Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
473,206 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 722 guests, and 12 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
erfahrungsbericht bitte fzf #117629
20/03/2011 00:45
20/03/2011 00:45
Joined: Dec 2010
Beiträge: 53
Berlin/ Casa
F
felidae Offline OP
Mitglied
felidae  Offline OP
Mitglied
F

Joined: Dec 2010
Beiträge: 53
Berlin/ Casa
hy ihr lieben,

ich bin ja jetzt endlich mit meinen liebsten verheiratet und jetzt kommt die aufgabe der fzf. ich weiss es wurde schon etwas darueber geschrieben, aber fuer mich ist das alles so zusammenhangslos.

es wuerde mich sehr freuen, wenn wir vielleicht fuer diejenigen, die gerade davor stehen oder es noch vor sich haben, erfahrungsberichte sammeln koennten und wie der ablauf ist, fuer den partner in marokko und in dtld.
das man vielleicht einen kleinen einblick bekommen kann.

meistens wurde ja die frage geklaert, dass das visum einkommensunabhaengig vergeben wird, weil man ein recht darauf hat den menschen zu heiraten den man moechte.

wuerde mich echt sehr freuen, erfahrungen oder meinungen zu lesen.

Re: erfahrungsbericht bitte fzf [Re: felidae] #117630
20/03/2011 01:14
20/03/2011 01:14
Joined: Aug 2007
Beiträge: 251
Deutschland
M
morgana82 Offline
Mitglied
morgana82  Offline
Mitglied
M

Joined: Aug 2007
Beiträge: 251
Deutschland
hey du liebe, wink

wir haben ja auch erst geheiratet...
wir warten noch auf unsere heiratsurkunde...dauert vielleicht noch ein paar tagen...
dann wird mein schatz diese übersetzen lassen und geht mit den papieren die er benötigt zur deutschen botschaft nach rabat...

also was ich rausgefunden habe, ist das es einkommensunabhängig ist , denn du hast anspruch auf ein leben mit deinem mann...der schutz der ehe geht vor alles eigentlich....ausser du bist selbst ausländerin..wenn du eine freizügigkeitsbescheinigung hast, gilt das selbe recht als ob du deutsche wärst...

sag mal geht dein mann dann auch alleine zur botschaft??
ich wäre lieber mitgegangen aber leider musste ich zurück um wieder arbeiten zu gehen..:(

ich werde auf alle fälle meine neuigkeiten auch dazu schreiben....:))

liebe grüsse
Nicole


Die Furcht vor der Gefahr ist schrecklicher als die Gefahr selbst......
Re: erfahrungsbericht bitte fzf [Re: morgana82] #117637
20/03/2011 13:38
20/03/2011 13:38
Joined: Dec 2010
Beiträge: 53
Berlin/ Casa
F
felidae Offline OP
Mitglied
felidae  Offline OP
Mitglied
F

Joined: Dec 2010
Beiträge: 53
Berlin/ Casa
na du,

schoen von dir zu hoeren,

ob er alleine geht ist so ein bischen die frage, er macht jetzt seinen deutschkurs und in der zeit bleibe ich hier um mit ihm zu lernen und dann wenn er das hat gehen wir erst zur botschaft, aber ich weiss nicht ab wann genau ich zurueck muss nach dtld.
ich habe einmal gelesen das man in seinem eigenen land sein soll wegen der zeitgleichen befragung.
und weil man eventuell was nachreichen muss in deutschland bei der auslaenderbehoerde, aber das ist je eben warum ich gerne erfahrungsberichte haette, um besser den ablauf zu wissen und ich hier was planen kann.

smile

Re: erfahrungsbericht bitte fzf [Re: felidae] #117639
20/03/2011 19:08
20/03/2011 19:08
Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
T
ThaiMaroc Offline
Mitglied
ThaiMaroc  Offline
Mitglied
T

Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
Mein Mann hatte vor der Hochzeit schon den Deutschkurs belegt.War im Mai fertig und haben erst im August geheiratet.

