Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
470,612 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 758 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
senegal-marokko #15094
30/08/2006 21:22
30/08/2006 21:22
Joined: Feb 2006
Beiträge: 174
berlin
habil Offline OP
Member
habil  Offline OP
Member

Joined: Feb 2006
Beiträge: 174
berlin
salam,

hab da eine fixe idee und wollte euch mal fragen, was ihr davon haltet, bzw. ob es überhaupt möglich ist:

möchte nächstes jahr (freiwilligenarbeit)in den senegal-das ist kein problem,
aber anstatt von dakar zurück nach allmnya zu fliegen, möchte ich durch mauretanien, südmarocko bis nach casa-und dann zurückfliegen
generell weiß ich jetzt nicht, ob das so ohne weiteres möglich ist, ich weiß, man kann von mauretanien in den senegal, aber kann man auch von mauretanien nach südmarocco?-
alles ohne flieger-mit bus oder so........von dakar aus
zur näheren info,
bin jung(20) alleinreisend, spreche ausreichend französisch, ohne fahrbaren untersatz-leider

würd mic über ein paar tipps zu den ländern-und generell freuen-

die idee bohrt sich jedenfalls von tag zu tag tiefer in meinn kopf

gruß habil

Re: senegal-marokko #15095
30/08/2006 21:58
30/08/2006 21:58
Joined: Jan 2000
Beiträge: 607
München
E
Erika Därr Offline
Mitglied
Erika Därr  Offline
Mitglied
E

Joined: Jan 2000
Beiträge: 607
München
Hallo Nabil,
die Weiterreise in densenegal ist kein Problem, du kannst durchgehend auf der Teerstrasse reisen. Allerdings solltest du sowohl Wasser als auch Lebensmittelund Campingausruestung mit dir fuehren, denn es gibt nicht ueberall Versorgunsmoeglichkeiten. Eien geneua Routenbeschreibung bis zur Grnez Mauretanien findest du in meinem Buch Reise Know how Marokko das wieder im Oktober neu erscheint. Ab Mauretanien hast du genaue Infos und Routenbeschreibugnen im Reise Know-How Westafrika Bd. 1 Sahel.
Beste Gruesse aus USA Erika

Re: senegal-marokko #15096
30/08/2006 22:22
30/08/2006 22:22
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Durch Algerien muss man nicht, von der (Prov) Westsahara kann man problemlos (frueher im Konvoi) nach Mauritanien.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: senegal-marokko #15097
30/08/2006 23:37
30/08/2006 23:37
Joined: May 2006
Beiträge: 305
Berlin/Leipzig
mimhaat Offline
Member
mimhaat  Offline
Member

Joined: May 2006
Beiträge: 305
Berlin/Leipzig
mhh, hatte mal gelesen, dass man eine Art "Genehmigung" braucht, wenn man alleine in die Westsahara will, aber wie gesagt - kann schon veraltet sein....
Aber wenn ich das richtig verstanden habe, hat Habil kein Auto... sondern sucht nach öffentlichen Verkehrsverbindungen??

Re: senegal-marokko #15098
31/08/2006 09:09
31/08/2006 09:09
Joined: May 2005
Beiträge: 40
Bayern
F
fennek Offline
Junior Mitglied
fennek  Offline
Junior Mitglied
F

Joined: May 2005
Beiträge: 40
Bayern
@mimhaat:
bin im märz durch die westsahara, eine genehmigung ist nicht erforderlich. einzig und allein mehrere kontrollen mit aufnahme der personalien werden anstehen, aber das wars dann auch schon.

