Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
472,476 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 707 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 2 von 3 1 2 3
Re: lästige Kinder #13112
16/05/2006 13:39
16/05/2006 13:39
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
hallo mimhaat, du hast 2 fragen gestellt, hier 2 antworten
"Kann man als vermeintlich "reicher europäischer Tourist" bei sowas überhaupt richtig handeln? Hat vielleicht jemand den Tipp?"
1. du bist nicht vermeintlich (monetaer) reich, sondern im vergleich zu einem grossteil der afrikanischen bevoelkerung megareich. wahrscheinlich entspricht der wert dessen, was du allein in deiner handtasche spaziertraegst, dem jahresnettoeinkommen der meisten afrikaner!
2. ein bettler im originaeren sinne bettelt nicht aktiv, sondern sitzt an seiner angestammten ecke und wartet auf almosen. der gebende gibt freiwillig, die hoehe der gabe ist unrelevant.
3. schon mal von der gilde der bettlermafia gehoert? in bamako war das schon vor 25 jahren so, dass die kinder morgens per laster in der stadt verteilt wurden, der obermafiosi sass in seinem benz irgendwo an der ecke und wachte und die kinder kamen in vorgegeben intervallen um ihre beute abzuliefern.
hat sich schon manche gutherzige touristin gewundert, wenn der arme wurm, der auf knieen im staub vor ihr sass, nach erhalt der muenze ploetlich ziemlich flink davonlief.
sehr beliebt war auch das bewusste verkrueppeln einzelner kinder (z.B. durch jahrelanges "beinhochbinden" im kleinkinalter)
hab ich in marokko noch nicht gesehen, aber hier ist die methode der leihbabies gang und gebe. kommt auch gut.

"Also, gibt es eine Möglichkeit diese faux guides los zu werden?"
klar, laut und deutlich nach der polizei rufen. richtig interessant wirds, wenn man den hilferuf mit dem zusatz "dieb, voleur oder thief" begleitet.
ganz heftig wirds, wenn man in tanzania mwizi ruft: der junge mann wird sich wahrscheinlich nichts flehentlicher wuenschen, als dass ihn die polizei einsperrt, bevor die herbeieilende meute ihn umgehend steinigt.

prinzipell ist zu sagen, so leid es einem auch manchmal tut:
du kannst nicht geben jeden,
sonst sitzt du bald daneben.


du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Re: lästige Kinder #13113
16/05/2006 13:54
16/05/2006 13:54
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
faellt mir noch ein:
andersrum ists manchmal auch schon seltsam:
hat sich doch neulich ein reisemobilveranstalter aus dem sueddeutschen raum (gruss gott jh) damit gebruestet, dass er einen taxifahrer, der ihn um die unglaubliche summe von 5 dhs "betruegen" wollte, fast ins gefaengniss gebracht haette.
erst als sozusagen die ganze familie, inclusive der 3 kinder des taxifahrers, auf knien um gnade flehte, habe er guete walten lassen.

wohlgemerkt, der mann begleitete eine wohnmobilgruppe, deren wagenwert so locker 2 mio euro darstellte. das entspricht in etwa 2.000.000.000 francs.



du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Re: lästige Kinder #13114
16/05/2006 15:46
16/05/2006 15:46
Joined: Jul 2005
Beiträge: 1,911
Deutschland
Rachida Azercane Offline
Moderatorin
Rachida Azercane  Offline
Moderatorin

