Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
486,990 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 624 guests, and 8 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 1 von 4 1 2 3 4
MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE #139544
14/10/2012 13:25
14/10/2012 13:25
Joined: Sep 2011
Beiträge: 101
Marokko
G
Gerald1954 Offline OP
Mitglied
Gerald1954  Offline OP
Mitglied
G

Joined: Sep 2011
Beiträge: 101
Marokko
Vorab ich habe die franzoesische Tastatur und kann keine Umlaute im Wort schreiben,Beruht nicht auf Schreibfehler.

Ich denke, da an die jenigen, die sich hier niedergelassen haben im Land und Grundstueck erworben hatten oder Immobilien oder andere Verkaufsabwicklungen taetigten mit Vertraegen, die ins Wasser vielen.

Leider passiert es zu oft, dass man reich hier etwas aufbauen wollte und wurde bitter entaeuscht, verlor Hab und Gut. Selbst mir werden oft Faelle vorgetragen von vielen Lebenslagen, die ins Wasser vielen.

Ich lebe gern hier im Land. Wenn noetig bin ich auch behilflich, weil schon der Grenzpunkt fast erreicht wurde und man alles verloren hat und wen noetig ich auch helfen kann. Ich moechte dabei keinen Profit erziehlen.

ES IST JETZT NICHT GEMEINT DAS LAND AN DEN PRANGER ZU STELLEN UND DIE BEVOELKERUNG;
GEMEINT SIND WAHRE BEGEBENHEITEN DIE INS UNGLUECK VIELEN, WEIL MAN NICHT RICHTIG INFORMIERT WURDE UEBER VERTRAEGE.

ICH HOFFE DAS ES ANGENOMMEN WIRD UND WAHRE ERLEBNISSE IM NEGATIVEN SINN VEROEFFENTLICHT WERDEN. UND BITTE SICH NICHT GLEICH DIE HAARE AUSREISSEN GEGENEINANDER.
ES IST LEIDER TRAURIG GENUG HAB UND GUT ZU VERLIEREN OHNE DAS MAN SELBST SCHULD IST UND VOELLIG VERARMT ZURUECKKEHRT.

SICH HIER AUSTAUSCHEN UND SICH UNTEREINANDER WARNEN MIT WAHREN BEGEBENHEITEN IST SICHER SINNVOLLER. Man muss ja nicht die Namen der Suender hier veroeffenlichen. Berufsbezeichnung reicht vollkommen aus. MIR SELBST SIND EINIGE FAELLE BEKANNT MIT WAHREN BEGEBENHEITEN.

Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Gerald1954] #139546
14/10/2012 13:39
14/10/2012 13:39
Joined: Sep 2011
Beiträge: 101
Marokko
G
Gerald1954 Offline OP
Mitglied
Gerald1954  Offline OP
Mitglied
G

Joined: Sep 2011
Beiträge: 101
Marokko
MEIN RATSCHLAG
wenn sie eine Anzeige machen wollen, gehen Sie zu einem Schreiber in der Stadt ( ca 50 DIHRAM). Erzaehlen sie die ganze wahre Geschichte mit allen Begebenheiten und eventuell Zeugennamen. Der Schreiber wird alles in arabisch niederschreiben fuer die Gerichtsakte. Sie brauchen drei Exemplare. Diese bringen Sie zum PROCUREUR bei Gericht. Der Procureur wird mit Ihnen dies besprechen. Ein Exemplar wird Ihnen ausgehaendigt, eines bleibt bei Gericht und eines geht fuer die Vernehmungen an de Polizeibehoerde. Auf diese Weise muessen die Gendarmen sich daran halten, was Sie niedergelegt hatten und kein Wort darf dazu oder entnommen werden. Und die Gendarmen muessen auf Order des Procureurs ihre Arbeit tun. Dieser Weg kostet keinen Cent

Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Gerald1954] #139548
14/10/2012 14:05
14/10/2012 14:05
Joined: Sep 2008
Beiträge: 210
Deutschland
F
fassaoui Offline
Mitglied
fassaoui  Offline
Mitglied
F

Joined: Sep 2008
Beiträge: 210
Deutschland
Erstatte man so eine Anzeige auch, wenn man als "Touri" ein Problem mit Abzockern/Dieben etc hat, oder genügt für diese Fälle es der Gendarmerie zu melden?

Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: fassaoui] #139550
14/10/2012 14:13
14/10/2012 14:13
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
@Fassaoui,

beides ist möglich.
Ein angekündigter Gang zur Polizei schüchtert manchmal den Gegner ein, jedenfalls wenn dieser noch nicht absolut abgezockt und routiniert ist.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Thomas Friedrich] #139555
14/10/2012 16:30
14/10/2012 16:30
Joined: Sep 2011
Beiträge: 101
Marokko
G
Gerald1954 Offline OP
Mitglied
Gerald1954  Offline OP
Mitglied
G

Joined: Sep 2011
Beiträge: 101
Marokko
Ein anderer Wahrer Fall.
vor fast vier Jahren kaufte ein Deutscher ein Riad in Marrakech. Umbauarbeiten waren noetig. Er stellte Antrag auf Renovierung. Der Architekt regelte alles fuer Ihn. Auch ein Unternehmer wurde vom Architekten empfohlen. Schnell bekam er Vertrauen. Fuer die Anfangsphase des Umbaus stellte er einen Scheck in Hoehe von 2500 Euro aus. Durch Gespraeche wurde er abgelenkt, bevor der Scheck schon in anderer Hand war. Der noch nicht Arme dachte alles geht seinen Gang. Der Gang des Unternehmers war schneller. Am selben Tag flog der halb Arme nach Deutschland. Es kam ein Anruf von seinem Gardien. Der Unternehmer hat alles Material mitgenommen. Der TOTAL Aermste jetzt nahm einen Flug. Wollte wissen was los ist. Erst am anderen Tag stellte er fest, dass ploetzlich aus 2500 Euro von seinem Konto das zehnfache abgebucht wurde. Voellig genervt suchte er einen Anwalt auf bezahlte hoch uebertriebenes Honorar von 4000 Euro. Jedoch nichts wurde unternommen. Als er in sein Riad rueckkehrte stand ploetzlich ein Herr von der Baubehoerde vor ihn. Wollte die Baugenehmigung sehen. Diese hatte der Unternehmer aber mit entwendet. das Orginal hatte er in Deutschland gelassen vor Stress. Ihm wurde klar gemacht 10000 Dihram zu bezahlen oder das Riad wird verriegelt. Der arme genervte zahlte um Ruhe zu haben. Reiste ab und erst vor kurzem nahm er Kontakt mit mir auf. Ich werde mit ihm jetzt auch nach Jahren alles exakt von einem Schreiber dokumentieren lassen und es zu Gericht bringen mit Aktenzeichen. Dann werden viele Kopien davon gemacht und jeder, der an der Sache mitgenagt hat wird besucht und erhaelt eine Kopie fuer die Nachtruhe etwas durcheinander zu bringen. Am anderen Tag der selbe Durchgang mit den selben Aktenzeichen und Brief an den Justizminister in Rabat und allen Herren gleich erklaeren, das Zimmer in Marrakech teuer sind fuer unsere Uebernachtungen. 24 Stunden Zeit geben. Einer von der Gemeinschaft wird den anderen schon wachruetteln. Selbst wenn die gewissen Herren sich gemeinsam revangieren wollen; die Anzeigen doch weiterleiten, damit nicht wieder Opfer in deren Haende reinfallen.

Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Gerald1954] #139577
14/10/2012 22:31
14/10/2012 22:31
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Solche Fälle gibt es leider massenhaft.
Ich bin derzeit für zwei Deutsche bei Gerichtsangelegenheiten behilflich, die nach einiger Zeit feststellen mussten, dass in der Besitzurkunde ihres Hauses ihr Name leider nicht auftaucht sondern nur der des marokkanischen "Freundes" der bei den Formalitäten behilflich war.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Thomas Friedrich] #139578
15/10/2012 00:03
15/10/2012 00:03
Joined: Sep 2011
Beiträge: 101
Marokko
G
Gerald1954 Offline OP
Mitglied
Gerald1954  Offline OP
Mitglied
G

