Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
528,073 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 170 guests, and 7 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 2 von 6 1 2 3 4 5 6
Re: humosexualität im islam #29843
25/10/2001 10:30
25/10/2001 10:30
Joined: Apr 2001
Beiträge: 297
NRW
Ilyass Offline
Member
Ilyass  Offline
Member

Joined: Apr 2001
Beiträge: 297
NRW
Hallo zusammen,

wollte mich nicht einfach so aus einer laufenden Diskussion ausklinken, aber ich mache jetzt mal eine gehörige Sendepause in diesem Forum. Hat aber nichts mit diesem Thema hier oder mit einer hieran beteiligten Person zu tun. Wen's interessiert, der schaue mal bei "Andere Themen" und dort unter "Tadel aussprechen". Mich widert's an.

Dir, lieber Amraoui, viel Glück und auch viel Mut bei allen Entscheidungen, die Du für Dich auf richtige Art und Weise treffen wirst.

Beste Grüße,
Ilyass


- You cannot kill what doesn't die -
Re: humosexualität im islam #29844
25/10/2001 11:27
25/10/2001 11:27
Joined: Sep 2001
Beiträge: 478
Erde
K
Khira Offline
Mitglied
Khira  Offline
Mitglied
K

Joined: Sep 2001
Beiträge: 478
Erde
Ich finde es schade, dass Du,Ilyass, Dich von so einer unterbelichteten Person wie
"Sara-May" rausekeln lässt.
Warscheinlich war das ihr Ziel....alle hier anwesenden Leute durcheinander zu würfeln.
durch eine Sendpause machst Du eigentlich den hier anwesenden keinen Gefallen......eigentlich freut sich da nur eine Person:Sara-May........
Also bleib und vergiss das Geschwätz dieser Tante, die nicht einmal mit sich selbst zufrieden sein kann....

Gruss
Khira :rolleyes:

Re: humosexualität im islam #29845
25/10/2001 11:37
25/10/2001 11:37
Joined: Apr 2001
Beiträge: 9
Frankfurt
S
Suad Offline
Junior-Mitglied
Suad  Offline
Junior-Mitglied
S

Joined: Apr 2001
Beiträge: 9
Frankfurt
Selam Ilyas,

ich bin einer der stillen leser des forums und ich muss sagen, dass ich deine beiträge immer sehr ansprechend fand. ich würde es schade finden, wenn du dich von uns verabschieden würdest, nur weil eine sara may mit ihrem leben unzufrieden ist und das auf andere wälzen möchte.

bleib uns erhalten, es gibt genug menschen die sich freuen, deine beiträge zu lesen!

gruss
suad

Re: humosexualität im islam #29846
25/10/2001 11:39
25/10/2001 11:39
Joined: Apr 2001
Beiträge: 297
NRW
Ilyass Offline
Member
Ilyass  Offline
Member

Joined: Apr 2001
Beiträge: 297
NRW
Hallo Khira,

lieb gemeint, aber mir stehen da echt die Haare zu Berge, was dort für Antworten auf einen eingeprügelt werden. Unglaublich, und das Schlimmste ist, ich weiß wirklich und ehrlich nicht, was ihre erste Anschuldigung, an der sich ja dann alles andere aufhängte, sollte und wie ich ihr angeblich vorher auf die Füße getreten sein sollte. Echt keine Ahnung.
Schade, denn daß es auch anders geht, zeigt doch die vorliegende Diskussion mit einem und über einen homosexuellen Marokkaner. Was für ein interessantes und auch tragisches Thema, was für positive und informative Rückmeldungen von allen anderen Teilnehmern und was für freundliche Antworten vom Betroffenen selber, der auch ein wenig Auskunft über sich selber gibt. So sollte es doch eigentlich sein, nicht wahr?
Kritik ist schön und notwendig, aber sie muß doch
i) begründet
und
ii) vernünftig vorgetragen sein.
Emotionen haben da echt nichts verloren und die Bewertung von Personen ist doch vollkommen fehl am Platze. Aber das muß ich Dir nicht erzählen, es geht ja nicht um Dich. Muß ich alles echt nicht haben und damit wird die Teilnahme hier nämlich in der Tat zur Zeitverschwendung.

