Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
495,310 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 521 guests, and 7 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Fähre, Zug und Bus - von Tarifa nach Zagora #157856
06/06/2015 12:55
06/06/2015 12:55
Joined: Jun 2015
Beiträge: 5
Deutschland
K
Kassalera Offline OP
Junior Mitglied
Kassalera  Offline OP
Junior Mitglied
K

Joined: Jun 2015
Beiträge: 5
Deutschland
Hallo Forum,

ich bin neu hier und freue mich, Marokko-kundige Leute gefunden zu haben, denn ein klein wenig Hilfe kann ich bei der Vorbereitung meines Sommerurlaubs gebrauchen. Wir (2 Ew + 1 Teenager 13J) planen nämlich (endlich mal wieder) eine Reise von Südspanien nach und durch Marokko. In Marokko sollen Fes und Marrakesh sowie (da bin ich mir aber noch nicht sicher) Quarzazate und Zagora Stationen sein. Ich war vor zwanzig Jahren das letzte mal in Marokko, damals als Student per Interrail. Diesmal wollen wir von Tarifa nach Tanger übesetzen und uns dann über Fes in den Süden vorarbeiten. Bewegen wollen wir uns zu Land und ohne Mietwagen, übernachten in Hotels. Leider haben wir für den marokkanischen Teil nur etwas mehr als eine Woche Zeit. Bei folgenden Fragen wäre ich für ortskundige Ratschläge dankbar.

Zur Fährüberfahrt:

- Ist FRS die einzige Fährgesellschaft, die die Strecke Tarifa-Tanger fährt? (Die rufen online recht heftige Preise auf, obwohl wir nur One Way und ohne Kfz unterwegs sind; ggf. ist es besser, ab Algeciras zu fahren)
- Sollte ich die Tickets aus Deutschland vorbuchen oder reicht es, sie ein-zwei Tage vorher vor Ort oder gar erst bei der Abfahrt zu kaufen?

Zum Zug:

- Ist es ratsam, die Tickets über www.oncf.ma vorzubuchen (wegen Preis oder Platz)?
- Sollten wir bestimmte Zugarten meiden? (Relevant wären zwei Fahrten: Tanger - Fes und Fes - Marrakesh)

Zum Bus:

- Sind die Busfährpläne für die Route Marrakesh-Quarzazate-Zagora online? Falls nein, wo finde ich sie vor Ort?
- Wo und wann kaufe ich am besten die Tickets für den Bus?
- Ist die Route Marrakesh-Zagora sinnvoll in einem Tag machbar?

Generell:
- Quarzazate und Zagora sind in der Auswahl, weil meine Frau eine Ausflug in die Wüste machen möchte (und mich das Dra-Tal reizt). Gäbe es schöne(re) Alternativen, die von Marrakesh aus gut zu erreichen wären? (Unser Rückflug geht von Marrakesh, wir müssen also wieder dorthin zurück).
- Kann Geld abheben an Geldautomaten (VISA, Maestro) im Süden ein Problem werden?
- Habt Ihr sonstige Tips? Das auswärtige Amt warnt zwar, aber für die Gebiete, die wir im Auge haben, lese ich nur von den üblichen Sicherheitshinweisen. Oder sollten wir im Hinblick auf den Süden doch lieber vorsichtiger sein?

Ich hoffe das sind nicht zu viele Fragen auf einmal. Ich bedanke mich bereits jetzt für jede Hilfe!

Viele Grüße,
Kassalera

Re: Fähre, Zug und Bus - von Tarifa nach Zagora [Re: Kassalera] #157858
06/06/2015 14:43
06/06/2015 14:43
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
L
latino Offline
Mitglied
latino  Offline
Mitglied
L

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
Für ca. 1 Woche ist Euer Tourenvorschlag für Marokko gewaltig überladen!
Kommt noch hinzu, dass im Süden im Sommer ab Marrakech mit Zagora eine wahre Backofenhitze herrscht. Wer kann verlässt dann die Okkerstadt und Umgebung um der extremen Hitze zu entgehen. Noch mehr trifft dies für Zagora und die Wüstengebiete zu. Nicht vergessen werden darf, dass ab ca. 18. Juni bis ca. 20. Juli Ramadan ist.... Auch Transportmöglichkeiten sind in dieser Zeit (oft teurer) und eingeschränkt. Erfahrene Reisende meiden während des Ramadans wenn immer möglich eine solche Reise.

Mit nur einer Woche würde ich mich für's erste einmal auf den küsten- und landschaftlich weitaus schönsten Teil von Marokko konzentrieren. Das heisst die Strecke zwischen Tanger und Hoceima. Und einem Ausflug ins höher gelegene hübsche Chefchaouen im Rif einplanen. Man findet an diesem Küstenabschnitt immer wieder traumhafte Badebuchten, nur allein werdet ihr dabei nicht sein.....
Zu beachten ist weiterhin, dass Juli und August Hauptferienzeit der Marokkaner und MRE (Marocain résidant à l'étranger) ist. So gut wie alle Küstenorte sind dann voll, lärmig und meist überfüllt. Sogar die Preise für Unterkünfte erreichen dann Spitzenwerte. Auch weil nach dem dieses Jahr eher etwas stressigen Ramadan (u.a.Sommerhitze) alles was kann an die Küste fährt.

