Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
489,793 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 639 guests, and 10 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
Übersetzung von "Jesus Christus" #138579
14/09/2012 22:57
14/09/2012 22:57
Joined: Feb 2012
Beiträge: 40
Bern, Schweiz
E
Exberliner Offline OP
Junior Mitglied
Exberliner  Offline OP
Junior Mitglied
E

Joined: Feb 2012
Beiträge: 40
Bern, Schweiz
Hallo, kurze Frage mal: Auf arabischen Fernsehsendern werden oft amerikanische Filme gezeigt (warum auch immer). Meist in englischer Originalsprache mit arabischen Untertiteln. Wenn jetzt der Hauptdarsteller flucht: Oh f....g Jesus! Wie wird das übersetzt?

Interessiert mich halt nur mal so.
Dirk

Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: Exberliner] #138580
14/09/2012 23:09
14/09/2012 23:09
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
und wie wird das vom englischen ins deutsche übersetzt???
ähmm, wahrscheinlich nicht 1:1 denke ich mal (falls es überhaupt übersetzt wird)... wird wohl auch nicht anders bei der übersetzung vom englischen ins arabische sein...

Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: JasminH] #138581
14/09/2012 23:37
14/09/2012 23:37
Joined: May 2006
Beiträge: 1,171
S
Shakir. Offline
Mitglied
Shakir.  Offline
Mitglied
S

Joined: May 2006
Beiträge: 1,171
@Exberliner

*seufz_hoch_zehn*

Nur soviel: Uns Muslime verletzen auch Verunglimpfungen des Propheten Jesus.

PS.:
Antwort auf:
Interessiert mich halt nur mal so.

Klar doch...

@Choppy Du bist die Beste!

Last edited by Shakir.; 14/09/2012 23:42. Reason: ps
Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: Shakir.] #138582
14/09/2012 23:42
14/09/2012 23:42
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
Antwort auf:
*seufz_hoch_zehn*


ja manchmal kann man hier echt nur mehr seufzen..

Antwort auf:
Uns Muslime verletzen auch Verunglimpfungen des Propheten Jesus.


So ist es! Aber es gibt ja auch genügend Nicht-Muslime, die sogar glauben, dass wir Muslime (bzw. die nicht-konvertierten Muslime) nicht mal wissen wer Jesus ist crazy

Last edited by choppy; 14/09/2012 23:45.
Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: JasminH] #138583
14/09/2012 23:47
14/09/2012 23:47
Joined: May 2006
Beiträge: 1,171
S
Shakir. Offline
Mitglied
Shakir.  Offline
Mitglied
S

Joined: May 2006
Beiträge: 1,171
So ist es.

Last edited by Shakir.; 14/09/2012 23:51.
Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: Shakir.] #138601
15/09/2012 17:53
15/09/2012 17:53
Joined: Feb 2012
Beiträge: 40
Bern, Schweiz
E
Exberliner Offline OP
Junior Mitglied
Exberliner  Offline OP
Junior Mitglied
E

Joined: Feb 2012
Beiträge: 40
Bern, Schweiz
Hopplahopp- wollt ja niemandem zu nahe treten. Bin in Religionswissenschaften nicht so sehr bewandert, aber deshalb stelle ich ja Fragen.
Dann ist also die Geschichte Jesus` (und somit die Geschichte der Bibel und die Existenz des Christlichen Gottes) eine auch unter Muslimen anerkannte Wahrheit?

Schönes Wochenende
Dirk

Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: Exberliner] #138602
15/09/2012 18:04
15/09/2012 18:04
Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
_Sandra_ Offline
Mitglied
_Sandra_  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
Original geschrieben von: Exberliner
Hopplahopp- wollt ja niemandem zu nahe treten. Bin in Religionswissenschaften nicht so sehr bewandert, aber deshalb stelle ich ja Fragen.
Dann ist also die Geschichte Jesus` (und somit die Geschichte der Bibel und die Existenz des Christlichen Gottes) eine auch unter Muslimen anerkannte Wahrheit?

