Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
486,932 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 440 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Mit dem eigenen Pkw nach Marokko? #9697
12/05/2005 09:09
12/05/2005 09:09
Joined: May 2005
Beiträge: 276
X
O
Ofri Offline OP
Mitglied
Ofri  Offline OP
Mitglied
O

Joined: May 2005
Beiträge: 276
X
Hallo Marokkofreunde,

ursprünglich hatten wir (vier Erwachsene) vor, im September nach Agadir zu fliegen und dort vor Ort einen Leihwagen zu mieten und damit drei Wochen uns im Land zu bewegen. Wir haben auch über die Möglichkeit nachgedacht, mit dem eigenen Pkw nach Marokko zu fahren; das erschien uns aber schwer machbar, da wir a) nur drei Wochen Zeit haben und b) eine lange Anreise haben (von NRW, Münster/Dortmund). Kann mir jemand von euch sagen, ob das vielleicht doch zu machen ist? Wieviel Zeit müssen wir einplanen bis Südspanien? Von wo in Spanien sollten wir am besten übersetzen, Malaga, Algeciras o. a.? Wo können wir uns über Fährverbindungen, Preise etc. erkundigen, müssen wir vorbuchen?
In Marokko selber wollen wir auf jeden Fall auch nach Marrakech (Familienbesuch) und dort ein paar Tage verbringen.
Ist das alles eurer Meinung nach in drei Wochen machbar? Wir wollen natürlich auch ein bisschen was von Land und Leuten mitkriegen.
Viele Grüße und schon mal Dank für eure Antworten
Ofri

Re: Mit dem eigenen Pkw nach Marokko? #9698
12/05/2005 09:19
12/05/2005 09:19
Joined: Nov 2004
Beiträge: 31
Graz
G
Gerald Jakum Offline
Member
Gerald Jakum  Offline
Member
G

Joined: Nov 2004
Beiträge: 31
Graz
wie schaut´s aus wenn ihr die Fähre von Genua nach Tanger oder von Sete nach Tanger nehmt; Fahrzeit ungefähr gleich, aber weniger anstrengend. Infos bei www.gondrand.ch oder www.marokkotours.de

Re: Mit dem eigenen Pkw nach Marokko? #9699
12/05/2005 09:54
12/05/2005 09:54
Joined: Jul 2003
Beiträge: 70
97070 Würzburg
F
Florian Schmidt Offline
Mitglied
Florian Schmidt  Offline
Mitglied
F

Joined: Jul 2003
Beiträge: 70
97070 Würzburg
servus,

marrakesch in 3 wochen ist kein problem.
bis algeciras 2 tage und von ceuta bis marrakesch 1 tag fahrzeit.
tickets gibts entlang der autobahn, die fähren verkehren von 7-20uhr im stundentakt.
in 3 wochen schafft mans eigentlich auch bis zur zebrabar..(pic):-))




viel spass
flo

Re: Mit dem eigenen Pkw nach Marokko? #9700
12/05/2005 11:08
12/05/2005 11:08
Joined: Apr 2005
Beiträge: 8
Stuttgart
M
makar Offline
Junior Member
makar  Offline
Junior Member
M

Joined: Apr 2005
Beiträge: 8
Stuttgart
 Antwort auf:
Wir hatten 3 Wochen Zeit und sind mit dem Auto gereist: knapp 2 tage anreise von stuttgart bis algeciras dann Ceuta-Meknes(2Tage)-Fes(2T)-Midelt-Merzouga(3T)-Todgah Schlucht-Tamtattouchte(3T)-Dades Schlucht-Quarzazate-Marrakesch(3T)-Essouira(3T)

Wir fanden diese Route perfekt-fühlten uns nie hgehetzt und hatten immer Lust weiterzufahren oder zu verweilen.
Hi Florian! vielen dank nochmals für deine tips für diese reise.
gruß marc

Re: Mit dem eigenen Pkw nach Marokko? #9701
12/05/2005 11:39
12/05/2005 11:39
Joined: Jul 2003
Beiträge: 70
97070 Würzburg
F
Florian Schmidt Offline
Mitglied
Florian Schmidt  Offline
Mitglied
F

Joined: Jul 2003
Beiträge: 70
97070 Würzburg
servus marc,

schön, dass es euch gefallen hat!
im winter werde ich wieder unterwegs sein richtung senegal, hast du nicht lust einen alten daimler zu überführen....?:-)



grüsse
flo

Re: Mit dem eigenen Pkw nach Marokko? #9702
13/05/2005 11:06
13/05/2005 11:06
Joined: May 2005
Beiträge: 276
X
O
Ofri Offline OP
Mitglied
Ofri  Offline OP
Mitglied
O

Joined: May 2005
Beiträge: 276
X
Hallo,

allen Antwortern vielen Dank für die Infos.
Gerald Jakum, die von dir genannten www-Seiten sind sehr informativ bezüglich Fährzeiten, Preisen usw. Du hast sicher Recht: von Séte oder Genua ist es sicherlich stressfreier als von Südspanien, allerdings auch ziemlich teuer. Mal sehen.

