Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
472,597 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 676 guests, and 8 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 1 von 2 1 2
Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27128
05/03/2005 21:44
05/03/2005 21:44
Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Zina Offline OP
Member
Zina  Offline OP
Member

Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Ich möchte hier kurz mal was schreiben zu meiner Erfahrung mit dem Thema.
Als ich im Marokko-Forum anfing, wusste ich kaum was darüber. Klar hatte ich etwas in Zeitungen, z.T. auch Büchern gelesen und in Marokko mitbekommen, dass es irgendeine Diskussion gibt. Aber anfangs dachte ich, als ich die Beiträge hier las, dass dieses Problem reichlich aufgepuscht wird. Inzwischen ist mir aber, in Verbindung mit den Erfahrungen, die ich bei meiner Arbeit mache, einiges klar geworden und das, was ich hier zum Teil lese, gibt für manches, was ich erlebe, eine Erklärung. Ich möchte über Deutschland sprechen, nicht über Marokko, weil ich dort zu wenig davon mitbekommen habe. (In Marokko habe ich die Frage: Anti Schleucha? - wegen meines gebrochenen Arabisch - eigentlich immer als Kompliment aufgefasst und so war es wohl auch gemeint.)

Mein Deutschkurs hier wird zum überwiegenden Teil von masirischen (berberophonen) Frauen besucht. Viele, vor allem die Jüngeren, sind zweisprachig (Arabisch/Tamazight) (bzw. dreisprachig: Deutsch), einige einsprachig Tamazight, ganz wenige einsprachig Arabisch. In der Regel herrscht ein freundliches Klima untereinander. Wenn aber in den Anfangsstunden von Herkunft und Herkunftssprache die Rede ist, dringt immer wieder eine ungeheure Arroganz durch von Einzelnen, die sich als “Araberin” fühlen oder die Arabisch sprechen gegenüber denjenigen die “nur” Tamazight sprechen. Das sind wohlgemerkt einzelne Frauen, von denen das ausgeht, es ist nicht die Mehrheit. Aber es geht jedes Mal in die Richtung: Tamazight, das ist doch gar keine richtige Sprache, jedes Dorf hat doch seinen eigenen Dialekt, es gibt ja keine Schrift ... und meistens mündet es dann in der Glorifizierung des Arabischen, was ja die Sprache des Korans ist usw. und dann wird am besten noch irgendein Imam zitiert. Mich ärgert das besonders, weil ich von diesen Frauen immer als Verbündete angesehen werde, weil ich ja selbst Arabisch gelernt habe. Ein Grund mehr Tamazight zu lernen.
Anderer Schauplatz: Ich soll fünf- bis sechsjährige Vorschulkinder im Deutschen fördern. Unter zwölf Kindern sind zwei masirische Jungs. Einer von den beiden, ich nenne ihn jetzt mal Mohammed, wurde ganz klar von seinen Eltern einer Sprachverwirrung ausgesetzt. Sie haben ihn mit 4 ½ Jahren in die Koranschule zum Arabischunterricht geschickt. Seine Muttersprache ist aber Tamazight, d.h. er muss jetzt zusätzlich eine dritte Sprache lernen. Ich wünschte, ich hätte einen Scanner, dann könnte ich euch zeigen, was er macht: Wenn er seinen Namen schreiben will, setzt er links an MO H und dann fährt er von rechts fort (alles in lateinischen Buchstaben) MO. Er ist ganz eindeutig verwirrt. Seine Mutter hat dies im Gespräch auch eingesehen, will ihn jetzt aber nicht mehr aus der Koranschule nehmen.
Ich will nicht bezweifeln, dass es Kinder gibt, denen auch eine Dreisprachigkeit gelingt. Wenn ich aber diese Erfahrung vor dem Hintergrund der Statistiken über die Schulleistungen von masirischen Kindern in Deutschland sehe, wundert mich gar nichts mehr. Denn es geht ja weiter: Kann mir jemand erklären, warum man seit Jahren (wenn nicht seit Jahrzehnten?) masirische Kinder in den Muttersprachlichen Unterricht Arabisch schickt, wo in der Regel einsprachige Arabisch-Lehrer Hocharabisch lehren??? (Klein-Tint, was machst du bitte im MU Arabisch???)

Ich könnte lauter kleinere Beispiele anführen, warum ich begriffen habe, dass dieses “Problem” der masirischen Frage ein primäres und kein sekundäres der marokkanischen Gesellschaft (und der marokkanischen Community hierzulande) ist - was nicht heißen soll, dass es nicht andere gleichrangige Probleme gibt!

