Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
472,597 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 676 guests, and 8 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? #111981
02/10/2010 19:09
02/10/2010 19:09
Joined: Jan 2009
Beiträge: 68
Deutschland
E
Eliyas Offline OP
Mitglied
Eliyas  Offline OP
Mitglied
E

Joined: Jan 2009
Beiträge: 68
Deutschland
Hallo ihr,

Kann ich mit einer normalen EC-Karte von der Volksbank in Marokko Geld am Automaten abheben?
Und wenn ja, wie viel kostet mich das?

Danke schonmal für die Hilfe!
Lg

Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: Eliyas] #112031
03/10/2010 23:50
03/10/2010 23:50
Joined: Apr 2007
Beiträge: 104
Bo
M
Mehdi Offline
Mitglied
Mehdi  Offline
Mitglied
M

Joined: Apr 2007
Beiträge: 104
Bo
Hallo du kannst mit der EC Karte Geld abholen kostet 5,5€
oder auch in den drei grossen Supermärkte wie bei uns mit der Karte bezahlen guter Kurs und keine Probleme mit der Hausbank.
mjg.

Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: Mehdi] #112032
04/10/2010 00:15
04/10/2010 00:15
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
Hallo,
Antwort auf:
oder auch in den drei grossen Supermärkte wie bei uns mit der Karte bezahlen

Kannst Du eine Adresse angeben für die drei Supermärkte?

gp

Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: Eliyas] #112036
04/10/2010 08:00
04/10/2010 08:00
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland

Hallo

Du kannst wie schon gesagt wurde in Marokko mit der EC-Karte und
der Pin am Automaten Geld ziehen.
Was es kostet ist unterscheidlich und von Bank zu Bank verschieden. Auskunft kann dir da nur deine Hausbank geben und was du dort für Konditionen hast.

Manchmal kann auch sein das ein Automat streikt. Dann gehe zum nächsten (Erfahrung Marrakech)

Reise nicht nur mit einer Karte(Verlust oder Diebstahl)
Es ist angebracht zu mischen. Auch ein wenig Bargeld dabeizuhaben ist nicht schlecht.

Das man in Marokko mit der Maestro - also EC-Karte in Supermärkten zahlen kann ist mir neu.
Ich bezahle z.B. im Marjane Supermarkt mit Kreditkarten - wie
Visa oder Mastercard. Da habe ich auch immer einen guten Tageskurs bekommen.

LG Gabriele

Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: Mogador52] #112041
04/10/2010 15:36
04/10/2010 15:36
Joined: Sep 2010
Beiträge: 16
Deutschland
H
huberdaniel69 Offline
Junior Mitglied
huberdaniel69  Offline
Junior Mitglied
H

Joined: Sep 2010
Beiträge: 16
Deutschland
also ich würde eine master- oder visacard sowie bargeld empfehlen...

mit der mastercard/visacard kannst du auch am automaten geld abheben, das kostet aber auch wie beim abheben mit einer ec-karte... aber: man kann ohne gebühren bargeldlos im ausland bezahlen, d.h. mal eben im supermarkt, restaurant, bei der autovermietung usw...

und für zwischendurch ist bargeld wie schon erwähnt immer super, denn nicht überall gehts über den elektronischen weg...

Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: huberdaniel69] #112056
04/10/2010 17:53
04/10/2010 17:53
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo

Kleine Einschränkung: In Marokko wird bei Bezahlung mit der Kreditkarte oft ein Aufschlag verlangt(ca.4-5%) - fürs DiSAGIO...
besonders bei kleineren Firmen. Oder es heisst "Machine kaputt"
obwohl auf den Websiten steht, das man mit Kreditkarte bezahlen
kann!

Das betrifft nicht grosse Hotelketten wie z.B. Accorhotels oder
andere Hotels höherer Preiskategorien oder den Marjane-Supermarkt.

Auch Autovermietungen wie Medloc in Marrakech oder Junior-Cars
in Agadir verlangen Aufschlag.

In Marokko ist manches nicht allgemeingültig!

