Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
472,590 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 677 guests, and 4 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 2 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Re: Dänemark Karikaturen #52846
02/02/2006 15:26
02/02/2006 15:26
Joined: Oct 2004
Beiträge: 216
Paris
I
illiamrouche Offline
Member
illiamrouche  Offline
Member
I

Joined: Oct 2004
Beiträge: 216
Paris
 Antwort auf:
jesus am kreuz , "gib's mir baby" sagend
den witz gibt's schon, najib, allerdings sagt jesus da "mehr nägel, ich rutsche". und der papst wurde mit darth maul verglichen....

seltener gruß
die illi

(nichts sagen heisst ja schliesslich nichts sehen)

Re: Dänemark Karikaturen #52847
02/02/2006 15:28
02/02/2006 15:28
Joined: Oct 2004
Beiträge: 216
Paris
I
illiamrouche Offline
Member
illiamrouche  Offline
Member
I

Joined: Oct 2004
Beiträge: 216
Paris
NICHT nichts sehen sollte das natürlich sein.

und wieder ab in die versenkung mit mir.

Re: Dänemark Karikaturen #52848
02/02/2006 15:35
02/02/2006 15:35
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


das es sowas ähnliches schon gibt, hab ich mir gedacht, aber nicht gewusst. die frage ist aber: gibt es das in arabischen zeitungen?
und das mit den nägeln und mein vorschlag sind ja nicht dasselbe. bei meinem vorschlag wird ja das glaubensfundament, nämlich das jesus für die menschen gelitten hat, in frage gestellt indem er ja sichtlich spass daran hatte. das ist dann ungefähr so, wie den propheten mit einer bombe als turban darzustellen. das mit den nägel'n ist nur ein schlechter witz.


inflationärer gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Dänemark Karikaturen #52849
02/02/2006 15:40
02/02/2006 15:40
Joined: Oct 2004
Beiträge: 216
Paris
I
illiamrouche Offline
Member
illiamrouche  Offline
Member
I

Joined: Oct 2004
Beiträge: 216
Paris
einen hab ich übrigens noch: ich denke schon, das der papst für gläubige katholiken in etwa den "wert" des propheten hat.

aber nun wirklich - shush, illi!

Re: Dänemark Karikaturen #52850
02/02/2006 15:48
02/02/2006 15:48
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

und was ist mit den protestanten? sind das keine christen?

gruss
Najib

ps: schade, dass du wieder verschwinden willst


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Dänemark Karikaturen #52851
02/02/2006 17:22
02/02/2006 17:22
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline OP
Mitglied
abid al wahid  Offline OP
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
http://www.zeit.de/online/2006/06/france_soir

"Als erste Reaktion aus den Maghreb-Staaten hat jetzt Marokko die Auslieferung von France Soir verboten."

Re: Dänemark Karikaturen #52852
02/02/2006 17:27
02/02/2006 17:27
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

 Antwort auf:
Als erste Reaktion aus den Maghreb-Staaten hat jetzt Marokko die Auslieferung von France Soir verboten.
diese entscheidung ist in chaouen gefallen. \:\)

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Dänemark Karikaturen #52853
02/02/2006 18:09
02/02/2006 18:09
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

soeben auf spon gelesen

 Antwort auf:
"Wir haben solche Drohungen erwartet", sagt Tage Clausen, der Pressesprecher der "Jyllands-Posten". er wirkt gefasst und ruhig, fast schon zufrieden. Hat doch die Bombendrohung gezeigt, wie aktuell die Debatte ist, die seine Zeitung vor rund vier Monaten losgetreten hat. Damals veröffentlichte die "Jyllands-Posten", Dänemarks auflagenstärkste Tageszeitung, eine Reihe von zwölf Karikaturen über den Propheten Mohammed, unter anderem angetan mit einer Bombe als Turban, an der die Lunte bereits brennt.

Man habe damit keinen Muslim provozieren wollen, beteuert Clausen. "Stattdessen wollten wir zeigen, wie weit es bei uns bereits mit der Selbstzensur ist."
reichlich naiv, auf einem benzinfass zu sitzen und zeigen zu wollen, wie schnell kohlenwasserstoffe verbrennen.

würde man das geld, das durch solche dummheit umgesetzt wird in die bildung stecken, wäre der freiheit mehr geholfen.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Dänemark Karikaturen #52854
02/02/2006 18:50
02/02/2006 18:50
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline OP
Mitglied
abid al wahid  Offline OP
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
@elvira

"Pressefreiheit"

wer verbietet den was ?

es kann zeichnen wer will und was er will
und muslime können bykotieren was sie wollen und wen sie wollen.


das kostet halt ein paar paletten joghurts und die abwägung was wichtiger ist, liegt in europa,
dänemark hat sich ja entschieden,
was wichtiger ist

was können Muslime dafür ?
sie können nichts verbieten !

die dänen verbieten es sich selber,
weil joghurts für sie nun mal wichtiger sind.


