Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
471,063 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 676 guests, and 4 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Rabat-Kenner gesucht #14257
23/06/2006 11:54
23/06/2006 11:54
Joined: Jan 2002
Beiträge: 902
Wiesbaden
E
Edith Kohlbach Offline OP
Mitglied
Edith Kohlbach  Offline OP
Mitglied
E

Joined: Jan 2002
Beiträge: 902
Wiesbaden
Ich war gerade wieder in Marokko, um für meinen neuen Reiseführer zu recherchieren. Dabei fiel mir etwas auf, von dem ich sehr hoffe, dass mir einer von euch etwas Insider-Kenntnisse vermitteln kann.
Wenn man die Medina von Rabat durch die Avenue Mohammed V betritt, trifft man gleich an der 1. Kreuzung auf die Rue Souika. Dort rechts ab kommt man zur Großen Moschee. Vor der Moschee ist aber rechts ein Marabut mit kleinem Garten. Leider weiß ich nicht wie dieser Marabut heißt. In dem Garten sitzen meist einige Frauen und es scheint mir so zu sein, dass diese dort sitzen, weil der Marabut ihnen irgendwie helfen kann. Außerdem lebt in diesem Garten eine riesige Katzenfamilie, sie besteht aus mindestens 50 Katzen. Diese werden nicht nur geduldet, sondern auch gut gefüttert, wenn sie auch trotzdem unter allerlei Krankheiten leiden.



Dann gibt es aber noch etwas, was mir dort aufgefallen ist. Auf dem kleinen Platz vor dem Garten stehen sehr viele behinderte Menschen. Sie haben sehr unterschiedliche Behinderungen, entweder körperlicher Art wie Verkrüppelungen oder sie leiden an Krankheiten. Und diese Leiden stellen sie dort zur Schau, um damit Almosen zu sammeln.
Erst später wurde mir klar, dass es das zwar auch an anderen Orten Marokkos gibt, aber nirgendwo in so großer Zahl wie eben auf diesem Platz. Ich denke, auch dies hat irgendetwas mit dem Marabut zu tun.
Meine Frage an euch ist also nun, wer kennt diesen Marabut, sagt mir seinen Namen und was es damit auf sich hat? Es war so auffallend und absonderlich, dass es auf jeden Fall meine Neugier geweckt hat.

Ansonsten kann ich sagen, dass ich nach 20 Jahren Marokkoerfahrung in diesem Jahr Rabat zu meiner Lieblingsstadt erkoren habe. Es hat mir so außerordentlich gut dort gefallen. Die Medina war so interessant, und das schönste, sie ist noch original. Es gibt nur eine Straße, die Rue des Consuls, die touristisch geprägt ist und in der man Touristen findet sowie natürlich in der Oudaias-Kasbah. Aber auch dort im Andalusischen Garten saßen am Abend viele einheimische junge Leute und haben Gitarre gespielt. Alle übrigen Plätze waren nur von Einheimischen frequentiert, niemand hat sich aufgedrängt, niemand wollte mich führen oder mir etwas verkaufen. Es war einfach entspannend und nett, dort zu bummeln. Dabei entdeckte ich auch diese Küken, die wohl aus Ostereiern geschlüpft sein müssen.


Am Abend bekam ich dann einen furchtbaren Durst auf ein Bier. Ich fand in der Neustadt zwei Bars, um die ich mehrmals meine Kreise zog. Es waren so richtige laute, nur von Männern frequentierte Bars und ich habe mich nicht rein getraut als Frau alleine. Dann überwog der Durst und ich wollte mir einfach nur 2 Bier kaufen, um die dann im Hotel zu trinken. Ich atmete also tief durch, ging rein und fragte, ob dies möglich sei. Die Leute waren total nett, meinten ich könne doch auch als Frau ruhig allein dort bleiben und ich konnte ungestört an der Bar meinen Durst löschen. Die Bardame war sehr nett und stieß mit mir an, niemand versuchte irgendeine Anmache.
Es lebe Rabat!