Re: senegal-marokko #15099
31/08/2006 13:51
31/08/2006 13:51
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


hab gerade mal nachgefragt.
von mauretanien kommt man problemlos nach marokko.
in dakhla kann man dann einen bus bis deutschland nehmen, wenn's denn sein muss.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: senegal-marokko #15100
31/08/2006 17:19
31/08/2006 17:19
Joined: Feb 2006
Beiträge: 174
berlin
habil Offline OP
Member
habil  Offline OP
Member

Joined: Feb 2006
Beiträge: 174
berlin
also, ich schreib das jetzt zum 3. mal, weil jedes mal der pc abstürzt

ja, leider bin ich ohne auto unterwegs

achso, besitze kein zelt-habe auch nicht für diese reise vor, mir eins anzuschaffen-bin nicht so der freund vom zelten,
gibt es denn keine kleinen hotels/zimmer für reisende afrikaner???

gruß habil

Re: senegal-marokko #15101
31/08/2006 19:34
31/08/2006 19:34
Joined: May 2006
Beiträge: 305
Berlin/Leipzig
mimhaat Offline
Member
mimhaat  Offline
Member

Joined: May 2006
Beiträge: 305
Berlin/Leipzig
Hallo Habil,

och, dich mit Koffer in der Hand durch die Westsahara... das hätte ich aber gerne gesehen \:D

Darf ich denn mal fragen, was du im Senegal machen möchtest? Oder weißt du noch nichts konkretes?

Wollte ja nur mal wissen, was Südmarokko bei dir ist, war ja keine Wertung drin :p

@Najib... weißt du auch zufällig wie die Busgesellschaft heißt? Geht doch bestimmt auch andersrum.

viele Grüße

Re: senegal-marokko #15102
31/08/2006 20:38
31/08/2006 20:38
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

die busgesellschaft heisst "europe-line(s)"


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: senegal-marokko #15103
05/09/2006 20:37
05/09/2006 20:37
Joined: Feb 2006
Beiträge: 174
berlin
habil Offline OP
Member
habil  Offline OP
Member

Joined: Feb 2006
Beiträge: 174
berlin
ne-so konkret weiß ich das noch nicht-
irgendwas sinnvolles-hoff ich doch,
die möglichkeiten reichen von landwirtschaft,gesundheit,
bis konkret betreuung von schülern, zur unterstützung der lehrer, was ich natürlich-
als angehender lehrer
am liebsten machen würde,
gahna wär aber auch möglich-
oder latein-/südamerika,
aber
1) zu teuer
2) zu weit von marocco weg

und durch den atlantik mit meinen koffern
das muss nicht sein

gruß habil

Re: senegal-marokko #15104
06/09/2006 07:26
06/09/2006 07:26
Joined: Jan 2002
Beiträge: 902
Wiesbaden
E
Edith Kohlbach Offline
Mitglied
Edith Kohlbach  Offline
Mitglied
E

Joined: Jan 2002
Beiträge: 902
Wiesbaden
 Antwort auf:
gibt es denn keine kleinen hotels/zimmer für reisende afrikaner???
Aber natürlich, mach dir keine Sorgen, es gibt in jeder marokkanischen Stadt kleine Hotels, sind übrigens auch in meinem neu erschienen Reisehandbuch genannt, nicht nur die teuren. Überall wo du mit einem Bus ankommst gibt es im Umkreis der Busstation solche kleinen Hotels.
Ich denke, der Grund, warum du nicht mehr spezifische Tipps bekommst ist, weil deine Frage auch nicht so ganz klar ist.
Frag was du wissen willst und wir bemühen uns gerne.


Gute Fahrt
Edith

Edith-Kohlbach-Reisebücher
Re: senegal-marokko #15105
10/09/2006 02:41
10/09/2006 02:41
Joined: Jan 2000
Beiträge: 607
München
E
Erika Därr Offline
Mitglied
Erika Därr  Offline
Mitglied
E