Liebe Grüsse, der Ilyass


- You cannot kill what doesn't die -
Re: humosexualität im islam #29847
25/10/2001 17:03
25/10/2001 17:03
Joined: Oct 2001
Beiträge: 37
ruhrgebiet
A
amraoui Offline OP
Member
amraoui  Offline OP
Member
A

Joined: Oct 2001
Beiträge: 37
ruhrgebiet
salam ilyass

ich bitte dich deine entscheidung nochmal zu überlegen. ich finde deine beiträge sind einfach nur super und die sind überhaupt nicht negativ. Laß dich nicht von irgendwelchen leeren, feigen sprüchen unterkriegen lassen. Ich glaube auch nicht, dass sie mit ihren anschuldigungen leute aus dem forum vertreiben wollte!!!! wie auch immer. Bitte überleg es dir. Das hast du gerade nicht nötig!!!

besslama

Re: humosexualität im islam #29848
25/10/2001 17:14
25/10/2001 17:14
Joined: Feb 2001
Beiträge: 2,521
CH
S
Silla Offline
Mitglied*
Silla  Offline
Mitglied*
S

Joined: Feb 2001
Beiträge: 2,521
CH
schliesse mich voll den worten amraoui an.
gruss
silla

Re: humosexualität im islam #29849
26/10/2001 11:02
26/10/2001 11:02
Joined: Apr 2001
Beiträge: 297
NRW
Ilyass Offline
Member
Ilyass  Offline
Member

Joined: Apr 2001
Beiträge: 297
NRW
Hallo alberne Silla ;-) ,

entschuldige bitte, daß ich vorher nicht auf Deine privaten Nachrichten geantwortet habe, aber (und das ist kein Scherz) ich wußte gar nicht, daß es hier diese Funktion gibt. Habe ich gerade eher zufällig gesehen. Echt jetzt! Und das antworten funktionierte nicht so recht, glaube ich.

Weißt Du, es ist mir öfter schon sauer aufgestoßen, daß es oftmals nicht möglich ist, eine vernünftige Diskussion zu führen. Das letzte Beispiel hat das doch klasse aufgezeigt. Es gab da aber auch andere Fälle.

Ich erinnere an eine lustige Diskussion über Kopftuch bei Frauen in offiziellen Positionen: Ja oder Nein? Ich habe da (sogar als Muslim) klar die Meinung vertreten, daß mich persönlich ein Kopftuch sicher nicht stört (warum auch, wenn die Hälfte der Frauen in der Familie meiner Frau auch eines trägt und es seinen Ursprung in meiner Religion hat?), ich es aber bestens verstehen kann, wenn eine Lehrerin keines tragen darf und somit auch ein Gerichtsverfahren verliert. Auch wenn es vielen nicht in den Kram passt: Ich unterstütze und befürworte dieses Urteil, denn dieses ist nunmal kein muslimischer Staat und die Realität läßt sich nicht ignorieren. Nur: Diese Meinung war offensichtlich nicht konform, stattdessen erwartete man wohl, daß ich in das Horn stoße wie alle anderen auch und mich natürlich völlig darüber aufrege. Naja, es prasselten da auch sehr negative Beiträge auf mich ein (und ich fand mich zumindest dort nicht besonders überheblich, weiß aber, was gemeint ist, wenn man mir dies vorwirft, das ist meine Art zu schreiben, die ich oftmals gar nicht so fies meine) und deshalb habe ich es dort bei einem an sich interessanten Thema auch vorgezogen, mich aus dieser Diskussion auszuklinken. Und auf meine Gegenfrage, ob man denn in MA einen Rabbi mit Schläfenlocken oder eine Person mit Peircings im Gesicht als Lehrer akzeptieren würde (was dem Kopftuchtragen zumindest als eine äußerliche "Nichtnormalität" gleichkommt, egal ob dies religiös ist oder nicht), bekam ich natürlich trotz mehrfachen Nachfragens keine Antwort (womit ich auch nicht gerechnet hatte, aber die Analogie ist doch klar und sollte auch verständlich machen, warum eine Muslima mit Kopftuch hier offensichtlich Schwierigkeiten bekommt). Sowas kam schon öfters vor. Und daher ist der folgende Schluß für mich logisch: Warum soll ich versuchen, eine vernünftige Argumentation aufzubauen, diese niederschreiben und sie dann um die Ohren gehauen bekommen, weil ich damit nicht Lieschen Müllers (oder hier Sara May's) Meinung vertrete? Da verschwende ich meine Zeit und keinem hat es was gebracht. Du wirst selber wissen, daß bei einem vernünftig geschriebenen Beitrag sicher mehr als 20-30 Min. draufgehen. In der Zeit kann ich auch wieder 2 neue Differentialgleichungen lösen.

