Herzlich willkommen beim Marokkoforum, Marokko Information und Diskussion Herzlich willkommen beim Marokkoforum, Marokko Information und Diskussion
powered by Marokko.Net™
Aktuelle Beiträge
welche Möglichkeiten frau näher kennen lernen ?
von omar11
Heute um 12:41
10 Tages Tour
von Cattxa
Heute um 12:00
N16 Mit Wohnbus befahrbar?
von Steppenwolf
Heute um 08:36
FZF wartezeiten
von Rayna
12/12/2017 22:27
kurze Fragen wg. Marokko-Trip 20.12.17-3.1.18
von Bhaloulia
10/12/2017 15:34
Wohnsitz Marrakech oder Rabat
von Vigor
09/12/2017 15:21
Buchtipp für Marrakesch
von Zaiomarrakech
08/12/2017 12:37
Wer hat Erfahrung heiraten in Marrakesh Marokko??
von Thomas Friedrich
07/12/2017 08:40
Landschaft im Dezember
von Thomas Friedrich
07/12/2017 08:37
Auto in Marokko stehen lassen (verschrotten)
von Ibrahimo
04/12/2017 22:52
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Neueste Mitglieder
Maria2511, Cattxa, hearruser, heriberto, Dean_Moriarty
9804 Registrierte Benutzer
Wer ist Online
15 Mitglieder (Ibrahimo, heriberto, Cattxa, Chezrene, Keela, 4 unsichtbar), 630 Gäste und 7 Spiders online.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Forum Statistik
9804 Mitglieder
19 Foren
18471 Themen
164132 Beiträge

Besucher Rekord: 12010 @ 24/12/2014 15:24
Weiterführende Links
Deutsche Botschaft
Goethe-Institut
Saharaangelegenheiten Radio Medi-1 Live
(Views)Populäre Themen
Spielplan African Nations Cup 3222390
Der Quran - der Beweis für die Existenz Gottes !?! 1397005
Fühlt ihr den Blues noch in den Adern 1093043
Religiöse Beschneidung verboten 695373
Woran merkt man das ER es ernst meint? 580127
Was für Büroalltag 534556
Treffpunkt-Erfahrungen 515432
Arab, Maroc & Co. Music Thread 482130
van Gogh ist tot 405891
Strassenverkehr 395147
Impressum
Impressum
Seite 1 von 20 1 2 3 ... 19 20 >
Optionen
Thema bewerten
#131949 - 05/04/2012 21:35 Fühlt ihr den Blues noch in den Adern *****
DonRonaldo Offline
Mitglied

Registriert: 06/09/2008
Beiträge: 835
Ort: Midelt, Marokko
Oder tanzt ihr schon Arabisch..

Ist mal ne allgemeine Frage inwieweit euch der Aufenthalt in Marokko in all den Jahren verändert hat . Wie sehr haben wir uns angepasst an unsere lieben Partner...Hört ihr noch die alten Woodstockplatten, Joe Cokker und B.B. King, Cream und Deep Purple...Knock on Haevens dor...oder nur noch das Arabische Gasinge im Arabica Sender mit den ach so schönen wunderbaren arabischen Frauen..
_________________________
Seit 2001, der Deutsche am Atlas.
Die Permakultur Farm in MIDELT,
Farm Consulting, Bewässerung und Solar Pumpen.
Touren Marrakech und rund um den Atlas www.atlas-geotours.com

Die Servicenummer der Nordtangente des Atlas 0666.366.517

hoch
#131958 - 06/04/2012 00:05 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: DonRonaldo]
Wadi235 Offline
Mitglied

Registriert: 19/06/2008
Beiträge: 277
Ort: Schweden
Nach 3 Jahren Marokko lese ich nur noch DonRonaldo WELT KLASSE!!!
_________________________

hoch
#131968 - 06/04/2012 01:45 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: DonRonaldo]
Koschla Offline
Mitglied

Registriert: 11/05/2009
Beiträge: 992
Ort: Fes, Marokko
Ich glaube nicht, dass man seine Herkunft ablegen kann. Mir fällt aber auf, dass für mich viele Dinge des marokkanischen Alltags normal geworden sind, über die ich mich früher gewundert habe und dass manches mich in den ersten Tagen eines Deutschlandaufenthalts befremdet. Vieles begeistert mich natürlich auch, hier und dort.

