Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
485,271 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 586 guests, and 7 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Schlechte Erfahrung mit Marokkanerin #113813
29/11/2010 12:56
29/11/2010 12:56
Joined: Jan 2010
Beiträge: 6
Deutschland
D
deniz0109 Offline OP
Junior Mitglied
deniz0109  Offline OP
Junior Mitglied
D

Joined: Jan 2010
Beiträge: 6
Deutschland
Hallo allerseits.Ihr redet alle über Heiraten in Marokko,was brauche ich,wie soll ich das tun,welche Papiere etc.etc.....

Ich bin mit ein Marokkanerin verheiratet.Sie macht mir die Hölle heiss.Sie will nur Ihren willen durchsetzen.Man sagt immer,die Frau sollte auf Ihren Mann hören,Ihn respektieren,eine gute Hausfrau sein.Papperlapap.Ist schwachsinn.Kaum sind die hier in Deutschland,schon verändern Sie sich.Was meint Ihr warum wollen soviele Marokkanische Mädchen im alter zwischen 20-30 mit egal wie alt der Mann ist heiraten,und so schnell wie möglich nach Deutschland zukommen.
Erst sagt Sie,im Koran steht,das die Frau nie ohne erlaubnis vom Mann rausgehen darf,aber Sie geht wann Sie will.

Ach ich kann noch mehr erzählen,das wäre dann ein Buch.Vieles ist nur um nach Deutschland zukommen.

Macht euch mal gedanken.

Re: Schlechte Erfahrung mit Marokkanerin [Re: deniz0109] #113814
29/11/2010 13:09
29/11/2010 13:09
Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
samia_nadia Offline
Mitglied
samia_nadia  Offline
Mitglied

Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
hallo deniz,

tut mir leid das du so schlechte erfahrungen gemacht hast oder machst.
Leider gibt es viele schwarze schafe unter 1 weisem.Man weis ja nie vorher in wen man sich verliebt,wen man das wüste dann wäre so manche ehe sicher nicht geschlossen worden.
deshalb gibt es ja auch den berühmten spruch: LIEBE MACHT BLIND.
Du hast sicher auch aus liebe geheiratet,und deine blume hat sich eben zum negativen gewendet,ich hoffe trotzdem nicht das du alle unter einen Kamm scherst,den alle sind sicher nicht so drauf.
Sicher hast du recht das man es sich gut überlegen sollte und nicht blind in eine ehe laufen soll.
drum gibts auch den spruch: Drum prüfe wer sich ewig bindet ob es sich nicht was besseres findet.

leider legen uns die behörden so einige steine in den weg ,um sich erst mal im alltag richtig kennenlernen zu dürfen,wir müssen heiraten um unseren mann oder frau nach deutschland zu bekommen ,wir können uns nicht erst prüfen....das klappt bei manchen und bei manchen eben nicht.

ich hoffe für dich das du auch noch glücklich wirst und deine frau irgenwann mal zur vernunft kommt ,bevor deine ehe voll ganz den bach runter geht.

lg samia


TRANSPORT

Unser Marokkanischer Lebensmittelladen auch hier kann Ware abgegeben werden
http://www.facebook.com/pages/Casablanca-Stuttgart/259686347420601


Email
halimtransport@yahoo.de
Re: Schlechte Erfahrung mit Marokkanerin [Re: deniz0109] #113815
29/11/2010 14:14
29/11/2010 14:14
Joined: Jan 2009
Beiträge: 319
Tetuan
S
sansabil Offline
Mitglied
sansabil  Offline
Mitglied
S

Joined: Jan 2009
Beiträge: 319
Tetuan
Hallo deniz,

wolltest du eine Ehefrau oder einen Haussklaven?
Ich nehme an Ihr seit beide mit den falschen Erwartungen an diese Ehe gegangen.

Gruss Sansabil

Last edited by sansabil; 29/11/2010 14:17.
Re: Schlechte Erfahrung mit Marokkanerin [Re: sansabil] #113816
29/11/2010 14:39
29/11/2010 14:39
Joined: May 2010
Beiträge: 118
Osnabrück - Fes
R
Reisehai Offline
Mitglied
Reisehai  Offline
Mitglied
R

Joined: May 2010
Beiträge: 118
Osnabrück - Fes
Das sehe ich auch so. Vielleicht hat Deine Frau sich ja auch aus dem Grund einen deutschen Mann ausgesucht und sich für ein Leben in Deutschland mit Dir entschieden, weil sie genauso leben möchte wie viele deutsche Frauen, selbständig und mit einem gewissen Grad Unabhängigkeit. Das muss ja nicht heißen, dass sie dich nicht liebt. Ich finde so Worte wie "gehorsam" gehören in keine Beziehung. Respekt vor dem Partner und gemeinsame Träume und Ziele finde ich dagegen sehr wichtig.

