Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
495,631 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 567 guests, and 7 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Ähnlichkeit zw. d. Wörtern Amazone und Amazigh ? #25584
30/05/2002 23:01
30/05/2002 23:01
Joined: Mar 2002
Beiträge: 74
Deutschland
K
Katharina Offline OP
Member
Katharina  Offline OP
Member
K

Joined: Mar 2002
Beiträge: 74
Deutschland
Fand ich ganz interessant, den Link zu den Berbern und diese Theorie...
http://www.net4you.net/users/poellauerg/Berber/berberd.html

>>>> Die Berber nennen sich in ihrer Sprache selbst »AMAZIGH«. Es besteht zweifellos eine große Ähnlichkeit zwischen den Wörtern »AMAZONE« und »AMAZIGH«.

Eine weitere erstaunliche Tatsache ist die hervorragende Stellung der Frau in der Gesellschaftsstruktur der Berber, obgleich es abhängig davon ist.... <<<<

Re: Ähnlichkeit zw. d. Wörtern Amazone und Amazigh ? #25585
31/05/2002 17:51
31/05/2002 17:51
Joined: Jul 2001
Beiträge: 848
NRW
U
Uschen Offline
Mitglied
Uschen  Offline
Mitglied
U

Joined: Jul 2001
Beiträge: 848
NRW
Hallo Katharina,
es gibt sehr viele Thesen über die Imazighen und ihre Verwandschaft mit anderen Völkern und Sprachen !
Die Imazighen werden mit der ganzen Welt in Verbindung gebracht. Ich kenne viele Behauptungen und hier eine Zusammenafssung :
Imazighen waren vor Kolumbus im Idianerland(USA-Lateinamerika).
Imazighen waren in Asien bzw. stammen aus Asien
Imazighen stammen aus Alt-Spanien
Imazighen stammen Germania ( das Wort "Ja" auf Tamazight heisst " yah " )
Imazighen satmmen aus Arabien( Yemen )
Imazighen stammen aus Zentralafrika ( das Wort für Mond bei den Äthiopiern und einigen afrikanischen Kulturen heisst " Ayyar " , auf Tamazight heisst es " ayyur bzw. aggur ".
Usw.....
Wie ist es , wenn man einfach zur Kenntnis nimmt, dass Nordafrika die Heimat der Imazighen ist , wo sie Jahrhunderten leben! Vor der Entstehung des Volkes der Phönizier und der Griechen.
Sie Sind als Nachbarn und Konkurenten der Alt-Ägypter in vielen alt-ägyptischen/hiroghlifen Dokumente ernannt worden. Die Alt-Ägypter nannten die Imazighen " Fürsten von Libyien ".
Das Wort " Amazigh/Tamazight " bedeutet " Freier Mensch " und Imazighen/Timazighin ist der Plural davon.
Mehr gibt es dazu nichts zu sagen.
Alle historischen und lesbaren Quellen über Imazighen wurden bereits analysiert und bestätigen die Nordafrikanität der Imazighen.
Gruß
Mohand


Tidt n umya!
Re: Ähnlichkeit zw. d. Wörtern Amazone und Amazigh ? #25586
31/05/2002 19:44
31/05/2002 19:44
Joined: May 2002
Beiträge: 1,402
K
J
Jocim Offline
gesperrt!
Jocim  Offline
gesperrt!
J

Joined: May 2002
Beiträge: 1,402
K
hallo katharina, zu den sprachwurzeln kann ich nichts sagen. aber klar ist, dass viele kulturen "weiblich" geprägt sind. das beginnt eigentlich schon in italien, in spanien und griechenland. in diesen kulturen dominiert die frau in ganz anderer weise als hier in westeuropa.ich denke, dass die frau auch in nordafrika in der familie eine sehr beherrschende rolle einnimmt. ihr einfluss ist aber mehr "inner-familiär", aber deshalb auch um so nachdrücklicher!