Am 27.9.2008 hat er den Antrag in Rabat abegeben und wir haben gewartet. Nach 4 Wochen hab ich ein Brief von der Ausländerbehörde bekommen das ich noch einige Unterlagen vorbei bringen soll mit einen Termin.

Was ich vorzeigen musste war mein Pass, Den Grundbucheintrag vom Haus und 3 Gehaltsabrechnung die nicht mal 600 Euro ausgewiesen habe.

Der Beamte meinte danach, das von der Ausländerbehörde nichts mehr im wege stehtund die Botschaft nur noch zusagen muss, das war an einen Mittwoch. Freitags hat mich der Hafer gestochen und ich hab eine email an die Botschaft geschrieben wie es den aussieht.

Am Dienstag hatte ich die Antwort das er das Visum abholen kann.

Re: erfahrungsbericht bitte fzf [Re: ThaiMaroc] #117649
20/03/2011 23:44
20/03/2011 23:44
Joined: Aug 2007
Beiträge: 214
Bayreuth
Andrea84 Offline
Mitglied
Andrea84  Offline
Mitglied

Joined: Aug 2007
Beiträge: 214
Bayreuth
Hallo! Hier also mein Bericht:
Mein Mann hatte auch schon sein Deutschzertifikat.
Wir haben im April geheiratet, aber mein Mann hatte noch Sachen zu erledigen und klar, Heiratsurkunde übersetzen und legalisieren etc. so dass er im Mai denke ich den Visumantrag abgegeben hat. Bei der Abgabe wurde er kurz befragt, woher wir uns kennen, wie lange etc.
Ca. 4 Wochen später bekam ich auch den Brief vom Ausländeramt. Wie bei Pia, Pass, in meinem Fall Mietvertrag und Nachweis über aktuelle Miete und eine oder zwei Gehaltsabrechnungen. Man muss dann dort auch quasi zustimmen, dass man möchte, dass der Mann kommt.
Ich war eigentlich recht geduldig, aber nach ca. 4-6 weiteren Wochen machte ich mir doch Gedanken. Normalerweise schreibt die Botschaft ja einen Brief wenn der Antrag entschieden ist, was, wenn die marokkanische Post ihn verschlampt?
Da ich wusste, dass Pia eine Mail geschrieben hatte :-) habe ich mich bei ihr nach Text und Ansprechpartner erkundigt und geschrieben. Ich bekam gleich am nächsten Tag eine Antwort, das bräuchte halt Zeit und ich soll mich gedulden, Mail wurde aber trotzdem an die zuständige Stelle weitergeschickt und noch am gleichen Tag bekam ich die Auskunft, dass für die richtige Adressierung ja der Antragsteller zuständig wäre, aber man könnte mir mitteilen, dass eine positive Antwort schon vor einigen Wochen (genaue Zeit weiss ich nicht mehr)rausging. Da hab ich sofort meinen Mann angerufen und am nächsten Tag hat er sein Visum abholen können :-)

Re: erfahrungsbericht bitte fzf [Re: Andrea84] #117735
23/03/2011 19:02
23/03/2011 19:02
Joined: Dec 2010
Beiträge: 53
Berlin/ Casa
F
felidae Offline OP
Mitglied
felidae  Offline OP
Mitglied
F

Joined: Dec 2010
Beiträge: 53
Berlin/ Casa
danke fuer die antworten,
wir haben jetzt erstmal unseren deutschtest oder eher sein deutschtest vor uns und dann geht es weiter smile

Re: erfahrungsbericht bitte fzf [Re: felidae] #118185
02/04/2011 17:03
02/04/2011 17:03
Joined: Dec 2010
Beiträge: 209
home is where the heart is...
I
interpal Offline
Mitglied
interpal  Offline
Mitglied
I

Joined: Dec 2010
Beiträge: 209
home is where the heart is...
Original geschrieben von: felidae
danke fuer die antworten,
wir haben jetzt erstmal unseren deutschtest oder eher sein deutschtest vor uns und dann geht es weiter smile


Könnt Ihr was über den Deutsch Test sagen? Mein Schatz hat durch seine Arbeit schon lange gute Sprachkenntnisse und nun habe ich ihm die Bücher zum üben für den A1 Test geschickt.
Wo macht man denn den Test? Immer beim Goethe Institut? Meiner will nur den Test ohne Schule machen.


