Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
479,829 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 198 guests, and 4 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 1 von 2 1 2
Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30306
18/02/2002 16:41
18/02/2002 16:41
Joined: Nov 2001
Beiträge: 242
Hessen
Mariah Offline OP
Mitglied
Mariah  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2001
Beiträge: 242
Hessen
Assalamou 3aleikoum!

Seit Tagen beschäftigt mich die Frage, ob Muslime Rind, Huhn etc. verspeisen dürfen, welches in Restaurants, Kantinen usw. angeboten wird und nicht nach den islamischen Richtlinien geschlachtet wird.

Wenn man Gelatine nicht essen darf, läuft man schon bei einem einfachen Milchspeiseeis Gefahr, Schweineknochen zu verzehren?

Wie behandelt ihr dies?


Leben und leben lassen!
Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30307
19/02/2002 09:00
19/02/2002 09:00
Joined: Apr 2001
Beiträge: 297
NRW
Ilyass Offline
Member
Ilyass  Offline
Member

Joined: Apr 2001
Beiträge: 297
NRW
Schwierige Frage, nicht wahr? Es ist in diesem Land nicht immer einfach, die Religion in dieser Hinsicht einwandfrei auszuüben.
Meine Frau und ich halten es so: In unserem Heimatort ist das kein Problem, weil wir hier natürlich wissen, wo wor islamisch unbedenkliches Fleisch beschaffen können. Auf Reisen oder in ähnlichen Situationen hilft wohl nur, Fleisch zu vermeiden und nur Dinge zu sich zu nehmen, die man für unbedenklich hält.
Ansonsten: Man behält ja keinen Überblick darüber, was in Lebensmitteln alles so drin sein mag. Selbst mein probiotischer Joghurt könnte Fleischspuren enthalten, wer weiß das schon? Hier gilt wohl leider: Aufpassen und nur Unbedenkliches kaufen und sonst Augen zu und durch...
Der Ilyass


- You cannot kill what doesn't die -
Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30308
19/02/2002 09:24
19/02/2002 09:24
Joined: Feb 2001
Beiträge: 1,809
Deutschland
R
Rainer Offline
Member
Rainer  Offline
Member
R

Joined: Feb 2001
Beiträge: 1,809
Deutschland
Menush, solltest halt nur "beim Türken (oder Marokkaner) um die Ecke" einkaufen! 100% Sicherheit hast Du aber letztendlich nie, selbst wenn Du in Marokko leben würdest!

Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30309
19/02/2002 10:21
19/02/2002 10:21
Joined: Aug 2001
Beiträge: 25
NRW
C
Claudia Offline
Member
Claudia  Offline
Member
C

Joined: Aug 2001
Beiträge: 25
NRW
Hallo Menush,

zumindest zum Thema "Gelatine" hatte ich vor eineiger Zeit etwas vom Zentralrat der Muslime in Deutschland (www.islam.de) gelesen und habe eben noch einmal nachgesehen. In den FAQ's findest Du u.a. folgende Ausführungen:

"Scheich Yusuf al-Qaradhawi und die wichtigsten Gelehrten unserer Zeit haben auf einem Kongreß vor ca. drei Jahren zur Gelatine festgestellt:

Gelatine gehört zu den Dingen, die - sofern sie aus dem Knochenmark des Schweins erzeugt wird - in ihrem Ursprung verboten, jedoch durch die chemische Umwandlung und neue molekulare Zusammensetzung zu Erlaubtem werden. Weitere Beispiele: Das unreine Abwasser von den Kanalisationen wird durch Kläranlagen gesäubert und ist dann erlaubt einzunehmen. Hierbei sprechen die Gelehrten von Tahuiil (Umwandlung).

Allerdings gibt es hierzu auch andere Meinungen. Einige Gelehrte meinen, daß Gelatine nicht erlaubt ist.

Unserer Meinung nach kommt die Unstimmigkeit der Gelehrten im Punkt Gelatine aus folgender Überlegung:...."

(Quelle: http://www.islam.de/?site=forum/faq&di=answers#nahrung/nahrung02.html)

Nun ja, ich weiß nicht, ob Dir das weiterhilft?