Man kann hier im Forum eine Menge darüber lernen, auch wenn der Anti-Arabismus von einigen Mitstreitern hier manchmal grenzwertig ist (was ich nicht entschuldigen will). Marokko ist ein Land mit (mindestens) zwei Kulturen, die unwiederbringlich miteinander verschmolzen sind: Die masirische Kultur war die ursprüngliche, die arabisch-islamische ist hinzugetreten und hat sich adaptiert. Daraus ist etwas Neues entstanden, etwas, was die meisten von uns Marokko-Forum-Teilnehmern wohl fasziniert hat - aber eine dieser beiden Wurzeln zu leugnen oder gering zu schätzen ist falsch und dumm.

Gruß

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27129
07/03/2005 15:29
07/03/2005 15:29
Joined: Nov 2004
Beiträge: 94
Bergisch Gladbach
I
izem69 Offline
Member
izem69  Offline
Member
I

Joined: Nov 2004
Beiträge: 94
Bergisch Gladbach
Azul Elissa,
deine Beobachtungen sind sehr richtig und wichtig, damit die Eltern diese Problematik verstehen.
Es ist ein gravierendes Problem für insbesondere für masirsich Sprechende.
Das Sprachproblem wird in der Entwicklungspsychologie , vor allem in der Mehrsprachigkeit und Persönlichkeitsentwicklung als < Halbsprachigkeit > bezeichnet d.h man erlernt viele Sprache und beherrschte keine so richtig. In Marokko wurde das Thema sehr früh von Linguisten und Psychlogen aufgegrifen und thematisiert, und viele sprachen in diesem Zusammenhang von der < Wilden Mehrsprachigkeit > und < Mehrsprachiges Analaphabitismus>. Das sagt im Grunde alles!
Die kulturelle Entwicklung jedes Kindes hängt von der ersten Sprache ab, und wenn die erste Sprache in seiner Erziehung nicht berücksichtigt wird, dann wird das Kind sehr lange brauchen, um überhaupt eine zweite Sprache richtig zu erlernen.
Aber die Bildungs- und Sprachpolitik in Marokko will die " Staatsprache " surchsetzten und dem Kind eine arabische Identität verpassen, und zwar sehr früh. Und deshalb behrrschen viele Marokkaner weder das Hocharabische, noch Französisch noch Tamazight.
Das gleiche Problem haben auch jene Marokkaner, die nur dem Marokkansichen mächtig sind.
Kinder entdecken die Welt zunächst durch ihre Muttersprache. Psychologische Studien haben gezeigt, dass Kinder sogar im Mutterleib den Sprachrrhytmus erfahren und später die Sprache der Mutter und Umgebung wieder erkennen. Und wenn diese Entwicklung durch ideologische und politische Ziele ( Arabisierung) unterbrochen wird, dann zeigen die Kinder große Sprachstörungen. Und mit diesen Sprachstörungen haben viele Marokkaner derzeit zu tun. Es sind kulturelle Brüche, die da sind und im Unterbewußtsein eine große Rolle spielen.
Jede Erziehung und Bildung, die nicht mit der Muttersprache beginnt, ist zum Scheitern verurteilt.
Das Thema Analphabitismus hat damit zu tun !
Warum sollen masirsiche Kinder als erstes Arabisch schreiben und lesen, also eine Sprache , die sie gar nicht gebrauchen ?
Ich kenne viele Verwandete, die aufgrund dieser Problematik die Schule verlassen haben. Für den " arabischen " Staat sind sie Analphabeten, weil sie ja nicht Arabisch oder Französisch schreiben und lesen können! Wenn ich mich mit Ihnen auf Tamazight unterhalte,zeigen sie ihre Stärke. Auf Arabisch sind sie sehr schwach und schüchtern. Auf Tamazight selbsbweußt und eigenständig !
In Europa war es früher nicht anders als das Lateinische ( Eine Gelehrtensprache ) die Bildungsprache war :
Erst durch die Verwendung und Entwicklung der Muttersprachen ( Französisch, Englisch und Deutsch ) setzte sich eine kulturelle Erneuerung der Menschen und Gesellschaft durch. Die Entwicklung Europa war zunächst kulturell. Ich füge hinzu und sage, ohne die Verwendung und Entwicklung der Muttersprachen, gäbe es noch keine kulturtelle Entwicklung!!

Gruß
Izem

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27130
07/03/2005 15:42
07/03/2005 15:42
Joined: Nov 2004
Beiträge: 94
Bergisch Gladbach
I
izem69 Offline
Member
izem69  Offline
Member
I

Joined: Nov 2004
Beiträge: 94
Bergisch Gladbach
Alissa,
Tamazight in Deutschland ?

Im Rahmen des Muttersprachlichen Ergänzungsunterrichtes könnte man Tamazight einführen. Aber dafür muss der marokkanische Staat Tamazight-Lehrer schicken.
Viele masirsiche Eltern wissen nicht, wie wichtig das ist, leider !
Marokko will nur Imame und Arabisch-Lehrer zur Verfügung stellen.
Eltern-Initiativen sind gefragt, die Druck machen müssen !!

