Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
474,151 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 715 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 1 von 2 1 2
Pro Halal in Düsseldorf #155064
14/09/2014 00:25
14/09/2014 00:25
Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
sleep
Sharia Police is out, Pro Halal is in!

Sven Lau ist jetzt nicht nur in Düsseldorf aktiv, sondern wohnt jetzt offenbar auch dort im Düsseldorfer Süden!

Focus Artikel
WAZ Artikel
RP Artikel


Rechtfertigung von Sven Lau, der offenbar durch die Kritik von Muslimen an den Aktionen dazu gelernt hat:


Rechtfertigung von Pierre Vogel (logistischer Kopf hinter allem?), der offenbar weiterhin nicht schnallt, warum die Aktionen der "Schariah Police" dem Islam geschadet haben:


Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: hulk1] #155065
14/09/2014 00:48
14/09/2014 00:48
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
Antwort auf:
Pierre Vogel (logistischer Kopf hinter allem?), der offenbar weiterhin nicht schnallt, warum die Aktionen der "Schariah Police" dem Islam geschadet haben:


Naja, dass es dem Islam geschadet hat, glaube ich weniger, sondern wenn dann eher der gesellschaftlichen Wahrnehmung des Islam - was ja auch nicht all zu schwer ist, wenn diese in der Masse zu wenig differenziert und reflektiert ist..

Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: JasminH] #155066
14/09/2014 01:18
14/09/2014 01:18
Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
@Jasmin
Mit der Aussage "Schädigung des Islams" meine ich ähnlich wie auch der Vorsitzende der Zentralrat der Muslime, dass durch solche Aktionen von Sven Lau in Verbindung mit Pierre Vogel und Thomas Göcke & Co. den Muslimen und somit dem Islam im Allgemeinen ein beträchtlicher Imageschaden zugefügt wird!

Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: hulk1] #155069
14/09/2014 14:57
14/09/2014 14:57
Joined: Mar 2006
Beiträge: 128
NRW
J
jurudo Offline
Mitglied
jurudo  Offline
Mitglied
J

Joined: Mar 2006
Beiträge: 128
NRW
Der einfache Mann auf der Straße macht keine Unterschiede ob es sich um gläubige Muslime oder um kriminelle Salafisten (IS) handelt. Es ist auch kaum hilfreich, wenn sich der Zentralrat der Muslime spät und eher halbherzig distanziert. Für die muslimische Minderheit wird es m.E. schwieriger, von der nichtmuslimischen Mehrheit akzeptiert zu werden.
Ein erster wichtiger Schritt ist das Verbot des IS durch den Innenminister. Ein Verbot der Salafisten muß folgen, damit die Polizei tätig werden kann.
M.E. sollten auch die Moscheen keine Haßprediger dulden, die junge Muslime zu "Gotteskriegern" verführen. Die "Deutschen" im Irak sind mehrheitlich "Deutsche mit Migrationshintergrund"

Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: jurudo] #155070
14/09/2014 15:53
14/09/2014 15:53
Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
hallo,

Original geschrieben von: jurudo
Der einfache Mann auf der Straße macht keine Unterschiede ob es sich um gläubige Muslime oder um kriminelle Salafisten (IS) handelt. Es ist auch kaum hilfreich, wenn sich der Zentralrat der Muslime spät und eher halbherzig distanziert.


Es gibt einfach zu viele Menschen, die nicht in der Lage sind, den eigenen Kopf einzuschalten.
Wann distanzierst du dich endlich von den Machenschaften der westlichen Länder in den arabischen Staaten? Du hast es bisher noch nicht einmal halbherzig getan.
Wovon soll sich jemand distanzieren, der nie mit etwas zu tun hatte, dessen er beschuldigt wird?
Was wäre, wenn "der gläubige Moslem" auch keinen Unterschied zwischen dem westlichen Soldaten, der seine Familie tötet und dir macht?

Aus meiner Sicht müssen sich Muslime nicht von jeden Unsinn, den irgendwelche Leute unter dem Deckmantel einer Religion verzapfen, distanzieren, weil sie keine Gemeinsamkeiten mit den Extremisten haben. Diese Zwickmühle wird medial- und staatlich-manipulatorisch erzeugt.
Wenn sich jeder Mensch wegen Taten eines anderen entschuldigen müsste, nur weil es Gemeinsamkeiten gibt, würden wir aus dem Distanzieren vor Verbrechen und Gewalttaten nicht herauskommen.