Trotzdem ist es gut eine Kreditkarte dabeizuhaben - eben auch
bei Verlust(Ersatz)
In "touristischen" Städten kann man auch schon öfter mit Euro(Scheine) bezahlen - eben 10 DH gleich 1 Euro!

LG Gabriele

Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: Mogador52] #112057
04/10/2010 19:47
04/10/2010 19:47
Joined: Sep 2009
Beiträge: 90
sidi ifni
F
friedelifni Offline
Mitglied
friedelifni  Offline
Mitglied
F

Joined: Sep 2009
Beiträge: 90
sidi ifni
Hallo,
habe eine Visa-Card von der Comdirekt-Bank,damit kann ich in Marokko und weltweit ( ausser Deutschland)völlig gebührenfrei Geld an allen Automaten mit Visa-Zeichen abholen. Kurs stets besser als Bargeld. Benütze die Karte seit über 2 Jahren, funktioniert problemlos.Der Betrag wird innerhalb von 5 Tagen dem Girokonto belastet, also nicht mit Monatsrechnung. Die Karte kostet keine Jahresgebühr.s.a. https://www.comdirect.de/pbl/cms/cms/direct/cori4148_ps_girokonto_start.html
lg friedelifni

Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: friedelifni] #112067
04/10/2010 22:47
04/10/2010 22:47
Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
T
ThaiMaroc Offline
Mitglied
ThaiMaroc  Offline
Mitglied
T

Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
Gebührenfrei ist auch die Postbank Sparkarte, kann man 10 mal im Jahr kostenlos abheben von Marokko.
Haben dort eine gelassen für die Familie und überweisen hier aus Deutschland immer Geld drauf

Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: Eliyas] #112074
05/10/2010 10:43
05/10/2010 10:43
Joined: Dec 2006
Beiträge: 293
Midelt
E
Eomanis Offline
Mitglied
Eomanis  Offline
Mitglied
E

Joined: Dec 2006
Beiträge: 293
Midelt
allen einen guten morgen,kann nur ausdruecklich jedem raten,bei Rueckkehr nach Hause die am Automaten in Ma.getaetigten Abbuchungen genauestens zu pruefen,besonders wenn Auszahlungen verweigert wurden.Aus eigener Erfahrung.Schon einige,wenige Jahre her,wollte ich an einem Wochenende,von einem Bankautomaten 4oo Euro ziehen.Auszahlung verweigert.Der Franzoesischen Sprache nicht maechtig einen Freund zu Hilfe geholt.Auszahlung wieder verweigert mit dem Hinweis die Karte waere nicht gueltig.Das gleiche an einer anderen Bank mit gleichem Ergebnis.Montag morgen Telefonat mit der Hausbank in D.Auskunft;drei Abbuchungen am Wochenende a.400 Euro.Den Versuch die Auszahlungen rueckgaengig zu machen misslang.Durch Eingabe des Pin die Autorisation erteilt.Direkt zur Bank in Ma.zurueck und mit Hilfe eines Bankbeamten und einer Riesen-Rolle Auszahlungdaten des Geldautomaten war nachvollziehbar dass ich die Betraege zwar angefordert aber nicht bekommen hatte.Kopie dieser Daten nach D gefaxt.Reger Info Austausch zwischen den Banken.Problemlos mein Geld zurueck bekommen.Was aber macht ein Reisender dem das gleiche passiert,er aber nicht mehr vor Ort ist um die Angelegenheit zu verfolgen.Der Focus schrieb einige Zeit spaeter einen Artikel dass ueber 60 Tausend Touristen von diesem Betrug betroffen waren.Einer deutschen Bekannten in Agadir vor nicht langer Zeit wieder das gleiche passiert.Gruss Rudi


Fuer alle, alles Gute!
Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: Eomanis] #112075
05/10/2010 11:10
05/10/2010 11:10
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


Antwort auf:
Der Focus schrieb einige Zeit spaeter einen Artikel dass ueber 60 Tausend Touristen von diesem Betrug betroffen waren.