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27131
07/03/2005 15:47
07/03/2005 15:47
Joined: Nov 2004
Beiträge: 94
Bergisch Gladbach
I
izem69 Offline
Member
izem69  Offline
Member
I

Joined: Nov 2004
Beiträge: 94
Bergisch Gladbach
Elissa,
ich suche dir einige masirsiche Märchen und Texte mit deutscher Übersetzung aus. Dadurch kannst du Tamazight erlernen und den Frauen gutes Deutsch vermitteln!
Viel Erfolg

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27132
07/03/2005 20:13
07/03/2005 20:13
Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Zina Offline OP
Member
Zina  Offline OP
Member

Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Hallo Izem,

ich habe in Texten zur Spracherwerbstheorie auch gelesen, dass sich die kognitive Entwicklung eines Kindes verzögern kann, wenn es nicht die Erfahrungen, die es in Kindergarten und Schule macht, ausreichend in seiner Muttersprache verarbeiten kann. Der deutsche Staat, bzw. das deutsche Schulamt folgt aber scheinbar lieber der (bislang vorherrschenden) marokkanischen Staatspolitik und führt einen "Nationalitäten-Unterricht" und keinen Muttersprachen-Unterricht durch. Viele der masirischen Mütter, die ich bisher gesprochen habe, erkennen die Problematik aber leider auch nicht, bzw. meinen eben, dass ihre Kinder möglichst früh Arabisch lernen sollen (aus Angst vor dem Verlust der religiösen Identität?).
Wenn man in Deutschland aber wirklich etwas an der schlechten Ausgangslage (Pisa etc.) ändern will, sollten doch mindestens zweisprachige Lehrer (Tamazight/Arabisch) eingesetzt werden. Was spricht eigentlich gegen die Einführung eines ME Tamazight? Gut ausgebildete Leute dafür wird es ja inzwischen in Deutschland genug geben.
Aber ich habe auch gehört, dass man in Bayern inzwischen über die Abschaffung des ME nachdenkt. Denn in diesem Bereich lief ja noch vieles mehr schief.

Über den Hinweis auf kindgerechtes Material würde ich mich sehr freuen, da ich eine Gesprächsrunde mit den Frauen zum Thema zweisprachige Erziehung vorbereite.

Es gibt ja noch ein anderes Problem: Die Kinder, die ich unterrichte (nicht nur masirische), sind durchweg vorlese-ungewohnt. Damit mangelt es ihnen natürlich auch an Konzentrationsfähigkeit auf Text und Buch.

Weißt du etwas über die (orale) Erzählkultur innerhalb der masirischen Familien hier in Deutschland. Ist diese, die ja sonst bei sogenannten "schriftlosen" Kulturen viel stärker ausgeprägt ist, hier vielleicht auch inzwischen verarmt, ohne dass sie durch eine schriftliche Form ersetzt worden wäre?

Gruß

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27133
07/03/2005 21:29
07/03/2005 21:29
Joined: Dec 2004
Beiträge: 112
Rhön
Lutz Offline
Mitglied
Lutz  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2004
Beiträge: 112
Rhön
@Elissa,

ich will mich hier wirklich nicht einmischen, möchte aber doch eine Bemerkung machen.

Den Deutsch- Unterricht wirst Du ohne massive Eltern- Initiativen und ohne Unterstützung durch den marokkanischen Staat nicht reformieren können.

Aber genau daran werden Deine Bemühungen scheitern. Denn die Marokkaner spielen da nicht mit.

Vielleicht irre ich mich ja, aber das glaube ich nicht.

Gruß, Lutz

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27134
07/03/2005 23:10
07/03/2005 23:10
Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
K
Karim Habbouri Offline
Mitglied
Karim Habbouri  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
@Elissa

Du sprichst von 2 sprachigkeit bzw. 3 sprachigkeit.
In meiner Verwandtschaft ist generell die 3 sprachigkeit vertreten (Arabisch/Französisch/Spanisch). Hinzu kommt für Deutschland die deutsche Sprache.

"Kann mir jemand erklären, warum man seit Jahren (wenn nicht seit Jahrzehnten?) masirische Kinder in den Muttersprachlichen Unterricht Arabisch schickt, wo in der Regel einsprachige Arabisch-Lehrer Hocharabisch lehren???"
Wenn du Deutschland meinst dann ist das ein Problem. Die deutschen Behörden sind gefragt eine Lösung anzubieten. Idealerweise wäre hier generell für Marokkaner ein Unterricht für beide Sprachen anzubieten.

In Marokko wird dieses zumindestens in Meknes bereits von der ersten Schulklasse an praktiziert (Seit 2004; eine Schule ist mir hier bereits bekannt).