Joined: Jul 2005
Beiträge: 1,911
Deutschland
Lästige Kinder
so ein Satz wäre mir nie in den Sinn gekommen \:\(
dass man daraus eine Staatsaffäre macht zeugt vom-----
Kinder begegne ich überall in D in Ma herzlich lächelnd, wenn ich was geben kann tue ich wenn nicht rede ich mit ihnen und sie freuen sich über Zuwendung.
der jenige der mit seinen dicken Gefährt durch den Süden fährt, Stylos durch Fenster schleudert annimiert solche Kinder zu solchenAktionen wie Steine werfen.
Allerdings wussten die Eltern dass man im Ausland darüber so lästert, würden ihre Kinder eher lebendbegraben.
mich wundert es
denn hier mitten im Stadtgebiet, kommen Nachbarnskinder(wohne in einer feine Ecke)vorallem die Bewohner hier sind sehr stolz auf ihren Viertel, und fragen öfter nach Süßes, Gummibärchen sogar nach Computerspiele. Faching wenn Strassensperrren die von Kinder organisiert passiert werden da muss man zahlen, habe erfahren dass man uns auch mit Beschimpfungen maltraitiert hat und mit Tritte gegen das Auto wenn da Steine wären hätten wir sie auch zugeworfen bekommen.Kinder sind überall Kinder und es ist sehr schön wenn sie impulsiv und frei wachsen können in einer Gesellschaft die sowieso nur Druck kennt.
ich habe es schon erwähnt: ich würde wenn ich so eine Gruppe(den Kinder sind in Gruppen stark)treffe, das Gespräch suchen, vielleicht auch einfach zulächeln.
"Lästige Kinder gibt es nicht, esgibt nur arrogante Touristen" so sehen es die Einheimischen. Es ist die Kehrseite der Medaille.
man möchte:
leere Strände
Freie Strassen
hygienische Toiletten
Billige Unterkünfte
Kinder, arme, Bettler Behinderte und Kranke sollen weg vom Bild um den Touristen nicht zu erschrecken.
Verzeiht wenn das ich das sagen kann : die deutschen sind echt seltsam.
Französen waren schon immer und sehr gerne in Ma und zwar wegen seine Landsleute, seine Tradition, seine Küche
solche Jammereien hatte ich nie mitbekommen.
es ist tatsächlich "deutsch" sich als zentrum der Welt"Nabel" zu sehen und alles was nicht nach diesen(DIN=Deutsch)passt wird kritisiert, verworfen, und für schlecht empfumden. :rolleyes:
ich frage mich weil ich nie verstehe warum manche deutsche so tun als wäre alles fremde schlecht

jetzt habe ich Luft gelassen waw
Hier mit den Angriffen
solange mein Beitrag nicht gelöscht wird es ist ja noch o.k.!

Re: lästige Kinder #13115
16/05/2006 16:07
16/05/2006 16:07
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
liebe tangteroise: deinen beitrag find ich generell gut,
was mir aber immer wieder hier sauer aufstoesst, sind verallgemeinerungen wie:
"die deutschen sind echt seltsam"

es gibt kein: DIE DEUTSCHEN !



du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Re: lästige Kinder #13116
16/05/2006 16:40
16/05/2006 16:40
Joined: May 2006
Beiträge: 305
Berlin/Leipzig
mimhaat Offline
Member
mimhaat  Offline
Member

Joined: May 2006
Beiträge: 305
Berlin/Leipzig
Hallo,

danke erstmal für die Antworten...
aber vielleicht noch zur Erklärung - wenn ich ein Blick in mein Portemonainne werfe sind da 14€ drin, so viel zum vermeindlichen Reichtum. ;\)
Ich bin auch nur Studentin, ohne Bafög - und ohne teures Womo in Marokko \:\)
Natürlich haben Europäer mehr Geld, aber auch mehr Kosten und ich glaube, dass manche Leute im Ausland wirklich denken, dass man die Tausender gleich bündelweise mit sich rumträgt.

Aber eigentlich hatte ich bisher so schlechte Erfahrungen nie gemacht. Natürlich zahlt man irgendwie einen Touristenbonus z.B. beim Taxi, aber das finde ich nun schon sehr arrogant, wenn man sich darüber noch aufregt - da die Preise immernoch weit unter dt. Niveau liegen.