Verstehe, ich habe mit Kritik nie ein Problem gehabt, aber mich stört massiv der Ton einiger Leute. Und undifferenziert um sich hauen kann jeder und das passiert hier leider recht häufig. Das ist mir schlicht zu blöd. Schade, denn ich habe gerne hier reingeschaut und das gehörte morgens schon fast zu einem morgendlichen Ritual: Während ich mein Vollkornbrötchen aus der Kantine esse, lese ich hier rein und verfolge einige Diskussionen mit. Naja, lesen werde ich auch weiterhin morgens und was Du schreibst, werde auch ich zu Gesicht bekommen, also Vorsicht! ;-)
Aber ich habe keine Lust mehr, mich hier aktiv zu beteiligen, es sei denn, daß ich z.B. mal ab und an ein interessantes Internet-Link finde, das auch andere hier interessieren könnte. Schade eigentlich um so interessante Themen wie z.B. auch die Problematik, die Amraoui in seinen Beiträgen beschrieben hat oder natürlich die derzeit angespannte Weltlage. Gerade dahingehend interessieren mich die Sichtweisen von Muslimen, Marokkanern oder Angeheirateten wie Du und ich es sind (und auch natürlich von völlig "normal" verheirateten Deutschen). Und von Menschen sowieso. Und überhaupt.
Naja, mal sehen...

Liebe Grüsse, der Ilyass


- You cannot kill what doesn't die -
Re: humosexualität im islam #29850
26/10/2001 12:15
26/10/2001 12:15
Joined: Feb 2001
Beiträge: 2,521
CH
S
Silla Offline
Mitglied*
Silla  Offline
Mitglied*
S

Joined: Feb 2001
Beiträge: 2,521
CH
llyass, danke für deine privatmitteilung, ich habe sie erhalten!!! es funktioniert!!
normalerweise habe ich gehört, seien die frauen technisch nicht begabt!!! :p
was mich freut, du hast am schluss geschrieben, ich zitiere: naja, mal sehen.....!!!!
das erweckt hoffnung...!!! ;\)
leider habe ich jetzt keine zeit ausführlich auf deinen beitrag einzugegen, werde aber darauf zurückkommen!
schönes wochenende und gruss
von der "alberine" \:D ;\) \:D

Re: humosexualität im islam #29851
26/10/2001 15:17
26/10/2001 15:17
Joined: Oct 2001
Beiträge: 37
ruhrgebiet
A
amraoui Offline OP
Member
amraoui  Offline OP
Member
A

Joined: Oct 2001
Beiträge: 37
ruhrgebiet
salam ilyass

hey, das ist wirklich ein gutes zeichen silla, das ist wirklich eine hoffnung.
ilyass, du hast genug gründe genannt, warum du das forum nicht verlassen solltest. DU hast mir mit deinen beiträgen wirklich weitergeholfen. wir brauchen dich hier!!
so welche wie du, gibt es sehr wenige hier!!!

also, trink einen tee und überlege es dir ;\)

amraoui

Re: humosexualität im islam #29852
28/10/2001 12:49
28/10/2001 12:49
Joined: Oct 2001
Beiträge: 20
Bayern/Bamberg
P
POP Offline
Member
POP  Offline
Member
P

Joined: Oct 2001
Beiträge: 20
Bayern/Bamberg
Salam alle,
Ich bin wieder nach einer langen Reise zurückgekehrt \:\)
hey Leute, Ihr redet die ganze Zeit nur über Schwule-Marokkaner, aber Ihr habt vergessen, dass es auch lesbische Frauen in Marokko gibt. Mich würde interessieren, wie sie damit umgehen, aber ich als Marokkaner,- lebend in Deutschland-, habe festgestellt, dass die Rede über Schwulen schlimmer waren als über Lesbien, als ob es keine gebe.
Es ist immer eine Sünde, wenn es die einfachen(armen)Menschen mit solche einem Schicksal trifft
aber was ist mit den Reichen(muslim aus den Golfländern)?. Jeder Araber weiss(auch die Europäer)dass die Männer von den Golfländern auf Männer stehen. Es wurde sogar in den Nachrichten berichtet, dass in dieser Gegend junge Männer entführt worden für sexuellen Mißbrauch und wenn EINER diese Leute(Null auf Ihren Köpfen) Kritisiert, wird ER sofort geköpft.
Noch ein Problem, die meisten Schwulen sind hübsch und zärtlich, das heisst auch dass die Frauen weniger Auswahl an hübschen Männern haben(nämlich den UNRASIERTEN), aber auf geistiger Ebene einen guten Freund gewinnen können.
Das ist für mich kein Problem wenn ich auf Männer aber abundzu eine Frau schadet nicht:p

