Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
474,453 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 710 guests, and 9 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 9 von 14 1 2 7 8 9 10 11 13 14
Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: JasminH] #137018
26/07/2012 04:47
26/07/2012 04:47
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

choppy,

ich dachte mal von dir gelesen zu haben, dass dein mann moslem sei, du aber nicht konvertiert wärst.
dann habe ich das wohl verwechselt. tut mir leid.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: JasminH] #137019
26/07/2012 06:30
26/07/2012 06:30
Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
Hallo Choppy,
Hallo Koschla,

ich kann durch meine (leider nur bescheidene Erfahrung) mit Moslems bestätigen, dass Dinge zu tun der Religion wegen, nicht ausschließt, es bewusst zu tun, der Gesundheit wegen. Wenn man mit Menschen spricht, die eine andere religiöse Einstellung haben, kommt man ebend auch auf Religion. Und ich frage dann schon, warum tust du dass. Und bei Moslems bekam ich in verschiedenen Varaitionen die Antwort: Nicht nur wegen der Religion. Bei uns ist verboten, was schlecht für die Gesundheit ist. Bei der Einhaltung gab es dann wieder Unterschiede.
Ich denke, dass das eine das andere nicht ausschließt.
Thomas hat halt wahrscheinlich die Vorstellung, des in Extase verfallenen Gläubigen. Wahrscheinlich hat sich ihm bisher kein Moslem geöffnet, weil die schon in der Lage sind, Falschheit zu erkennen. Wahrscheinlich hat der auch jedes Jahr das neueste Handy und schert sich nicht drum, wie es beim Coltanabbau läuft. Es ist doch immer wieder schön den Luxus Europas, in dem anderen Falle Marokkos zu genießen und dann auf anderen herumzutrampeln.
Ich könnte an dieser Stelle auch negative Beispiele von "zurückgefundenen oder fanatischen Gläubigen" bringen. Aber man sollte doch bitte nicht alle über einen Kamm scheren. Die gibt es doch auch unter Christen und anderen Religionen und Atheisten.

Es hat politische Hintergründe, warum bestimmte Diskussionen immer wieder auf unterschiedlichste Arten vom Zaune gebrochen werden. Der Otto-Normalverbrauer holt sich seine Information aus der Bild, den Fernsehsendern und hinterfragt selten. Das Bild eines Moslems, das dabei entsteht, scheint politisch gewollt zu sein. Und Berührungspunkte gibt es selten, weil man "Ausländer" (blödes Wort! Weil wir irgendwie alle Ausländer sind, kommt nur darauf an, wo wir uns gerade befinden.) gern für sich arbeiten lässt, aber sie nicht wirklich integrieren (höchstens assimiliern) will.

lg Katrin

Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: whatshername61] #137022
26/07/2012 09:44
26/07/2012 09:44
Joined: Mar 2012
Beiträge: 203
Deutschland
ethomas Offline
Mitglied
ethomas  Offline
Mitglied

Joined: Mar 2012
Beiträge: 203
Deutschland


http://www.nobydick.de

Wie Inquisitoren sich auf die Bibel
berufen Islamisten sich auf den Koran.
Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: ethomas] #137027
26/07/2012 11:50
26/07/2012 11:50
Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
_Sandra_ Offline
Mitglied
_Sandra_  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
Original geschrieben von: ethomas



@ Ethomas

Was möchtest du denn jetzt mit diesem Link zum Ausdruck bringen?

Und dann hätte ich bitte noch gerne eine Antwort auf meine Fragen bez. des von dir geposteten Beschneidungsvideos.