Ich würde mich auch nicht als das so bezeichnete "typisch deutsche" betiteln. Ich rege mich ja über Bettler (in welchem Sinne auch immer) nicht auf, im Gegenteil - es tut mir ja leid. Ich meinte eigentlich auch keine bettelnen Kindern, sondern Alte (eigentlich gab es die auch nur in Marrakech, bei meiner Reise)
Natürlich kenne ich die Bettelmafia, aber mehr aus Dland - in Marokko auch?

Mit Kindern hatte ich in Marokko eigentlich gar keine Probleme (auch solche Szenen am Hafen, wie weiter oben beschrieben, hab ich nicht erlebt). Die waren alle lieb, neugierig und sehr niedlich, fast schon schüchtern.
Das einzige Problem waren diese faux guides...
Das mit der Polizei muss ich mir mal merken, obwohl ich es auch nicht sonderlich nett finde \:\) , aber stimmt schon, man ist ja im Recht - da sie ja etwas nicht gedultetes tun.
Allerdings waren wir zur Mittagszeit in der Kasbah, da war es menschenleer, bis auf die eine Reisegruppe, die auch schnell wieder weg war... kein Polizist zu sehen. Vermutlich wäre es nicht mal aufgefallen, wenn man uns sang- und klanglos verschleppt hätte
Dafür kam in Marokko gleich die Antwort.. ah, Skadinavien, das sind nette Leute da, nicht so wie die Deutschen und Engländer...

Ich glaube, wenn man sich als Deutscher (in dem Fall) geoutet hat, ist es schwieriger einen guten Eindruck zu hinterlassen - und so viel Zeit hat man ja auch nicht um mit allen immer zu reden.

viele Grüße

P.S. jawohl, danke Rainer \:\) - es gibt nicht immer DIE... weder DIE Deutschen, noch DIE marokkanischen lästigen Kinder, noch DIE foulano... obwohl ich solche Bücher sehr mag, die vermeindliche Voruteile aufgreifen - sowohl über andere Länder, als auch über Deutschland. Ein Funken Wahrheit steckt ja immer drin ;\)

Re: lästige Kinder #13117
16/05/2006 17:16
16/05/2006 17:16
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
jawohl mimhaat, immer schoen den alten spruchauf den lippen:
""fuerchte dich vor sturm und wind und deutschen die im ausland sind""

reichtum: mosambik hatte z.B. 1997 ein pro kopf einkommen von 90 usd!!!!!, das ist schon mal weniger als ne gute handtasche in de kostet, egal was noch drin ist!!!
dein eindruck:
"Dafür kam in Marokko gleich die Antwort.. ah, Skadinavien, das sind nette Leute da, nicht so wie die Deutschen und Engländer..."
wundert mich aber. ich hatte immer das gefuehl von den marokkanern die ich kennengelernt habe vermittelt bekommen, dass sie dem deustchen volke aeusserst positiv gegenueberstehen. lassen wir mal agadir und umgebung aussen vor!!!

(ps: nicht dass hier der eindruck entsteht, ich saesse den ganzen tag am comp und wuerde forum gucken, weit gefehlt, habe nur derzeit beruflich viel am comp zu tun, da lenkt das forum schoen ab)




du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Re: lästige Kinder #13118
16/05/2006 17:55
16/05/2006 17:55
Joined: Jul 2005
Beiträge: 1,911
Deutschland
Rachida Azercane Offline
Moderatorin
Rachida Azercane  Offline
Moderatorin

Joined: Jul 2005
Beiträge: 1,911
Deutschland
Rainer
nein natürlich gibt es nicht DIE DEUTSCHEN
\:D
wer Land und Leute kennenlernen will, hat doch keine Probleme
DIE MAROKKANERInnen sind extroviertiert und offen
"Al Malik bittaj wa kayhtaj "
sagt man in Ma das heisst übersetzt:
Der König hat ein Thron und einer Krone kann aber auch im Not geraten.