Im Koran steht:
Inan a Nassou amaratoun bi SOUi ;\)

BESLAMA

Re: humosexualität im islam #29853
28/10/2001 12:52
28/10/2001 12:52
Joined: Oct 2001
Beiträge: 20
Bayern/Bamberg
P
POP Offline
Member
POP  Offline
Member
P

Joined: Oct 2001
Beiträge: 20
Bayern/Bamberg


I am sorry ich wollte die Smilies aktivieren

Ich freue mich auf eine Antwort \:D

Re: humosexualität im islam #29854
29/10/2001 17:40
29/10/2001 17:40
Joined: Oct 2001
Beiträge: 37
ruhrgebiet
A
amraoui Offline OP
Member
amraoui  Offline OP
Member
A

Joined: Oct 2001
Beiträge: 37
ruhrgebiet
salam pop

hey, nicht schlecht das foto ;\) ich hoffe deine reise war schön.

aber du hast recht mit diesen reichen Ölscheichs, die holen sich mit ihrem geld alles was die wollen. Ich habe vieles über die gelesen. Ich glaube in marokko haben die keinen guten RUF, oder???

Ich finde die lesbien haben es in der hinsicht glaube ich noch schwieriger. Die können nicht so einfach ihr Leben leben.

bye

Re: humosexualität im islam #29855
29/10/2001 19:38
29/10/2001 19:38
Joined: Aug 2001
Beiträge: 37
München
vonbis Offline
Member
vonbis  Offline
Member

Joined: Aug 2001
Beiträge: 37
München
Hallo amraoui,
sei stark und selbstbewußt - ich weiß,der Weg ist nicht einfach.
. Du bist das geworden, was der Gott wollte.
Er wollte bestimmt nicht, daß Du im Unglück landest. Er wollte von Dir einen Beweis, daß Du das Problem lösen kannst und daß Du damit auch leben kannst, obwohl es nicht einfach ist. Du bist nicht der erste Moslim, der solche Schwierigkeiten hat. Du bist keine „Seltenheit" und lerne damit zu leben. Lerne Spaß am Leben zu haben und sich zu akzeptieren, wie Du bist. Für Deine Familie kann es wahrscheinlich inakzeptabel zu sein, aber sie ist noch nicht so weit gekommen, wie Du. Verzeih ihr. Ich habe in Morokko einen Beduinen getroffen - er hat mich nach dem Religion gefragt. Ich habe zugegeben, daß ich wie meine Mutter zum Christentum gehöre. Die Reaktion darauf war :es gibt sowieso nur einen Gott. Nur die Leute nennen ihn in verschiedenen Kulturen anders. Der Mann konnte nicht lesen, aber er hatte Vernunft. Er war weise.
Und es gibt Religionen und auch Kulturen, die GELERNT HABEN die Homosexualität zu akzeptieren.
Sei stärker, als die anderen, die es nicht schaffen können.
Liebe Grüße
Vendulka


\:\)

Re: humosexualität im islam #29856
26/11/2001 12:18
26/11/2001 12:18
Joined: Nov 2001
Beiträge: 6
Dortmund
T
Taoufik Offline
Junior-Mitglied
Taoufik  Offline
Junior-Mitglied
T

Joined: Nov 2001
Beiträge: 6
Dortmund
Oh man !

Ich kann mir das nicht vorstellen auf Männer zu stehen.

Ich kann hier zu nur eines sagen in deiner haut möchte ich nicht stecken !

Du bnringst schande über deine Familie.

Sorry aber das ist nun mal so ! Aslo wach da auf und such die eine Frau.

