Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
486,989 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 627 guests, and 6 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 5 von 10 1 2 3 4 5 6 7 9 10
Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: tanja87] #111530
21/09/2010 13:37
21/09/2010 13:37
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
L
latino Offline
Mitglied
latino  Offline
Mitglied
L

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
Man möchte es Dir gerne glauben. Am Anfang vielleicht noch nicht......

Last edited by latino; 21/09/2010 13:39. Reason: Ergänzung
Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: Borgward] #111534
21/09/2010 14:25
21/09/2010 14:25
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

das sehe ich jetzt erst:


Antwort auf:
Der Duden definiert die Lüge als eine ,,bewusst falsche, auf Täuschung angelegte Aussage; absichtlich, wissentlich geäußerte Unwahrheit''.

Das trifft auf TF nicht zu. er hatte eine quelle genannt ,u.geschrieben,er hat da etwas durcheinandergebracht.

ob nun andere sich für Ihre maßlose Reaktion Entschuldigen werden ????


genau das, was der duden sagt, trifft meiner meinung nach punktgenau auf thomas zu.
es wäre beileibe nicht das erste mal, dass er so agiert.

er hat keine quelle genannt.
die quelle für koranzitate ist der koran und nicht obskure videos, die auf einer seite mit dem bezeichnenden namen "gruene-pest" zu sehen sind. dazu hat er koran und hadithe "durcheinander gebracht". das passiert wohl nur absoluten ignoranten auf dem gebiet. wenn er ein solcher ist, dann ist er ein beispiel für einen bildungsresistenten migranten. verantwortlich dafür muss dann wohl ein spezielles rheinländisches gen sein.
meiner unmassgebliche meinung nach ist thomas sowieso ein perfektes beispiel für die von sarrazin kritisierten migranten.

entschuldigen tu' ich mich nicht. ich sehe keinen grund dazu.
das posting von thomas und seine reaktionen auf die reaktionen ist bezeichnend und wäre auch ohne den absender zu kennen, eindeutig zuzuordnen. das arbeiten mit verdächtigungen, unauffällig dahin geworfenen unterstellungen und "durcheinander gebrachten" zitaten ist genau sein stil.
so wie kladdenklaus auch als tirolerhut kladdenklaus und aus tarifa auch als latino tarifa bleibt.

thomas ist ein provokateur, der sich zwar so gibt, als gehöre ihm die zukunft, aber in wirklichkeit noch im neusteinzeitlichen stammesdenken verwurzelt ist.

gruss
Najib








um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: Summach] #111537
21/09/2010 15:03
21/09/2010 15:03
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


Antwort auf:
Ich enttäusche vermeintliche Wettbewerbsvorteile aufgrund von Sperma, das bis zum Hals stünde, immer mit detaillierten Schilderungen, daß sich jeder Marokkaner - auch der ärmste der Armen - sich für einen Appel und ein Ei eine Prostituierte leisten kann: die dafür zu frequentierenden Orte (gerade auch in Agadir) kennt er genauso gut wie den Weg zur nächstgelegenen Moschee



da, das stimmt wohl.
interessant ist da ja der aspekt der, ich nennne es mal "wanderprostitution".
die fahren in gruppen im taxi durch's land, immer auf dem weg zum nächsten termin.
mit denen im taxi ist es echt lustig und erhellend. smile

im tv kam mal ein bericht über hajeb bei meknes.
da lebt die ganze stadt von der prostitution. die hauptkundschaft kommt da wohl von der nahegelegenen militärbasis. soldaten verdienen wirklich nicht viel. was die sich leisten können, kann sich jeder leisten.

in meinen augen theoretisiert gul etwas zu sehr. das, was er schreibt hat wenig mit marokko zu tun. aber wenn er nur mit gesprächspartnern auf seinem niveau zufrieden ist, wird er über die theorie nie hinauskommen.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: Najib] #111538
21/09/2010 15:17
21/09/2010 15:17
Joined: Jul 2010
Beiträge: 94
Süddeutschland
G
GuLalman Offline
Mitglied
GuLalman  Offline
Mitglied
G

Joined: Jul 2010
Beiträge: 94
Süddeutschland
Original geschrieben von: Najib

aber wenn er nur mit gesprächspartnern auf seinem niveau zufrieden ist, wird er über die theorie nie hinauskommen.