Gaby wird hier sicher noch etwas weiterhelfen können, ich denke aber, dass auch Mogador52/Gaby sich meiner Sichtweise anschliesst.......

Last edited by latino; 06/06/2015 15:11.
Re: Fähre, Zug und Bus - von Tarifa nach Zagora [Re: latino] #157860
06/06/2015 15:36
06/06/2015 15:36
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
Hallo

Da kann ich mich auch nur Latino anschließen.

Wenn ihr das nach etwas überlegen auch so seht, kann ich euch gerne weiterhelfen.

Gruß
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Fähre, Zug und Bus - von Tarifa nach Zagora [Re: Kassalera] #157861
06/06/2015 15:54
06/06/2015 15:54
Joined: Jan 2012
Beiträge: 186
köln
S
surferdude Offline
Mitglied
surferdude  Offline
Mitglied
S

Joined: Jan 2012
Beiträge: 186
köln
Original geschrieben von: Kassalera


Zur Fährüberfahrt:

- Ist FRS die einzige Fährgesellschaft, die die Strecke Tarifa-Tanger fährt? (Die rufen online recht heftige Preise auf, obwohl wir nur One Way und ohne Kfz unterwegs sind; ggf. ist es besser, ab Algeciras zu fahren)
- Sollte ich die Tickets aus Deutschland vorbuchen oder reicht es, sie ein-zwei Tage vorher vor Ort oder gar erst bei der Abfahrt zu kaufen?



von tarifa fährt noch eine zweite reederei : intershipping .http://intershipping.es/
die preise unterscheiden sich nur minimal zu denen der frs .

soweit ich weis sind auch die preise ab algeciras etwa gleich .
ich würde nicht im voraus buchen , sondern einfach am hafen ankommen und die nächste fähre nehmen die geht .
ob man das in algeciras macht oder tarifa sollte auch egal sein.
allerdings finde ich die ankunft in tanger-ville für jemanden der marokko erleben will besser !

einen überblick über die verbindungen findest du bei aferry.com
surfer

Re: Fähre, Zug und Bus - von Tarifa nach Zagora [Re: Kassalera] #157866
06/06/2015 19:09
06/06/2015 19:09
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo Kassalera,

nur eine Woche für den marokkanischen Teil eurer Reise ist viel zu kurz um bis zur Wüste zu kommen.Ausserdem ist der Sommer für einen Wüstentrip viel zu heiss !!!.Da schliesse ich mich voll und ganz Latino an.Im Süden kannst du mit über 4O Grad rechnen,an den Küsten ist es angenehmer.Aber wie schon gesagt in den Ferien sehr voll - Unterkünfte am Meer? Im Binnenland kein Problem,da eh die Marokkaner alle ans Meer flüchten (Juli/August)

Für ausgiebige Städtetouren wird es auch sehr heiss sein,zumindestens in Fes und Marrakech! Auch das Rumsuchen ohne Vorbuchung kann in den Labyrinths der Altstädte beschwerlich sein.

Da ihr ja ab Marrakech zurückfliegt ist es schon wenig Zeit überhaupt Fes und Marrakech zu realisieren.Eventuell noch das Hinterland von Fes oder Marrakech.Wenn überhaupt langt es dann noch für einen geführten !!! Tagesausflug nach Ouarzazate oder ins Draa Tal.Eine Woche ist schon kurz um überhaupt Wüste,Ait Benhaddou und das Draa Tal ab Marrakech zu realisieren.Die Fahrzeiten und Wege sind einfach zu lang und weit!!!!!

Von Tanger gibt es einen Nachtzug direkt nach Marrakech.Den kannst du aber von D aus nicht online vorbuchen( auch die Busse nicht).In diesem Zug gibt es Couchettes.Wie die Belegung ist,siehst du erst vorort.Hatte den Fall letztes Jahr.Ein Reisender buchte dann über ein Reisebüro in Tanger vor - Preis 6O Euro Gebühr.Sitzplätze wird es wohl immer geben,Couchettes? Erster Klasse-Abteils - falls vorhanden sind angenehmer.

Ohne Fes könnte es dann für einen Ausflug von Marrakech nach Ouarzazate und das Draa Tal langen.

Falls ihr erst nach Fes möchtet mit dem Zug ist das auch eine sehr lange Fahrzeit und von Fes dauert die Fahrt mit dem Zug ca. 8 Stunden bis Marrakech.Bis Casablanca geht die Geschwindigkeit noch - ihr fahrt ja auch über Casablanca erst retour,dann zieht sich das Ganze( man benötigt viel Sitzfleisch.

Du hast keinen exacten Termin für die Reise angegeben.Am 18.Juni startet der Ramadan einen Monat lang.Da ändern sich auchmanchmal die Fahrzeiten oder öffentliche Verkehrsmittel sind zu den Festen überfüllt.Alles geht langsamer und wir in den Abend verschoben.Mittag sind die marokkanischen Lokale meist geschlossen.Im Ramadan sind Wüstentouren eh sehr beschwerlich für die Guides in der Wüste,da sie ja nicht essen und trinken bis zur Dämmerung...Juli und August sind die denkbar schlechtesten Monate für die Wüste.Es finden eventuell Mondscheintouren oder Fahrten zum Erg Chegaga statt.Und zwar meist ab Mhamid,das ist noch 1OO Kilometer südlicher.

