Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
472,626 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 659 guests, and 8 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 2 von 2 1 2
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #114892
01/01/2011 09:36
01/01/2011 09:36
Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
B
baerbelha Offline
Mitglied
baerbelha  Offline
Mitglied
B

Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
Das Finanzamt heißt nicht Finanzamt, weil es etwas finanziert, sondern weil es deine Finanzen haben will!
Dir steht es frei, eine Hotelrechnung einzureichen oder den Pauschalbetrag (Marokko = 80€ pro Übernachtung) abzusetzen. Wohlgemerkt: ABSETZEN, nicht BEKOMMEN !!
Ein Einkauf schwarz ohne Rechnung macht überhaupt keinen Sinn. Schwarz verkaufen kannst du jederzeit, es ist aber nicht anzuraten, da es eine Straftat ist.
Selbstverständlich musst Du Einfuhrumsatzsteuer bezahlen, die Du aber als Händler zurück bekommst.

Es wurde vorgeschlagen, dass du ein Existenzgründer-Seminar besuchst, das ist mit Sicherheit der beste Weg. Solltest du arbeitslos sein, übernimmt das Arbeitsamt hierfür die Kosten.

Bärbel

Last edited by baerbelha; 01/01/2011 09:37.
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #114925
02/01/2011 13:26
02/01/2011 13:26
Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
C
chariff Offline OP
Mitglied
chariff  Offline OP
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
Hallo Forum freunde
Nein, ich bin nicht arbeitslos, ich habe ein festen job und verdiene auch gut das ich als normaler arbeitsgeber sogar jede 3 monate für das finanzamt einen betrag überweisen muss..?!
Ich arbeite auch ab und zumal W-enden(Bereitschaft)deswegen muss ich meine zuviel arbeitsstunden abfeiern und kommt dazu mein Urlaub, also ich werde zeit haben für diese geschäft(Kunstwerk aus<marokko verkaufen per Internet)
Die frage bleibt immer offen wenn ich als Klein gewebe bei finanzamt melde, dann bestimmt wird alles abgerechnet jede 3 monate!
Die finanzamt hat keine gnade, das weiss ich, nach einen tag verspätung das geld zu überweisen flattert schön der erster Mahnung mit verspätungszuschlag.?
Naja, mal sehen was für tipps in meinen fall hilfreich sind?
80Eur pro übernachtung das heisst 10 oder 12 Übernachtungen sind schön 800 bzw 1200Eur. plus Einführungssteuer Eu, die man zurück bekommt:Das heisst finanzamt wird nichts was bekommen...oder?!


id
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #114939
02/01/2011 17:25
02/01/2011 17:25
Joined: Sep 2008
Beiträge: 835
Midelt, Marokko
D
DonRonaldo Offline
Mitglied
DonRonaldo  Offline
Mitglied
D

Joined: Sep 2008
Beiträge: 835
Midelt, Marokko
Sämtliche laufende Kosten und die Anschaffungskosten eines Fahrzeuges kann man in 4 Jahren von der zu zahlenden Gewinn-Steuer absetzen, also 25% pro Jahr.
Ebenso kann man einen bestimmten Betrag bei Reisen absetzen, also Hotelkosten und eine Verpflegundpauschale..
Wenn man also das Womo als Firmenfahrzeug einsetzt und keine Hotelkostenbelege einreicht, also dem FA klarmacht dass man darin auch übernachtet erkennt das das WOMO in diesem Fall als Gesch.Auto an und nicht als Hobbyfahrzeug. Ich hatte in D Jahrelang ein grosses WOMO und damit messen besucht, und es gab bei der Steuerprüfung nie Probleme.
Die Verzollung deiner Waare ist ein anderes problem..die Einfuhrsteuer die du bez. musst bekommst du vom FA wieder, oder kannst du gegenrechnen als Vorsteuer.
Don Ronaldo


Seit 2001, der Deutsche am Atlas.

AGRO ÖKONOM; Conseil de gestion et de Agricol.Farm in MIDELT,
Farm Consulting, PLAN VERT und Bewässerung und Solar Pumpen.