Hallo Najib,

Ich setze mich sehr wohl auch mit einfachen Menschen auseinander, aber ich muss nicht ständig Beduinen oder einfache Bauern um mich haben, das ist mir zu anstrengend.

Wo sind hier eigentlich all die europäischen Frauen, die schon 10, 20 oder mehr Jahre glücklich mit einem Marokkaner zusammen leben?

Besonders würden mich Paare interessieren, wo die beiden nicht aus der Bildungsschicht kommen und wo die Frau bei der Heirat nur wenig von Marokko und seiner Kultur wusste.

Viele Grüße

Gu Lalman

Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: GuLalman] #111539
21/09/2010 15:24
21/09/2010 15:24
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


Antwort auf:
Ich setze mich sehr wohl auch mit einfachen Menschen auseinander, aber ich muss nicht ständig Beduinen oder einfache Bauern um mich haben, das ist mir zu anstrengend.


es ist dir zu anstrengend, nicht weil du sie nicht zu verstehen glaubst, sondern weil sie dich nicht verstehen.
du umgibst dich gerne mit menschen, die in zwei altehrwürdigen universitätsstädten gleichzeitig zu hause sind.
von denen fühlst du dich verstanden und die verstehen dich auch.
weil sie dich verstehen, wissen sie auch, was du hören willst. die orientalen sind im allgemeinen ein höfliches volk.
nun ziehe du selbst deine schlüsse.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: latino] #111540
21/09/2010 15:28
21/09/2010 15:28
Joined: Aug 2010
Beiträge: 14
Schweiz
T
tanja87 Offline
Junior Mitglied
tanja87  Offline
Junior Mitglied
T

Joined: Aug 2010
Beiträge: 14
Schweiz
Latino wie kannst du das beurteilen du kennst weder mich noch meinen Mann?Und du musst wissen mein Mann hat sein eigenes Geld. Ob ich immer mit meinem Mann zusammen bin kann ich dir sagen wenn ich 80 Jahre alt bin das geht jedoch noch 57 Jahre:-)Wie gesagt, mann hat nie, absolut nie eine Garantie.

Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: Najib] #111541
21/09/2010 15:47
21/09/2010 15:47
Joined: Jul 2010
Beiträge: 94
Süddeutschland
G
GuLalman Offline
Mitglied
GuLalman  Offline
Mitglied
G

Joined: Jul 2010
Beiträge: 94
Süddeutschland
Original geschrieben von: Najib

die orientalen sind im allgemeinen ein höfliches volk.


Im Einzelfall sind sie eben alles andere als höflich, wie ja jeder sehen kann!

Ich habe mich nicht nur sehr intensiv mit dem Islam auseinandergesetzt, sondern bin auch persönlich sehr nah dran an einzelnen Muslimen.

Was ich sage, ist nicht das Ergebnis abgehobener akademischer Studien, sondern das Ergebnis eigenen Erlebens und das von Menschen um mich herum, die sich ähnlich wie ich auf Muslime einlassen.

Mehrere davon haben einen muslimischen Partner und Kinder aus solchen Beziehungen.

Was ich da erfahre, ist sozusagen Islam von unten, von der ganz konkret gelebten Seite und die ist alles andere als immer nur schön und teilweise sehr weit weg vom Schönreden, wie es an der Uni oder in den Medien betrieben wird.

Ich rede also von konkreter, erfahrener Wirklichkeit, nicht von akademischen oder medialen Scheinwelten.

Das abstrakte Wissen, das man an der Uni lernt, die Islamsprachen wie Arabisch, Persisch oder Tachelhit, das Wissen um islamische Begriffe um das abstrakte Normensystem des Islams hilft aber doch, die erlebte Wirklichkeit zu entschlüsseln.