Wie sieht es eigentlich bei dir als
"Verfechterin der Pressefreiheit" bei folgenden Karikaturen aus?

.
.
.

Bilder entfernt!

Es gibt genug Seiten im Internet, die sich mit dieser Thematik beschäftigen. Da bei uns viele nur quer lesen, entsteht schnell die Meinung, dass wir rassistisches unterstützten. Deshalb, glauben wir, dass derartige Links nicht unter marokko.net gehören.

Admin
.
.
.
.
.
.

vieleicht muss man den muslime nur bei bringen,
weil sie es wirklich nicht wissen,
sowas bei sich nicht hatten, haben und auch nicht kennen,
das dies eine sehr lange tradition hat, das dies in der Kultur europas seit je her gemacht wurde
sich über religiöse minderheiten aus dem semitischen raum beleidigend, verunglimpfend auseinader zusetzen, vieleicht könnte das weiter helfen und verständniss wecken bei den muslimen oder auch nicht, muslime sind nun mal keine juden und wehren den anfängen.

Re: Dänemark Karikaturen #52855
02/02/2006 22:24
02/02/2006 22:24
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

abdel wahid,
es ist ja nicht nur der joghurt.
es sind ja auch milch und käse mit im spiel.

gruss
Najib


ps:
gerade sagt einer in den tagesthemen, es sehe so aus, als ob man auf eine provokation nur gewartet hätte. ein dieb schreit: "haltet den dieb".


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Dänemark Karikaturen #52856
02/02/2006 22:50
02/02/2006 22:50
Joined: Aug 2005
Beiträge: 791
Mitteldeutschland
Claudia E. Offline
Mitglied
Claudia E.  Offline
Mitglied

Joined: Aug 2005
Beiträge: 791
Mitteldeutschland
Mohammed, hätte er sich so provozieren lassen?

oder Jesus?

die anderen Propheten?

Hätten sie Gewalt und Eskalationen gut gehießen?

Wer sich provozieren lässt, tut doch nur das was der Provoakteur möchte, reagiert mehr oder weniger wie gewünscht.

Du siehst einen Sieg Abid in den Boykotts? Für wen denn? Ist das nicht nur oberflächlich? Najib?

Was ich sehe ist, dass sich mal wieder zwei Lager so spalten wie vorherzusehen war und mittlerweile diese Karikaturen noch mehr Beachtung bekamen, als sie jemals bekommen hätten...

Viele Grüße
Claudia

Re: Dänemark Karikaturen #52857
02/02/2006 22:57
02/02/2006 22:57
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

cesara,
ich sehe da keinen sieg von abdel wahid, sondern eine blamage für die meinungsfreiheit.
und ausserdem sehe ich in dem ganzen skandal ein paradebeispiel für menschliche dummhei't. von beiden seiten.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Dänemark Karikaturen #52858
03/02/2006 00:42
03/02/2006 00:42
Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline
Mitglied
Elvire  Offline
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
Guten Abend,

@Abid
 Antwort auf:
"Als erste Reaktion aus den Maghreb-Staaten hat jetzt Marokko die Auslieferung von France Soir verboten.
und Tunesien! Kein Wunder, in Tunesien wird die eigene Presse ohne Ende kontrolliert und so kann man mit dem Verbot von France Soir sein eigenes islamisches Image aufbauen. Aber bei einer Auflage von 45.000 zählt dieses Blatt ohnedies mit zu den Schlusslichtnern in der frankophilen Medienlandschaft. Ausserdem ist France Soir vom Bankrott bedroht (nicht der schwerreiche ägyptische Inhaber), so dass die reisserische Aufmache im Inland noch einmal für einen Auflagenrekord sorgte.


@ Abid
Hat Marokko auch zum Boykott aufgerufen? Nein!
Marokko ist moderat, hält sich zurück und tut sich nicht mit einer "Führungsrolle" hervor.

Islamische Verbände in Dänemark haben mittlerweile die Entschuldigungen akzeptiert. Ob es (auch) mit einem wirtschaftlichen Kalkül zusammenhängt, kann ich nicht beurteilen, aber immerhin gibt es in DK 200.000 muslimische Einzel-Unternehmer und wenn diese von der dänischen Käuferschicht boykottiert werden, wirkt sich das sehr negativ auf die Verkaufszahlen aus!!!