Viele Grüße,

Claudia

Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30310
19/02/2002 17:30
19/02/2002 17:30
Joined: May 2001
Beiträge: 83
London
adamernst Offline
Member
adamernst  Offline
Member

Joined: May 2001
Beiträge: 83
London
Klar hilft das Claudia,
es bedeutet am Ende,das Regeln eine Auslegungsfrage sein koennen(koennten?).
Jedem fundamentalem Muslim wird dies allerdings ein Graus sein.
Wir hatten das hier im Forum schon mal,was ist mit Dingen,die nicht direkt im Koran erwaehnt sind.Autofahren zum Beispiel.Schlecht fuer die Umwelt und meist sehr eigennuetzig.
Gibt es soetwas wie eine liberalisierung,besonders wenn man mit anderen Kulturen in Beruehrung kommt.Ist doch Toleranz ein anerkannter Wert,oder ist die Toleranz nur eine List?
Um in einer multikulterellen Umwelt zurecht zukommen.
In meiner Meinung muss das jeder fuer sich selbst entscheiden.
So wie ich hier die Finsbury Park Mosque(London) meide,ist mir zu radikal.
Salam


Gruss aus London
Adam ,Larbi & Halima
Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30311
20/02/2002 12:09
20/02/2002 12:09
Joined: Nov 2001
Beiträge: 242
Hessen
Mariah Offline OP
Mitglied
Mariah  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2001
Beiträge: 242
Hessen
Hallo Claudia!

vielen lieben Dank für den Link. Ich kannte ihn schon und kann diese Seite auch nur empfehlen. Islam.de ist von seriösen Organisationen (Zentralrat der Muslime) gegründet worden und verhält sich gegenüber Anders- bzw. Nichtgläubigen tolerant im Gegensatz zu anderen Sites! (z. B. al-islaam.de)

Okay soviel dazu. Gelatine betreffend, ist es wohl besser, sie zu meiden, da es bestritten ist, ob sie erlaubt ist oder haram. Ist halt doof, da sie sich in jedem Nachtisch befinden könnte. Meine persönliche Konsequenz: Verzicht auf Wackelpudding, da es hier offensichtlich ist, daß dieser gelatinehaltig ist. Ansonsten bin ich ein viel zu großer Dessertliebhaber! :p

Tja und in puncto Fleisch bin ich genau so schlau wie vorher. Heut mittag gibts bsp. gegrilltes Hähnchen in der Kantine meiner Arbeitsstätte zu essen. Früher hab ich bedenkenlos zugegriffen, aber nu? ists haram oder nicht??? leider hab ich hierzu noch keine KONKRETE aussage gefunden und werde künftig vorsichtshalber erstmal auf mc chicken & co. verzichten.

Also Aufklärung sehr erbeten. Auch würd mich interessieren, wie ihr das so handhabt.


Leben und leben lassen!
Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30312
20/02/2002 13:43
20/02/2002 13:43
Joined: Jan 2002
Beiträge: 52
miltenberg
K
katja 2002 Offline
Member
katja 2002  Offline
Member
K

Joined: Jan 2002
Beiträge: 52
miltenberg
Hallo Menush,
zwei links zum Thema: www.islam.tc - eine englische Seite, mit vielen Fragen/ Antworten zu dem Thema
und www.muslim-markt.de: muslim speise anklicken, weiter bei Speisezusammensetzung,
E-Listen...

Grüsse
Katja

Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30313
22/02/2002 19:39
22/02/2002 19:39
Joined: Jan 2002
Beiträge: 34
deutschland
R
rifia78 Offline
Member
rifia78  Offline
Member
R

Joined: Jan 2002
Beiträge: 34
deutschland
Salam,Menush
Ich esse nie Fleisch bei offensichtlichen Nicht-Muslimen, da ich davon ausgehen darf, dass sie Fleisch von nicht geschächteten Tieren verwenden. Also esse ich nur Fisch.
In der Kantine deiner Arbeitsstätte wird es sich wohl nicht anders verhalten, deshalb würde ich dir raten dort eher auf Fleisch zu verzichten.Du kannst Fleisch zu Hause essen um nicht ganz daruf zu verzichten.
Beslama \:D ;\)

Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30314
24/02/2002 20:53
24/02/2002 20:53
Joined: Dec 2001
Beiträge: 75
Bayern
tisi Offline
Mitglied
tisi  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2001
Beiträge: 75
Bayern
salam,

obwohl ich muslim bin(europäischer Abstammung), habe ich das mit dem islamisch geschlachteten Fleisch nicht richtig verstanden. Ist es so schlimm, wenn man nicht geschlachtetes Fleisch ißt?

Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30315
25/02/2002 01:08
25/02/2002 01:08
Joined: Feb 2001
Beiträge: 1,809
Deutschland
R
Rainer Offline
Member
Rainer  Offline
Member
R

Joined: Feb 2001
Beiträge: 1,809
Deutschland
Evital: "Ist es so schlimm, wenn man nicht geschlachtetes Fleisch ißt?"

Antwort: "Besonders dem Tier muß es doch sehr wehtuen, wenn es vorher nicht geschlachtet wurde!!! Stell Dir mal vor, da kommt jemand und beisst in Dein Fleisch rein!" ;\) \:D

Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30316
25/02/2002 01:23
25/02/2002 01:23
Joined: Feb 2001
Beiträge: 1,809
Deutschland
R
Rainer Offline
Member
Rainer  Offline
Member
R

Joined: Feb 2001
Beiträge: 1,809
Deutschland
Das Schächten

"Nach Sura Al-Ma`ida, Vers 3 ist den Muslimen u.a. Verendetes, Blut, Schweinefleisch sowie alles, worüber ein anderer Name als der Allahs gesprochen wurde, verboten. Erst einmal bedeutet dies, daß nur solches Fleisch halal ist, welches von einem Muslim geschlachtet wurde, weil ansonsten die Erfüllung der letztgenannten Voraussetzung nicht zu gewährleisten ist..."

5-Der Tisch (Al-Máedah)

5. Sure Vers 3:
"Verboten ist euch das von selbst Verendete sowie Blut und Schweinefleisch und das, worüber ein anderer Name angerufen ward als Allahs; das Erdrosselte; das zu Tode Geschlagene; das zu Tode Gestürzte oder Gestoßene und das, was reißende Tiere angefressen haben, außer dem, was ihr geschlachtet habt; und das, was auf einem Altar (als Götzenopfer) geschlachtet worden ist; auch daß ihr euer Geschick durch Lospfeile zu erkunden sucht. Das ist Ungehorsam. Heute sind die Ungläubigen an eurem Glauben verzweifelt, also fürchtet nicht sie, sondern fürchtet Mich. Heute habe Ich eure Glaubenslehre für euch vollendet und Meine Gnade an euch erfüllt und euch den Islam zum Bekenntnis erwählt. Wer aber durch Hunger getrieben wird, ohne sündhafte Absicht - dann ist Allah allverzeihend, barmherzig."

Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30317
28/02/2002 15:24
28/02/2002 15:24
Joined: Jun 2001
Beiträge: 49
Essen
M
Marabut Offline
Member
Marabut  Offline
Member
M

Joined: Jun 2001
Beiträge: 49
Essen
Vor 3 Jahren hat das Magazin EXTRA(RTL) 18 Dönerläden in Deutschland getestet.
16(!!!) davon benutzten Schweinefleisch anstatt Rindfleisch.
Was sagst Ihr dazu?
Skandal oder jedem das Seine?
Ich persönlich esse kein Döner mehr, weil ich nicht weiss, was wirklich drin steckt.

Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30318
28/02/2002 15:30
28/02/2002 15:30
Joined: Nov 2001
Beiträge: 242
Hessen
Mariah Offline OP
Mitglied
Mariah  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2001
Beiträge: 242
Hessen
oh no diese schweine!

sorry, aber jetzt will man mir noch meinen heißgeliebten döner madig machen. \:\(

das wäre für mich persönlich wirklich eine beeinträchtigung der lebensqualität.