Es gibt einen Bus am Tag von Marrakech nach Mhamid von www.ctm.ma - erst 21.3O in Mhamid.Also eine Ü vor der Wüste und eine Nacht hinterher sind fällig.Der Bus zurück geht schon um 6 Uhr morgens,da sind die Touren noch nicht retour....einzige Möglichkeit geführt oder mit Abholung in Marrakech(teuer) - die meisten Kurz - Touren starten ab Mhamid!

Also wie wollt ihr das schaffen in einer Woche....und möglich von Tanger aus.

Alle Zeiten der 2 besten Buslinien findest du im Netz

BUSSE

Supratours auf www.oncf.ma - ersetzt die Bahn auf vielen Strecken im Süden

Oder www.ctm.ma - gebe eine jetziges Datum ein,die Fahrzeiten ändern sich fast nie.Man sieht sie nur bis 2 Monate im voraus.

Als ich würde mich mehr auf den Norden konzentrieren,aber mit Fes und Marrakech wird da die Woche auch sehr knapp.

smile

Vorschlag 1 - Tanger - Fes - Marrakech - Essaouira( angenehme Temperaturen) - Marrakech

Vorschlag 2 Tanger - Mittelmeerküste,entweder Assilah oder nach Oued Laou,Küste im Hochsommer immer brechend voll(vorbuchen),auch Tanger - Chefchaouen - Fes - Marrakech

Vorschlag 3 Tanger - Nachtzug nach Marrakech - über den Hohen Atlas nach Ouarzazate und ins Draa Tal und retour nach Marrakech.

Vorschlag 4 - Tanger - Nachtzug nach Marrakech - Fahrt über den Hohen Atlas bis nach Ouarzazate mit CTM oder Supratours - dort Taxi chartern für Ausflug ins Draa Tal - retour nach Marrakech - Ausflug nach Essaouira - retour nach Marrakech - kommt auch auf die Flugzeit drauf an und ob das mit dem Zeitplan und den Zwischenü hinhaut..

Mehr geht nicht bei knapp einer Woche - es müssen auch die Anschlüsse der Busse und Züge passen - viel Zeit für Aufenthalt bleibt nicht.

Also wenn du mehr detaillierte Auskünfte mit exacten Fahrplänen,Unterkünften,Tourbüros für Ausflüge ab Marrakech und andere Möglichkeiten möchtest,dann schreibe mir via Mail(Addie im Profil) dann kann ich dir etwas ausarbeiten was geht.Bin eigentlich immer informiert.Oder du sagst zumindestens euren genauen Termin - Fährtag und Rückflug Marrakech,nur dann kann man sehen was geht.Sich treiben lassen funktioniert nicht bei so knappem Zeitbudget - leider smile

Liebe Grüsse und viel Spass beim Planen!

Gabriele




Re: Fähre, Zug und Bus - von Tarifa nach Zagora [Re: latino] #157868
06/06/2015 19:20
06/06/2015 19:20
Joined: Jun 2015
Beiträge: 5
Deutschland
K
Kassalera Offline OP
Junior Mitglied
Kassalera  Offline OP
Junior Mitglied
K

Joined: Jun 2015
Beiträge: 5
Deutschland
Original geschrieben von: latino
Für ca. 1 Woche ist Euer Tourenvorschlag für Marokko gewaltig überladen!


Der Plan sieht bisher so aus:

Samstag: Fähre nach Tanger + Zug nach Fes, 2 Tage Aufenthalt
Montag: Zug nach Marrakesh, 2 Tage Aufenthalt
Mittwoch: Bus nach Quarzazate/Zagora, Stops noch nicht geklärt
Samstag: Bus nach Marrakesh
Sontag: Rückflug

Antwort auf:
Kommt noch hinzu, dass im Süden im Sommer ab Marrakech mit Zagora eine wahre Backofenhitze herrscht.


Das ist uns bewußt. Wir haben aber keine andere Wahl. Die Sommerferien sind derzeit die einzige Zeit, wo wir eine solche Tour machen können.

Antwort auf:
Nicht vergessen werden darf, dass ab ca. 18. Juni bis ca. 20. Juli Ramadan ist....


Die Tour ab Marrakesh würde erst am 22. Juli starten.

Antwort auf:
Mit nur einer Woche würde ich mich für's erste einmal auf den küsten- und landschaftlich weitaus schönsten Teil von Marokko konzentrieren.


Nach Marrakesh müssen wir sowieso, der Flug ist gebucht. Die Frage ist, was wir ab da machen. Meine bessere Hälfte möchte unbedingt die Wüste sehen. Baden ist nicht das Ziel, in überlaufenen Buchten schon gar nicht. Ich selbst bin schon im Antiatlas rumgestiegen, aber das will ich der Familie nicht zumuten.

Antwort auf:
Gaby wird hier sicher noch etwas weiterhelfen können, ich denke aber, dass auch Mogador52/Gaby sich meiner Sichtweise anschliesst.......


Es wäre schön, wenn jemand etwas zu den praktischen Fragen um die Ticketbucherei beitragen könnte.