Gruß an alle

Gu Lalman

Last edited by GuLalman; 21/09/2010 16:02.
Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: GuLalman] #111542
21/09/2010 15:56
21/09/2010 15:56
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


Antwort auf:
Im Einzelfall sind sie eben alles andere als höflich, wie ja jeder sehen kann!


falls du mich meinen solltest:
ich bin deutscher mit zwei deutschen elternteilen ohne bekannten migrationshintergrund.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: Najib] #111544
21/09/2010 16:04
21/09/2010 16:04
Joined: Jul 2010
Beiträge: 94
Süddeutschland
G
GuLalman Offline
Mitglied
GuLalman  Offline
Mitglied
G

Joined: Jul 2010
Beiträge: 94
Süddeutschland
Also zum Islam übergetretener ethnischer Deutscher, der jetzt in Marokko lebt, wenn man fragen darf?

Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: GuLalman] #111545
21/09/2010 16:14
21/09/2010 16:14
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


Antwort auf:
Also zum Islam übergetretener ethnischer Deutscher, der jetzt in Marokko lebt, wenn man fragen darf?


ja, aber nicht mit pierre vogel zu verwechseln. der will erst noch nach marokko und wird sich dann auch sehr wundern.

Antwort auf:
Was ich sage, ist nicht das Ergebnis abgehobener akademischer Studien, sondern das Ergebnis eigenen Erlebens und das von Menschen um mich herum, die sich ähnlich wie ich auf Muslime einlassen.



die lassen sich vielleicht auf muslime ein, aber sicher sind da keine marokkaner darunter.

ich bin ja erst der dritte, der bemerkt, dass deine erkenntnis nicht so ohne weiteres auf marokko anwendbar ist.

dieser thread stellt eine frage zu einem marokkaner und ist in einem marokkoforum beheimatet. erfahrungen aus syrien oder ägypten sind da nur begrenzt von nutzen.
wenn jemand in einem italienforum eine frage zu dem verhalten eines italieners stellt, antwortet man ja auch nicht am beispiel eines norwegers.

meine persönliche meinung und keinesfalls als beleidigung gedacht. eher als hinweis.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: Najib] #111546
21/09/2010 16:25
21/09/2010 16:25
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

tirolerhut,

ich kopiere jetzt mal deinen beitrag hier rein, weil er mit erikas geburtstag nun mal gar nichts zu tun hat.
in diesem thread steht wenigstens die beanstandete textstelle.

Antwort auf:
hei.nicht kumpel
wir hatten waffenstillstand vereinbart!lass meinen namen aus dem spiel
bei deinen postings,trotzallem möchte ich nicht das du kladdenklaus benutzt
ich höre ja auch auf mit----------
ist eine ansage
zero kumpel



dass ich dich erwähnt habe, war nicht böse gemeint.
wäre ich schon einmal unter einem anderen nick angemeldet gewesen, würde das auf mich genauso zutreffen.
ich wäre auch nach dem zweiten posting enttarnt.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: Najib] #111547
21/09/2010 16:33
21/09/2010 16:33
Joined: Jul 2010
Beiträge: 94
Süddeutschland
G
GuLalman Offline
Mitglied
GuLalman  Offline
Mitglied
G

Joined: Jul 2010
Beiträge: 94
Süddeutschland
Hallo,

ich glaube schon, dass es so etwas wie eine islamische Zivilisation gibt, um zwar eine, die auf den offenbarten Regeln des Islam beruht.

Die Zivilisation hat von Afghanistan bis Marokko und von Tatarstan bis Sansibar viele gemeinsame Züge, weil sie auf das selbe Fundament, nämlich die Heilsbotschaft des Korans und den Brauch des Propheten aufbaut, dazu auf die Begriffe der arabischen Sprache, in denen die Botschaft formuliert ist.

Natürlich gibt es regionale Unterschiede, auch in Marokko, das bestreitet glaube ich, niemand.

Aber es gibt auch eine westliche Kultur, die von Sizilien bis zum Nordkap reicht und vom Atlantik bis weit nach Osten und die vom Christentum, der Antike und der Aufklärung und Moderne geprägt ist.

