Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
481,126 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 647 guests, and 6 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Frage zum Integrationskurs (Kosten) #149059
31/07/2013 12:00
31/07/2013 12:00
Joined: Sep 2010
Beiträge: 40
NRW, Deutschland
A
Apfeltee Offline OP
Junior Mitglied
Apfeltee  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Sep 2010
Beiträge: 40
NRW, Deutschland
Hallo,

ich habe nochmal eine Frage. Es geht um den Integrationskurs. Wenn man eine Kursverpflichtung hat, dann muss man ja nicht die vollen Kosten tragen. Jetzt hatte ich gedacht man könne einfach mit dem "Zusatzblatt zum Aufenthaltstitel" (in dem die Verpflichtung ja drin steht) zu einem Kursträger gehen, sich anmelden und durch den Vorweis dieses kleinen Faltblattes zahlt man dann automatisch die 120 Euro pro Modul und fetig.

Liege ich da falsch?

Uns wurde jetzt gesagt wir müssten erst einen Antrag auf Kostenbefreiung beim Bundesamt für Migration und Flüchtliche stellen?! Aber es geht mir ja gar nicht um eine komplette KostenBEFREIUNG, sondern lediglich darum, dass wir "nur" die 120€ zahlen müssen.

Muss trotzdem so ein Antrag gestellt werden? Bzw ein anderer/ähnlicher Antrag? Geht dies tatsächlich nicht einfach automatisch indem das Zusatzblatt mit der Verpflichtung vorgelegt wird?

Wie war das bei euch? Bzw bei denjenigen, die sich nicht komplett haben befreien lassen sondern nur den verminderten Betrag gezahlt haben.?

Vielen Dank im Voraus,
Apfeltee :-)

Re: Frage zum Integrationskurs (Kosten) [Re: Apfeltee] #149061
31/07/2013 13:33
31/07/2013 13:33
Joined: Apr 2010
Beiträge: 137
Deutschland
P
Pelion Offline
Mitglied
Pelion  Offline
Mitglied
P

Joined: Apr 2010
Beiträge: 137
Deutschland
Hallo,
genau wie Du sagst, nur angemeldet und fertig. Hatten auch so ein Beiblatt mit Verpflichtung. Schule ausgesucht und monatlich 100 an die überwiesen. Eventuell teurer geworden oder anderes Bundesland, aber vom Prinzip her das Gleiche. Kann mich aber erinnern, dass die auch zunächst überrascht waren, dass wir keinen Befreiungsantrag stellen wollten. Mein Mann war dann mit noch einem anderen der Einzige, der diese 100 Euro zahlte.
Viel Spaß Deinem Mann in der Schule und Gruß Pelion

Re: Frage zum Integrationskurs (Kosten) [Re: Pelion] #149062
31/07/2013 13:48
31/07/2013 13:48
Joined: Jun 2010
Beiträge: 109
Deutschland
S
simsalabim Offline
Mitglied
simsalabim  Offline
Mitglied
S

Joined: Jun 2010
Beiträge: 109
Deutschland
wir hatten auch den Wisch genommen von der ABH und sind zur VHS gegangen. Die wussten auch direkt was zu machen ist.
Wir haben dann automatisch jeden Monat die Rechnung bekommen von 120 Euro. Jetzt hatte er die Prüfung bestanden und sind mal gespannt wie unkompliziert es funktioniert die Hälfte wieder zurück zu bekommen smile
und mein Mann war der einzige der diese 120 Euro im Kurs bezahlt hatte und er war echt böse darüber. Hat sich immer darüber geärgert.
Vielleicht hatte diese Person es falsch verstanden ?!? Würde da einfach mal auf doof machen (also nicht böse :)) und nochmal dort anrufen und sagen das es vielleicht doof sei, aber du gerne noch was wissen wolltest und einfach nochmal erklären. Das du ja keine Befreiung willst ect. Vielleicht wusste diese Person selbst nicht darüber bescheid. Dann mal sagen das sie jemand anders fragen soll.

Gruss Alexa

Re: Frage zum Integrationskurs (Kosten) [Re: simsalabim] #149069
31/07/2013 22:54
31/07/2013 22:54
Joined: Jul 2013
Beiträge: 6
Deutschland
D
Diana60 Offline
Junior Mitglied
Diana60  Offline
Junior Mitglied
D

Joined: Jul 2013
Beiträge: 6
Deutschland
Einfach anmelden und fertig. Ganz easy.

Re: Frage zum Integrationskurs (Kosten) [Re: Apfeltee] #149105
02/08/2013 15:00
02/08/2013 15:00
Joined: Sep 2010
Beiträge: 40
NRW, Deutschland
A
Apfeltee Offline OP
Junior Mitglied
Apfeltee  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Sep 2010
Beiträge: 40
NRW, Deutschland
Vielen Dqnk fuer eure Antworten! Dann bin ich ja beruhigt, dass es anscheiend nur ein "Fehler" von denen war. Ich habe in der Zwischenzeit auch nochmal mit dem Bundesamt fuer Migration und Fluechtliche gesprochen und da wurde mir das auch nochmal bestaetigt. Dann werde ich meinen Mann mit der Info nochmal da hin schicken (-;
Liebe Gruesse,
Apfeltee

p.s.: Weiss jemand zufaellig die Einkommensgrenze, ab wann man von den Kosten koplett befreit wird?

Re: Frage zum Integrationskurs (Kosten) [Re: Apfeltee] #149678
27/08/2013 11:40
27/08/2013 11:40
Joined: Jun 2010
Beiträge: 109
Deutschland
S
simsalabim Offline
Mitglied
simsalabim  Offline
Mitglied
S

Joined: Jun 2010
Beiträge: 109
Deutschland
sorry war die ganze Zeit nicht mehr online.
Das kann ich dir leider nicht sagen !
Bekannt sind mir nur die Hartz4 bekommen. Welche Grenze es da gibt kann ich dir nicht sagen. Tut mir leid !

Re: Frage zum Integrationskurs (Kosten) [Re: simsalabim] #149679
27/08/2013 13:13
27/08/2013 13:13
Joined: Mar 2011
Beiträge: 163
Deutschland
laumi Offline
Mitglied
laumi  Offline
Mitglied

Joined: Mar 2011
Beiträge: 163
Deutschland
Wir haben auch immer 120€ bezahlt und soweit ich weiß werden die kosten nur ganz übernommen wenn dein partner arbeitslos gemeldet ist. wir wollten das nicht und haben es dann selber bezahlt smile


Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1