Re: Schlechte Erfahrung mit Marokkanerin [Re: Reisehai] #113817
29/11/2010 16:15
29/11/2010 16:15
Joined: Apr 2010
Beiträge: 42
Göttingen
M
Mandie Offline
Mitglied
Mandie  Offline
Mitglied
M

Joined: Apr 2010
Beiträge: 42
Göttingen
Hallo Deniz!

Tut mir leid dass du diese Erfahrung machen musstest! Es ist zwar kein Trost, aber du stehst damit nicht alleine da. Marokkanische Frauen sind oft sehr raffiniert und wissen genau wie sie den deutschen Mann um den Finger wickeln können. Nicht nur deutsche Männer, kenne zb. einen marokkanischen Mann der sagt nie wieder eine marokkanische Frau, die nehmen einen aus wie eine Weihnachtsgans.

Zieh die Konsequenzen bevor sie nach 3 Jahren sowieso ihren eigenen Weg geht.

Re: Schlechte Erfahrung mit Marokkanerin [Re: sansabil] #113818
29/11/2010 18:11
29/11/2010 18:11
Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
2
21merlina Offline
Mitglied
21merlina  Offline
Mitglied
2

Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
Original geschrieben von: sansabil
Hallo deniz,
wolltest du eine Ehefrau oder einen Haussklaven?


Das wollte ich aber auch gerade sagen. Vielleicht ist es ja gar nicht so... aber es liest sich jedenfalls so.


LG
Re: Schlechte Erfahrung mit Marokkanerin [Re: 21merlina] #113819
29/11/2010 18:28
29/11/2010 18:28
Joined: Sep 2008
Beiträge: 835
Midelt, Marokko
D
DonRonaldo Offline
Mitglied
DonRonaldo  Offline
Mitglied
D

Joined: Sep 2008
Beiträge: 835
Midelt, Marokko
Wie sagte schon Göthe

"Drum prüfe wer sich ewig bindet, ob sich auch Herz zum Herzn findet"...


Seit 2001, der Deutsche am Atlas.

AGRO ÖKONOM; Conseil de gestion et de Agricol.Farm in MIDELT,
Farm Consulting, PLAN VERT und Bewässerung und Solar Pumpen.

Die Servicenummer der Nordtangente des Atlas 0666.366.517
Re: Schlechte Erfahrung mit Marokkanerin [Re: deniz0109] #113820
29/11/2010 19:07
29/11/2010 19:07
Joined: Sep 2009
Beiträge: 1,326
Österreich
a1isha Offline
Mitglied
a1isha  Offline
Mitglied

Joined: Sep 2009
Beiträge: 1,326
Österreich
Original geschrieben von: deniz0109
Ich bin mit ein Marokkanerin verheiratet.Sie macht mir die Hölle heiss.Sie will nur Ihren willen durchsetzen.Man sagt immer,die Frau sollte auf Ihren Mann hören,Ihn respektieren,eine gute Hausfrau sein.Papperlapap.Ist schwachsinn.Kaum sind die hier in Deutschland,schon verändern Sie sich.Was meint Ihr warum wollen soviele Marokkanische Mädchen im alter zwischen 20-30 mit egal wie alt der Mann ist heiraten,und so schnell wie möglich nach Deutschland zukommen.
Erst sagt Sie,im Koran steht,das die Frau nie ohne erlaubnis vom Mann rausgehen darf,aber Sie geht wann Sie will.


Welche Art "Frau" hättest du denn gerne? Was hast du dir vorgestellt? Wie lange und wie gut hast du sie vor der Eheschließung gekannt? Hat sie einen Job? Du musst diese Fragen natürlich nicht beantworten.
Auch in Marokko bleibt die Zeit nicht stehen. Viele Frauen dort entsprechen nicht mehr dem Bild vom "Heimchen" am Herd. Sie sind selbstbewusster, wissbegierig, lernfreudig und wollen vom Mann unabhängig sein. Ich weiß ja nicht, ob deine Gattin auch zu dieser Gruppe gehört.

Was erhoffst du dir hier in diesem Forum? Rat? Zuspruch?

