Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
486,659 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 495 guests, and 10 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Eheschließung in Deutschland #154816
13/08/2014 14:53
13/08/2014 14:53
Joined: Jan 2012
Beiträge: 10
Deutschland
A
anniki Offline OP
Junior Mitglied
anniki  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Jan 2012
Beiträge: 10
Deutschland
Hallo ihr Lieben,
ich habe mich etwas hier im Forum umgeschaut und viele hilfreiche Infos erhalten! Trotzdem wäre es super wenn ihr mir vielleicht bei ein paar Fragen behilflich sein könntet.
Ich bin seit vier Jahren mit meinem Freund zusammen, der in Marokko studiert und jetzt das Zertifikat A1 gemacht hat. Ich bin zur Zeit in Deutschland, habe aber vorher in Marokko gearbeitet.
Vor etwa einem Jahr haben wir es mit einem Besuchsvisum versucht, dass aber abgelehnt wurde.

Jetzt haben wir uns doch entschieden in Deutschland zu heiraten.
Habt ihr Erfahrungsberichte wie so etwas abläuft? Was genau brauchen wir an Papieren und gibt es sonst noch etwas zu beachten?
Kann das Visum zur Eheschliessung in Deutschland auch abgelehnt werden?

Ich wäre wirklich sehr dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könntet!

Viele Grüße

Re: Eheschließung in Deutschland [Re: anniki] #154819
13/08/2014 18:52
13/08/2014 18:52
Joined: May 2002
Beiträge: 1,175
Paderborn/Essaouira
K
Keela Offline
Mitglied
Keela  Offline
Mitglied
K

Joined: May 2002
Beiträge: 1,175
Paderborn/Essaouira
Am besten schaust du hier


Ich bin nicht dumm, ich hab' nur voll so Pech beim Denken...
Re: Eheschließung in Deutschland [Re: Keela] #154821
13/08/2014 19:16
13/08/2014 19:16
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland

Hallo Keela,

ich glaube der Thread ist schon etwas älter und betrifft hauptsächlich die Eheschliessung in Marokko.

Freundliche Grüsse

Gabriele - Mogador52

Re: Eheschließung in Deutschland [Re: Keela] #154822
13/08/2014 19:32
13/08/2014 19:32
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo Anniki,


Auf der Seite der Deutschen Botschaft in Rabat findet man doch die verschiedenen Visa-Anträge und fragt bei Unklarheit nach was alles gebraucht wird,eben von Dir oder deinem Partner.

In Rabat selbst bekommt man auch ein Merkblatt ausgehändigt.

http://www.rabat.diplo.de/Vertretung/rab...gen-140321.html

http://www.rabat.diplo.de/Vertretung/rab...aabteilung.html

Schultheissenamt - hat z.B. in D standesamtlich geheiratet.Es lief sehr gut und nach persönlicher Vorstellung in Rabat der heiratswilligen,marokkanischen Person,Abgabe aller Unterlagen,persönlicher Protokolle mit abgeschlossenem A1 Zertifikat,persönlicher Befragung und Beantragung des Visums der heiratswilligen, marokkanischen Person, kam der Bescheid relativ schnell, in 1-2 Monaten. Gleichzeitig erfolgt die Kommunikation mit dem Standesamt in D wo geheiratet werden soll.

Wenn Anniki gerade in D ist kann sie ja bei ihrem Standesamt nachfragen,was in D alles benötigt wird.Das gehört auch dazu.

Ob ein Visum abgelehnt wird,ist jeweils unterschiedlich und kommt auf die jeweiligen Faktoren an,kann auch niemand allgemeingültig beantworten.

Hier noch aus dem Marokkoportal zu Rechtsfragen bei einer binationalen Ehe.

http://www.marokko.net/info/publikationen/html/eheschliessung.html



Vielleicht meldet sich noch jemand der in D in letzter Zeit geheiratet hat.

Liebe Grüsse

Gabriele



Re: Eheschließung in Deutschland [Re: Mogador52] #154827
14/08/2014 05:30
14/08/2014 05:30
Joined: May 2002
Beiträge: 1,175
Paderborn/Essaouira
K
Keela Offline
Mitglied
Keela  Offline
Mitglied
K

Joined: May 2002
Beiträge: 1,175
Paderborn/Essaouira
Moin moin,
älter wär ja nicht schlimm, aber dass ich Länder verwechsle...tztztz... man wird nicht jünger grin


Ich bin nicht dumm, ich hab' nur voll so Pech beim Denken...
Re: Eheschließung in Deutschland [Re: anniki] #154923
26/08/2014 18:23
26/08/2014 18:23
Joined: Jan 2012
Beiträge: 10
Deutschland
A
anniki Offline OP
Junior Mitglied
anniki  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Jan 2012
Beiträge: 10
Deutschland
Vielen Dank für eure Hilfe!
Ich war mittlerweile beim Standesamt und weiss welche Papiere wir genau einreichen müssen. Scheint sehr kostenaufwendig und arbeitsintensiv smile weil er mir auch viele legalisierte Papiere aus Marokko schicken muss und das in einer relativ kurzen Zeit, da unser Termin im November ist und ich schon im Oktober wieder nach Marokko fliege.

Ich habe auch gehört, dass das Visum eventuell auch abgelehnt werden kann, wie hoch ist da die Wahrscheinlichkeit, wir studieren beide, haben also kein regelmässiges Einkommen und ich bin 4 Jahre jünger als er, also kein großer Altersunterschied, ausserdem kennen wir uns seit vier Jahren und ich bin regelmäßig in Marokko.

Wie lange hat das bei euch gedauert bis ihr alle Papiere hattet?

Noch mal vielen vielen Dank für eure Hilfe!

Re: Eheschließung in Deutschland [Re: anniki] #154925
27/08/2014 07:52
27/08/2014 07:52
Joined: Mar 2011
Beiträge: 163
Deutschland
laumi Offline
Mitglied
laumi  Offline
Mitglied

Joined: Mar 2011
Beiträge: 163
Deutschland
Aus dem Grund dass das visum ohne weiteres bei fehlendem Einkommen abgeleht werden kann, heiraten ja die meisten in marokko...vom aufwand an papieren ist es in etwa das selbe..


Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1