Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
471,203 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 720 guests, and 6 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Reiseplanung mit Kleinkind #146074
22/03/2013 22:11
22/03/2013 22:11
Joined: Mar 2013
Beiträge: 3
Haunshofen
U
uspiam Offline OP
Junior Mitglied
uspiam  Offline OP
Junior Mitglied
U

Joined: Mar 2013
Beiträge: 3
Haunshofen
Hallo,

wir möchten Mitte April mit unserer Tochter (2) 11 Tage in Marokko Urlaub machen. Wir werden 6 Nächte in Essouira sein (Riad Zahra) und tüffteln nun an den restlichen Tagen. Wir würden uns gerne Marrakesch ansehen (2 Nächte) und Ait Benhaddou (empfehlenswert?). Damit sich der Weg über den Atlas lohnt, dachten wir an 2 Übernachtungen in Quarzazate (oder doch ein anderer Ort?). Habt ihr Tipps, was in dieser Umgebung als Tagesausflug empehlenswert ist? Welche Strecke ist von Marrakesch aus zu empfehlen? Wie lange dauert der Tizi-n-Tichka Pass nach Quarzazate und lohnt sich der "Rundweg" über Telouet nach Ait Benhaddou? Vielleicht könnt ihr mir weiterhefen, bei unserer Planung voranzukommen! Vielen herzlichen Dank schon mal im Voraus!
Grüße, uspiam

Re: Reiseplanung mit Kleinkind [Re: uspiam] #146079
23/03/2013 00:19
23/03/2013 00:19
Joined: Mar 2013
Beiträge: 10
marokko
N
nomadberber Offline
Junior Mitglied
nomadberber  Offline
Junior Mitglied
N

Joined: Mar 2013
Beiträge: 10
marokko
hallo .sind sie 1000 willkommen in marokko. die fahrt durch tizi ntichka von marrakesch nach ait ben haddou daurt von 2 bis 3 stunden .denn das hangt an die schwindigkeit das taxi oder Bus.
wenn sie mal einen reiseleiter in ouarzazate brauchen dann konnen sie kontakt mit diesem lokalen reiseleiter machen er wird ihenen bestimmt gern helfen .
hammou monyr
tele +212671310923
monyrcom@hotmail.com
dades schlucht .rosental vogel vallee.wusste. und ja auch moglichkeit mal bei den nomaden ubernachten im zielt und das leben ohne larme mal erleben .

Re: Reiseplanung mit Kleinkind [Re: uspiam] #146082
23/03/2013 08:20
23/03/2013 08:20
Joined: Mar 2009
Beiträge: 45
Somalia
M
MartinKeamy Offline
Junior Mitglied
MartinKeamy  Offline
Junior Mitglied
M

Joined: Mar 2009
Beiträge: 45
Somalia
Hallo Uspian,

ich habe alle Gegenden, die du beschrieben hast des öfteren Besucht. Essaouira eignet sich auch gut für Kleinkinder, da es dort durch den frischen Atlantik-Wind relativ angenehm ist.

Ja, das Unseco Weltkulturerbe Ait Benhaddou ist sehr lohnhaft zu besuchen. Du kannst es entweder von Marrakesch ansteuern, und dann wieder zurückfahren, oder du suchst dir eine Bleibe in Quazzerzat. Ich würde letzteres empfehlen, da es im gesamten Umfeld von Quazzersatz schöne Kasbahs, Oasen und Gebrigszüge gibt. Das mit dem Mietwagen (2 Tage reichen, wenn ihr nur 11 Tage in Marokko seit) zu erkunden ist auch ein Erlebnis. Von Marakkesch aus solltet ihr über den Tizin-Titschka fahren, die Strecke ist sehr interessant. Dauert gut 3 Stunden, bei Reiseübelkeit würde ich statt Bus einen PKW empfehlen (Grande Taxi oder Mietwagen), da die Strecke sehr kurvig ist.