Beginnen wir mal mit einer Gemeinsamkeit zu dir: männlich!
Männer sind Kettensägenmörder
Wenn du dich jetzt nicht sofort oder auch nur halbherzig von diesem Verbrechen distanzierst, muss ich annehmen, dass du ein Kettensägenmörder bist.


Original geschrieben von: jurudo
Die "Deutschen" im Irak sind mehrheitlich "Deutsche mit Migrationshintergrund"


Ist das deine gefühlte Beweisführung. Nach deiner Logik sind dann "die radikalen Islamisten" in Deutschland alles Bio-Deutsche ohne Migrationshintergrund, da es in diesem Thread um zwei Herren namens Pierre Vogel und Sven Lau geht.







When the rich wage war
is the poor who die.
LP
Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: whatshername61] #155073
14/09/2014 17:48
14/09/2014 17:48
Joined: Mar 2006
Beiträge: 128
NRW
J
jurudo Offline
Mitglied
jurudo  Offline
Mitglied
J

Joined: Mar 2006
Beiträge: 128
NRW
Es geht hier nicht um mich und nicht um die westliche Welt. Bleiben wir doch einfach sachlich.

Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: jurudo] #155074
14/09/2014 18:48
14/09/2014 18:48
Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607

Original geschrieben von: jurudo
Es geht hier nicht um mich...


Jetzt schon laugh !

Du distanzierst dich also nicht von dem Kettensägenmörder und auch nicht von den Waffenlieferungen, der Unterstützung der IS(IS) durch die westliche Welt, auch nicht von den Lieferungen chemischer Kampfstoffe an die Spanier im Rifkrieg oder an die syrische Regierung, nicht von dem systematischen Aufbau der Mudschaheddin in Afghanistan und der Ausbildung Bin Ladens durch den Westen, nicht von der Aufrüstung des Schahs von Persien, die Aufrüstung Husseins gegen Ayatollah Khomeini, nicht davon, dass alle diese Länder im Wissen, dass sie sich bekämpfen würden aufgerüstet und nach Belieben gegeneinander gehetzt wurden je nach Laune des Westen mal Fein und mal Freund waren........

Das waren sachliche Fragen, die du noch nie in diesem Forum beantwortest hast. Jetzt mit der Unsachlichkeitskeule kommen, zeugt von deinem Diskussionsstil, dir nicht genehme Meinungen durch unsachliche Einwürfe vom Halse zu halten. Nicht weil du mit dem Finger auf Andere zeigst, hast du automatisch Recht.

Entsprechend deiner Reaktion muss ich dich jetzt für einen Kettensägenmörder halten. Naja, wäre schon zu sehr ein Zufall, wenn der gerade im Marokko Forum landen würde.

Aber aufgrund deiner Reaktion, indem du dich eben nicht von o.g. neokolonialistischen Machtansprüchen und Kriegseinmischungen distanzierst; halte ich dich jetzt für einen Menschen, der pauschalisiert; ehrlichen Menschen Extremismus unterschiebt und die Kriegspolitik des Westens bewusst unterstützt; dem es gleichgültig ist, ob Menschen sich gegenseitig umbringen, Zivilisten ermorden, solange der Westen an den Waffen (für beide sich bekämpfenden Seiten) verdient; für jemanden, der die neokolonialistischen Politik des Westens akzeptiert, solange man dabei nur genug Bodenschätze und Macht bekommt. Das Dumme daran ist, dass du auch nur einen kleinen Zipfel des Gewinnes bekommst, genau so viel, dass du diese Politik gutheißt und an die wirklichen Drahtzieher dein Gewissen gegen das Blut von fremden Völkern verkaufst.
Tja, so schnell wird man ein Extremist, obwohl ich bezweifele, dass du überhaupt verstehst, wovon ich rede.


