Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
474,071 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 737 guests, and 8 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 1 von 2 1 2
Ein wahrer Moslem? #30827
18/04/2002 15:04
18/04/2002 15:04
Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,580
Deleted
S
Shakir Offline OP
gesperrt!
Shakir  Offline OP
gesperrt!
S

Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,580
Deleted
Was ist ein wahrer Moslem??
Was ein wahrer Moslem ist, weiß in erster Linie nur Allah.

Jeder Mensch, der das Glaubensbekenntnis spricht ist ein Moslem, egal ob Tyran Sadam Hussein oder was weiß ich. Man kann noch so ein schlechter Mensch sein, wer das Glaubensbekenntnis aus vollstem Herzen spricht ist ein Moslem.

Zum Thema wahrer Moslem!!
Ich denke kein Moslem auf dieser Welt hat das Recht einen anderen Moslem als nicht wahrer Moslem zu bezeichnen. Man sieht zwar wie jemand seine Religion ausübt, aber man kann nicht in ihn reinschauen. Stattdessen sollte man ihn sich gehen und sich fragen, was man selber machen kann um ein besserer Moslem zu werden. Da gibt es bei jedem Menschen Ansatzpunkte.

Aber nichts destotrotz(wieder so ein Wort, was ich noch nie geschrieben habe), aus meiner Sicht (aber wirklich oberfächlich gesehen)ist jemand der zwar fastet aber nicht bettet kein guter Moslem. Wahrer Moslem ist ein doofes Wort. Z.B. hört man oft von bosnischen Moslems, obwohl in meinen Augen diese nicht viele islamische Regeln befolgen bzw. Gebote. Sind das keine wahren Moslems? Sie sind Moslems, aber keine die ihre Religion befolgen. Oft höre ich und sage selbst:"Die sind keine Moslems." Dann:"Doch sie sind es, aber keine wahren/richtigen Moslems." Wobei eigentlich nur gemeint ist, dass sie nicht beten, nicht fasten,töten u.s.w. Aber jemand der mal lügt oder mal nur an sich denkt kann dennoch ein guter Moslem sein.

Genauso sind für mich die meisten Deutschen keine (wahren?)Christen. Aber sie bezeichnen sich so. Dennoch, sie tun wenig, was mit dem Christentum zu tun hat.

Ich hoffe ich konnte euch eine Sicht meiner Dinge vermitteln. Es ist ein schwieriges Thema.

Was ist denn für euch ein wahrer Moslem, ein wahrer Christ, ein wahrer ...................?

Re: Ein wahrer Moslem? #30828
18/04/2002 15:13
18/04/2002 15:13
Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,580
Deleted
S
Shakir Offline OP
gesperrt!
Shakir  Offline OP
gesperrt!
S

Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,580
Deleted
ich meinte natürlich:
meine Sicht der Dinge \:D

Re: Ein wahrer Moslem? #30829
18/04/2002 15:19
18/04/2002 15:19
Joined: Mar 2002
Beiträge: 390
Honolulu
R
roddod Offline
Member
roddod  Offline
Member
R

Joined: Mar 2002
Beiträge: 390
Honolulu
nichts destotrotz hätte man es so oder so
schon richtig verstanden \:D

rolf :p

Re: Ein wahrer Moslem? #30830
28/04/2002 18:31
28/04/2002 18:31
Joined: Mar 2002
Beiträge: 74
Deutschland
K
Katharina Offline
Member
Katharina  Offline
Member
K

Joined: Mar 2002
Beiträge: 74
Deutschland
Hallo Shakir !

Eine wichtige Frage, die Du hier stellst, denn gerade um diesen Punkt geht es oft, wenn sich Menschen die Köpfe einschlagen.

Du fragst nach den persönlichen Meinungen und das will ich auch gerne tun (es sind ja schon alle so sensibel hier, daß ich ganz vorsichtig versuche, meine Meinung zu beschreiben).

Ich habe schon Schwierigkeiten mit der Definition "wahrer Christ bzw. Moslem".