In Marakkesch selbst gibt es einen Open-Air Bus, einmal ein Tagesticket kaufen und du kannst überall ein- und aussteigen. Der Fahrplan ist genau beschrieben und es gibt sehr viele Büse die stündlich an den meisten Stationen halten. Lohnt sich sehr. Mit Kopfhörern lassen sich auch viele Sprachen (auch deutsch) erklären, wo man sich gerade befindet. Der Sprecher sagt auch viel über die Kultur- und Geschichte Marakkeschs. Nimm aber lieber selber Kopfhörer mit, die du dort bekommst sind sehr unbequem.

Liebe Grüße
Martin Christopher Keamy


Auge um Auge, Zahn um Zahn, Hand um Hand, Fuß um Fuß, Brand um Brand, Wunde um Wunde, Beule um Beule. (Matthäus 5.38)
Re: Reiseplanung mit Kleinkind [Re: uspiam] #146083
23/03/2013 09:28
23/03/2013 09:28
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo,

nehme mal an, da ihr einen Mietwagen habt. Sammeltaxi oder Bus würde ich mit einem 2-jährigen Kind nicht empfehlen. Ihr solltet Pausen machen können. Kommt natürlich auf die Kondition des Kindes an.Oder man chartert ein Grand Taxi für 2 Tage.

Die Strecke geht über 2000 m hoch und ist sehr kurvenreich.

Fahrzeit würde ich als Neuling und Selbstfahrer bis Ait Benhaddou mit 3 Stunden und bis Ouarzazate mit 3 1/2 beziffern.

Ait Benhaddou ist auf jedenfall sehenswert.Ein Tag ist zu kurz, da sitzt ihr ja nur im Fahrzeug. Nach Anbruch der Dunkelheit besser nicht in Marokko fahren.

Ich denke der Rundweg lohnt sich über Telouet, kommt auch ein bisschen auf die Wetterverhältnisse an.

Bilder

https://www.google.de/search?q=telouet&a...280&bih=683

Ounila

https://www.google.de/search?q=ounila+va...280&bih=683

oder Demnate

https://www.google.de/search?q=demnate+m...280&bih=683

Ob die Dades-Schlucht oder Todra mit einem Kleinkind machbar ist,kann ich natürlich nicht beurteilen.

https://www.google.de/search?q=dades-sch...280&bih=683

Von Ouarzazate könnt ihr ein Stück ins Draa-Tal fahren(Kasbahs und Palmeraien) sehr schön! und einmal in Agdz übernachten. Oder die Oasis Fint ist auch schön.

Es gibt auch individuelle Touren geführt ab Marrakech in verschiedenen Preislagen.

Marrakech selbst hat ja genug Sehenswürdigkeiten, da kann man auch verlängern.

Klassische Ausflüge ab Marrakech wären das Ourika-Tal oder die Wasserfälle von Ouzoud. Man könnte dann auch eine Übernachtung in der Nähe der Wasserfälle machen - sinnvoller.

Oder der Stausee Lalla Takerkoust - oder Tin Mal



Bilder

https://www.google.de/search?q=lalla+tak...280&bih=683

In Marrakech

Palmeraie

Jardin Majorelle

Menara Garden

Hier findest du noch weitere Vorschläge

http://www.tripadvisor.de/Attractions-g2...Region.html#TtD

Last es ruhig angehen im orientalischen Marrakech....

Was das Riad Zahra in Essaouira betrifft, kennst du sicher die Lage. Liegt in Strandnähe, aber 15 Minuten sind es zur Medina zu laufen. Es gibt aber auch Petit Taxis oder ihr habt sowieso einen Mietwagen.In der Umgegend wenig Infrastruktur, sprich Restaurant und Läden.

http://www.riadzahra.com/de/entree/

Da das Wetter im April in Essaouira auch mal windig und kühler sein kann, hier ein Plätzchen am Strand, das geschützter ist.

http://www.oceanvagabond.com/essaouira_restaurant_galerie-fr.html

In der Umgebung von Essaouira gibt es ja auch Ausflugsmöglichkeiten. Sonntags den ursprünglichen Markt in Had Draa zum Beisspiel.