When the rich wage war
is the poor who die.
LP
Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: hulk1] #155075
14/09/2014 19:08
14/09/2014 19:08
Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607


Hallo Hulk,

ich versuche hier mal meine Gedanken zu sortieren. Ich versuche hier nicht die Gefährlichkeit von Rockerbanden oder Extremisten einzuschätzen oder runter zu spielen. Ich versuche Relationen zu finden, wie deine Threads hier im Forum wirken. Ich bitte dich nur, auch diese Seite zu durchdenken.
Wer lange im Forum ist und mitliest, dem ist inzwischen bewusst, dass es gefährliche Menschen gibt, die sich als friedliche Rocker oder muslimische Heilsarmee ausgeben, es aber nicht sind. Den Teil habe ich (und sicher auch ein paar andere) verstanden.
Aber was ich langsam ...mal wieder... empfinde ist, das du Werbung für diese Trottel machst. Ich sehe das so. Diese Teile-Funktion wurde eingerichtet, damit man Dinge, die man als wichtig empfindet (oder lustig oderwasauchimmer), schnell und einfach vervielfältigt. Durch dein fortlaufendes Teilen machst für diese Spinner kostenlose Werbung und lässt sie im Ranking steigen. Ob du es gut oder schlecht meinst, ist dabei zweitrangig. Du sorgst mit dem Teilen dieser hinterlistigen Werbekampagne für die Steigerung des Bekanntheitsgrades von Menschen, die nicht das Wohl ihrer "Brüder und Schwestern" im Sinn haben.
Ich habe mir die Videos angeschaut, die Jungs sind nicht dumm. Die haben schnell gelernt und ihre Strategie geändert. Im Moment sind sie das islamische Gegenstück zur Heilsarmee (liebe, nette Moslems, die nur an das Seelenheil der anderen denken). Wenn es aber wirklich Verbindungen zur IS, Rekrutierung und Radikalisierung gibt (Wären diese nachgewiesen, wären die schon von der Straße weg. So werden diese Spinner von Politik und Presse nur genutzt, ehrliche Moslems in eine denen genehme Schiene zu drängen.), also: wenn es diese Verbindung nachgewiesenermaßen gibt, wäre es wirklich ratsamer, ihre Propagandavideos nicht zu teilen. Und schon gar nicht über das MaFo. (Die letzten Videos haben sogar Termine für Treffen enthalten.)
Irgendwie habe ich den Eindruck, dass sich die ganze Welt nur noch um Lau, Vogel und Co. dreht. Sooo wichtig sind die für das Mafo nicht, dass da dauernd nur über die geredet wird. Es gibt sehr schöne Seiten, die man verlinken könnte, wie Islam IQ, Netz gegen Rassismus, dtj, weilmuslimehelfen, die FB-Seite von JT u.s.w. In denen wird besser erklärt, was Moslime wirklich wollen, als immer diese Negativpropaganda, die eigentlich nur den Urhebern des Ärgers hilft, ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen. In ein paar Monaten weiß kaum noch jemand, warum die bekannt sind und die schaffen es noch, wirklich etwas zu bewirken.
Für mich entsteht der Eindruck einer Negativwerbung, die letztendlich auch den gewünschten Erfolg bringt. Und du unterstützt das. Ich denke nicht, dass du das willst. Gehe einfach davon aus, dass die aktiven MaFo-LeserInnen und ScheiberInnen inzwischen wissen, was du sagen willst. Ich finde, es reicht nun.

Katrin


When the rich wage war
is the poor who die.
LP
Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: whatshername61] #155079
14/09/2014 23:38
14/09/2014 23:38
Joined: Mar 2006
Beiträge: 128
NRW
J
jurudo Offline
Mitglied
jurudo  Offline
Mitglied
J

Joined: Mar 2006
Beiträge: 128
NRW
Hallo Whatshername 61

Du gibst dir immer sehr viel Mühe, meine Hochachtung. Mein Lehrer hätte früher gesagt: Am Thema vorbei.
Bleiben wir doch einfach bei "Pro Halal in Düsseldorf".

Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: jurudo] #155082
15/09/2014 16:25
15/09/2014 16:25
Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607

Original geschrieben von: jurudo
Du gibst dir immer sehr viel Mühe, meine Hochachtung. Mein Lehrer hätte früher gesagt: Am Thema vorbei.
Bleiben wir doch einfach bei "Pro Halal in Düsseldorf".


Hallo Jürgen (Ich verwende jetzt mal den Namen, weil du ihn in deinem Profil benutzt.)

1. Danke für deine Hochachtung.
2. Lehrer sind Menschen. Menschen können irren.
3. Schüler begreifen oft nicht, dass Lehrer ihnen viel mehr beibringen könnten, als ihr Hirn in der Lage ist, aufzufassen.