Gute Fahrt
Edith

Edith-Kohlbach-Reisebücher
Re: Rabat-Kenner gesucht #14258
23/06/2006 15:27
23/06/2006 15:27
Joined: Feb 2006
Beiträge: 174
berlin
habil Offline
Member
habil  Offline
Member

Joined: Feb 2006
Beiträge: 174
berlin
die küken sind ja der hammer

Re: Rabat-Kenner gesucht #14259
23/06/2006 18:58
23/06/2006 18:58
Joined: Jul 2005
Beiträge: 1,911
Deutschland
Rachida Azercane Offline
Moderatorin
Rachida Azercane  Offline
Moderatorin

Joined: Jul 2005
Beiträge: 1,911
Deutschland
sie kosten nur 5DH \:D

Re: Rabat-Kenner gesucht #14260
23/06/2006 20:11
23/06/2006 20:11
Joined: Aug 2005
Beiträge: 791
Mitteldeutschland
Claudia E. Offline
Mitglied
Claudia E.  Offline
Mitglied

Joined: Aug 2005
Beiträge: 791
Mitteldeutschland
Solche bunten Küken habe ich auch in Rabat gesehen. Was hat es damit auf sich?
Wozu werden sie so bunt gefärbt?
Weiß das jemand?

Viele Grüße
Claudia

Re: Rabat-Kenner gesucht #14261
23/06/2006 20:54
23/06/2006 20:54
Joined: Dec 2004
Beiträge: 112
Rhön
Lutz Offline
Mitglied
Lutz  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2004
Beiträge: 112
Rhön
Ich habe diese Küken erstmals vor ein paar Monaten in Manila, Chinatown, bem Chinesischen Neujahrsfest gesehen. Ich nehme an, die werden für die Kinder als "Spielzeug" eingefärbt.
Gruss

Re: Rabat-Kenner gesucht #14262
23/06/2006 22:21
23/06/2006 22:21
Joined: Jul 2005
Beiträge: 1,911
Deutschland
Rachida Azercane Offline
Moderatorin
Rachida Azercane  Offline
Moderatorin

Joined: Jul 2005
Beiträge: 1,911
Deutschland
sie werden zum Spass gefärbt
es war immer so dass man in Ma für seine Kinder kleine Kücken kauft, Jahrelang hatten wir nur die gelben, jetzt dank den Chinesen haben wir bunte
wenn die Kücken die Kinder überlebten ud groß wurden haben sich die Erwachsene darüber gefreut und so landeten sie in Tajine
Poulet au Citron

Re: Rabat-Kenner gesucht #14263
23/06/2006 23:18
23/06/2006 23:18
Joined: Aug 2002
Beiträge: 772
Freiburg i. Br.
M
Muriel Brunswig-Ibrahim Offline
Member
Muriel Brunswig-Ibrahim  Offline
Member
M

Joined: Aug 2002
Beiträge: 772
Freiburg i. Br.
Hi, ich kenne die Küken auch aus der Türkei und Syrien! Ich glaube auch, es ist für die Kinder.

Wegen des Marabouts: Ich kenne ihn, weiss aber auch nicht mehr als das, was du schreibst.

Rabat: Ich liebe diese Stadt auch - und noch was: wenn du abends alleine ein Bier trinken gehen möchtest, als Frau, dann gehe in das Café gegenüber vom Parlament unterhalb des Hotels Balima. Dort kann man beim Biertrinken sogar draussen unter Bäumen sitzen! Es ist herrlich! Die Vögel zwitschern, Erdnussverkäufer bringen dir ein paar davon, dann schmeckt das Bier um so besser. Ja, ja: Rabat ist halt eine westlich orientalische Stadt. Mal davon abgesehen, hier gibt es die schönsten und günstigsten Teekannen von ganz Marokko!

