Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
470,700 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 602 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Aus Mhamid zurück #113488
17/11/2010 15:06
17/11/2010 15:06
Joined: Oct 2010
Beiträge: 4
Bürstadt
T
tinariwen Offline OP
Junior Mitglied
tinariwen  Offline OP
Junior Mitglied
T

Joined: Oct 2010
Beiträge: 4
Bürstadt
Hallo liebe Forums-Mietglieder,

seit gestern bin ich von einer 1-wöchigen Mietwagen-Tour aus Mhamid zurück.
Möchte hier mal ganz kurz die positiven und negativen Apekte erwähnen.


POSITIV

die grandiose Landschaft

die Pässe und Gebirgsgegenden

der Aufenthalt in Erg Chegaga

die relaxte Stimmung in Essaouira und der frische Fisch in den Hafen-Buden

die vielen guten Tajines

die Menschen, die uns auf den Straßen begegnet sind, auf Esel oder zu Fuß, vom Tourismus unberührt, haben meine Hochachtung verdient. Die wissen was Existenzkampf bedeutet.

die günstigen Hotelpreise stehen absolut im richtigen Verhältnis zur Qualität, wenig Qualität ist kleiner Preis

Die Bettler, denen man mit relativ wenig Geld weiterhelfen kann und hoffentlich nicht organisierten Banden angehören, wie bei uns. Almosen geben soll eine Säule des Islam sein.


NEGATIV

Marrakesch: laut, stinkig, abzockerisch, teuer. Von 1001 Nacht keine Spur. Notgedrungen übernachtet und dann nix wie weg.

versiffter Mietwagen von Hertz !!!

Abzocker an jeder Ecke, man ist immer in Hab-Acht-Stellung

das Hotel Dar Mouna in Ait Ben Haidoo, mit 850 DH total überteuert !!! Soviel haben wir für die restlichen Übernachtungen auf der ganzen Tour nicht ausgegeben.

der Touristen-Müll um Mhamid herum.

Wer sich für den Tour-Verlauf interessiert, bekommt gerne Auskunft.

Das positive überwiegt klar, aber Marrakesch war eine RIESEN-Enttäuschung für mich.

Grüße
Peter

Re: Aus Mhamid zurück [Re: tinariwen] #113494
17/11/2010 20:49
17/11/2010 20:49
Joined: Jul 2006
Beiträge: 164
st.ingbert
rot23 Offline
Mitglied
rot23  Offline
Mitglied

Joined: Jul 2006
Beiträge: 164
st.ingbert
hallo peter

freue mich das dir marokko gut gefallen hat.

mit marrakesh muss ich dir leider recht geben.ich fahre schon seit 20 jahren nach marokko aber dort hat es mir persönlich auch nicht sonderlich gefallen.muss aber zugeben das ich erst vor 8 jahren das erste mal dort war.natürlich sind die altstadt und auch die herbergen wunderschön aber leider viel zu teuer.

meiner meinung nach sind das die schattenseiten des massentourismus und seit die billigflieger dort hinfliegen wird es noch schlimmer.da sind oft städtereisende dabei.die natürlich marokko nicht kennen und dadurch ein "gefundenes fressen" für die abzocker sind.selbst in agadir wo die ganzen pauschalurlauber sind wird man nicht mehr so angemacht und abgezockt.

wenn man marokko aber ein bisschen kennt und weiß wie es funktioniert hat man einen wunderschönen,relaxten und billigen urlaub. mit sehr vielen neuen eindrücken in einer anderen welt und das nur 4 std. flug von deutschland entfernt.

viel spass weiterhin

gruß markus

über deinen tourverlauf,vielleicht in form eines kleinen reiseberichts,feuen sich bestimmt einige leute hier ich eingeschlossen.

Re: Aus Mhamid zurück [Re: rot23] #113518
18/11/2010 18:55
18/11/2010 18:55
Joined: Oct 2010
Beiträge: 4
Bürstadt
T
tinariwen Offline OP
Junior Mitglied
tinariwen  Offline OP
Junior Mitglied
T

Joined: Oct 2010
Beiträge: 4
Bürstadt
Hallo Markus
hier meine Route. Du hast Recht mit den Billigflieger, ich bin auch so einer. Aber ohne Ryanair wäre ich wohl nie nach Marokko gekommen.

1. Tag 200km Marrakesch - Ait Ben Hadou

Am Flughafen Marrakesch von Hertz den Mietwagen übernommen, war leider total versifft. Kurzer Besuch am La Place und dann über den Pass. Eine Wahnsinns-Fahrt durch eine beeindruckende Landschaft über den Pass Tiza-n-Tichka. Gegen 17.00 waren wir in unserem Hotel in Ait Ben Hadou.


2. Tag 160 km Ouarzazate - Zagora

Nach einem marrokanischen Frühstück die Kasbah besucht und in Ouarzazate im Supermarkt eingekauft. Der Supermarkt ist am Ende der Hauptstraße leider ziemlich versteckt. Dann wieder eine tolle Fahrt über den Tiza-n-Tiza und durch das wunderbare Draa-Tal nach Zagora. Zagora kann man eigentlich vergessen. Ich wäre besser gleich nach Mhamid durchgefahren.