Bei 6 Tagen hätte sich auch mit Kind eine Ferienwohnung angeboten.

Things to do

www.chezrebecca.com

Webcam

http://www.club-mistral.com/de/destinations/home/18/webcam


Viel Spass

Gabriele - Mogador 52

PS Route - die Fahrzeiten sind immer etwas zu knapp bemessen

http://goo.gl/maps/X9kgR





Re: Reiseplanung mit Kleinkind [Re: uspiam] #146094
23/03/2013 16:09
23/03/2013 16:09
Joined: Oct 2012
Beiträge: 66
ait ben haddou marokko
T
Tiguami_khadija Offline
Mitglied
Tiguami_khadija  Offline
Mitglied
T

Joined: Oct 2012
Beiträge: 66
ait ben haddou marokko
hallo

ein besuch im UNESCO-weltkulturerbe AIT BEN HADDOU loht sich immer!

mit spannung lese ich hier die unterschiedlichen fahrzeit-angaben zur tiz-n-tichka überquerung (tichka-pass 2260m).

ich bereise dieser route regelmäßig. (ait ben haddou-stadtgrenze makakkech).

also unter 4 stunden reiner fahrzeit, selbst mit einen PS-starkem auto, habe ich es noch nicht geschafft. es ist egal ob man auf der strasse über telouet (P1506) oder gleich auf der hauptroute (N9) unterwegs ist. P1506 viele enge kurven, N9 viel LKW und bus-verkehr.wenig überholmöglichkeiten.

die tichka-route (N9, P1506) gehört zu den schönsten "hoher atlas überquerrungen".

für die strecke marakkech-ait ben haddou sollte man 5 bis 6 stunden einplanen. nach dem motto der "weg ist das ziel"!

gute reise


andi
www.aubergekhadija.com

Re: Reiseplanung mit Kleinkind [Re: Tiguami_khadija] #146098
23/03/2013 17:37
23/03/2013 17:37
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo Andi,

ganz genau kann man die Fahrzeit über den Tiz N Tichka Pass eh nicht angeben. Kommt ja immer auf die Abfahrtszeiten drauf an(Tageszeit), wieviel Verkehr und wie das Wetter ist.

Klar bei starkem Verkehr muss man zugeben, da hast du Recht.... Der Routenplaner gibt 3 Stunden 13 an.

Der CTM Bus braucht zwischen 3.15 bis 4.20 nach Ouarzazate. Der Supratours-Bus zwischen 4 und 5 Stunden laut Plan, je nach Tageszeit und Non-Stop oder Stop.Beide fahren in der Nähe des Bahnhofes in Marrakech ab.

Je nachdem wo man in M startet und eventuell dort starken bis chaotischen Verkehr hat, braucht man länger. Auch sind bei 3 1/2 Stunden nach O und umgekehrt(die wir mit Dacia,Winter,gutes Wetter,wenig Verkehr(LKW) ca. brauchten)keine Pausen eingerechnet.

Es gibt ja unterschiedliche Fahrstile,aber mit Kleinkind sollte man schon auf absolute Sicherheit achten.

Hier mit Timelaps gehts schneller - aber der Weg ist das Ziel

http://www.youtube.com/watch?v=ATXyorn4Q3I

Ich denke wenn man früh in Marrakesch startet, kann man mittags noch Ait Benhaddou besichten und für den nächsten Tag bleibt der Morgen....spätestens sollte man 14 Uhr retour nach Marrakesch fahren.2 Übernachtungen sind auf jeden Fall sinnvoll um keinen Stress zu haben.