Tut mir leid, dass du offensichtlich nicht glücklich bist in deiner Beziehung. Aber das lässt sich ändern, wenn du es wirklich möchtest.

Du kannst nicht (beinahe) pauschal erklären, dass die Marokkanerinnen nur heiraten, um nach Deutschland ausreisen zu können. Es gibt auch hier im Forum Paare, die eine durchaus glückliche binationale Beziehung führen.

Alles Gute
a´isha

Last edited by a1isha; 29/11/2010 19:11.

Ein kleines Lächeln, ein freundliches Wort zwischen den unterschiedlichsten Menschen, sind die beste Anerkennung der Menschenrechte
Aletha Jane Lindstrom
Re: Schlechte Erfahrung mit Marokkanerin [Re: deniz0109] #113821
29/11/2010 19:19
29/11/2010 19:19
Joined: Aug 2007
Beiträge: 116
Germany
H
HeinzMann Offline
Mitglied
HeinzMann  Offline
Mitglied
H

Joined: Aug 2007
Beiträge: 116
Germany
"....Man sagt immer,die Frau sollte auf Ihren Mann hören,Ihn respektieren,eine gute Hausfrau sein..."

Man sagte früher immer, die Frau sollte auf Ihren Mann hören,Ihn respektieren,eine gute Hausfrau sein..."

...Aber heute, hier in D? Das passt doch wirklich nicht mehr. Wer so etwas im Haus haben möchte, sollte sich speziell so eine Frau suchen und das vor der Eheschließung abklären. Vorauszusetzen, dass die Frau in dieser Hinsicht so tickt wie der Mann, ist nahezu ein Lotteriespiel. Es gibt nach wie vor noch (in unserem Kulturkreis vergleichsweise wenige...) Frauen, die mit diesem Rollenbild durchaus zufrieden sind. Aber ansonsten dürfte das eine "vorsintflutliche " Einstellung des Mannes sein.


Es gibt nicht nur einen Idealpartner auf der Welt. Das Problem ist, denjenigen/diejenige zu finden!
Re: Schlechte Erfahrung mit Marokkanerin [Re: a1isha] #113822
29/11/2010 19:48
29/11/2010 19:48
Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
theomarrakchi Offline
Mitglied
theomarrakchi  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
Hallo A1isha,
Ich stimme Dir voll und ganz zu.

Hallo Reisehai,
Auch Dir stimme ich teilweise zu. Es gibt sicherlich einige Marokkanerinnen, die durch die Ehe mit einem Europaer eine gewisse Freiheit erlangen wollen, die ihnen dort nicht gewaehrt wird, und die ganz gewiss nicht das "Heimchen" spielen wollen.
Umgekehrt gibt es zahlreiche Araber, die die Ehe mit einer Europaerin suchen weil, ausser vielleicht den Papieren, sie sich mit einer Europaerin Dinge erlauben koennen, die ihnen eine arabische Frau nie zugestehen wuerde.
Ich kenne Marokko seit etlichen Jahren, habe einige Jahre dort gelebt und zahlreiche Menschen beiderlei Geschlechts sehr genau beobachtet.
Was sich einige der Maenner gegenueber ihren europaeischen Frauen herausgenommen haben ohne dass die mit der Wimper gezuckt haben, haette manche marokkanische Frau mit Vergiften beantwortet, denn die Frauen dort besitzen Stolz.
Junge marokkanische Frauen mit einem gewissen Bildungsgrad haben studiert und arbeiten und bleiben dabei stoz darauf Frau zu sein und zu bleiben, waehrend zahlreiche europaeische Geschlechtsgenossinen mit einem aehnlichen Hintergrund krampfhaft darum bemueht sind "ihren Mann" zu stehen und dabei leider haeufig ihre weiblichen Qualitaeten und Eigenschaften verdraengen oder unterdruecken.
Ich selbst bin seit vier Jahren gluecklich mit einer wesentlich juengeren Marokkanerin verheiratet und haette es nicht besser treffen koennen. Wir arbeiten gemeinsam an unserem Ziel und bringen uns gleichermassen und gleichberechtigt in die Arbeit ein.
Natuerlich gibt es auch bei uns hier und da Spannungen und Streit, da die Meinungen auseinandergehen, und da durch meine Frau Berberblut fliesst, kann sie auch schon mal heftig werden, doch ebenso schnell wie das Gewitter aufzieht ist es auch vorueber, und es bleibt nichts unausgesprochen im Raum stehen.
Was meines Erachtens haeufig zu Problemen fuehrt ist die Unkenntnis und Unwissenheit des bzw. ueber den Partner(in).
Bevor ich mich dafuer entschieden habe meine Frau zu heiraten, kannte ich Marokko, seine Kultur, seine Gepflogenheiten und die Menthalitaet der Menschen schon recht gut und wusste genau worauf ich mich einliess.
Hier im Forum habe ich oft den Eindruck, dass sich Leute gerade mal ein paar Tage per Internet kennen und vielleicht mal eine Woche in Marokko waren und dann meinen von der grossen Liebe sprechen zu koennen.
Es mag moeglicherweise Verliebtsein sein, doch die Liebe kommt erst ganz allmaehlich wie ein zartes Pflaenzchen, das gehegt und gepflegt werden will.

