Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
473,264 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 195 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 2 von 2 1 2
Re: Umgang mit "Behinderten" und psychisch Kranken.. [Re: Najib] #140810
26/11/2012 15:44
26/11/2012 15:44
Joined: Aug 2008
Beiträge: 160
Deuschland
L
LOE140905 Offline
Mitglied
LOE140905  Offline
Mitglied
L

Joined: Aug 2008
Beiträge: 160
Deuschland
Original geschrieben von: Najib
meines erachtens führt so ein krüppel ein würdigeres leben, als ein mensch mit behinderung, der im heim lebt und vom zivi in der gegend herumgeschoben wird


Absolut! Ich kann mich nicht erinnern in M. Krüppel oder Bettler ohne eine gewisse Würde gesehen zu haben. Hier in De ist die Ausgrenzung viel stärker und das heuchlerische Bedauern der Menschen oft unerträglich.

Re: Umgang mit "Behinderten" und psychisch Kranken.. [Re: LOE140905] #140812
26/11/2012 16:02
26/11/2012 16:02
Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
2
21merlina Offline
Mitglied
21merlina  Offline
Mitglied
2

Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
Original geschrieben von: BongoFury
Original geschrieben von: Najib
meines erachtens führt so ein krüppel ein würdigeres leben, als ein mensch mit behinderung, der im heim lebt und vom zivi in der gegend herumgeschoben wird


Absolut! Ich kann mich nicht erinnern in M. Krüppel oder Bettler ohne eine gewisse Würde gesehen zu haben...

Woran liegt das eurer Meinung nach?


LG
Re: Umgang mit "Behinderten" und psychisch Kranken.. [Re: 21merlina] #140817
26/11/2012 17:17
26/11/2012 17:17
Joined: Aug 2008
Beiträge: 160
Deuschland
L
LOE140905 Offline
Mitglied
LOE140905  Offline
Mitglied
L

Joined: Aug 2008
Beiträge: 160
Deuschland
Meiner Ansicht nach am Dritten Reich bei den älteren Menschen, am "schick und schön" sein Wahn bei den Jüngeren.

Und letzterer ist einer vollkommen rücksichtslosen und erzkapitalistischen Leistungsgesellschaft geschuldet, und diese haben wir Kohl, Schröder und Merkel und anderen neo liberalen Ar***leckern zu jeweils gleichen Anteilen zu verdanken. Und einem i.d.R. recht dämlichen Wähler/in der diese Leute duldet.

Re: Umgang mit "Behinderten" und psychisch Kranken.. [Re: LOE140905] #140819
26/11/2012 19:55
26/11/2012 19:55
Joined: May 2008
Beiträge: 1,109
Rahden
B
Borgward Offline
Mitglied
Borgward  Offline
Mitglied
B

Joined: May 2008
Beiträge: 1,109
Rahden
http://www.focus.de/panorama/welt/brand-...aid_868750.html

wäre das nun in M passiert ,hätte es wieder mecker gegeben.
best regards
borgward

Re: Umgang mit "Behinderten" und psychisch Kranken.. [Re: Borgward] #140821
26/11/2012 21:16
26/11/2012 21:16
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir

@ Borgward

Antwort auf:
wäre das nun in M passiert ,hätte es wieder mecker gegeben.

Ja sicher. Latino wäre sicherlich mit Abstand der Schnellste.

Gruß aus Aga

Waderer

Re: Umgang mit "Behinderten" und psychisch Kranken.. [Re: LOE140905] #140852
28/11/2012 12:14
28/11/2012 12:14
Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
_Sandra_ Offline
Mitglied
_Sandra_  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
Original geschrieben von: BongoFury
Meiner Ansicht nach am Dritten Reich bei den älteren Menschen, am "schick und schön" sein Wahn bei den Jüngeren.

Und letzterer ist einer vollkommen rücksichtslosen und erzkapitalistischen Leistungsgesellschaft geschuldet, und diese haben wir Kohl, Schröder und Merkel und anderen neo liberalen Ar***leckern zu jeweils gleichen Anteilen zu verdanken. Und einem i.d.R. recht dämlichen Wähler/in, der diese Leute duldet.