Manchmal ist es so, dass Menschen, die fälschlich anklagen, später in die Rolle gedrängt werden, in die sie andere drängen wollen. Aus anfänglichen (Diskussions-)Themen werden neue, andere. So ist das manchmal im Leben und oft hier im Forum. (An dieser Stelle könnten wir (wie einige Male vorher) das Thema das Threads umbenennen. Z. B. versteckter Rassismus? Schauen wir mal, wie die Forumsleitung das sieht.) Hörst du, wie still es in diesem Thread ist? Sicher wollen viele Leser nun wissen, warum du dich nicht von den o. g. Taten der westlichen Welt distanzierst. Sie wollen wissen, ob du ein versteckter Wolf im Schafspelz bist, der mit Täterfingern auf die Opfer zeigt.
Plötzlich hat sich das Blatt gewendet. Nicht "der Moslem" muss sich von Taten irgendwelcher Extremisten, Radikalen oder heilsarmeeähnlichen Aktionen distanzieren.
Jetzt bist du derjenige, der im Mittelpunkt dieses Threads steht, der die wahren Verursacher von Kriegen und deren Auswirkungen verteidigt. Genieße die Zeit, bis auch du vielleicht begreifst, wo der Hase im Pfeffer begraben liegt.
Übrigens für eine Distanzierung ist es zu spät, sie wäre nicht einmal hablherzig. Jetzt bist du der Rassist, der BILD-Weisheiten ausposaunt, ohne die Kausalitäten zu erkennen.

GlG smile
Katrin




When the rich wage war
is the poor who die.
LP
Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: whatshername61] #155084
15/09/2014 16:44
15/09/2014 16:44
Joined: Nov 2010
Beiträge: 568
NRW
M
marocmineral Offline
Mitglied
marocmineral  Offline
Mitglied
M

Joined: Nov 2010
Beiträge: 568
NRW
whn61,

da hast ja mit Jürgen wieder ein neues Opfer gefunden.
Deine Worthülsen gegen diesen klingen für mich reichlich wirre und sind nicht nachzuvollziehen.
Hast du eigentlich sonst nix zu tun, als hier wieder mal jemanden zu beschimpfen, beleidigen und runterzumachen.
Wie jurodo schon sagt: AM THEMA VORBEI.
Leider war dieser Versuch, deine intellektuelle Überlegenheit darzustellen, eine volle Bauchlandung.
Anonymos läßt grüßen

Übrigens: Irgendendein Problem totschweigen heißt für mich, den Kopf in den Sand zu stecken.

Piet

Last edited by marocmineral; 15/09/2014 17:33.
Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: marocmineral] #155085
15/09/2014 17:06
15/09/2014 17:06
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

whn hat ja recht.

es ist war ja hulk, der die distanzierung aus vollem herzen des zentralrates der muslime vermisst.

von jemandem eine distanzierung verlangen, heisst ihn mit dem zu distanzierenden in zusammenhang zu bringen. man ist dabei, solange man sich nicht ausdrücklich distanziert.
müssen sich alle protestanten distanzieren, wenn in den usa abtreibungsgegner ärzte töten?
müssen sich inder, die in deutschland leben von vergewaltigungen in indien distanzieren?
muss sich jeder, der öl verbraucht, von den kriegen um's öl distanzieren?
muss sich jeder deutsche ausdrücklich von den nsu-morden distanzieren?
die distanzforderei ist eine falle, die von denen aufgebaut wird, die eine rechtfertigung für ihre meinung suchen.
man ist rassist und weil die wirklichkeit keine gründe dafür hergibt, schafft man sich welche.
man unterstellt was und verlangt dann eine distanzierung. wenn die distanzierung vorliegt, dann nennt man sie entweder halbherzig oder man verlangt ganz frech weiter nach einer distanzierung.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: whatshername61] #155086
15/09/2014 17:40
15/09/2014 17:40
Joined: Mar 2006
Beiträge: 128
NRW
J
jurudo Offline
Mitglied
jurudo  Offline
Mitglied
J

Joined: Mar 2006
Beiträge: 128
NRW
Whatshername61,

Ich bin kein Rassist und lasse mich von dir auch nicht als solchen bezeichnen. Du solltest dich für diese Beschimpfung entschuldigen.

Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: jurudo] #155087
15/09/2014 17:52
15/09/2014 17:52
Joined: Mar 2006
Beiträge: 128
NRW
J
jurudo Offline
Mitglied
jurudo  Offline
Mitglied
J

Joined: Mar 2006
Beiträge: 128
NRW
Whatshername61,

Wie schön für dich, daß das Forum annonym ist. Da kann man andere beschimpfen, ohne dafür belangt zu werden. Aber vielleicht kümmert sich ja die Moderation um dich

Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: Najib] #155089
15/09/2014 20:14
15/09/2014 20:14
Joined: Apr 2005
Beiträge: 387
wo andere Urlaub machen
B
Beldia Offline
Mitglied
Beldia  Offline
Mitglied
B

Joined: Apr 2005
Beiträge: 387
wo andere Urlaub machen
Original geschrieben von: Najib

es ist war ja hulk, der die distanzierung aus vollem herzen des zentralrates der muslime vermisst.


Hier kann geholfen werden:

"Die Vertreibung der irakischen Christen durch die terroristische ISIS ist ein Akt des Unrechtes, ist gegen den Islam, verstößt gegen internationales Recht und gegen die Menschlichkeit“, eklärte der Vorsitzende des ZMD, Aiman Mazyek schon am 31. Juli. Sein Verband begrüße es "außerordentlich, dass sich namhafte muslimische Gelehrte und Gruppen vor Ort hier eindeutig positioniert haben und gegen dieses Vorgehen protestieren“.

Es fragt sich, weshalb die deutsche Öffentlichkeit davon keine Notiz nimmt. Eine Suche mit Google ergibt, dass diese zentrale Aussage der ZMD-Presseerklärung von keiner großen Zeitung oder einem anderen Medium zitiert wird. Kaum vorstellbar, dass der Verband seine Erklärungen nicht streut. Aber selbst wenn: Eigentlich sollte man erwarten, dass Journalisten von sich aus mal auf die Idee kommen nachzufragen.
Quelle

Schlachtevideos sind halt traditionell in der Medienlandschaft beliebter als unspektakuläre Verlautbarungen.

Außerdem sollte man die deutschen Warnwestenwichtel nicht so ernst nehmen . Ich steh ja mehr auf das Scharia-Ordnungsamt wink

Viele Grüße
Barbara


Niemandes Herr, niemandes Knecht - so ist es recht!
Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: Beldia] #155093
15/09/2014 21:09
15/09/2014 21:09
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

beldia,

super, der link zur heute-show.
ich weis ja nicht, nach welchen kriterien die unterviews gesendet wurden, aber die antworten der augenscheinlichen "terroristen" sind viel ansprechender, als die der sonstigen wuppertaler (der kräuterkenner sei mal ausgenommen).

wie in dem heise-artikel beschrieben, gibt es inzwischen unmengen von distanzierungen und fatwas.
wer sie zur kenntnis nehmen will, kommt nicht daran vorbei. selbst im fernen marokko habe ich schon so einige distanzierungen aus den deutschen medien zur kenntnis genommen.
ich frage mich immer, wie die betreffenden personen ihre meinung bilden, wenn mal wieder in kommentaren nach distanzierung gerufen wird. ist da der grundsatz: "was nicht sein darf, ist nicht" tatsächlich ausreichend?
es ist ja nicht so, dass hulk die distanzierung des zmd nicht zur kenntnis genommen hätte, er bezeichnet sie als halbherzig, so wie ein versprechen mit gekreuzten fingern auf dem rücken.

"Die Vertreibung der irakischen Christen durch die terroristische ISIS ist ein Akt des Unrechtes, ist gegen den Islam, verstößt gegen internationales Recht und gegen die Menschlichkeit“, eklärte der Vorsitzende des ZMD, Aiman Mazyek schon am 31. Juli. Sein Verband begrüße es "außerordentlich, dass sich namhafte muslimische Gelehrte und Gruppen vor Ort hier eindeutig positioniert haben und gegen dieses Vorgehen protestieren“.

hätte sich aiman mazyek zur bekräftigung selbst verbrennen sollen, um von hulk ernst genommen zu werden?

es ist ein fieses spiel, das von den distanzisten gespielt wird und es ist aufgebaut wie das putin-verstehen. man leugnet das offensichtliche ab und schon passt alles.


Antwort auf:
Schlachtevideos sind halt traditionell in der Medienlandschaft beliebter als unspektakuläre Verlautbarungen.


ich sehe mir sowas aus prinzip nicht an, und sei es auch in aller munde.
aber es ist halt so, die medien leben von werbung und bringen das als aufmacher, was konsumenten zum lesen oder sehen bewegt.

wer ein unspektakuläres leben lebt, der braucht halt den schauder der gefahr und der lässt sich eher aus einem hinrichtungsvideo ableiten, als aus der distanzierung davon.
die nächste begegnung mit einem bärtigen moslem in der wuppertaler fussgängerzone löst dann den lange vermissten adrenalinstoss aus und wenn man heimkommt, hat man was er- und gottseidank überlebt.
fast schon wieder bedauernswert.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: Najib] #155096
15/09/2014 22:08
15/09/2014 22:08
Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607

Hallo Najib,
die Distanzierung hat nicht Hulk verlangt sondern der jurudo.
Hulk hat sich bereits in anderen Beiträgen geoutet. Der ist aus meiner Sicht in Ordnung nur etwas übermotiviert.