Re: lästige Kinder #13119
16/05/2006 18:01
16/05/2006 18:01
Joined: May 2006
Beiträge: 305
Berlin/Leipzig
mimhaat Offline
Member
mimhaat  Offline
Member

Joined: May 2006
Beiträge: 305
Berlin/Leipzig
lol,

nein Rainer, diesen Eindruck würde niemand ja nienich bekommen... bei deinen vielen Beiträgen hier \:\)

Nun, sicher - wenn wir gesagt hätten, wir sind Deutsche, hätten sie vielleicht gesagt - ah, Deutsche, super - nicht so wie die Franzosen und Spanier.. wer weiß \:\)
War übrigens in Tanger... Agadir, keine Ahnung wie die da sind.
Ich denke die haben ´nen guten Eindruck, weil Deutsche zwar auch als Strandtouris bekannt sind, aber eben auch viel über ein Land wissen wollen (abgewesehn von der Ballermannsorte)... Studienreisen sind glaube in anderen Ländern nicht so verbreitet. Und, weil Deutsche ja immer viel Geld haben und gut zahlende Kunden sind, da kann man das Gemecker auch mal ertragen... da wären wir wieder, was für ein Teufelskreis \:\)

Und es stimmt ja auch leider, dass so manche deutschen Touris sehr negativ auffallen, ist doch immer so... die schlimmsten sind auch immer die lautesten und auffälligsten (durch was auch immer) - da wundert es mich nicht, dass man solche Leute eher wahrnimmt.

Gruß

Re: lästige Kinder #13120
16/05/2006 18:52
16/05/2006 18:52
Joined: Nov 2001
Beiträge: 42
94316 Straubing
Petra W Offline
Junior Member
Petra W  Offline
Junior Member

Joined: Nov 2001
Beiträge: 42
94316 Straubing
Das die Deutschen hier in Marokko unbeliebt sind habe ich bisher noch nirgends mitbekommen. Es werden die Franzosen z.B. als arrogant und kein Trinkgeld gebend, bezeichnet. Es ging ja wohl urspruenglich um eine andere Fragestellung. Hier im Draa Tal habe ich eigentlich viel mit bettelnden Kindern zu tun. Die Frage nach Bonbons taucht nicht mehr soviel auf wie frueher. Da hatte mir persoehnlich der Satz in meinem Kopf geholfen: deine Eltern haben nicht das Geld fuer einen Zahnarzt. Wenn mich schon Kleinstkinder mit der Frage nach einen Stylo begruessen, dann habe ich den Eindruck, bei denen gehoert das einfach zu einer franzoesischen Begruessung dazu. Kinder sollten einfach keine Geschenke bekommen, das habe ich auch in Peu gelernt. Bei aelteren Menschen sieht das anders aus. Einheimische in Cafes oder im Bus geben oft etwas. 1 oder 0.5 DH ist da ausreichend. Ja und ein Grossteil der Leute ist wirklich sehr arm. Wenn man die Verdienste und die Lebenshaltungskosten vergleicht ist es mir ein Raetsel wie sich die Familien so durchschlagen.

Re: lästige Kinder #13121
16/05/2006 18:54
16/05/2006 18:54
Joined: Jan 2006
Beiträge: 197
Salzburg
rer Offline
Mitglied
rer  Offline
Mitglied

Joined: Jan 2006
Beiträge: 197
Salzburg
 Antwort auf:
Das ist es ja eben - ich will halt nicht den Eindruck vermitteln, dass ich ein typischer deutscher, unfreundlicher, besserwisserischer, arroganter, reicher Tourist bin.

Sag halt einfach, Du kommst aus Österreich, das vermittelt sofort den Eindruck, Du wärst ein freundlicher, Angehöriger eines kleinen Bergvolkes.Sei sicher, Du wirst auf Händen getragen und von Herzen geliebt!
 Antwort auf:
Ich bin schon dazu übergegangen, wenn mich jemand fragt woher ich komme zu sagen Dänemark
Solche Probleme haben wir Österreicher gottlob nicht, denn... siehe oben. Aber keinen Neid
biiitte!!!