Zuerst ignorieren sie dich,dann lachen sie über dich,dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

Wenn du im Recht bist,kannst du dir leisten,die Ruhe zu bewahren;Und wenn du im Unrecht bist,kannst du dir nicht leisten,sie zu verlieren.
Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: Thomas Friedrich] #137028
26/07/2012 11:55
26/07/2012 11:55
Joined: Apr 2005
Beiträge: 387
wo andere Urlaub machen
B
Beldia Offline
Mitglied
Beldia  Offline
Mitglied
B

Joined: Apr 2005
Beiträge: 387
wo andere Urlaub machen
Original geschrieben von: Thomas Friedrich
Hallo Barbara,

Du solltest Dich nicht unbedingt auf Gay-Seiten über deren Penisvorstellungen informieren sondern stattdessen besser bei den Unterzeichnern des folgenden Schreibens:

http://www.faz.net/aktuell/politik/inlan...n-11827590.html


Hallo Thomas,

die Penisvorstellungen der Schwulen sind erfreulich vielfältig - die sind nicht alle cutclub-mäßig drauf. Sehr angenehm fand ich allerdings deren Informations- und Diskussionsstil. Als Frau fehlt mir nun mal eine gewisse Nachempfindungsmöglichkeit beim Thema Cut - da schien mir ein rein männliches Umfeld geeignet, diesen biologischen Mangel auszugleichen. Selbstverständlich waren die gay-Seiten nicht meine einzige Infoquelle!

WHO wäre mir auch nicht als eine homosexuell und/oder religiöse unterwanderte Organisation bekannt - warum zum Schaitan sind denn die dann bloß pro Cut?

Der von mir gesetzte link stammt entgegen der Fehlannahme eines Forenmitglieds NICHT von einer gay-Seite.

Nach Sichtung der Informationen scheint eine Beschneidung im Kindesalter unproblematischer zu sein. Wem nach dem Cut der Bio-Tarbusch gar zu sehr fehlt, auch dem kann geholfen werden. Da gibt es mindestens 2 erfolgreiche Methoden - eine sogar non-invasiv.

Das HIV-Risiko heterosexueller beschnittener Männer ist etwa halb so hoch wie das Unbeschnittener - kein 100% Schutz, aber den bietet ja auch noch nicht mal das Kondom. Maximal möglicher Schutz wäre also beschnitten und mit Kondom.

Genau wie wie-hieß-sie-gleich-wieder frage ich mich auch, weshalb gerade jetzt die Cut-Sau durchs Dorf gejagt wird.

Der Thread-Titel ist übrigens auch irreführend: es geht um ein generelles Verbot von Beschneidung aus nicht dringlichen medizinischen Gründen. Hier wird sehr viel mehr eingeschränkt als nur die Religionsfreiheit.

Viele Grüße
Barbara


Niemandes Herr, niemandes Knecht - so ist es recht!
Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: JasminH] #137029
26/07/2012 12:20
26/07/2012 12:20
Joined: May 2011
Beiträge: 719
NRW/Tanger
A
Ayoub1973 Offline
Mitglied
Ayoub1973  Offline
Mitglied
A

Joined: May 2011
Beiträge: 719
NRW/Tanger
Original geschrieben von: choppy

falsch Najib, ich bekenne mich durchaus zum Islam und bin brav am Fasten wink


das Jasmin hamdulillah muslima ist das weiss ich. aber wer sagt uns das das koschla nicht auch ist? das meint man bei einigen ihrer beiträge ein wenig herauszulesen

Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: Ayoub1973] #137030
26/07/2012 13:08
26/07/2012 13:08
Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
_Sandra_ Offline
Mitglied
_Sandra_  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2011
Beiträge: 395
Deutschland
Original geschrieben von: Ayoub1973
Original geschrieben von: choppy

falsch Najib, ich bekenne mich durchaus zum Islam und bin brav am Fasten wink


das Jasmin hamdulillah muslima ist das weiss ich. aber wer sagt uns das das koschla nicht auch ist? das meint man bei einigen ihrer beiträge ein wenig herauszulesen



Es ist nicht wichtig in diesem Forum, ob man einer Religion angehört, bzw wenn, welche Religion es ist, oder doch? nixweiss1


Zuerst ignorieren sie dich,dann lachen sie über dich,dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

Wenn du im Recht bist,kannst du dir leisten,die Ruhe zu bewahren;Und wenn du im Unrecht bist,kannst du dir nicht leisten,sie zu verlieren.
Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: _Sandra_] #137031
26/07/2012 13:17
26/07/2012 13:17
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
L
latino Offline
Mitglied
latino  Offline
Mitglied
L

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
Sehr wichtig, weil alle Ungläubigen zur Hölle fahren und dort schmoren bis zum geht nicht mehr.......

