33
29/05/2015 18:33
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo.

Hier gibt´s mehr Einmachgläser als Du benötigst:


http://www.sevam.ma/?page=notre-catalogue



.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: Thomas Friedrich] #157581
29/05/2015 20:29
29/05/2015 20:29
Joined: May 2009
Beiträge: 992
Fes, Marokko
K
Koschla Offline
Mitglied
Koschla  Offline
Mitglied
K

Joined: May 2009
Beiträge: 992
Fes, Marokko
Ob die auch Glas recyceln? Mich schmerzt es immer, wenn ich ( höchst selten) Glas wegwerfen muss, vor allem zerbrochenes. Müllsammler und Tiere durchsuchen den Müll und können sich schneiden. Gute Gläser verwende ich selbst, gebe ich weiter, Flaschen von Duliant usw. kann man vielleicht im Hanut zurückgeben? Container habe ich noch keine gesehen.

Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: Koschla] #157583
29/05/2015 20:49
29/05/2015 20:49
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Liebe Koschla,

leider wird Glas in Marokko nicht recycelt.
Mich stört das auch, kann mich auch kaum von einer unbeschädigten Flasche/Glas Richtung Müll trennen und habe schon vor Jahren Erkundigungen eingeholt, ob marokkanisches Altglas nicht in Europa wiederverwertet werden kann.
Dort bekommt man für die Tonne Grünglas (Port Rotterdam) 22,50 Euro. (Alleine der Transport würde je Tonne einige Hundert Euro kosten!)

So viel dazu.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: Thomas Friedrich] #157598
29/05/2015 22:42
29/05/2015 22:42
Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
I
ImanNour Offline OP
Mitglied
ImanNour  Offline OP
Mitglied
I

Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
Herzlichen Dank Thomas für den Link. Dann schaue ich da mal in Ruhe. Suche halt Bügeldrahtgläser...ansonsten ist mir auch eingefallen, dass Ende des Jahres IKEA in Casa durchstarten wird...da kann man auch mal schauen.

War zwar schon ewig nicht mehr bei irgendeinem IKEA, aber es wird von ca. 1400 neuen Arbeitsplätzen (direkte oder indirekte (Zulieferer) gesprochen und das finde ich grundsätzlich erstmal gut. Die Website ist auch schon live und man kann sich bewerben.

Bin nur gespannt, wie die denn Self-Service Food Bereich in den Griff bekommen. Soll angeblich genau wie in Europa gestaltet werden...all you can drink and Mayo and Ketchup for free ...

Sorry vom Thema abgewichen... blush

Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: Koschla] #157599
29/05/2015 22:48
29/05/2015 22:48
Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
I
ImanNour Offline OP
Mitglied
ImanNour  Offline OP
Mitglied
I

Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
Original geschrieben von: Koschla
Hallo Iman,

ich habe hier noch nie Einmachgläser gesehen, Du könntest aber mal in Hotels nachfragen. Ich bekomme große Marmeladengläser von einem Freund meines Mannes, der im Hotel arbeitet. Vermutlich werfen die die Gläser weg...


Hi Koschla

was sind das für Marmeladengläser? Die Aicha-Dinger? Die habe ich auch schon zum Teil zweckentfremdet...stecken jetzt getrocknete Hülsenfrüchte drin...ich kann auch nix wegschmeissen...glaub nur nicht, dass ich die zum Einmachen verwenden kann...aber trotzdem herzlichen Dank smile

Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: ImanNour] #157600
29/05/2015 23:20
29/05/2015 23:20
Joined: Dec 2011
Beiträge: 553
Agadir/Khenifra/Smara
twikezora Offline
Mitglied
twikezora  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2011
Beiträge: 553
Agadir/Khenifra/Smara
Hallo zusammen,

apropo Glas. Kennt ihr die 1l Glasflaschen mit natürtrüben!!! Apfelsaft der Marke Noor?

Die kann ich auch nicht wegschmeißen. Die werden z.B. mit Linsen, Reis, etc. gefüllt.

Ansonsten finde ich die Einmachgläser, bzw. Auffüllgläser hier sündhaft teuer. Und die Plastikbehälter geben einfach nichts her.

Zora

Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: ImanNour] #157617
30/05/2015 14:26
30/05/2015 14:26
Joined: May 2009
Beiträge: 992
Fes, Marokko
K
Koschla Offline
Mitglied
Koschla  Offline
Mitglied
K

Joined: May 2009
Beiträge: 992
Fes, Marokko
Hallo Iman,

ja, ich verwende die gängigen Marmeladengläser, da ich selbst Marmelade einkoche.
Zum Einwecken sind die Gläser mit Gummi und Bügel besser, das stimmt. Wahrscheinlich musst du sie in Deutschland kaufen und mit einem privaten Transporteur schicken. Ist ja nicht so teuer, kg meist EUR 2.50.
Ich habe vor Jahren schon mal Verschiedenes in normalen Marmeladengläser eingekocht, z.b. Pesto. Man muss dann die abgefüllten Gläser mit Deckel in einem Topf mit Wasser noch einmal einkochen, damit alles steril wird.

Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: Koschla] #157620
30/05/2015 16:44
30/05/2015 16:44
Joined: Sep 2003
Beiträge: 430
DE/MA
sara79 Offline
Mitglied
sara79  Offline
Mitglied

Joined: Sep 2003
Beiträge: 430
DE/MA
Hallo,
Also die gängigen Glaser mit Metalldeckel, die sich auch zum Einkochen von Marmelade, Apfelmus, Gelee usw. eignen, gibt es (leer) in den gängigen Supermärkten ( Marjane, Aswak Asalam, Atacadao). Einweckgläser mit Gummi für Gemüse, Obst etc. könnte man evtl in speziellen Haushalts/ Einrichtungsläden in den Malls finden in den großstädten, müsste man recherieren wobei ich davon ausgehe, dass sie einiges teurer sind als in Europa. bei 100 Stück würde sich das wohl auch nicht lohnen.

Wenn der IKEA das Volle Sortiment wie in Europa haben wird, dann wäre es wohl dort am günstigsten , wenn sie vergleichbare Preise haben wie in Europa(z.B. 1 Liter Glas "Korken" für 1,99 €). Soll im September aufmachen...
Gruss
Sara


Transporte von + nach Marokko
Nächste Fahrt D->MA : Februar 2018
Nächste Fahrt MA->D : Februar 2018
www.marokko-transport.de
facebook:
http://www.facebook.com/#!/pages/Marokko-Transport/107067745995364
Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: sara79] #157621
30/05/2015 17:27
30/05/2015 17:27
Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
I
ImanNour Offline OP
Mitglied
ImanNour  Offline OP
Mitglied
I

Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
Vielen Dank Euch allen für die Tipps...warte erstmal auf den IKEA und gucke, was die so haben. Ansonsten schicke ich die Gläser mit dem Transporteur runter...hier in der Schweiz haben wir ja Gott sei Dank auch diesen tollen Service...was der nicht schon alles runterfahren durfte wink

Freue mich so auf die Selbstversorgung in Marokko.

@Thomas...Du weisst das bestimmt: Wir haben vor Jahren auch noch ca. 50 Olivenbäume gepflanzt, die nun auch Oliven tragen. Eigenes Olivenöl wäre natürlich ein Traum...hast Du damit Erfahrung?

Beste Grüsse

Iman

Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: ImanNour] #157622
30/05/2015 18:16
30/05/2015 18:16
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo Iman,

ja, ich habe ein bisschen Erfahrung mit Oliven:

http://thomas.emarokko.net/


Was möchtest Du denn wissen?


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: Thomas Friedrich] #157623
30/05/2015 18:32
30/05/2015 18:32
Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
I
ImanNour Offline OP
Mitglied
ImanNour  Offline OP
Mitglied
I

Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
Danke für deine Website Thomas...."kenne" Dich zumindest indirekt schon seit 10 Jahren...warst quasi so der Erste, auf den ich mega-neidisch war, weil du damals schon nach Marokko ausgewandert bist...da hockte ich noch in meinem Büro in Köln...du die Frage ist relativ simpel: Was macht man mit den vielen vielen Kilos Oliven? Verkauft man die im rohen Zustand oder kann man die irgendwo abliefern, wo z.B. in grösserem Maße Olivenöl für den Handel hergestellt wird?

Beste Grüsse

Iman

Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: ImanNour] #157626
30/05/2015 20:43
30/05/2015 20:43
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo.

Na da waren wir früher ja fast Nachbarn und sind es heute mit ein bisschen Abstand auch wieder.

Bei einer Ernte von etwa 12 Tonnen jährich verkaufe ich die allermeisten Oliven als Frucht einen einen Großhändler, der sie wiederum an große Ölmühlen in Meknes verkauft.
Nur ein kleiner Teil wird in der benachbarten Eselsmühle zu Öl für den Hausgebrauch sowie Freunde und Bekannte gepresst, so etwa 300 Liter.

Du kannst uns gerne besuchen, wenn Du mal in der Nähe bist, dann lernen wir uns auch mal persönlich kennen.







.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: Thomas Friedrich] #157627
30/05/2015 21:48
30/05/2015 21:48
Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
I
ImanNour Offline OP
Mitglied
ImanNour  Offline OP
Mitglied
I

Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
12 Tonnen jährlich? Wow und ich dachte schon, ich hätte viele Oliven laugh

Genau...Ölmühlen heissen die...das war das Wort, was ich vorhin verzweifelt gesucht habe. Danke für die Infos...genau deswegen mag ich das Forum: Da lerne ich immer noch etwas dazu.