"Die masirische Kultur war die ursprüngliche, die arabisch-islamische ist hinzugetreten und hat sich adaptiert. Daraus ist etwas Neues entstanden, etwas, was die meisten von uns Marokko-Forum-Teilnehmern wohl fasziniert hat - aber eine dieser beiden Wurzeln zu leugnen oder gering zu schätzen ist falsch und dumm."

Es ist zwar etwas neues entstanden aber das masirische blieb erhalten.

Im Sommer gibt es in Marokko in unserer direkten Verwandtschaft eine Hochzeit zu Feiern wo sich dann arabisch mit tamazight verbindet.
Die einzigsten negativen Reaktionen haben die Verwandten in Frankreich gebracht, welche meinten dass "Marokkaner" keine "Berber" heiraten.

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27135
08/03/2005 11:29
08/03/2005 11:29
Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Zina Offline OP
Member
Zina  Offline OP
Member

Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Hallo Lutz,

misch dich ruhig ein. Ich glaube aber, du hast was falsch verstanden. es geht hier nicht um den regulären Deutschunterricht, sondern um DaF/DaZ (Deutsch als Fremd- bzw. Zweitsprache) und um den Muttersprachlichen Ergänzungsunterricht (ME), der besonders im Hinblick auf die marokkanischen Schüler reformiert werden sollte.

@Karim: Ich sehe das auch so mit den zweisprachigen Lehrern. Würde man zwei unterschiedliche Klassen - eine für Tamazight, eine für Marokkanisch-Arabisch - einrichten, dann hätte die Arabisch-Klasse (zumindest hier in Düsseldorf) arge Probleme auf die Mindestteilnehmerzahl zu kommen! Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich die Arabisch-Lehrer querstellen - sie haben Angst um ihre Jobs!

Gruß

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27136
08/03/2005 11:32
08/03/2005 11:32
Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Zina Offline OP
Member
Zina  Offline OP
Member

Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
@Karim,

viel Spass bei der Hochzeit. Würde mich mal interessieren, wie solche Verbindungen mit der Zweisprachigkeit umgehen.

Gruß

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27137
08/03/2005 13:28
08/03/2005 13:28
Joined: Nov 2004
Beiträge: 94
Bergisch Gladbach
I
izem69 Offline
Member
izem69  Offline
Member
I

Joined: Nov 2004
Beiträge: 94
Bergisch Gladbach
Hallo Zusammen
Hallo Elissa,
Tamazight hat in Marokko und hierzulande auch mit dem Brot-Verdienen zu tun. Solange Tamazight keine Staatsprache ist, durch die ( wie das Arabische , Französische usw...) man sein Brot verdienen kann, bleibt alles beim alten. Tamazight muss eine Brotsprache werden.
Viele wissen nicht, dass durch die kontrollierte Einführung des Tamazight neue Arbeitsplätze geschaffen für viele Lehrer/Programierer geschaffen wurden.
Viele Lehrer in Marokko würden ja sofort mit Tamazight anfangen, aber sie dürfen nicht, weil die Zielsprache nicht Tamazight, sondern Arabisch ist ( Es steht in der neuen Bildungscharta wörtlich so !: Tamazight soll nur die Erlernung des Arabischen erleichtern !)
Die meisten Anhänger der masirsichen Kulturbewegung sind Französich- und/oder Arabischlehrer und kennen die Probleme sehr genau.
Selbst die neue Einführung des Tamazight in das Schulsystem sollte kostenlos sein. Der Staat will dafür kein Geld ausgeben ! Die Steuerzahler (darunter die Masirophone ) finanzieren ihre kulturelle Entfremdung.
Für das Französisch und Arabische wird man bezahlt! Für Tamazight gibt es kein Cent.
Und dann fragt man, warum es keine Tamazight-Lehrer geben kann?
Ich argumentiere so, weil ich an Lösungen der marokkanischen Mehrsprachigkeit interessiert bin.

Für Deutschland und Europa stellt sich das Problem anders dar:
Die Herkunfstländer der Migranten sind sehr daran interessiert, ihre " Subjekte" und " wichtige Geldquellen" nicht zu verlieren. Die neue Strategie heisst ja : durch den Islamunterricht/Imame/Arabischlehrer soll die religiöse Identität erhalten bleiben, damit der Kontakt zwischen Muuter- und Gastsland nicht verloren geht.
Das Problem ist aber:
Sie haben eine komische Auffassung von Identität!
Die neue Heimat will assimilieren und verkennt wie wichtig, die erste Sprache/Identität für eine gelungene Integration ist!
Der Muttersprachliche Ergänzungsunterricht soll abgeschafft werden, weil die Machthaber erkannt haben, das die Sprache der Faktor schlechthin, der eine Identität begründet und Bindungen fördert. Und da man Bindungen zu Deutschland erreichen will, soll es Islamunterricht und vielleicht auch noch marokkanische Landeskunde in deutscher Sprache geben und nicht in arabischer oder masirsicher Sprache.