Danke und Gruß!
Kassalera

Re: Fähre, Zug und Bus - von Tarifa nach Zagora [Re: Kassalera] #157870
06/06/2015 19:43
06/06/2015 19:43
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo Kassalera,

also Meer scheidet aus.Habe das in meinem oberen Posting noch mit einbezogen.Ramadan auch kein Thema smile

Also ihr wollt nach Fes,da gehen die Züge tagsüber.Von der Fähre fahrt ihr erst mit dem Taxi zum Bahnhof.Wie der Anschluss klappt,hängt von der Fährankunft ab.Ich würde von Tarifa aus fahren,da kommt ihr auf jedenfall in Tanger Ville an.Ich weiss ja nicht von wo direkt ihr aus Südspanien kommt.Es gibt auch verschiedene Zubringer zu den Fährhäfen in Spanien.

Die Fahrzeiten nach Fes siehst du ja auf www.oncf.ma.

Falls ihr in der Medina - Fes el Bali wohnen wollt,wäre es sinnvoll eine Unterkunft in strategisch guter Lage im Vorfeld auszusuchen.Z.B. in der Nähe vom Bab Boujloud.Das Labyrinth ist gross und wenn man sich nicht auskennt,findet man sich zuerst nicht so gut zurecht.Bei Ankunft in Fes,gleich die Zugkarte nach Fes kaufen,so müsst ihr nicht mehr vorweg hin.Gefahren wird mit den kleinen roten Taxis - sollen den Compteur einschalten!

Je nachdem wann euer Zug ankommt,bleiben so höchstens 1 1/2 Tage Aufenthalt.Ihr sollte mit dem Zug morgens um ca. 8 Uhr nach Marrakech fahren,sonst kommt ihr zu spät dort an - wie gesagt,dauert 7 bis 8 Stunden.

Die Stops mit dem Bus von Ouarzazate nach Zagora kannst du dir wahrscheinlich nicht gross aussuchen,da nur in Ouarzazate gestoppt wird.Das müsste ich nochmal nachsehen.Viel Zeit bleibt nicht für Stops,bzw ihr habt keine in den 3 Tagen von Marrakech aus.Fürs Draa Tal kenne ich sehr schöne Unterkünfte.Von Ouarzazate kommt man auch mit dem Bus hin.Allerdings bringt das nicht viel - da sich das Draa-Tal ab Agdz in den Süden zieht.Besser ist es dann vorort ein Taxi zu chartern.Oder eben Mietwagen,am besten ab Marrakech.Ob man von Agdz in den Bus nach Zagora einsteigen kann,muss ich erst nachschauen.Aber wie schon gesagt Juli und August sind keine Wüstenmonate.Da muss man erst nachsehen,was überhaupt gemacht wird.Würde ich vollkommen weglassen!

Nach Ouarzazate gibt es von Marrakech aus genügend Verbindungen.Es wäre auch vondort möglich eine geführte Tour zu machen.Spart Zeit und ist preislich vertretbar.Die grossen Dünen des Erg Chegaga sind ja nicht in Zagora,sondern man kommt bei einer Kurztour nur mit dem Jeep hin!

Der Zeitplan von dir Mittwoch bis Samstag haut nicht hin.Selbst mit dem Wagen wäre das eine Kraftanstrengung in dieser kurzen Zeitspanne.Ich kann dir das,wie schon in anderen Postings von mir gerne erklären.Die meisten Touren gehen morgens um 9 bis 1O Uhr los.Also ist erstmal eine Ü in Zagora oder Mhamid nötig.Dann könntet ihr eine Fahrt zum Erg Chegaga mit Jeep machen und in einem Biwak übernachten.Dann geht es morgens retour.Da ist aber der Bus nach Ouarzazate und Marrakech schon weg....ohne Zwischenübernachtung in Ouarzazate - dafür habt ihr keine Zeit - benötigt der Bus ca. 8 bis 9 Stunden einfach.

Das beste ist über einen Tourveranstalter zu gehen,die von Marrakech oder Ouarzazate diese Ausflüge im Schnelldurchgang machen.

Tickets kannst du aus D nicht vorbuchen.Es gibt eine Möglichkeit ab Marrakech für die Supratoursbusse - den Link kann ich dir raussuchen.Kostet pro Person und Strecke ca. 8 Euro.Geht über Paypal - zuverlässig.

Nur in Marrakech - die Tickets werden ins die Unterkunft gebracht - egal wo in der Medina oder Neustadt!

http://www.marrakechtickets.co.uk/supratours-bus-tickets/

Alles ein sehr straffer Zeitplan,auch wenn ihr hitzetauglich seit.

Schau dir bitte mal die grossen Entfernungen auf einer Marokkokarte an.

Falls noch Fragen gerne,

Freundliche Grüsse

Gabriele



Fahrzeiten - mit Zug von Fes nach Marrakech ca. 7 bis 8 Stunden - es gibt auch Verspätungen.

Fahrzeit von Tanger Morora bis Fes ca. 5 1/2 Stunden

[url=08h20mn 13h10mn -
10h35mn 15h03mn -
12h55mn 17h15mn -
18h45mn 23h30mn -
22h00mn 02h45mn]08h20mn 13h10mn -
10h35mn 15h03mn -
12h55mn 17h15mn -
18h45mn 23h30mn -
22h00mn 02h45mn[/url]

Fahrzeit von Marrakech nach Ouarzazate 5 Stunden.

