Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
510,368 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 528 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Heirat für Touristenvisum??? #150732
14/10/2013 16:47
14/10/2013 16:47
Joined: Oct 2013
Beiträge: 3
Schweiz
E
EsiulNesnah Offline OP
Junior Mitglied
EsiulNesnah  Offline OP
Junior Mitglied
E

Joined: Oct 2013
Beiträge: 3
Schweiz
Hallo liebe Leute, ich bin neu hier und hoffe auf ein paar gute Ratschläge... meine Geschichte ist wohl recht häufig.
Ich habe mich letztes Jahr in Marokko verliebt, bin seither immer wieder dort gewesen und er hat natürlich KEIN VISUM für den Shengenraum bekommen.
Langsam halten wir es beide nicht mehr aus und haben uns entschieden zu heiraten.
Nun möchte ich anfragen, ob irgendjemand von Euch noch eine Idee hat, was es für Alternativen geben könnte.
Ich hab fleissig das Internet und auch die Foren durchforstet, aber ohne Rückkehrgründe oder grosses Vermögen ist da anscheinend nichts zu machen.
Und hat irgendjemand von Euch in Marokko geheiratet?
Danke im Vorraus!!!!
Esiul

Re: Heirat für Touristenvisum??? [Re: EsiulNesnah] #150733
14/10/2013 17:38
14/10/2013 17:38
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
L
latino Offline
Mitglied
latino  Offline
Mitglied
L

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
Eine Möglichkeit wäre, dass Du nach Marokko ziehst und dort heiratest, müsstest dann aber zum Islam konvertieren.
Wirtschaftlich geht es mit Marokko ja seit einiger Zeit stetig bergauf, im Gegensatz zum darniederliegenden und abgewirtschafteten Europa; wenn Dein Habibi eine gute Arbeit hat könntet ihr ja dort leben, sprich mal mit ihm.......

Re: Heirat für Touristenvisum??? [Re: latino] #150734
14/10/2013 17:56
14/10/2013 17:56
Joined: Sep 2009
Beiträge: 1,326
Österreich
a1isha Offline
Mitglied
a1isha  Offline
Mitglied

Joined: Sep 2009
Beiträge: 1,326
Österreich
Original geschrieben von: latino
... müsstest dann aber zum Islam konvertieren.


Das wird wohl nicht erforderlich sein. Hier handelt es sich um eine Dame wink


@ Luise
Eine andere Möglichkeit ein Visum zu erlangen wäre ev. ein Studium in Europa.
Unter den gegebenen Voraussetzungen wird eine Heirat wohl unerlässlich sein. Zu diesem Thema findest du reichlich Informationen hier im Forum.

Gruß a´isha


Ein kleines Lächeln, ein freundliches Wort zwischen den unterschiedlichsten Menschen, sind die beste Anerkennung der Menschenrechte
Aletha Jane Lindstrom
Re: Heirat für Touristenvisum??? [Re: EsiulNesnah] #150862
19/10/2013 12:15
19/10/2013 12:15
Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
T
ThaiMaroc Offline
Mitglied
ThaiMaroc  Offline
Mitglied
T

Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
hab dir eine private nachricht geschickt . siehst du an den blinkenden briefchen oben in der leiste.

Re: Heirat für Touristenvisum??? [Re: EsiulNesnah] #150870
20/10/2013 08:49
20/10/2013 08:49
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo Esiul,

eine Heirat ist KEINE Garantie um ein Visum zu bekommen.
Eine feste Arbeitsstelle und ein regelmäßiges Einkommen hingegen schon!
Auch für ein Studium muß mittlerweile eine stattliche Geldsumme als Sicherheit hinterlegt werden.
Es geht also nichts an einer Arbeitsstelle drumrum, was aber sicherlich kein Problem sein dürfte, denn in Marokko bei seinem Wirtschaftswachstum von fast sieben Prozent werden schon seit längerem qualifizierte und zuverlässige Arbeitskräfte händeringend gesucht.
Was hat der junge Mann denn für eine Berufsausbildung?