Zu Sog. Oraliteratur und Imazighen:
dieser Punkt hat mit einer Ideologie zu tun, auf die ich kurz eigehen möchte :

Das Sprechen ist das natürlichste in jeder Kultur. Die Schrift ist ja nur eine spätere Erfidung. Imazighen haben eine Schriftkultur gehabt, die durch ihre Geschichte erklärbar ist, sonst hätten wir ja keine Tifnagh-Schrift, die ja mindest 5000 Jahre alt ist !!
Auch die sog. afrikanische Kultur ist ja nicht nur Mündlich !! Die Afrikaner besassen auch Schriftdokumente !

Die meisten Geschichten, die ich von meiner Mutter und Großmutter gehört habe, sind Teil einer Mythologie, die immer noch lebendig ist. Und es ist eine faszinierende Welt gewesen. Damit bin ich aufgewachsen! Die Mütter aus dem Rif oder anderswo, die ohne Fernsehen aufgewachsen sind, müssten auch viele Geschichte, Mythen und Märchen kennen. Frag mal die eine oder andere Mutter und dann wirst du einige Fabeln hören über : Uschen / Ayyur/Aggur / Taziri / Igenna / Tasllit n waman / Nunja usw...

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27138
08/03/2005 14:07
08/03/2005 14:07
Joined: Dec 2004
Beiträge: 112
Rhön
Lutz Offline
Mitglied
Lutz  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2004
Beiträge: 112
Rhön
Hallo Elissa,

ich gebe Dir natürlich recht, ich kenne die genauen Einzelheiten nicht, woher sollte ich auch.... Du bist bestimmt viel besser informiert, als ich.

Aber: Die Problematik ist im Prinzip ähnlich wie auf den Philippinen. Dort wird Tagallog zwar auf allen Schulen gelehrt (die Regierung hat schon lange entsprechende Gesetze erlassen) aber es hat Jahrzehnte gedauert, bis die Sache jetzt langsam so richtig in Gang kommt. Das Problem waren insbesondere die Eltern (nicht der Staat) und wenn die nicht mitmachen, geht's halt nicht. Nur darauf wollte ich hinweisen.

Auch mit der Mehrsprachlichkeit ist es ähnlich, statt Französisch spricht man halt Englisch und die "Gebildeten" sprechen dazu auch noch Spanisch. Mehr will ich dazu nicht sagen, wir sind ja nicht im Philippinen- Forum.

Gruß, Lutz

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27139
08/03/2005 22:14
08/03/2005 22:14
Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Zina Offline OP
Member
Zina  Offline OP
Member

Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Azul Izem,

Wie? Man hat in Marokko mit dem Tamazight-Unterricht begonnen und bezahlt die Lehrer nicht dafür?? Stimmt das?
Ich kenne das marokkanische Schulsystem nicht gut genug: Ist der Unterricht obligatorisch und für wen? Ist Tamazight ein reguläres und benotetes Unterrichtsfach? Reicht der Unterricht bis in die Sekundarstufe? Kann man in Zukunft Tamazight-Abitur machen?

Deutschland: Ich sehe das auch so und betone das immer wieder gegenüber Müttern: Die Muttersprache ist der sichere Hafen aus dem heraus die Kinder ihre Welt begreifen.
ME: ich weiß nicht ob der generell abgeschafft werden soll. Aber man versucht eben eine Notbremse zu ziehen um die z.T. katastrophale Situation an deutschen Schulen zu verändern. Auf der anderen Seite spart man an allen Ecken und Enden. Verbesserungen sollen (oder müssen zwangsweise) her, aber möglichst ohne Kosten - da unterscheidet sich die deutsche Politik nicht wesentlich von der marokkanischen.

Wie grüßt man zum Abschied auf Tamazight?

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27140
08/03/2005 23:31
08/03/2005 23:31
Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
K
Karim Habbouri Offline
Mitglied
Karim Habbouri  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
@Elissa

Es gibt noch einen anderen Punkt wo bisher tamazight benachteiligt ist.
Die Geburtsurkunde. Ist sie vollständig ausgefüllt, so gibt es die französische Seite und die arabische Seite. Warum nicht eine Seite tamazight und eine arabisch?

Ein anderes Beispiel ist das Fernsehen. Es gibt jetzt 4 Programme und die sind immer französisch-arabisch (anmerkung: manchmal gibt es Musik, die tamazight ist).