Re: humosexualität im islam #29857
26/11/2001 12:50
26/11/2001 12:50
Joined: Feb 2001
Beiträge: 944
Deutschland
T
Tamou Offline
Member
Tamou  Offline
Member
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 944
Deutschland
Wieso Schande? Immer dieses typische blablabla......
Ich glaube, daß Du Taoufik, hier einen Menschen mit einem EURO (Wechsel)-Stecker verwechselst!!
Auch wenn es Dir und anderen nicht paßt, man kann einen Menschen nicht einfach umpolen :rolleyes:

Wer das glaubt, ist nicht von dieser Welt!!!

Nimm´s nicht persönlich ;\)

Re: humosexualität im islam #29858
27/11/2001 10:31
27/11/2001 10:31
Joined: Feb 2001
Beiträge: 2,521
CH
S
Silla Offline
Mitglied*
Silla  Offline
Mitglied*
S

Joined: Feb 2001
Beiträge: 2,521
CH
hallo taofik
wie kannst du nur sagen, amraoui bringe schande über seine familie????
DU solltest dich schämen!!!
liegt es an uns menschen, zu urteilen??? das steht uns allen nicht zu, WIR haben nicht das recht dazu!!!

hat nicht allah uns alle erschaffen????

wenn du amraoui's beiträge vom anfang an gelesen hast, dann solltest du kapiert haben, dass er am meistens darunter leidet!
wo lebst du eigentlich??? meinst du im ernst, er könnte sich mit seiner veranlagung einfach eine frau nehmen? einfach auf einen knopf drücken??? also, wach DU auf!!!!
natürlich ist es mir klar, dass es in einer marokkanisch/islamischer familie noch sehr, sehr viel schwieriger ist, als zum beispiel in einer europäisch/christlichen familie! darum kann ich es gut verstehen, wenn man sich nicht outet! aber kannst du dir nicht vorstellen, was das für einen sohn heisst, es zu verheimlichen, immer angst und ein schlechtes gewissen zu haben? das ist ein enormer druck dem ich niemanden wünsche!
sei nicht sauer weil ich so direkt bin, aber es ist meine persönliche meinung!

ich jedenfalls wünsche amraoui nur das beste und viel, viel kraft!
gruss
silla

Re: humosexualität im islam #29859
30/11/2001 11:59
30/11/2001 11:59
Joined: Oct 2001
Beiträge: 37
ruhrgebiet
A
amraoui Offline OP
Member
amraoui  Offline OP
Member
A

Joined: Oct 2001
Beiträge: 37
ruhrgebiet
hallo taufik, mister möchte-gern imam

fühlst du dich jetzt besser? ich nicht, aber ich fühle mich jetzt auch nicht schlechter, falls du das wolltest. Sowas kann sich nur ein characterschwein erlauben, finde ich. ob du eins bist, mußt du selber überlegen.
Deine feigen sprüche kannst du dir in den a.... stecken....die braucht hier keiner.

Re: humosexualität im islam #29860
02/12/2001 00:08
02/12/2001 00:08
Joined: Feb 2001
Beiträge: 1,809
Deutschland
R
Rainer Offline
Member
Rainer  Offline
Member
R

Joined: Feb 2001
Beiträge: 1,809
Deutschland
Hallo amraoui,
was Taoufik da von sich gibt, entspricht doch genau dem Klischee der marokkanischen Meinung, die Du in Deinem eröffnenden Beitrag beschrieben hast.
Wie Du aus der Vielzahl der Beiträge entnehmen kannst, handelt es sich offensichtlich nur eine Mindermeinung!

Du batest um eine Diskussion, aber Deine Reaktion mit "A.."-Worten etc. (kann ich nachempfinden, aber mit Deiner Wortwahl begibst Du Dich leider auf das gleiche Niveau) auf die Negativkritik von Taoufik schliesst doch eher darauf, daß Du hier nur positive Meinungen erwartet hast!!! Gerade weil Du Deine Landsleute gut kennst, hättest Du es bei Deinem "Outing" besser wissen müssen!
Du solltest mit solchen Negativ-Reaktionen wie von Taoufik besonnener umgehen, nach dem Motto: "Denn sie wissen nicht was sie tuen"!