Hallo Beldia,
ich lach mich wech, hab den Link gleich weitergeteilt. Super!
Was werden wir von den Bademeistern erwarten? Langzeitschwimmrekord von 108 km durch islamischer Sportlerin in Burka gebrochen! Ab sofort Eisschwimmen kein Problem mehr - mit Burka frieren sie nie wieder beim Baden!

@Piet,
du hat mir schon mindestens zwei Mal versprochen, nicht mehr mit mir zu reden. Bist du immer so unzuverlässig? Oder ist eine typische Charaktereigenschaft von Nörglern?
Trotzdem danke, dass du dich zu Wort gemeldet hast. So kam ich zum Nachdenken. Wie war das noch mit den Wölfen (im Schafspelz)?
Für alle anderen Mitleser: Neuste Studien von Studipedia haben ergeben, das Wölfe nicht so gefährlich sind, wie sie scheinen

Wolf: Der Wolf ist ein heldenhaftes Tier, welches blutrünstige Hirsche, Kanickel und ähnliche Monster frisst, so dass diese dem Menschen und seinen Monokulturen nicht mehr gefährlich werden können. Im mitteldeutschen Raum vermischen sich die Wölfe mit den Luchsen, daraus entstanden die Wochse.
Der mitteldeutsche Wochs ist ein waldliebendes Raubvieh. Die Gattung resultiert aus einer Kreuzung von Wolf und Luchs, die jedoch hier und da an erheblichen Geschmacksverwirrungen leidet, um einen Kompromiss aus Wolfs- und Luchsverhalten zu finden. Umgangssprachlich auch“Wulx“ genannt.
Bei dem Luchs (Nicht zu verwechseln mit dem Fuchs, der im Märchen die Großmutter frisst) handelt es sich um ein kreatives Tier, das sein Leben ganz der Kunst widmet. Dank der Pinselohren können die Tiere beeindruckende Gemälde erstellen.
Der Pinsel ist ein gebräuchliches Instrument zum Rückenkratzen und beliebtestes Einfuhrprojekt der Chinesen 2006. Ein Pinsel besteht meistens aus Eichhörnchenhaar und einem geschliffenem Stock .
Ohr, das. Ein Erkennungszeichen der Frau, vgl. auch die Redewendung Wer Ohren hat, der höre. Besonders große Ohren, auch bekannt als Segelohren, eignen sich zudem vorzüglich zum Segelflug.
Das Eichhörnchen:Das Eichhörnchen, nicht zu verwechseln mit dem Grauhörnchen, ist ein kleines, dümmliches, gemeines Wesen, das rotbraun bis schwarz...
Das Rücken ist ein Lebewesen, das im menschlichen Körper lebt. Manchmal kommt er auch an...
Haare sind längliche Nudeln, die häufig fettiger sind, als ihre Besitzer, an verschiedenen Körperstellen...
Der Stock (lateinisch:Holzus Langus) ist ein Rudeltier, das milliardenfach in Wäldern und auch Waldrändern auftritt....
Jetzt hab' ich's: Wölfe sind Rudeltiere. Die heulen immer gemeinsam.

Rudel das, ist ein unlustiges Wort. Etwa so lustig wie Pudel. Ein Strich mehr, nach rechts unten. Ein Rudel ist eine Ansammlung von Sommern, welche zur Gattung der Himmelsrichtungen gehören. So unterscheidet er sich sehr von einem Pudel oder einem Rudel. Dazu auch das alte Sprichwort: "Eine Nudel Sommer macht noch lange keine Mudel
Mit etwas lila Nasenspülung auch als Spray erhältlich. Zwei Rudel ergeben im südbaskischen Sprachraum dienstags einen Pudel."