Leben und leben lassen!
Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30319
28/02/2002 15:49
28/02/2002 15:49
Joined: Apr 2001
Beiträge: 297
NRW
Ilyass Offline
Member
Ilyass  Offline
Member

Joined: Apr 2001
Beiträge: 297
NRW
Ärgerlich, ja. Aber nicht überraschend, oder?
Ilyass


- You cannot kill what doesn't die -
Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30320
28/02/2002 16:15
28/02/2002 16:15
Joined: Sep 2001
Beiträge: 478
Erde
K
Khira Offline
Mitglied
Khira  Offline
Mitglied
K

Joined: Sep 2001
Beiträge: 478
Erde
Überraschend ist das wirklich nicht. ich habe im Fernsehn gesehen wie diese
"Dönerklöpse" angefertigt werden.
Zwar haben die nicht von Schweinefleisch
gesprochen, aber allein schon beim zusehen
wie das angefertigt wird, würde man sich vornehmen nie wieder "draußen" Fleisch zu essen.

Wo kann man heutzutage schon Bedenkenlos essen? Weder in einem 6-Sterne-Restaurant noch bei Ali's Dönerbude um die Ecke.


Khira

Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30321
28/02/2002 16:20
28/02/2002 16:20
Joined: Apr 2001
Beiträge: 297
NRW
Ilyass Offline
Member
Ilyass  Offline
Member

Joined: Apr 2001
Beiträge: 297
NRW
Noch nicht mal zu Hause, zumindest wenn ich koche, hihi...

Bis neulich, der Ilyass


- You cannot kill what doesn't die -
Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30322
28/02/2002 22:54
28/02/2002 22:54
Joined: Jan 2002
Beiträge: 18
Constantine,Algerien
W
Wahab Offline
Member
Wahab  Offline
Member
W

Joined: Jan 2002
Beiträge: 18
Constantine,Algerien
Hallo.
ich denke,wenn man wirklich Bedenken hat,daß in einem Döner oder sonstwo Schweinefleich drin ist,dann kann man denjenigen ruhig fragen,ob das Fleisch halal/erlaubt ist.Wenn derjenige dann sagt,ja ,das Fleisch ist halal,dann ist er dafür verantwortlich,wenn ihr Schweinefleisch oder ähnliches eßt,und nicht ihr.Man muß sich informieren,kann aber nicht Untersuchungen oder Analysen machen.
Also fragt,oder ändert Euer Lokal....


Allahu alem
Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30323
11/03/2002 12:40
11/03/2002 12:40
Joined: Nov 2001
Beiträge: 242
Hessen
Mariah Offline OP
Mitglied
Mariah  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2001
Beiträge: 242
Hessen
Hallo ihr Lieben!

Parallel zu dieser Diskussion hatte ich islam.de diese Frage gestellt. Es wurde mir wie folgt geantwortet:

"Salam aleikum,

vielen Dank für Ihre Email.
Bitte entschuldigen Sie uns, aufgrund der großen Nachfrage war es uns
nicht möglich, früher zu antworten.

Das Fleisch, was von Leuten der Schrift geschlachtet wird, können wir
Muslime essen, wir sollten aber vorher Bismillah sagen. Hier in
Deutschland bedeutet dies, daß wir in Restaurants etc. Fleisch verzehren
dürfen (solange es natürlich zu den halal-Fleischsorten gehört).
„Heute sind euch die köstlichen Dinge erlaubt. Die Speisen derer, denen
das Buch zugekommen ist, ist euch erlaubt, und eure Speise ist ihnen
erlaubt. [..]" (Sure 5, Vers 5)
Bleibt zu unterscheiden, ob die (hier in Deutschland benutzte)
Schlachtmethode an sich Anlaß zur Sorge läßt. Deswegen sind viele
Gelehrten der Meinung, dass man das Fleisch in Restaurants u.ä.
vermeiden soll, solange es Alternative gibt (Fisch, vegetarisch...).

Wir hoffen, geholfen zu haben."

Also ist es nicht haram! Nur nach Aussagen bestimmter Gelehrte sollte man nur zugreifen, wenn es keine Alternativen gibt.

Wie versteht ihr das??


Leben und leben lassen!
Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30324
11/03/2002 12:56
11/03/2002 12:56
Joined: Apr 2001
Beiträge: 297
NRW
Ilyass Offline
Member
Ilyass  Offline
Member

Joined: Apr 2001
Beiträge: 297
NRW
Erstaunliche Koranstelle, die war mir auch unbekannt bzw. entfallen. Vielen vielen Dank dafür. Das macht in der Tat einiges einfacher. Werde ich heute Abend direkt mal nachlesen.