Für mich war bisher ein wahrer Religiöser, der das Gute der Religion auch gelebt hat, also zB Nächstenliebe, Menschenrechte, Du sollst nicht töten etc.

Also, mir persönlich ist das Innere eines Menschen einfach wichtiger als das Äußere. Ich bevorzuge jemanden, der nur 1 x (statt 5 x) betet, aber versucht, einen rechten Weg im Leben zu gehen.

Aber nun wird dieser 1 x - Beter von den "Religiösen" wieder weniger geachtet und ist kein "Guter", erlebe ich immer wieder.

Was ich auch schade finde.

Also, wahre Religiöse sind wohl die, die ganz konform nach den Regeln leben und auch sonst gut sind.

Nur - mir ist das Innere trotzdem wichtiger als das Äußere.

Re: Ein wahrer Moslem? #30831
06/05/2002 13:23
06/05/2002 13:23
Joined: Apr 2002
Beiträge: 3
köln
M
Marmita Offline
Junior-Mitglied
Marmita  Offline
Junior-Mitglied
M

Joined: Apr 2002
Beiträge: 3
köln
hallo shakir

was ist ein rechtiger moslem oder kein rechtiger moslem ?
das ist unsere grösste problem darum sind wir so zurück geblieben in unsere wissen ,weil wir immer auf den anderes gucken ist ihr ein rechtiger oder ein falscher. für mich persönlich ist jeder moslem der das Glaubensbekenntnis spricht aber nicht jeder "mouamin" gläubig.gläubige sind sehr wenig wenn es so krass sagen darf .


die gesellschaft hat einflüss auf unsere religion. \:\( Sind wir alle mouamins "gläubige"


Die Zunge ist schneller, als eine Fliege. also nicht viel sagen
Re: Ein wahrer Moslem? #30832
09/05/2002 19:40
09/05/2002 19:40
Joined: Mar 2002
Beiträge: 26
Düsseldorf
S
Schaima Offline
Member
Schaima  Offline
Member
S

Joined: Mar 2002
Beiträge: 26
Düsseldorf
Assalamu alaikum!

Ein schwieriges Thema... denn niemand kann über einen anderen sagen, ob er wahrer Muslim ist oder nicht. Allahu alam - Allah (t) weiss es am besten, denn er weiss, was in den Menschen vorgeht, er sieht alles, das Offenkundige sowie das Verborgene. Die Menschen sehen nur das, was ihnen geboten wird, denn sie können nicht in die Herzen schauen.
Sehen sie einen Muslim, der 5 mal täglich betet, in die Moscheen geht, Koran liest, einen Bart hat etc., so sehen sie immer noch nicht, wie es in seinem Inneren aussieht. Sie wissen nicht, ob derjenige alles aus eigener Überzeugung tut oder nur für die anderen, um gut da zu stehen.
Allahu alam. Allah (t) wird die Menschen für ihr Tun zur Rechenschaft ziehen, und dann werden wir alle die Wahrheit erfahren.
Nach meiner Ansicht ist ein wahrer Muslim ein Mensch, der die Gebote und Verbote des Qur´an und der Sunna des Propheten Muhammad (saws) beachtet und lebt. Ein Mensch, der sich an die Regeln Allahs hält, von innen nach aussen heraus (wenn ihr versteht, was ich meine \:D ).
ws


"La ilaha illa llah"

[URL:http://www.subhanallah.de]Hier geht´s zu meiner Homepage[/URL]
Re: Ein wahrer Moslem? #30833
11/05/2002 12:50
11/05/2002 12:50
Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
I
Itri Offline
Member
Itri  Offline
Member
I

Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
Ich schlage Ahmed Huber als einen der wahren Muslims vor:

Ahmed Huber

Re: Ein wahrer Moslem? #30834
11/05/2002 17:28
11/05/2002 17:28
Joined: Jan 2002
Beiträge: 255
dortmund
S
sherezade Offline
Member
sherezade  Offline
Member
S

Joined: Jan 2002
Beiträge: 255
dortmund
salam
@shakir ;\) ,weisst du,ich denke es ist sehr schwierig ein richtiger moslem zu sein.
für uns,die wir hier geboren oder hier aufgewachsen sind erst recht.