Die Servicenummer der Nordtangente des Atlas 0666.366.517
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: DonRonaldo] #114950
02/01/2011 20:10
02/01/2011 20:10
Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
B
baerbelha Offline
Mitglied
baerbelha  Offline
Mitglied
B

Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
Die Sache mit dem Wohnmobil ist völliger Unsinn.
1. wird es in deinem Fall kaum anerkannt werden, und wenn du nicht genug Umsatz machst, als Privatvergnügen angesehen.
2. werden dir 1% des NEUpreises (auch wenn es ein gebrauchtes Wohnmobil ist) monatlich als Eigenanteil berechnet.
3. kannst du dann natürlich nicht zusätzlich die Übernachtungspauschale von 80,-€ absetzen
4. ist es ohnehin billiger, einen Container vollzupacken und zu fliegen (Flug kannst Du auch absetzen), als den Stress mit dem Wohnmobil zu haben.
5. für Ronald: ein Auto schreibt man über 5 Jahre ab, ist in dem Fall aber pille-palle, siehe Punkt 2.

Bei Ware, die Du beim Erzeuger kaufst (kleiner Handwerker o.ä.) reicht es, wenn er dir einen Zettel als Quittung schreibt und du unterschreibst. Für Taxifahrten schreibe ich mir Eigenbelege, die vom Finanzamt anerkannt werden (EIGENBELEG vermerken), wenn die Quittungen nicht unglaubwürdig sind, weil es zu viele oder zu hohe sind.

Gruß, Bärbel

Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: baerbelha] #114952
02/01/2011 20:16
02/01/2011 20:16
Joined: Sep 2008
Beiträge: 835
Midelt, Marokko
D
DonRonaldo Offline
Mitglied
DonRonaldo  Offline
Mitglied
D

Joined: Sep 2008
Beiträge: 835
Midelt, Marokko
Liebe Bärbel aus Hamburg, unterstelle mir bitte hier nicht öffentlich Unsinn.
Ich habe in D die letzten 10 Jahre meine Bilanzen selbst gemacht und die wurden geprüft und anerkannt.
Der Satz von 80 E pauschal ist in D zu niedrig, da bekommst du kein Zimmer dafür. Schon gar nicht zu Messezeiten in Messestädten..
Ich habe in 10 Jahren 2 WOMOS aufgearbeitet und dazu noch andere Geschäftswagen gehabt und alles abgesetzt..auch sâmtliche Reparaturen.
Und die Womos noch im Urlaub benutzt mit meiner Familie .0..

Last edited by DonRonaldo; 02/01/2011 20:17.

Seit 2001, der Deutsche am Atlas.

AGRO ÖKONOM; Conseil de gestion et de Agricol.Farm in MIDELT,
Farm Consulting, PLAN VERT und Bewässerung und Solar Pumpen.

Die Servicenummer der Nordtangente des Atlas 0666.366.517
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: DonRonaldo] #114954
02/01/2011 20:23
02/01/2011 20:23
Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
B
baerbelha Offline
Mitglied
baerbelha  Offline
Mitglied
B

Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
Original geschrieben von: DonRonaldo
Der Satz von 80 E pauschal ist in D zu niedrig, da bekommst du kein Zimmer dafür. Schon gar nicht zu Messezeiten in Messestädten..


<Seufz> der Satz von 80,-€ pro Nacht gilt für MAROKKO !!!

Jesses noch mal!

Last edited by baerbelha; 02/01/2011 20:25.
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #114957
02/01/2011 20:35
02/01/2011 20:35
Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
C
chariff Offline OP
Mitglied
chariff  Offline OP
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
Hallo
Ja stimmt mit Container voll beladen und den Sress vermeiden.
Wie geht das we ich nur zum beispiel nicht ganze menge kaufen wurde als anfänger?


id
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #114959
02/01/2011 20:50
02/01/2011 20:50
Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
B
baerbelha Offline
Mitglied
baerbelha  Offline
Mitglied
B

Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
Hallo Chariff,

zum Antesten würde ich mir erstmal ein Transportunternehmen suchen, das ist allemal billiger, als wenn du selbst mit dem Auto fährst. Hier im Forum gibt es ja kleine Unternehmen, die monatlich fahren.