3. Tag 100 km Zagora - Mhamid

Interessante Fahrt durch die sogenannte Hamada ( Steinwüste) in die Sahara nach Mhamid. Es würde auf dieser gesamten Fahrt insgesamt 5 mal versucht uns anzuhalten. Einheimische Fahrzeuge vor uns wurden nicht belästigt. Anscheinend waren wir schon von weitem als Touristen zu erkennen. Einen km vor Mhamid stand ein wild gestikulierender Marrokaner mitten auf der Straße und winkt wie ein Verrückter. Wir sind mit ca 10cm Abstand an ihm voirbeigefahren ohne zu halten. Dann springt der verrückte Berber in seinen Jeep, folgt uns durch den Ort, überholt uns und springt aus dem Auto und hüpft wie ein Wilder auf der Straße rum, wir wieder knapp vorbei zurück ans Ortsende und bei Sahara-Services eingebogen. Dann war er auf einmal verschwunden. Später haben wir erfahren, dass dieser Typ ein Teppichhändler ist und so seine Kunden aquiriert. Alle Achtung von diesen Verkaufstechniken kann man was lernen.


Mahmid - Erg Chegaga

Schnell sind sie auch die marrokanischen Berber. Eine halbe Stunde nach Betreten des Büros von Sahara Services saßen wir im Jeep in Richtung Erg Chegaga. Und diese Tour mit Übernachtung in der Wüste war wirklich wie aus dem Bilderbuch. Allein dieser Event hat die Reise gelohnt. Nicht ganz billig aber unbedingt empfehlenswert. 190.- € für 2 Personen.


4. Tag ca. 500km Mhamid - Marrakesch

Um 10.00 am nächsten waren wir wieder an unserem Auto und es ging zurück nach Marrakesch. Wir wollten unbedingt noch ein paar Tage in Essaouira dranhängen und keine unnötigen Übernachtungen haben. Deshalb sind wir die Strecke Non Stop durchgefahren, was aber nicht zu empfehlen ist, einfach zu anstrengend. Gegen 18.00 Uhr waren wir in Marrakesch, weil es dunkel wurde hatten wir eine Übernachtung in Marrakesch. NIE MEHR !!!! Nur Absteigen der aller-übelsten Art oder man muss richtig Geld hinlegen. Das Beste an Marrakesch sind die Stände mit dem frischem Orangensaft. Ansonsten NUR ABZOCKE.


5.-6 Tag 170 km Marrakesch - Essaouira

Tolles Wetter, lockere Leute, keine Abzocker, nettes Riad ( Riad Nhagla o.ä. ) Sehr empfehlenswert die Fischbuden am Hafen. Abends spielte eine tolle Band im Taro. Da haben wir uns auch ein paar Bier geleistet.


7. Tag

nach einer sch.. Übernachtung in Marrakesch zurück nach Germany.



Resümee

Marroko immer wieder gerne, aber ohne die großen Städte.



Grüße Peter

Last edited by tinariwen; 18/11/2010 18:59.
Re: Aus Mhamid zurück [Re: tinariwen] #113529
19/11/2010 10:03
19/11/2010 10:03
Joined: May 2006
Beiträge: 301
Marrakech
W
walumaroc Offline
Mitglied
walumaroc  Offline
Mitglied
W

Joined: May 2006
Beiträge: 301
Marrakech
Hallo an alle Marokkoreisenden:
Antwort auf:
das Hotel Dar Mouna in Ait Ben Haidoo, mit 850 DH total überteuert !!! Soviel haben wir für die restlichen Übernachtungen auf der ganzen Tour nicht ausgegeben.

auch in ait ben haddou kann man billig und gut übernachten: zum Beispiel vor zwei Wochen haben wir, mein Gast und ich für zwei Zimmer, zweimal Abendessen, zwei Frühstücke und vier Flaschen guten Wein insgesamt 1000 DH bezahlt, wobei die vier Flaschen 600 DH kosteten.
Bzgl. Wüstenausflug für 190 Euro!
im Erg Chebbi (20 Minuten von Erfoud über Piste auch mit Pkw befahrbar, schöne authentische Auberge :von dort aus mit Dromedare zum Biwak - eine Nacht im Zelt vor der grandiosen höchsten Düne Marokkos, Lagerfeuer und Gnauamusik für zwei Personen
inkl. Abendessen und Frühstück, hin und zurück mit Dromedare jeweils 2 Stunden! Alles zusammen für 700 DH.

Marrakech: Es lohnt sich Marrakech durch jemand zeigen zu lassen, der sich auskennt.... man kann Zeit, Nerven und sogar Geld sparen und erlebt Marrakech ganz anders..

Gruß Walter

Re: Aus Mhamid zurück [Re: walumaroc] #113536
19/11/2010 15:19
19/11/2010 15:19
Joined: Oct 2010
Beiträge: 4
Bürstadt
T
tinariwen Offline OP
Junior Mitglied
tinariwen  Offline OP
Junior Mitglied
T

Joined: Oct 2010
Beiträge: 4
Bürstadt
Hallo Walter,

den Trick mit 4 Flaschen Wein für zwei Leute, den kenne ich. Da gefällt mir jedes Hotel. Aber bei 7 Übernachtungen sind das 14 Flaschen/Person, das macht meine Leber nicht mit.

Salam
Peter

Re: Aus Mhamid zurück [Re: tinariwen] #113546
19/11/2010 21:32
19/11/2010 21:32
Joined: May 2006
Beiträge: 301
Marrakech
W
walumaroc Offline
Mitglied
walumaroc  Offline
Mitglied
W

Joined: May 2006
Beiträge: 301
Marrakech
Hallo Peter,
erklär mir doch bitte den "Trick".
Ich wollte allen nur sagen, dass wir für 400 DH zwei Zimmer mit HP bekamen und das hatte nichts mit dem Weinkonsum zu tun!
Mach dir keine Sorgen: Wir haben einen ausgegeben und so unsere Leber geschont!!
Gruß Walter


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1