ich habe versucht, für mich die mitte zu finden.und ich glaube ich habe sie für mich gefunden.das was man machen kann um wenigstens einbischen nach dem islam zu leben,sollte man machen.
man soll jetzt net denken,
nein kopftuch kann ich net machen da ich berufstätig bin.
beten kann ich net an den festgelegten gebetszeiten,also lass ich es.
verstehst du,ich denke man soll versuchen eine "art" kompromiss zu finden.
vielleicht kommt ja mal eine zeit wenn ich nur hausfrau bin.dann könnte ich das kopftuch ja tragen.
und mit dem beten,dann macht man es halt abends.
wie gesagt es ist sehr schwierig und für uns sowieso


Ehre wem Ehre gebühret!
Re: Ein wahrer Moslem? #30835
11/05/2002 18:11
11/05/2002 18:11
Joined: Apr 2002
Beiträge: 2
Duisburg
R
Rif Offline
Junior-Mitglied
Rif  Offline
Junior-Mitglied
R

Joined: Apr 2002
Beiträge: 2
Duisburg
hallo zusammen, ich finde es sehr interesant über die religion zu sprächen und ich bin durch eine information eines freundes hier zugestossen und ich las interessante sachen die ihr von euch gibt und möchte mich gerne wenn ihr nichts gegen habt anbeteiligen

Re: Ein wahrer Moslem? #30836
11/05/2002 19:34
11/05/2002 19:34
Joined: Mar 2002
Beiträge: 592
vor dem Bildschirm
Amira77 Offline
Member
Amira77  Offline
Member

Joined: Mar 2002
Beiträge: 592
vor dem Bildschirm
@Itri

Hör zum 1. Mal von diesem Ahmed Huber. Finde es sehr seltsam, dass ein sog. Moslem seine (kostbare) Zeit damit verschwendet, in rassistischen Organisationen mitzuwirken. Entweder hat er was falsch verstanden oder ich habe den Link falsch verstanden. Keine Ahnung.

Re: Ein wahrer Moslem? #30837
11/05/2002 23:04
11/05/2002 23:04
Joined: Feb 2001
Beiträge: 89
Schwerin
J
jana Offline
Member
jana  Offline
Member
J

Joined: Feb 2001
Beiträge: 89
Schwerin
@itri

Re: Ein wahrer Moslem? #30838
11/05/2002 23:07
11/05/2002 23:07
Joined: Feb 2001
Beiträge: 89
Schwerin
J
jana Offline
Member
jana  Offline
Member
J

Joined: Feb 2001
Beiträge: 89
Schwerin
@itri
ich weiß nicht, ob das mit Ahmed Huber ein Scherz sein soll?
Wenn, dann ist es ein ziemlich geschmackloser.

jana \:\(

Re: Ein wahrer Moslem? #30839
14/05/2002 12:19
14/05/2002 12:19
Joined: Jan 2002
Beiträge: 34
deutschland
R
rifia78 Offline
Member
rifia78  Offline
Member
R

Joined: Jan 2002
Beiträge: 34
deutschland
Salam, Shakir
Wie du ja schon richtig angemerkt hast, weiss nur Allah, was haram und hallal ist, und daher auch , wer ein richtiger Moslem ist.
F¨¹r mich sind Schiiten und Aleviten keine Moslems, das ist jetzt zwar etwas hart.
Aber die ersteren f¨¹gen sich selbst Wunden zu und erkennen den den Frauen keine eigenen Rechten zu ( was ja nicht im Sinne des Islams ist).
Die zweiten beten und fasten nicht, und halten Ali als den Nachfolger vom Propheten Mohamed und als Propheten an.
Daher mein hartes "Urteil".Ich kenne viele Aleviten und versteh sie nicht.
Weiterhin denke ich nicht, dass eine tiefverschleierte Frau, die die f¨¹nf Säulen des Islams befolgt unbedingt gläubiger ist, als ich.Ich schliess mich in diesem Sinne der Meinungen meiner Vorgänger an und denke, dass noch viel mehr dazu gehört, ob man ein guter Moslem ist. Z. B. darf man als guter Moslem nicht ¨¹ber andere lästern. Mal ganz ehrlich, wer hat das nicht schon mal gemacht, manchmal auch ganz unbewußt.
Cu