Im übrigen Abid, gibt es durchaus sehr gemässigte Stimmen, die morgen im Freitaggebet nicht Hass säen und Feuer ins Öl giessen werden, sondern zur Ruhe mahnen und zu angemessenen Handlungen.

L'aumônier musulman des maisons d'arrêt de Poissy (Yvelines) et d'Osny (Val d'Oise) a indiqué qu'il profiterait de la prière pour lancer vendredi "un appel au calme aux détenus" musulmans. "Tous les musulmans en parlent sur le ton de la colère. Mais ça ne sert à rien de répondre à cette provocation, d'y donner de l'importance", a expliqué l'aumônier, Cheikh El Hadj Nsangou Ntchara Mamadou, imam de la mosquée de Taverny (Val d'Oise).
http://www.lemonde.fr/web/depeches/0,14-0,39-26545451@7-58,0.html

In Quantara, die für eine ausgewogene Berichterstattung bekannt sind, erschienen heute zwei Artikel, die ich zum Lesen sehr ans Herz lege:

."....Mobilmachung gegen den Westen

Und hier beginnt die zweite Dimension des Skandals: Gewissen Kreisen in der muslimischen Welt scheint der Vorfall eine willkommene Gelegenheit zu sein, am dänischen Beispiel dem Westen insgesamt Überheblichkeit und Unempfindlichkeit gegenüber dem Islam vorzuwerfen. "

und der zweite Artikel befasst sich mit

"Europa in arabischen Medien
Differenzierte Wahrnehmung"


"Boykottiert dänische Produkte!" Mit dieser Aufforderung in arabischen Internet-Foren fing es an. Mittlerweile hat sich die Diskussion um die Muhammad-Karikaturen in der dänischen Zeitung Jyllands-Posten zu einer handfesten internationalen Krise ausgeweitet. Die Warnung vor einer zunehmenden Feindseligkeit gegenüber Muslimen und Arabern ist dabei nicht auf die Situation in Dänemark beschränkt. Sie bezieht sich auch auf andere Länder der Europäischen Union."

http://www.qantara.de/webcom/show_article.php/_c-469/_nr-463/i.html

@ Abid, auf deine angespielten karikierten Darstellungen in den von dir angebenen Links werde ich weder heute noch morgen noch übermorgen darauf eingehen. Sie sind nicht Thema des threads, ich habe sie noch nicht mal angeklickt. Soviel dazu.

Re: Dänemark Karikaturen #52859
03/02/2006 00:51
03/02/2006 00:51
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline OP
Mitglied
abid al wahid  Offline OP
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
 Antwort auf:
Islamische Verbände in Dänemark haben mittlerweile die Entschuldigungen akzeptiert. Ob es (auch) mit einem wirtschaftlichen Kalkül zusammenhängt, kann ich nicht beurteilen, aber immerhin gibt es in DK 200.000 muslimische Einzel-Unternehmer und wenn diese von der dänischen Käuferschicht boykottiert werden, wirkt sich das sehr negativ auf die Verkaufszahlen aus!!!
keine sorge,
mit ein paar joghurts läßt sich alles regeln.

Re: Dänemark Karikaturen #52860
03/02/2006 01:13
03/02/2006 01:13
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline OP
Mitglied
abid al wahid  Offline OP
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
 Antwort auf:
hallo

abdel wahid,
es ist ja nicht nur der joghurt.
es sind ja auch milch und käse mit im spiel.

gruss
Najib
es ist noch einiges mehr





hier ist der Produkt code von Dänemark,..:
http://de.wikipedia.org/wiki/EAN-L%C3%A4ndernummer


usw.

Re: Dänemark Karikaturen #52861
03/02/2006 01:15
03/02/2006 01:15
Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline
Mitglied
Elvire  Offline
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
Hallo,

auffallend ist, dass die Demonstrationen dort am größten und die diplomatischen Reaktionen dort am heftigsten sind, wo autoritäre Regime unter innenpolitischem Druck islamistischer Oppositionen stehen. Und so geht das Anheizen weiter und zieht weitere Kreise..

"Dänemark fürchtet Anschläge durch islamistische Extremisten "
von Reiner Gatermann

Trotz der Entschuldigungen von Dänemarks Ministerpräsident Anders Fogh Rasmussen und dem Chefredakteur der Tageszeitung "Jyllands-Posten", Carsten Juste, ist eine Lösung des Konflikts um die umstrittenen Karikaturen des Propheten Mohammed nicht in Sicht. Im Gegenteil, er eskaliert.