Unter den Muslimen, auf die ich mich eingelassen habe, war auch eine arabischsprachige Marokkanerin. Die Unterschiede, die ich da zu anderen Maghrebiniern erkannt habe, waren eher gering.

Ich bin mal gespannt, was ich so in Marokko erleben werde, mit Arabisch. und Berbersprachigen

Grüße an allen

Gu Lalman

Last edited by GuLalman; 21/09/2010 16:35.
Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: GuLalman] #111548
21/09/2010 16:34
21/09/2010 16:34
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
Hallo Josi!

Ja man steht auf unter Druck als Frau eines Marokkaners, da man of von Vorurteilen nur so überflutet wird.

Warum ich hier über meine Erfahrungen schreibe ist weniger der Grund, dass ich unsere Liebe und Beziehung verteidigen muss. Sondern viel mehr, dass ich damit nicht einverstanden bin, wenn die Liebe zwischen einem Araber und einer Europäerin schon von Gund auf angezweifelt wird und arabische Männer abgestempelt werden als polygame, untreue Wesen die zu keinen wahren Gefühlen fähig sind.

Ich erzähle hier ganz oft meine Geschichte, weil sie eben nicht zu den typischen Geschichten gehört, wo eine Beziehung aus einem Urlaubsflirt oder einer Internetbekanntschaft enstanden ist und weil ich aufgrund vieler Tatsachen die ich erwähnt habe nicht darauf schließen lässt, dass es um Papiere oder finanzielle Vorteile geht. Und ich damit ein beispiel zeigen will, dass es eben nicht nur um Vorteile für den Mann geht..
Wie oft schon erzählt, haben ich und mein Mann uns in Österreich kennengelernt, schon einige Zeit zusammengewohnt, Heirat hat lange Zeit keine Rolle gespielt und Geld so oder so nicht, zudem sind wir beide noch gleich jung..
Aber selbst wenn solche Gründe auszuschließen sind, wollen und können viele Leute einfach nicht glauben, dass es Beziehungen zwischen Arabern und Europäerinnen gibt die wirklich nur der beziehung wgen geführt werden und es wird weiter nach Gründen gesucht, warum wohl eine Beziehung zwischen zwei Menschen mit unterschiedlichen kulturellem Hintergrund eine Beziehung führen, und wenn es keine Papiere sind oder nicht das Geld, dann wird halt nach anderen Gründen gesucht, wie etwa, dass der Mann einfach zuviel Druck in der Hose hat..
Als ob das ein Grund wäre eine ernsthafte Beziehung einzugehen..

Mag ja sein, dass wirklich viele Araber mit einer europäischen Frau nur das große Los nach Europa finden wollen, aber deshalb von vornherein schon jeder Beziehung von Grund auf komplett in Frage zu stellen und zu behaupten, dass ein Araber nicht fähig sei für whre gefühle zu einer europäischen Frau, finde ich total übertrieben und in Schubladen denkend..

Der Gulalman braucht Beweise von Paaren die noch nach 20 jahren zusammen sind, die ich kenne ich nicht, wohl aufgrund meines Alters, da ich nur junge Leute kenne. Aber ich kenne einige junge Paare, die nach 3, 5 oder 7 Jahren noch zusammen sind, wo die Männer auch das meiste Geld nach Hause bringen, und schon längst ohne der Frau einen sicheren Aufenthaltstatus besitzen würden.. Also wo wären dann die Gründe, dass sie immer noch bei ihren Frauen sind, etwa auch der Stau in der Hose den sie ohne ihre Frauen hätten?

Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: GuLalman] #111549
21/09/2010 16:46
21/09/2010 16:46
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


Antwort auf:
ich glaube schon, dass es so etwas wie eine islamische Zivilisation gibt, um zwar eine, die auf den offenbarten Regeln des Islam beruht.


soviele gemeinsamkeiten es gibt, soviele unterschiede gibt es.
wie zwischen dem italiener und dem norweger auch.
die bauen auch beide auf der christlichen offenbarung auf, haben aber trotzdem ganz verschiedene kulturelle hintergründe.
deshalb unterscheidet sich der gemeine norweger auch vom gemeinen italiener nicht nur in der sprache.



davon auszugehen, dass den unverheirateten moslems allen das sperma bis zum hals steht, hat etwa die gleiche grundlage, wie davon auszugehen, dass alle verheirateten christen treu sind.


gruss
Najib




Last edited by Najib; 21/09/2010 16:50. Reason: ergänzung

um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: JasminH] #111551
21/09/2010 17:05
21/09/2010 17:05
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
L
latino Offline
Mitglied
latino  Offline
Mitglied
L

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
choppy:

Mit dem Inhalt des 4. Absatzes in Deinem vorigen Postings bin ich - und wahrscheinlich auch Gulalman - zu 100% einverstanden.

Man kann sicher nicht schon zum vorneherein jede Beziehung zwischen einem Marokkaner/Araber und einer Europäerin "in Frage stellen".
Einige löbliche Ausnahmen bestätigen dies immer wieder. So wie Du schreibst könntest Du/Ihr auch in diese Kategorie passen.
Die Mehrheit passt hier aber leider Gottes nicht rein, Du schreibst ja selber und zu Recht, dass "wirklich v i e l e Araber mit einer europäischen Frau nur das grosse Los in Europa finden wollen". Und das ist die überwältigende Mehrheit. Wenn dann auch hier, später vielleicht, noch sowas wie Liebe dazukommt ist es ja gut. Tatsache ist und bleibt aber, dass die allermeisten Maghrebianer um jeden Preis nach Europa wollen, irgendwie......
So wie Du hier schreibst gehört Dein Habibi nicht zu dieser Sorte, auch das kommt vor.

Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: JasminH] #111552
21/09/2010 17:19
21/09/2010 17:19
Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
S
Summach Offline
Mitglied
Summach  Offline
Mitglied
S

Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
Hallo Choppy,

es ist gut und richtig, daß Du Deine Geschichte hier immer wieder erzählst und ich habe sie (fast) alle gelesen. Es gibt nichts auszusetzen daran: daß Du auch schlagfertig sein kannst, bemerkt man schon an Deinem "aus-dem-Weg-hier!" Tonfall, mit dem Du Deine Geschichte immer wieder ins Feld führst. Bravo.

Hallo Tanja,

Antwort auf:
Hallo Josi

Es ist mein erster Beitrag!!!Ich stehe nicht unter Druck im gegenteil.


die vielen Ausrufezeichen wurden als "Schreien" (miß)verstanden. Aber auch dann ist alles in Ordnung - niemand hat etwas auszusetzen an Deinen Postings: wenn man sich sicher ist, muß man nicht "schreien", sondern kann den Provocateur teilweise schon mit einem einfachen Verdrehen von Jahreszahlen aus der Fassung bringen: dies nur als kleiner Hinweis am Rande.

Zum Schluß zu den Lügnern:

besonders beliebt sind bei den Lügnern (also known as: Urkundenfälschern, Falschberatern, gegen das Ausländergesetz Verstossenden) hier im Forum Frauen, die behaupten mit einem Marokkaner glücklich zu sein. Und konvertierte Mitglieder, die ihre Konvertierung ernst nehmen (wollen). Alle anderen Behauptungen warum man angeblich so aufgebracht ist, sind zu vernachlässigen. Genauso wie bei dem "ältere Frau/jüngerer Mann" Thread kommen massenweise Frauen hier nur zum Lesen rein: Kennt hier einer im Forum ein (Ex)Mitglied, das Opfer eines Beznessers/einer BeznesserIn geworden wäre?

Mir fällt auf Anhieb keines ein (auch LCS zählt ja nicht dazu).