Joined: Jan 2000
Beiträge: 607
München
Hallo Habil,
bis Dakhla kommst Du problemlos mit dem Bus - CTM oder Supratours (Bus der Bahn). Danach gab es zumindest bis zur Grenze keinen Bus sondern nur Sammeltaxis und auch mauretanische Gemüselaster die einen Tramper vielleicht mitnehmen. Zwischen Dakhla und Nouadhibouh (erste Stadt in Mauretanien) gab es bislang auch keine Übernachtungsmöglichkeiten. Eine Raststätte mit Restaurant (ich glaube keine Zimmer) ca. 100 km nördlich von Guergarat (Grenze). In Noudhibou gibt es genug Zimmer und natürlich auch in Nouakchott und ziemlich miese Zimmer in Nouamghar. Von Nouakchott aus kannst du zur Not bis Rosso an einem Tag (Grenze zu Senegal). Im Senegal gibt es einfache Unterkünfte die Preise sind aber relativ hoch. Kauf dir das Buch Westafrika Sahel von Reise Know-how, da sind auch im Senegal die Projekte genannt die in Zusammenarbeit mit der örtlichen Bevölkerung kleine einfache Bungalows haben - so eine Art Selbsthilfeprojekt - projet rurale glaube ich. Da ich auf Reisen bin, habe ich das Buch nicht da. Frag doch mal über den DED nach ob die evtl. Adressen für dich haben was freiwillige Mitarbeit betrifft. Anstatt der Bundeswehr und des Ersatzdienstes kann man man auch eien sogenannten anderen Dienst machen, da war soweit ich weiß früher mal Elfenbeinküste dabei, Burkina Faso auch und evtl. auch Senegal. Leider weiß ich dazu keine Adressen. In Burkina Faso gibt es eine Reihe Projekte auch von Deutschen wo Freiwillige willkommen sind. Schau mal auf die Seiten meiner Tochter www.daerr.net sie waren meines Wissens 2001 in Burkina bei einem Solarstromprojekt eines Deutschen. Falls Du an Guinea Bissau interessiert bist, kann ich mal bei einem Freund nachfragen der dort als Arzt arbeitet, vielleicht weiß er was bezüglich freiwillige Mitarbeit in der Entwicklungshilfe. Evtl. weiß auch Thomas Baur was, der Autor des Senegal-Buches bei Reise Know-how. Ich habe die Adresse leider nicht hier, aber evtl. kannst du ihn über Muriel Brunswig (Karavanserail) erreichen bzw. über den Reise Know-how-Verlag.
Beste Grüße aus dem Norden der USA
Erika Därr

Re: senegal-marokko #15106
10/09/2006 10:41
10/09/2006 10:41
Joined: Jan 2005
Beiträge: 217
Hamburg
K
Klaus Fleischer Offline
Member
Klaus Fleischer  Offline
Member
K

Joined: Jan 2005
Beiträge: 217
Hamburg
Zwischen Dakhla und Nouadhibouh (erste Stadt in Mauretanien) gab es bislang auch keine Übernachtungsmöglichkeiten. Eine Raststätte mit Restaurant (ich glaube keine Zimmer) ca. 100 km nördlich von Guergarat (Grenze).
-------------------------------------------

Das ist nicht ganz richtig so!
Es gibt schon seit ewigen Zeiten ca. 80 km vor
der mauretanischen Grenze das "Motel Barbas"
mit Tankstelle. Dort werden auch saubere Zimmer
vermietet. Ca. 20.- €uro für ein Doppelzimmer.
Koordinaten: N22°03.281 + W 16°44.829

Im Senegal ist die ideale Übernachtungsmöglichkeit
dann in der "Zebrabar" kurz hinter St.-Louis.
N 15°51862 + W 16°30.752


Gruß vom Klaus - der mit 4x4 und Dachzelt unterwegs ist ...
Re: senegal-marokko #15107
10/09/2006 15:51
10/09/2006 15:51
Joined: Jan 2005
Beiträge: 217
Hamburg
K
Klaus Fleischer Offline
Member
Klaus Fleischer  Offline
Member
K

Joined: Jan 2005
Beiträge: 217
Hamburg
Nachtrag:

Übernachtungsmöglichkeit in Nouadhibou
"Camping Abba" (Zimmervermietung)
N 20°54.512 + W 17°03.179

Übernachtungsmöglichkeit in Nouakchott
Camping "Tergit Vacances" (Zimmervermietung)
N 18°06.697 + W 16°01.570

Deshalb sind die Informationen von Erika Därr so
nicht richtig! Alle Übernachtungsmöglichkeiten
bestehen schon seit vielen Jahren ...