Joined: Sep 2011
Beiträge: 101
Marokko
@ Thomas
meistend werden dann als Ersatz---Beruhigung---- zB. eine Procuration oder Vertrag auf Lebenszeit angeboten um den Partner nicht zu verlieren. Manche haben dies angenommen um in Frieden leben zu koennen. Eine Procuration und Vertrag auf Lebenszeit kann jederzeit widerrufen werden, ohne das man es selbst mitbekommt, wenn diese nur legalisiert wurde, ist die Procuration bei Gericht eingetragen keonnen nur beide Partner dies annulieren. Am besten, wenn Kaufvertraege von Grundstuecken etc. gemacht werden nicht gleich unterschreiben. Diese Uebersetzen lassen und genauestens pruefen, ob man auch der Eigentuemer ist und nicht nur der Bezahler. Vertraege von Grund- und Wohnungen immer bei einem Notar aufsetzen lassen. Immer zwei Zeugen bei der Unterschrift bei sich haben. Sich nicht drauf einlassen bei einem ADUL waere es besser und schneller und billiger. Im Gegenteil; ein Notar nimmt etwa 3 % . die ADUL das zehnfache und das am liebsten noch in EURO. Ps. selbst schon miterlebt. Die Adules geben auch ungern Quittungen mit nettem Charme und Verwirrung im Gespraech. Ich konnte damals eingreifen und er Adul stellte gleich einen Scheck aus um die Sache zu vergessen. Wenn sowas vorkommt mit dem Procureur drohen

Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Gerald1954] #139583
15/10/2012 09:43
15/10/2012 09:43
Joined: Jun 2008
Beiträge: 277
Schweden
Wadi235 Offline
Mitglied
Wadi235  Offline
Mitglied

Joined: Jun 2008
Beiträge: 277
Schweden
Achtung vor Rip-Deals, wird gerne hier praktiziert. Schaut euch bitte mal den Link an, ich habe es schon von Jemand gehört, der hier in Marokko lebt und es ihm passiert ist. Die Schäden betragen in der Schweiz 60 Mill. Franken und in Deutschland 40 Mill. Euro.

Rip-Deals


Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Wadi235] #139621
15/10/2012 21:46
15/10/2012 21:46
Joined: Sep 2011
Beiträge: 101
Marokko
G
Gerald1954 Offline OP
Mitglied
Gerald1954  Offline OP
Mitglied
G

Joined: Sep 2011
Beiträge: 101
Marokko
@Wadi
Guter Tip von Euch beiden Niedlichen. Uebrigens an alle hier nebenher::: Die zwei "Wadi und Wadinchen" koennen sehr gut kochen. RICHTIGE HAUSMANNSKOST Macht doch mal einen Ausflug zu den Beiden Grunzguten. SOLL ABER KEINE SCHLEICHWERBUNG SEIN VON MIR

Noch was interessantes zum Thema::: ich habe heute erfahren, dass ADULES keine Vertraege in Sachen IMMOBILIEN mehr austellen duerfen. Nur noch Notare. Es ist eben zuviel schon vorgefallen. Mir selbst sind zwei ADULES bei Vertragsabschuss von Freunden letztes Jahr, in den Fang geraten und haben sich in SAFI bei Gericht jetzt zu verantworten beim Procureur.

Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Gerald1954] #139628
16/10/2012 06:31
16/10/2012 06:31
Joined: May 2012
Beiträge: 185
Deutschland
A
Andreas1 Offline
Mitglied
Andreas1  Offline
Mitglied
A

Joined: May 2012
Beiträge: 185
Deutschland
Man darf nicht vergessen zu erwähnen, dass der Marokkaner, wie der Afrikaner insgesamt, dazu tendiert, nicht nur den Ausländer zu belügen und zu betrügen, sondern insbesondere seinesgleichen. Das größte Opfer des Afrikaners ist der Afrikaner selber. Viele Menschen in Afrika sind mittlerweile der Auffassung, dass die Unabhängigkeit ein Fehler war und für Afrika nur Nachteile brachte.

Wenn ich demgegenüber die Reisebücher von den Damen Kohlbach, Därr, usw., lese, dann werden dort hauptsächlich fromme Märchen erzählt, dass alles so lieb und so gut und so schön ist. Über die Wirklichkeit liest man so gut wie nichts.

Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Andreas1] #139630
16/10/2012 09:47
16/10/2012 09:47
Joined: Sep 2011
Beiträge: 101
Marokko
G
Gerald1954 Offline OP
Mitglied
Gerald1954  Offline OP
Mitglied
G

Joined: Sep 2011
Beiträge: 101
Marokko
@Andreas
wenn man ein Buch sprich Reisefuehrung veroeffentlicht, kann man diese Unregelmaessigkeiten auch nicht aufzaehlen. Das Buch bleibt auf Halde. Hier ist gemeint, dass Faelle klargestellt werden, die wirklich passiert sind, um sich untereinander zu helfen, dass kein Reinfall passieren kann. Nicht nur mit Immobilein. Auch Faelle die privat passierten. Sei es der Schmusekater oder die Miau die einem die Augen verdreht hat. Oder grosse Liebe mit Wettrennen verloren; aber nicht auf der Galoppbahn oder in den Sandhaufen. Kann ja auch im Schneehaufen in Deutschland passiert sein. Intimitaeten kennt ja jeder selber, die zaehlen hier nicht. Der Dackel dackelt eben und die Maus m???t. Eben nicht alles in sich selber reinschlucken, sondern raus mit der Sprache und der Wahrheit; soll ja gut fuer die Moral sein und Sorgen schwimmen nicht nur Oben. Sorgen kriegt man auch nicht unter Wasser, die sind nicht schwer genug um unterzugehen

Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Andreas1] #139631
16/10/2012 10:55
16/10/2012 10:55
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

Antwort auf:
Man darf nicht vergessen zu erwähnen, dass der Marokkaner, wie der Afrikaner insgesamt, dazu tendiert, nicht nur den Ausländer zu belügen und zu betrügen, sondern insbesondere seinesgleichen. Das größte Opfer des Afrikaners ist der Afrikaner selber. Viele Menschen in Afrika sind mittlerweile der Auffassung, dass die Unabhängigkeit ein Fehler war und für Afrika nur Nachteile brachte.


Vergangene Woche setzten drei ältere Kenianer das Recht durch, die britische Regierung zu verklagen für die Folter, die sie in deren Kikuyu-Internierungslagern in den fünfziger Jahren erlitten hatten, darunter Kastrationen, Schläge und Vergewaltigungen.

Mehrere Zehntausend wurden in den Lagern inhaftiert und gefoltert. Ich werde Ihnen die Details nicht ersparen: Wir haben uns die Details viel zu lange erspart. Eine große Zahl von Männern wurde mit Zangen kastriert. Andere wurden vergewaltigt, zuweilen unter Einsatz von Messern, zerbrochenen Flaschen, Gewehrläufen und Skorpionen. Frauen wurden ähnliche Instrumente in die Vagina gezwängt. Die Wächter und Beamten schnitten Ohren und Finger ab, stachen Augen aus, verstümmelten die Brüste von Frauen mit Zangen, übergossen Menschen mit Paraffin und setzten sie in Brand. Unzählige Tausende starben.


zitat aus the-guardian/das-gift-des-empires

glaubst du wirklich, der afrikaner sehnt sich nach solchen zuständen?

der europäer belügt und betrügt jetzt, da ihm nichts anderes mehr übrig bleibt, auch vornehmlich seinesgleichen.
sogar in afrika, wie man hier im forum ja manchmal schön nachlesen kann.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Najib] #139634
16/10/2012 11:12
16/10/2012 11:12
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Alles hat zwei Seiten.
Andreas, das was Dir derzeit viele Menschen in kenia sagen haben mir auch schon viele Afrikaner gesagt: Das sie besser Bestandteil des entspr. europ. Staates geblieben wären.
Dies aber wissen viele Menschen in Europa nicht. Sie informieren sich nur in den Medien und lesen nur das was sie lesen möchten.
Kolonialzeiten hatten ihre schlechten Seiten, was aber nicht pauschalisiert werden darf (aber leider oft geschieht).
Nicht weniger Afrikaner sind mit ihren derzeitigen Herrschern weitaus unzufriedener als sie es mit den Kolonialherren waren.
Auf den unabhängig gewordenen Komoren hatten einige Inseln sich per Abstimmung mehrheitlich dazu bekannt bei Frankreich bleiben zu wollen.
Auch in anderen Ländern, wie z.B. in dem jetzt von Islamisten besetzten Nordmali war die lokale Bevölkerung mehrheitlich gegen eine Unabhängigkeit und für den Verbleib bei Frankreich.
Vorangetrieben wurden die Unabhängigkeitsbewegungen i.d.R. durch von den Kolonialherren entmachtete ehem. Herrscherfamilien der Länder die wieder zurück an die Macht wollten.
Ich pers. bin ganz klar der Meinung dass die Unabhängigkeit der Staaten der richtigere Weg war und ist aber die Kolonialzeit darf nicht einseitig schlecht geredet werden, vor allem nicht von einschlägigen Organisationen deren Mitglieder davon profitieren und unwissenden Nachplapperern (siehe Beispiel Forumsclown).