Josi

Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: Najib] #111553
21/09/2010 17:19
21/09/2010 17:19
Joined: Sep 2010
Beiträge: 14
Deutschland
T
tirolerhut Offline
gesperrt!
tirolerhut  Offline
gesperrt!
T

Joined: Sep 2010
Beiträge: 14
Deutschland
kladden luis444 tarzan63 calimero und nun tirolerhut
nochmal lass mich in ruhe
auch die norweger,deres kan ikke gjöre ingenthin
for dumt menesker

kan du begripe?
hold kjeft
endelig
fy faen araski
what for a type
unsklyld meg sting
hilsen tarzan 63

Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: Najib] #111554
21/09/2010 17:28
21/09/2010 17:28
Joined: Jul 2010
Beiträge: 94
Süddeutschland
G
GuLalman Offline
Mitglied
GuLalman  Offline
Mitglied
G

Joined: Jul 2010
Beiträge: 94
Süddeutschland
Original geschrieben von: Najib

davon auszugehen, dass den unverheirateten moslems allen das sperma bis zum hals steht, hat etwa die gleiche grundlage, wie davon auszugehen, dass alle verheirateten christen treu sind.


Hallo,

das habe ich so pauschal über Muslime niemals gesagt und über Christen habe ich schon gar nichts gesagt. Ich habe über Europäer gesprochen und die sind heute nicht nur Christen.

Gruß

Gu Lalman

Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: Summach] #111555
21/09/2010 17:39
21/09/2010 17:39
Joined: Sep 2010
Beiträge: 14
Deutschland
T
tirolerhut Offline
gesperrt!
tirolerhut  Offline
gesperrt!
T

Joined: Sep 2010
Beiträge: 14
Deutschland
josi.denk du bist alt
wir sind noch brauchbar
du nicht
lass es gut sein
bevor du dich mit peter und mir wirklich anlegst
aber richtig
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
habe ich schon gemeldet
e vergessen
sorry
der hat sein letztes tribunal geshen
bis gleich grandmere
luis444

Last edited by Youssef Alami; 21/09/2010 20:57. Reason: wegen Beleidigung entfernt
Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: GuLalman] #111556
21/09/2010 17:40
21/09/2010 17:40
Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
S
Summach Offline
Mitglied
Summach  Offline
Mitglied
S

Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
Hallo Gulalman,

Du hast mir das mit den Kabylen nicht beantwortet: keine Antwort ist auch eine Antwort?

Antwort auf:
Wo sind hier eigentlich all die europäischen Frauen, die schon 10, 20 oder mehr Jahre glücklich mit einem Marokkaner zusammen leben?

mir hier so kommt, ist meine erste Frage: erstmal Du! Wie im richtigen Leben auch: oder lese einfach in alten Threads von Mitgliedern nach, die Dir irgendwie auffallen: negativ - wie positiv. Ich habe mir beispielsweise die von Koschla genauer angesehen, die von Choppy und die von Sahna (bei den Frauen): und man bekommt sehr schnell ein sehr gutes Bild. Die Mühe sollte man sich machen, bevor man den anderen die Arbeit machen lassen will: und er einem hübsch zusammenfassen soll, was er denkt, was er fühlt und wie er drauf ist.

Bei Deiner Nachfrage hat man nicht das Gefühl, daß Du wirklich etwas Neues/Nichtaufhaldeliegendes hören möchtest, sondern einen Beweis für Deine Hypthese suchst, daß eine europäische Frau und ein muslimischer Mann nichts gemeinsam haben könnten (kurzfristig: o.k. Langfristig: no way!).

Also erstmal DU mit der Kabylenfrage.

Antwort auf:
Ich habe mich nicht nur sehr intensiv mit dem Islam auseinandergesetzt, sondern bin auch persönlich sehr nah dran an einzelnen Muslimen.


Persönlich sehr nah dran an einzelnen Muslimen? Das hört sich ja so an, als ob Du sagen wolltest: Du blickst in einen Käfig und was sich drin abspielt, ist für Dich "persönlich sehr nah dran" an "einzelnen Muslimen": sind das für Dich Gattungen oder Zugehörige einer Spezies?

Wenn man einen sieht, sieht man alle?

