Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
478,825 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 758 guests, and 6 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12669
31/01/2006 13:28
31/01/2006 13:28
Joined: Jan 2006
Beiträge: 6
koeln
T
tobisonnenschein Offline OP
Junior Member
tobisonnenschein  Offline OP
Junior Member
T

Joined: Jan 2006
Beiträge: 6
koeln
Hallo!
Ich bin jetzt gerade mit meiner freundin in Quarzate und insgesamt noch bis zum 10.maerz in
marokko... Da wir beide kein franzoesich sprechen, sind wir haeufig auf die hilfe des tollen (in details verbesserungsfaehigen)daeerfuehrers und die hilfe von marokkanern angewiesen (was erstaunlich gut klappt!).
Eines unser groessten probleme ist die anreise an orte, zu denen keine oder nur schlechte busverbindungen bestehen! (taxifahrernepp!). Kann uns jemand tips geben (motorradverleihe und preise), wirklich sehenswertes (davon scheint es hier unten einiges zu geben!!!)und ueberhaupt...
Die letzte woche wollen wir am meer verbringen. fes/meknes stehen selbstverstaendlich am ende (also noch vorm meer!) auch auf dem programm...
gruss
tobias


Es haet noch immer alles jot gejange
Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12670
31/01/2006 14:52
31/01/2006 14:52
Joined: May 2005
Beiträge: 276
X
O
Ofri Offline
Mitglied
Ofri  Offline
Mitglied
O

Joined: May 2005
Beiträge: 276
X
Hallo Tobias,

es kommt natürlich immer darauf an, wo eure Interessen liegen. Von Ouarzazate müsstet ihr mit öffentlichen Verkehrsmitteln problemlos in das Dadestal, in die Todhraschlucht oder auch nach Merzouga/Rissani kommen, falls ihr zum Erg Chebbi wollt. Mein mich am meisten beeindruckendes Erlebnis war im letzten Marokko-Urlaub die Wüste (Erg Chebbi). Wir sind dort um 4 Uhr morgens auf einem Dromedar gen Sonnenaufgang geritten. Fantastisch!
Falls ihr mit dem Taxi (Grand Taxi=Sammeltaxi) fahren wollt: die haben meines Erachtens Festpreise für bestimmte Strecken.

Viele Grüße
Friedel

Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12671
02/02/2006 14:11
02/02/2006 14:11
Joined: Jan 2006
Beiträge: 6
koeln
T
tobisonnenschein Offline OP
Junior Member
tobisonnenschein  Offline OP
Junior Member
T

Joined: Jan 2006
Beiträge: 6
koeln
Danke fuer die antwort! Unsere grobe planung heist morgen nach boulmaine zu fahren um die georges du dades schlucht anzugucken. Ich habe aber den eindruck, das man dort auch besser mit dem auto durchfaehrt...(Da wir rucksackreisende sind, haben wir nur ein leines budget;)!), ein motorrad oder mofa zu mieten klappte auch nicht, da hier vor ort nur motocross-verleih mit entsprechenden preisen ist (teurer als ein auto!!!).
Danach evt. nach tinerhir die georges du dadres besichtigen... Wobei ich mich frage, ob sich das ueberhaupt lohnt??? (Wie hat es dir gefallen???)
Danach weiter nach erfoud und einen abstecher nach merzoga machen...Evt eine nacht im nomadenzelt uebernachten (und auf das kamel verzichten. Reisegruppe elend ;\) .)
Da wir beide, glaube ich ein bischen naiv aussehen, kostet taxifahren immer ein kleines vermoeen... sodas wir meisten darauf verzichten und viel zu fuss gehen! Ist ja auch urlaub und hier hat man endlich die zeit dazu.
Kennst du ein guenstiges hotel in fes oder meknes(ca 100dh-dz?)
Das braeuchten wir auch noch...
gruss
tobias


Es haet noch immer alles jot gejange
Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12672
02/02/2006 15:29
02/02/2006 15:29
Joined: May 2005
Beiträge: 276
X
O
Ofri Offline
Mitglied
Ofri  Offline
Mitglied
O

Joined: May 2005
Beiträge: 276
X
Hallo Tobias,

im Dadestal haben wir in der Auberge "Atlas Berbere" übernachtet, sehr schön gemütlich. Es war auch nicht teuer. Wenn ich mich recht erinnere haben wir dort pro Person für Übernachtung + Halbpension 150 Dh bezahlt. Direkt vor dieser Auberge kann man den Dades (wenn er nicht allzu viel Wasser führt) überqueren und in die Schlucht wandern.
Von Tinerhir aus kann man in die Schlucht fahren und dort wandern oder in der Palmeraie spazieren. Uns hat das sehr gut gefallen (viele Palmen und viele Felder, auf denen alles mögliche angebaut wird).
Eine Nacht im Nomadenzelt stelle ich mir auch toll vor; allerdings habe ich keine Ahnung, wie die Temperaturen dort im Moment sind und ob es nachts nicht zu kalt wird.
Ich wollte eigentlich auch nicht aufs Kamel, aber meine drei Mitreisenden haben mich überredet. Unsere Gruppe bestand nur aus uns vier Leuten plus Kamelführer. Also nix mit großer Reisegruppe.
Wir waren mit dem Mietwagen unterwegs. Daher kann ich nicht wirklich etwas zu den Preisen für Taxi oder Mopeds sagen. Vielleicht findet ihr ja andere Reisende, die noch zwei Plätze in ihrem Mietwagen haben und euch mitnehmen können.

Zu Fes und Meknes kann ich nichts sagen, dort war ich noch nicht. Aber es gibt hier im Forum sicher viele andere, die euch dazu Tipps geben können.

Viel Spass weiterhin und eine schöne Zeit
wünscht euch Friedel

Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12673
02/02/2006 16:38
02/02/2006 16:38
Joined: Jan 2002
Beiträge: 902
Wiesbaden
E
Edith Kohlbach Offline
Mitglied
Edith Kohlbach  Offline
Mitglied
E

Joined: Jan 2002
Beiträge: 902
Wiesbaden
In Fes kann ich die Pension Dalila wärmstens empfehlen. Nicht ganz am unteren Ende der Preisskala, aber sehr schön und direkt an der Altstadt gelegen:
Dalila

Der Besitzer spricht viele Sprachen, auch Deutsch.

Für Merzouga empfehle ich:

Auberge Familiale, (N31º05.860’, W4º00.880’), Tel. 066 – 91 17 32, www.merzouga-dromadaire.com, ca. 800 m von den Dünen. Direkt am Ortseingang von Merzouga ist diese nette Auberge mit sechs sauberen, ordentlich eingerichteten Zimmern, 3 davon mit Bad und guten Duschen, die anderen haben eine ebenso sauber Gemeinschaftsdusche. Am gemütlichsten die beiden, die davor eine kleine, schattige Veranda zur Straße haben.

Ich empfehle es deswegen, weil es mitten im Ort und dennoch zu Fuss zu den Sanddünen liegt, d.h. du fährst mit dem Taxi von Rissani direkt nach Merzouga und stehst sizusagen schon davor.
Natürlich kannst du auch im zelt schlafen, aber das ist etwas Aufwand, während die auberges überall sind. Kann es sein, dass du dir das Gebiet um den Erg Chebbi noch ein wenig romantisch vorstellt? So mit viel Sand und nur Zelte zum Übernachten?
Dann wirst du ein wenig erschrecken!

Aber trotzdem viel Spass, es wird dir gefallen.


Gute Fahrt
Edith

Edith-Kohlbach-Reisebücher
Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12674
02/02/2006 17:05
02/02/2006 17:05
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo Tobias,

in Fes im Stadtteil Atlas bekommt Ihr für ungefähr 100,00 DH saubere Doppelzimmer.
Das Hotel ist gleich am Kreisverkehr, wo die kleinen, roten Taxis parken, gegenüber der "Post Atlas".
Ins Zentrum sind es fünf bis 10 Minuten zu Fuß.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12675
03/02/2006 00:42
03/02/2006 00:42
Joined: Aug 2002
Beiträge: 1,254
Mannheim
D
Dolphin Offline
Mitglied
Dolphin  Offline
Mitglied
D

Joined: Aug 2002
Beiträge: 1,254
Mannheim
@ friedel
"Falls ihr mit dem Taxi (Grand Taxi=Sammeltaxi) fahren wollt: die haben meines Erachtens Festpreise für bestimmte Strecken." ist so, unterscheidet sich aber offensichtlich je nach Richtung, Tanger:Asilah zB, ein Platz 15DH, solo 90DH, zurück wurde solo 180DH verlangt und nach langem hin und her ging es dann für 100DH.

Am besten vorher, z.B. im Hotel oder im Frühstückscafe nach dem Preis fragen.

viele Grüße

Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12676
03/02/2006 01:27
03/02/2006 01:27
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


 Antwort auf:
..solo 90DH, zurück wurde solo 180DH verlangt..
das ist hier in chaouen sogar mit den kleinen taxis so.
wenn ich von etwas ausserhalb in die stadtmitte fahre, zahle ich 5 dh. von der stadtmitte zurück 10 dh.
wenn markt ist oder sonst eine belebte tageszeit kostet es 8 dh, egal wie.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12677
03/02/2006 08:18
03/02/2006 08:18
Joined: May 2002
Beiträge: 1,175
Paderborn/Essaouira
K
Keela Offline
Mitglied
Keela  Offline
Mitglied
K

Joined: May 2002
Beiträge: 1,175
Paderborn/Essaouira
boah, da haben wir in Essaouira ja richtig Glück. Da kostet eine Fahrt mit dem kleinen Taxi tagsüber immer 5 Dh und nachts immer 6 DH. Soweit ich weiss sind auch die Fahrten ins Umland immer gleich im Preis und unterscheiden sich auch nur in Tag-u. Nachtfahrten (und Preise).

Keela


Ich bin nicht dumm, ich hab' nur voll so Pech beim Denken...
Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12678
03/02/2006 14:25
03/02/2006 14:25
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

im engeren stadtgebiet kostet es hier auch 5dh.

ich finde das system mit den verschiedenen preisen für hin und zurück ganz ok so. ein typisch marokkanisches geschäftsmodell \:\)


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12679
04/02/2006 00:10
04/02/2006 00:10
Joined: Jan 2000
Beiträge: 607
München
E
Erika Därr Offline
Mitglied
Erika Därr  Offline
Mitglied
E

Joined: Jan 2000
Beiträge: 607
München
Hallo Tobi,
die Dades-Schlucht und auch die Todrahschlucht solltest du keinesfalls auslassen. Last Euch mit dem Sammeltaxi in der Dadesschlucht ans Ende bringen bzw. zu den letzten Herbergen bevor der Anstieg beinnt, da koennt ihr billig und schoen nachtigen und schoene Wanderungen von dort aus ins Gebirge machen.
In die Todhaschucht wandert ihr am besten am Anfang vom Aussichtspunkt auf Tinerhir wo die Kamele stehen durch die Oasengaerten zur Source Poisson Sacre und dann nach oben in den ersten Teil der Schlucht zumindest soweit bis der Touristenstrom ein wenig nachlaesst. Man kann bei den diversen Herbergen und Campingplaetzen z. B. Atlas oder Poisson Sacre guenstig uebernachten. Die Schluchten sind auf jedenfalls lohnenswert. In Tinerhir koennt ihr im klitzekleinen Turmzimmer des Kasbah-Hotels Tombouctou auch gut und guenstig uebernachten und bekommt von Edi Kunz dem Schweizer Besitzer Tipps wenn ihr wollt, oder koennt dort auch lohnenswerte Ausfluege buchen. Auch die Pistenstecke hinueber nach Tazzarine in den Dj. Sarhro kann ich empehlen. Besser von Boumalne als von Tinerhir, aber da kann Euch Edi Bescheid geben ob das mit dem Taxi oder auf der Lkw-Pritsche machbar ist und wie der Strassenzustand zur Zeit ist. Tazzarine ist sehr schoen, auch Alnif (etwas fue Steinsammler)und von dort koennt ihr dann immer noch nach Rissani auf der Teerstrasse und weiter zum Erg Chebbi.
Viel Spass beim Erkunden
ERika

Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12680
04/02/2006 10:06
04/02/2006 10:06
Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
I
Itri Offline
Member
Itri  Offline
Member
I

Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
Die Stadt heisst Ouarzazat und nicht Quarzate ( auf deutsch wie warsasat lesen). Ouazazat-->Ouar zazat /( ohne Lärm) wörtlisch von tamazight ins deutsch übersezt, was Stadt der Frieden/Ruhe heisst. Man erzähle, als In Marokko früher viele Unruhe gab, war diese Stadt friedlich gewesen.
Gruss nach warsasat

Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12681
04/02/2006 16:11
04/02/2006 16:11
Joined: Jan 2002
Beiträge: 902
Wiesbaden
E
Edith Kohlbach Offline
Mitglied
Edith Kohlbach  Offline
Mitglied
E

Joined: Jan 2002
Beiträge: 902
Wiesbaden
Ja Itri,
das ist auch ein sehr großer Kummer von mir, dass gerade die Deutschen den Namen nicht nur falsch aussprechen, sondern ihn auch automatisch mit Q schreiben, obwohl sie es direkt vor Augen haben in Karte oder Wegweiser. Deshalb weise ich auch in meinem Reiseführer extra darauf hin.
Aber das hat mit der deutschen Sprache zu tun. Die Übersetzung der arabischen Buchstaben in lateinische Schrift wurde in Marokko meist von den Franzosen gemacht, die so geschrieben haben wie sie sprechen. Und da ist der 1. arabische Buchstaben des Namens eben wie das französische "ou". Wir Deutschen müssten eigentlich "Uarzazat" schreiben, was in alten Büchern auch zu finden ist. Da es im Deutschen aber kein Wort gibt, das mit "Ou" anfängt, aber eine Reihe von Wörtern mit "Qu", nimmt der Deutsche das O oft gar nicht wahr, sondern übersetzt es mit Q.

Wie gesagt, mir tut es genauso weh, aber das ist die Erklärung. Und bestimmt kein böser Wille. Aber gut, dass du darauf hinweist.


Gute Fahrt
Edith

Edith-Kohlbach-Reisebücher
Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12682
05/02/2006 12:05
05/02/2006 12:05
Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline
Mitglied
Elvire  Offline
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
Guten Morgen,

 Antwort auf:
sondern ihn auch automatisch mit Q schreiben
tut mir leid, dem kann ich nicht unbedingt beipflichten. Könnte es nicht sein, dass im vorliegenden Fall sich beim Schreiben auf der französischen Klaviatur nur ganz schlicht und einfach ein Tippfehler eingeschlichten hat? \:D

schönen Sonntag!

Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12683
05/02/2006 12:16
05/02/2006 12:16
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


 Antwort auf:
Könnte es nicht sein, dass im vorliegenden Fall sich beim Schreiben auf der französischen Klaviatur nur ganz schlicht und einfach ein Tippfehler eingeschlichten hat?
dann würde auarzazate dastehen ;\)

ich habe das auch schon oft erlebt, dass deutsche quarzazate sagen.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12684
05/02/2006 13:58
05/02/2006 13:58
Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline
Mitglied
Elvire  Offline
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
Hallo,

@ Najib
 Antwort auf:
dann würde auarzazate dastehen
nicht zwangsläufig... \:\) oder kannst du die Tippfehler vom anderen schon im vorhinein festlegen?? \:D
(übrigens, ich kenne sie, die franz. Klaviatur)

Bonne journée!

Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12685
05/02/2006 14:14
05/02/2006 14:14
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


o und q liegen meiner meinung nach zu weit auseinander, als dass sich da ein tippfehler einschleichen könnte.
wenn schon, dann ein rechtschreibfehler.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12686
05/02/2006 15:48
05/02/2006 15:48
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
Wie waers einfach mit Cinemacity, das Hollywood von Africa statt Krieg um O und Q

Have a nice one all together.



PS: weiss jemand, ob der Pass zwischen Azrou und Midelt wieder auf ist?


du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12687
05/02/2006 16:29
05/02/2006 16:29
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo aquawatch
nach informationen von inzwischen vorgestern, sollte er auf sein.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12688
05/02/2006 17:00
05/02/2006 17:00
Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline
Mitglied
Elvire  Offline
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
Hallo,

@ Aquawatch,

deinen Vorschlag mit "Cinémacity" finde ich richtig super und hat ausserdem den Vorteil, dass es auch gut mit Fahrrädern zu erreichen ist, wenn man mal nicht Taxi fahren möchte.

Noch ein Vorschlag: Oase Fint , ca. 15 km ausserhalb der Stadt, aber für einen etwas trainierten Radfahrer auch gut zu schaffen. \:\)

off-topic:
Aquawatch, die sibirische Kälte scheint hier im Alpenvorland dem Ende entgegenzugehen. Heute nacht
nur noch - 12 °C gegenüber konstanten - 18 ° C in den letzten Wochen. Die warme marok. Sonne wäre schön!!

Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12689
05/02/2006 18:18
05/02/2006 18:18
Joined: Jan 2002
Beiträge: 902
Wiesbaden
E
Edith Kohlbach Offline
Mitglied
Edith Kohlbach  Offline
Mitglied
E

Joined: Jan 2002
Beiträge: 902
Wiesbaden
Elvire

du kannst mir schon glauben, ich beobachte das Phänomen schon Jahrzehnte. Dass es sich nicht um einen einfachen Rechtsschreibsfehler handelt kann man merken, wenn man mit den Leuten spricht, sie sagen auch "Kwarzazate".


Gute Fahrt
Edith

Edith-Kohlbach-Reisebücher
Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12690
05/02/2006 18:55
05/02/2006 18:55
Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline
Mitglied
Elvire  Offline
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
Edith, ich glaube dir, aber sie (unsere Landsleute) sagen ja auch zum Grossteil "Marjané" \:D

Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12691
06/02/2006 05:58
06/02/2006 05:58
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
Merci Najib, hoffentlich bleibts so.


du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12692
06/02/2006 11:04
06/02/2006 11:04
Joined: May 2005
Beiträge: 276
X
O
Ofri Offline
Mitglied
Ofri  Offline
Mitglied
O

Joined: May 2005
Beiträge: 276
X
Hallo,

etwas off-topic: dass hier in Deutschland viele O mit Q verwechseln, wenn danach ein U und andere Buchstaben kommen, erlebe ich auch immer wieder mit meinem (angeheirateten) Nachnamen. Mein Familienname beginnt mit "Oua", fast immer wird mein Name falsch gelesen - und gesprochen sowieso -, fast alle lesen oder sagen "Qua..". Es ist zum Haare raufen, aber ich versuche, es mit Humor zu nehmen und erkläre und buchstabiere immmer ganz geduldig... ;\)

Viele Grüße
Friedel

Re: Quarzate, reisetips, transporthilfen??? #12693
09/02/2006 16:13
09/02/2006 16:13
Joined: Jan 2006
Beiträge: 6
koeln
T
tobisonnenschein Offline OP
Junior Member
tobisonnenschein  Offline OP
Junior Member
T

Joined: Jan 2006
Beiträge: 6
koeln
So da melde ich mich noch mal! Ich wuste ja nicht, das die deutsche schreibweise so sehr die gemueter erregenh kann. War gar nicht meine absicht! Natuerlich ist mir ein orthographischer fehler unterlaufen. So wie ich es gehoert habe, soll es uasasart heissen! Glaube ich...
Nach dem wir vier tage in boumaln(e) geblieben sind, nur durch zufall "le gorche" gefunden haben (Waeren fast daran vorbeigelaufen.), haben wir bei bedeckten himmel einen zwischenstop in tinerhir (tinghir)gemacht. Die stadt hat ja nicht gerade viel flair, vor allem nicht, bei fehlenden sonnenschein§(Die hotelemphelung habe ich auch leider erst zu spaet gelesen, damit haette man bestimmt noch einiges retten koennen... (Zumindestens die besichtigung der thodraschlucht;)!). Zur zeit befinden wir uns in erfoud und wollen morgen nach merzouga fahren. Die grande taxis haben gestern gestreikt(Wg. der konkurrenz der minibusse)und das duerfte sich zumindestens kurzfristig auf die befoerderungspreise auswirken! Kleine zwischenfrage: da gerade so wenig touristen unterwegs sind, stuerzen sich alle auf uns (Hat natuerlich vor und nachteile), aber ist das IMMER so??? Und zweitens, da nach merzouga die weitereise nach fes ansteht, ist der stadteil "Atlas"(der mit den guenstigen hotels)am ctm busbahnhof oder wie kommt man dort hin??? (Wie gesagt, bei der ankunft finden sich ja immer so viele hilfsbereite geister ;)und wir haben keine karte und nix...)
saha und
bi slema
tobias
ps/ Das der sonnenaufgang in merzouga romantisch ist, glaube ich auch nicht mehr *ggg*


Es haet noch immer alles jot gejange

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1