Ein alter und weiser Marokkaner gab mir mal Folgendes mit auf den Weg: "Ihr Europaer seid so schnell verliebt und sprecht von der grossen Liebe, und ganz allmaehlich schwindet diese Liebe. Uns hingegen hat man in jungen Jahren verheiratet, und da war von Liebe keine Spur. Doch wir haben uns gemeinsam und zusammen entwickelt, und ganz allmaehlich wuchs das Pflaenzchen Liebe" Und wenn ich ihn dann nach fast 50 Jahren Ehe mit seiner Frau beobachtete, da war diese Liebe allgegenwaertig und spuerbar.

LG, Theo


Bevor Du Dein Kamel dem Schutze Allahs anvertraust, binde es gut fest

www.ibiza-marrakech-express.com
Re: Schlechte Erfahrung mit Marokkanerin [Re: theomarrakchi] #113823
29/11/2010 19:59
29/11/2010 19:59
Joined: Sep 2009
Beiträge: 1,326
Österreich
a1isha Offline
Mitglied
a1isha  Offline
Mitglied

Joined: Sep 2009
Beiträge: 1,326
Österreich
Ich hätte es nicht besser formulieren können Theo.

LG a´isha


Ein kleines Lächeln, ein freundliches Wort zwischen den unterschiedlichsten Menschen, sind die beste Anerkennung der Menschenrechte
Aletha Jane Lindstrom
Re: Schlechte Erfahrung mit Marokkanerin [Re: theomarrakchi] #113832
29/11/2010 22:38
29/11/2010 22:38
Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
T
ThaiMaroc Offline
Mitglied
ThaiMaroc  Offline
Mitglied
T

Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
Antwort auf:
Hier im Forum habe ich oft den Eindruck, dass sich Leute gerade mal ein paar Tage per Internet kennen und vielleicht mal eine Woche in Marokko waren und dann meinen von der grossen Liebe sprechen zu koennen.
Es mag moeglicherweise Verliebtsein sein, doch die Liebe kommt erst ganz allmaehlich wie ein zartes Pflaenzchen, das gehegt und gepflegt werden will.


hmmm...theo obwohl ich auch dazu gehöre.

Ich fands treffend beschrieben von dir. wie marokkanisches Weibchen sowie Männchen ticken.

Auch ich hatte nicht so ein guten Start in mein Eheleben. Es ist alles so eingetroffen wie man es nun gar nicht wollte. Ich hab immer verzweifelt auf die Damen geschaut die frohlockend geschwärmt haben und mir immer gedacht WARUM KANN ICH DAS NICHT AUCH HABEN.

Nach über 2 Jahren...hab ich aber fast meinen Platz im Eheleben gefunden. Auch wenn es nicht vorbildliche Vorstadt Familienleben ist , wo man immer reingedrückt wird.
Ich bin froh so wie es ist.

Wenn ich so zurück Blicke auf die damalige Zeit. Kann ich heute sagen . Ich liebe meinen Mann heute mehr als wie zu Anfangszeiten auch wenn alles schief gelaufen ist.