Keine Angst vor Wölfen!
Wie erkennt man einen Wolf?
Wölfe sehen genauso aus wie Hunde (manchmal auch wie ein Hund im Schafanzug). Sie haben nur schmalere Augen, was der Verwandtschaft mit Wolfgang Wolf verschuldet ist. Eigentlich sind sie auch Hunde, nur das sie nicht wie diese durch Drogen von Menschen abhängig sind. Von Hunden unterscheiden kann man Wölfe dadurch, dass sie keine Herrchen haben und keine Anzeichen von Drogensucht zeigen. Aber einen Wolf erkennen muss man sowieso nie, weil man nie einem begegnet. Außer man ist ein Opfer der Waldverherrlichung oder betrunken und geht in einen fränkischen Wald.
Quelle: Aus dem Text ersichtlich.

@jurudo
Ich habe nur deine Logig angewendet. Also entschuldige ich vollem Herzens und nicht nur halbherzig dafür, dass du es nicht für nötig hältst, dich bei den MoslimInnen für deine neokolonialistische Denkweise zu entschuldigen.
Aber wirklich so ein bisschen rassistisch....


... sind Schildis und Igel auch.







Last edited by whatshername61; 15/09/2014 22:35. Reason: Verbindung geschaffen

When the rich wage war
is the poor who die.
LP
Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: whatshername61] #155099
15/09/2014 22:18
15/09/2014 22:18
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

Antwort auf:
Hallo Najib,
die Distanzierung hat nicht Hulk verlangt sonder der jurudo.


ok, ich sehe ich habe das verwechselt.
dann distanziere ich mich von der äusserung.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: Najib] #155100
15/09/2014 22:32
15/09/2014 22:32
Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 900
Deutschland
Original geschrieben von: Najib
hallo

Antwort auf:
Hallo Najib,
die Distanzierung hat nicht Hulk verlangt sonder der jurudo.


ok, ich sehe ich habe das verwechselt.
dann distanziere ich mich von der äusserung.


gruss
Najib


@Najib
Wollte Dir schon wegen Deiner "falschen Anschuldigung" die Scharia Polizei bis nach Marokko auf dem Hals schicken! Winken3

ein nun wieder vollkommen rehabilitierter Hulk grin

Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: jurudo] #155106
16/09/2014 07:18
16/09/2014 07:18
Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607

Ach, das habe ich völlig übersehen...

Original geschrieben von: jurodo
Whatshername61,

Wie schön für dich, daß das Forum annonym ist. Da kann man andere beschimpfen, ohne dafür belangt zu werden. Aber vielleicht kümmert sich ja die Moderation um dich


...meinst du genau das, was du hier mit Moslimen tust?
Ich lach mich kaputt.

Original geschrieben von: mm
Anonymos läßt grüßen


Ehe du hier so etwas schreibst, solltest du dich mal mit dem jurudo unterhalten. Der hatte Lehrer, die im gute Ratschläge erteilt haben. Vielleicht auch etwas in der Art und Weise wie, benutze nur Wörter, deren Bedeutung du auch kennst: Anonymus

Soll ich das so verstehen, dass du uns gerade mitteilst, dass du einer Gruppe von Hackern angehörst? Wobei wenn ihr euch "Anonymus" nennt, warum solltest du dich dann gerade im MaFo outen?
Oder willst du uns sagen, dass du bekannte Persönlichkeiten kennst? Na ja, manche brauchen Selbstbestätigung.
Oder wolltest du mir gerade drohen und einen Hackerangriff ankündigen?
Kannst du dich bitte einmal klar und verständlich ausdrücken und bitte nicht schon wieder ein Versprechen abgeben, welches du nicht hältst.

Grüße aus dem Untergrund
(deutsche Übersetzung von Underground - Falls das einfach nur die Bitte nach einem Autogramm war oder das Betteln nach einer Einladung, will ich dir zumindest eine minimale Chance geben und dir einen Hinweis geben: Ich bin nicht in der Londoner U-Bahn.)

Schönen Tag noch smile


When the rich wage war
is the poor who die.
LP
Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: hulk1] #155108
16/09/2014 10:27
16/09/2014 10:27
Joined: Apr 2005
Beiträge: 387
wo andere Urlaub machen
B
Beldia Offline
Mitglied
Beldia  Offline
Mitglied
B

Joined: Apr 2005
Beiträge: 387
wo andere Urlaub machen
Schön, daß Euch der Beitrag erheitern konnte.

2 Bonbons der Art hätte ich noch:

Nochmal zur Scharia-Polzei

und

Jahrestagung islamistischer Terror

Hier möchte ich mich der Aussage Hamids (etwa bei 1:30) ausdrücklich anschließen.