Gruß, Bärbel

Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #114970
02/01/2011 22:36
02/01/2011 22:36
Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
C
chariff Offline OP
Mitglied
chariff  Offline OP
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
Ja stimmt irgendwie
Die transporteure wollen glaube ich 2Eur pro kilo haben, ist das nicht viel?
Zum beispiel wenn ich 2 oder 4 mosaique tische transportieren lasse und vielleich noch zirka 150kg Ware....machen die Transporteure nicht Angebote zum beispiel Pauschal für schwere Tische oder kommode?
Und was ist mit Quitungen, die man an das finanzamt vorliegen muss, kummert sich der transporteur um den Quitungen.?


id
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #114978
03/01/2011 09:26
03/01/2011 09:26
Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
B
baerbelha Offline
Mitglied
baerbelha  Offline
Mitglied
B

Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
Hallo Chariff,

die Ware kaufst du ja selbst beim Händler. Dann bekommst du auch eine Quittung, egal, ob sie per Hand geschrieben ist oder professionell gedruckt.
Sicher wirst du mit dem Transporteur Preise aushandeln können. Mit schweren Tischen würde ich an deiner Stelle erstmal nicht beginnen.

Gruß, Bärbel

Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #114985
03/01/2011 12:38
03/01/2011 12:38
Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
C
chariff Offline OP
Mitglied
chariff  Offline OP
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
Hallo
Das ic die Ware direkt beim Handwerker kaufen möchte und wie man schön weisst der andwerker ist in allgemein ohne Quitungen, kann ich zum beispiel handgeschriebene oder Pc-geschiebene quitungen(Französich-Deutsch)unterschreiben lassen oder vielleicht ein Heft-Quitungen kaufen in Marokko und wenn ein Handwerker oder zwischen Haändler keine Quitungen hat, gebe ich einen zum unterschreiben?!
Ich wurde die Ware bestimmt günstiger kaufen als sonst beim Händler, was ist mit den Betag der gekaufte Teile zum beispiel 30Eur pro Stück und danach verkaufe ich das Stück z.b für 100Eur bei Ebay oder privat ohne rechnung?
Mir ist alles sehr wichtig zu wissen.
Danke


id
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #114992
03/01/2011 16:17
03/01/2011 16:17
Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
B
baerbelha Offline
Mitglied
baerbelha  Offline
Mitglied
B

Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
Hallo chariff,

das mit dem Quittungsblock ist völlig ausreichend. Wenn du bei ebay verkaufst, kommt das Finanzamt sehr schnell auf dich zu, und du erhältst eine Anzeige. Also gleich alles angeben. Du musst also den Preis so kalkulieren, dass die Mehrwertsteuer im Endpreis enthalten ist.
Privat ohne Rechnung nie an Fremde verkaufen!
Denk daran, dass du bei ebay auch noch die Auktionsgebühren zahlen musst!
Rechne mal deine Kosten aus: Lagermiete, Flüge, Transportkosten, Versicherungen, Ebaykosten, Verpackungsmaterial usw. Wenn du dich ganz selbstständig machst, musst du außerdem noch Krankenkasse und Rentenversicherung hinzu rechnen. Weiterhin ein Buchhaltungsbüro - Aufwand erstmal nur 1 Std. im Monat, wenn du die Rechnungen gut vorsortierst(Steuerberater ist am Anfang nicht erforderlich und zu teuer).

Bärbel

Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #114994
03/01/2011 16:22
03/01/2011 16:22
Joined: Sep 2003
Beiträge: 430
DE/MA
sara79 Offline
Mitglied
sara79  Offline
Mitglied

Joined: Sep 2003
Beiträge: 430
DE/MA
@chariff:

Natürlich gilt der Kilopreis bei Transporteuren nicht für alles.
Gerade bei Möbeln gibt es Stückpreise pro Tisch oder pro Meter ( bei marokk. Salons / Sedari). Und es ist so wie fast überall, je mehr man kauft bzw. transportiert, umso günstiger wird es pro Kilo oder pro Stück. Du solltest einfach bei mehreren Transporteuren nachfragen und dir ein Angebot machen lassen. Das ist so wie im normalen Leben, man vergleicht erst mal die Preise bevor man sich entscheidet.
Das wichtigste beim Transport ist
-der Preis ?
-ist Zollabwicklung möglich?
-bekommst du eine Rechnung?
-kommt der Transporteur in Deutschland zu dir in deine Stadt?
-holt der Transporteur deine Ware in Marrkech oder wo sie ist ab?

