Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
485,318 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 515 guests, and 7 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Mit dem Auto von Marrakech nach Zagora im Dezember #112769
23/10/2010 12:13
23/10/2010 12:13
Joined: Oct 2010
Beiträge: 3
Wiesloch
L
LuLuLu Offline OP
Junior Mitglied
LuLuLu  Offline OP
Junior Mitglied
L

Joined: Oct 2010
Beiträge: 3
Wiesloch
Hallo liebe Forumsmitglieder,

wir sind gerade dabei unseren Marokko-Urlaub im Dezember zu planen.

Wir würden gerne mit einem Mietauto das Land erkunden. Leider sind wir uns über die Wetterverhältnisse in Marokko im Dezember noch nicht ganz im Klaren.

Wir planen, mit dem Auto folgende Route abzufahren:
Marrakesch - Ait Benhaddou - Ouarzazate - Zagora - Mhamid - Zagora - Marrakesch.

Ist es möglich, im Dezember diese Route zu fahren oder müssen wir mit Schnee, Eis, etc. bei der Überquerung des Atlasgebirges rechnen?

Vielen Dank im Voraus für Eure Tipps..
Luisa

Re: Mit dem Auto von Marrakech nach Zagora im Dezember [Re: LuLuLu] #112771
23/10/2010 13:01
23/10/2010 13:01
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo Luisa

Das Wetter im Dezember kann man nicht vorbestimmen. Ich selbst
hatte über den Tich N Tichka immer Glück. Aber auch mal nach
Agadir von Marrakech aus starkes Schneetreiben Ende Dezember-
Anfang Januar ...ein Tag war die Strasse gesperrt.
Auch gab es schon heftige Regenfälle.
Von O nach Zagora ist es eh wärmer.

Letztes Jahr weiss ich von einer Userin das es Anfang Dezember keine Probleme gab...

Exact weisst du es erst am Ort.

Bei der Anmietung des Fahrzeuges auf gute Reifen achten.

Und man kann ja in Marokko immer leicht umdisponieren...es gibt soviele Möglichkeiten...

Liebe Grüsse

Gabriele - Mogador 52

Hier hast du Fotos von einem Marokkokenner wie es sein kann - vom Tich N Tichka Pass über den Hohen Atlas und
viele andere noch dazu!

http://www.panoramio.com/photo/19436618

Re: Mit dem Auto von Marrakech nach Zagora im Dezember [Re: LuLuLu] #112772
23/10/2010 13:46
23/10/2010 13:46
Joined: May 2010
Beiträge: 109
Schweiz
C
claudiam Offline
Mitglied
claudiam  Offline
Mitglied
C

Joined: May 2010
Beiträge: 109
Schweiz
Hallo Luisa
Ich denke auch, dass dir niemand sagen kann, wie das Wetter sein wird. Es ist so unsicher wie hier...Manchmal haben wir bereits im November Verkehrschaos wegen dem ersten Schnee...manchmal erst im Januar oder Februar...
Ich war letzten Februar ebenfalls über den Pass unterwegs und hatte unglaubliches Glück, als ich nämlich zurück zum Flughafen, also nach Marrakesch musste, war der Pass nach zwei Tagen das erste Mal wieder offen...obwohl immer noch sehr viel Schneematsch auf den Strassen lag...seid also einfach flexibel. aber wenn ihr rüber kommt, dann schaut vor allem auf dem Rückweg früh genug, wie es mit den Strassen aussieht....ansonsten müsstet ihr dann Umfahren....was dann wirklich eine weiter Strecke wäre....
Ich wünsche euch aber auf alle Fälle viel Spass...und übrigens...nehmt ganz viele Warme Kleider mit....Ich fands schrecklich kalt. Vor allem auch deswegen, weil es nicht nur draussen kalt war, sondern in den Häusern drin ebenfalls....

äs Griässli
Claudia

Re: Mit dem Auto von Marrakech nach Zagora im Dezember [Re: claudiam] #112871
25/10/2010 20:51
25/10/2010 20:51
Joined: Oct 2010
Beiträge: 3
Wiesloch
L
LuLuLu Offline OP
Junior Mitglied
LuLuLu  Offline OP
Junior Mitglied
L

Joined: Oct 2010
Beiträge: 3
Wiesloch
Hallo ihr beiden,

vielen Dank für Eure Antworten.
Der Reiseveranstalter (www.erlebe-marokko.de) hat uns eine ALternativroute genannt, die wir fahren können, falls der Pass gesperrt ist. Diese würde uns über Agadir führen. Habt ihr Erfahrung damit, wieviel Fahrtzeit wir dafür einkalkulieren müssten (Route: Zagora, Agadir, Marrakesch)?

Auch hat er uns mitgeteilt, dass das Mietauto, dass uns zur Verfügung gestellt werden würde, nicht mit Winterreifen ausgestattet sein wird. Ist es zu gefährlich, mit Sommerreifen im Dez. über den Pass zu fahren?

