Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
470,677 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 675 guests, and 6 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 1 von 2 1 2
bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen #104157
29/03/2010 11:11
29/03/2010 11:11
Joined: Mar 2005
Beiträge: 45
muenchen
W
wolf01 Offline OP
Junior Mitglied
wolf01  Offline OP
Junior Mitglied
W

Joined: Mar 2005
Beiträge: 45
muenchen
ich finde es furchtbar- fast jeder turi bringt wagenladungen an geschenken mit- zum grossen teil sogar wetvolle sachen , wie fahrräder , die bei uns noch locker 120 euro kosten.
1. warum?? freikaufen von der europäischen schuld an der afrikanischen misere?? oder anerkennu8ng kaufen??
2. ich bleib hier 6 monate im jahr zum arbeiten- die menschen hier spucken vor mir aus, weil ich NICHTS mitgebracht habe- bitte auch an die nachfolgenden besucher denken...
3. originalzitat: " warum soll ich mein fahhrad pflegen- nächste woche kommen die franzosen- da krieg ich wieder eins geschenkt- soviel zum thema nachhaltigkeit...
4. andererseits muss ich zugeben, dass ich von den fahhradgeschenken profitiere- ich kauf die "überschüssigen" von den marokkanern zurück(bei meiner gastfamile stehen 11 räder rum...die können jeden tag n anderes benutzen), und verkauf die in d mit 200 prozent gewinn....
merci soweit...

und bitte mal nachgedacht- die wirklich bedürftigen bekommt ihr als turi nicht zu gesicht---also lasst es einfach ok?!

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: wolf01] #104158
29/03/2010 11:20
29/03/2010 11:20
Joined: May 2009
Beiträge: 382
deutschland
Karamaus Offline
Mitglied
Karamaus  Offline
Mitglied

Joined: May 2009
Beiträge: 382
deutschland
ist das echt so schlimm???
die müssen ja dann mehr mitbringen als mitnehmen...

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: Karamaus] #104163
29/03/2010 12:42
29/03/2010 12:42
Joined: Mar 2005
Beiträge: 45
muenchen
W
wolf01 Offline OP
Junior Mitglied
wolf01  Offline OP
Junior Mitglied
W

Joined: Mar 2005
Beiträge: 45
muenchen
es ist schlimmer als du annimmst- und- es entwertet marokkanische produkte- "was-du kaufst noch den marokk schrott??? ich krieg hier deutsche qualität umsonst"
auch verhindert es das arbeiten an der verbesserung de3r eigenen situation- nach 20 jahren im turigeschäft glaugen die, esGIBT gar nix anderes mehr. ausserdem- ICH werde als verrückt erachtet- weil ich nichts verscheneken KANN-

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: wolf01] #104164
29/03/2010 12:47
29/03/2010 12:47
Joined: May 2009
Beiträge: 382
deutschland
Karamaus Offline
Mitglied
Karamaus  Offline
Mitglied

Joined: May 2009
Beiträge: 382
deutschland
die deutschen touris sollten mal ihre sachen zu hause lassen u lieber sich was kaufen...so haben beide was davon...die einen geld u die andere ein andenken oder sowas...

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: Karamaus] #104165
29/03/2010 13:08
29/03/2010 13:08
Joined: Mar 2005
Beiträge: 45
muenchen
W
wolf01 Offline OP
Junior Mitglied
wolf01  Offline OP
Junior Mitglied
W

Joined: Mar 2005
Beiträge: 45
muenchen
DAS wär doch n beitrag für die däärs in ihrm buch..statt ständig vor nervigen kindern zu warnen, mal auf die URSACHE aufmerksam machen. es erzeugt halt irre eifersüchteleien, wenn einer was kriegt, die andere aber ned...

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: wolf01] #104166
29/03/2010 13:13
29/03/2010 13:13
Joined: May 2009
Beiträge: 382
deutschland
Karamaus Offline
Mitglied
Karamaus  Offline
Mitglied

Joined: May 2009
Beiträge: 382
deutschland
na vielleicht liest sie es jau ändert was drin...hab das buch nicht gelesen...

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: Karamaus] #104168
29/03/2010 13:26
29/03/2010 13:26
Joined: Feb 2008
Beiträge: 239
Schweiz
B
Bladebla Offline
Mitglied
Bladebla  Offline
Mitglied
B

Joined: Feb 2008
Beiträge: 239
Schweiz
ähm,

also wir bringen unserer Familie und Freunden auch Geschenke mit. Das finde ich auch normal so, und wir bekommen auch Geschenke von ihnen. Man schenkt ja auch seinen Freunden und Familien Dinge hier.