Fahrzeit von Marrakech bis Mhmaid ca. 9 Stunden bis Zagora 8 Stunden,geht durch.Einer am Tag.


Re: Fähre, Zug und Bus - von Tarifa nach Zagora [Re: Mogador52] #157871
06/06/2015 20:04
06/06/2015 20:04
Joined: Jun 2015
Beiträge: 5
Deutschland
K
Kassalera Offline OP
Junior Mitglied
Kassalera  Offline OP
Junior Mitglied
K

Joined: Jun 2015
Beiträge: 5
Deutschland
Antwort auf:
Von Tanger gibt es einen Nachtzug direkt nach Marrakech.


Hm, um Fes täte es mir sehr leid. Ich habe die Stadt damals als schöner empfunden, als Marrakech. Andererseits würde der redundante Streckenteil Sidi-Fes entfallen. Ich bespreche das mal mit meiner besseren Hälfte.

Antwort auf:
Falls ihr erst nach Fes möchtet mit dem Zug ist das auch eine sehr lange Fahrzeit und von Fes dauert die Fahrt mit dem Zug ca. 8 Stunden bis Marrakech.


Tanger-Fes 6h, Fes-Marrakech 8h, das ist schon noch ok. Wir haben weit härtere Touren durch.

Antwort auf:
Du hast keinen exacten Termin für die Reise angegeben.


Im Moment sieht der Plan so aus, dass wir am 18. Juli mit der Fähre von Tarifa ankommen. Die fährt laut Fahrplan stündlich, wir würden so fahren, dass wir den Zug gegen 13 Uhr bekommen und 19 Uhr in Fes eintreffen.
Der Rückflüg ab Marrakech startet am Sonntag 26. Juli um 9:35 Uhr. Dazwischen ist noch alles disponibel.

Antwort auf:
Am 18.Juni startet der Ramadan einen Monat lang.Da ändern sich auchmanchmal die Fahrzeiten oder öffentliche Verkehrsmittel sind zu den Festen überfüllt.


Das würde nur die beiden Zugfahrten betreffen. Zeigt oncf.ma für diese Tage die korrekten Fahrzeiten an?

Antwort auf:
Es gibt einen Bus am Tag von Marrakech nach Mhamid von www.ctm.ma - erst 21.3O in Mhamid.


Wenn ich mal den Zeitplan von oben nehme, würde der Mittwoch für die Hinfahrt draufgehen, Donnerstag und Freitag wären für die Wüsentour nötig, der Samstag ginge für die Rückfahrt drauf. Aber es wäre machbar. Oder übersehe ich etwas?

Antwort auf:
Alle Zeiten der 2 besten Buslinien findest du im Netz

BUSSE

Supratours auf www.oncf.ma - ersetzt die Bahn auf vielen Strecken im Süden

Oder www.ctm.ma - gebe eine jetziges Datum ein,die Fahrzeiten ändern sich fast nie.Man sieht sie nur bis 2 Monate im voraus.


Wie ist es da mit dem Ramadam - stehen die geänderten Fahrzeiten drin?

Antwort auf:
Vorschlag 1 - Tanger - Fes - Marrakech - Essaouira( angenehme Temperaturen) - Marrakech


Wenn die wüste gar nicht geht, ist Essaouira ein guter Tip. Danke!

Antwort auf:
Vorschlag 2 Tanger - Mittelmeerküste,entweder Assilah oder nach Oued Laou,Küste im Hochsommer immer brechend voll(vorbuchen),auch Tanger - Chefchaouen - Fes - Marrakech


Chefchaoen ist auch ein überdenkenswerter Vorschlag. Die blaue Stadt hat mich schon immer mal gereizt. Aber da kommt man nur mit dem Bus hin, richtig?

Antwort auf:
Also wenn du mehr detaillierte Auskünfte mit exacten Fahrplänen,Unterkünften,Tourbüros für Ausflüge ab Marrakech und andere Möglichkeiten möchtest,dann schreibe mir via Mail(Addie im Profil) dann kann ich dir etwas ausarbeiten was geht.


Das ist ein unglaublich freundliches Angebot, dafür danke ich Dir jetzt schon. Wenn es nicht stört, würde ich erstmal im Forum bleiben wollen, so hat vielleicht nochmal jemand anderes etwas davon.

Mit freundlichen Grüßen,
Kassalera

PS: Auch an die anderen Tip- und Linkgeber schon mal vielen Dank! Ich hätte nicht gedacht, dass ich hier so schnell so viele und kompetente Antworten bekomme.

Re: Fähre, Zug und Bus - von Tarifa nach Zagora [Re: Kassalera] #157875
06/06/2015 20:40
06/06/2015 20:40
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo nochmal,

Klar haben auch andere was davon und erstmal im Forum bleiben stört garnicht.Doch ich mach das oft,praktisch laufend auch für Fragen über fb und Tripadvisor und deine Fragen sind auch hier schon beantwortet worden.Jede Menge in der Suchfunktion.Nur das Ganze mit Unterkünften für den Einzelnen persönlich,die passenden Fahrzeiten nach Erfahrung,führt zu weit hier im Forum,die solltet ihr teilweise vorbuchen,sonst geht eventuell viel Zeit drauf für das Rumsuchen.Nur ein Tipp,macht jeder anders.

