Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
474,976 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 1,140 guests, and 6 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
eidesstattliche erklärung #105699
22/04/2010 02:12
22/04/2010 02:12
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
JasminH Offline OP

SuperUser
JasminH  Offline OP

SuperUser

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
hallo leute!

wir habe leider ein problem mit der eidesstattlichen erklärung vom notar über den familienstand , die wir für die ausstellung des ehefähigkeitszeugnis benötigen.
mein verlobter war nun schon auf etlichen behörden und stellen und bei notaren..leider sagt ihm jeder, dass so was nicht ausgestellt wird, da die ledigkeitsbescheinigung ausreichen muss- dem ist aber nicht so, das österr. standesamt braucht zusätzlich eine eidesstattliche erklärung vom notar..

hat irgenwer hier im forum für mich eine adresse von einem notar in casablanca oder in rabat, der so eine eridesstattliche erklärung schreibt? oder kann dies der adoul machen, da der ja auch so was wie ein notar ist..

ich bitte dringend um eure hilfe!!
danke und lg
jasmin

Last edited by choppy; 22/04/2010 02:13.
Re: eidesstattliche erklärung [Re: JasminH] #105736
22/04/2010 15:49
22/04/2010 15:49
Joined: Sep 2009
Beiträge: 20
Frankfurt am Main
Y
YounesF Offline
Junior Mitglied
YounesF  Offline
Junior Mitglied
Y

Joined: Sep 2009
Beiträge: 20
Frankfurt am Main
Ein handschritflicher Text reichte bei mir völlig.
Muß dann nur die Unterschrift beglaubigt werden. Machen die örtlichen Kommunen mit dem roten Stempel und einer ich glaub 2DH Wertmarke. Es ist keine Bescheinigung von irgendeinem Amt, sondern die eidesstattliche Versicherung des Ehepartnes, daß er/sie unverheiratet ist, mit beglaubigter Unterschrift. Sicherlich kann man das auch beim Adoul machen, aber auch dann nicht vergessen, Stempel der Kommune.

Re: eidesstattliche erklärung [Re: YounesF] #105738
22/04/2010 16:11
22/04/2010 16:11
Joined: Aug 2007
Beiträge: 214
Bayreuth
Andrea84 Offline
Mitglied
Andrea84  Offline
Mitglied

Joined: Aug 2007
Beiträge: 214
Bayreuth
Hallo Jasmin,
ich weiss, was du meinst, mein Mann musste letztes Jahr auch sehr lange suchen. Er war dann mit seinen Eltern in Rabat bei dieser Notarin:
RAZINE Fatima
12, rue Anaba, 2ème etage, Appt. 6
Tel : 037 20 57 28
Fax : 037 20 57 23

Frag auch beim Standesamt nach wer die Erklärung abgeben soll. Manchmal reicht sie vom Betreffenden selbst oder irgendeinem Verwandten. In unserem Fall wollte das Standesamt beide Elternteile.

Re: eidesstattliche erklärung [Re: JasminH] #105739
22/04/2010 16:15
22/04/2010 16:15
Joined: May 2009
Beiträge: 992
Fes, Marokko
K
Koschla Offline
Mitglied
Koschla  Offline
Mitglied
K

Joined: May 2009
Beiträge: 992
Fes, Marokko
Als wir vor fünf Jahren in Deutschland geheiratet haben, gingen wir dort zum Notar und mein Mann versicherte an Eides Statt, dass er nicht und noch niemals verheiratet war. Dies reichte völlig aus. Ich glaube nicht, dass die eidesstattliche Versicherung von einem marokkanischen Notar sein muss.

Re: eidesstattliche erklärung [Re: Koschla] #105741
22/04/2010 16:42
22/04/2010 16:42
Joined: Feb 2010
Beiträge: 564
Deutschland - Safi
B
bengel Offline
Mitglied
bengel  Offline
Mitglied
B

Joined: Feb 2010
Beiträge: 564
Deutschland - Safi
Hallo zusammen,

Eva, Jasmin wird nicht drumrum kommen, bei einem mar. Notar diese eidesstattliche Versicherung machen zu lassen. Sie braucht dieses Papierchen ja schon zur Beantragung des Ehefähigkeitszeugnisses. Ohne dieses bekommt ihr Mann ja auch kein Visum, so dass er die Möglichkeit hätte in Österreich einen Notar aufzusuchen.

