Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
509,712 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 587 guests, and 6 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Staatsbürgerschaft ? #147840
27/05/2013 12:15
27/05/2013 12:15
Joined: Oct 2010
Beiträge: 99
NRW
E
explorer Offline OP
Mitglied
explorer  Offline OP
Mitglied
E

Joined: Oct 2010
Beiträge: 99
NRW
Mein Mann ist Deutscher und ich habe einen deutschen Pass,können meine Kinder 11 + 13 Jahre alt,auch die marokkanische Staatsbürgerschaft beantragen ? Und was benötige ich dafür oder was muß ich machen ?

Re: Staatsbürgerschaft ? [Re: explorer] #147848
27/05/2013 16:00
27/05/2013 16:00
Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
T
ThaiMaroc Offline
Mitglied
ThaiMaroc  Offline
Mitglied
T

Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
Das geht nur wenn du deine Kinder bei Geburt auf den marokkanischen Konsulat gemeldet hast oder sind sie in Marokko geboren ???
Man sagte mir das man 3 Monate zeit hat die Kinder zu melden danach wird es schwerer werden irgendwas hinzubekommen.

Re: Staatsbürgerschaft ? [Re: explorer] #147851
27/05/2013 17:34
27/05/2013 17:34
Joined: Oct 2010
Beiträge: 99
NRW
E
explorer Offline OP
Mitglied
explorer  Offline OP
Mitglied
E

Joined: Oct 2010
Beiträge: 99
NRW
Die Kinder sind in Deutschland geboren und wurden bei der marokkanischen Botschaft nicht gemeldet !

Re: Staatsbürgerschaft ? [Re: explorer] #147865
27/05/2013 22:37
27/05/2013 22:37
Joined: May 2013
Beiträge: 19
Berlin, germany
A
aichazaina Offline
Junior Mitglied
aichazaina  Offline
Junior Mitglied
A

Joined: May 2013
Beiträge: 19
Berlin, germany
hier velleicht hilft Dir diesen Artikel
von einem Marokkaner verfasst.
Beste Grüße
_________________________________________________________
am 19.02. haben die marokkanischen Abgeordneten der Umsetzung des Gesetzesentwurfs über die Übertragung der marokkanischen Staatsangehörigkeit von einer marokkanischen Mutter mit einem ausländischen Ehemann auf ihre Kinder zugestimmt.

Da der Text auf Französisch verfasst wurde und viele Masiren der französischen Sprache nicht ausreichend mächtig sind, habe ich versucht, ihn auf Deutsch zu übersetzen.
Viel Spaß beim Lesen :allesgute:



Der Umsetzung des lang ersehnten Gesetzesentwurfs bezüglich der Reform des Staatsbürgerschaftsrechts, wurde von den marokkanischen Abgeordneten zugestimmt. Aber was bringt es mit sich?

Die Hauptänderung betrifft Artikel 6, der jedem Kind ermöglichen soll, die marokkanische Staatsbürgerschaft anzunehmen, wenn sein Vater oder seine Mutter Marokkaner sind. Das Hauptkriterium stellt somit Der Verwandtschaftsgrad dar und die mittlerweile überholte patriarchalische Abstammung.
Ferner können nur Kinder mit marokkanischer Mutter und sich zum islamischen Glauben bekennendem ausländischem Vater, die marokkanische Staatsbürgerschaft bekommen, wenn sie es wünschen. Außerdem kann ein im Ausland geborenes Kind, deren Eltern unbekannt sind, die Staatsbürgerschaft beantragen, wenn seine Betreuung durch einen marokkanischen Bürger nach dem islamischen Grundsatz der Kafala erfolgt. Festzuhalten sei es ebenfalls, dass die parlamentarische Kommission vorhat, die Nutznießer der Reform zu verpflichten, „sich regelmäßig in Marokko aufzuhalten“.

Was muss man zwischen den Zeilen lesen? Erstens, dass nur durch eine islamische Ehe die Übertragung der Staatsbürgerschaft einräumt werden kann. De facto, eine Marokkanerin, die nicht nach islamischem Recht (bei Adoul) geheiratet hat, kann keinesfalls den Anspruch ihrer Kinder auf die marokkanische Staatsbürgerschaft durchsetzen. Nur die in einer Ehe geborenen Kinder, deren Vater kein marokkanischer Staatsangehöriger ist, können die Staatsbürgerschaft bekommen. Im Artikel 6 ist auch der Fall des staatenlosen Vater enthalten.

Wenn diese Reform einen Fortschritt ist, so besteht kein Zweifel darüber, dass der Weg noch sehr lang ist ( als Beweis dient die Lobby, die von den Ultrakonservativen beim Justizministerium ins Leben gerufen wurde), damit der „Zugang“ zur marokkanischen Staatsbürgerschaft flexibler und vor allem leichter wird. Wieviele Kinder von Mischpaaren werden „auf der Strecke bleiben“? Warum sind die marokkanischen Gesetzgeber bei dieser Frage so starr ? Aus Sicherheitsgründen, um in Fußstapfen jener Länder zu treten, die sich jedem Schritt der Einbürgerung widersetzen, ...

In Zeiten der Öffnung auf die Welt, der Globalisierung der Wirtschaft und der immer größer werdenden Bevölkerungsbewegungen, und in einer Zeit, wo die Modernität vor der Tür steht, erklärt man sich als „offen“ nach außen, während die Schließung des Geistes an Boden gewinnt. Auch hier darf man nicht darüber hinwegsehen, sich belügen und eine herrschende Schizophrenie fördern, die bedrückend ist und bereits schwer in der Lust liegt.

Darüber hinaus wird „diese“ Wahl nicht unbedingt im Interesse der Personen marokkanischer Herkunft sein, die im Ausland leben und vor allem nicht im Sinne der Jugend, die nach der Selbstverwirklichung als Lebensziel strebt, indem sie in vollkommener Harmonie mit ihrer Umwelt lebt. Harmonie bedeutet ja auch, seinen Partner frei auswählen zu können, ohne „manipuliert und erpresst zu werden“. Die Gefühle dürfen keineswegs von einem blinden und zerstörerischen „Gemeinschaftsregime“ diktiert werden, um gemeinsam besser leben zu können und zwar im Sinne einer besseren Welt.


Lebe und lass leben.
*****
Nobody can give you freedom. Nobody can give you equality or justice or anything. If you're a man, you take it.
Malcolm X
Re: Staatsbürgerschaft ? [Re: explorer] #147868
28/05/2013 05:57
28/05/2013 05:57
Joined: Oct 2010
Beiträge: 99
NRW
E
explorer Offline OP
Mitglied
explorer  Offline OP
Mitglied
E

Joined: Oct 2010
Beiträge: 99
NRW
Erstmal vielen Dank für die Mühe !
Das hört sich ja garnicht sooooo schlecht an,aber wer oder wo könnte mir da genaue Auskunft geben ? Die marokkanische Botschaft hier in Deutschland oder ein Amt in Marokko ?

Re: Staatsbürgerschaft ? [Re: explorer] #147872
28/05/2013 09:21
28/05/2013 09:21
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo Explorer,

zuständig für Dein Anliegen ist wahrscheinlich das marokkanische Konsulat in Düsseldorf:

http://www.konsulat-marokko-duesseldorf.de/


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1