Das ist dann doch sehr unwissenschaftlich, um nicht zu sagen: verdächtig. Ich glaube, daß Du Dich aus einem persönlichen Grund (hatten wir hier schon öfter) sehr intensiv mit dem Islam beschäftigst und Dir Deine ganz eigenen Beobachtungen zurechtgelegt hast: einen grossen Teil beziehst Du aus 1001 Geschichten - die, ich gebe es zu - faszinierend sind und man daran kleben bleiben kann. Letzten Endes sind es jedoch Rassisten, genauso wie Feministinnen Rassisten sind: es ist das Kennzeichen von Rassismus, daß man wenn man einen kennt, glaubt alle zu kennen - ob das nun Männer an sich sind oder Frauen an sich, bleibt sich letzten Endes gleich. Btw.: Thomas Friedrich ist ein Frauenhasser - auch das ist genetisch vererbbar bzw. mit einem ethnischen Hintergrund erklärbar.

Algerien ist nicht zufällig Dein ethnischer Hintergrund?

Josi

Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: GuLalman] #111557
21/09/2010 17:50
21/09/2010 17:50
Joined: Aug 2010
Beiträge: 70
Marrakesch
Q
queen Offline
Mitglied
queen  Offline
Mitglied
Q

Joined: Aug 2010
Beiträge: 70
Marrakesch
Original geschrieben von: GuLalman
Original geschrieben von: alwinchen73
verlass dich auf deine Menschenkenntniss.


Menschenkenntnis versagt leider oft, wenn der Mensch aus einer völlig anderen Kultur kommt.

Wer glaubt, er verstehe fremde Kulturen spontan, "weil ja alle Menschen im Grunde gleich sind", zeigt damit nur wie unendlich naiv er ist.

Ich würde mir nichts von frisch verliebten oder verheirateten Frauen sagen lassen, Liebe macht bekanntlich blind!

Schon die Römer sagten "amantes, amentes", was soviel heißt wie Liebende sind ohne Verstand!

Wenn der Gatte hier eine eigenständige Aufenthaltserlaubnis hat und dann noch mal ein Jahr drauf, damit sich das Drama auch entfalten kann, dann kann man anfangen, hier realistisch was zu sagen.

Dass man natürlich ganz sicher ist, dass das eigene Herz sich nicht täuscht, dass der eigene Mann ganz anders ist... alles nur solange bis der gnadenlose Punkt kommt, wo sich dann zeigt, was Sache ist.

Ich musste im engsten Freundeskreis gerade so einen Schlamassel mithelfen aufzuputzen. Der liebe Gatte war Syrer und natürlich GAAANZ anders als all die anderen.

Kaum war die eigene Aufenthaltsberechtigung da, begann sich das Drama zu entfalten. Zum Glück waren keine Kinder da, sonst wäre es noch schlimmer gewesen. So war es es nur der Verlust von viel Geld, ein gebrochenes Herz und eine absolute Demütigung, als klar wurde, dass es nur ums Materielle ging und dazu hat man einen weiteren Fall eines Orientalen, der fidel vom deutschen Sozialstaat lebt, produziert.

Es war von vornherein klar, dass es so kommen musste, aber man kann ja auch Leute im engsten Umfeld nicht von so etwas abhalten, wenn sie es wirklich wollen.

Ich habe deshalb von Anfang an versucht wenigstens ein bisschen zur Schadensbegrenzung beizutragen, es zu verhindern war aussichtslos. Zum Glück gibt es jetzt nicht noch Scheidungswaisen.

Wer sich auf so etwas einlässt, sollte am besten solange warten, bis das mit der eigenständige Aufenthaltserlaubnis durch ist und noch ein bisschen draufgeben, bevor man anfängt Kinder in die Welt zu setzen. Die leiden am meisten und können nichts dafür.

Erwachsene sind selber schuld, was sie mit ihrem Leben machen, jedem das Seine.

Unschön ist es nur, wenn nachher unter Umständen eine weitere orientalische Großfamilie vom deutschen Sozialstaat lebt und die Wut der Bürger darauf wächst.

Die Leidtragenden sind nicht zuletzt fleißige und gutintegrierte, liberale Muslime. Wenn es nämlich irgendwann knallt, und ich sehe das kommen, trifft es nämlich alle Muslime.

Nichts für ungut, das musste einfach mal gesagt werden!