Jasmin, wende dich mal an meinen Übersetzer, der kann dir da sicher weiterhelfen.

Lg Roy

Re: eidesstattliche erklärung [Re: JasminH] #105743
22/04/2010 17:01
22/04/2010 17:01
Joined: May 2009
Beiträge: 992
Fes, Marokko
K
Koschla Offline
Mitglied
Koschla  Offline
Mitglied
K

Joined: May 2009
Beiträge: 992
Fes, Marokko
Ah ja, das kann natürlich sein. Mein Mann hatte ein Touristenvisum und ist nach der Heirat wieder nach Marokko ausgereist. Deshalb ging es bei uns so.

Re: eidesstattliche erklärung [Re: bengel] #105764
22/04/2010 23:24
22/04/2010 23:24
Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
T
ThaiMaroc Offline
Mitglied
ThaiMaroc  Offline
Mitglied
T

Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
Wir haben auch eine eidestaatliche Erklärung machen vom Notar.Adresse hab ich auch noch allerdings in Fez da wir das zusammengelegt haben mit unserer Übersetzerin. Konnten dann beides gleichzeitig holen.

Roy,

wer ist den eigendlich dein Übersetzer in Marokko ?
Musste letztens feststellen mit einer Freundin das die Liste ziemlich klein geworden ist von Übersetzer .

Meine ist nun auch nicht mehr dabei.

Re: eidesstattliche erklärung [Re: ThaiMaroc] #105770
23/04/2010 01:15
23/04/2010 01:15
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
JasminH Offline OP

SuperUser
JasminH  Offline OP

SuperUser

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
hey!

erstmals danke an alle!

@ andrea: vielen dank für den tipp! mein verlobter hat versucht dort anzurufen, aber die nummer existiert leider nicht mehr.. haben auch noch eine andere nummer von dieser notarin gefunden, existiert leider auch nicht mehr..

bin jetzt zufällig auf eine seite der britischen botschaft gestosse, wo die einige empfehlungen von öffentlichen notaren in marokko angeführt haben. er wird morgen mal die alle anrufen und sich durchfragen, mal schauen..

lg an alle

Re: eidesstattliche erklärung [Re: JasminH] #105773
23/04/2010 01:27
23/04/2010 01:27
Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
theomarrakchi Offline
Mitglied
theomarrakchi  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
Hallo Choppy,
Hat er die Nummer angerufen, so wie Andrea sie angegeben hat? Denn dann kann er sie nicht erreicht haben.
Die Vorwahl ist seit fast einem Jahr anders, naemlich nicht 037, sondern 0537, und das gilt fuer saemtliche Festnetzvorwahlen in Marokko, die muessen alle mit 05... beginnen, Handynummern mit 06....
LG, Theo


Bevor Du Dein Kamel dem Schutze Allahs anvertraust, binde es gut fest

www.ibiza-marrakech-express.com
Re: eidesstattliche erklärung [Re: ThaiMaroc] #105777
23/04/2010 01:34
23/04/2010 01:34
Joined: Feb 2010
Beiträge: 564
Deutschland - Safi
B
bengel Offline
Mitglied
bengel  Offline
Mitglied
B

Joined: Feb 2010
Beiträge: 564
Deutschland - Safi
Pia, Jasmin weiß wen ich meine...

nochmal.. abdelkarim chraibi ... seine kontaktadressen stehen auf der seite von der botschaft.... ein echt netter und zuverlässiger mensch! ...

lg roy

Re: eidesstattliche erklärung [Re: bengel] #105779
23/04/2010 02:16
23/04/2010 02:16
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
Roy, beste Empfehlung. gp