Jocim

Re: Ähnlichkeit zw. d. Wörtern Amazone und Amazigh ? #25587
31/05/2002 21:28
31/05/2002 21:28
Joined: May 2002
Beiträge: 26
HAMM
A
AMIR Offline
Member
AMIR  Offline
Member
A

Joined: May 2002
Beiträge: 26
HAMM
Die Abstammung der Imazighen, "Der Freien Menschen", hat mehrere einflüsse. So z.b. Die Phönizier (Quelle Wissen.de)
Phönizier

Phöniker Phönikier
Eigenbezeichnung Kanaanäer, bei Homer Sidonier, die semitischen Bewohner des Phönizien [griechisch Phoinike, "Land des roten Purpurs"] genannten Küstenstreifens von Syrien, der sich vom Dschebel Akra bzw. dem benachbarten Ugarit (Ras Schamra) bis zum Karmel zwischen den nordsüdlich verlaufenden Gebirgen und dem Mittelmeer erstreckt. Phönizien war keine politische Einheit, sondern bestand aus einzelnen Stadtstaaten, unter denen Byblos, Sidon, Tyros, Berytos, Arados und Ugarit zeitweise stärker hervortraten.

Die Phönizier, deren Herkunft ungeklärt ist, wanderten vermutlich gegen Ende des 3. Jahrtausends v. Chr. in Syrien ein und standen bis um 1200 v. Chr. (besonders Byblos) unter dem kulturellen und politischen Einfluss Ägyptens. Der Seevölkersturm, der um 1200 v. Chr. die Macht der Großreiche stark einschränkte, brachte den phönizischen Stadtstaaten, unter denen zunächst Sidon, seit dem 9. Jahrhundert v. Chr. Tyros der vorherrschende war, die Selbständigkeit. Sie blieb bis zum Erstarken der assyrischen Großmacht um die Mitte des 8. Jahrhunderts v. Chr. bestehen. Als kühne Seefahrer und tüchtige Kaufleute wurden die Phönizier bald das beherrschende See- und Handelsvolk im Mittelmeer; Fahrten über die Meerenge von Gibraltar hinaus in den Atlantik sind belegt. Infolge der beschränkten Ausdehnungsmöglichkeiten ins Hinterland bauten sie den Mittelmeerhandel aus und gründeten Handelsniederlassungen an den Küsten und auf den Inseln des Mittelmeers, insbesondere auf Sizilien, Malta, in Südspanien und Nordafrika. Hauptausfuhrgüter Phöniziens waren Purpurstoffe, Zedern- und Pinienholz, Metall- und Glaserzeugnisse.

Im 8. Jahrhundert v. Chr. verloren die Phönizier ihre Stellung zur See an die Griechen; Phönizien selbst wurde assyrische Provinz. Doch noch unter persischer Herrschaft waren die phönizischen Städte bedeutende Handelszentren und stellten einen großen Teil der persischen Kriegsflotte. Erst nach der Zerstörung von Tyros durch Alexander den Großen 332 v. Chr. wurde Phönizien bedeutungslos. Nur seine ehemalige Kolonie Karthago spielte bis zu ihrer Zerstörung durch die Römer 146 v. Chr. noch eine Rolle.

In der Religion der Phönizier gab es u. a. neben einem höchsten Gott El die Stadtgötter, als bevorzugte weibliche Gottheit Astarte, die Gebärerin allen Lebens, und zeitlich jünger den sterbenden und auferstehenden Vegetationsgott Adonis. Der Kult der Götter der Phönizier wurde durch ihren Handel im gesamten Mittelmeerraum ebenso verbreitet wie ihre wichtigste Errungenschaft, die Buchstabenschrift, die zur Grundlage fast aller bekannten Schriftsysteme wurde.

später die Vandalen
Von Ihnen stammt auch die Runen Schrift der Imazighen s (Quelle wissen.de)
Die Zeit der Völkerwanderung (400-599)
Wandalen