es ist wohl nicht immer betrug.
mir ist das auch mal passiert, da war aber der automat leer.
siemens-nixdorf hat da wohl vergessen in die software eine funktion einzubauen, die vor der transaktion nachschaut, ob überhaupt noch was im automaten ist.
ich bin dann in die bank rein und da lief die gleiche prozedur ab, wie voneomanis beschrieben. nach ein paar tagen war das geld zurück überwiesen.
es ist also klug, das geld zu schalteröffnungszeiten zu ziehen und möglichst nicht am sonntagabend oder an feiertagen.
falls dann nichts rauskommt, sofort in die bank rein und den sachverhalt feststellen lassen. überprüfen braucht man da nichts, wenn die karte aus dem automaten wieder rauskommt, ist die transaktion abgeschlossen, egal ob das geld auch kam oder nicht.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: Mogador52] #112093
05/10/2010 21:22
05/10/2010 21:22
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
Hallo Gabi,

wenn wir gerade beim Geld sind.
Ich dachte vielleicht kannst Du eine Frage beantworten an meinen Freund, der nächsten Monat nach Marokko kommt.
Oder jemand hier im Forum, der darüber Kenntnisse hat.

Wieviel Bargeld (Euro) darf man aus Deutschland mitnehmen (ausführen) ohne Anmeldung beim Zoll, und wieviel Euro Bargeld
("in der Hosentasche") darf man in Marokko als Tourist einführen?
Ich weiß etwas von 10 000,- €, bin mir aber nicht sicher.

gp

Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: wanderer] #112095
05/10/2010 21:48
05/10/2010 21:48
Joined: May 2008
Beiträge: 1,109
Rahden
B
Borgward Offline
Mitglied
Borgward  Offline
Mitglied
B

Joined: May 2008
Beiträge: 1,109
Rahden
hallo
10.000,- besser 9.999,99,-
gruß borgward

Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: wanderer] #112098
05/10/2010 22:17
05/10/2010 22:17
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland

Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: Borgward] #112099
05/10/2010 22:57
05/10/2010 22:57
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
Hallo,

ab 10.000,00 € mit Anmeldung
bis 9.999,99 € ohne Anmeldung
also Jungs, ihr wißt Bescheid.

Danke für die Info wink - Auch an Gabi - da steht es Schwarz auf Weiß.

gp

Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: wanderer] #112124
06/10/2010 15:16
06/10/2010 15:16
Joined: Jun 2010
Beiträge: 109
Deutschland
S
simsalabim Offline
Mitglied
simsalabim  Offline
Mitglied
S

Joined: Jun 2010
Beiträge: 109
Deutschland
Hallo,

ich war jetzt das erste mal in Marokko in Urlaub und habe mich auf der Bank (Volksbank) erkundigt ob ich mit der EC-Karte Geld abholen kann oder nicht. Die wussten selbst auch nicht genau bescheid, aber laut einem neuen Gesetzt würde das nicht gehen. EC Karte wäre nur noch innerhalb der EU. Ich habe es daher auch nicht versucht. Es würde nur Kreditkarte funktionieren.

lg

Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: simsalabim] #112125
06/10/2010 15:36
06/10/2010 15:36
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


alexa,


die volksbank erzählt dir blödsinn.

das neue gesetz begrenzt nur die gebühren, die sie innnerhalb europas verlangen dürfen

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: Najib] #112126
06/10/2010 15:47
06/10/2010 15:47
Joined: Jun 2010
Beiträge: 109
Deutschland
S
simsalabim Offline
Mitglied
simsalabim  Offline
Mitglied
S

Joined: Jun 2010
Beiträge: 109
Deutschland
na toll wink
na ja, jetzt bin ich wieder zu Hause. Weiß es dann fürs nächste mal, aber ist eigentlich echt traurig zu wissen !!!!