Last edited by latino; 26/07/2012 13:17.
Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: latino] #137032
26/07/2012 13:32
26/07/2012 13:32
Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
2
21merlina Offline
Mitglied
21merlina  Offline
Mitglied
2

Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
Nur, wenn sie das auch wissen. Die, die nicht gewarnt worden sind, nicht.


LG
Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: ethomas] #137034
26/07/2012 14:09
26/07/2012 14:09
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir


Die neue „Masche“ von e t im hoffnungslosen Kampf gegen die Religionen.


https://lh6.googleusercontent.com/-RjnNVBrERF0/UBEShTpIy1E/AAAAAAAAATQ/LMYkK8X5xKE/s187-c/26Juli2012

Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: Najib] #137035
26/07/2012 14:19
26/07/2012 14:19
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
Hallo Najib,

kein Problem, vielleicht hattest du das irgendwie noch so von meiner Anfangszeit im Marokko-Forum im Kopf als ich mich selbst noch nirgends richtig zuordnen konnte/traute. Bin aber hamdulillah 2010 in Marokko konvertiert...

Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: _Sandra_] #137036
26/07/2012 14:26
26/07/2012 14:26
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
Antwort auf:
Es ist nicht wichtig in diesem Forum, ob man einer Religion angehört, bzw wenn, welche Religion es ist, oder doch? nixweiss1


Hallo Sandra,

nein ich finde es nicht direkt wichtig in dem Sinne, dass ich das werten würde. Ich schreibe natürlich genauso gerne mit Andersgläubigem, mit Atheisten oder mit Leuten wo ich nicht weiss ob und an was sie glauben. Dennoch interessiert es mich persönlich schon auch ob und welche Religion jemand hat, genauso wie es mich auch interessiert woher jemand kommt und wo jemand wohnt (zB ein Deutscher in Marokko oder ein Marokkaner in Deutschland) da man sich so auch irgendwie ein Bild machen kann von jemanden...

LG

Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: Ayoub1973] #137048
26/07/2012 18:32
26/07/2012 18:32
Joined: May 2009
Beiträge: 992
Fes, Marokko
K
Koschla Offline
Mitglied
Koschla  Offline
Mitglied
K

Joined: May 2009
Beiträge: 992
Fes, Marokko
hallo Ayoub,

da Du das Thema in die Runde wirfst, will ich auch antworten. Wir hatten uns ja schon per Mail einmal ausgetauscht.
In erster Linie glaube ich an Gott, an einen Schöpfer, der uns alle geschaffen hat. Ich glaube nur an einen einzigen Gott. Bezüglich der Dreifaltigkeit meine ich, dass kein Mensch diesen Gedanken fassen oder erklären kann, was nicht heißen muss, dass es sie nicht gibt. Ich denke, das übersteigt unsere Fähigkeiten.
Trotzdem glaube ich, dass der Koran ein heiliges Buch ist und dass Mohammed ein Prophet war. Die Jesusfrage habe ich für mich noch nicht lösen können, da er für mich immer noch mehr als nur irgendein Prophet ist.
Ich halte mich an alle islamischen Gebote, weil ich das Bedürfnis habe, etwas für Gott zu tun.
Meine Einstellung ist, dass jeder Mensch in erster Linie als Mensch zu respektieren ist, ob Atheist oder Gläubiger. Für mich ist das belanglos. Ich schaue mir an, was ein Mensch tut und danach urteile ich. Bedingungslose Solidarität mit Gleichgläubigen lehne ich ab. Warum sollte ich jemand bevorzugen, weil er Muslim ist? Was zählt, sind die Taten. Dies ist auch in der Bibel sehr schön gesagt " ....an ihren Früchten werdet ihr sie erkennen....".
deshalb ist für mich auch unerheblich, ob ein Mensch beschnitten ist oder nicht. Das sind für mich nur Äußerlichkeiten.
Dieser Beitrag ist offtopic, besser nicht drauf eingehen blush