Herzlichst,
Muriel

Re: Rabat-Kenner gesucht #14264
24/06/2006 06:54
24/06/2006 06:54
Joined: Jan 2002
Beiträge: 902
Wiesbaden
E
Edith Kohlbach Offline OP
Mitglied
Edith Kohlbach  Offline OP
Mitglied
E

Joined: Jan 2002
Beiträge: 902
Wiesbaden
 Antwort auf:
als Frau, dann gehe in das Café gegenüber vom Parlament unterhalb des Hotels Balima. Dort kann man beim Biertrinken sogar draussen unter Bäumen sitzen!
Hallo Muriel,
ja, das wäre genau das gewesen, was ich gesucht habe. Das nächstemal halt.
Die Küken haben übrigens nur 2 DH gekostet. Die Kinder waren wirklich ganz wild darauf, aber ich habe nie jemand gesehen, der sie gekauft hätte.
Weiss denn niemand, wie die eingefärbt werden? Wir haben uns schon total die Köpfe zerbrochen.

Und schade, ist denn kein Rabatianer unter euch, der den Marabut kennt?


Gute Fahrt
Edith

Edith-Kohlbach-Reisebücher
Re: Rabat-Kenner gesucht #14265
24/06/2006 10:06
24/06/2006 10:06
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
hello muriel, hm, nun wirds aber lustig:
quote
"Es ist herrlich! Die Vögel zwitschern, Erdnussverkäufer bringen dir ein paar davon, dann schmeckt das Bier um so besser"
unquote
erst werden hier die kuecken buntgefaerbt und dann gibts voegel zum bier.
das seltsame verhalten der grosstaedter zur paarungszeit?

ich bin dienstag wieder in agdal und werd mich mal nach rabat begeben und den marabut suchen.

grettings from winning germany



du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Re: Rabat-Kenner gesucht #14266
24/06/2006 14:27
24/06/2006 14:27

A
Anonym
Nicht registriert
Anonym
Nicht registriert
A



\:D Ich habs: die Küken werden eingesprüht, ähnlich dem Airbrush-Verfahren!
Gruss Hadia

Re: Rabat-Kenner gesucht #14267
24/06/2006 14:53
24/06/2006 14:53
Joined: Nov 2005
Beiträge: 270
München
Benty 2003 Offline
Mitglied
Benty 2003  Offline
Mitglied

Joined: Nov 2005
Beiträge: 270
München
Hallo,
hat sich einer mal vorgestellt, wie das ist, wenn man aus dem Ei schlüpft - als von der Natur perfekt designetes Kücken - und dann kommt die Farbdusche. Ich hoffe es ist Lebensmittelfarbe.
Der Mensch und das Tier - eine unendliche uind nicht immer schöne Geschichte.
Gruß aus dem heißen München - bei uns in Schwabing laufen sich die Fans warm fürs Fußballspiel. Zur Kühlung gibts viele, viele Bierchen ....

Benty

Re: Rabat-Kenner gesucht #14268
24/06/2006 15:23
24/06/2006 15:23
Joined: Dec 2004
Beiträge: 112
Rhön
Lutz Offline
Mitglied
Lutz  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2004
Beiträge: 112
Rhön
Ich hab unter "3sat.de" folgendes gefunden. (So wird es wohl hier bei uns gemacht):

Grüne, blaue und rote Küken
Markierung zur Erkennung



Der Geflügelzüchter Johannes Müller hat bunte Küken: Mittels Spritze werden die Eier markiert, so dass die Küken grün, blau oder rot sind - nicht als Ostergang, sondern um die Küken der entsprechenden Mutter zuzuordnen.


Das Rezept ist einfach: Man nehme einen Ei-Picker aus DDR-Zeiten, eine Spritze mit heutiger Lebensmittelfarbe und gebe einen winzigen Tropfen ins Ei und schon tanzt ein grünes Federknäuel auf Mutters Kopf herum. Wichtig: Man darf nicht in die Luftblase kommen, sonst hat das Küken keine Luft zum Atmen. Die Farbe kommt ins Ei unter die Schale - in den letzten Tagen dreht sich das Küken im Ei und kommt somit bunt raus. Da hat das Gefieder noch keinen Fettgehalt. Ein schwarzes Küken kann allerdings man nicht färben, ein weißes ergibt die schönsten Töne.


