Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
472,476 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 707 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
Riff-Gebirge durchfahren #115666
25/01/2011 09:40
25/01/2011 09:40
Joined: Jan 2011
Beiträge: 3
Deutschland
P
pija66 Offline OP
Junior Mitglied
pija66  Offline OP
Junior Mitglied
P

Joined: Jan 2011
Beiträge: 3
Deutschland
Mein 1. Marrokanischer Campingurlaub war echt ein Erlebnis. Die Landschaften sind wirklich beeindruckend, aber die Leute können oft wirklich für uns Europäer sehr streßig sein. Das schlimmste Erlebnis war dann die Rückfahrt durch das herrliche Riff-Gebirge. Wir hätten wirklich den Warnungen der Reiseliteratur folgen sollen und das Gebiet meiden. Als wir mit unseren Campingbus dadurch fuhren, wurden wir ständig riskant überholt und genötigt abzubremsen. So nach dem Motto, wer als Tourist dadurch fährt will auch Haschisch kaufen. Wir getrauten uns nicht ein einziges Mal anzuhalten, geschweigeden auszusteigen. Und dann noch zu allem Übel, die 120km Mittelmeerküste, ist alles eine Baustelle. Wir mußten die halbe Nacht durchfahren, weil wir auch keinen Campingplatz fanden, und wenn dann war er über den Winter zu.
Also mein Tipp: Die nächsten 10 Jahre sollte man die Strecke meiden.

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: pija66] #115668
25/01/2011 11:10
25/01/2011 11:10
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
L
latino Offline
Mitglied
latino  Offline
Mitglied
L

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
Wenn ihr noch jung seid und dem "Hascherbild" der Marokkaner nahekommt, kann es eben im Rif so ablaufen. Obwohl das hier von einigen immer wieder schöngeredet wird. Soll zwar nicht mehr so schlimm sein wie früher, kommt aber offenbar noch immer vor, wie ihr selbst erlebt habt. Hoffe, dass ihr dafür von der sehr schönen Landschaft und Küste des Rifs einigermassen entschädigt wurden.

10 Jahre würde ich die Strecke dann allerdings doch nicht meiden, in 10 Jahren passiert (.....auch zum Guten) in Marokko mehr als in 30 Jahren in Eurer Heimat......

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: latino] #115671
25/01/2011 14:12
25/01/2011 14:12
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
Antwort auf:
Obwohl das hier von einigen immer wieder schöngeredet wird.
Ich habe in einem Beitrag gelesen, dass Leute die so etwas stört, in Marokko nichts zu suchen hätten.

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: wanderer] #115674
25/01/2011 14:54
25/01/2011 14:54
Joined: Oct 2007
Beiträge: 49
Dtl.
Doremus Offline
Junior Mitglied
Doremus  Offline
Junior Mitglied

Joined: Oct 2007
Beiträge: 49
Dtl.
Naja, aber mal ehrlich: ich kann mir nicht vorstellen, dass so etwas jemanden NICHT stört. Natürlich ist das anstrengend. Das hat nichts mit marokkotauglich oder nicht zu tun. Ich habe das selbst erlebt und bin trotzdem danach schon wieder regelmäßig in Marokko gewesen, diese Gebiete mit dem ausgebauten Campingbus zu meiden, ist da also nicht der schlechteste Tipp daumen1

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Doremus] #115684
26/01/2011 10:56
26/01/2011 10:56
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
...mich würde es auch stören, wenn es zu aufdringlich wird.
Besonders bei einem gefährlichen und verbotenen Angebot. wink

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: wanderer] #115692
26/01/2011 17:46
26/01/2011 17:46
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


Antwort auf:
Besonders bei einem gefährlichen und verbotenen Angebot.


lol,

du weisst ja gar nicht, was man denen angeboten hätte. sie haben ja nicht angehalten, sondern sind auf der suche nach einem campingplatz die halbe nacht durchgefahren.
das hätten sie einfacher haben können, wenn sie sich einfach irgendwo in ein fischerdorf gestellt hätten. kaum ein tourist wird dort gefressen.
ich kann mir aus der schilderung nicht vorstellen, wo das malheur statt fand. wie war denn die route?

normalerweise hält man ja an und fragt, was los ist, wenn man meint, man würde verfolgt.
wenn die dann tatsächlich ein unmoralisches angebot machen, dann lehnt man das halt ab.
das ist in ganz marokko das gleiche, nur dass die hier wissen, dass nicht wollen nicht wollen ist und auch gut zureden nichts hilft.
der, der im rif touristen auf ein geschäft anspricht, versteht das nichtinteresse viel eher, als ein teppichhändler in marrakesch oder ein gigolo in agadir.
der gefährlichste ort der welt ist in der fantasie des spiessbürgers.
das allerdings ein fettes womo oder ein freakiger campingbus die fantasie des ruafa anregt ist auch klar.
so mancher rentner, der den winter im süden verbringt, bessert sich die rente auf der rückfahrt etwas auf. nicht umsonst werden womos neuerdings gescannt, so wie ich gehört habe.
also, immer gut darüber nachdenken, wo der nachbar auf dem campingplatz das geld für so ein dickschiff her hat. wink

Antwort auf:
Ich habe in einem Beitrag gelesen, dass Leute die so etwas stört, in Marokko nichts zu suchen hätten.


ich habe nicht geschrieben, dass sie nichts in marokko zu suchen hätten, sondern, dass es dann lohnendere urlaubsziele für sie gibt. wenn sie sich marokko trotz der marokkaner antun wollen, warum nicht?
aber schöne landschaften gibt's auch anderswo. wer wüste will, kann genausogut in die usa, australien oder nach china. wer gerne in die berge geht, ist in der schweiz gut aufgehoben und als meer bietet sich die nordsee an.
die marokkaner sind halt anders drauf, als der gewöhnliche mitteleuropäer. wenn man damit nicht umgehen kann, versaut man sich die schönsten wochen des jahres.
wenn es einem aber egal ist, ob er keinen teppich, keinen gigolo oder keine gigoline oder aber kein kilo hasch will und in allen fällen ,"nein" sagen kann der kann auch beruhigt ins rif.
man lässt sich dann halt nicht auf ein autorennen ein.
das rennen ist für einen campingbusfahrer, der die strecke nicht kennt, wesentlich gefährlicher, als anzuhalten und denen klar zu machen, dass man kein interesse hat.