Aber wir wollen das ursprüngliche Thema von Didier nicht kaputt machen. Deswegen, falls gewünscht, kann über die Kolonialzeit ja ein Extrathread geöffnet werden.



Last edited by Thomas Friedrich; 16/10/2012 11:15.

Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Thomas Friedrich] #139636
16/10/2012 12:03
16/10/2012 12:03
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

tf,

Antwort auf:
Ich pers. bin ganz klar der Meinung dass die Unabhängigkeit der Staaten der richtigere Weg war und ist aber die Kolonialzeit darf nicht einseitig schlecht geredet werden, vor allem nicht von einschlägigen Organisationen deren Mitglieder davon profitieren und unwissenden Nachplapperern (siehe Beispiel Forumsclown).


der oberste gerichtshof von grossbritannien ist also in deinen augen eine organisation, deren mitglieder davon profitieren, wenn grossbritannien wegen folter verklagt wird?
oder meinst die kenianer sind die profiteure, weil sie eine entschädigung verlangen?
wer sind die profiteure des 3. reichs?
die zwangsarbeiter, die 1000 € als entschädigung bekommen oder die jüdischen organisationen, die noch um eine entschädigung kämpfen?

wenn man den "guardian" zitiert, dann plappert man unwissend nach?

man darf die kolonialzeit nicht einseitig schlechtreden?
dann darf man das 3. reich aber auch nicht einseitig schlecht reden, denn immerhin hat es uns, neben dem schächtverbot, auch die autobahn gebracht.

schau mal nach, was leopold im kongo gemacht hat und die engländer in indien. nicht zu vergessen, die deutschen in südwest.
glaubst du echt, die kongolesen wollten leopold zurück, oder die namibier den kaiser?

ich habe es schon einmal geschrieben, thomas.
ich mag ein clown sein, du aber bist ein mensch ohne jede empathie, aus dem holz geschnitzt, aus dem auch ein kz-wärter geschnitzt war.
die dachten auch, sie tun nur gutes.

gruss
Najib



um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Thomas Friedrich] #139638
16/10/2012 12:21
16/10/2012 12:21
Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607

Antwort auf:
Deswegen, falls gewünscht, kann über die Kolonialzeit ja ein Extrathread geöffnet werden.


guck mal thomas, wer lesen kann ist klar im vorteil. Winken3

kolonialziet - fluch oder segen

lg katrin


When the rich wage war
is the poor who die.
LP
Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Gerald1954] #139668
16/10/2012 20:51
16/10/2012 20:51
Joined: May 2012
Beiträge: 185
Deutschland
A
Andreas1 Offline
Mitglied
Andreas1  Offline
Mitglied
A

Joined: May 2012
Beiträge: 185
Deutschland
Als Nachfahre eines kolonialisierten Volkes kann ich zum Thema kompetent Auskunft geben.
Theoretisch müsste ich Rom/Italien wegen Kriegsverbrechen an meinen germanischen Brüdern, Zerstörung meiner angestammten Kultur,usw., verklagen, ebenso Spanien, Frankreich, Schweden, Türkei, Mongolei, Russland und viele andere Länder mehr.
In der Praxis aber würden meine tapferen Germanen mental immer noch im finsteren Waldesdickicht hausen, wenn wir nicht laufend von bösen Feinden angegriffen und niedergemacht worden wären. Napoleon überfiel ohne Grund unser Land und verübte schreckliche Taten. Tatsächlich aber müsste diesem Mann an jedem Eck ein Denkmal errichtet werden, weil dieser in Deutschland den Schleim und Schlick des Mittelalters verbrannte, die alten Zöpfe und Dummköpfe längst vergangener Zeiten von ihren Plüschsofas vertrieb und Platz für Neues machte.