Re: humosexualität im islam #29861
02/12/2001 18:14
02/12/2001 18:14
Joined: May 2001
Beiträge: 83
London
adamernst Offline
Member
adamernst  Offline
Member

Joined: May 2001
Beiträge: 83
London
Homosexsualitaet und Religion ist ja nun kein reines Islam Thema.
noch in den 60ern waren Schwule kriminell und in einer Subkultur und das in Deutschland.Heute ist der OB von Berlin ein Schwuler.
Aber deshalb hat z.B. die katholische Kirche noch lange nicht eine Wende vollzogen.
Bezeichnend fuer viele Schwulenhasser ist eine verunsicherung mit der eigenen Sexsualitaet.Die unterschwellige Angst selbst homosexuell zusein.
Somit sollte man(mensch) auch Verstaendnis fuer diese Aengste haben


Gruss aus London
Adam ,Larbi & Halima
Re: humosexualität im islam #29862
05/12/2001 18:16
05/12/2001 18:16
Joined: Dec 2001
Beiträge: 79
Barcelona
S
samilito Offline
Member
samilito  Offline
Member
S

Joined: Dec 2001
Beiträge: 79
Barcelona
Erst mal Peace an alle!
Ich habe diese Diskussion am Rande wahrnehmen können und war eigentlich recht überrascht über die Reaktionen. Ich hätte mit starker Kritik, ja bis zur Verurteilung und Erniedrigung Amraouis gerechnet. Für mich spiegeln die Beiträge dieses Forums keineswegs die Meinung der Marokkaner wieder. Es ist nur ein kleiner Prozentsatz, welcher ähnlich denkt. Sorry Amraoui, aber in meinen Freundschaftskreis würde man ganz anders mit diesen Thema umgehen und Du wärest nicht auf soviel Verständnis gestoßen. Ich habe nichts gegen Homosexuelle und weiß, dass man dafür nichts kann. Aber meine Familie und meine Freunde würden niemals einen Homosexuellen in der Familie akzeptieren und ihn ausstoßen. Ich will jetzt nicht, dass hier sich wieder einige Leute aufregen, sondern gebe nur wieder, wie es in der Realität aussieht. Es ist schön, dass ihr den Amraoui Mut macht und zum Durchhalten animiert, aber für die meisten Marokkaner bleibt er eine Randgruppe, mit der man nichts zu tun haben will. Das Einzige, was ich Amraoui empfehlen würde, ist seine Neigungen im Untergrund (d.h. sich nicht zu outen) zu leben und sich im Bekanntenkreis so unauffällig wie möglich zu verhalten.
Peace,
samy


Liberté pour Palestine!
Re: humosexualität im islam #29863
05/12/2001 18:56
05/12/2001 18:56
Joined: Oct 2001
Beiträge: 37
ruhrgebiet
A
amraoui Offline OP
Member
amraoui  Offline OP
Member
A

Joined: Oct 2001
Beiträge: 37
ruhrgebiet
salam

ja du hast recht samy, dessen bin ich mir bewusst, was auf mich zukommen würde, wenn ich mich outen würde. ich habe es auch auf keinen fall vor. Auch wenn es so ans tageslicht kommen würde, ich könnte mich bei meiner familie nie wieder zeigen können. da hast du schon recht samy. ich muß es eben unterdrücken, und so tun als nix wäre.

bye

Re: humosexualität im islam #29864
05/12/2001 21:26
05/12/2001 21:26
Joined: Feb 2001
Beiträge: 944
Deutschland
T
Tamou Offline
Member
Tamou  Offline
Member
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 944
Deutschland
Der Satz den Samilto geschrieben hat, macht mich nachdenklich.
 Antwort auf:
Für mich spiegeln die Beiträge dieses Forums keineswegs die Meinung der Marokkaner wieder.

...und ich muß wohl zugeben, damit hat er Recht. Auch in meinem Umfeld stößt ein homosexueller Marokkaner auf Unverständnis \:\(
Jetzt frage ich Euch, warum ist das so??
Von unseren nicht marokkanischen Forumsteilnehmern bekommt er aufmunterde Worte (wo ich persönlich voll hinter stehe!) und die anderen schweigen oder machen ihn nieder \:\(
Ein Mensch kann sich seine Gefühle doch nicht ausuchen!!!!
Mich würde nun interessieren, ob es einfach nur als Schande angesehen wird homsexuell zu sein, oder ob der Koran es wirklich verbietet und als Sünde ansieht.
Vor Gott sind doch alle Menschen gleich und jeder muß sich am Ende selbst für seine Person verantworten.
Sehe ich da etwas falsch? Dann klärt mich auf \:\)
Tamou

--------------------------------------------
EASY LIVING!!!!!!!!