es wird niemand gezwungen, etwas zu kaufen.
die leute hier haben selbst kein interesse daran, dass hier unruhe entsteht. die sind mit dem status quo mehr oder weniger zufrieden.

die spanier haben diese probleme weit weniger, als die deutschen, obwohl die mehr grund hätten vorsichtig zu sein.
aber die gehen unbekümmert ins rif und kommen ebenso unbekümmert wieder raus.

der user zrirek hat eine andere sicht auf die dinge:

Antwort auf:
Die Strände sind dort traumhaft, die Leute sind sehr freundlich Dort verkehren auch viele Portugiesen und Spanier. Irgendwie nicht viele "Pauschaltouristen", ist n anderes Flair, nicht wie marrakech oder ouarzazate. Auf dem Weg nach Tetouan einen Abstecher in Chefchouen machen...dort kann man wirklich gut enstspannen...als ich da war, waren auch viele Touris, eher auch der alternativen Szene oder pärchen, die auf Romantik waren. Die Leute sind bescheiden und die Händler nicht so aufdringlich. Tetouan ist auch sehr schön......
....
im groben fand ich - auch aus Sicht meiner Freundin- die route sehr angenehm und nicht stressig.


[url=http://www.forum.marokko.net/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=115679#Post115679][/url]

das sind ja die gleichen marokkaner im gleichen marokko, die können ja zum grossteilgar nicht weg.
also muss da doch in der anschauung der reisenden was verschieden sein.
der eine kann damit umgehen, der andere nicht.
nicht damit umgehen zu können ist keine schande, aber marokko ist dann halt nicht das geeignete urlaubsziel.
ausser agadir vielleicht. dort soll es ja genauso schön, wie zuhause sein.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: wanderer] #115695
26/01/2011 20:32
26/01/2011 20:32
Joined: Jan 2011
Beiträge: 12
Deutschland
K
kikiibiza Offline
Junior Mitglied
kikiibiza  Offline
Junior Mitglied
K

Joined: Jan 2011
Beiträge: 12
Deutschland
WIEVIEL DROGEN HAST DU SCHON AN DEUTSCHEN TOURISTEN VERKAUFT;MON AMI
DAKTARI

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: kikiibiza] #115698
26/01/2011 22:13
26/01/2011 22:13
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


ich verkaufe keine drogen an deutschen touristen.
erstens untersuche ich deutsche touristen nicht, ob drogen an ihnen kleben und zweites, hätte ich mal so einen deutschen touristen in den fingern, wollte niemand drogen mit deutschen touristen dran, da die zusammen schlecht zu transportieren sind.

ist es wieder soweit, dass du freigang bekommst?

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Najib] #115701
27/01/2011 05:59
27/01/2011 05:59
Joined: May 2002
Beiträge: 1,175
Paderborn/Essaouira
K
Keela Offline
Mitglied
Keela  Offline
Mitglied
K

Joined: May 2002
Beiträge: 1,175
Paderborn/Essaouira
Moin Najib und alle,
Antwort auf:
normalerweise hält man ja an und fragt, was los ist, wenn man meint, man würde verfolgt.

Ich nicht. Hier in Deutschland nicht. Da schaue ich, dass ich Land gewinne. Mittlerweile, weil ich Marokko nun ein wenig kenne und deine Postings gelesen habe, würde ich auch anhalten. Aber ohne das "normalerweise" eben nicht.
Gruß Keela


Ich bin nicht dumm, ich hab' nur voll so Pech beim Denken...
Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Keela] #115709
27/01/2011 10:29
27/01/2011 10:29
Joined: Jan 2011
Beiträge: 3
Deutschland
P
pija66 Offline OP
Junior Mitglied
pija66  Offline OP
Junior Mitglied
P

Joined: Jan 2011
Beiträge: 3
Deutschland
Hallo zusammen,
hab gar nicht gedacht das mein Beitrag soviel Wirbel entfacht. Es war auch nur ein gut gemeinter Tipp, nach der schlechten Erfahrung. Es gibt halt Ecken in manchen Ländern die man meiden sollte. Aber deswegen das ganze Land schlecht machen, wollte ich damit nicht. Ich finde Marokko ist ein herrliches Land, und es war bestimmt nicht das letzte Mal das ich dort war.
Die Strecke mit der schlechten Erfahrung die wir fuhren war: Taounate, Ketama, El Had, El Jebha, Bou Hamed an der Küste bis Tetouan.
Die restlichen 4000km die wir durch dieses Land fuhren, waren in jeder Hinsicht eine Reise wert.

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: pija66] #115725
27/01/2011 14:47
27/01/2011 14:47
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

keela,

Antwort auf:
Hier in Deutschland nicht. Da schaue ich, dass ich Land gewinne.


ja, das würde ich allerdings auch tun.

allerdings ist es auch nicht üblich in deutschland, jemanden zu verfolgen, weil man ihm was andrehen will.
hier in ma schon.
wir wurden in der nähe von tineghir mal verfolgt. die wollten uns in ein hotel abschleppen. in nahezu jeder touristisch bekannten stadt wird man ständig von leuten verfolgt, die irgendwas anzubieten haben. ob zu fuss, oder mit dem moped.
im rif ist es halt hasch.
einen unterschied von einem hotel, einem teppich oder einer prostituierten zu hasch gibt es nur in der vorstellung des touristen. dem marokkaner, der provision verdienen will, ist es wurscht, was ihr kauft, hauptsache ihr kauft es bei ihm.
den leuten hier im rif grundsätzlich misstrauen entgegen zu bringen, weil ihr angebot halt im sortiment des marjane nicht vorhanden ist, ist falsch.
genauso könnte ein saudi die ganze rheinpfalz als verbrechernest ansehen.
ich will jetzt nicht behaupten, dass es nie und nimmer vorkommen könnte, dass man mal böse abgezogen wird. aber die gefahr dazu ist sicher nicht grösser als in marrakesch oder essaouira.
und wenn man schon abgezogen wird, dann lassen die ruafa immer noch etwas übrig. es sind zwar schlitzohren, aber sie haben sowas wie empathie für jeden. sie lassen niemanden total im regen stehen.
falls es nicht zu langweilig wird will ich noch eine selbsterlebte geschichte zum besten geben.

vor ca. 3 jahren war ich mit einem touristen im gîte meines freundes mohammed.
da kam spät abends ein mercedes vorbei. ein paar freunde des freundes hatten einen spanier dabei.
der spanier wurde, so wie er erzählte, bei agadir überfallen und man hat ihm alles abgenommen, was er hatte. nur was er am leib hatte liessen sie ihm, darunter seinen pass und x00 dh, die er versteckt hatte.
das geld hat ihm bis in's rif gereicht, 200 km noch bis nach ceuta.
dem wurde wie selbstverständlich ein zimmer angeboten und am nächsten tag konnte er mit einem nach tetouan mitfahren, wo sie ihm dann das taxi zur grenze bezahlt haben.
der spanier war offizier der guardia civil in san sebastian und war total überwältigt von der hilfsbereitschaft. er hat dann per wu das taxi nach sebta zurückbezahlt, was auch nicht selbstverständlich ist.