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27141
10/03/2005 12:00
10/03/2005 12:00
Joined: Mar 2004
Beiträge: 650
pattaya
L
lobozen Offline
Member
lobozen  Offline
Member
L

Joined: Mar 2004
Beiträge: 650
pattaya
ist arabisch nicht obligatorisch, wenn die kinder koranschulen besuchen sollen?
falls ja ist der zwang zur dreisprachigkeit doch unvermeidbar, oder?


speerspitze der aufklaerung \:\)
Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27142
10/03/2005 12:45
10/03/2005 12:45
Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
K
Karim Habbouri Offline
Mitglied
Karim Habbouri  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
Ich habe gestern wieder einmal mit Marokko telefoniert. Es gab eine lange Diskussion mit einem Cousin (ist Lehrer in einer grundschule).
Seit dem Schuljahr 2004/2005 wird neben arabisch auch tamazight unterrichtet. Das ab der ersten Klasse an. Alle Schüler die vor dem aktuellen Schuljahr eingeschult wurden sind davon nicht betroffen.
Gestern sah ich Nachrichten auf al magribia in tamazight.

@lobozen
obligatorisch kann man nicht sagen. Manches Kind hat einfach mehr Glück wenn es in Großstädten aufwächst. Auf dem Lande müssen Kinder ebenso für den Lebensunterhalt beitragen. Da bleibt keine Zeit für Schule. Das kann dazu führen das ein Kind nur tamazight oder nur arabisch kann.
Bei der sehr mageren Mittelschicht in Marokko hungern teilweise Familien damit die Kinder zumindestens in die Schule gehen können.

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27143
10/03/2005 13:13
10/03/2005 13:13
Joined: Feb 2005
Beiträge: 36
darmstadt
I
itrindades Offline
Member
itrindades  Offline
Member
I

Joined: Feb 2005
Beiträge: 36
darmstadt
azul ellissa
auf hoch-tamazight sagt man :"ar timlilit" oder "ar tufat" um sich zu verabschieden ,was genau "au revoir"="bis dann !" bedeutet..
jedoch benutzt man viele andere ausdrücke im gesprochenen masirsich,wie :"ar tiwcha"="bis morgen","ar d-digh"="bis dann","llayhenni" oder "llay3awn" aus dem arabischen geliehen ..
aber bei mir im süd-westen ist der ausdruck "ar timlilit" ,dank der aktiven kulturelle-masierische-bewegung in diesem gebiet, kein fremdes wort mehr..
hier auch eine interessante homepage für tamazight n arrif,deine schülerinnen sind zu 90% aus dem rif oder?
ar timlilit

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27144
10/03/2005 13:15
10/03/2005 13:15
Joined: Feb 2005
Beiträge: 36
darmstadt
I
itrindades Offline
Member
itrindades  Offline
Member
I

Joined: Feb 2005
Beiträge: 36
darmstadt
hier:http://ighilassen.free.fr/public/modules/glossaire/

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27145
10/03/2005 13:39
10/03/2005 13:39
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

 Antwort auf:
Seit dem Schuljahr 2004/2005 wird neben arabisch auch tamazight unterrichtet. Das ab der ersten Klasse an.
ist das regional unterschiedlich? oder meinst du " in tamazight unterrichtet"?

mein grösster ist 2004 eingeschult worden, hat aber kein tamazight.
oder schläft da die schule?
oder wie jetzt?

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27146
10/03/2005 14:23
10/03/2005 14:23
Joined: Mar 2004
Beiträge: 650
pattaya
L
lobozen Offline
Member
lobozen  Offline
Member
L

Joined: Mar 2004
Beiträge: 650
pattaya
karim,
was du zur situation in marokko sagst leuchtet mir schon ein
meine frage nach zwingender dreisprachigkeit hatte sich aber auf marokkanische kinder in deutschland bezogen.
ist es nicht so, dass arabisch die sprache der koranschulen ist und muessen so eltern nicht automatisch in ein dilemma kommen, selbst wenn qualifizierter muttersprachlicher unterricht angeboten wuerde?


speerspitze der aufklaerung \:\)
Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27147
10/03/2005 23:26
10/03/2005 23:26
Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
K
Karim Habbouri Offline
Mitglied
Karim Habbouri  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
@Najib
Laut Aussagen vom marokkanischen König ist Tamazight als Sprache gemeint.
Wo man es durchführt ist mir bisher auch unklar. In einer Schule in Meknes auf jedenfall.

Entscheidend ist dass von der ersten Klasse an dieses erfolgen soll.
Das mit den Finanzen wurde hier schon einmal angesprochen (es soll möglichst nichts kosten!!).

@Lobozen
Das hängt vom einzelnen Fall ab.
Wenn ein marokkanischen Ehepaar tamazight spricht, so wird das Kind dieses auch tun. Wenn nun eine Koranschule in arabisch unterrichtet, dann wird das Kind tamazight und arabisch können. In einem Kindergarten wird das Kind deutsch lernen.

Man könnte wenn diese Eltern klug handeln, das ganze verfeinern. Kann vielleicht einer französisch. Dann kann der eine Elternteil nur französisch mit dem Kind reden. Das Ergebnis ist, dass das Kind nun 4 Sprachen kann.
Ein weiterer Effekt ist bei Kindern die 2 sprachig aufwachsen, dass diese vorrangig in Kindergärten aufgenommen werden, damit vor allen deutsch erlernt werden kann.