Last edited by Koschla; 26/07/2012 18:33. Reason: nachtrag
Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: Koschla] #137051
26/07/2012 19:15
26/07/2012 19:15
Joined: May 2008
Beiträge: 1,109
Rahden
B
Borgward Offline
Mitglied
Borgward  Offline
Mitglied
B

Joined: May 2008
Beiträge: 1,109
Rahden

Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: latino] #137058
26/07/2012 23:23
26/07/2012 23:23
Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
hi,

Antwort auf:
Sehr wichtig, weil alle Ungläubigen zur Hölle fahren und dort schmoren bis zum geht nicht mehr.......

. shocked

Antwort auf:
Nur, wenn sie das auch wissen. Die, die nicht gewarnt worden sind, nicht.


danke, bin gewarnt. finde das wort ungläubig immer noch unpassend. Wer wohin kommt, entscheiden laut eures glaubens eh`nicht ihr,
also was soll´s...

lg

Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: Borgward] #137059
26/07/2012 23:45
26/07/2012 23:45
Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607

hi luxuscar,

Antwort auf:
mal was lustiges


und an welcher stelle hast du bitte gelacht?

diese erklärung sehe ich als absicht etwas zu tun und nicht als tatbestand an. ist doch ´ne grundlage über die man reden kann, wenn man nicht immer gleich alles in der luft zerreißt.
das andersgläubige ausgeklammert werden, naja nichts ist 100%ig

gruß K.

Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: JasminH] #137065
27/07/2012 03:12
27/07/2012 03:12
Joined: May 2011
Beiträge: 719
NRW/Tanger
A
Ayoub1973 Offline
Mitglied
Ayoub1973  Offline
Mitglied
A

Joined: May 2011
Beiträge: 719
NRW/Tanger
Original geschrieben von: choppy
Antwort auf:
Es ist nicht wichtig in diesem Forum, ob man einer Religion angehört, bzw wenn, welche Religion es ist, oder doch? nixweiss1


Hallo Sandra,

nein ich finde es nicht direkt wichtig in dem Sinne, dass ich das werten würde. Ich schreibe natürlich genauso gerne mit Andersgläubigem, mit Atheisten oder mit Leuten wo ich nicht weiss ob und an was sie glauben. Dennoch interessiert es mich persönlich schon auch ob und welche Religion jemand hat, genauso wie es mich auch interessiert woher jemand kommt und wo jemand wohnt (zB ein Deutscher in Marokko oder ein Marokkaner in Deutschland) da man sich so auch irgendwie ein Bild machen kann von jemanden...

LG


salamaleikum jasmin
so denke ich auch mir ist es egal ob oder welcher religion mein gesprächspartner hab,ich bin für eine ehrliche diskussion immer zu haben,ich unterhalte mich allen menschen gern (außer mit et und borgward,die langweilen mich) aber ich möchte schon gern etwas mehr über mein gesprächspartner wissen um die person auch zu verstehen.

Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: Ayoub1973] #137071
27/07/2012 13:33
27/07/2012 13:33
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
Salam Ayoub,

Antwort auf:
ich unterhalte mich allen menschen gern (außer mit et und borgward,die langweilen mich) aber ich möchte schon gern etwas mehr über mein gesprächspartner wissen um die person auch zu verstehen.


genau so ist es, mir ist das auch egal woher jemand kommt oder ob und an was jemand glaubt, aber trotzdem möchte man manchmal einfach aus Interesse gewisse Hintergründe wissen.
Und die mit denen man sich nicht gern unterhaltet interessieren ja auch einem meist gar nicht, da möchte man meistens gar nicht mehr wissen geschweige denn irgendetwas verstehen..

Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: whatshername61] #137072
27/07/2012 13:55
27/07/2012 13:55
Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
2
21merlina Offline
Mitglied
21merlina  Offline
Mitglied
2

Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
Original geschrieben von: whatshername61
hi,

Antwort auf:
Sehr wichtig, weil alle Ungläubigen zur Hölle fahren und dort schmoren bis zum geht nicht mehr.......

. shocked

Antwort auf:
Nur, wenn sie das auch wissen. Die, die nicht gewarnt worden sind, nicht.


danke, bin gewarnt. finde das wort ungläubig immer noch unpassend. Wer wohin kommt, entscheiden laut eures glaubens eh`nicht ihr,
also was soll´s...

lg

Selbstverständlich entscheiden das nicht wir! Aber wer nicht dran glaubt, dem kann es doch eh egal sein. Darum verstehe ich nicht, warum der Satz "Ungläubige kommen in die Hölle" von Leuten die das eh nicht glauben immer wieder in jede Diskussion eingebracht wird.


LG
Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: Thomas Friedrich] #137074
27/07/2012 16:52
27/07/2012 16:52
Joined: Oct 2010
Beiträge: 142
Deutschland-Spanien-Marokko
G
Gutschein Offline
Mitglied
Gutschein  Offline
Mitglied
G

Joined: Oct 2010
Beiträge: 142
Deutschland-Spanien-Marokko
An die Fraktion der Beschneidungsgegner:

Wie gut, dass das Kölner Landgericht die nicht medizinisch indizierte Beschneidung von Jungen als "Körperverletzung" eingestuft hat. Seitdem können alle, denen religiöse Rituale aller Art schon immer ein Gräuel waren, insbesondere bei Juden und Muslimen, ihren Ressentiments freie Bahn lassen – unter dem Deckmantel des Säkularismus und des Kinderschutzes.
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2012-07/Beschneidungsdebatte-Minderheiten

Last edited by Youssef Alami; 28/07/2012 05:40. Reason: Bild wegen optische Täuschung entfernt
Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: 21merlina] #137075
27/07/2012 17:18
27/07/2012 17:18
Joined: Sep 2009
Beiträge: 1,326
Österreich
a1isha Offline
Mitglied
a1isha  Offline
Mitglied

Joined: Sep 2009
Beiträge: 1,326
Österreich
Vielleicht sollte unser bedauernswerter Außerirdische *nach Hause telefonieren* und um einen Transfer zu dem Planeten ersuchen, wo er auch einmal etwas (für sich) Positives vorfindet. crazy
Vielleicht kann ihm auch ein Quantenphysiker behilflich sein, und ihn zu seinem Herzensheimatplaneten beamen.

Mit Toleranz und Respekt (und Interesse) ist es doch möglich, unterschiedliche Religionen zu leben, ohne alles nur negativ zu finden.

Zum Thema:
Mein Sohn wurde im Alter von 3 Jahren einer OP unterzogen, weil er unter Phimose (verengte Vorhaut) litt. Eine örtliche Betäubung war ausreichend, die Beschneidung erfolgte ambulant und nachdem er einige Tage ein leichtes Brennen der Wunde beim "Pipi-machen" spürte, war die Angelegenheit auch für ihn erledigt und schnell vergessen. Schlimmer waren für ihn z.B. Schmerzen, wenn er mit seinem Trittroller einen ordentlichen Stern gerissen hat und die Knie blutig geschunden waren. Natürlich wurde diese kleine OP unter hygienischen Bedingungen und mit den dafür geeigneten Instrumenten durchgeführt. Das ist selbstverständlich eine Voraussetzung.
Diese Möglichkeit gibt es - hamdullah - auch in Marokko.

Wie es in Bergen und in ländlichen Gegenden aussieht, weiß ich leider nicht. Da kann Najib sicher nähere Auskünfte erteilen.