Nächstes Jahr sind Wahlen.

Somit kann jeder, der es wirklich will, etwas daran ändern .


Zuerst ignorieren sie dich,dann lachen sie über dich,dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

Wenn du im Recht bist,kannst du dir leisten,die Ruhe zu bewahren;Und wenn du im Unrecht bist,kannst du dir nicht leisten,sie zu verlieren.
Re: Umgang mit "Behinderten" und psychisch Kranken.. [Re: _Sandra_] #140853
28/11/2012 13:07
28/11/2012 13:07
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

Antwort auf:
Nächstes Jahr sind Wahlen.

Somit kann jeder, der es wirklich will, etwas daran ändern


das ist ja quatsch.
er kann es erst ändern, wenn es eine mehrheit will und da stösst man dann wieder auf das bongofury'sche problem. die mehrheit findet es prima, so wie es ist und daran werden auch die nächsten wahlen nichts ändern.
die nächste bundeskanzlerin heisst merkel. da kann bongofury (und auch ich) noch so sehr wollen, dass es anders wäre.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Umgang mit "Behinderten" und psychisch Kranken.. [Re: Najib] #140854
28/11/2012 13:29
28/11/2012 13:29
Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
_Sandra_ Offline
Mitglied
_Sandra_  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
Original geschrieben von: Najib
hallo

Antwort auf:
Nächstes Jahr sind Wahlen.

Somit kann jeder, der es wirklich will, etwas daran ändern


das ist ja quatsch.
er kann es erst ändern, wenn es eine mehrheit will und da stösst man dann wieder auf das bongofury'sche problem. die mehrheit findet es prima, so wie es ist und daran werden auch die nächsten wahlen nichts ändern.
die nächste bundeskanzlerin heisst merkel. da kann bongofury (und auch ich) noch so sehr wollen, dass es anders wäre.

gruss
Najib




Ich weiss es nicht, denn ich kann nicht in die Zukunft schauen smile

Und bis dahin sind es noch gute 10 Monate... und da kann noch sehr viel passieren wink


Zuerst ignorieren sie dich,dann lachen sie über dich,dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

Wenn du im Recht bist,kannst du dir leisten,die Ruhe zu bewahren;Und wenn du im Unrecht bist,kannst du dir nicht leisten,sie zu verlieren.
Re: Umgang mit "Behinderten" und psychisch Kranken.. [Re: _Sandra_] #140864
29/11/2012 07:34
29/11/2012 07:34
Joined: Aug 2008
Beiträge: 160
Deuschland
L
LOE140905 Offline
Mitglied
LOE140905  Offline
Mitglied
L

Joined: Aug 2008
Beiträge: 160
Deuschland
Original geschrieben von: _Sandra_
Nächstes Jahr sind Wahlen. Somit kann jeder, der es wirklich will, etwas daran ändern .

Ich kann mich nicht erinnern das Wahlen in der BRD jemals etwas geändert hätten. Veränderung verlangt politisches Bewusstsein. Der Deutsche an sich aber kümmert sich um seinen eigenen Vorteil, denkt wenig, glotzt viel, und schaut gerne mal geflissentlich weg wenn man beispielsweise Armen oder Krüppeln begegnet, weil diese nicht in diese schöne, heile Welt des Anscheins passen. So ist es hier eben, und anderswo auch. Mit dem Wahlrecht kann man sich schön aus der Verantwortung reden, so schlicht und starr bin ich zum Glück nicht.

Re: Umgang mit "Behinderten" und psychisch Kranken.. [Re: LOE140905] #140898
29/11/2012 19:58
29/11/2012 19:58
Joined: Sep 2012
Beiträge: 12
Bayern
U
Ulrike73 Offline
Junior Mitglied
Ulrike73  Offline
Junior Mitglied
U

Joined: Sep 2012
Beiträge: 12
Bayern
Schließe mich dem gerne an und immer man los mit dem Knüppel.


Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum!
Seite 2 von 2 1 2

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1