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27148
11/03/2005 09:37
11/03/2005 09:37
Joined: Feb 2002
Beiträge: 262
Rhein/Main
C
Cindyrella Offline
Member
Cindyrella  Offline
Member
C

Joined: Feb 2002
Beiträge: 262
Rhein/Main
Salam/azul/hallo,

also ich bin deutsch/rifisch/arabisch/spanischsprachig aufgewachsen. Später in der Schule kam dann auch noch Englisch dazu, ein wenig französisch und da ich an der Niederländischen-Grenze großgeworden bin und viel Zeit bei meiner Familie in Holland verbrachte, habe ich auch noch relativ gut niederländisch sprechen gelernt. Außerdem gab es sehr viele Marokkaner aus der Souss- und Atlas-Gegend in unserer Nachbarschaft, so dass ich neben meiner Muttersprache Rifia auch noch dieser Berber-Dialekte zumindest sehr gut verstehen konnte....

Das Arabisch haben wir sowohl von unseren Eltern (es gibt tatsächlich Eltern aus dem Rif, die ihren Kindern arabisch beibringen und es auch selber sprechen) als auch in der Koran- sowie in der deutschen Schule als muttersprachlichen Ergänzungsunterricht erlernt - und natürlich im täglichen Umgang mit unseren arabophonen Freunden/Nachbarn.

All diesen Sprachen haben mich und meine Geschwister positiv beeinflusst und lassen uns sehr gut in allen Gesellschaften und Kulturen "integrieren". Vermutlich hat uns dies nichts ausgemacht, weil wir Berber sowieso ein Mischvolk sind und uns schon aus Alterszeiten auf andere Sprachen und Kulturen einlassen mussten.

Mir ist auch aufgefallen, dass sich Marokkaner bzw. Berber insgesamt sehr leicht tun mit Sprachen.

Aber generell, sollte zumindest hier in Deutschland der Fokus auf das Erlernen der deutschen Sprache liegen, aber es nicht versäumen die Sprachen seiner Wurzeln als Geschenk mitzunehmen.

Was die Überheblichkeit bzw. Arroganz einiger arabophonen Marokkaner anbelangt, so muss ich grinsen. Erstens, weil dies meist von Ihrer Dummheit bzw. Unwissenheit zeugt (zumindest in bezug auf die Geschichte ihrer Wurzeln) und zweitens weil das Marokkanische als andere als Arabisch ist........ Aber es kommt doch häufiger vor als man denkt.


Immer, wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen.
(Mark Twain)
Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27149
11/03/2005 09:49
11/03/2005 09:49
Joined: Feb 2002
Beiträge: 262
Rhein/Main
C
Cindyrella Offline
Member
Cindyrella  Offline
Member
C

Joined: Feb 2002
Beiträge: 262
Rhein/Main
ach so noch eins,

es gibt tatsächlich auch Marokkaner (natürlich arabischsprechende), die sich darüber aufregen, dass es neuerdings ein paar lächerliche Sendungen auf tamazight im Maroc-Fernsehen gibt.... da kann ich mir das lautstarke lachen wirklich nicht mehr verkneifen.

Ich liebe meine Muttersprache Rifia, obwohl diese wirklich nicht die romantischste ist und auch sonst eher robust ist. Dennoch zeugt sie von Bodenständigkeit und Direktheit, so wie es die Leute im Rif sind.


Immer, wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen.
(Mark Twain)
Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27150
11/03/2005 19:28
11/03/2005 19:28
Joined: Nov 2004
Beiträge: 94
Bergisch Gladbach
I
izem69 Offline
Member
izem69  Offline
Member
I

Joined: Nov 2004
Beiträge: 94
Bergisch Gladbach
Azul zusammen.
Antwort an Elissa :
Der marokkanische Staat ( Die Monarchie ) hat Tamazight in einer politischen Phase eingeführt,in der die masirische Bewegung kurz davor war, sich zu radikalisieren.Kurz vor der Einführung des Tamazight wurden viele Treffen verboten, die zur Internationalisierung dieser Frage beitragen wollten. Der Staat wollte die Forderungen der masirsichen Bewegung entpolitisieren und hat sehr schnell Tamazight eingeführt. Diese schnelle Einführung sollte natürlich Kostenlos sein. Das Bildungsminisiterium führte im Vorfeld ( auch sehr schnell ) eine Statistik durch, um herauszufinden, wieviele eingestellte Lehrer dem Tamazight mächtig sind, damit sie umgeschult ( in arabischer Sprache ) werden. Und all das sollte natürlich kostenslos sein. Arbeitlose Lehrer, die sich seit Jahren mit Tamazight beschäftigen und einiges zur Thematik veröffentlicht haben und in der Bewegung organisiert sind, sollten davon ausgeschlossen bleiben.
Das Ministerium hat die einen gegen die anderen ausgespielt. Die Umschulungen wurden in den regionalen Akademien konzipiert und organisaiert: zwei der Zurückgetrettenen Mitglieder hatten diese Umschulungen organisiert. Bevor sie zurückgetretten sind, haben sie das Bildungsministerium auf die Probleme hingewiesen.
Solange es keine klare rechtliche Grundlage ( Gesetz ) für Tamazight gibt, wird es immer wieder zu Problemen kommen!!
Das Bildungsministerium allein entscheidet wo und bis zu welcher Klasse Tamazight eingeführt werden.Tamazight ist weder eine Regionalsprache noch eine Nationalsprache. Sie soll, Laut neuer Bildungscharta, nur dabei helfen, das Arabische zu erlernen. Dies ist eine staatlische Auffassung von der Einführung des Tamazight und hat nichts mit den Forderungen der masirsichen Kulturbewegung.