Das Foto, das Gutschein ins Forum gestellt hat, sieht nun leider wirklich aus wie ein Hühnerteil bei der Zubereitung. Das darf nicht passieren. Es handelt sich eindeutig um ein Versagen desjenigen, der hier drauflosgepfuscht hat (ein Metzger?) Ich kann nicht glauben, dass es sich um einen beschnittenen Penis handelt. Da wäre doch die Quelle interessant!

Respekt kann Völker verbinden. Wer nur kritisiert und nie Positives findet, ist zu bedauern.


Gruß
a´isha

Last edited by a1isha; 27/07/2012 17:26.

Ein kleines Lächeln, ein freundliches Wort zwischen den unterschiedlichsten Menschen, sind die beste Anerkennung der Menschenrechte
Aletha Jane Lindstrom
Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: Gutschein] #137076
27/07/2012 17:22
27/07/2012 17:22
Joined: May 2009
Beiträge: 992
Fes, Marokko
K
Koschla Offline
Mitglied
Koschla  Offline
Mitglied
K

Joined: May 2009
Beiträge: 992
Fes, Marokko
Das Foto ist doch ein Fake.

Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: Koschla] #137077
27/07/2012 19:45
27/07/2012 19:45
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline OP
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline OP
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Das Foto auf der vorherigen Seite ist schon echt. Es zeigt einen echten Hühnerhals.


Hier ist das was Zwangsbeschneidungsfreunde gerne bei kleinen Kindern machen:


Last edited by Youssef Alami; 28/07/2012 05:41. Reason: Bild wegen optische Täuschung entfernt

Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: Thomas Friedrich] #137079
27/07/2012 22:01
27/07/2012 22:01
Joined: May 2012
Beiträge: 185
Deutschland
A
Andreas1 Offline
Mitglied
Andreas1  Offline
Mitglied
A

Joined: May 2012
Beiträge: 185
Deutschland
Warum wurde die Beschneidungsdebatte erst kuerzlich gestartet?
Antwort: Weil man die eigentlichen Probleme (vor allem in Europa) nicht in Griff bekommt, setzt man sich als Pausenclown eine relativ unwichtige Sache in die Medien, um die Leute zu unterhalten.

Uebrigens wurde bereits vor nahezu 2000 Jahren in Palästina eine sehr emotionale Diskussion darueber gefuehrt, ob nun beschnitten werden soll oder nicht. Bezeichnenderweise kam man damals schon auf die Erkenntnis, dass es eher unwichtig ist, ob das bisschen Haut nun dran ist oder nicht - vielmehr sei es wichtig, dass der Verstand beschnitten werden muss.

Last edited by Andreas1; 27/07/2012 22:03.
Re: Religiöse Beschneidung verboten [Re: Thomas Friedrich] #137080
27/07/2012 22:10
27/07/2012 22:10
Joined: Oct 2010
Beiträge: 142
Deutschland-Spanien-Marokko
G
Gutschein Offline
Mitglied
Gutschein  Offline
Mitglied
G

Joined: Oct 2010
Beiträge: 142
Deutschland-Spanien-Marokko
Unter nichtjüdischer Herrschaft stand auf das Beschneiden von Knaben oft die Todesstrafe, u. a. weil sie in der antijüdischen Polemik mit Kastration gleichgesetzt wurde. Dies war eine der Methoden, jüdisches Brauchtum zu unterdrücken in der Hoffnung, dass die Juden dann die Weltanschauung der Gesellschaft annehmen würden, in der sie lebten...

Auch die Beschneidung verbot er und gebot, die Leute an alle Unreinheiten und heidnischen Bräuche zu gewöhnen, … Die Frauen, die ihre Söhne hatten beschneiden lassen, wurden getötet, wie Antiochos befohlen hatte; man hängte ihnen die Knäblein an den Hals in ihren Häusern und tötete auch sie, die sie beschnitten hatten.“


http://de.wikipedia.org/wiki/Zirkumzision

Seite 9 von 14 1 2 7 8 9 10 11 13 14

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1