Seit 30 Jahren hat sich dieses Verfahren bewährt. Die Farbmarkierung hilft dem Züchter, das Küken der richtigen Henne zuzuordnen. Die Alternative wäre eine Marke, die den frischgeschlüpften Küken durch den Flügel gestochen wird - da haben Möllers Küken haben es wohl besser getroffen.


Obwohl Vögel hervorragend Farben sehen können, hat die Glucke, die quasi als Adoptivmutter die Küken betreut, keinerlei Probleme mit den vielen Farbklecksen um sie herum. Die bunte Pracht hält nicht lange an, denn der gefärbte Flaum wird bald vom Federwuchs abgelöst. Bereits mit sechs Wochen ist die Befiederung so gut wie komplett. Dann aber bekommen die Küken Ringe ans Beinchen und somit ihren "Personalausweis" fürs Leben.

Gruss, Lutz

Re: Rabat-Kenner gesucht #14269
24/06/2006 18:29
24/06/2006 18:29
Joined: Jul 2005
Beiträge: 1,911
Deutschland
Rachida Azercane Offline
Moderatorin
Rachida Azercane  Offline
Moderatorin

Joined: Jul 2005
Beiträge: 1,911
Deutschland
der Marabout heisst scheinbar moulay Ibrahim
es gibt noch einen der heisst sid Essayh

Re: Rabat-Kenner gesucht #14270
24/06/2006 18:32
24/06/2006 18:32
Joined: Jul 2005
Beiträge: 1,911
Deutschland
Rachida Azercane Offline
Moderatorin
Rachida Azercane  Offline
Moderatorin

Joined: Jul 2005
Beiträge: 1,911
Deutschland
Lutz
Du hast recht so wird es gemacht denn genauso hat mir einen Kückenverkäufer letzten Sommer erklärt.
ich hatte mich vor den Kücken gestellt und gegrübelt wie sowas möglich wäre, wahrscheinlich ist dem Verkäufer mein verdutztes Gesicht aufgefallen und hat mir genau das gleiche gesagt

Re: Rabat-Kenner gesucht #14271
14/07/2006 22:23
14/07/2006 22:23
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo Edith,

der Garten neben dem Marabuth heisst Le jarden Bab Biba.
Bab Biba heisst auch das nahe Stadttor.
Das Marabuth heisst Sidi Boumesimare.
Kranke erhoffen sich Hilfe von dem dort beerdigten lokalen Heiligen Sidi Boumesimare.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: Rabat-Kenner gesucht #14272
15/07/2006 06:32
15/07/2006 06:32
Joined: Jan 2002
Beiträge: 902
Wiesbaden
E
Edith Kohlbach Offline OP
Mitglied
Edith Kohlbach  Offline OP
Mitglied
E

Joined: Jan 2002
Beiträge: 902
Wiesbaden
Danke für deine Mühe. Also ist es doch ungefähr so, wie ich es mir bereits gedacht habe.
Website folgt heute nachmittag.


Gute Fahrt
Edith

Edith-Kohlbach-Reisebücher
Re: Rabat-Kenner gesucht #14273
17/07/2006 12:36
17/07/2006 12:36
Joined: Jun 2006
Beiträge: 6
Frankfurt am Main
naboli Offline
Junior Member
naboli  Offline
Junior Member

Joined: Jun 2006
Beiträge: 6
Frankfurt am Main
Hallo es gibt zwei Marabuth eine ist sidi lhrarbi ben saih und zwar in bab lalou (lgza)und der ander ist direckt am strand von rabat hab die name vergessen.


Un taxi kbir volant, saturé d'instruments de musique et de passagers en dread locks, propulsé par les feux verts de ses réacteurs par delà les toits casablancais et les ksars du sud vers un horizon futuriste. Nayda !

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1