Re: Ein wahrer Moslem? #30840
14/05/2002 18:51
14/05/2002 18:51
Joined: Jun 2001
Beiträge: 59
Karlsruhe
K
kadi Offline
Mitglied
kadi  Offline
Mitglied
K

Joined: Jun 2001
Beiträge: 59
Karlsruhe
Salam Rifia ,

Der Prophet( s ) wurde einmal gefragt.wer ist Moslem ? er antwortete : (der jenige, der bezeugt- es gibt keinen Gott ausser Gott und Mohammed sein gesandter ist).
Es gibt Chiiten, die das auch bezeugen und sagen und deswegen finde ich es falsch irgenjemanden nichtmoslem zu nennen .
Die Chiiten teilen sich in mehreren Sekten, vielleicht ist eine dabei , die den Imam Ali (r)Prophet nennt. sorry es ist schwierig zu formulieren aber ich hoffe du verstehst das.

Re: Ein wahrer Moslem? #30841
15/05/2002 11:12
15/05/2002 11:12
Joined: Jul 2001
Beiträge: 848
NRW
U
Uschen Offline
Mitglied
Uschen  Offline
Mitglied
U

Joined: Jul 2001
Beiträge: 848
NRW
Hallo allerseit,
wenn Allah(Gott,Dieu , Akush) allein weiß, was Hallal und Haram ist, dann muß nur Er allein wissen, was ein richtiger Muslim , ein richtiger Kommunist, ein richtiger Schiit , ein Richtiger Christ , Jude etc....., also ein richtiger Mensch ist und kein anderes Wesen!
Zurück zur Realität :
Was die islamische Theologie predigt muß man politisch verstehen !
Es gibt 3000 Hadite , welche die Herren Boukhari und Muslim nicht in ihrer Hadit-Sammlungen aufgenommen haben, nur weil sie ihnen politisch nicht passten !
Die Schiiten sind , diejenigen Araber, welche an Mohammed als Prophet glauben und der Meinung sind, dass Ali der rechtmässige und wahre Imam d.h religiöser Führer sei ( Ali gehört der Familie Mohammed ). Ali wurde aus politischen Gründen ermordet wie die Kalifen Omar und Otman auch !!!
Abu Bakr soll , nach Ibn Sâd , auch in seinem Bett vergiftet worden sein !
Damals gab es aber lange kriegerische Auseinandersetzungen zwischen den verschiedenen arabischen Stämme um die MACHT und den Wahren Muslim !!!! Die Schiiten wurden überall verfolgt und bekämpft, weil sie das Kalifat ( das politische Amt im Islam ) als unrechtmässig und als ein Eroberrungsamt bestimmter arabischer Stämme ( Qorayshiyin ) betrachteten.
Die Alawiten sind auch Schiiten und Anhänger von Ali und lehnen den orthodoxen Islam ab.
Die Bult-Zeremonie einiger Schiiten, die auch in Deutschland gezeigt werden, gehen auf die Ermordung Husayn´s ( Sohn von Ali )durch die Qorayshiten zurück.
Die Herrschft der sunitischen islamischen Theologie , die sehr viel mit Politik zu tun hat, hat dazu beigetragen, dass viele Menschen ein unkorrektes Bild des Islam und ein kein Geschichtsbewußtsein haben.
Die Marokkaner waren am Anfang des Islam alle Kharijiten und Schiiten und erst später setzte sich der sunitische Islam durch.
Sowohl die Kharijiten als auch de Schiiten lehneten damals die politische Dominaz der arabischen Stämme.
Wer den Islam idealisiert und nur das Positive sehen will, blendet die blutige Seite des Islam aus bleibt bestimmter Islam-Interpretationen verhaftet!
Der mutige christliche Theologe " Karlheiz Deschner " hat eine 10-Bändige " Kriminalgeschichte des Christentums " trotz Aufstand und Zensurversuche der offiziellen Kirche veröffentlicht. Eine ähnliche Geschichte für den Islam muß noch geschrieben werden, damit jeder Muslim und Muslimin einige Banalitäten und Wirklichkeiten nicht wiederholen, welche sie Kritiklos aufsaugen und weitergeben !
Ich verstehe wohl, dass die in Deutschland aufgewachsenen Marokkaner und Nicht-Marokkaner an ETWAS festhalten wollen, was aus ihrer Sicht sehr wichtig erscheint, aber EINS sagen ich EUCH allen :
Wer gläubig ist demonstriert es nicht nach Aussen , sondern lebt seinen Glauben ohne darauf angewiesen zu sein, dies oder jenes unter Beweis zu stellen, weil ein Glaubensystem nicht beweisbar ist !
Was ist ein wahrer oder unwahrer Muslim ?
Alle Was-Fragen sind philosophische Fragen und soweit ich weiß hat Philosophie nichts mit der Religion zu tun !
Zu den fünf bekannten religiösen Grundpflichten im Islam würde ich gerne noch eine sechste hinzufügen :
Wer gründlich verschiedenes liest und alles kritisch untersucht , würde auch ins Paradies gehen!