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: Heirat für Touristenvisum??? [Re: Thomas Friedrich] #150872
20/10/2013 09:35
20/10/2013 09:35
Joined: Apr 2013
Beiträge: 33
berlin
Falak Offline
Junior Mitglied
Falak  Offline
Junior Mitglied

Joined: Apr 2013
Beiträge: 33
berlin
Original geschrieben von: Thomas Friedrich
Hallo Esiul,

eine Heirat ist KEINE Garantie um ein Visum zu bekommen.
Eine feste Arbeitsstelle und ein regelmäßiges Einkommen hingegen schon!




Also ich weiß nicht immer wer das behauptet. Egal renter, hartz4 oder arbeiter wenn man unten geheiratet hat, hat man ein recht auf Familienzusammenführung. Das darf keiner verbieten.sollte die Ausländer Behörde nein sagen dann einklagen schwupp di wupp ist der partner hier.

Kein gesetzt verbietet es mir mit mein partner zusammen zu leben die Behörden versuchen es nur lediglich weil viel dann aufgeben oder nicht wissen was man noch dagegen tuen kann.

Selbst das manche Menschen da vorsprechen sollen ist Menschen unwürdig und sie dürfen nicht in das privat leben eingreifen.man sollte sich mal erkundigen beim rechtsanwalt und die gesetzte durch fuchteln.

Re: Heirat für Touristenvisum??? [Re: Falak] #150875
20/10/2013 12:45
20/10/2013 12:45
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo Falak,

wir hatten in der Vergangenheit schon einige Damen hier die, trotz Heirat, kein Visum für ihren Partner erhalten hatten.
Dies lag meiner Meinung daran, dass beide Seiten keine Finanzmittel hatten womit sie ihren Lebensunterhalt hätten bestreiten können.
Ich hörte auch davon, dass ein junger Mann bei der entspr. Botschaft schon vermerkt war, weil er zuvor schon (mit Hilfe anderer Frauen)versucht hatte nach Europa zu gelangen.

Vielleicht melden sich die Personen ja selbst noch in diesem Thread, deren Partner trotz Heirat kein Visum erhalten haben.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: Heirat für Touristenvisum??? [Re: EsiulNesnah] #150886
21/10/2013 11:51
21/10/2013 11:51
Joined: Apr 2013
Beiträge: 33
berlin
Falak Offline
Junior Mitglied
Falak  Offline
Junior Mitglied

Joined: Apr 2013
Beiträge: 33
berlin
Ja das kann ja auch sein.trotzdem gesetzlich darf dir keiner verbieten dein partner nach d zu holen egal wo von sie leben.wie ich schon erwähnt habe wenn eine absage für das visum kommt direkt zum ra und wiederspruch einlegen.

Ich kenne auch ein paar leute selbst in meiner familie der es drei mal mit unterschiedlichen frauen versucht hat.die erste gab auf die zweite hatte irgendwie hier jemand kennengelernt und bei der dritten hat es nach 6 monaten geklappt hat seon visum bekommen.die dame muste hier auch eiederspruch eireichen weil verdacht auf scheinehe war.was normal ist wenn er es schon zwei mal versuchte.trotzdem nach dem wiederspruch 4 monate später war er hier.

Wie gesagt jeder hat sein recht wenn man verheiratet ist sollte was schief laufen ab zum ra

Re: Heirat für Touristenvisum??? [Re: latino] #150900
22/10/2013 22:52
22/10/2013 22:52
Joined: Oct 2013
Beiträge: 3
Schweiz
E
EsiulNesnah Offline OP
Junior Mitglied
EsiulNesnah  Offline OP
Junior Mitglied
E

Joined: Oct 2013
Beiträge: 3
Schweiz
Salut!
Habe schon geplant nach Marokko zu gehen, aber in meinem Job als Physiotherapeutin gibt es dort keine guten Arbeitsbedingungen und ich habe in der Schweiz einen festen Job und ich studiere. Ausserdem kann ich mir nicht vorstellen längerfristig dort zu leben.