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: Bladebla] #104169
29/03/2010 13:32
29/03/2010 13:32
Joined: May 2009
Beiträge: 382
deutschland
Karamaus Offline
Mitglied
Karamaus  Offline
Mitglied

Joined: May 2009
Beiträge: 382
deutschland
aber fahrräder???u sonstige grosse sachen???

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: Bladebla] #104170
29/03/2010 13:50
29/03/2010 13:50
Joined: Mar 2005
Beiträge: 45
muenchen
W
wolf01 Offline OP
Junior Mitglied
wolf01  Offline OP
Junior Mitglied
W

Joined: Mar 2005
Beiträge: 45
muenchen
aber es ist nicht normal, irgendwelchen kindern z.b. in meski, ständig was zu schenken. der kramerladen verkauft keine stylos mehr- er lässt sie sich von den kindern nachdem sioe gebettelt haben bringen. eltern erziehen ihre kinder, "mal einfach den turi" zu fragen. es schafft ei neidklima und macht dasd reisen für ansääsige europäer schwierig- weiss ist weiss... ist doch klar, dass ich gastgeschenke nichtz meine--DA gibts ja n grund dafür. abwer das turis, die schon mehrmals in z.b. meski waren als "tot" bezeichnet wereden, weil nicht mehr soviel "rausfällt" ist schon nachdenkenswert liebe marokkokenner

also ICH mach es zum beispiel so: bei der familie (den FRAUEN:...) eruieren was notwendig ist, DANN ein marokkanisches produkt aussuchen, und den familienvorstand fragen, ob er bereit ist z.b. die HÄLFTE der kosten zu übernehmen. das nennt man bedarfsanalyse- DANN leg ich gern sie andere hälfte drauf, und bin mir sicher das dieses z.b. gerät gut behandelt wird.
aber einfach nen schrott-gasofen(beispiel!!) ins haus "werfen" als geschenk??? damit ernetet man nur unverständinis und ein scheinheiöliges danke.

Last edited by wolf130159; 29/03/2010 14:05.
Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: wolf01] #104172
29/03/2010 14:08
29/03/2010 14:08
Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
theomarrakchi Offline
Mitglied
theomarrakchi  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
Hallo Wolf,
Ich habe noch nie gesehen, dass Touristen Fahrraeder als Geschenke mitnehmen nach Marokko, hoechstens welche, die an einem Wohnmobil "kleben", um damit mal vom Campingplatz in den Ort zu fahren.
Allerdings habe ich gerade in den vergangenen Tagen noch ein paar mal Minibusse mit franzoesischen Kennzeichen gesehen, die auf dem Dachgepaecktraeger eine Unmenge von Fahrraedern gestapelt hatten, wobei die Insassen ganz offensichtlich keine Franzosen waren, sondern moeglicherweise naturalisierte Franzosen maghrebinischen Ursprungs, und die bringen sie nicht mit zum Verschenken, sondern um damit ihre Reise zu finanzieren. Aus welchen Quellen die ihre Fahrraeder in Europa beziehen bleibe einmal dahingestellt.
LG, Theo


Bevor Du Dein Kamel dem Schutze Allahs anvertraust, binde es gut fest

www.ibiza-marrakech-express.com
Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: wolf01] #104174
29/03/2010 14:23
29/03/2010 14:23
Joined: May 2009
Beiträge: 382
deutschland
Karamaus Offline
Mitglied
Karamaus  Offline
Mitglied

Joined: May 2009
Beiträge: 382
deutschland
ach wolf...

mein mann sagt grade sowas gibts nicht das in marokko sachen verschenkt werden..

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: wolf01] #104175
29/03/2010 14:24
29/03/2010 14:24
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
Hallo,

"Wagenladungen" ist wohl etwas übertrieben.

- die menschen hier spucken vor mir aus, weil ich NICHTS mitgebracht habe-

Dann hast Du Dich dementsprechend benommen.

Gruß / Peter

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: theomarrakchi] #104176
29/03/2010 14:30
29/03/2010 14:30
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

Antwort auf:
also ICH mach es zum beispiel so: bei der familie (den FRAUEN:...) eruieren was notwendig ist, DANN ein marokkanisches produkt aussuchen, und den familienvorstand fragen, ob er bereit ist z.b. die HÄLFTE der kosten zu übernehmen. das nennt man bedarfsanalyse- DANN leg ich gern sie andere hälfte drauf, und bin mir sicher das dieses z.b. gerät gut behandelt wird.


du bist ja wahnsinnig schlau. machst erst eine bedarfsanalyse um dem hausherrn zum behufe der guten behandlung des wertgegenstandes, die hälfte vom preis des geschenkes abzuknöpfen.
was machst du, wenn er hausherr sagt, er hätte die andere hälfte des kaufpreises nicht, oder seine bedarfsanalyse konträr zu deiner ist?