Tidt n umya!
Re: Ein wahrer Moslem? #30842
15/05/2002 11:31
15/05/2002 11:31
Joined: Sep 2001
Beiträge: 478
Erde
K
Khira Offline
Mitglied
Khira  Offline
Mitglied
K

Joined: Sep 2001
Beiträge: 478
Erde
Salam Mohand,

ein gelungener Beitrag. Vielen Dank für diese Zeilen.
Ich will noch auf Deinem letzten Satz eingehen: "Wer gründlich verschiedenes liest und alles kritisch untersucht , würde auch ins Paradies gehen"

Mein persönlicher Satz bis jetzt war folgender: "Wer gründlich verschiedenes liest und alles kritisch untersucht, könnte für SICH das "Wahre" finden und darauf hoffen unter denjenigen zu sein, die dann durch das Tor des Paradieses gehen dürfen....."

wassalam
Khira

Re: Ein wahrer Moslem? #30843
15/05/2002 13:19
15/05/2002 13:19
Joined: May 2002
Beiträge: 2
Höxter
M
Meryem Offline
Junior Member
Meryem  Offline
Junior Member
M

Joined: May 2002
Beiträge: 2
Höxter
Salam Mohand,
ich bin neu hier im Forum und mische mich einfach mal ein. Sehr interessanter Beitrag, den du geschrieben hast,kannst du bitte eine Quelle angeben, wo man das über die 3000 Hadithe nachlesen kann, die Boukhari und Muslim nicht in ihre Hadith-Sammlungen aufgenommen haben, würde mich sehr interessieren.
Vielen Dank.
Meryem

Meryem

Re: Ein wahrer Moslem? #30844
15/05/2002 17:56
15/05/2002 17:56
Joined: Jun 2001
Beiträge: 59
Karlsruhe
K
kadi Offline
Mitglied
kadi  Offline
Mitglied
K

Joined: Jun 2001
Beiträge: 59
Karlsruhe
salam Mohammed,

die Frage wollte ich auch stellen, wo das alles findest? das letzte mal wo wir über achoura gesprochen habe , habe ich überral gesucht in Sahih Albukhari oia mouslim gesucht , da war gar nichts, Sorry .
Ich glaube, für dich ist es einfach zu sagen Bukhari und so und so . Ich brauche genaue Angaben.
Und die Sache mit Asi kadi dial rasu kann ich bis jetzt irgendwie nicht verarbeiten, warum du das gesagt hast .

Re: Ein wahrer Moslem? #30845
21/05/2002 23:48
21/05/2002 23:48
Joined: May 2002
Beiträge: 108
München
E
Essarghini Offline
Member
Essarghini  Offline
Member
E

Joined: May 2002
Beiträge: 108
München
Hallo zusammen,

Also wer ist nun ein wahrer Moslem ?