Wir haben leider nur 6 Tage Zeit für unseren Marokko-Trip. Wir landen in Marrakesch und fliegen auch von dort wieder ab. Habt ihr vielleicht noch weitere Ausflugs-Tipps rund um Marrakesch, die ebenso sehenswert wie die Wüste sind?

Vielen Dank für Eure Tipps,
Luisa

Re: Mit dem Auto von Marrakech nach Zagora im Dezember [Re: LuLuLu] #112877
25/10/2010 22:11
25/10/2010 22:11
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo Luisa

Also diese 6 Tage hättet ihr gut und gerne auch ohne Reiseveranstalter fahren können.
Also wenn ihr nur 6 Tage habt ist es nicht empfehlenswert so weit
zu fahren und über Agadir schon garnicht da seit ihr ja an die
10 Stunden unterwegs...das ist eine Tortur und lohnt sich nicht.Schau dir das mal auf der Landkarte an!

http://www.marokko-hotels.com/hotels/entfernungen.html

Das ist eine Entfernungstabelle von Marokko - insgesamt würde
eine Strecke über Agadir über 900 KM bedeuten...und die meisten
Wüstentouren gehen ja eh erst ab Mhamid weg. Das sind von Zagora aus auch nochmal 100 KM. Auch mit der Abkürzung über Agzd.
Die Durchschnittsgeschwindigkeit auf Marokkos Strassen ausser
Autobahnen beträgt nicht mehr wie 50 Stundenkilometer...

Wenn der Tich N Tichka frei ist braucht ihr ja keine Winterreifen und wenn es Schnee hätte würde ich euch eh abraten.

Es gäbe noch die Möglichkeit eine geführte Tour zu machen
mit www.gomoco.net zu buchen über www.hostelclub.com
mit anderen Leuten zusammen - ist aber nur ne Schnuppertour
mit einer Übernachtung...vielleicht zu stressig.

Für eine Tour mit dem Wagen an den Rand der Sahara braucht ihr
mindestens 4 Tage, das es sich überhaupt lohnt.

Ihr könnt locker einen Ausflug nach Essaouira - Weltkulturerbe-
mit einer Übernachtung machen - ist immer schön.
3 Stunden Fahrt bis dahin von M. aus.

Und dann noch Ausflüge rund um Marrakech z.B. ins Ourika-Tal
oder wenn ihr schönes Wetter habt einfach nur bis Ouarzazate
und das Ksar Ait Benhaddou anschauen.

Warum macht ihr die Ausflüge denn nicht mit eurem Reiseunternehmen geführt und stressfrei...?

2-3 Tage solltet ihr euch schon auch Zeit für Marrakech selbst
nehmen - es bedarf ja auch einer Eingewöhnungszeit in den Orient.

Auf www.viamichelin.de - Routenplaner Marokko kannst du alle Strecken eingeben - nur die Fahrzeiten sind zu kurz bemessen.

Als Neuling ist der Strassenverkehr in Marokko erst mal gewöhnungsbedürftig - nachts fahren ist auf jeden Fall nicht
zu empfehlen und im Dezember wird es früh dunkel.
Es ist immer mit Mensch und Tier auf den Strassen zu rechnen.

Liebe Grüsse

Gabriele

Re: Mit dem Auto von Marrakech nach Zagora im Dezember [Re: LuLuLu] #112891
26/10/2010 09:05
26/10/2010 09:05
Joined: Apr 2008
Beiträge: 146
Hamburg
G
Guido Offline
Mitglied
Guido  Offline
Mitglied
G

Joined: Apr 2008
Beiträge: 146
Hamburg
Hallo,

falls ihr vor allem ein paar Sanddünen am Rand der Sahara sehen wollt, halte ich das auch bei 6 Tagen und auch im Dezember für machbar. Von Ouarzarzate nach Marrakesch über den hohen Atlas sind es ca. 170 km. Viele Serpentinen und meistens langsame und schwer zu überholende LKWs vor einem. Dafür zwischendurch viele schöne Blicke in die Bergwelt. Außen rum (bis fast nach Agadir) wären es ca. 500 km. Je nach Verkehr 3-6 Stunden zusätzlich.

Bei nur 6 Tagen spielt dann allerdings auch eine Rolle, wann ihr am Anreisetag ankommt und ob ihr an dem Tag noch ein paar Kilometer schafft.

1. Tag Marrakesch - Ait Benhaddou
2. Tag Ait Benhaddou - Zagora
3. Tag Zagora
4. Tag Zagora - Agdz
5. Tag Agdz - Marrakesch
6. Tag Marrakesch

Wenn ihr in Marrakesch ohnehin nicht viel Zeit verbringen wollt, dann könnt ihr auch gleich nach Agadir fliegen und dann in jedem Fall die sichere Route südlich am Atlas vorbei nach Zagora nehmen.