Es gibt Videos auf youtoube von Tizi N Tichka Überquerungen.

http://www.youtube.com/watch?v=YBsn5An3kI4

http://www.youtube.com/watch?v=WKWjK4dYYm8

Freundliche Grüsse

Gabriele - Mogador52

Re: Reiseplanung mit Kleinkind [Re: uspiam] #146104
23/03/2013 21:51
23/03/2013 21:51
Joined: Mar 2013
Beiträge: 3
Haunshofen
U
uspiam Offline OP
Junior Mitglied
uspiam  Offline OP
Junior Mitglied
U

Joined: Mar 2013
Beiträge: 3
Haunshofen
Hallo,

vielen herzlichen Dank an euch! Das sind super Informationen!

Ich werde uns eine Unterkunft für 2 Nächte in Ouarzazate suchen (2x in der selben Unterkunft zu schlafen, ist mit unserem Kind bestimmt besser, als jeden Tag wo anders).

In Marrakesch werden wir dann auch 2 Tage sein. Habt ihr Tips für eine Unterkunft mit Kind und Mietwagen? Die Info zum Open Air Bus ist super, da werde ich mich gleich mal informieren.

Zu Essouira: Mein Mann ist Windsurfer, daher die Unterkunft in Strandnähe. Wir haben auch das Auto, also sollte die Medina gut erreicht werden können. Wie ist das mit dem Parken? Gibt es empfehlenswerte Parkplätze "vor" der Medina?

Wir freuen uns schon sehr, dieses Land kennenzulernen.

Grüße,

uspiam

Re: Reiseplanung mit Kleinkind [Re: uspiam] #146110
23/03/2013 23:52
23/03/2013 23:52
Joined: Mar 2009
Beiträge: 45
Somalia
M
MartinKeamy Offline
Junior Mitglied
MartinKeamy  Offline
Junior Mitglied
M

Joined: Mar 2009
Beiträge: 45
Somalia
Hallo Uspiam,

freut mich das dich die open-air Touristikbuse "anmachen" smile
So sehen die roten Busse aus, man sieht sie ständig in Marakkesch. http://farm6.staticflickr.com/5055/5416420753_3eb3790fb2_z.jpg. die Busfahrer sind freundlich, hilfsbereit und können i.d.R. auch Englisch.

In Ouarzzazate kann ich dir das Hotel la vallee empfehlen, es hat einen Pool, ist sauber, ordentliche Zimmer und einen großen Parkplatz, wo ihr euer Mietwagen abstellen könnt. Der Preis ist fair. Eine Kategorie billiger, aber auch mit Pool und bewachtem Parkplatz und schönem Innenhof mit Garten ist das Hotel La Gazelle. Lediglich die Zimmer sind etwas klein und die einrichtung bescheiden, aber sauber.

Soweit ich mich erinnere ist vor der Medina in Essaouira ein relativ großer Parkpkatz. Ob der empfehlenswert ist, übersteigt meinen Kompetenzbereich - zentral ist er auf jedenfall.

Liebe Grüße und Gottes Segen
Martin Keamy


Auge um Auge, Zahn um Zahn, Hand um Hand, Fuß um Fuß, Brand um Brand, Wunde um Wunde, Beule um Beule. (Matthäus 5.38)
Re: Reiseplanung mit Kleinkind [Re: uspiam] #146113
24/03/2013 00:38
24/03/2013 00:38
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo nochmal,

der grösste Parkplatz in Essaouira ist der vorm Bab Marrakech - Eingang Medina. Da findet man immer einen Platz. Preise ca. 20 DH tagsüber, über Nacht 30 DH.

Ein kleinerer Parkplatz,stark frequentiert liegt vor dem Hafeneingang.In Marokko ist Parken fast überall gebührenpflichtig,Preise sind unterschiedlich, von Stadt zu Stadt verschieden.Für das Kassieren sind Männer in gelben Westen zuständig.

Weitere Parkplätze siehe hier auf dem Plan!

http://www.google.de/imgres?imgurl=http:...wAg&dur=140



Das Riad Zahra ist nicht weit weg vom grössten Surfclub in Essaouira - Mistral - das ist der mit der Webcam.