Musiktechnisch schwimme ich auf einem anderen Dampfer. Mag am liebsten klassische Musik, vorzugsweise Bach. Auf keinen Fall Deinen Musikgeschmack, Don Ronaldo smirk Winken3

hoch
#131975 - 06/04/2012 10:44 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: Koschla]
lusil Offline
Mitglied

Registriert: 23/01/2012
Beiträge: 159
Ort: Österreich
Da muss ich in diesem Zusammenhang erwähnen, dass ich bei meiner ersten Marokkoreise während einer der langen Busfahrten Bach in meinem MP3 Player hörte (Partiten von Angela Hewitt)...
Mein erster Gedanke: mein ganzer Horizont an Musik und mein kultureller Hintergrund sind unvereinbar mit dieser Landschaft und ihren Eindrücken! Hilfe!
Ich als klassische Pianistin fühlte mich dermaßen deplatziert:)))

Muss aber sagen, dass sich das schnell geändert hat!
Mittlerweile finde ich es herrlich, das geschäftige Treiben auf den Straßen mit Bach in den Ohren zu besänftigen.
Ebenso wie ich in Österreich liebend gern arabische Musik durch meine Wohnung schallen lasse nach einem Tag Arbeit am Klavier!

Koschla, wie findet dein Mann denn Bach oder andere klassische Musik, die du hörst?
Mein Freund wollte unbedingt Aufnahmen von mir und hört sie sehr gern zum Entspannen;)

Liebe Grüße
Lisa

hoch
#131976 - 06/04/2012 11:34 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: lusil]
Katya Offline
Mitglied

Registriert: 03/04/2012
Beiträge: 41
Ort: Germany, Berlin
Musik ist doch immer schön, wenn sie zum Moment passt nd zur Stimmung. Ich war ja noch nie in Marokko, kann zum eigentlichen Thema nichts beitragen, aber ich höre trotzdem gern arabische Musik. Liegt wahrscheinlich am Bauchtanz. Ich höre aber auch gern Elektro, Spanische Musik, eben welche ,nach der man sich bewegen kann.
Liebe grüße Katya

hoch
#131978 - 06/04/2012 12:06 Re: lusil [Re: DonRonaldo]
Koschla Offline
Mitglied

Registriert: 11/05/2009
Beiträge: 992
Ort: Fes, Marokko
Hallo lusil,

klassische Pianistin...toll! Meinem Mann gefällt die Musik schon, er geht schon auch mal mit mir ins Theater in Deutschland, aber ich habe das Gefühl, so wirklich Zugang hat er nicht. Ihm gefallen am besten die alten arabischen Lieder von Umm Kulthum oder Abd el Halim Hafez, wo nach seiner Aussage auch immer ein tiefer poetischer Text dabei ist. man könnte sagen vertonte Poesie. Leider finde ICH da naturgemäß nicht den vollen Zugang, denn dazu müsste man Hocharabisch verstehen können. Soweit bin ich noch nicht.
Im Allgemeinen hören wir nicht den ganzen Tag Musik so wie viele Menschen es machen. Mich macht Dauerbeschallung nervös und ihn auch.
Jetzt in den Kar- und Ostertagen kann man Bach in vollen Zügen auskosten. smile

hoch
#131980 - 06/04/2012 13:49 Re: lusil [Re: Koschla]
lusil Offline
Mitglied

Registriert: 23/01/2012
Beiträge: 159
Ort: Österreich
Ja, ich verstehe was du meinst. Der Zugang zu unserer klassischen Konzertkultur mitsamt schöner Kleidung und still Sitzen mutet ja vielen Menschen komisch an.
Auch ich kam immer wieder an den Punkt, wo ich mein eigenes Metier aufgrund seiner elitären Attitüden in Frage stellen musste.

Mittlerweile sehe ich es aber vor allem so: sich in ein klassisches Konzert zu setzen kann auch ein wunderbarer Weg sein, Stille bzw. bewusstes Hören zu praktizieren...
Etwas, was ja auch in unserer Gesellschaft durch ständige Beschallung zunehmend verloren geht.
In Marokko ist ja vielerorts der generelle Lärmpegel schon mal um einiges höher auf der Straße, umso verständlicher also, wenn man dann nicht auch noch rund um die Uhr Lust auf Musik zu Hause hat;)

Liebe Grüße

hoch
#131981 - 06/04/2012 13:54 Re: lusil [Re: lusil]
lusil Offline
Mitglied

Registriert: 23/01/2012
Beiträge: 159
Ort: Österreich
In diesem Zusammenhang noch ein Nachtrag:
wenn dein Mann Deutsch spricht, wäre er vielleicht interessiert an klassischen Liedern à la Schubert, Schumann, Wolf, Brahms, etc. Dort findet er genau das, was ihm ja scheinbar zusagt: vertonte Poesie...