Auch interessante Websiten mit Infos usw. Für mich ein Knopfdruck,habe einen Riesenfundus und Feedbacks von Reisenden.Marokko macht mir eben Spass.

Klar geht irgendwie alles, hat man was davon smile Die Fahrzeiten sind ja nicht schlimm,habe ich alles auf weit über 25 Marokkoreisen mit Bussen und Bahnen schon gemacht.Nur ob genügend Zeit für die Erlebnisse bleibt? Oft ist weniger mehr.Zumal die Wüste im Juli/August nicht unbedingt empfehlenswert ist.Ist es nicht schöner der Jahreszeit angemessen zu reisen und sich die Punkte auszusuchen die besser passen.Es gibt doch auch andere Ferienzeiten - Weihnachten,Ostern und Pfingsten,das sind bessere Termine für die Wüste.

Fes gefällt mir auch sehr gut.War letztes Jahr dort Freunde besuchen und ein Treffen mit Helen Ranger,die im Kommitee vom Fes Festival ist und auch verantwortlich für den Erhalt, zeichnet auch für den Wiederaufbau der Medina von Fes.Wieder viel gelernt...Aber bei grosser Hitze von an die 4O Grad durch die Gassen zu laufen?

Falls es die Wüste sein soll,dann nehmt den Nachtzug nach Marrakech.Bei Ankunft der Fähre um 13 Uhr könnt ihr den klar noch bekommen.Im Zweifelsfall halt sitzend smile So ist das Zeitbudget grösser.

Deine Zeitrechnung zur Wüste stimmt nur,wenn ihr den Bus am Samstag um 6 Uhr morgens retour bekommt.Zagora um 7 Uhr.Also eine 2. Nacht in der Wüste geht so wohl nicht,also eine Ü von Freitag auf Samstag wahrscheinlich im Hotel. Ich sende dir noch Links zu Websiten auch mit Preisen.Ihr benötigt auf jedenfall eine vorbestellte Ü wenn der Bus so spät ankommt.Normal findet man in Mhamid auch vorort etwas,auch Anbieter, ob man dann noch warten muss? Wir wohl nicht viel los sein.

Also Mittwoch - Anfahrt und Übernachtung in Zagora/Mhamid

Bus CTM geht um 11.15 und kommt um 21.3O in Lamhamid Ghozlane an - besser bis nach Mhamid fahren und dann dort gleich vorort sein.

[url=11:15 160.0 21:30
]11:15 160.0 21:30
[/url]

2 Pausen

Donnerstag - Programm

Freitag - Programm und bis zum Abend retour zur Übernachtung im Hotel

Samstag morgen - 6/7 Uhr Fahrt durch nach Marrakech.

So ist es machbar smile allerdings sehr stressig die Fahrten in einem Rutsch.

Für Ouarzazate/Ait Benhaddou,Draa-Tal und die schöne Dades Schlucht bleibt keine Zeit.Wir waren gerade 3 Tage bei Andi in der Auberge Tiguami Khadija zu Gast und haben dort mit dem Mietwagen einen Ausflug in den Dades gemacht(voller Tag notwendig).Schon hierfür sind 3 Tage sehr knapp mit Hin- und Rückfahrt - Marrakech.


Ramadan ist vorbei!

Die Zeitpläne von www.ctm.ma einziger Bus der bis Mhamid fährt stimmen insofern wenn sie pünktlich losgehen.Supratours ebenso.Für Verspätungen keine Garantie.Über den Tizi N Tichka Pass gibt es jetzt sehr viele Baustellen,daher auch einiges LKW´s unterwegs.Ab Zagora musst du erstmal einen Anbieter für die Tour finden.Da kenne ich mich nicht so gut aus.Aber ansonsten stimmen die Fahrpläne!

Nach Chefchaouen kommt man von Tanger mit dem Bus hin,kein Problem.Und von dort mit dem Bus nach Fes(4 Stunden) mit CTM. Der Busbahnhof von Tanger ist am grossen Gare Routiere!

Eine interessante Tour wäre also auch Tanger - Tetouan - Chefchaouen - Fes - Marrakech.Und den grossen Süden auf eine andere Reise verschieben smile

Viel Spass - falls noch Fragen gerne.

Gabriele

Wie schon gesagt es gibt jede Menge dieser touristischen Anbieter für Kurztouren - auch über booking.com wirst du Camps entdecken.Bestimmt bekommt ihr noch Vorschläge hier.

Nur mal 2

Sahara Services

http://www.saharaservices.info/index.php?id=tours&L=1

Ab Mhamid

http://www.saharaservices.info/index.php?id=tours_mhamid&L=1


Caravane de Reve

http://www.caravane-de-reve.com/index.php/de/erlebnistouren/marokko-touren-ab-m-hamid

Zagora - Jardin du Draa - gute Feedbacks für das Hotel,machen auch Excursionen

http://www.riad-zagora.com/fr,1,4565.html

Re: Fähre, Zug und Bus - von Tarifa nach Zagora [Re: Mogador52] #157928
07/06/2015 17:18
07/06/2015 17:18
Joined: Jun 2015
Beiträge: 5
Deutschland
K
Kassalera Offline OP
Junior Mitglied
Kassalera  Offline OP
Junior Mitglied
K

Joined: Jun 2015
Beiträge: 5
Deutschland
Guten Abend zusammen,

wir haben Eure Ratschläge heute besprochen und die Entscheidung getroffen, dass die Wüste warten muss. Von den Alternativvorschlägen reizen uns Chefchaouen und Essaouira am meisten. Mit der Entscheidung für eines von beiden tun wir uns allerdings schwer. Was würdet Ihr raten und warum?