Viele Grüße
Ofri

Re: Mit dem eigenen Pkw nach Marokko? #9703
13/05/2005 16:22
13/05/2005 16:22
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo Ofri,

bei vier (zahlenden) Personen wuerde ich die Reise mit dem eigenen PKW dem Flug und Leihwagen vorziehen.
Drei Wochen sind jedoch das mindeste an Zeit, was Ihr mitbringen solltet.
Fahrzeiten sind von Florian ja schon perfekt angegeben worden.
Ich bin frueher meist von Algeciras nach Ceuta eingereist, in letzter Zeit haeufiger ueber Tarifa nach Tanger.
In Tanger laeuft die Zollabfertigung ein wenig geordneter als in Ceuta, dafuer gibts in Ceuta steuerfreien Treibstoff fuers Auto.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: Mit dem eigenen Pkw nach Marokko? #9704
14/05/2005 13:54
14/05/2005 13:54
Joined: Jun 2003
Beiträge: 83
67365 Schwegenheim
D
Dennis1973 Offline
Member
Dennis1973  Offline
Member
D

Joined: Jun 2003
Beiträge: 83
67365 Schwegenheim
Meine Frau und ich haben im Sep04 42h von Speyer bis Khemisset gebraucht. 130km/h von Lauterbourg/F bis Algeciras/E durchgehend mit Anhänger. Hatten aber auch das Glück in Algeciras um 1845 angekommen zu sein um um 1900 die Fähre zu nehmen Letztendlich verhinderte ein Fährschaden (Fahrzeit war statt 90min 240min) und ein eifriger Zöllner ein früheres Ankommen, so daß es dann 0300 nachts und somit 7h wurde für läppische restliche 300km.

Aber ich ziehe persönlich die Fahrt mit dem eigenen Pkw vor.


gruß
dennis
Re: Mit dem eigenen Pkw nach Marokko? #9705
15/05/2005 00:49
15/05/2005 00:49
Joined: Apr 2005
Beiträge: 8
Stuttgart
M
makar Offline
Junior Member
makar  Offline
Junior Member
M

Joined: Apr 2005
Beiträge: 8
Stuttgart
hi flo,
lust hätte ich grosse. da rennst du offene türen ein \:\) - die zeit ist das problem.
trotzdem danke für dein angebot!
marc

Re: Mit dem eigenen Pkw nach Marokko? #9706
17/05/2005 09:19
17/05/2005 09:19
Joined: May 2005
Beiträge: 23
Schweiz
G
Globetrotter Offline
Member
Globetrotter  Offline
Member
G

Joined: May 2005
Beiträge: 23
Schweiz
Guten Tag

Besuchen Sie doch unsere Webseite http://www.gondrand.ch/ge/pages/index_travel.htm.

AG GONDRAND REISEN ist der Vermittler von Comanav Fährenbuchungen.

Hier finden Sie alle aktuellen Fährenpläne von Sete nach Tanger, Genua nach Tanger, Port Vendres nach Tanger, Sete nach Nador.

Alle Fähren können bei uns per Email, Fax oder telefonisch reserviert werden.

Gerne stehen wir für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Anruf.

Mit freundlichen Grüssen

AG GONDRAND REISEN

Re: Mit dem eigenen Pkw nach Marokko? #9707
17/05/2005 10:54
17/05/2005 10:54
Joined: Jan 2002
Beiträge: 902
Wiesbaden
E
Edith Kohlbach Offline
Mitglied
Edith Kohlbach  Offline
Mitglied
E

Joined: Jan 2002
Beiträge: 902
Wiesbaden
Ich bin gerade gestern von einer Reise nach Marokko mit dem eigenen (Klein)Wagen zurück gekommen und habe nur positive Erfahrungen, Reisedauer 3,5 Wochen. Ich kann dir nur ganz sehr dazu raten und werde über diese Reise auch eine Internetseite erstellen, allerdings weiss ich noch nicht genau, wann sie fertig sein wird. Hier hatte ich meine Reise angekündigt und hier wird auch das Ergebnis kommen, schau doch in ein paar Tagen mal rein:
http://www.kohlbach.org/marokko/mx5.html

Und bei weiteren Fragen kannst du dich ruhig an mich wenden.

Gruss Edith


Gute Fahrt
Edith

Edith-Kohlbach-Reisebücher

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1