hoch
#131982 - 06/04/2012 14:35 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: lusil]
habibati1105 Offline
Mitglied

Registriert: 18/11/2007
Beiträge: 408
Ort: NRW

Hallo Lisa,

hast du mittlerweile eine Klaviermöglichkeit in Agadir gefunden? (drücke dir weiter die Daumen, vielleicht geben wir ja dort mal ein Klavier-Violin-Konzert zusammen *g*)

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich war in Marokko immer vom Rhythmus-Reichtum total fasziniert, wobei ich zwar klassische Violine studiert habe, aber stilistisch immer schon ein Wanderer zwischen den Welten war. (türkische und irische Musik, Salonmusik, Avantgarde-Musik, Rock- und Popmusik uvam.)

Ich würde von mir deshalb durchaus behaupten rhythmisch sattelfest zu sein, auch wenn es um exotische 7/16-Rhythmen geht. Aber im Vergleich zu meinem Mann, fühle ich mich regelmäßig als Rhythmus-Legastheniker. laugh

Ich habe der Familie meines Mannes mal auf meiner Billig-Reise-Violine eine Melodie von Amarg Fusion vorgespielt ("Agadir"). Ein wirklich lustiges Erlebnis für alle Beteiligten. Musik ist und bleibt für mich eine internationale Sprache und ist völkerverbindend.

Bei uns gibt es weder nur marokkanische Musik zuhause, noch nur marokkanisches Essen. Die Welt ist bunt und beide Seiten können jeweils von der anderen in vielen Bereichen profitieren.

Gruß

hoch
#131983 - 06/04/2012 15:45 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: habibati1105]
lusil Offline
Mitglied

Registriert: 23/01/2012
Beiträge: 159
Ort: Österreich
Hey Habibati,

ich bin momentan etwas von der Idee, mich in MA musikalisch zu verwirklichen, abgerückt;)
Möchte eher versuchen, in Istanbul mit meinem Freund zusammen zu leben für ein paar Monate.
(Wenn denn das Gerücht tatsächlich stimmt, dass Marokkaner ein Touristen-Visum für die Türkei bekommen... man wird ja echt schon über-skeptisch mit der Zeit)
Ich würd mich sehr freuen, wenn wir uns mal musikalisch über den Weg laufen in Agadir! Wann bist du denn das nächste Mal dort?

Oh ja, und ich fühle mich auch wie ein rhythmischer Analphabet, wenn ich in MA Musik höre;) Und das, obwohl ich Rhythmik studiert habe, also wirklich trommeln kann usw.
Aber gerade diese tausend Fragezeichen, die vor meinen Augen tanzen, wenn ich wieder mal versuche, rauszuhören, um welche Taktart es sich handelt, machen den Musikkonsum so wahnsinnig spannend für mich!!!
Liebe Grüße

hoch
#132005 - 07/04/2012 07:59 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: habibati1105]
Keela Online
Mitglied

Registriert: 30/05/2002
Beiträge: 1173
Ort: Paderborn/Essaouira
Hallo
ich Marokko habe ich gelernt, dass und wie sehr ich Rhythmus mag. Ein Gewinn für mein Leben!
Ansonsten höre ich in Marokko mehr Musik als hier in D. Da habe ich den Kopf dafür frei. Dann mache ich auch keinen Unterschied zwischen klasssicher und nicht klassischer Musik. Ich bin musikalisch aber sowieso nicht auf einem aktuellen Stand. Meine Lieblingsstücke sind immer noch die alten von Al Jarreau.
Gruß an alle
Keela


Bearbeitet von Keela (07/04/2012 08:04)
_________________________
Ich bin nicht dumm, ich hab' nur voll so Pech beim Denken...

hoch
#132041 - 08/04/2012 21:58 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: Keela]
DonRonaldo Offline
Mitglied

Registriert: 06/09/2008
Beiträge: 835
Ort: Midelt, Marokko
Ja eine Pianistin hier im Forum, darf ja nicht wahr sein....
Die klassische Musik geht mir als ehemaliger Münchner ja doch tatsächlich auch ab...
Symphonieotchester gibts nur in Rabat, aber ich habe auch ein Mid*sikkonservatorium in Meknes gesehen, muss mich da mal drum kümmern..beim Institut Francaise vielleicht..
Es gibt ja nicht nur den Blues...
_________________________
Seit 2001, der Deutsche am Atlas.
Die Permakultur Farm in MIDELT,
Farm Consulting, Bewässerung und Solar Pumpen.
Touren Marrakech und rund um den Atlas www.atlas-geotours.com