In der Wüste kann man sich nur einmal verirren.
Re: lästige Kinder #13122
16/05/2006 20:52
16/05/2006 20:52
Joined: Feb 2003
Beiträge: 111
none
A
AvP Offline
gesperrt!
AvP  Offline
gesperrt!
A

Joined: Feb 2003
Beiträge: 111
none
@Rainier - "der" war GUT:

... nicht dass hier der eindruck entsteht, ich saesse den ganzen tag am comp und wuerde forum gucken, weit gefehlt, habe nur derzeit beruflich viel am comp zu tun, da lenkt das forum schoen ab)

Vielmehr: ... ich denke, Du wirst voller Sorge die (Deine) Fieberkurve der nach unten trudelnden Aktienkurse nicht mehr aus den Augen lassen können!! Weit gefehlt? Gruß KA V.

Re: lästige Kinder #13123
16/05/2006 21:15
16/05/2006 21:15
Joined: Feb 2003
Beiträge: 111
none
A
AvP Offline
gesperrt!
AvP  Offline
gesperrt!
A

Joined: Feb 2003
Beiträge: 111
none
Sag halt einfach, Du kommst aus Österreich, das vermittelt sofort den Eindruck, Du wärst ein freundlicher, hilfloser, bescheidener und armer Angehöriger eines kleinen Bergvolkes. Sei sicher, Du wirst auf Händen getragen und von Herzen geliebt! Solche Probleme haben wir Österreicher gottlob nicht, ...

So sehe ich das absolut NICHT! Das hatte zum Teil (und auch nur 'vielleicht') Gültigkeit im Zeitalter des Deutschen Wirtschaftwunders (... Spätes Resopal). Aber das ist Schnee von gestern! Von vorgestern!

"Heute" ist Österreich dem alten, müde gewordenen Deutschland haushoch überlegen (lest' nach ..., egal, was!)! "Heute" zieh' ich (ur)alte Bekleidung an (Modell "Kelly Family" oder "Nachbar in Not" oder "Lager-haus") - nur deswegen, um beim Grenzübertritt nach D nicht als Großkotz angefeindet zu werden!

Noch ein Nachsatz: Immer wieder erlebbar, wenn die Nutzer (Besitzer sind sie ja NICHT!!!) der tonnenschweren BMWC's + Benze dann wegen ein paar Euro Parkgebühr (ab)streiten "müßen". So unter dem Motto, "...wissen Sie, ich besitze Halb-Ostwestfalen..., ABER könnten sie mir 5 Euro 80 leihen, ich hab' mein Portmonai 'vergessen'"! (Flachmann. Neckermann.)

Bin gespannt, wieviel Spaß Rainier versteht ...?!!! Gruß - KA V.

P.S.: Ich mag' die Deutschen - je nördlicher, desto lieber! Frauen lieber als Männer, aber! Aber SEHR!

Re: lästige Kinder #13124
16/05/2006 22:03
16/05/2006 22:03
Joined: May 2006
Beiträge: 4
München
B
Baehr Offline
Junior Member
Baehr  Offline
Junior Member
B

