Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
513,820 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 529 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Remonstration Ablehnung Schengen Visum #146022
21/03/2013 09:36
21/03/2013 09:36
Joined: Jan 2012
Beiträge: 27
Bonn
S
sunmiguel Offline OP
Mitglied
sunmiguel  Offline OP
Mitglied
S

Joined: Jan 2012
Beiträge: 27
Bonn
Hallo,

ich habe jetzt auf die Ablehnung des Visumsantrages meines Freundes in Marokko (hatte dazu schon einmal einen Beitrag geschrieben) remonstriert. Den Text meiner Remonstration kann ich gerne als Anhang beifügen, nur weiss ich leider nicht wie. Ich denke, dass ich gut argumentiert habe, nur leider nicht gut genug für die deutsche Botschaft. Hier ist die Antwort:

Sehr geehrter Herr Schloss-Kimmel,

vielen Dank für Ihr Schreiben vom 20.03.2013

neben der familiären Verwurzelung ist die wirtschaftliche eines der wichtigsten Kriterien bei der Vergabe von Visa.
Leider hat uns Herr Oulaourf keinerlei Unterlagen vorgelegt, die dies glaubhaft machen. Ein Konto, auf das kurz vor Antragstellung ein Betrag in Höhe von ca. 800 Euro eingezahlt wurde, ist hier leider nicht ausreichend.

Wenn uns hier entsprechend weitere Unterlagen vorgelegt werden können, bin ich gerne bereit den Antrag nochmals zu prüfen. Sollte dies nicht bis zum 28.02. geschehen, ergeht ein Remonstrationsbescheid.

Die Bereitschaft, eine Kaution für die Rückreise zu hinterlegen, ist ebenfalls nicht aussagekräftig. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Bereitschaft zur Hinterlegung einer Kaution kein ausreichendes Indiz für die Rückkehrbereitschaft ist. Der Verfall der Kaution für einen
langfristigen Aufenthalt wird von immigrationswilligen Ausländern in der Regel in Kauf genommen. Daher wendet die Botschaft dieses Verfahren grundsätzlich nicht mehr an.

Mit freundlichen Grüßen


Mein Freund studiert, hat einen Nebenjob, der Bar bezahlt wird, wie so alles andere auch in der Gegend wo er lebt, sein Vater hat ein gut gehendes Geschäft und Immobilienbesitz (alles bereits nachgewiesen). Was erwartet die Botschaft von einem 20-jährigen Studenten eigentlich? Ein Jahresgehalt eines deutsches Managers...???

Ich bin bereit, alles zu tun, auch vor dem Verwaltungsgericht zu klagen. Hat jemand eine Idee? Soll ich das auswärtige Amt kontaktieren? Eine Firma in Marokko gründen und ihn einstellen und ein Monatsgehalt zahlen? Finanzielle Möglichkeiten habe ich, leider nicht die Erfahrung, zu wissen, was die Botschaft wirklich will.

Würde mich auf hilfreiche Antworten freuen...

Gruss

sunmiguel

Re: Remonstration Ablehnung Schengen Visum [Re: sunmiguel] #146023
21/03/2013 10:31
21/03/2013 10:31
Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
T
ThaiMaroc Offline
Mitglied
ThaiMaroc  Offline
Mitglied
T

Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
Wie du siehst ist die Rückkehrwilligkeit nicht gegegen.

Mal zwei Beispiele von mir :

Schwiegermutter August 2011 mit Besuchervisum eingereist.

- 3 erwachsene Kinder leben in Marokko
- 1 Haus das sie besitzt und Mann lebt nicht mehr
- sowas wie eine kleine Witwenrente das sie vorweisen musste.


Cousine meines Mannes mit Besuchervisum eingereist September 2012 (ledig)

- ein sehr guten Job in einer Firma die Flugzeugteile bauen und sitz in der Chefetage.

- eine Lebensversicherung und Unfallversicherung also abgesichert im Land.
- Regelmässiges einkommen
- und macht zur Zeit neben dem Job ihren Master am Abend.


Last edited by ThaiMaroc; 21/03/2013 10:32.
Re: Remonstration Ablehnung Schengen Visum [Re: ThaiMaroc] #146025
21/03/2013 12:51
21/03/2013 12:51
Joined: Jan 2012
Beiträge: 27
Bonn
S
sunmiguel Offline OP
Mitglied
sunmiguel  Offline OP
Mitglied
S

Joined: Jan 2012
Beiträge: 27
Bonn
Schön, das die Botschaft die Rückkehrwilligkeit nicht sieht, verstehe ich, dennoch haben es auch schon Nicht-manager und Nicht-Rentner geschafft. Es ist immer nur eine Frage der Methode, darum bitte ich hier um Tips.