Schönes Wochenende
Dirk




Jesus ist im Islam nicht der Sohn Gottes, falls du das jetzt meinen solltest, sondern ein Mensch, der ein Prophet war.


Zuerst ignorieren sie dich,dann lachen sie über dich,dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

Wenn du im Recht bist,kannst du dir leisten,die Ruhe zu bewahren;Und wenn du im Unrecht bist,kannst du dir nicht leisten,sie zu verlieren.
Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: Exberliner] #138603
15/09/2012 18:36
15/09/2012 18:36
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
Muslime glauben auch an die heiligen Schriften vor dem Koran, der Koran ist allerdings die letzte Offenbarung und genauso glauben wir Muslime an die Propheten vor Mohammed und so war auch Jesus ein Prophet, aber eben nicht Sohn Gottes und wir glauben auch nicht an die Dreifaltigkeit. Für Muslime gibt es nicht einen christlichen Gott und einen islamischen Gott, sondern nur EINEN Gott.

Hier etwas um deine religiöse Belesenheit zu bereichern:

Was glauben Muslime über Jesus?

Muslime respektieren und verehren Jesus (Friede sei mit ihm). Sie betrachten ihn als einen der größten Gesandten Gottes zu den Menschen. Der Quran bekräftigt seine Geburt aus einer Jungfrau und ein Kapitel im Quran trägt die Überschrift „Maryam“ (Maria). Der Quran beschreibt Jesus Geburt folgendermaßen:

Damals sprachen die Engel: „Oh Maria, siehe, Gottverkündet dir ein Wort von Ihm; sein Name ist der Messias, Jesus, der Sohn der Maria, angesehen im Diesseits und im Jenseits, und einer von denen, die (Gott) nahe stehen. Und regen wird er in der Wiege zu den Menschen und auch als Erwachsener, und er wird einer der Rechtschaffenen sein.“ Sie sagte: „Mein Herr, soll mir ein Sohn (geboren) werden, wo mich doch kein Mann berührte?“ Er sprach: „Gott schafft ebenso, was Er will; wenn Er etwas beschlossen hat, spricht Er nur zu ihm: „Sei!“ und es ist.“ (Quran, 3:45-47)

Jesus wurde auf wunderbare Weise geboren - mit dem Befehl Gottes, der auch Adam ohne einen Vater hervorgebracht hat. Gott sagt:

Wahrlich, Jesus ist vor Gott gleich Adam; Er erschuf ihn aus Erde, alsdann sprach Er zu ihm: „Sei!“ und da war er. (Quran, 3:59)

Während seiner prophetischen Berufung vollbrachte Jesus viele Wunder. Gott berichtet uns, dass Jesus sagte:

„Seht, ich bin zu euch mit einem Zeichen von eurem Herrn gekommen. Seht, ich erschaffe für euch aus Ton die Gestalt eines Vogelsund werde in sie hauchen, und sie soll mit Gottes Erlaubnis ein Vogel werden; und ich heile den Blindgeborenen und den Aussätzigen und mache die Toten mit Gottes Erlaubnis lebendig; und ich verkünde euch, was ihr esst und was ihr in euren Häusern speichert. Wahrlich, darin ist ein Zeichen für euch, wenn ihr gläubig seid.” (Quran, 3:49)

Muslime glauben nicht, dass Jesus gekreuzigt wurde. Es war der Plan seiner Feinde, ihn zu kreuzigen, aber Gott errettete ihn und erhob ihn zu Sich. Ein ähnliches Aussehen wie Jesus wurde einem anderem Mann gegeben. Jesus’ Feinde ergriffen diesen Mann und kreuzigten ihn und dachten er wäre Jesus. Gott sagt:

...sie sprachen: „Wir haben den Messias, Jesus, den Sohn der Maria, den Gesandten Gottes getötet“, während sie ihn doch weder erschlagen noch gekreuzigt hatten, sondern dies wurde ihnen nur vorgetäuscht... (Quran, 4:157)