Für mich ist jeder, der die Schahada aus dem Herzen ausgesprochen hat, ein Moslem. Wie er dann den Islam ausübt, ist eine andere Sache. Aber ab diesem Zeitpunkt, wo er die Schahada auspricht, heisst es, dass Gott ihn nach den islamischen Gesetzen, die er uns durch den Propheten Mohammed offenbart hat, beurteilen wird. Ich glaube nicht, dass z.B. ein Christ nach den gleichen Gesetzen beurteilt wird. Die Christen haben ja ihre eigene Gesetze bekommen und werden auch danach beurteilt. Aber natürlich die ursprünglichen und nicht die von heute !!!
Für mich gibt es dann nicht nur ein wahrer Moslem auf der einen Seite und ein schlechter auf der anderen, sondern ein Moslem kann von sehr schlecht bis sehr gut sein und bei der Benotung spielen bestimmt viele Faktoren eine Rolle wie das Herz, die Taten und die Praxis der Religion usw.
Ich bin überhaupt nicht mit denjenigen einverstanden, die aus Faulheit oder was auch immer das ganze nur noch auf das Herz begrenzen, unter dem Motto, wenn das Herz rein ist, dann ist alles OK ! Aber auch nicht mit denjenigen, die 5 mal am Tag beten, fasten usw, aber alles andere vernachlässigen. Die Mitte ist immer das beste, wie unser Prophet gesagt hat !!
Leider sind einige von uns auch vom westlichen Rationalismus so fasziniert, dass sie genau den gleichen Weg unbedingt gehen wollen und zwar in allen Bereichen des Lebens, auch wenn es um das Glauben geht. Wenn man aber heute die westlichen Gesellschaften anschaut, dann entdeckt man, dass viele Menschen das Gefühl für Gott, Religion und Glauben verloren haben. Das Ergebnis ist, dass alle Religionen für ein Werk des Teufels abgestempelt werden und jeder versucht sein eigenes Süppchen zu kochen. Also selbst das Glauben konnte das Prozess der Privatisierung nicht entgehen.
Sollen wir Moslems wirklich auch den gleichen Weg gehen ? Egal wie schlecht ein Moslem seine Religion praktiziert. Dieser Zustand ist für mich immer noch viel besser als das was wir heute im westen sehen !!! Mögen mich meine westlichen Freunde verzeihen, wenn ich das so krass sage !!! Aber das ist nur meine Meinung, also ganz cool bleiben !!!
Und wenn einige hier schon die Rolle Gottes spielen wollen und genau wissen wer ins Paradies geht und wer nicht, dann sind sie nicht weit von diesen Moslems, die auch solche Urteile aussprechen. Übrigens viele denken, Fundamentalismus hat nur mit Religion zu tun. Das stimmt aber nicht. Auch Atheisten, Kapitalisten, Kommunisten und übertrieben rational denkenden Menschen sind dieser Gefahr ausgesetzt. Das wird aber meistens von den anderen Menschen nicht so richtig wahrgenommen. Liegt das an die fehlenden Bärte ???

Bis dann.

Essarghini

Re: Ein wahrer Moslem? #30846
22/05/2002 09:36
22/05/2002 09:36
Joined: Feb 2001
Beiträge: 2,521
CH
S
Silla Offline
Mitglied*
Silla  Offline
Mitglied*
S

Joined: Feb 2001
Beiträge: 2,521
CH
itri, wie kommst du nur auf achmed huber???
achmed huber ist mir wirklich ein betriff, aber ihn als wahren moslem zu bezeichnen, das verstehe ich nicht!! meine meinung!

fanatismus heisst nicht, dass man ein besserer "gläubiger" ist, egal in welcher religion!!!

mohand, einer deiner sätze hat mir besonders imponiert, ich zitiere:
Wer gläubig ist demonstriert es nicht nach Aussen , sondern lebt seinen Glauben ohne darauf angewiesen zu sein, dies oder jenes unter Beweis zu stellen, weil ein Glaubensystem nicht beweisbar ist !
gruss
silla

Re: Ein wahrer Moslem? #30847
22/05/2002 09:38
22/05/2002 09:38
Joined: Feb 2001
Beiträge: 2,521
CH
S
Silla Offline
Mitglied*
Silla  Offline
Mitglied*
S

Joined: Feb 2001
Beiträge: 2,521
CH
sorry, es sollte natürlich "begriff" heissen!