Gruß vom Klaus - der mit 4x4 und Dachzelt unterwegs ist ...
Re: senegal-marokko #15108
10/09/2006 18:57
10/09/2006 18:57
Joined: Jan 2000
Beiträge: 607
München
E
Erika Därr Offline
Mitglied
Erika Därr  Offline
Mitglied
E

Joined: Jan 2000
Beiträge: 607
München
Hallo Klaus,
du zitierst mich falsch. Ich schreibe, dass es in Noudhibhou und Noukchott Übernachtungsmöglichkeiten gibt, ich habe nur nicht die einzelnen Namen genannt. Abba in Noudhibhou ist o.k. und sehr hilfsbereit. Den Camping in Nouakchott würde ich nicht empfehlen zumal wenn man kein Auto hat, weit außerhalb an der Küste und die sanitären Zustände dort sind unter aller Kanone. Dann schon besser die kleinen Campingplätze in der Stadt die auch Zimmer vermieten, aber die stehen im Westafrikabuch. Was die Übernachtungsmöglichkeit zwischen Dakhla und Guergarat betrifft, ist es genau dort wo ich schreibe Raststätte, bei der ich aber nicht wußte, ob es dort Zimmer gibt.
Also bitte genauer lesen, bevor du kritisierst.
Da ich nicht in meinem Büro zuhause sitze und Koordinaten ausspucken kann, sondern hoffentlich noch die nächsten zwei Jahre die Welt umrunde, kann ich leider keine detaillierten Angaben liefern, deshalb danke, dass du sie nachträgst, aber du solltes bedenken, dass Habil als Nichtautofahrer eher an Tipps zu Pensionen als zu Campingplätzen interessiert ist.
Beste Grüße aus Montana Erika

Re: senegal-marokko #15109
10/09/2006 19:31
10/09/2006 19:31
Joined: Jan 2005
Beiträge: 217
Hamburg
K
Klaus Fleischer Offline
Member
Klaus Fleischer  Offline
Member
K

Joined: Jan 2005
Beiträge: 217
Hamburg
Ja Erika, da hab ich zu schnell gelesen.
Mit dem Wissen dass Du die Koordinaten nicht zur
Hand hast hab ich sie ja reingeschrieben.
Habil kann mit den Campings sehr wohl etwas
anfangen, denn so gut wie alle Campings haben
auch "Zimmer". Über die Qualität kann man geteilter
Meinung sein. So wie in Europa darf man es doch
nie erwarten - das sollte klar sein.

Nicht knatschig sein ... geniesse Deine Reise ;-)


Gruß vom Klaus - der mit 4x4 und Dachzelt unterwegs ist ...
Re: senegal-marokko #15110
10/09/2006 21:51
10/09/2006 21:51
Joined: Feb 2006
Beiträge: 174
berlin
habil Offline OP
Member
habil  Offline OP
Member

Joined: Feb 2006
Beiträge: 174
berlin
shalom aleikum,

ich muss euch ja danken,
ihr schreibt und schreibt......
mittlerweile gibts es ja sogar ein off-topic dazu-
man man man,,,,,

jedenfalls hab ich nicht das interesse verloren, sondern, mein pc

ne-also jetzt funktioniert er auch wieder-hamdullah

o.k.:

@edith-das es in marocco so gut wie überall hotels gibt-weiß ich ja........
nur eben nicht, ob, in "südmarocco"und vorallem in mauretanien-weil mit diesem stück der reise hab ich ehrlich gesagt noch meine größten probleme.......
@erika, danke für die tipps-auch die klaus(?)
also, zur richtigstellung,
das es den adia gibt, weiß ich, wollt ich auch machen, und ursprünglich in israel-
is nix geworden-allahuakba
jedenfalls, würd ich das dann ganz auf freiwilliger basis machen-und auf eigene kosten-
hab dazu den katalog von "travelworks" die neben arbeit im ausland eben auch solche projekte anbieten..........

vielen dank, für die beiträge,
und schöne grüße in die usa

gruß habil


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1