Nach Studium der Fahrpläne ginge prinzipiell auch beides. Wir hätten dann einen Nachmittag/Abend/Vormittag in der blauen Stadt und runde 48h am Meer. Tanger wollen wir übrigens nicht besichtigen. Nur Marrakech käme dann wohl zu kurz...

18.7.
Tarifa Tanger Ville Fähre 09:00 09:00
Tanger Chefchaouen Bus 12:15 15:05

19.7.
Chefchaouen Fes Bus 10:30 15:00

21.7.
Fes Marrakech Zug 10:40 18:10

23.7.
Marrakech Essaouira Bus 08:30 11:00

25.7.
Essaourira Marrakesh Bus 12:30 15:30

Danke für Eure Tips!

Gruß,
Kassalera

Re: Fähre, Zug und Bus - von Tarifa nach Zagora [Re: Kassalera] #157931
07/06/2015 19:11
07/06/2015 19:11
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo Kassalera,

im Prinzip stimmt das alles so.Der Aufenthalt in Chaouen ist allerdings sehr kurz.Da euer Zeitplan dann fix ist,würde ich die Fähre vorbuchen.

Auf dem Fahrplan für den CTM Bus von Tanger nach Chaouen sind 2 Abfahrtszeiten(12 und 12.15 angegeben) angegeben.Da musst du mal sehen welche Haltestellen da gemeint sind.Am Gare Routiere ( grosser Busbahnhhof) ist 12 Uhr angegeben und nicht 12.15.Dazu solltest du ca. ohne Fahrkarten eine halbe Stunde Vorlauf für Ticketkauf und das einchecken des Gepäckes rechnen.Als ich letztes Jahr im September in Tanger war gab es laufend Schwierigkeiten mit den Taxis innerhalb der Stadt.Ständig voll !!! Wie die Situation am Hafen nach Ankunft der Fähren ist....früher gab es da auch eine Haltestelle von CTM,allerdings war die stillgelegt wegen den Bauarbeiten am Hafen.

Info

http://www.chaouen.info/de-index.html

In Tanger oder bei Ankunft in Chefchaouen solltet ihr euch gleich die Tickets für die Weiterfahrt nach Fes kaufen.Auch in Chaouen die Fahrzeit von der Medina bis zur CTM Busstation einplanen.Was man hat,das hat man und erspart meist Wartezeit in der Schlange.

In Fes genauso gleich Tickets für den Zug kaufen,falls ihr ein Ticket in der 1.Klasse wollt.Wir fanden es angenehmer im 1. Klasse Abteil.Dann Fensterplatz wünschen! Auch hier genügend Zeit für die Fahrt mit dem Petit Taxi(rot) von der Medina zum Bahnhof einplanen.Man weiss nie genau ob auch welche parat stehen an den Eingängen der Medina.

!!!

Ab Marrakech würde ich nicht mit CTM nach Essaouira fahren,sondern mit Supratours (Busse der Bahn).Die halten fast am Eingang der Medina beim Bab Marrakech.Das ist viel praktischer wie mit CTM.Der Gare Routiere wo CTM in Essaouira abfährt ist in der Neustadt,etwas ausserhalb.Der Bus macht unterwegs 15 bis 2O Minuten Pause.Wenn Supratours zu haben ist,fahre ich immer mit denen.

www.oncf.ma

Bus 8.3O - Ankunft 11.3O - 7O DH oder der Confort Bus - 1OO DH um 9 Uhr - Ankunft 11.59

Rück 11.45 oder 15.15 passt.


Gleich bei Ankunft in Marrakech mit dem Zug ! rüber laufen zum Supratoursbahnhof,gleich um die Ecke(es gibt sogar einen direkt Durchgang(eventuell nur mit Ticket) neben dem Ibis Gare Hotel.Die Busse von Supratours sind sehr gefragt und praktisch meist voll.Für die Rückfahrt könnt ihr die Tickets im selben Atemzug holen.Hartnäckig sein,den die Dame am Schalter mag das manchmal nicht machen.Muss sie aber, überall in Marokko mit Büros oder Busbahnhöfen von Supratours, kann man die Supratourstickets im voraus kaufen.Falls das nicht klappen sollte,dann gleich bei Ankunft in Essaouira.Hier gilt auch für Kech rechtzeitig anfahren - du kennst den Verkehr in Marrakech.Ausser mit dem Petit Taxi kann man auch mit dem ALSA Linienbus(4 DH) fahren - ab dem Halt vor dem Eingang des Djemma el Fna z.B.Nr. 1O und 66 halten auf jedenfall fast am Supratoursbahnhof.Feste Fahrzeiten sind da nicht zu haben,da es einige Haltestellen gibt, dauert das natürlich entsprechend länger.Nach der Zugfahrt fährt der ALSA BUS gegenüber dem Bushalt ab - die Hassan 2 überqueren beim Kiosk.Oder von dort ein Petit Taxi ranwinken - meist preiswerter.