Muhammad und Jesus kamen nicht, um die Grundlehre, den Glauben an einen Gott, die die früheren Propheten brachten, zu ändern, sondern um sie zu kräftigen und zu erneuern.*


*) Muslime glauben auch an das Heilige Buch, zu dem Jesus die Menschen aufrief, das Inğiil; einige der Teile des Neuen Testaments, die Gottes Lehren für Jesus enthalten, sind heute durchaus noch brauchbar. Das bedeutet aber nicht, dass die Muslime an die heutige Bibel glauben, denn es handelt sich nicht um die Originalschrift dessen, was Gott offenbart hat. Sie unterlag Veränderungen, Erweiterungen und Unterschlagungen. Dies wird auch von dem Komitee gesagt, das mit der Revision der Heiligen Bibel beschäftigt ist [Revidierte Standard Version]. Dieses Komitee besteht aus 32 Gelehrten, die dem Komitee als Mitglieder angehören. Sie schützten die Revision und den Beschluss eines Beratungsausschusses von fünfzig Repräsentanten der zusammenarbeitenden Konfessionen. Das Komitee sagte im Vorwort der Heiligen Bibel [Revidierte Standard Version] S.IV: „Manchmal ist es offensichtlich, dass der Text bei der Übersetzung gelitten hat, aber keine der Versionen enthält eine zufriedenstellende Wiederherstellung. Hier können wir nur dem Richtspruch kompetenter Gelehrter folgen, um eine annähernde Rekonstruktion des Originaltextes zu erhalten.“ Das Komitee sagte auch in der Einleitung, S.VII: „Es wurden Bemerkungen hinzugefügt, die auf bedeutsame Variationen, Erweiterungen oder Unterschlagungen antiker Autoren hinweisen (Mt 9.34; Mk 3.16; 7.4; Lk 24.32, 51, etc.).” Zurück zum Text (1)

Quelle:
http://www.islam-guide.com/de/ch3-10.htm

Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: JasminH] #138604
15/09/2012 18:47
15/09/2012 18:47
Joined: Feb 2012
Beiträge: 40
Bern, Schweiz
E
Exberliner Offline OP
Junior Mitglied
Exberliner  Offline OP
Junior Mitglied
E

Joined: Feb 2012
Beiträge: 40
Bern, Schweiz
Wieder was gelernt.
Bedanke mich.

Schönes Wochenende
Dirk

Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: Exberliner] #138605
15/09/2012 19:00
15/09/2012 19:00
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
Nichts zu danken...

Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: Exberliner] #138607
15/09/2012 20:44
15/09/2012 20:44
Joined: May 2012
Beiträge: 185
Deutschland
A
Andreas1 Offline
Mitglied
Andreas1  Offline
Mitglied
A

Joined: May 2012
Beiträge: 185
Deutschland
"fucking Jesus" heisst woertlich fickender Jesus, falls es in die deutsche Sprache uebersetzt wird. Wie sowas in arabischer Sprache ausgedrueckt wird, kann ich leider nicht sagen.



Last edited by Andreas1; 15/09/2012 20:50.
Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: Andreas1] #138609
15/09/2012 21:20
15/09/2012 21:20
Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
2
21merlina Offline
Mitglied
21merlina  Offline
Mitglied
2

Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
Ach sag bloß! Das hat sicher keiner gewusst. sleep


LG
Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: Exberliner] #138610
15/09/2012 21:33
15/09/2012 21:33
Joined: May 2012
Beiträge: 185
Deutschland
A
Andreas1 Offline
Mitglied
Andreas1  Offline
Mitglied
A

Joined: May 2012
Beiträge: 185
Deutschland
... wer haette es sonst noch gewusst ausser mir?

Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: Andreas1] #138626
16/09/2012 08:59
16/09/2012 08:59
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Es gibt zahlreiche Filme, Bücher und Witze die Jesus ins Lächerliche ziehen.
Wir sind halt toleranter als viele der Menschen die von Allah geschaffen wurden.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: Thomas Friedrich] #138628
16/09/2012 10:02
16/09/2012 10:02
Joined: Mar 2012
Beiträge: 203
Deutschland
ethomas Offline
Mitglied
ethomas  Offline
Mitglied

Joined: Mar 2012
Beiträge: 203
Deutschland
Original geschrieben von: Thomas Friedrich
Es gibt zahlreiche Filme, Bücher und Witze die Jesus ins Lächerliche ziehen.
Wir sind halt toleranter als viele der Menschen die von Allah geschaffen wurden.


Hallo Thomas,

"wir", wenn Du damit Europäer im allgemeinen und uns Deutsche besonders meinst, gleichen genetisch allen anderen zweibeinigen Säugern tanz3

Erfahrungen wie Jahrhunderte von Religionskriegen, geschichtlich dokumentiert im Massenmorden der Christen gegeneinander, Erfahrungen nationalistischer Glaubensideologie für Gott, Kaiser, Führer, Volk und Vaterland haben das massen-manipulierte "Bündnis mit diesen Machtmanipulatoren" brüchig werden lassen.

Die Aufklärung in Revolutionen und Revolten gegen die Eliten wie 1789, 1848, 1918 bis hin zu 1968 verbesserten bewußte Befreiung von Glaubensideolgie wie von Gott, Kaiser, Führer, Volk und Vaterland.

Das Ziel scheint überall ähnlich zu sein: Sich seiner selbst und damit seiner Geschichte bewußter und klarer zu werden. Um dieses Ziel bemühen sich auch unsere Sätze

meint mit

lieben Grüßen

Erhard

glücklich zurück von der großen Baltikum-Fahrt:

"Nach Hause...."


http://www.nobydick.de

Wie Inquisitoren sich auf die Bibel
berufen Islamisten sich auf den Koran.
Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: Andreas1] #138630
16/09/2012 10:39
16/09/2012 10:39
Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
_Sandra_ Offline
Mitglied
_Sandra_  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
Original geschrieben von: Andreas1
"fucking Jesus" heisst woertlich fickender Jesus, falls es in die deutsche Sprache uebersetzt wird. Wie sowas in arabischer Sprache ausgedrueckt wird, kann ich leider nicht sagen.




Diese Übersetzung stimmt nicht.

"fucking" heisst auf deutsch [*****] oder verdammt.

Ein "fucking Cop" ist ja übersetzt nicht ein fickender Polizist, sondern ein Scheissbulle.


Zuerst ignorieren sie dich,dann lachen sie über dich,dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

Wenn du im Recht bist,kannst du dir leisten,die Ruhe zu bewahren;Und wenn du im Unrecht bist,kannst du dir nicht leisten,sie zu verlieren.
Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: Thomas Friedrich] #138631
16/09/2012 10:51
16/09/2012 10:51
Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
_Sandra_ Offline
Mitglied
_Sandra_  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
Original geschrieben von: Thomas Friedrich
Es gibt zahlreiche Filme, Bücher und Witze die Jesus ins Lächerliche ziehen.
Wir sind halt toleranter als viele der Menschen die von Allah geschaffen wurden.




Dass viele Christen hier in Deutschland toleranter sind, wenn über Gott und Jesus hergezogen wird und sie lächerlich gemacht werden, liegt einfach daran, dass sie nur noch Christen auf dem Blatt Papier sind.

Sie werden doch nur noch einmal im Monat daran schmerzlich erinnert, Christen zu sein, nämlich dann, wenn die Kirchensteuer abgezogen wird von ihrem Gehalt oder Lohn.

Ansonsten haben doch die meisten Christen keinen Bezug mehr zu Gott und Jesus, und können dementsprechend auch toleranter darauf reagieren. Obwohl man überlegen könnte, ob man von Toleranz sprechen kann oder ob das schon eher in der Rubrik Desinteresse gehört.