Antwort auf:
Die Strecke mit der schlechten Erfahrung die wir fuhren war: Taounate, Ketama, El Had, El Jebha, Bou Hamed an der Küste bis Tetouan.


die strecke von fes über taounate nach ketama bin ich auch erst wenige male gefahren, da kenne ich mich nicht so aus. das ist eher fes und al-hoceima.
ich kann mir aber nicht vorstellen, dass dort wesentlich andere regeln herrschen als in der provinz chefchaouen.

das mit der schlechten strasse wird von tag zu tag besser. irgendwann mal ist sie fertig.
eine kurze anfrage bei der einheimischen bevölkerung oder hier im forum hätte genügt, um diese strecke momentan zu meiden.
in jebha oder bou ahmed kann man jederzeit mit dem campingbus an den strand stehen oder auch im dorf irgendwo an der strasse. da braucht's keinen cp.
kann höchstens sein, dass man beim diensthabenden soldaten, der den strand bewacht, seine personalien angeben muss.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Najib] #115739
27/01/2011 18:57
27/01/2011 18:57
Joined: Jan 2011
Beiträge: 12
Deutschland
K
kikiibiza Offline
Junior Mitglied
kikiibiza  Offline
Junior Mitglied
K

Joined: Jan 2011
Beiträge: 12
Deutschland
HALLO MEIN FREUND ROLAND,
WIE GEHT ES DIR?
bin anfang februar in tanger,komme mal vorbei bei dir,wenns recht ist.ach ja,schöne grüsse aus deiner alten heimat von deinen badenser!die freuen sich aufs rif,
DAKTARI AUS TANSANIA

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: kikiibiza] #115742
27/01/2011 19:39
27/01/2011 19:39
Joined: Feb 2005
Beiträge: 461
Essaouira
K
Kunta Offline
Mitglied
Kunta  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2005
Beiträge: 461
Essaouira
Das ist ein klassisches Beispiel für mangelndes Verständnis über Marokko. "Man" verhält sich wie man es aus Deutschland kennt, bringt sich in unpässliche Situationen und dabei liegt die Lösung des Problems so nahe. Ich kann Najibs Ausführungen voll unterstreichen sowie auch Keelas Aussage verstehe ich.
Wenn "man" bereit ist sich auf Marokko einzulassen und auf die Menschen, die hier leben, dann wird man oft, wie der spanische Polizist, positiv überrascht sein von der Menschlichkeit, die einem begegnet.
Dieses Forum ist eine hervorragende Plattform für Alle, die sich wirklich informieren wollen und offen dafür sind Erklärungen auch anzunehmen, statt gleich nieder machen zu wollen... günter

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Kunta] #115743
27/01/2011 20:12
27/01/2011 20:12
Joined: Jan 2011
Beiträge: 12
Deutschland
K
kikiibiza Offline
Junior Mitglied
kikiibiza  Offline
Junior Mitglied
K

Joined: Jan 2011
Beiträge: 12
Deutschland
tolles statement,was würde araksi,thoran oder mittmann dazu sagen,denk mal darüber nach,ein super kamerad bist du kinta,hetley

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Najib] #115747
28/01/2011 05:40
28/01/2011 05:40
Joined: May 2002
Beiträge: 1,175
Paderborn/Essaouira
K
Keela Offline
Mitglied
Keela  Offline
Mitglied
K

Joined: May 2002
Beiträge: 1,175
Paderborn/Essaouira
Moin Najib,
gut, dass du diese Geschichte hier erzählt hast. Ich kenne ähnliche (aber auch unangenehme). In Marokko würde ich wohl auch eher anhalten - nach den vielen Jahren Erfahrung mittlerweile. Vielleicht macht deine Geschichte nun auch den Neulingen Mut.
Keela


Ich bin nicht dumm, ich hab' nur voll so Pech beim Denken...
Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Kunta] #115757
28/01/2011 14:17
28/01/2011 14:17
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
@ kunta

Es ist für Marokkobesucher wichtig zu wissen, dass Besitz von Haschisch und der Handel damit strengstens verboten ist.

Verbotene Ware auf der Straße anzubieten oder einzukaufen
macht einen Unterschied zu dem Handel mit legaler und ungefährlicher Ware.

Aufdringlich, oder nicht aufdringlich ist dabei nicht die Frage.

Antwort auf:
Dieses Forum ist eine hervorragende Plattform für Alle, die sich wirklich informieren wollen

Wenn jemand wegen krimineller Delikte verhaftet wird und anschließend human behandelt wird, kann er sich sicherlich freuen über die freundlichen marokkanischen Polizisten.

Besser wäre es, wenn es gar nicht dazu kommt.
Pija66 hat darauf hingewiesen, und das finde ich gut so.

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: wanderer] #115758
28/01/2011 14:56
28/01/2011 14:56
Joined: Feb 2005
Beiträge: 461
Essaouira
K
Kunta Offline
Mitglied
Kunta  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2005
Beiträge: 461
Essaouira
Wanderer, gut das Du nochmal darauf hinweist das es verboten ist und deswegen hat Najib ja auch darauf hingewiesen einfach Nein zu sagen wenn man kein Haschisch kaufen will.

Jemand, der selbstgedrehte Zigaretten raucht wird ja hier auch jedesmal von der Polizei freundlich darauf hingewiesen das Haschischrauchen verboten ist. Vor kurzem bin ich mit einer Zigarette in den Airport Agadir Masira reingelaufen, worauf ich von dem freundlichen Polizisten aufgefordert wurde meinen Joint draussen weiter zu rauchen...verhaftet worden bin ich bisher nicht, human behandelt sehr wohl.