Gruß, Ilyass


- You cannot kill what doesn't die -
Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30325
11/03/2002 20:49
11/03/2002 20:49
Joined: Mar 2002
Beiträge: 26
Düsseldorf
S
Schaima Offline
Member
Schaima  Offline
Member
S

Joined: Mar 2002
Beiträge: 26
Düsseldorf
Hallo.
Zum Thema "unislamisch geschlachtetes Fleisch - essen oder nicht?" kann ich folgendes sagen. Muslime dürfen islamisch geschlachtetes Fleisch als auch Fleisch, das im Sinne von Gott von Juden oder Christen geschlachtet wurde, essen. Nun stellt sich aber die Frage: sind alle Fleischer/Schlachter in Deutschland 100%ige Christen/Juden? Wurden diese Tiere im Namen Gottes geschlachtet? Oder wurden sie einfach durch einen Stromschlag dahingestreckt und dann ausgeblutet? Also, wenn man ganz sicher sein will, dann sollte man NUR islamisch geschlachtetes Fleisch essen und vorher natürlich fragen, ob dieses Fleisch auch wirklich halal ist, denn dann kann man eigentlich gar nichts mehr falsch machen (inscha´llah). Allerdings muss ich sagen, dass auch bei den Muslimen nicht überall korrekt geschlachtet wird. Das habe ich gerade am Opferfest wieder mitbekommen. Auf einem Bauernhof war ein Marokkaner, der die Tiere jeweils islamisch geschlachtet hat. Schön und gut... Allerdings wurden diese Tiere vorher mit einem Elektroschock "hingerichtet", auch dies geschah im Namen Allahs. Es sassen 5 Ärzte um den Schlachter herum, die kontrolliert haben, ob auch alles mit "rechten" Dingen zugeht...
Aber mascha´llah gibt es noch Tiere die wirklich halal geschlachtet werden.
Und zu der Gelatine in Nahrungsmitteln: einfach drauf schaun, was auf den Lebensmitteln draufsteht. Wenn dort nichts zu lesen ist, was für Muslime haram wäre, dann kann man es doch essen, oder liege ich da falsch? Denn auch hier wären ja wieder die Hersteller dafür zu verantworten, wenn etwas nicht richtig angegeben wurde.
Und wer absolut nicht auf Gummibärchen verzichten kann, der geht in ein türkisches Geschäft und holt sich dort halal-Bärchen - aber vorher fragen...! ;\)


"La ilaha illa llah"

[URL:http://www.subhanallah.de]Hier geht´s zu meiner Homepage[/URL]
Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30326
12/03/2002 09:35
12/03/2002 09:35
Joined: Nov 2001
Beiträge: 242
Hessen
Mariah Offline OP
Mitglied
Mariah  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2001
Beiträge: 242
Hessen
Ja gelatinefreie Bärchen gibt es tatsächlich. Beim Bärentreff. Sie schmecken auch viel besser!mmmmhhhh. Aber nicht zuviel auf einmal essen, sonst rumort es später in Eurem Magen. ;\)

Was ich nicht so ganz verstehe, ist, daß wir Fleisch essen dürfen, welches von Christen geschlachtet wurde. Wie kommst Du darauf Schaima? :rolleyes:


Leben und leben lassen!
Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30327
12/03/2002 12:15
12/03/2002 12:15
Joined: Nov 2001
Beiträge: 242
Hessen
Mariah Offline OP
Mitglied
Mariah  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2001
Beiträge: 242
Hessen
Achso ich will ja nichts unterschlagen, aber ich hatte dieselbe Frage auch an Al-Islaam.de (m.E. intolerante Site)gestellt und folgende Stellungnahme erhalten:

"wa alaikum salam

ich habe hierzu mal wie untenstehend geantwortet. wie es aussieht, trifft es
auch auf dich zu:

-----------------
Bismillah al-Rahman al-Rahim

Alles Lob gebührt Allah, dem Herrn der Welten. Frieden und Segen seien auf
dem Gesandten Allahs, seiner Familie, seinen Gefährten und denjenigen, die
bis zum jüngsten Tag ihrem Weg folgen.