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: Karamaus] #104177
29/03/2010 14:40
29/03/2010 14:40
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir


?


Versteh´ ich nicht.

g / p

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: wanderer] #104179
29/03/2010 15:22
29/03/2010 15:22
Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
B
baerbelha Offline
Mitglied
baerbelha  Offline
Mitglied
B

Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
Hi,

ich verstehe Najib schon.
stellt euch mal vor, ihr bekommt Besuch. Der bringt ein tolles Geschenk mit, möchte dann aber die Hälfte des Preises erstattet haben.
Kein Wunder, dass vor ihm ausgespuckt wird. Und Gast wird er mit Sicherheit nicht noch einmal sein.

Komisch, dass jemand den Touristen vorschreiben will, was sie verschenken sollen, bloß weil er zu geizig ist(denn die Hälfte kann er ja zahlen).

Natürlich ist es eine Unsitte, dass Kugelschreiber wie Kamellen unters Volk geworfen werden. Aber dem Schreiber ging es ja nicht um einfache Kugelschreiber, sondern darum, dass er meint, er könne mit den großen Geschenken nicht mithalten.

Und das ist nun wirklich SEIN Problem.

Gruß, Bärbel

Last edited by baerbelha; 29/03/2010 15:23.
Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: baerbelha] #104184
29/03/2010 16:32
29/03/2010 16:32
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
daumen1

Beim Schenken ist das Herz beteiligt - ohne Erwartungen -

g / p

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: baerbelha] #104185
29/03/2010 16:42
29/03/2010 16:42
Joined: Mar 2005
Beiträge: 45
muenchen
W
wolf01 Offline OP
Junior Mitglied
wolf01  Offline OP
Junior Mitglied
W

Joined: Mar 2005
Beiträge: 45
muenchen
@bärbel und so...
schade dass keiner leist was ich geschrieben hab...
es gibt gastgeschenke- das sind tee und zucker
....
es ist aber kein gastgeschnek mehr, in massen altes zeug abzuladen, und die einheimischen dazu zu bringen, zu denken das aufpumpen eines radreifens lohne sich nuicht, weil ja nächste woche ein neues "kommt".
stichwort wegwerfgesellschaft
und ICH habe nur gesagt, dass ich, falls bedarf an einem NEUEN GASOFEN UAS MAROKKO besteht ich mich gerne an den kosten beteilige-
FALLS der einheimische den wirklich will und die familie das als nötig befunden hat- und um das umzusetzen ist eben eine beteiligung des einheimischen ann den kosten besser.
er verliert dann nicht das gesicht vor der familie, da diese es als von ihm gekauft ansieht- und nicht als almiosen. aber das will wahrscheinlich ned in europäischen schuldkomplexköpfe rein--
UND @ NAJIB
WENN dann ist es der marokkaner, der dem deutschen die hälfte abknöpft.....

egal- verderbt nur weiter das land indem ihr euren ziv. schrott runterbrimgt----jedes rad ist für mich ein gewinn..lol

ich jedenfalls leb hier seit 27 jahren jeweils 6 monate, und glaube (als ethnologe..) einen blick zu haben

das bild gauri gibt, maro nimmt is mir jedenfalls zu platt und zu menschenverachtend

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: wanderer] #104186
29/03/2010 16:47
29/03/2010 16:47
Joined: Mar 2005
Beiträge: 45
muenchen
W
wolf01 Offline OP
Junior Mitglied
wolf01  Offline OP
Junior Mitglied
W

Joined: Mar 2005
Beiträge: 45
muenchen
Original geschrieben von: wanderer
daumen1

Beim Schenken ist das Herz beteiligt - ohne Erwartungen -

g / p
na ja dann stellen die spanier hal nen sack herzen auf die strasse um ruhe vor den bettlerkindern zu haben--auch ne nette interpretation

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: wolf01] #104189
29/03/2010 17:28
29/03/2010 17:28
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
"und glaube (als ethnologe..) einen blick zu haben"

versuchs mal mit einem Blick als Anthropologe.

g / p

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: wolf01] #104191
29/03/2010 17:48
29/03/2010 17:48
Joined: Feb 2010
Beiträge: 564
Deutschland - Safi
B
bengel Offline
Mitglied
bengel  Offline
Mitglied
B

Joined: Feb 2010
Beiträge: 564
Deutschland - Safi
Hallo zusammen,

Gastgeschenke und das Mitfinanzieren gewisser Gebrauchsartikel sind doch zwei völlig verschiedene Paar Schuhe.