Re: Heirat für Touristenvisum??? [Re: EsiulNesnah] #150901
22/10/2013 22:57
22/10/2013 22:57
Joined: Oct 2013
Beiträge: 3
Schweiz
E
EsiulNesnah Offline OP
Junior Mitglied
EsiulNesnah  Offline OP
Junior Mitglied
E

Joined: Oct 2013
Beiträge: 3
Schweiz
Ach ja, und vielen Dank erstmal für die Antorten!!!!
das mit dem Studium ist eben recht schwierig und eben, man braucht echt viel Geld, was wir beide nicht haben...
Ach ja, ich habe auch mit der Botschaft gemailt und mit einer Beratungsstelle in der Schweiz für Binationale Paare und die meinten auch, dass Er als meine Ehemann auf jeden Fall ein Visum bekommt!
Ich werde das Ganze auch noch mit einem Anwalt besprechen und halte Euch auf dem Laufenden.

Re: Heirat für Touristenvisum??? [Re: EsiulNesnah] #151201
14/11/2013 09:42
14/11/2013 09:42
Joined: Nov 2013
Beiträge: 3
Deutschland
F
Fr_Langstrumpf Offline
Junior Mitglied
Fr_Langstrumpf  Offline
Junior Mitglied
F

Joined: Nov 2013
Beiträge: 3
Deutschland
Hallo,
habe die gleiche Geschichte und btw ich bin auch Physiotherapeutin. Wollte das er erstmal zu Besuch nach Deutschland kommt um zu sehen ob er hier leben könnte aber das Visum wurde abgelehnt. Finde es ein wenig überstürzt zu heiraten ohne wenigstens eine kurze Zeit gemeinsam gelebt zu haben. Aber der Staat scheint einem da keine andere Wahl zu lassen.
Oder?
Wäre denn eine Heirat in Marokko oder in Deutschland ratsamer?
Lg und vielen Dank für eventuelle Tipps

Re: Heirat für Touristenvisum??? [Re: Fr_Langstrumpf] #151202
14/11/2013 12:20
14/11/2013 12:20
Joined: Apr 2013
Beiträge: 445
Bodensee/Beni-Mellal
omar11 Offline
Mitglied
omar11  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2013
Beiträge: 445
Bodensee/Beni-Mellal
Achtung, bei allen guten Ratschlägen hier, die Verhältnisse in CH sind nochmals ganz anders! Nicht zu vergleichen mit D oder dem restlichen europäischen Staaten! Du musst wissen, Auskünfte der CH Botschaft sind NICHT (!) stichhaltig! Allein entscheidend sich die Migrationsämter der jeweiligen Kantone und je nach Gemeinde auch noch der Amman oder der Gemeinderat. Dorthin wird nämlich der Antrag von der Botschaft überstellt, die Botschaft nimmt den Antrag nur entgegen. Ehen in Marokko werden generell in CH anerkannt, aber auch das kann sich ganz schön ziehen, bis der Partner den ersehnten Ausländerausweis bekommst. Besteht ein Altersunterschied, wird’s doppelt schwer. Das gilt für Frauen, wie für Männer. Zwecks Heirat in CH bekommt der marokkanische Teil kein Visum. Für ein Studenten Visum muss ein Stipendium einer Uni oder FH vorliegen. Sind marokkanische Verwandte in CH, dann ist es theoretisch möglich, scheitert aber meist am Alter, jüngere Verwandte haben wenig Chancen. Meine Frau ist Marokkanerin, wir haben MA geheiratet, es hat dann ein Jahr gedauert, bis sie den Ausländerausweis hatte. Wir haben einige Bekannte denen ging es genau so (m/w, wie w/m). Willst du genaueres wissen, kannst du mir gern noch eine PN schicken. Gruss vom Bodensee


Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1