Weg

https://www.google.de/maps/dir/Gare+ferr...2d31.629771!3e2

http://alsa.ma/fr/marrakech

In Essaouira würde ich die Unterkunft vorbuchen.Es ist Ferienzeit - Juli und wenn ihr jetzt auf booking.com schaut bekommt ihr vielleicht noch gute Angebote.Essaouira ist meine 2. Heimat,da kann ich gerne Tipps geben.Normal gibt es Dozis in Riads ab 25 Euro mit Frühstück.Kommt drauf an ob man eine schöne Dachterrasse mag und luftige Zimmer.In Essaouira kann die Luftfeuchtigkeit sehr hoch sein und so sind manche Zimmer sehr humid.Falls es sehr warm sein sollte,kann das unangenehm werden,wenn die Zimmer sehr klein sind und keine Fenster nach aussen haben.Falls es euch egal ist,dann stehen am Busbahnhof immer Leute die Unterkünfte anbieten.

Gruss

Gabriele


Essaouira - Medinaplan

http://www.riadloulema.net/images/plan_essaouira.pdf


Gute Infoseiten Essaouira

http://www.chezrebecca.com/Things%20to%20do.htm

oder www.essaouira.nu






Re: Fähre, Zug und Bus - von Tarifa nach Zagora [Re: Mogador52] #157951
08/06/2015 22:28
08/06/2015 22:28
Joined: Jun 2015
Beiträge: 5
Deutschland
K
Kassalera Offline OP
Junior Mitglied
Kassalera  Offline OP
Junior Mitglied
K

Joined: Jun 2015
Beiträge: 5
Deutschland
Danke, das sind ja nochmal richtig hilfreiche Tips. Wir haben uns heute noch entschieden, einen Tag von Spanien nach Marokko umzuschichten, damit wir in Marrakech mehr Zeit haben. In den nächsten Tagen geht es nun an die Vorbuchung der Unterkünfte. Dazu würde ich, wenn Dein Angebot noch steht, dann nochmal auf Dich zukommen.

Viele Grüße,
Kassalera

Re: Fähre, Zug und Bus - von Tarifa nach Zagora [Re: Kassalera] #157957
09/06/2015 06:10
09/06/2015 06:10
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hi Kassalera,

nichts zu Danken smile

Eine sehr gute Idee einen Tag länger in Marokko zu bleiben.Damit ich passende Unterkünfte heraussuchen kann,bräuchte ich dann das etwaige Höchst-Budget und auf was ihr wert legt.Es gibt heutzutage eine Riesenauswahl(Marrakech über 1OOO online....)Im Hochsommer ist es von Vorteil in Fes und Marrakech eine Klimaanlage zu haben.Wir erlebten jetzt im Mai schon eine Hitzewelle in Marrakech - 3 Tage an die 45 Grad.Da waren der Innenpool und die Klimaanlage im Zimmer Gold wert.Mir macht die trockene Hitze auch nichts aus,aber ohne Klimaanlage schläft es sich dann eher schlecht.Ihr kommt von Südspanien,da seit ihr dann die Wärme ja schon gewohnt cool

Meine Empfehlungen sind rein subjektiv,nach Eigenerfahrung und Feedbacks von Reisenden,machen aber meist Sinn smile Klar steht mein Angebot! Grade auch von der Lage der Unterkünfte in Fes und Marrakech.Essaouira sollte man zuerst auswählen.Es gibt aber noch Auswahl zu eurem Termin,bei 3 Bettzimmern ist die Auswahl wohl geringer.Dann die Frage - ein Dreibettzimer oder 2 Zimmer.Da ist es auch wichtig die Grösse der Zimmer zu wissen,den in allzu winzigen Riadzimmern kann es dann zu 3. auch eng werden.Wenn der Rückflug von Marrakech abends geht,schafft man die Fahrt von Essaouira retour mit dem Bus auch an einem Tag ohne Stopover in Marrakech.Ansonsten benötigt man noch eine Ü vor dem Rückflug.

Es gibt noch die Möglichkeit eines Taxitransfers von Souira direkt zum Flughafen.Die fahren Tag und Nacht.Ist natürlich teurer,man spart aber die Kosten für den Airport-Transfer in Marrakech.Bei 3 Personen kann das Sinn machen.Diese kleinen Taxis in Marokko nehmen nur 3 Personen mit und mit Gepäck wird das eng.Da ist dann ein grosses Taxi zum Flughafen notwendig.Ein vorbestellter Transfer vom Riad oder im Netz kostet ca. 12 bis 2O Euro.Man kann dann eine Nacht vor Essaouira noch in Marrakech anhängen oder eben eine Tag länger in E. bleiben.Kommt auf die Rückflugzeit an.

Die Zollpassage in Marrakech kann sehr lange dauern.Eine Stunde kann man da oft rechnen.Also empfiehlt es sich 2 1/2 Stunden vor Abflug am Menara zu sein.

Bis dann

Viele Grüsse

Gabriele



Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1