Die Servicenummer der Nordtangente des Atlas 0666.366.517

hoch
#132044 - 09/04/2012 01:17 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: DonRonaldo]
Deroua Offline
Mitglied

Registriert: 29/01/2012
Beiträge: 294
Ort: Casablanca / München
Sabah al cher Don Ronaldo, lieber Ronald - einen wunderschönen guten Morgen des Lichts,

die Lerche ließ mich gerade die Nachtigall vergessen, deren Nachhall den Blues still right now hervorgebracht hat...

Den Link zu Gary Moore habe ich die Tage schon irgendwo hingeworfen, doch unvorteilhafterweise wusste der Adressat seinen Namen nicht und die Sendung erreichte mich unzugestellt und dennoch verstellt retour.

Dein Thread Ronald hat mich in meinen Blues-Vesten fest erschüttert und die Mauern zum Einsturz gebracht.
Pink Floyd legen es dar - Youtube lässt die Mauer musikalisch einstürzen.

Ich bin gefangen in der Welt des Raj - und ich fühle mich nicht eingefangen - ich halte mich in einer Farbe liegend mit Musik am Leben.

Musik nährt mich, auch wenn dem Herzen vor lauter bittersüßem Futter das Restblut im Adrenalinkreislauf mit schlechtem CashFlow in die Binsen geht...

Als Strange People all over the world all over bin ich im Herzen noch immer naiv und offen genug, die Love Street zu suchen und auf dem Weg dahin als Sturmreiter die offenen Türen zu passieren und die verschlossenen zu eruieren.
Die Doors würden meine Homage an ihr großartiges Schaffen und Wirken zu schätzen wissen.

Und damit schließe ich mich Albert Morris voller Feelings und nutze den nächsten Slide mit Lenor eintauchend in die kuschlig weiche Welt meiner (Bett)Decken und Kissen.

Kiss,
Deroua

hoch
#132045 - 09/04/2012 02:21 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: DonRonaldo]
wanderer Offline
Mitglied

Registriert: 26/12/2009
Beiträge: 1481
Ort: agadir



In den Anfang Sechzigern verbrachte man den Nachmittag in München im „Mathäser“ bei Blechmusik,
und die Nächte in der Rumba Bar bei Klängen von Paul Anka (eso beso), BillnHaley (rock around the clock) und Elvis (jailohouse rock).

Und ab dem zwanzigsten im Monat öfters ohne Kohle.

hoch
#132068 - 09/04/2012 23:10 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: Deroua]
Deroua Offline
Mitglied

Registriert: 29/01/2012
Beiträge: 294
Ort: Casablanca / München

hoch
#132110 - 10/04/2012 16:49 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: Deroua]
wanderer Offline
Mitglied

Registriert: 26/12/2009
Beiträge: 1481
Ort: agadir

@ ronaldo

vom blues oder klassischer musik wieder zurück auf den marokkanischen boden der tatsachen mit seinen „hüftschwüngen“ und tänzen, wo der bretterboden mit den füssen „bearbeitet“ wird.

Erzähle mal wieder etwas von land und leuten und dem „marokkanischen blues“, bevor wir hier quer durch das forum mit schwindelerregenden sphärenklängen „beschallt“ werden.

für trekker zuständig ist unser ali aus taroudant, unterwegs mit freunden in marokko:
http://www.walkingstories.com/story_full...sh_Hamish_Brown

hoch
#132118 - 10/04/2012 18:11 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: wanderer]
DonRonaldo Offline
Mitglied

Registriert: 06/09/2008
Beiträge: 835
Ort: Midelt, Marokko
Hallo an Deroua und Wanderer.
Ist doch schön dass man mal wieder was poetisches und schönes hier liesst . Das geht mir hier in dieser kargen Welt ab, und die armen Menschen hier im Atlas haben eben keinen Sinn dafür..
weil das Leben die ganze Kraft nimmt..