Die Auseinandersetzung mit Themen wie IS ist für mich jedenfalls nur mit einer gehörigen Portion Galgenhumor ertragbar.

Viele Grüße
Barbara


Niemandes Herr, niemandes Knecht - so ist es recht!
Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: Beldia] #155112
16/09/2014 21:23
16/09/2014 21:23
Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607

Hey Beldia,

deine Bonbons sind toll. Und fett wird man davon auch nicht laugh

LG
Katrin


When the rich wage war
is the poor who die.
LP
Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: whatshername61] #155113
16/09/2014 21:27
16/09/2014 21:27
Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607

Doppelmoral

Dieser Thread hat bewiesen, wie die Doppelmoral des Westens funktioniert.
Die Distanzierung durch Muslime von Taten irgendwelcher Extremisten, Radikalen und Spinnern, die stattfand (aber nicht notwendig war, weil diese Muslime nichts mit den angesprochenen Ereignissen zu schaffen haben), wurde weder akzeptiert, sondern sogar als halbherzig bezeichnet. Gleichzeitig wurde diese Distanzierung nicht erwidert, durch Menschen der westlichen Welt, die (ihrer Logik nach) von Muslimen gefordert wurde, für sich selbst aber nicht als notwendig betrachtet wurde. Sie wurde sogar noch vertieft, in dem Menschen, die eine solche Doppelmoral nicht akzeptieren, diffamiert wurden.
Jede weitere Diskussion zu diesem Thema ist lächerlich und sinnlos, da vorgefertigte Meinungen, Muslime seien radikal und extremistisch, nicht aus solchen Köpfen zu verbannen ist.
Doppelmoral in reinster Form, übermenschen- und neokolonialistische Verhaltensweisen wie vom Westen initiiert, die Muslime in eine Situation drängt, die sie nicht zu verantworten haben, sind menschenverachtend und rassistisch.

Es ist immer leicht die Schuld von sich abzuwälzen, wenn man durch Medien und staatliche Duldung, die Opfer präsentiert bekommt.
Eigenes Denken ist nicht zu erwarten.


When the rich wage war
is the poor who die.
LP
Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: whatshername61] #155115
16/09/2014 21:44
16/09/2014 21:44
Joined: Nov 2010
Beiträge: 568
NRW
M
marocmineral Offline
Mitglied
marocmineral  Offline
Mitglied
M

Joined: Nov 2010
Beiträge: 568
NRW
whn61,

so einen Schmarrn hab ich lange nicht mehr gehört. Ich kann mir gut vorstellen, das du mit deiner Umwelt im richtigen Leben auch nicht klarkommst.
In dem Fall, das es so sei, empfehle ich eine Behandlung durch Fachkräfte.

Schade, das Thema hat so gut angefangen, ohne Gekeife und Geschwafel, bis...........

Einfach nur enttäuschend.

Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Meinungen und Äußerungen des Users whn61, obwohl wir weder verwandt oder auf sonstige Weise wirtschaftlich verbunden sind.

Piet

Last edited by marocmineral; 16/09/2014 22:08.
Re: Pro Halal in Düsseldorf [Re: whatshername61] #155116
16/09/2014 22:16
16/09/2014 22:16
Joined: Mar 2006
Beiträge: 128
NRW
J
jurudo Offline
Mitglied
jurudo  Offline
Mitglied
J

Joined: Mar 2006
Beiträge: 128
NRW
Whathername61,

ich habe von dir in der Vergangenheit viele gute Postings gelesen. Was du dir in diesem Thread leistest geht eigentlich garnicht. Das ist größtenteils wirres Zeug.
Der Vertreter des muslimischen Zentralkomites hat sich doch mehrfach von den Islamisten distanziert. Das die Muslime mit den Greueltaten der Islamisten nichts zu tun haben, weiß doch jeder.
Von mir verlangst du, ich solle mich auch distanzieren. Von was denn bitte. Und wovon distanzierst du dich denn? Und wer bitte ist "der Westen"?
Der Grat zwischen Genialität und Wahnsinn ist mitunter sehr schmal. Du scheinst auf diesem Grat zu wandern. Paß auf, daß du nicht in die falsche Richtung abrutscht. Im Übrigen hast du die Entgleisung "Rassist" mir gegenüber noch nicht zurückgenommen. Das erwarte ich von dir.

Seite 1 von 2 1 2

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1