Re: Schlechte Erfahrung mit Marokkanerin [Re: ThaiMaroc] #113836
30/11/2010 10:14
30/11/2010 10:14
Joined: Feb 2010
Beiträge: 54
Schweiz
L
Linda Offline
Mitglied
Linda  Offline
Mitglied
L

Joined: Feb 2010
Beiträge: 54
Schweiz
Hallo zusammen
Wer in eine Ehe startet - vor allem mit einem Partner oder einer Partnerin aus anderen Kulturkreisen - geht IMMER ein Wagnis ein. Differenzen gibt es in allen Ehen. Unterschiedliche Prägungen, Vorstellungen, Kultur, Ziele, Wünsche... Wenn aber BEIDE für eine harmonische Ehe kämpfen möchten, bereit sind, Kompromisse zu schliessen, dann kommt es gut. Es ist meines Erachtens besser, sich mal lautstark miteinander zu streiten, als Konflikte totzuschweigen. Harmoniesucht ist auch nicht gut. Ich bin mit meinem Mann (Marokkaner) jetzt gut 5 Jahre verheiratet und ich muss ehrlich sagen: zurück und nochmals anfangen möchte ich nicht mehr... Heute haben wir es aber immer schöner und unsere Vertrautheit gibt uns Geborgenheit und Halt. Aber auch heute kommen wir oft an Punkte, wo wir wieder aufeinander zugehen müssen und versuchen müssen, einander zu verstehen.
Mein Tipp deshalb: Sprecht euch aus und das wenn möglich VOR der Ehe...
Gruss
Linda

Re: Schlechte Erfahrung mit Marokkanerin [Re: Linda] #113840
30/11/2010 13:31
30/11/2010 13:31
Joined: Aug 2007
Beiträge: 116
Germany
H
HeinzMann Offline
Mitglied
HeinzMann  Offline
Mitglied
H

Joined: Aug 2007
Beiträge: 116
Germany
Schön, solche (erfahrene) Aussagen wie von z. B. "ThaiMaroc" und von "Linda" zu lesen. Prima.

Last edited by HeinzMann; 30/11/2010 13:31.

Es gibt nicht nur einen Idealpartner auf der Welt. Das Problem ist, denjenigen/diejenige zu finden!
Re: Schlechte Erfahrung mit Marokkanerin [Re: deniz0109] #113843
30/11/2010 14:59
30/11/2010 14:59
Joined: Feb 2009
Beiträge: 100
Deutschland
L
LaUrOra Offline
Mitglied
LaUrOra  Offline
Mitglied
L

Joined: Feb 2009
Beiträge: 100
Deutschland
sorry deniz,

aber wenn ichs richtig gelesen hab hast du sie nach 2 Wochen gleich geheiratet. Natürlich kennt man einen Menschen nicht nach 2 Wochen.

Und jetzt sagst du, kaum sind sie in Deutschland, schon verändern sie sich? Wie kannst du das nach ein paar Wochen beurteilen ob sie nicht schon vorher so war?

Will dich jetzt echt in angreifen aber verstehen tu ichs nicht so recht.

Dann sagst du:
Erst sagt Sie,im Koran steht,das die Frau nie ohne erlaubnis vom Mann rausgehen darf,aber Sie geht wann Sie will.

Hast du dich denn jemals mit ihrer Religion bzw. mit dem Koran befasst?

Re: Schlechte Erfahrung mit Marokkanerin [Re: LaUrOra] #113844
30/11/2010 15:12
30/11/2010 15:12
Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
T
ThaiMaroc Offline
Mitglied
ThaiMaroc  Offline
Mitglied
T

Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
Antwort auf:
Dann sagst du:
Erst sagt Sie,im Koran steht,das die Frau nie ohne erlaubnis vom Mann rausgehen darf,aber Sie geht wann Sie will.

Hast du dich denn jemals mit ihrer Religion bzw. mit dem Koran befasst?


Ebenso bei uns die erste Zeit. Die Religion hat plötzlich hier eine grosse Rolle gespielt was mir in Marokko nie gestört hat, weil nun mal da alles dazu gehört.

Man versucht dann einiges rauszubekommen. Man hat sich Muslimen unterhalten und antworten bekommen. Da er der Meinung ist, wer selbst dem glauben nicht angehört der brauch darüber auch nichts zu wissen. Das war seine Einstellung. Dies kommt ab und an mal wieder durch, aber das es unsere Ehe belastet so ist es nicht. Also kein Hauptpunkt .

Re: Schlechte Erfahrung mit Marokkanerin [Re: ThaiMaroc] #113870
01/12/2010 14:19
01/12/2010 14:19
Joined: May 2008
Beiträge: 51
germany
C
carlos Offline
Mitglied
carlos  Offline
Mitglied
C

Joined: May 2008
Beiträge: 51
germany
samia nadia schrieb:deshalb gibt es ja auch den berühmten spruch: LIEBE MACHT BLIND

wenn du in diesem fall liebe durch g... ersetzt passt es genau,

lg carlos


Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1