Ich selbst war auch von der Einreise in die USA ausgeschlossen, welche in Einreiseangelegenheiten wohl die strengsten sind, und habe durch den Vizekonsul persönlich eine Ausnahmegenehmigung bekommen. Nur leider lässt sich diese Methode bei meinem Freund nicht anwenden. Darum , Geschäft gründen, Klage beim Verwaltungsgericht, es über Österreich versuchen...? Es muss hier doch kreative Köpfe geben, die die bürokratischen Stolpersteine überwunden haben?

Hat hier schon mal jemand geklagt?

MfG

Re: Remonstration Ablehnung Schengen Visum [Re: sunmiguel] #146028
21/03/2013 14:57
21/03/2013 14:57
Joined: Sep 2012
Beiträge: 140
Duisburg
J
Joe_Chem Offline
Mitglied
Joe_Chem  Offline
Mitglied
J

Joined: Sep 2012
Beiträge: 140
Duisburg
Hi Sunmi,

Hat dein Freund ein Schreiben vorgelegt, wonach sein Vater für seinen Lebensunterhalt aufkommt? gibt es bei den egionalen behörden, vielleicht sollte er, falls vorhanden noch ein paar Immobilien nachweisen, (die Nummer mit dem Konto war sicher nicht gut, sie lässt einen faden bei Geschmack bei der Botschaft!
meine Verlobte hat damals gar kein Konto daten vorgelegt, weil kein regelmäßiger betrieb drauf war!
Ein Erklärendes Schreiben von dir und viel Glück könnten es vielleicht richten.. aber es wird schwer, so sehe ich es zumindest!

schreib mir gerne bei weiteren Fragen

besten gruß

Last edited by Joe_Chem; 21/03/2013 14:59.

Ich sage nicht dass ich die Wahrheit sage, nur meine Meinung und die ist Frei!
Re: Remonstration Ablehnung Schengen Visum [Re: sunmiguel] #146185
26/03/2013 10:46
26/03/2013 10:46
Joined: Jun 2009
Beiträge: 64
Marokko
Abutauam Offline
Mitglied
Abutauam  Offline
Mitglied

Joined: Jun 2009
Beiträge: 64
Marokko
hallo sunmiguel,

beim Verwaltungsgericht zu klagen macht insofern Sinn (wenn du denn Prozesskostenbeihilfe erhältst), als dass es die letzte Möglichkeit wäre für den bereits betriebenen Aufwand / Zeit / Geld dann doch noch ein positives Ergebnis herbeizuführen.

Auf der anderen Seite sind die Voraussetzungen denkbar ungünstig. Ein 20-jähriger junger Mann fällt da genau in die Gruppe vor der die Behörden "Angst" haben.

Aus dem persönlichen Umfeld kenne ich mehr Europäer und Marrokaner denen das Visa verwehrt wurde; dagegen geklagt hat niemand. Weltweit sind in den vergangenen Jahren zunehmend mehr Anträge abgelehnt worden. Mittlerweile werden weniger als 3/4 aller Schengenvisa bewilligt und Marokko wird nicht zu der Liste der Länder gehören, die da eine rühmliche Ausnahme bilden.

Viel Glück,

Robert


There is a rule for the rich, and one for the poor.
Re: Remonstration Ablehnung Schengen Visum [Re: Abutauam] #146241
27/03/2013 17:46
27/03/2013 17:46
Joined: Jan 2012
Beiträge: 27
Bonn
S
sunmiguel Offline OP
Mitglied
sunmiguel  Offline OP
Mitglied
S

Joined: Jan 2012
Beiträge: 27
Bonn
Hi, erstmal ein kurzes Update an alle. Habe mit dem Sachbearbeiter der Visaabteilung gesprochen und mich nach den Auflagen erkundigt: Prise en charge, EK-Steuerbescheid und Immobilienbesitznachweis, dann bekommt mein Freund das Visum, laut mündlicher Zusage.

Der Hammer ist: Er hatte all diese Unterlagen schon beim Interview dabei, der Interviewer wollte genau diese allerdings nicht annehmen. Er meinte, die wären nicht hilfreich...!!

Fazit, immer bis zur letzten mögliche Instanz gehen...

Ich berichte nächste WOche wie die Entscheidung ausgegangen ist.

Re: Remonstration Ablehnung Schengen Visum [Re: sunmiguel] #146476
07/04/2013 01:32
07/04/2013 01:32
Joined: Jan 2012
Beiträge: 27
Bonn
S
sunmiguel Offline OP
Mitglied
sunmiguel  Offline OP
Mitglied
S

Joined: Jan 2012
Beiträge: 27
Bonn
Hallo, nur so viel, weil es schon spät ist. Wir habens geschafft. Mein Freind hat das Visum bekommen. tanz2 rockband tanz1

Und das war ein wirkliches Pokerspiel, unglaublich!!

Gruss und Dank an alle für Unterstützung und Tips - insbesondere an Joe, der mir schon im Dezember geholfen hat, den richtigen Weg zu gehen.

Michael


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1