Peace! und einen lieben Gruß an alle

Gu Lalman

Man kann es nicht oft genug sagen: Immer schön viel www.1001geschichte.de lesen!


darf ich dich einfach mal was fragen ohne das ich dies böse mein... aber ich lese sehr oft deine antworten ich verstehe aber nicht warum du alles so negativ siehst.. wenn ich deine antworten lese frag ich mich bin ich jetzt auf 1001geschichte oder bin ich auf einer forums seite wo ich mich über ein schönes land ne wunderbare kultur und wahnsinnig nette menschen austausche? die meisten die hier angemeldet sind, denk ich sind so wie ich mit einem marokkaner verheiratet und glücklich damit... wir sind nicht alle naiv nur weil wir lieben... es gibt genug scheidungen bei gleich nationalen paaren warum wird dann über binationale ehen so rumgelästert?? mich würde einfach mal interessieren was dich hier her treibt?? du scheinst nicht mit einem marokkaner/in verheiratet zu sein, sonst würdest du andere antworten geben...

liebe grüße
Winken3


Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: tirolerhut] #111558
21/09/2010 17:57
21/09/2010 17:57
Joined: Sep 2010
Beiträge: 14
Deutschland
T
tirolerhut Offline
gesperrt!
tirolerhut  Offline
gesperrt!
T

Joined: Sep 2010
Beiträge: 14
Deutschland
hola mikka
is easy
hilsen
ryad

Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: tirolerhut] #111559
21/09/2010 17:59
21/09/2010 17:59
Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
S
Summach Offline
Mitglied
Summach  Offline
Mitglied
S

Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
Hallo Tirolerhut,

Antwort auf:
josi.denk du bist alt
wir sind noch brauchbar
du nicht
lass es gut sein
bevor du dich mit peter und mir wirklich anlegst
aber richtig
dein besoffnes familienmitglied
habe ich schon gemeldet
e vergessen
sorry
der hat sein letztes tribunal geshen
bis gleich grandmere
luis444


Das Modell Toxica53 (Selbstverbrennung) fand ich eigentlich sehr ansprechend: der Button befindet sich rechts unten neben "diesen Beitrag melden" - wäre nett, wenn Du ihn verwendest bevor Du Dich wieder in Selbstanklagen ("sorry family!") ergehst.

Josi

Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: GuLalman] #111560
21/09/2010 18:00
21/09/2010 18:00
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

gulalman,

Antwort auf:
das habe ich so pauschal über Muslime niemals gesagt


Antwort auf:
zumal den arabischen Jungmännern das Sperma oft bis zum Halse steht und es normalerweise kaum Möglichkeiten gibt,


ja, das stimmt. bei nochmaligem nachlesen habe ich es auch gesehen:
du hast nicht pauschalisiert, sondern "oft" und "normalerweise kaum" verwendet. ich habe geglaubt deinen spruch noch im kopf zu haben und deswegen schien es mir unnötig, nochmal den genauen wortlaut nachzulesen.

Antwort auf:
Ich habe über Europäer gesprochen und die sind heute nicht nur Christen.


ich spreche über christen.
ich habe sozusagen das christentum von unten erfahren, so wie du den islam.

gruss
Najib


ps:

Antwort auf:
mich würde einfach mal interessieren was dich hier her treibt??


da würde ich gerne was dazu schreiben, nicht über gulalman speziell.
aber dann bin ich wieder der, der streit anfängt.
mal sehen, ob sich sonst jemand traut.




Last edited by Najib; 21/09/2010 18:07. Reason: ein ps

um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Woran merkt man das ER es ernst meint? [Re: Summach] #111561
21/09/2010 18:13
21/09/2010 18:13
Joined: Sep 2010
Beiträge: 14
Deutschland
T
tirolerhut Offline
gesperrt!
tirolerhut  Offline
gesperrt!
T

Joined: Sep 2010
Beiträge: 14
Deutschland
toxi hat kapituliert
sensibel?
du bist zäh
die anderen liegen akte x
mit eucg haben wir spass
gruss an deine artgenossen
hoffe du schaffsr das noch
mich zu ........

Seite 5 von 10 1 2 3 4 5 6 7 9 10

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1