Joined: May 2006
Beiträge: 4
München
 Antwort auf:
wir da auch schon erfolg, Stein fallen gelassen und zurückgewunken
Erfahrung nach 3 Wochen kreuz und quer durchs Land:
Zurückwinken hilft wirklich meistens.
Eskalationsstufe 2: Selber mit "Un stylo!" zurückgrüßen
Eskalationsstufe 3: Ganz laut "Non!" rufen (klappt aber nicht immer, da die Kinder noch kaum Französisch gelernt haben - drum ist der hier gemachte Vorschlag, die Kinder in ein Gespräch zu verwickeln, auch nicht sehr zielführend. Wer kann schon die Berbersprache?)
Eskalationsstufe 4: (wenn die Kinder am fahrenden Auto hängen oder sich vor die Reifen stellen): Die Kinder wirklich laut anbrüllen (auch auf deutsch!) Das funktioniert wirklich gut - auch weil dann erwachsene Hirten oder Bäuerinnen herschauen.
Das war in 3 Wochen aber nur 3 mal nötig - aber da haben die Kids wirklich ihr Leben riskiert. Da darf man keine Hemmungen haben und muß die Kinder zu ihrem eigenen Schutz zusammen******en, daß sie wegrennen.
Und natürlich darf man Kindern auf der Straße niemals etwas schenken. Wer gerne Bonbons oder Luftballons verteilt sollte sie für die Kinder seiner Vermieter oder Guides aufheben. Dann ist es auch eher ein Geschenk.

Re: lästige Kinder #13125
16/05/2006 22:29
16/05/2006 22:29
Joined: Jul 2005
Beiträge: 1,911
Deutschland
Rachida Azercane Offline
Moderatorin
Rachida Azercane  Offline
Moderatorin

Joined: Jul 2005
Beiträge: 1,911
Deutschland
Baehr
nein@ Mimhat(Radiergummi-finde ich gut)
die Deutschen sind bei uns in MA quer durchs lAND BEKANNT FÜR Geiz und dass sie Menschen seien die früh ins Bettgehen und zurückhaltend :rolleyes: , tragen Sandalen mit Socken :p .
soviel zu den Verurteile

Re: lästige Kinder #13126
16/05/2006 23:01
16/05/2006 23:01
Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,643
Allemagne
U l l a Offline
Mitglied
U l l a  Offline
Mitglied

Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,643
Allemagne
Off topic/abseits vom Thema:

Ich habe mich manchmal geschämt, im Ausland als Deutsche identifiziert zu werden... ;\) und in Marokko wurde vor uns immer auf die Franzosen geschimpft (wegen der Arroganz derselben), nachdem man identifiziert hatte, daß wir doch keine sind ;\)


Viele Grüße, Ulla

"Ein Kind ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entzündet werden will" Francois Rabelais
Re: lästige Kinder #13127
16/05/2006 23:29
16/05/2006 23:29
Joined: Aug 2005
Beiträge: 791
Mitteldeutschland
Claudia E. Offline
Mitglied
Claudia E.  Offline
Mitglied

Joined: Aug 2005
Beiträge: 791
Mitteldeutschland
 Antwort auf:
Lästige Kinder
so ein Satz wäre mir nie in den Sinn gekommen
Mich wundert, dass nur tangeroise, das äußert.

Hört sich so ein bisschen an wie: "lästige Fliegen"...

Da kommen mir doch glatt zwei Themen hier im Forum in den Sinn:
Im einen geht es um Kakerlaken... Aber hier kann man natürlich nicht mit Sprays, Fliegenklatschen, Lockmitteln... Abhilfe schaffen.
Im zweiten geht es um den Lebensmittelpunkt verschieben, wo mangelnde Verantwortung Kindern gegenüber und fehlendes Denken an diese angeprangert werden. Vermutlich gilt das nicht für alle Kinder...

Natürlich ist es nicht schön, wenn einen bettelnde Kinder verfolgen. Es ist nicht nur, dass es stört weil es nervt, sondern weil es einem auch die Armut vor Augen hält, gerade wenn sie sich dann noch selbst gefährden. Das kann dann schon ein wenig die Urlaubsfreude trüben..

Mein (marokkanischer) Mann gibt immer ein bisschen was und schickt sie dann weg.
Das klappt mal gleich, mal mit etwas mehr Nachdruck.
Ein Grund sich aufzuregen ist es für uns nie.
Eher macht es uns traurig, dass wir nicht mehr tun können.