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Kunta] #115762
28/01/2011 16:03
28/01/2011 16:03
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
Antwort auf:
Vor kurzem bin ich mit einer Zigarette in den Airport Agadir Masira reingelaufen

Im Airport Al Masira herrscht allgemeines Rauchverbot. wink

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: wanderer] #115769
28/01/2011 16:57
28/01/2011 16:57
Joined: Jan 2011
Beiträge: 12
Deutschland
K
kikiibiza Offline
Junior Mitglied
kikiibiza  Offline
Junior Mitglied
K

Joined: Jan 2011
Beiträge: 12
Deutschland
im rif auch,überall sind drogen verboten!die netten polis,sind auch nur nett wenn sie geld kriegen.es sei du bist clean,dann können auch die nichts machen.oder die polis arbeiten mit exil deutschen zusammen,zwecks,ich helfe dir und ich dir!DU SCHADE IST AUCH DAS SELBST DIE POLIS in ganz marocco drogen nimmt.
kenne genug von denen.die im drogen und alkoholrausch ihr portable benutzen,um sich frauen alkohol und drogen zu besorgen ,voll gekifft besoffen steigen sie dann auf ihr motarad.schade das ist auch maroc pure,

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: kikiibiza] #115793
29/01/2011 04:25
29/01/2011 04:25
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

kikilores,

Antwort auf:
oder die polis arbeiten mit exil deutschen zusammen,zwecks,ich helfe dir und ich dir!


scheinen ja recht selbstlos zu sein, die exildeutschen.

wanderer,

Antwort auf:
Im Airport Al Masira herrscht allgemeines Rauchverbot.


wahrscheinlich musste er deshalb seinen joint draussen zu ende rauchen.


an beide:
es sieht so aus, als würdet ihr die postings, auf die ihr antwortet, gar nicht lesen. das macht aber der qualität euerer antworten so gut wie keinen abbruch. weiter so!

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Kunta] #115795
29/01/2011 10:40
29/01/2011 10:40
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
@ kunta

Antwort auf:
wahrscheinlich musste er deshalb seinen joint draussen zu ende rauchen.

Dass der najib ein „Hascher“ ist, wissen alle hier im Forum.

Er verdächtigt Dich hier der Haschischraucherei. Wenn Du damit einverstanden bist, dann soll’s mir recht sein.

gp

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: wanderer] #115797
29/01/2011 11:21
29/01/2011 11:21
Joined: Sep 2009
Beiträge: 90
sidi ifni
F
friedelifni Offline
Mitglied
friedelifni  Offline
Mitglied
F

Joined: Sep 2009
Beiträge: 90
sidi ifni
auch wenns dem wanderer Recht ist, finde ich das Kunta trotzdem Strafanzeige wg. Verleumdung und übler Nachrede gegen Najib erstatten sollte-http://www.forum.marokko.net/images/icons/default/grin.gif
lol
Gruss aus Ifni

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: wanderer] #115798
29/01/2011 11:23
29/01/2011 11:23
Joined: Feb 2005
Beiträge: 461
Essaouira
K
Kunta Offline
Mitglied
Kunta  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2005
Beiträge: 461
Essaouira
@ Wanderer
danke um Deine Fürsorge doch ich kann Dich beruhigen.
Schlimm wäre gewesen er hätte mich des Alkoholismus verdächtigt, was an jedem anderen Ort als Agadir, schlimmer angesehen wird...

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: friedelifni] #115799
29/01/2011 11:29
29/01/2011 11:29
Joined: Feb 2005
Beiträge: 461
Essaouira
K
Kunta Offline
Mitglied
Kunta  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2005
Beiträge: 461
Essaouira
Hallo Friedel...
auch wenn ich wieder Beiträge in diesem Forum schreibe, so muss ich mich doch nicht gleich anderen Usern anpassen;-)
Gruss Günter

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Najib] #115801
29/01/2011 13:20
29/01/2011 13:20
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
najib
Antwort auf:
es sieht so aus, als würdet ihr die postings, auf die ihr antwortet, gar nicht lesen. das macht aber der qualität euerer antworten so gut wie keinen abbruch. weiter so!

Die Lösung ist einfach. Kein Haschisch - Kein Hascher - keine Probleme, mit alle den Folgen und Kosten die dazu kommen. In Deutschland, Marokko und auf der ganzen Welt. gp grin

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Kunta] #115803
29/01/2011 13:30
29/01/2011 13:30
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
Kunta
Antwort auf:
Schlimm wäre gewesen er hätte mich des Alkoholismus verdächtigt

Womit alle Mißverständnisse damit aufgeklärt sind.

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Kunta] #115804
29/01/2011 13:39
29/01/2011 13:39
Joined: Sep 2009
Beiträge: 90
sidi ifni
F
friedelifni Offline
Mitglied
friedelifni  Offline
Mitglied
F

Joined: Sep 2009
Beiträge: 90
sidi ifni
hi günter, denke du weisst wie mein posting gemeint war. lass dich mal wieder in ifni sehen! lg friedel

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: wanderer] #115805
29/01/2011 15:43
29/01/2011 15:43
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

wanderer,

Antwort auf:
Die Lösung ist einfach. Kein Haschisch - Kein Hascher - keine Probleme, mit alle den Folgen und Kosten die dazu kommen. In Deutschland, Marokko und auf der ganzen Welt.


na, das ist ja einfach: kein hasch - keine kosten - keine probleme.
da müsste man ja nur die hascher ausrotten und schon hätte man auch mal genügend geld übrig um endlich effektiv was gegen schrumpflebern und weisse mäuse zu tun.
warum ist man da nicht schon früher drauf gekommen? anscheinend sind die verantwortlichen alle bekifft.
da braucht's doch schon eine so klare birne, wie ein wanderer sie zu eigen nennt.
welch' ein talent, welch' eine verschwendung.
die welt könnte gerettet sein, wäre der wanderer nicht in agadir, sondern in davos.

nur das mit den kosten für marokko musst du dir nochmal durchrechnen.
wenn ich die sache mal so im kopf überschlage, sind die überbordenden kosten des haschkonsums nicht so sehr das problem für marokko.

eine andere überlegung wäre es, künstliche hüftgelenke für alte säcke, die sich sowieso nicht mehr vor die tür trauen, aus dem leistungskatalog der krankenkassen zu streichen. da lässt sich auch ganz schön sparen und der fliessende verkehr wird nicht mehr von alten sabblern am stock behindert.