Nach anfänglichen Anzeichen dafür, daß moslemische Organisationen in Dänemark bereit wären, die Entschuldigungen zu akzeptieren, verwarfen sie sie später als "halbherzig". Unterdessen soll nach Angaben von Verteidigungsminister Sören Gade im Irak eine Fatwa gegen die dort stationierten etwa 500 dänischen Soldaten verhängt worden sein, und einige arabische Regierungen fordern nun nicht nur eine "unmißverständliche" Entschuldigung des Regierungschefs, sondern auch der Königin. Die Befürchtung, die sich jetzt in Kopenhagen breitmacht, gilt dem möglichen Übergang von jetzigen Demonstrationen und Boykotten zur politischen Gewalt. Dazu bedürfe es nur einiger Extremisten. Anders Fogh Rasmussen erklärte: "Wir machen alles, um eine diplomatische Lösung zu finden, wir sehen uns jedoch mit unkontrollierbaren Kräften konfrontiert."


Moslemische Führer sagten, sie würden die Entsendung einer Gruppe, bestehend aus Politkern, Geistlichen und Unternehmern, in den Nahen Osten unterstützen, Voraussetzung dafür sei jedoch eine "deutlichere Distanzierung" von den Zeichnungen durch den "Jyllands-Posten"-Chefredakteur Carsten Juste. Dieser sagte zwar in einem Interview: Hätte er gewußt, daß aus der Veröffentlichung eine Krise wird, in der Menschenleben auf dem Spiel stehen, hätte er niemals auf den Rotationsknopf gedrückt. Es sei jedoch nicht die Verantwortung der Zeitung, daß die Mohammed-Zeichnungen zu derartigen Konsequenzen führten. Im übrigen sieht er seine Befürchtung bestätigt, daß es in Dänemark eine Selbstzensur gibt.

Gesamter Artikel unter:
http://www.welt.de/data/2006/02/02/839947.html

Re: Dänemark Karikaturen #52862
03/02/2006 01:22
03/02/2006 01:22
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline OP
Mitglied
abid al wahid  Offline OP
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
@elvira

kann ich auch:


(Quelle:igmg.de)

Muslime in Dänemark leiden unter dem Druck der Diskirminierung immer mehr
Politiker in Dänemark bezeichneten den Islam als „Krebsgeschwür“ und „Terrorbewegung“

In Dänemark vergeht kein Tag, an dem Muslime nicht beschuldigt, beleidigt oder angegriffen werden. Die Vorsitzende der rechtspopulistischen und einwandererfeindlichen Dänischen Volkspartei (DVP), Pia Kjærsgaard, beschimpfte Imame als Verräter und andere DVP-Politiker bezeichneten den Islam als „Krebsgeschwür" und „Terrorbewegung“. „Alle Länder des Westens sind von Moslems infiltriert. Manche reden nett zu uns, während sie warten, bis sie genug sind, um uns umzubringen“, sagte der DVP-Europaparlamentarier Mogens Camre.

Doch nicht nur Politiker, sondern auch die Medien in Dänemark greifen täglich mit Negativschlagzeilen die Muslime an. Dabei werden vor allem Einwanderer und Flüchtlinge aus islamischen Ländern für Wohnungsnot und Kriminalität verantwortlich gemacht.

Diese ganzen Vorurteile und Anschuldigungen scheinen den liberalen Premier Anders Fogh Rasmussen überhaupt nicht zu stören. Er sähe in dem harten Ton kein Problem. Den Dänen Fremdenfeindlichkeit vorzuwerfen, wie es der Europarat und die Vereinten Nationen (UN) schon taten, sei „Blödsinn“. „Bei uns in Dänemark haben vorurteilsfreie Debatten eine lange Tradition, während in anderen Ländern der Abstand zwischen Volk und Elite wächst“, sagte Rasmussen.

Der konservative Kulturminister Brian Mikkelsen sprach sogar von einem Kulturkampf zwischen westlichen Werten und den Normen der islamischen Kultur. Mikkelsen sagte: „Die erste Runde im Kulturkampf haben wir gewonnen.“ Auch der Europarat und die UN wurden angegriffen, weil sie die Ausländerfeindlichkeit in Dänemark kritisierten. Der DVP-Ideologe Jesper Langballe sagte: „Der Europarat ist nicht das Orakel von Delphi, und die UN bestehen mehrheitlich aus Barbarenstaaten.“

Mittlerweile werden jedoch auch die Stimmen derer laut, die die Diskriminierung der Muslime in Dänemark kritisieren. Unter ihnen auch zwölf Schriftsteller sowie 400 Ärzte, die sich von der ausländerfeindlichen Politik ihrer Regierung distanziert haben.