Auch ihr seid herzlich eingeladen ...ein wunderschönes Bild...vielen Dank fürs Teilen..bekomme schon wieder Gänsehaut.

Mach et jut...

beste Grüsse

Iman

Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: ImanNour] #157628
30/05/2015 22:01
30/05/2015 22:01
Joined: Nov 2007
Beiträge: 446
Bhalil/Marokko
B
Bhaloulia Offline
Mitglied
Bhaloulia  Offline
Mitglied
B

Joined: Nov 2007
Beiträge: 446
Bhalil/Marokko
Iman, wenn du deine Olivenbäume in einer Gegend gepflanzt hast, wo es auch sonst viele Oliven gibt, wirst du in der Erntezeit wahrscheinlich so kleine Zelte am Wegesrand sehen mit haufenweise Oliven davor, dort kann man in der Regel Oliven sowohl kaufen, als auch verkaufen. Ansonsten kannst du auch selbst ernten, ein Transportmittel mieten und zur nächsten Ölmühle fahren. Dann solltest du noch genügend Kanister bereithalten und auf eine baldige Pressung deiner Oliven bestehen. So erhälst du dein eigenes Öl. Das machen wir fast jedes Jahr mit ca. 1 Tonne Oliven.
Viel Erfolg
Bhaloulia

Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: Bhaloulia] #157632
31/05/2015 08:17
31/05/2015 08:17
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Iman,

noch ein Wort zu Ikea:

Natürlich wurden keine 1.200 "neue" Arbeitsplätze geschaffen, sondern es wurden 1.200 Arbeitsplätze bei Ikea geschaffen.

Tatsächlich neu geschaffen wurden mit Sicherheit keine 100, denn zu berücksichtigen ist, dass jedes Möbelstück welches bei Ikea verkauft wird, eines weniger ist was ein kleiner Schreiner in seiner Garage herstellt und verkauft.
Man könnte also auch davon sprechen, dass Ikea Arbeitsplätze bei Kleinunternehmern vernichtet.
Beides gegengerechnet ergibt wohl die tatsächliche Begebenheit.
(Das Ergebnis wird sich, bis auf ein paar Bürojob´s in der Verwaltung in etwa die Waage halten.)





Last edited by Thomas Friedrich; 31/05/2015 08:18.

Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: Bhaloulia] #157633
31/05/2015 08:26
31/05/2015 08:26
Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
I
ImanNour Offline OP
Mitglied
ImanNour  Offline OP
Mitglied
I

Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
Herzlichen Dank Bhalouia...natürlich habe ich diese Zelte auch schon en masse gesehen, aber ich wusste nicht, dass man da auch seine Oliven verkaufen kann.

Mal so aus reiner Neugierde: Was bekommt man denn für 1 kg/100kg/1 Tonne Oliven?

Denke aber eher, wir werden unser eigenes Olivenöl für den Hausgebrauch als auch für die lieben Familien pressen. Echt spannend... smile

Lieben Gruss
Iman

Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: Thomas Friedrich] #157634
31/05/2015 08:41
31/05/2015 08:41
Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
I
ImanNour Offline OP
Mitglied
ImanNour  Offline OP
Mitglied
I

Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
Original geschrieben von: Thomas Friedrich
Iman,

noch ein Wort zu Ikea:

Natürlich wurden keine 1.200 "neue" Arbeitsplätze geschaffen, sondern es wurden 1.200 Arbeitsplätze bei Ikea geschaffen.

Tatsächlich neu geschaffen wurden mit Sicherheit keine 100, denn zu berücksichtigen ist, dass jedes Möbelstück welches bei Ikea verkauft wird, eines weniger ist was ein kleiner Schreiner in seiner Garage herstellt und verkauft.
Man könnte also auch davon sprechen, dass Ikea Arbeitsplätze bei Kleinunternehmern vernichtet.
Beides gegengerechnet ergibt wohl die tatsächliche Begebenheit.
(Das Ergebnis wird sich, bis auf ein paar Bürojob´s in der Verwaltung in etwa die Waage halten.)






Guten Morgen Thomas

na ja die brauchen aber auch lokale Mitarbeiter für die Logistik, den Non-Food und Food-Bereich, Zulieferer, Gärtner etc. etc....selbst wenn es keine 1200 sind, es sind trotzdem Arbeitsplätze und ich finde es gut. Auch Verwaltungsjobs sind Jobs :-)
...