schön ist es, wie du darauf achtest, dass niemand hier im forum ohne beweise verdächtigt wird, etwas ungesetzliches zu tun.
du könntest aber diese aufgabe noch grossartiger ausfüllen, wenn du die zu beanstandenten postings durchlesen würdest, bevor du deinem drang zu gesetz und ordnung nachgibst.
ich schrieb, man sollte anhalten und sagen, man wolle nichts kaufen.
das nichtkaufen von hasch ist in marokko und auch im rif nicht strafbar. deine warnungen vor der marokkanischen polizei und der verschärften gesetzeslage kommt also genau am falschen punkt.
schreib dir's auf: in marokko kommt niemand ins gefängnis, weil er kein hasch kauft.
das ist doch was positives, oder? die anfänge eines rechtsstaates sind also gegeben.
kunta wird es bestimmt zu schätzen wissen, dass du ihn darauf hingewiesen hast, ich würde ihn der hascherei verdächtigen.
ich habe aber nur seine worte wiedergegeben. aus "meinen joint" habe ich allerdings "seinen joint" gemacht, wegen der grammatik.
ist es dir denn nicht zu blöd, gegen alles, was ich schreibe stellung zu beziehen und dabei nur ein zeugnis deiner eigenen borniertheit abzulegen?

glaub mir, hier sind viel mehr kiffer vertreten, als du es dir in deinen schlimmsten albträumen vorstellen kannst.
ca. 600 000 der 18-64jährigen sind es in deutschland. nimmt man noch die dazu, die aus der untersuchten altersgruppe herausfallen (nein, dich natürlich nicht, du säufst ja), dann sind es runde 10% der bevölkerung.
auf das forum übertragen sind das dann runde 650. wahrscheinlich mehr, aufgrund der affinität von marokko zu hasch.

friedelifni,
nach zweimaligem lesen wird's klar, wie du es gemeint hast.
der link zum smilie ist etwas verwirrend.
tipp: zwischen wort und smilie ein leerzeichen einfügen.
dann weiss der computer, wie er es zu formatieren hat.



gruss
Najib









um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Najib] #115806
29/01/2011 16:17
29/01/2011 16:17
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
Hallo Najib

Hast Du Probleme mit Haschisch? Nein, aber ohne.

Zünde Dir einen Samstagnachmittagsjoint an, aber nicht im Kreise Deiner Familie, dann sieht für Dich das Leben schon wieder besser aus. Ich bin nicht alkoholsüchtig, sonst wäre ich wahrscheinlich nicht in Marokko - wie Du wegen dem Haschischrauchen.
Zitoun hatte Dir einmal eine Therapie angeboten. Ich war damals dagegen.
Heute wäre ich dafür. gp

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: wanderer] #115807
29/01/2011 16:31
29/01/2011 16:31
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

wanderer,

Antwort auf:
Hast Du Probleme mit Haschisch? Nein, aber ohne.


welche probleme sollten das denn sein?

Antwort auf:
Zünde Dir einen Samstagnachmittagsjoint an, aber nicht im Kreise Deiner Familie, dann sieht für Dich das Leben schon wieder besser aus.


danke für den guten rat, aber ich mache gerade meine abstinente woche. am montag wieder. wenn das wetter mitspielt und man kann raus, auch gerne im kreis meiner famillie.

Antwort auf:
Ich bin nicht alkoholsüchtig, sonst wäre ich wahrscheinlich nicht in Marokko


naja, alki sein und in marokko sein, schliesst sich ja nicht gegenseitig aus. da musst du schon ein überzeugenderes argument bringen. für mich bist du ein nach kotze stinkender säufer, der sich bei gelegenheit schon mal in die cordhose pisst.

Antwort auf:
Zitoun hatte Dir einmal eine Therapie angeboten. Ich war damals dagegen.
Heute wäre ich dafür.


nein, danke. sonst ende ich noch wie du.


gruss
Najib





um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Najib] #115808
29/01/2011 17:08
29/01/2011 17:08
Joined: Jan 2011
Beiträge: 12
Deutschland
K
kikiibiza Offline
Junior Mitglied
kikiibiza  Offline
Junior Mitglied
K

Joined: Jan 2011
Beiträge: 12
Deutschland
toll,du begibst dich auf mein niveau,macht dich sympathisch
bruder roland
in love kikiriki

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: kikiibiza] #115809
29/01/2011 17:18
29/01/2011 17:18
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


Antwort auf:
toll,du begibst dich auf mein niveau,macht dich sympathisch


ja, ich wollte mal was schreiben, das sogar du verstehst.
es freut mich, dass es geklappt hat.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: friedelifni] #115810
29/01/2011 17:19
29/01/2011 17:19
Joined: Feb 2005
Beiträge: 461
Essaouira
K
Kunta Offline
Mitglied
Kunta  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2005
Beiträge: 461
Essaouira
Hallo Friedel,
natürlich weiss ich wie Dein Posting gemeint war, wenn auch ich erst zweimal lesen musste um hinter Deinem Link ein Smiley zu erkennen, gerne komme ich bald mal nach Sidi Ifni :-)

Hallo Najib,
wie kommst Du auf die Zahl von 600.000? Ich hatte irgendwo mal geschätzte 3 Mio. gelesen, erscheint mir Deutschland bezogen realistischer

Hallo Wanderer,
der Anbau von Marijuana ist in Ketama nicht verboten, soviel ich weiss der Verkauf und Kauf DORT auch nicht. Mich würde interessieren warum Du auf Najib herum hackst, weil er Marijuana raucht und dieses illegal ist?
Ich hatte eine lange Forumspause deshalb habe ich vielleicht einiges verpasst. Normal sind Deine Angriffe wirklich nicht, vor Allem Du doch in Marokko lebst und Toleranz bei Dir gross geschrieben sein sollte. Ich glaube die meisten Leser sähen es lieber wenn Du Dich zum Thema Riff äusserst...

Allen ein schönes Wochenende... Günter

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Kunta] #115811
29/01/2011 17:26
29/01/2011 17:26
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

günter,

Antwort auf:
wie kommst Du auf die Zahl von 600.000? Ich hatte irgendwo mal geschätzte 3 Mio. gelesen, erscheint mir Deutschland bezogen realistischer


das sind die zahlen vom bundesgesundheitsamt für 2009, die die regelmässigen kiffer beziffern.
das mit den 3 mio wird wohl eine hochrechnung sein, die die dunkelziffer und sporadischen kiffer mit einbezieht.