Riads in der Medina(autofrei) von Marrakech, mit ihren vielen,steilen Stufen sind für Kleinkinder oft nicht geeignet. Parken ist schwierig, da rund um die Medina - Djemma el Fna nur wenig Parkplätze zur Verfügung stehen.Am besten noch bei den Palästen.

Eventuell Zimmer im unteren Stock nehmen....oder eben ausserhalb.(Hivernage, Gueliz)Dann ist es ratsam mit dem Petit Taxi zur Medina zu fahren.Aber es wäre halt schon besser in der Nähe des Djemma el Fna zu wohnen - die Medina ist ja sehr verzweigt und so ist man mehr im Mittelpunkt.

Wenn du mir sagst was euch lieber ist - Medina oder Neustadt und das Budget dazu, kann ich mal in meinem Fundus schauen.

Eventuell geeignet, zentral und Parkmöglichkeiten innerhalb von 200 - 500 m.

http://www.charming-riads-in-marrakech.com/

Riad Andalla(super Lage) - auf booking.com siehst du unten im Text immer ob kinderfreundlich oder für Kleinkinder geeignet.

http://www.booking.com/hotel/ma/riad-and...1:p2:ac:ap1t1:n

Wie auch schon hier in diesem Thread erwähnt wurde, geht es in Marrakech sehr hektisch zu und nicht immer leicht mit Kleinkind zu erkunden.Einfach mal runterscrollen. Es gibt auf Anfrage auch Kinderbetten in Riads.

http://www.forum.marokko.net/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=113378

Die Touristenbusse(rot) fahren in der Neustadt und der Palmeraie Punkte an.Für den Überblick ganz ok. Für Ziele in der Medina ist zu Fuss besser.

Info

http://www.tripadvisor.de/Attraction_Rev...ouz_Region.html

Freundliche Grüsse

Gabriele - Mogador52




Re: Reiseplanung mit Kleinkind [Re: uspiam] #146156
25/03/2013 14:30
25/03/2013 14:30
Joined: Jun 2009
Beiträge: 64
Marokko
Abutauam Offline
Mitglied
Abutauam  Offline
Mitglied

Joined: Jun 2009
Beiträge: 64
Marokko
Der "Rundweg" von Ait Benhaddou über Telouet ist mittlerweile komplett asphaltiert. Trotzdem, bei starken Regenfällen bitte Erkundigungen einholen ob passierbar oder nicht.

Robbert


There is a rule for the rich, and one for the poor.
Re: Reiseplanung mit Kleinkind [Re: Abutauam] #146159
25/03/2013 15:53
25/03/2013 15:53
Joined: Oct 2012
Beiträge: 66
ait ben haddou marokko
T
Tiguami_khadija Offline
Mitglied
Tiguami_khadija  Offline
Mitglied
T

Joined: Oct 2012
Beiträge: 66
ait ben haddou marokko
hallo

Original geschrieben von: Abutauam
Der "Rundweg" von Ait Benhaddou über Telouet ist mittlerweile komplett asphaltiert. Trotzdem, bei starken Regenfällen bitte Erkundigungen einholen ob passierbar oder nicht.



ich komme gerade von einer "runde" zurück. die route ist für alle PKW's problemlos befahrbar.

gute fahrt

andi
www.aubergekhadija.com

Re: Reiseplanung mit Kleinkind [Re: uspiam] #146394
03/04/2013 22:51
03/04/2013 22:51
Joined: Mar 2013
Beiträge: 3
Haunshofen
U
uspiam Offline OP
Junior Mitglied
uspiam  Offline OP
Junior Mitglied
U

Joined: Mar 2013
Beiträge: 3
Haunshofen
Hallo Zusammen,

vielen Dank für alle Beiträge.