Liebe Grüße........
Re: erfahrungsbericht bitte fzf [Re: interpal] #118207
02/04/2011 23:55
02/04/2011 23:55
Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
T
ThaiMaroc Offline
Mitglied
ThaiMaroc  Offline
Mitglied
T

Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
Ja der Test muss bei einen Goethe Institut in Marokko gemacht werden. Den dort wird der Test auch von anderen Ländern anerkannt.

Re: erfahrungsbericht bitte fzf [Re: ThaiMaroc] #118237
03/04/2011 17:25
03/04/2011 17:25
Joined: Feb 2011
Beiträge: 39
DE
Y
Youssi1 Offline
Junior Mitglied
Youssi1  Offline
Junior Mitglied
Y

Joined: Feb 2011
Beiträge: 39
DE
Hallo,
mein Mann hat am Samstag seinen Deutschtest bestanden, bin sehr happy :-)
Er hat auch nur den Test beim Goetheinstitut gemacht, ohne Kurs...das kostet 1500 DH und ist kein Problem.
Die Prüfungen finden in Casa oder Rabat statt (ca. alle 6 Wochen)
Wir haben mit den 'Schritte' Büchern geübt, mit denen arbeitet auch das Goetheinstitut. Die Bücher bekommst Du bei Amazon, Dein Mann kann sie aber auch einfach beim Goetheinstitut kaufen.
Im Internet hat das Goetheinstitut auch einen Modelltest, so ungefähr ist dann auch der 'echte' Test.

Falls Du noch Fragen zum Test hast, kannst Du mir auch gerne ne PM schicken.

Liebe Grüsse

Re: erfahrungsbericht bitte fzf [Re: Youssi1] #118238
03/04/2011 17:26
03/04/2011 17:26
Joined: Aug 2007
Beiträge: 251
Deutschland
M
morgana82 Offline
Mitglied
morgana82  Offline
Mitglied
M

Joined: Aug 2007
Beiträge: 251
Deutschland
super katrin,
gratuliere euch und vor allem deinem schatz zur bestandenen prüfung.....

Wie lange bist noch in Marokko?
Habt ihr jetzt schon geheiratet??

Liebe Grüsse
Nicole


Die Furcht vor der Gefahr ist schrecklicher als die Gefahr selbst......
Re: erfahrungsbericht bitte fzf [Re: Youssi1] #118242
03/04/2011 17:49
03/04/2011 17:49
Joined: Dec 2010
Beiträge: 209
home is where the heart is...
I
interpal Offline
Mitglied
interpal  Offline
Mitglied
I

Joined: Dec 2010
Beiträge: 209
home is where the heart is...
Original geschrieben von: Youssi1
Hallo,
mein Mann hat am Samstag seinen Deutschtest bestanden, bin sehr happy :-)
Er hat auch nur den Test beim Goetheinstitut gemacht, ohne Kurs...das kostet 1500 DH und ist kein Problem.
Die Prüfungen finden in Casa oder Rabat statt (ca. alle 6 Wochen)
Wir haben mit den 'Schritte' Büchern geübt, mit denen arbeitet auch das Goetheinstitut. Die Bücher bekommst Du bei Amazon, Dein Mann kann sie aber auch einfach beim Goetheinstitut kaufen.
Im Internet hat das Goetheinstitut auch einen Modelltest, so ungefähr ist dann auch der 'echte' Test.