Assalamu alaikum wa rahmatullah

Schwester xxx,

es freut mich immer wieder, von Dir Fragen zu erhalten. Dies ist ein Zeichen
dafür, dass Du Dich bemühst den Islam richtig zu verstehen und Deinen
Mitmenschen korrekt auf die beste Art zu präsentieren. Möge Allah taala Dich
dafür belohnen. Wir alle müssen unsere Unwissenheit mit dem Streben nach
Wissen bekämpfen, denn ohne Wissen werden wir die Wahrheit nicht von der
Unwahrheit unterscheiden können. Auch sagt Allah (t) im Qur'an in etwa:
"Wisse, es gibt kein Gott ausser Allah..." d.h., dass erste,was wir lernen
und wissen müssen, ist das richtige Tauhid Vertständnis, also die Einheit
Allahs. Allah taala sagt nicht anfangs glaube oder denke, Er sagt "Wisse".
Nun zu Deiner Frage Schwester...

Wenn Allah taala von Ahlu Kitab spricht (Leute des Buches, Christen, Juden
und Sabäer), dann sind damit automatisch auch die heutigen Juden und
Christen gemeint. Auch wenn diese heute noch weiter weg sind, von ihrer
verfälschten Religion. Es gibt einige Ausnahmen bezüglich den Anhängern
dieser Religionen, unter anderem eben auch, dass ihr Essen uns erlaubt ist.
Das Fleisch von allen anderen, wie zB Buddhisten, Hindus etc., sind absolut
verboten.

"Heute sind euch alle guten Dinge erlaubt. Und die Speise derer, denen die
Schrift gegeben wurde, ist euch erlaubt, wie auch eure Speise ihnen erlaubt
ist." [5:5]

Trotzalldem gibt es eine bestimmte Schlachtungsprocedere im Islam, deshalb
sprechen wir auch von helal-Fleisch. Die Schlachtung dieser Ahlu Kitab kann
folgende Fälle annehmen:

-Dass sie das Fleisch, wie die Muslime schlachten, also gemäß der Scharia
und eben auch den Namen Allahs darüber sprechen. In diesem Fall ist es
erlaubt, und zwar ohne jegliche Probleme.

-Dass sie das Fleisch derart töten, so wie es in der Scharia verboten ist.
Zb, wenn sie das Tier ersticken, unter Wasser halten und dadurch töten etc,
in so einem Fall ist es grundsätzlich verboten, dieses Fleisch zu essen.
Allah (t) sagt:

"Verboten ist euch das Verendete sowie Blut und Schweinefleisch und das,
worüber ein anderer als Allahs Name angerufen wurde; das Erdrosselte, das zu
Tode Geschlagene, das zu Tode Gestürzte oder Gestoßene und das, was
Raubtiere angefressen haben, außer dem, was ihr geschlachtet habt, ferner
das, was auf einem heidnischen Opferstein geschlachtet worden ist, und
ferner (ist euch verboten), daß ihr durch Lospfeile das Schicksal zu
erkunden sucht." [5:3]

-Dass sie einen anderen Namen über das zu schlachtende Tier sprechen, zB
Jesus oder irgendjemand anderes.Ähnlich wie im vorhergehenden Fall, ist kein
Zweifel daran, dass dieses Fleisch ebenso nicht erlaubt ist. Allah (t) sagt:
"Verboten ist....und das, worüber ein anderer als Allahs Name angerufen
wurde;"

-Der letzte Fall: Dass wir von ihnen Fleisch erhalten, aber wir wissen
nicht, welchen Namen sie über dieses Fleisch gesagt haben oder wie sie es
geschlachtet haben. In so einem Fall ist die beste Meinung unter den
Gelehrten, dass dieses Fleisch erlaubt ist. Gemäß dem Hadith:

"‘A’ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete: "Einige Leute sagten zum
Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm: »Unsere Angehörigen bringen uns
manchmal Fleisch, wobei wir nicht wissen, ob der Name Allahs darüber
gesprochen wurde, oder nicht!«Der Prophet sagte: »Sprecht ihr selbst den
Namen Allahs und esset es.«Die Leute befanden sich in einer Zeit, die der
Zeit des Unglaubens noch nahe war."(Buchari, sahih)