Durch neue und strengere Regeln will Dänemarks Regierung fast 80 Prozent der Zuwanderer von der Einbürgerung ausschließen. Einbürgerungsbewerber müssen nämlich seit kurzem nicht nur eine Loyalitätserklärung abgeben, einen reinen Leumund und eine finanzielle Sicherheit haben, sondern auch eine Sprachprüfung bestehen.

Der Literat Jan Sonnergaard sagte, Pia Kjærsgaard sei selbst die „Landesverräterin“. Denn mit ihrer fremdenfeindlichen Polemik schwärze sie das Image Dänemarks im Ausland.

Re: Dänemark Karikaturen #52863
03/02/2006 01:26
03/02/2006 01:26
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline OP
Mitglied
abid al wahid  Offline OP
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw

Re: Dänemark Karikaturen #52864
03/02/2006 01:44
03/02/2006 01:44
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
Hallo




gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Dänemark Karikaturen #52865
03/02/2006 01:49
03/02/2006 01:49
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline OP
Mitglied
abid al wahid  Offline OP
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
@najib


da gebe ich dir recht.



und inshallah lernen alle daraus.

Re: Dänemark Karikaturen #52866
03/02/2006 01:51
03/02/2006 01:51
Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline
Mitglied
Elvire  Offline
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
Hallo,

@ Abid,

im gestrigen posting stellte ich u. a. diese Frage:

"Könnte dieses Hochpeitschen nicht auch indirekt etwas mit der strikten dänischen Einwanderungspolitik zu tun haben???? Besonders betroffen von der Gesesetzesanwendung sind Moslems und die dänische rechtsextreme Anti-Einwanderungsgruppe tut das ihrige dazu."

Du hast nicht darauf geantwortet, genausowenig wie auf die anderen Fragen sondern die mehr oder weniger stereotype Antwort "der Yoghurt........"
usw. gegeben.

Im übrigen sind die Gesetze, die von dir per Zeitungsartikel erwähnt wurden, gar nicht mehr so neu, sondern schon seit ein paar Jährchen in Kraft und eine dänische Frau, möchte sie sich mit einem musl. Nicht-Europäer verheiraten, muss finanziell, in Form von Vorkasse, viel leisten, um eine Einreise für ihren Ehemann zu bekommen. Aber das nur nebenbei.

Re: Dänemark Karikaturen #52867
03/02/2006 02:03
03/02/2006 02:03
Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline
Mitglied
Elvire  Offline
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
so und zum Schluss noch:

DerIslamwissenschaftler Tariq Ramadan bezeichnet im dänischen Dagbladet Information die derzeitige Radikalisierung des Konfliktes um die Mohammed-Karrikaturen im Interview mit Jörgen Steen Nielsen als wahnsinnig:

"Auf beiden Seiten gibt es Leute, die Interesse an einer Eskalation des Konflikts haben. Sie nähren die Gegenseite mit Überreaktionen und Provokationen, und nehmen dabei eine Menge Menschen als Geiseln. Auf muslimischer Seite sind es diktatorische Regime, die den Konflikt dazu nutzen zu demonstrieren, dass sie die besten Beschützer der Muslime und des Islam sind. Auf der anderen Seite, in Europa, ist es eine Rechte, deren Anliegen es ist, ein Bild von Muslimen zu verbreiten, die die Meinungsfreiheit untergraben und die westliche Gesellschaft ändern wollen. Es bedarf kluger, besonnener Menschen auf beiden Seiten, die diese Kränkungen und Überreaktionen stoppen."

.....ein Hoffnungsschimmer - immerhin!

Re: Dänemark Karikaturen #52868
03/02/2006 12:52
03/02/2006 12:52
Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
I
Itri Offline
Member
Itri  Offline
Member
I

Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
hallo,

eine jordanische Zeitung ( Shihan Zeitung (Arabisch wöentlichlig). ) druckt wie auch viele andere europäische Zeitungen die umstrittenen Karikaturen ab.Der Chefredaktreur stellt sich die Frage: Wer schadet den Islam, ein Zeichner oder ein Torrorist, der sich mitten von Unschuldigen in der Luft springt ?

Quelle in Al jazeera

Re: Dänemark Karikaturen #52869
03/02/2006 18:56
03/02/2006 18:56
Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline
Mitglied
Elvire  Offline
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
Guten Abend,

@ Itri,
ich danke dir für die unverfälschte Information.

denn von Hetz- und Anheizerparolen liest man schon genug!

Re: Dänemark Karikaturen #52870
03/02/2006 19:22
03/02/2006 19:22
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline OP
Mitglied
abid al wahid  Offline OP
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw

Seite 2 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1