Vandalen
ostgermanisches Volk, ursprünglich im nördlichen Jütland beheimatet. Im 2. Jahrhundert waren sie in die Hauptstämme Hasdingen und Silingen geteilt; im 4. Jahrhundert saßen sie in Ungarn an der Theiß als westliche Nachbarn der Westgoten. Anfang des 5. Jahrhunderts wanderten sie westwärts, setzten am 31. 12. 406 bei Mainz über den Rhein, plünderten gemeinsam mit Alanen und Sueben drei Jahre lang Gallien, bevor sie 409 mit ihren Bundesgenossen in Spanien einfielen. Vor den Römern, Westgoten und Sueben weichend, setzten 429 die hasdingischen Wandalen, in denen die Reste der geschlagenen Silingen und Alanen aufgingen, mit insgesamt 80 000 Menschen unter ihrem König Geiserich von Spanien nach Afrika über und gründeten ein rasch aufstrebendes Reich um Karthago (439 erobert), das 442 von Rom anerkannt wurde. Die wandalische Flotte schlug die römische, beherrschte das Mittelmeer und plünderte die Küstengebiete, 455 sogar 14 Tage lang Rom. Die arianischen Könige der Wandalen unterdrückten die katholische Kirche. Unter Geiserichs Nachfolgern ging die Macht der Wandalen zurück; sie wurden vom oströmischen Feldherrn Belisar 533 besiegt. Ihr letzter König Gelimer ergab sich im Frühjahr 534.


FAZIT Wenn man sagt dass die Imazighen ein Multikulterelle Mischung von sovielen verschiedenen Völkern sind, und das ist offensichtlich, könnte mann auch davon ausgehen dass die Amazonen die sich auch nicht von irgendwen beherrschen liessen in die kulturelle entwicklung der Imazighen mit einflossen. Aber da die Amazonen eine grosse Rolle in den Grischichen Sagen spielten und da Grichenland für die damalige Zeit ziemlich weit von Nordwest Afrika war ist es sehr unwahrscheinlich dass der Einfluss massgebend für die Imazighen Klutur und deren Kulturelle Eigenschaften ist.

MFG
EIN AMAZIGH und keine AMAZONE!


la le lu
nur der mann im mond schaut zu
wie die kleinen kinder schlafen
drum schlaf auch du!
Re: Ähnlichkeit zw. d. Wörtern Amazone und Amazigh ? #25588
31/05/2002 21:42
31/05/2002 21:42
Joined: May 2002
Beiträge: 1,402
K
J
Jocim Offline
gesperrt!
Jocim  Offline
gesperrt!
J

Joined: May 2002
Beiträge: 1,402
K
ich weiss es nicht besser! aber unterschätze nicht die verbindungen der völker in der alten welt. zb. habe ich in der türkei, nahe der grenze zu syrien eine figur in einem museum gesehen, die ich aus ägypten kannte! und die minoische kultur (kreta) war eng verbunden mit der ägyptischen. in der südtürkei sind berge auf ihrer spitze zu pyramiden erweitert und erhöht worden...die verbindungen im antiken mittelmeer-raum waren vielleicht vielfältiger, als wir es uns heute vorstellen können. irgendwoher müssen ja die "amazonen" ihren namen bekommen haben...

die römer nannten alles fremde "barbaren" und meinten damit die "berber"...alles hängt irgendwie mit allem zusammen!

Jocim

Re: Ähnlichkeit zw. d. Wörtern Amazone und Amazigh ? #25589
31/05/2002 21:44
31/05/2002 21:44
Joined: Jul 2001
Beiträge: 848
NRW
U
Uschen Offline
Mitglied
Uschen  Offline
Mitglied
U

Joined: Jul 2001
Beiträge: 848
NRW
Zur Frau in der berberischen Kultur :
die berberische Gesellschaft war und ist zum Teil noch Matriachat organisiert.
In Nordafrika gab es zwei berberische Königinen ( Tin-hinan und Taga ).
Die Berberin Dihya ( Kahina ) , eine mächtige Fürstin, hatte gegen die arabische Eroberung bis zum Tod gekämpft.
Der Einfluß der arabischen Traditionen, die im Islam integriert sind , sind eher Patriachat und haben die Kultur der Imazighen beeinflußt.
Die einzige Sprache, welche die besondere Rolle der Frau in der Gesellschaft, in ihrer Struktur innehat , ist das Berberische.
Alle Verwandschaftbeziehungen laufen über die Mutter.
Mein Bruder auf Tamazight heisst " U-ma " wörtliche Übersetzung : Sohn meiner Mutter ( U = Sohn ; ma = Mutter.
Meine Schwester auf Tamazight heisst " Ult-ma " ( W.Ü : Tochter meiner Mutter )
Meine Brüder heissen auf Tamazight : Ayt-ma / Söhne meiner Mutter !
Meine Schwestern heissen Ist-ma / Töchter meiner Mutter !
Ich kenne viele Sprachen und es gibt keine lebende Sprache, die diese Besonderheit aufweist.

Mohand


Tidt n umya!
Re: Ähnlichkeit zw. d. Wörtern Amazone und Amazigh ? #25590
31/05/2002 21:56
31/05/2002 21:56
Joined: May 2002
Beiträge: 26
HAMM
A
AMIR Offline
Member
AMIR  Offline
Member
A

Joined: May 2002
Beiträge: 26
HAMM
@mohand
ich brauche daten, und quellen. wo steht das geschrieben mit den königinen. nichts für ungut. und das u ma und utsch ma heisst kann auch daran liegen das die männer viele frauen hatten, und damit viele kinder von verschiedenen frauen, dadurcht hat es sich so eingebürgert das man zu der halbbrüder und halbschwester die die kinder des vaters sind und einer andern mutter haben auch nicht u ma sagt sonder miss n baba und idschiss n baba, also (sohn meines Vaters und tochter meiner mutter) da heutzutage eher die monogamie überwiegt geraten diese gebräuchlichkeiten ins nebensächliche und man sagt nur noch u ma und utsch ma.

Ich bitte darum mehr Belege Quellen und Daten zu den Themen zu benutzen und nicht einfach behauptungen in den Raum zu stellen die nicht belegt sind.

MFG


la le lu
nur der mann im mond schaut zu
wie die kleinen kinder schlafen
drum schlaf auch du!
Re: Ähnlichkeit zw. d. Wörtern Amazone und Amazigh ? #25591
31/05/2002 21:59
31/05/2002 21:59
Joined: May 2002
Beiträge: 1,402
K
J
Jocim Offline
gesperrt!
Jocim  Offline
gesperrt!
J

Joined: May 2002
Beiträge: 1,402
K
es ist aber wohl so, dass die "amazonen" mit nord-afrika nichts zu tun haben:

zitat:
-----------------------------------------

Wo können wir den Lebensraum der Amazonen vermuten?

Wir sind hier auf die Hinweise aus historischen Quellen angewiesen, denn eindeutige historische Funde gibt es nicht. Leider sind viele
der Werke antiker Schriftsteller verlorengegangen.

Als Stadt der Amazonen wird die Stadt Themiscyra am Fluß Thermodon genannt. Wir können beide im nördlichen Anatolien, an der
Südostküste des Schwarzen Meeres vermuten.

So meint Lysias, sie wohnten "am Fluß Thermodon, der sich in den Pontus Euxinus (das Schwarze Meer) ergießt."
Aber Pausanias berichtet, die Amazonen bewohnten "die Gebiete des Kaukasus-Gebirges die sich zur Hyrkanischen See (das Kaspische
Meer) hinab erstrecken".
---------------------------------------------

hier noch die quelle des zitats (wer sich weiter informieren möchte!) http://www.gilians.de/amazonen/frame1Ama.html

Jocim

Re: Ähnlichkeit zw. d. Wörtern Amazone und Amazigh ? #25592
31/05/2002 22:15
31/05/2002 22:15
Joined: May 2002
Beiträge: 1,402
K
J
Jocim Offline
gesperrt!
Jocim  Offline
gesperrt!
J

Joined: May 2002
Beiträge: 1,402
K
hallo AKELAUIMRAN, ich verstehe deinen einwand. bei der polygamie kann sich jemand nur über die mutter definieren:

zb. "meine schwester": sie ist die tochter meiner mutter.

sie ist aber auch die tochter meines vaters.

aber wenn mein vater mit vielen müttern töchter hat, so sind das auch "meine schwestern", aber eher in einem abstrakt gesellschaftlich-kulturellen zusammenhang der sippe. die verwandtschaftsbeziehungen, so behaupte ich einmal, laufen immer über die mutter, nicht so sehr über den vater.