Gruss

Sara

Last edited by sara79; 03/01/2011 16:23.

Transporte von + nach Marokko
Nächste Fahrt D->MA : Februar 2018
Nächste Fahrt MA->D : Februar 2018
www.marokko-transport.de
facebook:
http://www.facebook.com/#!/pages/Marokko-Transport/107067745995364
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #114996
03/01/2011 17:47
03/01/2011 17:47
Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
C
chariff Offline OP
Mitglied
chariff  Offline OP
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
Hallo
Ja stimmt Sara
Ich vermute das die Transporteuren(Marokkaner) fast alle einig sind auf 2Eur oder?
Wer hat Erfahrung mit Transporteuren und kann mir einer empfehlen, der marrakesch in sein rundplan steht.
Wie ist mit dem Preis zum beispiel Kommode, Seddari oder Sogar ein Brunen(mosaique gefliesst), wie sind die preise, es wäre ilfreich wen ein Transporteur hier in Forum sich meldet....chokran


id
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #114998
03/01/2011 19:53
03/01/2011 19:53
Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
samia_nadia Offline
Mitglied
samia_nadia  Offline
Mitglied

Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
hallo chariff.

eigendlich hattest du doch was gegen transporteure oder irre ich mich da? ich zeige dir mal deinen text den du hier geschrieben hast:
Antwort auf:
c persönnlich kenne 2-3 Marokkaner, die 1-2 mal pro monat Ware transportieren(Marokko-Deutschland)...das geschäft läuft und geld ist da, es geht denen sehr gut , Sie vfahren privat dicke autos, haben in MarokkO einen Haus oder zwei....Also es lohnt sich das geschäft weil die meistens zahlen keine Zoll(Direkt) und transportieren ihre Eigene Ware und Sie verkaufen weiter.
Also, frechheit wenn man für ein Waschmachine 160EUR für den Transport zahlen muss....ich kaufe lieber in Marokko für 300EUR mit 2 Jare gartantie und habe ich an der marokkanische wirtschaft beteiligt!
Also, transporter kaufen und Ware/Gepäck nach marokko transportieren, es lohnt sich wirklisch.
MfG


nun besonders der letzte satz,hoch interessant: Also, transporter kaufen und Ware/Gepäck nach marokko transportieren, es lohnt sich wirklisch.

wie wärs damit?

oder hast du das alles nicht geschrieben? wen dem so ist dann würde ich mich bei dir entschuldigen.

lg samia


TRANSPORT

Unser Marokkanischer Lebensmittelladen auch hier kann Ware abgegeben werden
http://www.facebook.com/pages/Casablanca-Stuttgart/259686347420601


Email
halimtransport@yahoo.de
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #115022
04/01/2011 14:46
04/01/2011 14:46
Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
C
chariff Offline OP
Mitglied
chariff  Offline OP
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
Hallo Hatim, Salamu 3alaikum Akhi
Es ist nicht böse gemeint Akhi und mit sicherheit, ich habe nichts gegen Transporteuren..sie sind schließlig meine Landsleute, ich gönne alle was gutes.
Ich meinte das das geschäft als transporteur sich lohnt wenn man nicht unbedingt alles anmelden muss(Sorry das ist eine Ausage von marokkanische Kollegen die im bereich arbeiten)
Natürlich Akhi, der transport von Gebrauchte oder neue Sachen von Deutschland nach Marokko bringt nicht viel, vielleicht mal fahrt-kosten bedecken(Maut, Sprit, übernachtung, essen...auto reparatur...)
Es bleibt nur vielleicht Eigene Sachen die man hier in D kauft( Neue oder Gebrauchte) in Marokko zu verkaufen.!
Sorry Akhi Hatim wenn du dich angesprochen fühlst, ich habe mit sicherheit nichts gegen die Transporteuren und warum soll ich Akhi wenn ich sehe mein Landsmann gut geht und kommt überall gut an.
Ismah le Akhi wenn du angesprochen fühlst!?