Antwort auf:
Ich glaube die meisten Leser sähen es lieber wenn Du Dich zum Thema Riff äusserst...


was soll wanderer zum thema rif schreiben? er war ja noch nie da. er würde er sich im rif ja vor angst in die hosen schaissen.

gruss
Najib

Last edited by Najib; 29/01/2011 17:30.

um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Najib] #115813
29/01/2011 17:42
29/01/2011 17:42
Joined: Feb 2005
Beiträge: 461
Essaouira
K
Kunta Offline
Mitglied
Kunta  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2005
Beiträge: 461
Essaouira
Hi Najib,
wie soll ich mir das vorstellen, melden die Leute freiwillig beim Gesundheitsamt oder bezieht sich das lediglich auf die Zahl derer, die jemals kiffend aufgefallen sind?

Kannst Du ausführen was es mit der Sonderstellung von Kiff im Rif auf sich hat? Meine Informationen sind nur schleierhaft, Mohammed V. hat den Anbau genehmigt...

Gruss Günter

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Najib] #115815
29/01/2011 18:00
29/01/2011 18:00
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
Hallo Najib
Antwort auf:
naja, alki sein und in marokko sein, schliesst sich ja nicht gegenseitig aus. da musst du schon ein überzeugenderes argument bringen. für mich bist du ein nach kotze stinkender säufer, der sich bei gelegenheit schon mal in die cordhose pisst.

So sieht das wahre Gesicht, und das Niveau
eines Drogenkonsumenten aus. Das ist schon ein größerer Schaden. Überzeugender geht es nicht. Da ist ein Therapie nicht nur zu empfehlen. Sie ist schon lange überfällig.
Bei dieser "Reklame" fahren jetzt einige Leser bestimmt in Deiner Gegend mit Vollgas vorbei.
Ich muß hinzufügen, es währe zum Schaden für die Marokkaner.
Ich habe noch keinen Marokkaner kennengelernt, der auf diese spezielle schmutzige Art kommuniziert. Das ist eher deutscher Knastjargon. grin gp

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Kunta] #115819
29/01/2011 18:41
29/01/2011 18:41
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

günter,


Antwort auf:
wie soll ich mir das vorstellen, melden die Leute freiwillig beim Gesundheitsamt oder bezieht sich das lediglich auf die Zahl derer, die jemals kiffend aufgefallen sind?


keine ahnung.
ich habe die zahl aus einem spon-forum. dort hiess es, 600 000 wären wäre der harte kern der 18-64jährigen.

ich nehme an, das sind die, die schon mal erwischt worden sind.


die sache mit dem kif im rif wurde mir so erklärt:

als die spanier aus dem rif abzogen, war noch eine wiedergutmachung für die vielen opfer der spanischen okkupation offen.

die spanier wollten nicht zahlen, wohl um ihr gesicht nicht zu verlieren und mohammed V wollte die sache wohl hinter sich bringen. so hat man sich darauf geeinigt, dass die ruafa auch weiterhin, wie schon unter den spaniern üblich, ihren kif anbauen dürfen. dieses abkommen wurde von mohammed V garantiert.
so kam es, dass der kif auch weiterhin angebaut werden durfte, aber, wie auch schon zu zeiten der spanier die regie tabac das handelsmonopol dafür hatte.
der anbau ist also nicht strafbar, wohl aber der handel unter umgehung der regie tabac.
das ist ungefähr so, als wenn ein deutscher tabakbauer die stumpen selbst herstellen und unter der hand verkaufen würde. oder jemand würde schwarzbrennen und den vorlauf an wanderer verkaufen.
steuerhinterziehung also. ein auch in deutschland recht beliebtes delikt.

das wurde mir erzählt. meine hand lege ich dafür nicht in's feuer.

wanderer,

Antwort auf:
Bei dieser "Reklame" fahren jetzt einige Leser bestimmt in Deiner Gegend mit Vollgas vorbei.
Ich muß hinzufügen, es währe zum Schaden für die Marokkaner.


wenn du auch wäre mit h schreibst, wird deine behauptung doch nicht wahrer.
du bist doch der, der angst vor dem rif verbreitet.
wenn jemand mit mir nichts zu tun haben will, braucht er die gegend nicht zu meiden, er muss nur darauf verzichten, mich zu besuchen. das dürfte ja dann nicht schwerfallen und kommt sicher auch hin und wieder vor.

Antwort auf:
Ich habe noch keinen Marokkaner kennengelernt, der auf diese spezielle schmutzige Art kommuniziert. Das ist eher deutscher Knastjargon.


keine ahnung, ob das knastjargon ist. ich war noch nie im knast.
aber wenn du das sagst, glaube ich es dir. ich vertraue da ganz auf deine erfahrungen.


gruss
Najib









Last edited by Najib; 29/01/2011 19:14.

um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Najib] #115822
29/01/2011 19:05
29/01/2011 19:05
Joined: Jan 2011
Beiträge: 12
Deutschland
K
kikiibiza Offline
Junior Mitglied
kikiibiza  Offline
Junior Mitglied
K

Joined: Jan 2011
Beiträge: 12
Deutschland
bruder roland,
verbrenne dich nicht!du weisst ja ohne hände ,keinen joint mehr drehen.das wäre fatal,ich müssteauf dich verzichten,oder ich schenke dir eine kunstliche hand damit du uns erhalten bleibst.was wäre das forum ohne dich bruder roland?
gruss deine kiki

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Najib] #115823
29/01/2011 20:00
29/01/2011 20:00
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
Hallo Najib
Antwort auf:
keine ahnung, ob das knastjargon ist. ich war noch nie im knast.

Da mußt Du schon ein überzeugenderes Argument bringen.
In "Off Topic Halka" suchst Du doch Deine Lebensgeschichte in Deutschland zusammen zu puzzeln, und T.F. soll Dir dabei helfen.

gp

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Kunta] #115825
29/01/2011 20:24
29/01/2011 20:24
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
@ Kunta

Antwort auf:
Ich rauche immer imortierten Drehtabak, selbstgedrehte und in Agadir ist es mir am Flughafen passiert das der Polizist zu mir sagte, ich solle meinen Joint doch bitte draussen zu Ende rauchen;-)
Mach was Du willst aber brüskiere niemanden damit, genau so wenig wie ich mein Bier auf der Strasse trinke, rauche ich auch meinen Joint nicht in der Oeffentlichkeit....
Gruss günter...

das war am 02/05/2010 01:41 Dein Beitrag in off topic halka

Antwort auf:
Normal sind Deine Angriffe wirklich nicht, vor Allem Du doch in Marokko lebst und Toleranz bei Dir gross geschrieben sein sollte. Ich glaube die meisten Leser sähen es lieber wenn Du Dich zum Thema Riff äusserst...