Gruß

Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: Eliyas] #112417
13/10/2010 08:26
13/10/2010 08:26
Joined: May 2010
Beiträge: 118
Osnabrück - Fes
R
Reisehai Offline
Mitglied
Reisehai  Offline
Mitglied
R

Joined: May 2010
Beiträge: 118
Osnabrück - Fes
Hallo,

ich habe bereits in vielen Ländern mit der EC-Karte Geld am Automaten gezogen. In Marokko kann man das auch. Allerdings hatte ich auf meiner Rundreise letzten November das Pech, dass es an den Automaten die ich gefunden habe, meistens nicht funktioniert hat. Es gab dann manchmal auch so Wechselautomaten. Euro-Scheine rein und Dirham raus, das ging gut. Auf meinen letzten Reisen habe ich immer nur Bargeld getauscht. Das ging am einfachsten.

Gruß

Heike

Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: Reisehai] #112423
13/10/2010 10:19
13/10/2010 10:19
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo Heike,

der Wechselkurs ist jedoch beim Ziehen am Automaten wesendlich günstiger als beim Bargeldtausch.
In der Tat gibt es häufiger Probleme mit Karten, insbes. mit Maestro, u.a. das kein Geld kommt aber das Konto trotzdem belastet wird.
Bei Fehlversuchen muß man unbedingt Datum und Banknamen notieren und überprüfen ob das Konto belastet wurde. Ggf. dann bei seiner Bank (in Deutschland) reklamieren.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: Eliyas] #154888
20/08/2014 09:29
20/08/2014 09:29
Joined: Aug 2014
Beiträge: 3
Germany
M
Marokkomann11 Offline
Junior Mitglied
Marokkomann11  Offline
Junior Mitglied
M

Joined: Aug 2014
Beiträge: 3
Germany
Hallo

Ich habe gerade einen interessanten Artikel zum Thema Geld abheben in Marokko gefunden, in dem über die Kosten berichtet wird, die bei Abhebungen mit EC-Karten von den Deutschen Banken entstehen. Es scheint, als ob die Banken ordentlich Gewinn durch die reisenden Kunden machen. Dem Bericht zufolge verlangen manche banken bis zu 10 Euro pro Abhebung. Ganz so schlimm war es bei mir letztes Mal nicht. Mit meiner EC-Karte (bekannte Deutsche Hausbank mit S.) waren es 6,50 Euro pro Abhebung. In den Unterlagen der jeweiligen Hausbank sollte man die Konditionen durchlesen oder alternativ direkt bei der Bank anfragen.

Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: Marokkomann11] #154892
20/08/2014 13:25
20/08/2014 13:25
Joined: Aug 2014
Beiträge: 5
Hamburg
H
Heike_HAM Offline
Junior Mitglied
Heike_HAM  Offline
Junior Mitglied
H

Joined: Aug 2014
Beiträge: 5
Hamburg
Hallo Marokkomann,

es gibt inzwischen sooo viele Banken, die keinerlei Gebühren mehr verlangen.

Z.B. die DKB: Girokonto, Visakarte, Geldabheben weltweit mit der Visakarte, Verrechnungsscheck einlösen, usw.... Alles gebührenfrei!
Ich bin schon seit Jahren bei der DKB und kann die Bank wärmstens empfehlen, der Kundenservice ist erstklassig.

Das kostenlose Geldabheben weltweit an jedem Automaten mit Visa-Symbol funktioniert wirklich. Von mir erprobt in Katar, Oman, UAE, Türkei, Russland, Malediven, Australien, USA, Singapur, Thailand, diverse Länder in Europa, usw. Ich habe noch keinen Automaten erlebt, der kein Visa-Symbol hatte. Mir wurde noch nie eine Gebühr in Rechnung gestellt.