Wir haben nun das Gerüst unserer Reiseplanung soweit stehen. Wir werden in Marrakesch landen (Tag 1 nachmittags) und dann etwas außerhalb an der N9 einen Übernachtungsstop machen (Kasbah Chwiter). An Tag 2 fahren wir los nach Ait Ben Haddou (Übernachtung geplant bei Auberge Tiguami Khadija). Tag 3 steht noch nicht fest, vielleicht bleiben wir einfach dort. Tag 4 und 5 dann Marrakesch (Riad Carina) Tag 7 - Tag 12 Essaouira (Riad Zahra).
So, jetzt bleiben eigentlich nur noch Kleinigkeiten. Habt ihr Tips, was man unbedingt mitnehmen sollte, was nützlich sein könnte? Erkennt man in Marrakesch Supermmärkte von der Straße aus? (Ich würde mich gerne mit einem Wasservorat und Kleinigkeiten vor dem Atlas eindecken).

Vielen herzlichen Dank nochmal für eure Hilfe, wird bestimmt super werden!

Grüße,

Ulrike

Re: Reiseplanung mit Kleinkind [Re: uspiam] #146397
04/04/2013 08:01
04/04/2013 08:01
Joined: Mar 2008
Beiträge: 535
Deutschland, Karlsruhe
L
lodrice Offline
Mitglied
lodrice  Offline
Mitglied
L

Joined: Mar 2008
Beiträge: 535
Deutschland, Karlsruhe
Hallo,

ich empfehle alles, was Ihr an Drogerieartikeln wie Sonnenmilch, ggf. Windeln, Zahnpasta etc.. mitzunehmen, da diese Sachen in Marokko sehr teuer sind. Alles andere könnt Ihr notfalls auch in Marokko kaufen.

Falls Ihr Geschenke verteilen wollt, bieten sich Kugelschreiber oder nicht mehr benötigte (Kinder-)kleidung an.

In Marrakesch gibt es größere Supermärkte (Acima, Marjane).
Aber Wasser und andere Kleinigkeiten (Brot, Obst..) könnt Ihr in jedem kleinen Laden zum ähnlichen Preis erwerben, auch auf dem Land, außer vielleicht in ganz abgelegenen Berberdörfern im Atlas. Sich mordsmäßig einzudecken für die Fahrt in den Atlas muss meiner Meinung nach nicht sein.

Gruß Lothar

Re: Reiseplanung mit Kleinkind [Re: uspiam] #146400
04/04/2013 11:55
04/04/2013 11:55
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo,

habe hier mal die Marjane-Supermärkte(gross,nach franz. Abbild) in Marrakech markiert und zwar vom Riad Carina aus.Dort gibt es fast alles.

http://goo.gl/maps/hN9zq

Der eine liegt verkehrsgünstig Richtung Essaouira(rechte Seite).Richtung Ouarzazate gibt es keinen.

Also vom Flughafen zuerst zum Marjane, den in Richtung Essaouira, falls ihr das möchtet.Das ist der küzeste Weg.Nicht weit!!!

http://goo.gl/maps/lKlXA

Von der Kasbah Chwiter zurück ist ja ungünstig und eben weiter.

In Ouarzazate(Ort selbst) gibt es auch genügend Lebensmittelgeschäfte.

Es ist genau wie Lodrice sagt.Aber mit Kleinkind ist es schon gut sich etwas einzudecken.Für eventuelle Stops auf den Strecken.Einige Dinge sind im Marjane auch günstig - wie z.b. Wasser in grösseren Packs.Zumindestens günstiger wie in Essaouira und anderen touristischen Orten in der Medina.

Alles was ihr an speziellen Dingen für das Kleinkind benötigt, von zuhause mitbringen.

In Essaouira gibt es in eurer Gegend (Riad Zahra) eine Superette Al Fath.

Einen grösseren Supermarkt(Essarak) gibt es Richtung Safi-Strand. Den finde ich allerdings relativ teuer.

In der Medina jede Menge Imbisse und kleine Kioske.Wie überall in Marokko.

Unterwegs auf dem Land kaufe ich gerne in kleinen Läden der Einheimischen smile

LG und viele schöne Eindrücke auf eurer Reise

Gabriele - Mogador52


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1