Re: Ein wahrer Moslem? #30848
22/05/2002 15:54
22/05/2002 15:54
Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
I
Itri Offline
Member
Itri  Offline
Member
I

Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
Hallo liebe Silla,

ich bin auf AHMED Huber gekommen, um meine Skepsis an der Aussage „ wahre Moslem „ auszudrücken. Hinter der Wahrheit , die ganze Wahrheit, und nichts als die Wahrheit, könnte eine Lüge stecken. Alles ist relativ und hängt von dem Mensch, der Ort und der Zeit ab. Die Wahrheit einer Aussage oder Behauptung heißt wenn man rational denkt, dass immer das Gegenteil FALSCH ist. Wenn eine Moslem WAHR ist heißt, dass alle anderen Moslems bzw. alle andere Nichtmuslims FALSCH sind, da es von einem Mensch keine Doppelt gibt ( wie beim Fingerabdruck !!): Das ist Rassismus, das ist Intoleranz, das ist Fanatismus.
Von meiner Eltern ( gute Muslims und nicht wahre Muslims) habe ich so was als Kind und als Erwachsner nie gehört. Wenn überhaupt, sie sich in dem Glauben der Anderen einmischen wollten, sie sagten uns zwar LEIS, der ist ein guter Muslim, nicht mehr nicht weniger.

Die Wahrheit einer Aussage ist immer eine Konstant, meiner Meinung nach. Ein wahrer Muslims darf nie „falsch“ sein.


Übrigens Ahmed Huber kenne ich vor zwei Jahren aus dem Fernseherinterview . Er hat sich in einer Demonstration von Rechtsradikalen ( NPD, DVU....) geäußert. Er wieder falsche noch wahre Muslim. Er ist ein böser Mensch. Böser Menschen gibt es in aller Glaubengemeinschaften.

Re: Ein wahrer Moslem? #30849
22/05/2002 16:55
22/05/2002 16:55
Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,580
Deleted
S
Shakir Offline OP
gesperrt!
Shakir  Offline OP
gesperrt!
S

Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,580
Deleted
Ich hoffe ich bin hier nicht falsch verstanden wurden! Es fragte hier jemand ihm Forum, was ein wahrer Moslem ist!

Darauf hin habe ich dieses sensible Thema angeschnitten! ich bin ein "lächerlicher" Mensch und würde mir nie anmaßen allah zu spielen!

tschüss

Re: Ein wahrer Moslem? #30850
22/05/2002 21:17
22/05/2002 21:17
Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
I
Itri Offline
Member
Itri  Offline
Member
I

Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
Hello Shakir,

meinen kleinen Beitrag ist nicht an Dich allein gerichtet. Ich habe mich ganz gezielt zu den beiden Wörter WAHR und MUSLIM und das Fragzeichen ? geäußert. Wir haben sogar grundsätzlich, was das ersten Teil deines Beitrages betrifft, gleiche Meinung. Die Wahrheit unseren Meinungen ist jeweils wider wahr noch falsch. Sie ist relativ. Das ist gut so ;\)

Ich habe vor ein Paar Jahren ein Buch eines Schriftsteller Namens Faraj Fouda( aus Egypten, wurde um 1990 vom einige Fanatiker getötet)gelesen. Das Buch heißt: Al Haqiqa Alraiba- Die unbekannte Wahrheit. Sehr interessantes Buch mit nur Literatur aus dem islamischen.

mach´s gut

Re: Ein wahrer Moslem? #30851
22/05/2002 21:19
22/05/2002 21:19
Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
I
Itri Offline
Member
Itri  Offline
Member
I

Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
Sehr interessantes Buch mit nur Literatur aus dem islamischen Theologie.

Seite 1 von 2 1 2

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1