Falls Du noch Fragen zum Test hast, kannst Du mir auch gerne ne PM schicken.

Liebe Grüsse




Das freut mich für Euch! Wie lange vor dem Termin hat er sich denn zum Test angemeldet? Oder anmelden müssen?


Liebe Grüße........
Re: erfahrungsbericht bitte fzf [Re: interpal] #118264
03/04/2011 21:45
03/04/2011 21:45
Joined: Feb 2011
Beiträge: 39
DE
Y
Youssi1 Offline
Junior Mitglied
Youssi1  Offline
Junior Mitglied
Y

Joined: Feb 2011
Beiträge: 39
DE
Hallo Caro,

die haben immer Anmeldefristen von ca. 10 Tagen. Für den Test am 2.April musste man sich bis 23. März anmelden.
Soweit ich weiss ist der nächste Test am 7.Mai.

LG

Re: erfahrungsbericht bitte fzf [Re: Youssi1] #118266
03/04/2011 21:56
03/04/2011 21:56
Joined: Dec 2010
Beiträge: 209
home is where the heart is...
I
interpal Offline
Mitglied
interpal  Offline
Mitglied
I

Joined: Dec 2010
Beiträge: 209
home is where the heart is...
Original geschrieben von: Youssi1
Hallo Caro,

die haben immer Anmeldefristen von ca. 10 Tagen. Für den Test am 2.April musste man sich bis 23. März anmelden.
Soweit ich weiss ist der nächste Test am 7.Mai.

LG


Vielen Dank! Winken1


Liebe Grüße........
Re: erfahrungsbericht bitte fzf [Re: interpal] #118346
06/04/2011 11:28
06/04/2011 11:28
Joined: Jan 2009
Beiträge: 68
Deutschland
E
Eliyas Offline
Mitglied
Eliyas  Offline
Mitglied
E

Joined: Jan 2009
Beiträge: 68
Deutschland
Für einige von euch sicherlich interessant
Habe ich gerade auf dem Formular zu den Deutschkenntnissen beim Ehegattennachzug gelesen:

(Es geht um den A1-Sprachnachweis) "Ausnahmen: Wenn bei der persönlichen Antragstellung ersichtlich ist, dass der Antragsteller die geforderten Deutschkenntnisse zweifelsfrei besitzt, ist kein besonderer Nachweis notwendig."

Da spart man sich doch schnell mal die 150 Euro für den Test!

Lg,
Eliyas

Re: erfahrungsbericht bitte fzf [Re: Eliyas] #118350
06/04/2011 16:53
06/04/2011 16:53
Joined: Aug 2007
Beiträge: 251
Deutschland
M
morgana82 Offline
Mitglied
morgana82  Offline
Mitglied
M

Joined: Aug 2007
Beiträge: 251
Deutschland
Stimmt...hab ich auch erst irgendwo
gelesen oder gehört.... daumen1


Die Furcht vor der Gefahr ist schrecklicher als die Gefahr selbst......
Re: erfahrungsbericht bitte fzf [Re: morgana82] #118355
06/04/2011 21:11
06/04/2011 21:11
Joined: Jan 2011
Beiträge: 27
Deutschland/Agadir
M
Momos_Kona Offline
Junior Mitglied
Momos_Kona  Offline
Junior Mitglied
M

Joined: Jan 2011
Beiträge: 27
Deutschland/Agadir
Für einige von euch sicherlich interessant
Habe ich gerade auf dem Formular zu den Deutschkenntnissen beim Ehegattennachzug gelesen:

(Es geht um den A1-Sprachnachweis) "Ausnahmen: Wenn bei der persönlichen Antragstellung ersichtlich ist, dass der Antragsteller die geforderten Deutschkenntnisse zweifelsfrei besitzt, ist kein besonderer Nachweis notwendig."


Na super, mein Freund ist Deutschlehrer tanz3


Tränen trocknen, doch das Herz weint weiter!!!

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1