Zuerst ignorieren sie dich,dann lachen sie über dich,dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

Wenn du im Recht bist,kannst du dir leisten,die Ruhe zu bewahren;Und wenn du im Unrecht bist,kannst du dir nicht leisten,sie zu verlieren.
Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: _Sandra_] #138632
16/09/2012 12:17
16/09/2012 12:17
Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
2
21merlina Offline
Mitglied
21merlina  Offline
Mitglied
2

Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
Original geschrieben von: _Sandra_
Original geschrieben von: Andreas1
"fucking Jesus" heisst woertlich fickender Jesus, falls es in die deutsche Sprache uebersetzt wird. Wie sowas in arabischer Sprache ausgedrueckt wird, kann ich leider nicht sagen.




Diese Übersetzung stimmt nicht.

"fucking" heisst auf deutsch [*****] oder verdammt.

Ein "fucking Cop" ist ja übersetzt nicht ein fickender Polizist, sondern ein Scheissbulle.

Klar, da hast du natürlich recht, aber er hat ja "wörtlich" geschrieben. Ich traue ihm mal zu, dass er weiß, dass die wörtliche Übersetzung nicht die richtige ist. ... obwohl er uns ja nichtmal zutraut, dass wir zwei Wörter Englisch verstehen. laugh


LG
Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: Exberliner] #138641
16/09/2012 18:53
16/09/2012 18:53
Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
_Sandra_ Offline
Mitglied
_Sandra_  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
Original geschrieben von: Exberliner
Hallo, kurze Frage mal: Auf arabischen Fernsehsendern werden oft amerikanische Filme gezeigt (warum auch immer). Meist in englischer Originalsprache mit arabischen Untertiteln. Wenn jetzt der Hauptdarsteller flucht: Oh f....g Jesus! Wie wird das übersetzt?

Interessiert mich halt nur mal so.
Dirk





@Dirk

Habe meine Freundin gefragt, sie ist Halbamerikanerin, und sie sagte mir "Oh f....g Jesus!" heisst umgangssprachlich in deutsche übersetzt: "ach du heilige Sch****e".

Sie meinte, das wäre so nen Gebrauchsfluch halt bei den Amies...wie man halt so schimpft, wenn was misslingt ....


Zuerst ignorieren sie dich,dann lachen sie über dich,dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

Wenn du im Recht bist,kannst du dir leisten,die Ruhe zu bewahren;Und wenn du im Unrecht bist,kannst du dir nicht leisten,sie zu verlieren.
Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: 21merlina] #138642
16/09/2012 18:56
16/09/2012 18:56
Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
_Sandra_ Offline
Mitglied
_Sandra_  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
Original geschrieben von: 21merlina

Klar, da hast du natürlich recht, aber er hat ja "wörtlich" geschrieben. Ich traue ihm mal zu, dass er weiß, dass die wörtliche Übersetzung nicht die richtige ist. ... obwohl er uns ja nichtmal zutraut, dass wir zwei Wörter Englisch verstehen. laugh



eben daumen1

Er kann sich ja nochmal zu Wort melden, falls ihm der Sinn danach steht . smile


Zuerst ignorieren sie dich,dann lachen sie über dich,dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

Wenn du im Recht bist,kannst du dir leisten,die Ruhe zu bewahren;Und wenn du im Unrecht bist,kannst du dir nicht leisten,sie zu verlieren.
Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: _Sandra_] #138643
16/09/2012 19:13
16/09/2012 19:13
Joined: Feb 2012
Beiträge: 40
Bern, Schweiz
E
Exberliner Offline OP
Junior Mitglied
Exberliner  Offline OP
Junior Mitglied
E

Joined: Feb 2012
Beiträge: 40
Bern, Schweiz
Also eigentlich gings mir nicht so sehr um "f**k" sondern mehr um "Jesus". Und damit meinte ich nicht den Exfreund von Madonna, sondern den Jesus, der gemeinhin in christlichen Kreisen als Sohn Gottes bekannt ist. So ging es mir also nicht um die wortwörtliche (oder buchstabengenaue)Übersetzung des Namens "Jesus", sondern die Übersetzung der Person Jesu, die in diesem Fluch ja wohl Pate gestanden hat (so ähnlich wie bei "Oh mein Gott!"). Mir war halt nicht bekannt, das die Geschichte der Bibel auch im Islam anerkannt wird. Aber da hab ich mich jetzt schon schlau gemacht.

Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: Exberliner] #138644
16/09/2012 19:37
16/09/2012 19:37
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
wenn es dir um die Übersetzung von "Jesus" geht - Jesus heisst auf arabisch Isa.

Last edited by choppy; 16/09/2012 19:38.
Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: Exberliner] #138673
18/09/2012 06:13
18/09/2012 06:13
Joined: May 2012
Beiträge: 185
Deutschland
A
Andreas1 Offline
Mitglied
Andreas1  Offline
Mitglied
A

Joined: May 2012
Beiträge: 185
Deutschland
Anfangs hat jeder rumgedruckst und nicht gewagt..... nun sagt uns Exberliner plötzlich, dass die Betonung auf Jesus liegt.

Wieauchimmer, solche und ähnliche Flüche sind Zeichen unterer Schublade und meistens von Leuten ohne viel Bildung und Geist ausgesprochen.
Auch im Islam wird der Gottesname viel im Alltag verwendet und die Wurzeln davon und von f***g Jesus, holy shit, usw. sind vielleicht die gleichen: man macht Gott verantwortlich, wenn dem Menschen etwas daneben gehen sollte.

Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: Andreas1] #138680
18/09/2012 09:01
18/09/2012 09:01
Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
_Sandra_ Offline
Mitglied
_Sandra_  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
Original geschrieben von: Andreas1
Anfangs hat jeder rumgedruckst und nicht gewagt..... nun sagt uns Exberliner plötzlich, dass die Betonung auf Jesus liegt.

Wieauchimmer, solche und ähnliche Flüche sind Zeichen unterer Schublade und meistens von Leuten ohne viel Bildung und Geist ausgesprochen.
Auch im Islam wird der Gottesname viel im Alltag verwendet und die Wurzeln davon und von f***g Jesus, holy shit, usw. sind vielleicht die gleichen: man macht Gott verantwortlich, wenn dem Menschen etwas daneben gehen sollte.



Ehrlich gesagt, weiss ich immer noch nicht genau, was er überhaupt mit diesem Post sagen bzw wissen wollte. nixweiss1

Bei den Amerikanern sind solche Flüche alltäglich, sonst würde man sie kaum in amerikanischen Filmen mit einbauen. Spricht sehr viel für ihre tolle Bildung.

Ich kenne im Deutschem keinen Spruch, wo Gott oder Jesus verumglimpft wird.

Was mich jetzt natürlich interessiert ist, ob es im Arabischen so etwas gibt, wo Mohammed, Isa oder Allah als Spruch in beleidigender Form dafür gerade stehen müssen, wenn jemanden etwas misslingt.

Meine Frage bitte nur mit ja oder nein beantworten. Danke smile


Zuerst ignorieren sie dich,dann lachen sie über dich,dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

Wenn du im Recht bist,kannst du dir leisten,die Ruhe zu bewahren;Und wenn du im Unrecht bist,kannst du dir nicht leisten,sie zu verlieren.
Re: Übersetzung von "Jesus Christus" [Re: Exberliner] #138682
18/09/2012 09:55
18/09/2012 09:55
Joined: May 2012
Beiträge: 185
Deutschland
A
Andreas1 Offline
Mitglied
Andreas1  Offline
Mitglied
A

Joined: May 2012
Beiträge: 185
Deutschland
jaodernein....

Deutschland - fang mal in Bayern an, da darf ein Gottesfluch in keinem zweiten Satz fehlen.

Ähnlich ist es im Islam wo alles Inshallah ist, wenn einem Mensch was nicht gelingen sollte und Gott dafür verantwortlich gemacht wird. Oder Wallah, wenn einer Gott als Zeugen für seine Worte anruft, weil Gott für mangelhafte Glaubwürdigkeit geradestehen muss. Wird dadurch nicht Gott geflucht?

Seite 1 von 3 1 2 3

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1