Ach ja tangeroise: Früh ins Bett gehe ich meistens nicht, Bier trinke ich selten, Socken in Sandalen finde ich merkwürdig aber wem's gefällt und Handtücher habe ich noch nie mitgenommen, aber ansonsten könnte es passen.. ;\)

Aber um nochmal darauf zurückzukommen: Der Titel diesen Themas ist wirklich unmöglich!
ES SIND KINDER!

Viele Grüße
Claudia

Re: lästige Kinder #13128
17/05/2006 01:20
17/05/2006 01:20
Joined: May 2006
Beiträge: 305
Berlin/Leipzig
mimhaat Offline
Member
mimhaat  Offline
Member

Joined: May 2006
Beiträge: 305
Berlin/Leipzig
Hallöchen,

pssssst tangeroise, nicht verraten ;\)
Ja, ein Radiergummi ist eine tolle Sache und auch ein lustiges Wort - sowohl arabisch, als auch deutsch.

Natürlich sind Deutsche als geizig auch bekannt - ich meinte eher, dass die Deutschen wenigstens viel ins Ausland fahren und maßgeblich beteiligt sind an den touristischen Einnahmen solcher Länder.
Vor Ort - das ja noch was anderes \:\)

Naja, also Petra - der blinde Hass ist uns auch nirgends entgegen geschlagen, aber ich will gar nicht erst so eine Diskussion anzetteln. Und schlimm ist es eigentlich nur, wenn Deutsche gutes Ansehen genießen, gerade wegen Hitler...
(alles schon erlebt...)

und zu Renate - lol, neeeeee so viel Stolz habe ich dann doch noch, dass ich nicht sagen würde ich komme aus Österreich ;\) Lichtenstein ist schon recht gut für sowas.
Aber im Herzen habe ich euch Österreicher doch lieb, ich verstehe euch nur nicht \:\)

Ja es ging um lästige Kinder, aber lästig ist lästig und da gehört für mich eher besagte faux guides hin. \:\)
und dagegen muss man sich ja auch wehren können, da ist es mit ein paar Stiften und Bomse nicht getan...

viele Grüße und danke für die Tipps

P.S. mit ´nem französischen Gespräch werde ich in Ägypten wohl nicht weit kommen...

Re: lästige Kinder #13129
17/05/2006 14:28
17/05/2006 14:28
Joined: Jan 2006
Beiträge: 197
Salzburg
rer Offline
Mitglied
rer  Offline
Mitglied

Joined: Jan 2006
Beiträge: 197
Salzburg
\:o
 Antwort auf:
neeeeee so viel Stolz habe ich dann doch noch, dass ich nicht sagen würde ich komme aus Österreich
No comment und rote Karte!!!!!
 Antwort auf:
ich verstehe euch nur nicht

Kannst Du auch nicht, einen Österreicher versteht nur, wer auch HUMOOOOR hat! Stolz allein ( worauf eigentlich?) ist zu wenig!


In der Wüste kann man sich nur einmal verirren.
Re: lästige Kinder #13130
17/05/2006 16:29
17/05/2006 16:29
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
junge junge jetzt wirds eng:
meintest du :
Lichtenstein in Sachsen
Lichtenstein in Baden-Württemberg oder
Lichtenstein in Bayern

was heisst eigentlich lichtenstein auf franzoesisch????? cajou de lumiere???? null ahnung

oder in aegyten? lightening rock?
oder einfach nur lichtenstein?



du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Re: lästige Kinder #13131
17/05/2006 18:35
17/05/2006 18:35
Joined: Feb 2003
Beiträge: 111
none
A
AvP Offline
gesperrt!
AvP  Offline
gesperrt!
A

Joined: Feb 2003
Beiträge: 111
none
Lebe so, dass wenn du stirbst, alle weinen und du lächelst.

