Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
479,749 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 697 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Marokko plant Ausreisesteuer #151525
01/12/2013 14:58
01/12/2013 14:58
Joined: Jun 2008
Beiträge: 277
Schweden
Wadi235 Offline OP
Mitglied
Wadi235  Offline OP
Mitglied

Joined: Jun 2008
Beiträge: 277
Schweden
Rabat (dpa/tmn) - Marokko-Urlauber werden ab dem 1. April 2014 zusätzlich zur Kasse gebeten.
mehr......


Re: Marokko plant Ausreisesteuer [Re: Wadi235] #151527
01/12/2013 15:19
01/12/2013 15:19
Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
2
21merlina Offline
Mitglied
21merlina  Offline
Mitglied
2

Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
Für soziale Zwecke würde ich das gerne zahlen, aber die Hälfte ans Tourismusbüro....
Ich wollte gerade schreiben, das ist unverschämt, aber da fällt mir ein, dass es das in Deutschland ja auch gibt. Diese sogenannte "Kurtaxe" oder "Ortstaxe" zahlt man ja auch einfach so, ohne Gegenleistung.
Trotzdem finde ich das unverschämt. Dann eben sowohl in Deutschland als auch in Marokko.


LG
Re: Marokko plant Ausreisesteuer [Re: Wadi235] #151529
01/12/2013 16:14
01/12/2013 16:14
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
L
latino Offline
Mitglied
latino  Offline
Mitglied
L

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
Das wissen die "Marokk Forum Leser schon längst. Habe das ja bereits am 18.11.2013 hier gepostet......

Marokko erhöht ab April 2014 die Flughafentaxen für alle Flüge von und nach Marokko zwischen 100 und 400 Dirham. Diese neue Taxe soll Marokko jährlich 900 Millionen Dirham in seine Kassen spülen.

http://www.bladi.net/taxes-aeroports-maroc.html

Re: Marokko plant Ausreisesteuer [Re: 21merlina] #151530
01/12/2013 16:46
01/12/2013 16:46
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
Naja, ein jeder Staat ist nun mal auf seinen wirtschaftlichen Erfolg bedacht, die er eben auch duch verschiedene Steuern und Abgaben erzielt. Dass die Einnahmen nicht zur Gänze für soziale Vorhaben eingesetzt werden ist ja klar, das wird es nirgendwo, wenn aber dabei schon nur die Hälfte (und das sind immerhin 45 mill. euro) für Soziales ausgegeben wird, dann ist das schon ein gutes Vorhaben.
Wenn ich dann umgerechnet 9 euro mehr zahle und davon 4,5 an tourismus und 4,5 für Soziales gehen, dann ist das tragbar für den Einzelnen und hoffentlich nicht nur sinnlos ausgegeben. Eine direkte materielle Gegenleistung erhaltet man zwar keine, aber ich denke es ist das gute Recht eines Staates, auch eine gewisse Steuer von Touristen einzuheben. Die Gegenleistung besteht darin, dass man sich in dem Land als Besucher überhaupt aufhalten darf.

Re: Marokko plant Ausreisesteuer [Re: JasminH] #151531
01/12/2013 16:55
01/12/2013 16:55
Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
2
21merlina Offline
Mitglied
21merlina  Offline
Mitglied
2

Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
Ja, klar, das ist nicht viel und ich finde es auch nicht schlimm. Nur irgendwie finde ich es komisch bezahlen zu sollen, nur um ein Land (egal ob Marokko, Deutschland,...) besuchen zu dürfen. Touristen bringen ja so oder so eine Menge Geld.
Es wundert mich direkt, dass es sowas in Spanien noch nicht gibt, wo die hier sonst im Abkassieren so Spitze sind.


LG
Re: Marokko plant Ausreisesteuer [Re: JasminH] #151532
01/12/2013 16:57
01/12/2013 16:57
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
L
latino Offline
Mitglied
latino  Offline
Mitglied
L

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
"Die Gegenleistung besteht darin, dass man sich in dem Land als Besucher überhaupt aufhalten darf".........

Diese Aussage darf wohl mehr als beweifelt werden!
Was glaubst Du wo Marokko ohne die Milliarden Touristengelder stehen würde??? Ein Armenhaus wie es im Buche steht, wie zu früheren Zeiten anno dazumal......

Re: Marokko plant Ausreisesteuer [Re: latino] #151534
01/12/2013 17:19
01/12/2013 17:19
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
Vielerorts ist der Tourismus eine wichtige Einnahmequelle, nicht nur in Marokko, sondern genauso in europäischen Staaten. Aber besondere Rechte hat der Tourist deshalb noch lange nicht, nur weil er seine Kohle dort verprasst (und schon gar nicht braucht er sich darauf etwas einbilden). Wenn der Staat so eine Steuer einhebt, dann ist das sein gutes Recht und Punkt, ich finde es durchaus legitim!

Eher als über diese 9 Euro, mach ich mir Gedanken, ob dann nur von Touristen diese Ausreisesteuer behoben werden soll oder auch von marokkanischen Staatsbürgern und dauerhaft in Marokko lebenden Ausländern. Schließlich gehen ja 50% an das Tourismus-Büro...

Re: Marokko plant Ausreisesteuer [Re: 21merlina] #151535
01/12/2013 17:38
01/12/2013 17:38
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,832
Austria
Antwort auf:
Ja, klar, das ist nicht viel und ich finde es auch nicht schlimm. Nur irgendwie finde ich es komisch bezahlen zu sollen, nur um ein Land (egal ob Marokko, Deutschland,...) besuchen zu dürfen.


Prinzipiell wäre ich ja ohnehin für eine vollkommene Reise- und Bewegungsfreiheit der Menschen weltweit. Die politische Realität ist nunmal aber leider eine andere, und wenn man bedenkt wieviel Kohle Marokkaner und andere Nicht-EU-Bürger bei einer Europareise auf den Tisch legen müssen in Visaverfahren (ganz abgesehen von den ganzen anderen Hürden), dann kann man auch nicht von kostenloser Reisefreiheit reden. Es sind nur verschiedene Wege, Geld in die Staatskasse zu holen.

Innerhalb der EU herrscht ja Freizügigkeitsrecht, aber selbst hier wurde erst kürzlich debattiert, ob Deutschland eine extra Maut für nicht-deutsche Fahrzeuge auf den Autobahnen einführen soll - so etwas wäre eine Frechheit...

Last edited by Jasmin Hauser; 01/12/2013 17:49.
Re: Marokko plant Ausreisesteuer [Re: 21merlina] #151536
01/12/2013 18:24
01/12/2013 18:24
Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
theomarrakchi Offline
Mitglied
theomarrakchi  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
Original geschrieben von: 21merlina

Es wundert mich direkt, dass es sowas in Spanien noch nicht gibt, wo die hier sonst im Abkassieren so Spitze sind.

Hallo Merlina,
Weisst Du, dass ein Marokkaner(in) etwa €60,00 fuer ein spanisches Visum zahlen muss? Und bei Ablehnung wird das nicht mal rueckerstattet.
Dazu sind die in Marokko erhobenen 100 Dh Ausreisesteuer bzw. fuer business class Reisende 400 DH ja wohl peanuts, vor allem, wenn man die Einkommen beruecksichtigt.
LG, Theo


Bevor Du Dein Kamel dem Schutze Allahs anvertraust, binde es gut fest

www.ibiza-marrakech-express.com
Re: Marokko plant Ausreisesteuer [Re: theomarrakchi] #151541
01/12/2013 21:09
01/12/2013 21:09
Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
2
21merlina Offline
Mitglied
21merlina  Offline
Mitglied
2

Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
Stimmt, da habt ihr schon Recht. Wenn man es mit der ganzen Visa-Bürokratie vergleicht, ist das natürlich nichts dagegen.


LG
Re: Marokko plant Ausreisesteuer [Re: 21merlina] #151543
01/12/2013 21:47
01/12/2013 21:47
Joined: Jan 2012
Beiträge: 186
köln
S
surferdude Offline
Mitglied
surferdude  Offline
Mitglied
S

Joined: Jan 2012
Beiträge: 186
köln
Original geschrieben von: 21merlina
. Diese sogenannte "Kurtaxe" oder "Ortstaxe" zahlt man ja auch einfach so, ohne Gegenleistung.


soweit ich weiß werden zb auf einigen deutschen nordseeinseln davon unter anderem die rettungsschwimmer bezahlt .

surfer

Re: Marokko plant Ausreisesteuer [Re: 21merlina] #151544
01/12/2013 21:56
01/12/2013 21:56
Joined: Dec 2012
Beiträge: 96
Portugal
C
Chadidscha Offline
Mitglied
Chadidscha  Offline
Mitglied
C

Joined: Dec 2012
Beiträge: 96
Portugal
Ich finde, das sollten die hier in Portugal unbedingt auch einführen. Vor allem für die überall wild campenden Wohnmobile mit Leuten, die z.T. sogar ihre Kartoffeln aus Holland mitbringen (soviel ich weiß sind die Holländer die sparsamsten Touristen hier)und ihre Bratwurst aus Deutschland, damit sie weder die hiesige Gastronomie und wenn immer möglich nicht einmal einen Supermarkt beglücken müssen. Die sollten noch eine happige Extrasupersteuer über die "Kurtaxe" hinaus bezahlen müssen.

Wenn ich sehe, wo die überall frech Gratisurlaub machen und außer ihrem Müll nichts hinterlassen, während den Portugiesen mehr und mehr ihre Existenzgrundlagen gestohlen wird, damit die Regierung die gefräßige Troika füttern kann und bei Madame Merkel & Co. als Musterschüler dasteht, dann könnte ich die Wut kriegen.

Re: Marokko plant Ausreisesteuer [Re: Chadidscha] #151553
03/12/2013 08:53
03/12/2013 08:53
Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
2
21merlina Offline
Mitglied
21merlina  Offline
Mitglied
2

Joined: Apr 2010
Beiträge: 1,424
Spanien
Ja, stimmt, diese Wildcamper, die alles mitbringen und keinen Cent mehr als nötig im Land lassen, gibt es ja auch noch. An die habe ich gar nicht gedacht, weil ich die ja hier in der Stadt nicht zu Gesicht bekomme. Da merke ich gerade, dass ich schon ewig nicht mehr an irgendeinen Strand rausgefahren bin.
Ich kriege halt nur hier in der Stadt mit, dass das zahlende Volk, also diejenigen, die in Restaurants, Cafeterías und Geschäften ihr Geld loswerden, größtenteils Touristen sind. Bei den Einheimischen ist nichts mehr zu holen. Ohne die Touristen könnten sämtliche Geschäfte und die gesamte Gastronomie im Stadtzentrum zumachen. Der Tourismus ist hier die einzige Einnahmequelle und so werden Touristen nicht selten ausgenommen wie die goldene Gans. Der Eintritt ins nicht so große und nicht so wahnsinnig tolle Picassomuseum kostet z.B. 6 Euro pro Nase. Alle möglichen Attraktionen, die es hier an der Küste so gibt, sind richtig teuer. Man kommt aus dem Bezahlen nicht raus... Parkhäuser, Bus, Taxi, alles überteuert.
Aber gut, das ist ja in Marokko (noch) nicht der Fall.


LG

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1