Re: eidesstattliche erklärung [Re: wanderer] #105847
24/04/2010 16:29
24/04/2010 16:29
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
JasminH Offline OP

SuperUser
JasminH  Offline OP

SuperUser

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
hey!

wir haben nun eine andere lösung gefunden, da ich der standesbeamtin erklärt habe, dass wir schwierigkeiten haben einen notar zu finden.
wir haben es gleich gemacht wie Younes.. er hat selbst die eidestattliche erklärung geschrieben und hats dann von der kommune beglaubigen lassen.. die standesbeamtin hat gesagt, dass dies so auch reiche da ja die ledikeitsbescheinigung eigentlich wichtiger ist..
danke an alle und lg
jasmin

Re: eidesstattliche erklärung [Re: JasminH] #107021
22/05/2010 00:34
22/05/2010 00:34
Joined: May 2010
Beiträge: 1
Würzburg
U
usaidou Offline
Junior Mitglied
usaidou  Offline
Junior Mitglied
U

Joined: May 2010
Beiträge: 1
Würzburg
Hallo!
weiss jemand definitiv wo man die eidesstaatliche versicherung vom Familienoberhaupts zum familienstand bekommt? die Notare meinen sie stellen sowas nicht aus, und manche verlangen sogar 250 euro.
ich werde erstmals das nur selbst schreiben und vom Vater unterschreiben lassen, und die unterschrift legalisieren lassen bei der Komune. Hat es jemand schon so gemacht? Übrigens ich heirate in bayern, vielleicht ist das Bundesland wo man heiratet auch entscheidend.
ich wäre dankbar für jede antwort!
said

Re: eidesstattliche erklärung [Re: usaidou] #107025
22/05/2010 02:03
22/05/2010 02:03
Joined: Feb 2010
Beiträge: 564
Deutschland - Safi
B
bengel Offline
Mitglied
bengel  Offline
Mitglied
B

Joined: Feb 2010
Beiträge: 564
Deutschland - Safi
Original geschrieben von: usaidou

eidesstaatliche versicherung vom Familienoberhaupts zum familienstand


kann mir mal jemand erklären was das ist???? was du genau meinst, weiß ich nicht, aber wenn du nach unserem glauben heiratest, brauchst das nur die frau... also die einwilligung des vormunds zur hochzeit... du als mann bist dann ab der hochzeit der rechtliche vormund! wer immer das auch unbedingt braucht... ich bin dafür viel zu viel deutsch um solchen schmarn zu akzeptieren... jede partnerschaft bedeutet gleichberechtigung für beide partner! wer unbedingt der herrscher der familie sein will, soll das von mir aus, in meinen augen aber ein armutszeugnis...

lg roy

Last edited by bengel; 22/05/2010 02:10. Reason: nachtrag
Re: eidesstattliche erklärung [Re: bengel] #107111
25/05/2010 00:33
25/05/2010 00:33
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
JasminH Offline OP

SuperUser
JasminH  Offline OP

SuperUser

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
also wir brauchten diese eidesstattliche versicherung nich vom familienoberhaupt.. sondern nur von ihm selbst, dann müsstest du das in deutschalnd bei einem notar machen wenn ihr in bayern heiraten wollt..
wenn die das wirklich vom familienoberhaupt brauchen, dann muss wohl der vater dies in marokko machen lassen.. unbedingt nachfragen beim standesamt ob ér das beim notar machen muss..
bei mir hat sie anfangs auch darauf bestanden ( brauchten das fürs ehefähigkeitszeugnis), ich habe ihr dann erklärt, dass wir keinen notar in marokko finden.. also haben wir das dann auch selbst geschrieben und bei der commune beglaubigen lassen..wurde dann auch so akzeptiert..
allerdings muss der text in arabisch sein um es bei der commune begalubigen zu lassen. deshalb habe ich ihm vorher den tect auf deutsch aufgeschrieben und er hat es dann auf arabisch von einem dolmetscher übersetzen lassen und bei der commune dann unterschrieben und beglaubigen lassen


Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1