Als Gastgeschenke verstehe ich eine kleine Aufmerksamkeit, die man gibt, wenn man irgendwo hinkommt. Was auch immer das sein mag, Schokolade,.....etc.

Ich handhabe es auch so, dass ich bei größeren Anschaffungen etwas dazugebe, wenn es möglich bzw. notwendig ist. Das hat jedoch nichts mit Geschenken zu tun. Das tue ich allerdings auch nur bei meiner Familie! Meine Schwiegereltern haben fleißig gespart, um ein neues Bett zu kaufen (bzw. überhaupt erst mal ein richtiges Bett), sie hatten sage und schreibe X€ dafür schon zusammen, aber es fehlten noch X€... Es war notwendig und da gabs auch keine Frage, aber den ersparten Teil haben sie allein schon aus Stolz dazugegeben. Denn sie sehen in dem Gegenstand, dass sie dafür selbst etwas geleistet haben.
Ich sehe soetwas jedoch nicht als Geschenk. Jeder normale und ehrliche Marokkaner fragt auch nicht nach, ob man etwas gibt.

Da wir schon beim Fahrrad waren, bleiben wir auch dabei. Solche Mitbringsel, die man dann "Irgendwem" schenkt erachte ich für unangebracht. Zum Einen bekommen es dann diejenigen, die in erster Reihe stehen und den Mund am weitesten aufreißen...Die wirklich armen Menschen sieht man als Tourist sowieso sehr selten... Ich hab die Erfahrung gemacht, dass man auf die Zugehen muss, von selbst kommt da keiner. Ich hab selbst einige Zeit in einem Armenviertel gewohnt und wurde dort sehr herzlich aufgenommen. Ohne mit großen Dingen oder Geld bestechen zu müssen. Ganz im Gegenteil, ich wurde meist noch eingeladen und bekam etwas zu essen und trinken, von denen die selbst kaum was hatten...

LG Roy

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: wanderer] #104193
29/03/2010 18:18
29/03/2010 18:18
Joined: Dec 2009
Beiträge: 221
Deutschland
K
kladden Offline
gesperrt!
kladden  Offline
gesperrt!
K

Joined: Dec 2009
Beiträge: 221
Deutschland
hei peter guter kommentar noch besser dein genialer streich zum thema strassenverkehr hatte auch tränen in den augen war einmalig l.g.k

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: wanderer] #104194
29/03/2010 18:19
29/03/2010 18:19
Joined: May 2009
Beiträge: 382
deutschland
Karamaus Offline
Mitglied
Karamaus  Offline
Mitglied

Joined: May 2009
Beiträge: 382
deutschland
bitteschön.... http://de.wikipedia.org/wiki/Anthropologie

u sowas machst du ja???

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: wolf01] #104206
29/03/2010 23:01
29/03/2010 23:01
Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
T
ThaiMaroc Offline
Mitglied
ThaiMaroc  Offline
Mitglied
T

Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
Als ich allein nach Marokko gereist bin, hab ich Schokolade, Seife, Cremes u.s.w. mitgebracht.
Heute ist es eher mein Mann der für Bruder und Schwester Schuhe mitbringt, ein Bügeleisen für Mama und Kleidung lässt er dort wenn sein Bruder was gefällt, dann ist der Koffer leer und wir nehmen die zahlreichen Geschenke der Familie mit.

Fahrrad und Co kann man ja verschenken, aber dann nicht aus Deutschland in jeden Marjane gibt es tolle Bikes zu kaufen.

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: ThaiMaroc] #104215
30/03/2010 00:40
30/03/2010 00:40
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir

"aber dann nicht aus Deutschland in jeden Marjane gibt es tolle Bikes zu kaufen."

Bin der gleichen Meinung. So machen es viele.

Von D. ein gebrauchtes Fahrrad nach Marokko transportieren,
um es dort zu verschenken?! - Warum einfach, wenn´s auch kompliziert geht?! wink

g / p

Re: bitte nicht immer geschenke mit nach ma bringen [Re: kladden] #104221
30/03/2010 01:06
30/03/2010 01:06
Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Beiträge: 1,481
agadir
Hallo Klaus, habe die letzten Tage nach Deinen Kommentaren gesucht?

Ein bisschen Humor und Satire zu den Beiträgen finde ich gut.
Das beruhigt, und erheitert die erhitzten Gemüter.
Nach dem Motto „Was geht mich mein Geschwätz von gestern an“!

g / p

Seite 1 von 2 1 2

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1