Last edited by chariff; 04/01/2011 15:03.

id
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #115034
04/01/2011 19:42
04/01/2011 19:42
Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
samia_nadia Offline
Mitglied
samia_nadia  Offline
Mitglied

Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
salam chariff,

aber natürlich fühlen wir uns als Transporteure da angeschrieben ,wen du solche worte schreibst.Wir haben ein transportunternehmen und wär würde sich da nicht angesprochen fühlen bei deinen sätzen.

Abgesprochen sind die preise überigens nicht mit 2.- euro pro kg:Das ist rein ne rechnerei.Ausgaben+Einnahmen.Bei grösseren oder mehreren artikeln würde kein transporteur dir einen kg preis verlangen.
sollten noch fragen sein ,würde ich sie dir gerne beantworten

lg wa salam samia


TRANSPORT

Unser Marokkanischer Lebensmittelladen auch hier kann Ware abgegeben werden
http://www.facebook.com/pages/Casablanca-Stuttgart/259686347420601


Email
halimtransport@yahoo.de
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #115036
04/01/2011 20:11
04/01/2011 20:11
Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
C
chariff Offline OP
Mitglied
chariff  Offline OP
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
Salamu 3alaikum Okhti
Sorry nochmal!
Was würden Sie nehmen zum beispiel für zirka 150Kg gemischte Ware(Kleine Teile:Schuhe, Sandalen, Gürtel...) und ein paar Mosaique Tische(Je bestimmt 40-50 Kg)
Danke


id
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #115037
04/01/2011 20:27
04/01/2011 20:27
Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
samia_nadia Offline
Mitglied
samia_nadia  Offline
Mitglied

Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
alaykum salam,

das kann ich dir leider momentan nicht beantworten,da mein Mann die preise macht und er gerade auf dem schiff richtung Marokko ist.Aber sobald er in marokko sein wird InschaAllah,schreibe ich dir eine pm.
Wir stellen überigens rechnungen aus ,mit stempel.Wir haben eine steuernummer und bezahlen ganz normal steuern in deutschland wie hoffendlich auch die meisten transporteure.Klar gibt es schwarze schaffe,die gibts aber überall.

wa salam samia


TRANSPORT

Unser Marokkanischer Lebensmittelladen auch hier kann Ware abgegeben werden
http://www.facebook.com/pages/Casablanca-Stuttgart/259686347420601


Email
halimtransport@yahoo.de
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #115038
04/01/2011 20:29
04/01/2011 20:29
Joined: Nov 2010
Beiträge: 641
FT
S
sonnenuhr Offline
Mitglied
sonnenuhr  Offline
Mitglied
S

Joined: Nov 2010
Beiträge: 641
FT
hallo chariff,

du suchst einen guten und zuverlaessigen spediteur?

ich kann dir jemanden empfehlen!

zuverlaessig,freundlich,ware kommt heil und nicht verdellert an!

und absolut vertrauenswuerdig!

so,und jetzt rate mal wer das sein koennte!

samia-nadja und ihr mann ! ! !

ich habe sehr gute erfahrungen mit ihnen und ihrer firma gemacht und kann sie nur empfehlen!

wo du sie finden kannst siehst du ja oben in ihrem post!

gruss sonnenuhr

Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: sonnenuhr] #115040
04/01/2011 20:43
04/01/2011 20:43
Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
samia_nadia Offline
Mitglied
samia_nadia  Offline
Mitglied

Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
salam alaykum sonnenuhr,

barakalafik dafür das du zufrieden mit uns warst.
Ich wuste gar nicht das du kunde von uns bist nixweiss1.

Also chariff das war nicht abgesprochen ehrlich.