Nun zu Afrika... in den 50iger und 60iger Jahren zeigte die dortige Entwicklung steil nach oben. Wäre das so weiter gegangen, dann hätte Afrika Europe überrundet und Europa wäre zur Einöde ohne Perspektive geworden.
Man flüsterte dem thumben Mohr also etwas von Unabhängigkeit in sein Watschelohr, gab ihm ein paar Gewehre in die Hand und Europa hatte das was es wollte, nämlich Afrika zurück in die Steinzeit geworfen.

Last edited by Andreas1; 16/10/2012 20:57.
Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Andreas1] #139670
16/10/2012 20:59
16/10/2012 20:59
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

Antwort auf:
Man flüsterte dem thumben Mohr also etwas von Unabhängigkeit in sein Watschelohr, gab ihm ein paar Gewehre in die Hand und Europa hatte das was es wollte, nämlich Afrika zurück in die Steinzeit geworfen.


ja klar.
und um den plan zu verschleiern hat man die, denen man die paar gewehre in die hand gab jahrelang mit krieg überzogen, ermordet und gefoltert.
ganz schön schlau, die europäer.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Najib] #139678
16/10/2012 22:51
16/10/2012 22:51
Joined: Sep 2011
Beiträge: 101
Marokko
G
Gerald1954 Offline OP
Mitglied
Gerald1954  Offline OP
Mitglied
G

Joined: Sep 2011
Beiträge: 101
Marokko
Vorab erst mal ein Gruss an sie Najib. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass Sie Drogen zu sich nehmen, wie Sie selbst mal nebenbei zugegeben haben. Denn wenn jemand berauscht ist schreibt er keine klaren Text-Inhalte, wie Sie. Ich schaetze Sie eher als Gutmuetigen offenen Menschen ein.
Es gibt ja ein altes Sprichwort: Alkohol und Drogen haben schon immer die Menschheit betrogen. Ich hab da mal ganz andere Bitten an Sie::: und die waeren::: Sie wohnen doch in der sogenannten Hochburg wo das Teufelszeug DROGE angebaut wird, wenn ich mich nicht taeusche. Wie waere es, von Ihrer Seite Ratschlaege einbringen auf was man achten sollte, wenn man als Nichtkonsoment in eine Falle geraten kann mit Leuten, die das Traumpuder anbieten. Oder wird da was in den Tee gemischt oder die Tagine um abhaengig zu werden und etwahige weitere Trix. Sie wohnen sicher schon lange in Iher neuen Heimat und bekommen sicher so einiges auf dem Sektor mit wie die miesen Machenschaften gehandhabt werden. Ich danke Ihnen im voraus Didier

Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Gerald1954] #139679
17/10/2012 00:22
17/10/2012 00:22
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

didier,

erst einmal vielen dank für das "sie", obwohl wir hier ja unter uns sind und das intimere "du" verwenden..

alles andere macht mich sprachlos.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Gerald1954] #139680
17/10/2012 05:51
17/10/2012 05:51
Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
hallo didier,

wenn ich mal ein erlebnis dazu erzählen darf: ob im riff oder in den wüstengegenden wird dir als europäer schnell mal was zum rauchen angeboten. so geschah es in einer stadt. wir waren gerade angekommen und mich sprach ein freundlicher mann an. er gehörte zu dem parkplatz, auf dem wir unser auto abstellen wollten. nachdem die verständigungssprache klar war, fragte er, ob ich rauchen würde. es war doch klar, dass er mir keine zigaretten verkaufen wollte. ich packte meine schachtel zigaretten aus. steckte mir eine an und antwortete freundlich: "nein, ich rauche nicht." dann ging er ebenso freundlich zum nächsten verkaufsthema über. braucht ihr ein hotel? ...
Antwort auf:

...auf was man achten sollte, wenn man als Nichtkonsoment in eine Falle geraten kann mit Leuten, die das Traumpuder anbieten. Oder wird da was in den Tee gemischt oder die Tagine um abhaengig zu werden und etwahige weitere Trix. Sie wohnen sicher schon lange in Iher neuen Heimat und bekommen sicher so einiges auf dem Sektor mit wie die miesen Machenschaften gehandhabt werden.


ich will nicht abstreiten, dass soetwas in einzelfällen passieren kann, ist ja hier in deutschland nicht anders. aber im allgemeinen, sind die "fallen" doch selbstbestimmt. möglicherweise ist es einfacher in bestimmten gegenden an kiff zu kommen, aber man muss es schon kaufen und wollen.

gruß katrin




When the rich wage war
is the poor who die.
LP
Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Najib] #139681
17/10/2012 07:50
17/10/2012 07:50
Joined: Sep 2011
Beiträge: 101
Marokko
G
Gerald1954 Offline OP
Mitglied
Gerald1954  Offline OP
Mitglied
G

Joined: Sep 2011
Beiträge: 101
Marokko
Dann hoffe ich wenigstens, dass das Sprichwort:::
"ALKOHOL UND DROGEN HABEN SCHON IMMER DIE MENSCHHEIT BETROGEN",
etwas Wirkung in sich hat. Ist aber schon was wahres dran, wenn man den Text analysieren tut. Dank an Sie Najib

Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Najib] #139695
17/10/2012 21:26
17/10/2012 21:26
Joined: May 2011
Beiträge: 719
NRW/Tanger
A
Ayoub1973 Offline
Mitglied
Ayoub1973  Offline
Mitglied
A

Joined: May 2011
Beiträge: 719
NRW/Tanger
Original geschrieben von: Najib


alles andere macht mich sprachlos.

gruss
Najib


Salam Najib
Manchmal frage ich mich Wo bin ich hier bloss gelandet

Entweder ihr kauft Hash im Riff oder wir mischen es euch unter die Tajine Haha
Ich glaube die Verwechseln alle Hash mit Kartoffeln.
Lieben Gruss aus Ait Touzin im Internetcaffee mit nem Joint in der Hand
Ayoub


Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Ayoub1973] #139766
20/10/2012 08:31
20/10/2012 08:31
Joined: Sep 2011
Beiträge: 101
Marokko
G
Gerald1954 Offline OP
Mitglied
Gerald1954  Offline OP
Mitglied
G

Joined: Sep 2011
Beiträge: 101
Marokko
was passendes in Gedichts- Format ( Joint im Internetcafe)
FREUNDE IN DER NOT
In Gluecklichen Tagen ist niemand allein,
die Freunde stuermen zur Tuere herein.
Sie feiern mit Dir voll Uebermut;
du blaubst es wirklich, sie meinen es gut.
Bedenke, es kommen auch schlechte Tage, mit Sorgen der Treue und Not.
Dann werden die Freunde und Daeler Dich nicht mehr geleiten, die Treue versprachen bis in den Tod

Soll kein Angiff von mir sein. Aber da ist was wahres dran.
Jeder allein ist fuer sein Leben verantwortich.

Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Gerald1954] #139767
20/10/2012 11:59
20/10/2012 11:59
Joined: May 2009
Beiträge: 992
Fes, Marokko
K
Koschla Offline
Mitglied
Koschla  Offline
Mitglied
K

Joined: May 2009
Beiträge: 992
Fes, Marokko
hallo Didier,

das wusste schon Ovid (43 v.Chr. - 17 n.Chr.)

DONEC ERIS FELIX
NUMERABIS AMICOS.
TEMPORA SI FUERINT NUBILA
SOLUS ERIS.

Solange Du glücklich bist, zählst du viele Freunde.
Wenn die Zeiten bedrängter werden, bist du allein.

p.s. Joints schaden Dir nur.

Last edited by Koschla; 20/10/2012 11:59.
Re: MAROKKO NICHT SCHLECHT MACHEN BITTE [Re: Koschla] #139770
20/10/2012 12:28
20/10/2012 12:28
Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607

auf echte freunde kannst du immer zählen, schwester. tanz3 daumen3


When the rich wage war
is the poor who die.
LP
Seite 1 von 4 1 2 3 4

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1