Allah hat mir aber am Ostersonntrag Morgen um 6 Uhr zwei kleine Lämmer geschenkt, weiblich, und denkt anscheinend doch auch an das Osterfest vom Jesus..
_________________________
Seit 2001, der Deutsche am Atlas.
Die Permakultur Farm in MIDELT,
Farm Consulting, Bewässerung und Solar Pumpen.
Touren Marrakech und rund um den Atlas www.atlas-geotours.com

Die Servicenummer der Nordtangente des Atlas 0666.366.517

hoch
#132120 - 10/04/2012 19:40 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: DonRonaldo]
Katya Offline
Mitglied

Registriert: 03/04/2012
Beiträge: 41
Ort: Germany, Berlin
Herzlichen Glückwunsch zum "Familienzuwachs".
Da hast du ein großes Geschenk erhalten und dein Herz lacht.
Viel Spaß mit den "Mädels
Viele Grüße Katya daumen1

hoch
#132123 - 10/04/2012 20:42 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: DonRonaldo]
lusil Offline
Mitglied

Registriert: 23/01/2012
Beiträge: 159
Ort: Österreich
Oh wie schön ist das denn! Gratuliere!
(Bei sowas kann ich nicht anders, als die Augen verzückt zum Himmel drehen...) blush

hoch
#132150 - 11/04/2012 08:48 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: lusil]
Deroua Offline
Mitglied

Registriert: 29/01/2012
Beiträge: 294
Ort: Casablanca / München
Mabrouk, Ronald.

hoch
#132162 - 11/04/2012 13:34 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: Deroua]
Deroua Offline
Mitglied

Registriert: 29/01/2012
Beiträge: 294
Ort: Casablanca / München
http://youtu.be/EtF-An9wFLk


Das macht mir Gänsehaut, dass es mir fast den Skalp weg haut...

Bajuwarisch: Des haut mer den Vogel aussi...

Der Blues hat für mich einen Namen:
Still got the Blues Mr Gary Moore

Die Guten sterben viel zu früh...

hoch
#132185 - 11/04/2012 17:55 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: DonRonaldo]
LOE120312 Offline
gesperrt!

Registriert: 12/03/2012
Beiträge: 316
Ort: Austria
Obwohl ich mir bei jedem Marokkoaufenthalt ein paar CD mit regionaler Musik kaufe,
höre ich trotzdem noch am liebsten meine "alten" Blues-CD.

Zurzeit ist mein Favorit
James Cotton

http://www.youtube.com/watch?v=PCwtdvwVzho

@DonRonaldo, ich melde mich nochmal bei dir

hoch
#132215 - 11/04/2012 22:29 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: DonRonaldo]
wanderer Offline
Mitglied

Registriert: 26/12/2009
Beiträge: 1481
Ort: agadir
yeah, that´s it. a mans world!

http://www.youtube.com/watch?v=4Fd8_gojNXc

hoch
#132378 - 13/04/2012 22:06 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: wanderer]
DonRonaldo Offline
Mitglied

Registriert: 06/09/2008
Beiträge: 835
Ort: Midelt, Marokko
Es freut mich dass der Threat mal nett und lustig ist, macht richtig Spass...
Wäre schön wenn wir uns alle mal im Juni in Essaoiura beim Gnua Festival treffen könnten, ist zwar kein Blues aber ein bischen Afrikanisch und Jazz dabei..
Don Ronaldo

Danke für die Glückwünsche zu den Schafen..Insgesamt habe ich dieses Jahr ja schon das dritte Mal je 2 Junge bekommen und einmal eines ..macht bei 4 Schafen 7 Junge..vielleicht liegt das an meiner Biologischen Farm und seit 2006 kein Giftstoff mehr im Garten..fördert vielleicht den Fortpflanzungswunsch bei glücklichen Schafen...


Bearbeitet von DonRonaldo (13/04/2012 22:10)
_________________________
Seit 2001, der Deutsche am Atlas.
Die Permakultur Farm in MIDELT,
Farm Consulting, Bewässerung und Solar Pumpen.
Touren Marrakech und rund um den Atlas www.atlas-geotours.com

Die Servicenummer der Nordtangente des Atlas 0666.366.517

hoch
#132380 - 13/04/2012 22:17 Re: Fühlt ihr den Blues noch in den Adern [Re: DonRonaldo]
Katya Offline
Mitglied

Registriert: 03/04/2012
Beiträge: 41
Ort: Germany, Berlin
Tja glückliche Schafe und glückliche Menschen. klingt richtig gut, genauso wie gute Musik.
Viele Grüße Katya

hoch
Seite 1 von 20 1 2 3 ... 19 20 >


Moderator:  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum