Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
495,925 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 616 guests, and 7 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
10 Tage Reise im August zwischen Marrakech und Aga #158523
09/07/2015 00:46
09/07/2015 00:46
Joined: Jul 2015
Beiträge: 2
Tübingen
S
Schatzi69 Offline OP
Junior Mitglied
Schatzi69  Offline OP
Junior Mitglied
S

Joined: Jul 2015
Beiträge: 2
Tübingen
Hallo,

nachdem wir uns durch Foren und Reiseführer gelesen haben bin ich eher unsicherer geworden was die Planung betrifft.

Sind mit 2(10 u.13J.)Kindern von 1.-20.8.15 in Marokko unterwegs. Haben 3Ü in Marrakech am Anfang und ab 15.8. bis Ende in Tamraght gebucht( Marrakech - Rückflug ). Der Rest ist offen für eine Mietwagentour.
11Tage haben wir Zeit. Wir hatten an folgende Route gedacht:
Marrakech - Ait-Benhaddou über den Paß - Dades-Tal - zurück - Quarzazate - Mhamid ( Mondscheinkameltour ) - Zagora - Foum Zguid - ???? -Taroudant - Tamraght.
Welche Strecke zwischen Foum Zguid und Taroudant ist die interessantere???? Ist das Ganze in der Zeit machbar und geht Mahmid im August überhaupt ( Hitze!!!! )
Hat jemand eine sinnvollere Idee ( doppelte Strecken ) Die Zeit reicht leider nicht nicht aus für alle "ahs" und "ohs" beim ersten Marokkourlaub. Vielen Dank schon mal Grüße Simone

Re: 10 Tage Reise im August zwischen Marrakech und Aga [Re: Schatzi69] #158527
09/07/2015 07:21
09/07/2015 07:21
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo Simone,

leider habt ihr euch für eure erste Marokkoreise die heisseste Zeit im Jahr ausgesucht.Jetzt sind es schon im Binnenland über 4O Grad im Schatten.Sicher wegen den Schulferien mit den Kindern.Da sollte man sehr hitzeresistent sein.Unterschätzt das nicht.Aber in Baden Württemberg,hätte man noch den September mit einbeziehen können.

Also mindestens so heiss wie es jetzt bei uns jetzt in BW war (an die 4O Grad),wird es in Marokkos Süden sein,eher heisser....35 Grad wären angenehm.

Besser ist es da die Reise mehr an die Küsten zu legen oder ins grüne Hinterland von Marrakech.Mhamid und Wüste macht gar keinen Sinn.Bei der Monscheintour kommt ihr auch an keine Dünen.Tagsüber kann man da in der Hitze kaum ein Kamel bemühen.Da wird eh in Oasen gerastet.Allerhöchstens eine Fahrt mit dem Jeep zum Erg Chegaga und dort eine Nacht im Biwak verbringen.Sandstürme sind aber nicht ausgeschlossen.Ebenso Foum Zguid und die ganze Gegend da unten im Süden.N 12 - karstig und wüstig.Auch im Anti-Atlas um Tafraoute ist es sehr heiss.Das wäre das nächstgelegene Ziel von Foum Zguid aus.Dann von Tafraoute über Tiznit nach Sidi Ifni.Oder eben die N 12 durch nach an die Küste.Taroudant würdet ihr nur als Stopover benötigen,wenn ihr eh schon in Marrakech wart.

Im August machen aber auch die Marokkaner Urlaub und flüchten aus den Binnenstädten ans Meer.Da wird erfahrungsgemäss überall voll sein?

Wir hatten jetzt schon im Mai eine Hitzewelle in Marrakech (45 Grad) und Ait Benhaddou 38 Grad mit heftigem Wüstenwind (wie Fön auf Höchststufe).Ganz oben in der Dades Schlucht war es dann gemässigter mit ca. 31 Grad.Den kann man fahren - allerdings muss der Wagen eine gute Klimanlage haben.

In Ouarzazate sollen sich sogar im Moment Ampeln verbogen haben,so heiss ist es.Stand hier im Forum.

Meteo Zagora - tagsüber 41 Grad im Schatten,das bedeutet ohne Schatten in der Wüste ca. 5O Grad - den Schatten in der Wüste ist rar. smile Nachts 3O Grad,da bekommt man ohne Klima kein Auge zu.Am besten sind dann Unterkünfte mit schattigen Innenhöfen.

http://maroc.lachainemeteo.com/meteo-maroc/ville/previsions-meteo-zagora-11471-0.php

Auch in Agadir ist es im Moment heiss bis 44 Grad,das kann sich allerdings auch im August wieder anders gestalten und kühler sein.

http://maroc.lachainemeteo.com/meteo-maroc/ville/previsions-meteo-agadir-6216-0.php


Euer Riad (Medina) in Marrakech sollte auf jedenfall Klimaanlage in den Zimmern haben und eventuell einen Splashpool.Die Nächte auf den Dachterrassen sind dann angenehm.

Essaouira habt ihr garnicht auf dem Plan,wo es doch dort im August am angenehmsten sein wird,da hat man Medina,Strand,nette Cafes und Restaurants und viel Abwechslung für die Kinder....aber durch Tamraght am Schluss klappt da eine Rundtour nicht so gut.Mit doppelten Strecken eventuell.

Wenn ihr in Tamraght seit, solltet ihr den Mietwagen behalten um z.B. ins Paradise Valley bis Immouzzer zu fahren und an andere Strände(Immsouane).Surfzeit ist um diese Jahresezeit in Tamraght/Taghazout keine.

Eine Südtour mit Wüste eignet sich ab Ostern bis Pfingsten und dann wieder im Oktober.

Wenn du eine abgewandelte Tour haben möchtest,die ich um diese Jahreszeit sinnvoller halte,dann schreib mir einfach via Mail - Addie im Profil.Kenne mich im Süden sehr gut aus.

11 Tage sind auch sehr kurz für die geplante Rundtour.Da sitzt ihr hauptsächlich im Fahrzeug,allerdings kann man bei den Temperaturen auch mittags nicht viel machen.

Die Fahrzeiten sind nicht zu unterschätzen - über den Hohen Atlas ca. 5 Stunden nur Kurven (grosse neue Baustellen) über die Kasbah Telouet 6 Stunden bis Ait Ben Haddou(Ksar).Ouarzazate ist eigentlich keine schöne Stadt und nicht gerade sehenswert.Da bieten sich Ait Benhaddou,Skoura oder Agdz im Draa Tal an.Und natürlich die Ü in der Dades - Schlucht.

Die Dades Schlucht wird erst ganz oben richtig spektakulär.Die Strecke beträgt 6O Km ab Boumalne und dauert einige Stunden.Nur Serpentinen, aber grandiose Ausblicke.Fahrzeit von Ait Ben Haddou und dann wieder retour nach Ouarzazate einen ganzen Tag.Das zieht sich...

Wie sich die Landschaften dort im Hochsommer gestalten,ob es noch grün oder ausgetrocknet ist und die Oueds Wasser haben,kann ich nicht sagen.

Es empfiehlt sich die grosse Mittagshitze zu meiden und Siesta zu machen.Die Sonne ist sehr intensiv!

Für den Hochsommer bieten sich die Ouzoud Wasserfälle,Ourika Tal,das weitere grüne Hinterland von Marrakech( Tal der Glücklichen) an.Oder andere Bergregionen.Essaouira und die Orte südlich von Agadir - Mirleft,Sidi Ifni mit Legzira oder Sidi R´bat (Massa Nationalpark an)

Die verschiedenen Touren hier mit Zeiten einzustellen ist recht umfangreich,also wenn du Lust hast,schreibe.

Liebe Grüsse

Gabriele aus Bad Rappenau


Re: 10 Tage Reise im August zwischen Marrakech und Aga [Re: Schatzi69] #158565
10/07/2015 17:41
10/07/2015 17:41
Joined: Dec 2007
Beiträge: 28
Taroudant, Marokko
bikerbongy Offline
Mitglied
bikerbongy  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2007
Beiträge: 28
Taroudant, Marokko
Hallo Simone,

ich habe eine "ähnliche" Tour gerade gemacht, erst Freunde in Marakkech besucht, dann die Kaskaden von Ouzoud (1 Übernachtung), weiter nach Skoura (jeweils tolle Kasbahs mit Swimmingpool - beide sehr Kinderfreundlich, komfortabel). In Skoura kann man gut 3 Nächte bleiben, 1 Tagestour zur Todra-Schlucht, 1 Tag Ait Ben Haddou und die Oase Fint nähe Ouarzazate. Dann weiter nach Taroudant (meine derzeitige Heimatstadt), hier eine Zwischenübernachtung, das "richtige Alltagswuseln" in Taroudant erleben, und dann weiter nach Tamraght (meine zukünftige Heimat - da Ausgangspunkt meiner Individual-Touren). Von Tamraght aus gibt es wiederum einige schöne Tagestouren, das Paradies Valley, Immouzer, Essaouira, die Elephant Rocks bei Legzira...!! . Ja, ich bin deutscher Tourguide und Reiseleiter (wohne seit 10 Monaten in Marokko), gerne kannst du ja mal auf www.atlas-sahara.de schauen, dir "Impressionen" holen, und bei Bedarf begleite ich euch auch sehr gerne (Termin ist noch frei für mich) zu günstigen Konditionen! Ich kann Gabi nur Recht geben, die Wüste empfehle ich zu dieser Jahreszeit keinesfalls, ich hatte in Marakech letzte Woche (Wie auch hier in Taroudant) teilweise schon 50 GRAD!! Am und um den Hohen Atlas war es wesentlich angenehmer - und die An- und Rückfahrten Wüste wären für eure Kinder wohl eher eine Qual (für Erwachsene ebenfalls!!).
Ich hoffe, euch auf jeden Fall einige Ideen vermittelt zu haben, bei Interesse freue ich mich natürlich auf deine "Anfrage"!! Auf jeden Fall einen tollen Urlaub euch, beste Grüße aus "Hot-Taroudant" - Marcus

Re: 10 Tage Reise im August zwischen Marrakech und Aga [Re: bikerbongy] #158601
13/07/2015 10:16
13/07/2015 10:16
Joined: Jul 2015
Beiträge: 2
Tübingen
S
Schatzi69 Offline OP
Junior Mitglied
Schatzi69  Offline OP
Junior Mitglied
S

Joined: Jul 2015
Beiträge: 2
Tübingen
Hallo Marcus,

vielen Dank für deine Empfehlungen. Ich werde mir alles durch den Kopf gehen lassen. Ich bin auch mit Gaby in Kontakt so das wir sicher eine gute Tour zusammenstellen werden.

Alles Gute für die weiteren Vorhaben!
Viele Grüße
Simone


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1