Ich verstehe Dein Argument mit den lokalen Schreiner absolut. Aber ehrlich gesagt: Was kauft man bei IKEA? Also ich zumindest in den letzten 20 Jahren immer nur irgendwelchen Kleinkraum (Geschirr, Gläser, vielleicht mal das "berühmte" Regal, Servietten, Kerzen etc. etc.). Wirklich gute und solide Möbelstücke habe ich sowohl in Deutschland, derzeit in der Schweiz und auch in Marokko bei Fachmärkten gekauft.

Unsere Küchen auf dem Land und in Marrakech haben wir von einem Schreiner in Mohammedia von Hand anfertigen lassen. Die Qualität war so hervorragend, dass wir ihn und seine zwei Gesellen auf unsere Kosten sogar 3 Tage im Hotel in Marrakech einquartiert haben, damit er unsere Küche in Marrakech ebenfalls schreinern kann. Solides Holz, Küche im Landhausstil (ja teuer, aber die hält auch bis zum Ende). Ich würde nie ne Küche im IKEA kaufen.

Sämtliche Türen im Haus und im Appartment, Fernsehtische, Sideboards, sogar alle Betten und die Einbauschränke haben wir auch alles bei ihm anfertigen lassen. Es ist wunderschöne Handarbeit (stelle mir immer vor, was das hier in der Schweiz gekostet hätte).

ABER: Ich kombiniere halt gerne...und so befindet sich in den Küchenschränken Geschirr und Gläser von IKEA und in den Badezimmmern liegt halt die typische IKEA-Badezimmermatte, die wahrscheinlich gefühlte 5 Mio. Leute auch haben.

Meine Familie in Marokko freut sich auf IKEA, weil die mal Lust auf "Abwechslung" in der Bude haben. Mobilia, KITEA hat halt ein recht eingeschränktes Sortiment. Die würden sich aber nie und nimmer ne Küche oder so dort kaufen.

Aber ich verstehe Dein Argument absolut...denke aber, dass das gute marokkanische Handwerk niemals aussterben wird.

Herzlichen Gruss aus dem sonnigen Zürich

Iman

Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: ImanNour] #157638
31/05/2015 11:37
31/05/2015 11:37
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Antwort auf:
Was bekommt man denn für 1 kg/100kg/1 Tonne Oliven?


Die Preise können sehr schwanken.
Das hängt von vielerlei Faktoren ab: Gesamternte in MA, Ernte in EU, Reifegrad der Oliven, Qualität der Oliven,ect..

So etwa drei bis sieben Dirham je Kilo.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: Thomas Friedrich] #157639
31/05/2015 11:54
31/05/2015 11:54
Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
I
ImanNour Offline OP
Mitglied
ImanNour  Offline OP
Mitglied
I

Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
Wow Thomas...Du bist ja echt Maroc-pedia daumen1

Danke Dir...und beste Grüsse

Iman

Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: ImanNour] #157658
31/05/2015 16:05
31/05/2015 16:05
Joined: Nov 2007
Beiträge: 446
Bhalil/Marokko
B
Bhaloulia Offline
Mitglied
Bhaloulia  Offline
Mitglied
B

Joined: Nov 2007
Beiträge: 446
Bhalil/Marokko
Genau so wie Thomas sagt ist es. Zwischen 3 und 7 Dirham, meistens beginnt es bei 3 oder 4, weil die ersten weniger Öl enthalten, danach richtet es sich nach dem allgemeinen Ernteertrag und Reifegrad.

Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: Bhaloulia] #157698
01/06/2015 21:51
01/06/2015 21:51
Joined: Sep 2003
Beiträge: 430
DE/MA
sara79 Offline
Mitglied
sara79  Offline
Mitglied

Joined: Sep 2003
Beiträge: 430
DE/MA
Heute im Marjane ( Mohammedia) gesehen, es gibt Einkochgläser , 3 Größen zwischen 15 und 45 Dirham:




Transporte von + nach Marokko
Nächste Fahrt D->MA : Februar 2018
Nächste Fahrt MA->D : Februar 2018
www.marokko-transport.de
facebook:
http://www.facebook.com/#!/pages/Marokko-Transport/107067745995364
Re: Einmachgläser in Marokko ...? [Re: sara79] #157750
02/06/2015 20:58
02/06/2015 20:58
Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
I
ImanNour Offline OP
Mitglied
ImanNour  Offline OP
Mitglied
I

Joined: May 2003
Beiträge: 135
Schweiz
Hi Sara

das ist ja lieb von Dir...herzlichen Dank und sogar mit Photos...Marjane Mohammedia...gut, ich bin da eher selten...meistens beim Bricoma nebenan...Hundefutter kaufen.

Prima...da kann ich ja schon mal probeweise das ein oder andere Glas einmachen...berichte dann...mit Photos smile

Beste Grüsse

Iman


Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1