Aber ich lese natürlich immer sehr gerne das unsere kunden zufrieden sind.

wa salam samia


TRANSPORT

Unser Marokkanischer Lebensmittelladen auch hier kann Ware abgegeben werden
http://www.facebook.com/pages/Casablanca-Stuttgart/259686347420601


Email
halimtransport@yahoo.de
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #115041
04/01/2011 21:01
04/01/2011 21:01
Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
C
chariff Offline OP
Mitglied
chariff  Offline OP
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
Salamu 3alaikum Okhti
Um Gottes Willen(A3oudou billah)
Warum soll ich... das du mit ihm abgesprochen hast!
Ich erwarte eine antwort Samia von dir(Preise)
Holt er die Ware auch aus Marrakesch ab(Zeit flexible),ich wurde meinen bruder beauftragen die Ware abzugeben?!
Chokran

Last edited by chariff; 04/01/2011 21:07.

id
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: chariff] #115042
04/01/2011 21:37
04/01/2011 21:37
Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
samia_nadia Offline
Mitglied
samia_nadia  Offline
Mitglied

Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
salam bruder,

natürlich holen wir die ware auch aus Marrakesch ab und wir liefern soweit es im liefergebiet von uns liegt,auch direkt die ware zuhause ab.

ich sag dir dann inschaAllah bescheid wegen dem preis.
In welche stadt in deutschland müste den die ware ausgeliefert werden?

wa salam samia


TRANSPORT

Unser Marokkanischer Lebensmittelladen auch hier kann Ware abgegeben werden
http://www.facebook.com/pages/Casablanca-Stuttgart/259686347420601


Email
halimtransport@yahoo.de
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: samia_nadia] #115320
11/01/2011 21:31
11/01/2011 21:31
Joined: Sep 2008
Beiträge: 835
Midelt, Marokko
D
DonRonaldo Offline
Mitglied
DonRonaldo  Offline
Mitglied
D

Joined: Sep 2008
Beiträge: 835
Midelt, Marokko
Ihr müsst die alte Tradition der Araber wiederentdecken, das waren die Karawanen, die von Jemen nach Indien fuhren, voll beladen und dort die Waare verkauften und ihr Geld verdoppelten...
dann haben sie dort andere Waare eingekauft; Stoffe und Seide und wieder voill beladen und nach Arabien gebracht und wieder verdoppelt....
So wurden einst die grossen Vermögen geschaffen, in Deutschland waren es die Fugger in Augsburg und die Handelsstädte Bremen und Hamburg.

Also immer mit einem möglichst grossen Gefährt voll beladen hin und zurück..das ist es was Geld bringt und ökonomisch ist... und es möglichst selbst machen, damit kein Marokaner das kopiert und nachmacht wenn er merkt es läuft..so machen es jetzt die Chinesen in Marokko, Autos und Rikschas hin und Bodenschâtze zurück...


..


Seit 2001, der Deutsche am Atlas.

AGRO ÖKONOM; Conseil de gestion et de Agricol.Farm in MIDELT,
Farm Consulting, PLAN VERT und Bewässerung und Solar Pumpen.

Die Servicenummer der Nordtangente des Atlas 0666.366.517
Re: Lohnt sich Ware aus Marokko in D zu verkaufen?! [Re: DonRonaldo] #115330
12/01/2011 00:23
12/01/2011 00:23
Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
theomarrakchi Offline
Mitglied
theomarrakchi  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
Hallo Don Ronaldo,
auf die glorreiche Idee sind schon zahlreiche Marokkaner vor Dir gekommen und transportieren in beiden Richtungen erfolgreich Waren.
Was hast Du dagegen, dass Marokkaner das machen? Du lebst angeblich unter Berbern, und dann goennst Du den Leuten nicht mal das Schwarze unter dem Fingernagel?
Betreibst Du Deine Apfelfarm etwa aus dem Grunde, damit die Marokkaner nichts an Aepfeln verdienen?
Manche Deiner Kommentare loesen bei mir nur Kopfschuetteln und Unverstaendnis aus.
LG, Theo


Bevor Du Dein Kamel dem Schutze Allahs anvertraust, binde es gut fest

www.ibiza-marrakech-express.com
Seite 2 von 2 1 2

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1