Du kannst rauchen so viel Du willst. Ich greife niemanden an.
Nur wenn mich jemand angreift weil ich dagegen bin - das finde ich grotesk.
Dass ihr mich hier zuqualmen wollt, kann ja jeder hier lesen, und sich seine Meinung dazu bilden. gp

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: kikiibiza] #115849
30/01/2011 03:44
30/01/2011 03:44
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
...bei einem bis auf den letzten Rest leergerauchten Hohlkörper auf dem Hals kann man kaum mehr erwarten...

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Kunta] #115896
31/01/2011 10:50
31/01/2011 10:50
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir

Last edited by wanderer; 31/01/2011 11:10.
Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: pija66] #115897
31/01/2011 11:07
31/01/2011 11:07
Joined: Oct 2007
Beiträge: 49
Dtl.
Doremus Offline
Junior Mitglied
Doremus  Offline
Junior Mitglied

Joined: Oct 2007
Beiträge: 49
Dtl.
Ich lese seit 2007 in diesem Forum und gelegentlich schreibe ich auch mal etwas. Ich hätte eigentlich noch viel mehr beizutragen, doch ich lasse das sein, weil so viele Themen in unpassende Streitgespräche ausarten. Was ist denn hier passiert?
Bestimmte Menschen suchen immer Konflikte, aber was ich nicht verstehe, ist, dass die anderen dann nicht erhaben sind und einfach nicht darauf reagieren. Ist doch klar, dass eine Reaktion immer anspornt, weiter zu machen.

Für die Zukunft wünsche ich mir, dass Frotzler einfach im Keim erstickt werden und Themen auch bei den eigentlichen Inhalten bleiben, damit Leute wie ich, die sich nicht für private Fehden interessieren, auch mal wieder Lust bekommen, etwas beizutragen.

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Doremus] #115902
31/01/2011 15:47
31/01/2011 15:47
Joined: Jul 2006
Beiträge: 164
st.ingbert
rot23 Offline
Mitglied
rot23  Offline
Mitglied

Joined: Jul 2006
Beiträge: 164
st.ingbert
hallo doremus

ich muss dir voll und ganz zustimmen.diese "frotzler" gibt es leider in jedem forum.ich finde es auch schade das sollche leute immer die "normalen" und hilfesuchenden user vertreiben.meiner meinung nach sind das leute die im wahren leben die schnautze nicht aufbekommen und es hier dann annonym ausleben.

vielen dank für deinen beitrag

gruß markus

Last edited by rot23; 31/01/2011 15:48.
Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: rot23] #115906
31/01/2011 18:31
31/01/2011 18:31
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: rot23] #115907
31/01/2011 18:42
31/01/2011 18:42
Joined: Oct 2001
Beiträge: 210
München
E
Erika Daerr Offline
Mitglied
Erika Daerr  Offline
Mitglied
E

Joined: Oct 2001
Beiträge: 210
München
Hallo alle Miteinander,
ich hoffe Najib und Wanderer habe ihren ätzenden Schlagabtausch beendet.
Ich wollte zu unserer letzten Rif-Durchquerung letzes Jahr noch schreiben.
Wir hatten null Probleme, weder an der Küste von Nador nach Al-Hoceima-Kalah Iriss noch weiter über Targuist -Taounate nach Fes. Die Verfolgungsjagend kenne ich nur von vor zwanzig Jahren oder noch früher. Wir hatten zwar in unserem Leihwagen einen marokkanischen Fahrer dabei, aber auch bei den privaten Fahrten zwischen 2001 und 2003 auch im Camper oder mit Dachzelt keine Probleme. Wie Najib sagt,am besten irgendwo bei einem Restaurant fragen oder bei der Forces Auxilaire ob man an der Strandpromenade oder direkt am Strand stehen kann. Das ist meist überhaupt kein Problem. Leider wurden durch den Bau der neuen Straßen und Strandpromenaden auch im Osten in Ras El Ma, Akrmane Plage bis Saidia überall die Campingplätze platt gemacht.
Die Angst vor dem Rif ist meistens subjektiv, ich habe in der Vergangenheit schon von vielen Leuten - auch mit Campern. gehört, dass ich zu viel in meinem Reiseführer MArokko vor dem Rif warne und sie somit mit viel zu viel Ballast im Kopf in die Region gefahren seien, obwohl sie wunderschön ist und die Leute freundlich sind. Deshalb wird jetzt in der Neuauflage meines Marokkobuches die Warnung vor Haschverkäufern sehr gering ausfallen.
Ich kann jedoch die Angst verstehen, als Neulinge ging es uns vor dreißig Jahren ähnlich und wir haben uns ausgesprochen unwohl gefühlt. Aber wie gesagt, aussteigen mit den Leuten reden, offen sein für ein Gespräch. Aber wenn man natürlich außer deutsch keine Fremdsprache beherrscht, dann schaut es damit natürlich schlecht aus.
Sobald die Straßen an der Küste fertig sind, spätestens in 1-2 Jahren sollte man unbedingt hinfahren,traumhafte Küste ohne Touristen und unverfälschtes Marokko.
Al Hoceima und Nador haben sich ohnehin schon großartig rausgeputzt, da kann man auch jetzt schon unbeschwert Urlaub machen.
Erika

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Erika Daerr] #115941
01/02/2011 14:14
01/02/2011 14:14
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

Antwort auf:
ich hoffe Najib und Wanderer habe ihren ätzenden Schlagabtausch beendet.


ich bin fertig damit. was ich wanderer sagen wollte, habe ich ihm gesagt und die andere hohle nuss amüsiert mich nur noch im stillen.
falls meine wortwahl etwas drastisch war und deshalb jemand ohne beruhigungsmittel nicht einschlafen konnte, möchte ich mich bei demjenigen dafür entschuldigen. natürlich nicht bei wanderer. der scheint ja jetzt in eine schleife geraten zu sein und sich im kreis zu verlinken.