Es ist so angenehm beim Reisen. Ankunft am Flughafen, ab zum erstbesten Geldautomaten, Bargeld abheben, fertig. Kein Ärger mit Umtausch vorab zuhause, großen Bargeldbeständen, Reiseschecks, usw. Und zuhause in Deutschland genauso, keine Suche mehr nach einem Automaten der Cash-Group oder der Sparkasse oder einer anderen bestimmten Bank. Einfach den erstbesten Automaten nehmen!
http://www.dkb.de

Meine persönliche Meinung: wer heutzutage noch Bankgebühren bezahlt, möchte entweder kein Online-Banking machen oder ist selber schuld. wink

Viele Grüße
Heike smile

Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: Heike_HAM] #154919
25/08/2014 11:30
25/08/2014 11:30
Joined: Mar 2012
Beiträge: 87
Deutschland
T
TrekkingMarokko Offline
Mitglied
TrekkingMarokko  Offline
Mitglied
T

Joined: Mar 2012
Beiträge: 87
Deutschland
Kann mich Heike nur anschließen: DKB is the king. EC-Karten funktionierten bisher zwar meistens, aber ich erinnere mich auch an Szenen, wo man zu viert am Flughafen stand und keine der vier Maestro-Karten funktionierten, so dass wir uns das Geld für den Bus an einer Wechselstube gegen Bargeld tauschen mussten. Und wenn die EC-Abhebung funktioniert, kommen noch die saftigen Gebühren drauf. Seitdem ich meine DKB-Karte habe, ist das Reisen auf jeden Fall leichter und auch ein wenig günstiger geworden, zumal man mit einer Kreditkarte auch Flüge und Hotels unkompliziert buchen kann. Hier findest du noch ein paar Gedanken und Tipps von mir zu diesem Thema.


Praktische Tipps rund um Marokko
http://trekking-marokko.de
Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: TrekkingMarokko] #154922
26/08/2014 14:26
26/08/2014 14:26
Joined: Jul 2013
Beiträge: 6
Deutschland
D
Diana60 Offline
Junior Mitglied
Diana60  Offline
Junior Mitglied
D

Joined: Jul 2013
Beiträge: 6
Deutschland
Die ec-Karte als solche gibt es ja schon lange nicht mehr. Sie wurden von maestro und VPay abgelöst. Die Akzeptanz ausserhalb der Eurozone ist aber sehr eingeschränkt, maestro hat meines Wissens noch einen Magnetstreifen und ist damit theoretisch weltweit einsetzbar. Vorausgesetzt die Bank hat die Karte nicht für den Auslandseinsatz gesperrt. Bei VPay ist das lt. dieser Seite aber gar nicht möglich, weil die nur noch einen Chip haben, um Kartenmissbrauch durch Kopieren des Magnetstreifens zu verhindern. Die Chips sind aber ein europäisches System und können daher aktuell nur in Europa gelesen werden.

Auf der sicheren Seite ist man daher mit einer der genannten Kreditkarten von Visa oder Mastercard. Gibt es heute ja schon kostenlos zu einigen Konten dazu. DKB wurde ja schon genannt, die habe ich auch und bin sehr zufrieden. Mein Freund hat eine Karte von der comdirect, damit sind Abhebungen im Ausland auch kostenlos.

Re: Mit EC-Karte Geld in Marokko abheben? [Re: Diana60] #154924
26/08/2014 20:03
26/08/2014 20:03
Joined: Jan 2012
Beiträge: 186
köln
S
surferdude Offline
Mitglied
surferdude  Offline
Mitglied
S

Joined: Jan 2012
Beiträge: 186
köln
verlasst euch nicht nur auf die visa von der comdirekt . oder jeder anderen direktbank mit kostenloser karte .

2009 gab es da die umstellung von magnetstreifen auf chip , was dazu führte das man in marokko den ganzen winter kein geld am scheinewerfer bekam wenn man schon eine der neueren karten hatte .

im mai dese jahres musste ich mit meiner comdirekt visa gebühren bei abhebungen in den usa zahlen (die mir die comdirekt erstattet hat ) an meinem endgültigen reiseziel in el salvador war es nicht möglich geld mit der visa aus automaten zu bekommen .


grundsätzlich finde ich die comdi zwar gut , mich aber nur auf ihre karte verlassen tue ich nicht . eine zweite , unabhängige karte ist überall und auch in marokko ein muss .

eine der diversen kostenlosen tut da als reservekarte gute dienste , bei mir diese hier
https://www.gebuhrenfrei.com/Home/

ansonsten http://www.kostenlose-kreditkarte.de/

oder eine kostenpflichtige


surfer


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1