Dies kann zB der Fall sein, wenn Deine Nachbarin Dir etwas Rindfleisch
schenkt und Du weisst nicht, wie dieses Fleisch geschlachtet wurde, so ist
es erlaubt, dieses zu essen. Ein anderer Fall, wenn man zB von einem
Christen zum Essen eingeladen wurde und das essen beinhaltet nichts
Verbotenes (Alkohol, Schwein etc), so kann man sein Fleisch ohne Bedenken
und ohne viel Nachfragen essen inschaallah. Grundsätzlcih sollte man es
vermeiden, freiwillig von den Christen und Juden Fleisch zu kaufen, wenn man
nicht weiss, wie es geschlachtet wurde oder woher das Fleisch stammt,
solange es Helal-Fleisch bei Muslimen zu kaufen gibt. Wenn es gar keine
Muslime gäbe, dann würde das zutreffen, was Du gesagt hast. Es ist eher eine
Ausnahme und nicht die Regel. Wenn Du aber hundertprozent weisst, dass zB
ein bestimmter Metzger korrekt nach Scharia schlachtet und er ist Christ
oder Jude, dann gibt es keine Bedenken. (ausser er schlachtet mit dem
gleichen Messer Schweine, ruft den Namen Christus etc.). Soviel zu dem.
Allah weiss am besten.

Geflügelfleisch fällt in die gleiche Kategorie. Das einzige, was keine
Schlachtung bedarf, sind Meerestiere.

Und alles Lob gebührt Allah.


wassalamu alaikum

Abu Imran"

Also je mehr ich nachhake, umso verworrener wird das Ganze...

Illyass bist Du fündig geworden bezüglich der fraglichen Koranstelle, die Islam.de zitiert?

Sure 5, Vers 5 glaub ich.


Leben und leben lassen!
Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30328
18/03/2002 14:05
18/03/2002 14:05
Joined: Feb 2002
Beiträge: 283
NRW
L
ladaisy Offline
Member
ladaisy  Offline
Member
L

Joined: Feb 2002
Beiträge: 283
NRW
Hallo, ich lese, daß Ihr z.T. die Regeln sehr streng auslegt, was z.B. das Essen in der Kantine anbetrifft.

Was macht Ihr aber, wenn Ihr Kinder habt? Hier hat man nur begrenzte Eingriffsmöglichkeiten. Natürlich ist es in den allermeisten Fällen möglich, schweinefleischfrei zu essen. Aber was ist mit Geflügel, Lamm oder Rind, welches dann im Kindergarten auch verboten wäre, da nicht halal?

Und was, wenn ich aufgrund der schlechten Qualität des Industriefleisches für mein Kind lieber Bio-Fleisch kaufen möchte? Dort werden die Tiere zwar wohl nicht per elektrischem Stuhl hingerichtet, aber die religiösen Formeln werden nicht gesprochen. Also nicht halal, oder?

Und wie ist es mit Fleischsorten, die mein muslimischer Fleischer nicht anbietet, z.B. Pute?

Danke fürs Antworten!

Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30329
19/03/2002 12:33
19/03/2002 12:33
Joined: Jun 2001
Beiträge: 59
Karlsruhe
K
kadi Offline
Mitglied
kadi  Offline
Mitglied
K

Joined: Jun 2001
Beiträge: 59
Karlsruhe
Salam Aleikum ,

wie oft müssen wir immer fragen , ob das Fleisch islamisch geschlachtet ist ?
ich esse immer Fleisch, ob es von Juden oder Christen geschlachtet ist spielt keine Rolle.Wichtig ist dass das Tier geschlachtet ist und bismillah

Re: Unislamisch geschlachtetes Fleisch essen?? #30330
19/03/2002 14:07
19/03/2002 14:07
Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
I
Itri Offline
Member
Itri  Offline
Member
I

Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
Hallo Fleich-Esser

Ibba ( mein Vater ) hat in Frankreich 30 Jahren als Gastarbeiter gelebet. Er hat fast immer Fleisch vom normalen Metzger gekauft. Bevor er das Fleich kocht, hat er es mit Wasser gewaschen, in dem er 3 Mal „ Bismi Allah akber „ wiederholt.
Ich mache das gleiche hier in Deustschland.
Die Qualität ist wichtiger als wie die arame Tierschen geschlachtet wird.
Mein Tips: beim Metzger-Bauern Fleich kaufen und nicht auf dem Supermarkt.
Ich habe fertig \:\) \:\)

Seite 1 von 2 1 2

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1