Antwort auf:
Ich wollte zu unserer letzten Rif-Durchquerung letzes Jahr noch schreiben.
Wir hatten null Probleme, weder an der Küste von Nador nach Al-Hoceima-Kalah Iriss noch weiter über Targuist -Taounate nach Fes.


genausowenig probleme gibt es von ketama nach chefchaouen und tetouan.

wenn es auch den anschein hat, die leute hier sind nicht kriminell. die bauen ihr produkt an und versuchen es zu verkaufen. nicht mehr und nicht weniger.
es herrscht hier halt eine andere auffassung.

ich versuche es ja immer an dem beispiel vom winzer klar zumachen. es wäre doch absolut blöd von einem moslem, anzunehmen, weil der wein anbaut und verkauft, müsse er auch sonst skrupellos sein.
nichts anderes ist es hier. das sind ganz normale menschen und was mich immer wieder fasziniert: sie sind grossteils herzensgut.
deshalb geht mir immer die hutschnur hoch, wenn so unqualifiziertes zeug hier reingeschrieben wird, wie das von wanderer.
ich versuche hier, usern, die von den uralten warnungen des adac und des aa beeindruckt sind, etwas von ihrem "ballast" abzunehmen.
und dann kommen solche kommentare.
wieviele drogen ich schon an deutschen touristen verkauft hätte? und ich würde dazu beitragen, dass das rif weiträumig umfahren würde. ich würde den marokkanern schaden.

Antwort auf:
Ich kann jedoch die Angst verstehen, als Neulinge ging es uns vor dreißig Jahren ähnlich und wir haben uns ausgesprochen unwohl gefühlt. Aber wie gesagt, aussteigen mit den Leuten reden, offen sein für ein Gespräch. Aber wenn man natürlich außer deutsch keine Fremdsprache beherrscht, dann schaut es damit natürlich schlecht aus.


dreissig jahre sind lange her.

aussteigen muss man ja noch nichtmal. man kann ja irgendwo anhalten,in einem dorf oder café, und sagt denen, dass man nichts kaufen will. das ist weniger gefährlich, als in panik auf der kurvigen strasse zu versuchen, abstand zu gewinnen.
das muss nicht geschliffen auf darija oder französisch sein, sondern hand und fuss reichen notfalls, um das verständlich zu machen.
die jungs machen das eher aus spass, als dass sie wirklich das grosse geschäft vermuten und die kennen die strasse genau.
wer nicht widerstehen kann, kauft halt was für 10 oder 20 dh, setzt sich in ein cafe, dreht sich eine tüte, trinkt einen kaffee und schaut fussball auf dem led-bildschirm.
es gibt keinen grund, weder für den einen, noch den anderen, da ängstlich zu sein. das geht da alles ziemlich unaufgeregt.
ausser man raucht nur sporadisch, macht zuviel in die tüte und schiebt dann eine viertelstunde panik wink.
das ist dann aber nicht die schuld der marokkaner.

gruss
Najib


ps: wer sich heute noch meldet, kann morgen mit auf eine wanderung in den schnee um schlitten zu fahren. natürlich muss er dazu keine drogen kaufen.


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Najib] #115944
01/02/2011 15:26
01/02/2011 15:26
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: Najib] #115948
01/02/2011 17:55
01/02/2011 17:55
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
@ najib

Antwort auf:
ich bin fertig damit. was ich wanderer sagen wollte


Antwort auf:
wenn so unqualifiziertes zeug hier reingeschrieben wird, wie das von wanderer.

Anscheinend bist Du noch nicht fertig mit Deinen Stänkereien.

Hier nochmals Deine Qualifikationen, wie du die Meinung von anderen, dass die Anmache von Haschischverkauf auf der Strasse störend ist, beurteilst. Es gibt auch andere Meinungen dazu.
Antwort auf:
für mich bist du ein nach kotze stinkender säufer, der sich bei gelegenheit schon mal in die cordhose pisst.


gp

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: wanderer] #119103
21/04/2011 14:41
21/04/2011 14:41
Joined: Mar 2011
Beiträge: 193
köln
eiermann Offline
gesperrt!
eiermann  Offline
gesperrt!

Joined: Mar 2011
Beiträge: 193
köln
Original geschrieben von: wanderer
@ najib

Antwort auf:
ich bin fertig damit. was ich wanderer sagen wollte


Antwort auf:
wenn so unqualifiziertes zeug hier reingeschrieben wird, wie das von wanderer.

Anscheinend bist Du noch nicht fertig mit Deinen Stänkereien.

Hier nochmals Deine Qualifikationen, wie du die Meinung von anderen, dass die Anmache von Haschischverkauf auf der Strasse störend ist, beurteilst. Es gibt auch andere Meinungen dazu.
Antwort auf:
für mich bist du ein nach kotze stinkender säufer, der sich bei gelegenheit schon mal in die cordhose pisst.


gp




Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: eiermann] #119104
21/04/2011 14:45
21/04/2011 14:45
Joined: Mar 2011
Beiträge: 193
köln
eiermann Offline
gesperrt!
eiermann  Offline
gesperrt!

Joined: Mar 2011
Beiträge: 193
köln
@an alle,
tolle schublade..unten ..oben,wo bleibt die toleranz?das war spitze..hans rosenthal...dalli dalli
lg kladden

Re: Riff-Gebirge durchfahren [Re: wanderer] #119106
21/04/2011 14:53
21/04/2011 14:53
Joined: Mar 2011
Beiträge: 193
köln
eiermann Offline
gesperrt!
eiermann  Offline
gesperrt!

Joined: Mar 2011
Beiträge: 193
köln

frage [Re: wanderer] #119111
21/04/2011 15:26
21/04/2011 15:26
Joined: Mar 2011
Beiträge: 193
köln
eiermann Offline
gesperrt!
eiermann  Offline
gesperrt!

Joined: Mar 2011
Beiträge: 193
köln

Re: frage [Re: eiermann] #119116
21/04/2011 16:51
21/04/2011 16:51
Joined: Mar 2011
Beiträge: 193
köln
eiermann Offline
gesperrt!
eiermann  Offline
gesperrt!

Joined: Mar 2011
Beiträge: 193
köln
@an alle,
wanderer wartet bis heute noch auf eine antwort..tolle moral..und dann t.f.zu torpedieren für ein statement..ja klasse,

Seite 1 von 3 1 2 3

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1