Jocim

Re: Ähnlichkeit zw. d. Wörtern Amazone und Amazigh ? #25593
31/05/2002 22:22
31/05/2002 22:22
Joined: Jul 2001
Beiträge: 848
NRW
U
Uschen Offline
Mitglied
Uschen  Offline
Mitglied
U

Joined: Jul 2001
Beiträge: 848
NRW
A si Akel......
geben Sie in irgendein Internetsuchsystem( z.B yahoo.de ) das Wort " Masiren " und dann werden Sie 78 Titel bekommen.Wenn Sie alle dort aufgeführten Artikel und Bücher durchgelesen und durchdachten haben, dann können wir uns in 6 Jahren hier wiedersehen und vielleicht kann man dann über das eine oder andere diskutieren !
Wenn das an Informationen nicht reicht, dann müssen einiges noch auf Französisch lesen.
Und wenn das auch nicht hilft, dann lesen Arabisch und English noch dazu !
Hier ist eine kleine Hilfe :
Herodots. Geschichte IV ( Über Nordafrika ).
Ch.André Julien : Histoire de l´Afrique du nord : Tunesie-Algerie-Maroc.Paris 1951
Gabriel Camps. Les Berberes. Memoire et Identité. Paris 1995


Tidt n umya!
Re: Ähnlichkeit zw. d. Wörtern Amazone und Amazigh ? #25594
03/06/2002 18:39
03/06/2002 18:39
Joined: May 2002
Beiträge: 26
HAMM
A
AMIR Offline
Member
AMIR  Offline
Member
A

Joined: May 2002
Beiträge: 26
HAMM
Hallo

Ich habe meinen Nick geändert, weil diese Themen doch einen ernsten Hintergrund zeigen.
deswegen entschuldige ich mich bei allen denen das zu nah ging.
mfg
amir


la le lu
nur der mann im mond schaut zu
wie die kleinen kinder schlafen
drum schlaf auch du!
Re: Ähnlichkeit zw. d. Wörtern Amazone und Amazigh ? #25595
03/06/2002 18:52
03/06/2002 18:52
Joined: May 2002
Beiträge: 26
HAMM
A
AMIR Offline
Member
AMIR  Offline
Member
A

Joined: May 2002
Beiträge: 26
HAMM
@jocin

nun ich bin selbst amazigh und glaube nicht dass sich der verwandschaftgrad über die mutter deffinieren lässt. so gilt nämlich z.b wenn ein Akeriee (Nador) eine Frau aus Beni Touzine heiratet dass sind die Kinder aus dieser Ehe allgemein Ikreeen und keine Beni Touzinen. so bekommen die Kinder auch den Familiennamen des Vaters und auch werden auch nach dem Vater bezeichnet(Rufnamen wie Bouoma) benabdeslam und so weiter.
es gibt noch viele beispiele die zeigen dass die Imazighen zumindest aus Marokko eher nach den Vater den Verwanschaftsgrad definnieren. Innerhalb der Familie und der Sippe ist es vielleicht schon so dass die Mutter einen Starken einfluss in das Familienleben haben aber letzendlich hat immer der Vater das lezte wort.
mfg

AMIR


la le lu
nur der mann im mond schaut zu
wie die kleinen kinder schlafen
drum schlaf auch du!
Re: Ähnlichkeit zw. d. Wörtern Amazone und Amazigh ? #25596
03/06/2002 20:30
03/06/2002 20:30
Joined: May 2002
Beiträge: 1,402
K
J
Jocim Offline
gesperrt!
Jocim  Offline
gesperrt!
J

Joined: May 2002
Beiträge: 1,402
K
hallo amir, im modernen marokko wird es nicht anders sein, wie überall. das kind erhält - ersteinmal - den namen des vaters (in deutschland ist das allerdings kein automatismus mehr, das neue familienstandgesetz ist ja erst wenige jahre in kraft, aber das weisst du sicher auch.).

allerdings haben mich die sprachlichen ausführungen von mohand nachdenklich gemacht. wie stark sich - eben auch sprachlich - verwandtschaft noch über die mutter definiert. das wäre ein indiz für einen starken "matriarchalischen einfluss". ich wiederhole mich auch hier: in allen südlichen ländern ist dieser einfluss - zurückgedrängt zwar, aber doch zu erkennen.

schliesslich: dass der mann *bestimmt*, ist eine "rolle", die er geniesst - nach aussen. ich habe einmal gelesen, dass die mütter in marokko sich beraten, wenn es um die heirat ihrer kinder geht. sie besuchen sich wechselseitig, und erst wenn sie sich einig sind, ist es gestattet, dass die "kinder", also sohn, bzw. tochter zum gespräch hinzu kommen.

gruss

Jocim


Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1