Reiseberichte: Marokko | Namibia I | Oman | Namibia II und weitere
Re: Mit dem Auto von Marrakech nach Zagora im Dezember [Re: LuLuLu] #112896
26/10/2010 12:48
26/10/2010 12:48
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland

Hallo Luisa

Zu den Fahrzeiten

Marrakech - Agadir 259 KM 3 Stunden und 15 Min.

Agadir - Zagora über Ouarzazate 538 KM 6 Stunden 39 Min.

bis Mhamid 639 KM insgesamt 8 Stunden 6 Min.

Das sind die Berechnungen von Viamichelin

kann natürlich kürzer oder länger sein und ob man nicht nach
Ouarzazate fährt sondern direkt nach Agdz.
Und wie die Verkehrs- und Wetterverhältnisse sind.

Wolltet ihr auch einen angenehmen Aufenthalt in Marrakech
verbringen - dann finde ich es für einen ersten Aufenthalt
in Marokko etwas zu stressig an den Rand der Wüste zu fahren -
jedenfalls nicht über Agadir.

Wenn der Pass frei ist - dann kann Guidos Vorschlag passen -
aber auf dem Rückweg sollte dann auch nichts dazwischenkommen-
je nach Abflugszeit.

Die ersten Ausläufer der Sahara befinden sich in Tinfou - die
Dünen von Tinfou.

Das Thema wurde hier schon behandelt.

Ansonsten gehe mal in die Suchfunktion, da findest du Postings
von Karla - die am Rande der Wüste lebt und auch Shiwa - sie
hat einen Blog über ihre Wüstenerfahrungen eingestellt.

Die Fahrt über den Tich N Tichka ist natürlich bei schönem
Wetter ein Erlebnis und das Draa-Tal ist meine Lieblingsstrecke im Süden.

LG Gabriele

Re: Mit dem Auto von Marrakech nach Zagora im Dezember [Re: LuLuLu] #113241
06/11/2010 21:32
06/11/2010 21:32
Joined: Aug 2009
Beiträge: 10
Deutschland
W
Wally Offline
Junior Mitglied
Wally  Offline
Junior Mitglied
W

Joined: Aug 2009
Beiträge: 10
Deutschland
Hallo LuLuLu,

wir waren letztes Jahr auch Anfang Dezember von Marrakesch nach Mhamid unterwegs und es gab keine Probleme über den Pass zu kommen.

Aber wir hatten auch keinen Zeitdruck, da wir eine Übernachtung in Ouarzazate (mit Besuch Ait Benhaddou) eingeplant hatten. An einem Tag hätten wir die Strecke nicht geschafft... ( Dank Dir für den guten Rat liebe Gaby.....;-))

Denk bitte auch daran, dass man über den Pass schon eine Weile braucht und schliesslich auch ein wenig die Landschaft geniessen möchte.

Die Strassen waren in einem prima Zustand aber es gab natürlich immer wieder "Hindernisse" in Form von beladenen Eseln, Lastern, Busse und seeehhrr vorsichtigen Autofahrer unterwegs.

Ich nehme an Ihr mietet den Wagen in Marrakesch? Dann könnt Ihr ja fragen wie es am Pass aussieht und wenn er zu ist alternativ einige Tage nach Essaouria fahren.

Und , wie schon von einem User erwähnt, achtet auf die Reifen- wir hatten einen mehrfach geflickten Hinterreifen, der natürlich auch geplatzt ist - zum Glück nicht am Pass sondern erst in Mhamid...(Schwein gehabt ;-)))

Viel Spass und geniesst die Zeit.....

liebe Grüße

Wally (diegeradeeinkleinwenigneidischist....;-)))

Re: Mit dem Auto von Marrakech nach Zagora im Dezember [Re: LuLuLu] #113244
07/11/2010 09:34
07/11/2010 09:34
Joined: Feb 2009
Beiträge: 89
Marrakech-Deutschland
D
depardieu Offline
Mitglied
depardieu  Offline
Mitglied
D

Joined: Feb 2009
Beiträge: 89
Marrakech-Deutschland
hallo ihr beiden
finden auch , dass 6 tage recht kurz sind für eine reise in die wüste ....( falls ihr mit ryanair unterwegs seid , könnt ihr noch einen tag abziehen , weil eine nacht zum schlafen fehlt (-: )so geht es uns jedenfalls immer....
wir wohnen am anfang des ourikatales u sind oft in der umgebung unterwegs - übrigens ohne auto , da wir keins haben (-:
die gegend ist wirklich super schön u es gibt viele möglichkeiten rund um das atlas gebirge eine sehr eindrucksvolle zeit in marokko zu erleben ohne viel zeit im auto zu verbringen ....
lg


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1