... oder leb' einfach so, daß einmal Deine Bestatter 36 Stunden (oder mehr) brauchen, um Deine Lachfalten vom Gesicht wegzukriegen! Gruß - KA V.

Re: lästige Kinder #13132
17/05/2006 20:16
17/05/2006 20:16
Joined: May 2006
Beiträge: 305
Berlin/Leipzig
mimhaat Offline
Member
mimhaat  Offline
Member

Joined: May 2006
Beiträge: 305
Berlin/Leipzig
Hallöchen,

zu Österreich... das scheitert eher an der "Sprache"

und zu Liechtenstein... weder noch
sondern das Land, gern aus der Hauptstadt Vaduz

und es ist ganz leicht, Liechtenstein heißt Liechtenstein - zumindest auf englisch, französisch und spanisch
Ist doch praktisch und perfekt.

Gruß

Re: lästige Kinder #13133
17/05/2006 20:51
17/05/2006 20:51
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
da gugt aquawatch aber vaduzt: ueberall das gleiche, donnerwetter wie haben die das den geschafft \:D


du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Re: lästige Kinder #13134
18/05/2006 00:02
18/05/2006 00:02
Joined: Feb 2003
Beiträge: 111
none
A
AvP Offline
gesperrt!
AvP  Offline
gesperrt!
A

Joined: Feb 2003
Beiträge: 111
none
... überall "das gleiche"

Wennst'e sagst, Du heißt "Osram" - dann wissen alle Menschen rund um den Erdball, "... dat muß ein 'heller Kopf' sein!" Und Du ersparst Dir die Verlegenheit, "I am from Germany" sagen zu müßen ..., oder Du gehst gleich in die Offensive und bietest das "Du" an, in dem Du sagst "... You can say 'You' to me"! Natürlich vollen Ernstes, ohne "Tschechischem/Polnischen Lachen"! Gruß - KA V.

Re: lästige Kinder #13135
18/05/2006 22:58
18/05/2006 22:58
Joined: Jan 2002
Beiträge: 902
Wiesbaden
E
Edith Kohlbach Offline
Mitglied
Edith Kohlbach  Offline
Mitglied
E

Joined: Jan 2002
Beiträge: 902
Wiesbaden
Ich moechte hier mal eine Lanze brechen fuer den marokkanischen Norden. Ich bin schon seit 5 Tagen hier unterwegs, und es gibt NULL laestige Kinder, keine Haendler, die einen anmachen, nur freundliche zurueckhaltende Leute, die aber sofort helfen, wenn man sie braucht. Ich wollte in einem winzigen Dorf, wo man noch nicht mal Frz. sprach, Brot, Wasser und Kaese kaufen, davon und von den leckeren Aprikosen lebe ich hier, aber Brot gab es keins. Man schickte sofort jemand ins cafe fuer Brot, auch da war keins. Sofort ging der Haendler hinten in die Raeume und holte ein frisch gebackenes von seiner Familie.
Habe mich heute in Taza lange unterhalten, es ist einfach eine andere Mentalitaet hier.
Dennoch liebe ich den Sueden und sein speziellen Menschen sehr, es hat halt alles im Leben Vor und Nachteile.


Gute Fahrt
Edith

Edith-Kohlbach-Reisebücher
Re: lästige Kinder #13136
19/05/2006 09:13
19/05/2006 09:13
Joined: Oct 2001
Beiträge: 53
Linz
stein1101 Offline
Mitglied
stein1101  Offline
Mitglied

Joined: Oct 2001
Beiträge: 53
Linz
Ich kann Edith nur zustimmen. Wir haben auf unserer Oster-Tour über Fez - Taza und dann nach Süden auch nur beste Erfahrungen gemacht und freundliche Leute getroffen. Diese -touristisch noch nicht zu erschlossene Gegend - ist jedenfalls eine Reise wert !
Und dir Edith wünsche ich weiterhin eine tolle Reise.
Martin

Seite 2 von 3 1 2 3

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1