Elissa : ich hoffe, ich habe deine Frage beantwortet.

Mehrsprachigkeit und Tamazight !

Viele haben die positive Seite der Mehrsprachigkeit hervorgehoben.
Aber was ist die Mehrsprachigkeit für die meisten von euch ?
Wer drückt sich in Wort und Schrift auf Arabisch ? Wer tut es genauso auf Tamazight oder sogar auf Französisch ? Wer kann einen arabischen und masirischen Text ohne Wörtberbuch lesen und verstehen ? Wer schreibt überhaupt einige Zeile in arabischer und masirsicher Sprache ? Ich vermute, kaum einer/eine !

Ein paar Sprachbroken zu wiederhollen und hin und wieder eine Antwort zu geben, hat mit Mehrsprachigkeit wenig zu tun.

Das Problem aus masirsicher Sicht stellt sich anderes dar:
Tamazight braucht einen aktiven Sprachschutz durch GESETZE und MuttersprachlerInnen, wenn wir wollen, dass Tamazight dieses und nächstes Jahrhundert überleben kann.
Das Arabische und Französische konkurieren in Marokko auf Kosten des Tamazight. Und der Staat schaut zu !
Die eine oder andere Sendung auf Tamazight, angesicht der großen Sprecherzahl des Masirsichen in Marokko, ist eine rassitische Politik gegenüber der eigenen Bevölkerung!

Wir Afrikaner und viele NICHT-Europäer schreiben und sprechen viele europäische Sprachen, wir kaufen ihre Bücher und Zeitschriften, aber wer schreibt und spricht unsere Sprachen ?

Gruß
Izem

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27151
11/03/2005 19:40
11/03/2005 19:40
Joined: Nov 2004
Beiträge: 94
Bergisch Gladbach
I
izem69 Offline
Member
izem69  Offline
Member
I

Joined: Nov 2004
Beiträge: 94
Bergisch Gladbach
An Cindrella die Rifia :
Du sagst, Deine Muutersprache (Rif-Tamazight) sei nicht romantisch, sie sei eher Robust !?
Eine Sprache kann nichts dafür, dass sie weder romantisch noch robust noch hässlich ist !!!
Es gibt keine romantische , hässliche oder robuste Sprache ?
Du als Schreiber/in des Deutschen müsstest du die Verurteile über die Hässlichkeit des Deutschen kennen oder ?
Aber es ist immer der Sprecher derjeweiligen Sprache, der seine ( eigene ) Sprache romantisiert, vergewaltigt oder verschönert. Wenn du natürlich Romantisch wärest, könnte deine Sprache auch so sein, weil Denken und Sprechen eins ist. Versuch dich in Tamazight zu übersetzen ,und dann wird die Sprache das wiedergeben, was in dir ist. Und wenn Du tatsächlich romantisch sein solltest, dann wird deine Sprache auch romantisch sein!

Freundlich und romantische Grüße

Izem

Re: Tamazight und die Bedeutung für Deutschland #27152
13/03/2005 22:02
13/03/2005 22:02
Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Zina Offline OP
Member
Zina  Offline OP
Member

Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Liebe ERIKA DÄRR,

wenn Sie die Diskussionen hier mitverfolgt haben, sind Sie vielleicht schon selbst auf die Idee gekommen: Veröffentlichen Sie doch in der Kauderwelsch-Reihe, die zum Reise Know-How Verlag gehört, möglichst bald einen Band "TAMAZIGHT". Er wäre sicherlich ebenso gefragt wie der für Marokkanisch-Arabisch, Tunesisch-Arabisch oder Tamaschek. Und Sie würden damit einer aktuellen Entwicklung Rechnung tragen. Da die Bücher alle in Umschrift sind, wäre die Umsetzung sicherlich kein Problem. Dann gäbe es endlich ein (wenn auch kleines) Sprachlehrbuch für Tamazight in deutscher Sprache!!

Freundliche Grüße

Seite 1 von 2 1 2

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1