Re: humosexualität im islam #29865
06/12/2001 09:40
06/12/2001 09:40
Joined: Dec 2001
Beiträge: 54
******
Myra Offline
Member
Myra  Offline
Member

Joined: Dec 2001
Beiträge: 54
******
salam alaykoum!
hi tamou
ja,es ist im islam verboten,da bin ich mir sicher.leider weiß ich nicht mehr genau,wo das im kor'an steht,habe es aber oft gelesen.bestimmt hast du schonmal was von "qawm lout" gehört!vielleich weiß jemand genau wo das in der deutschen übersetzung vom kor'an steht.

Gruß
baslama

Re: humosexualität im islam #29866
06/12/2001 15:35
06/12/2001 15:35
Joined: Feb 2001
Beiträge: 279
Ch-3001 Bern
U
umniya Offline
Member
umniya  Offline
Member
U

Joined: Feb 2001
Beiträge: 279
Ch-3001 Bern
Tamou,
du hast vollkommen recht. die marokkanischen forumteilnehmer schweigen zu diesem thema, aber m. e. deshalb weil sie in der regel mit humosexualität im allgemeinen und im islam nicht öffentlich umgehen. es ist so zu sagen ein in der öffentlichkeit tabuisiertes gesprächsthema, was natürlich nicht unbedingt heißt, dass humosexualität ín der marokkanischen gesellschaft nicht gibt. nein,im gegenteil sie ist sogar in manchen milieus sehr verbreitet. ob wir jetzt diesen umgang damit auf den islam zurückführen, ist für mich auf jeden fall äußerst schwierig. es mag vielleicht da und dort im qur´anischen korpus allegorische hinweise auf ein verbot geben. myra hat das quam loth erwähnt., wobei es sich hier um einen arabischen stamm vor dem islam geht, wo schwulität sehr stark verbrietet ist. manche historiker neigen dazu, diesen satmm im irak zu orten, was wahrscheinlich wahr sein könnte angesichts der neigungen vieler irkaer zu "Spielknaben". aber dies ist auch bei anderen arabern gang und gäbe. im qur´an ist auch noch die rede von spielknaben, die die guten gläubigen im paradies bedienen werden. der qur´an hat es aber nicht so gut, wenn die beiden geschlechter ihre rollen tauschen und so sind laut dem qur´an alle männer in weiblichem loock oder mit frauenähnlichen verhaltensweisen ausdrücklich verflucht, sogar mit dem schlimmsten fluchwort ( Naa´la).
zwischen normen und leben gibt es ja bekantlich klüfte und wir d soviel, was im qur´an steht oder allegorisch gemaint ist, daran stoßen, dass es im leben praktiziert wird. die geschichte islamischer länder zeigt, dass viele amtsinhaber, staatsfunktionäre, armeebefehlshaber und einige vom staatspersonal humosexuelle waren oder mindestens veranlagungen hatten. auch denker, philosophen und dichter sind bis heute berühmt durch ihre humosexualität.mir fält gerade der abou nuwass, der mal sagte: ich wurde ge****t und ****e selber und so habe ich den ganzen genuß für mich"
heute sollen wir nicht so tun als ob in marokko keien sexualität gäbe und nur wegen dem islam. nein, die gibt es. die marokkaner sprechen darüber oft mit dem ausdruck " Allah yaster" was soviel bedeutet wie " möge gott die ( betroffene) person eben verbergen"
Oft werden schwule und humosexualle mit " assal" also honig bezeichnet und insofern ist das einerseit toleriert, andererseits aber nur in der verborgenen form.
es gibt in marokko auch sehr viele lesben, die es um einige grade schlimmer haben als humosexuelle.

umni.

Re: humosexualität im islam #29867
12/12/2001 09:42
12/12/2001 09:42
Joined: Feb 2001
Beiträge: 944
Deutschland
T
Tamou Offline
Member
Tamou  Offline
Member
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 944
Deutschland
Hallo Umni,
ich wollte mich nur kurz für Deinen interessanten Beitrag bedanken \:\)
Tamou

Seite 2 von 6 1 2 3 4 5 6

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1