Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
495,310 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 508 guests, and 7 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Geld aus Marokko nach Deutschland empfangen???? #139831
20/10/2012 21:46
20/10/2012 21:46
Joined: Aug 2010
Beiträge: 54
Deutschland
Rose29 Offline OP
Mitglied
Rose29  Offline OP
Mitglied

Joined: Aug 2010
Beiträge: 54
Deutschland
Hallo zusammen,

Geht das überhaupt Geld aus Marokko nach Deutschland zu versenden?? zum Beispiel mit Westerunion oder Moneygram? geht das? und wenn ja was braucht der Marokkaner dort mitzunehmen?

Werde euch sehr dankbar sein aus eine schnelle Antwort.

Danke
Rose

Re: Geld aus Marokko nach Deutschland empfangen???? [Re: Rose29] #139845
21/10/2012 11:34
21/10/2012 11:34
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland

Hallo,

nein das geht nicht, habe selbst mal bei Western Union angerufen. Auch keine Euro!

Dirham sowieso nicht - es dürfen sowieso nur 1000 Dirham aus bzw. eingeführt werden.

http://www.forum.marokko.net/ubbthreads....true#Post134879

Hin kannst du senden.


Schönes WE

Gabriele - Mogador52

Re: Geld aus Marokko nach Deutschland empfangen???? [Re: Rose29] #139853
21/10/2012 14:08
21/10/2012 14:08
Joined: Sep 2012
Beiträge: 140
Duisburg
J
Joe_Chem Offline
Mitglied
Joe_Chem  Offline
Mitglied
J

Joined: Sep 2012
Beiträge: 140
Duisburg
Marokko verbietet die Ausfuhr von DH, Devisen kann man ohne Probleme senden.. allerdings Braucht man dafür ein Devisenkonto..
und es Dauert bis zu 10!! tage bis es da ist.. Eigentlich habe ich gedacht es würde auch via Western gehen.. scheinbar wohl doch nicht.. auch wenn ich die logik nicht verstehe.. crazy

Du Brauchst also ein Devisenkonto zb bei BMCI..
und EUROS oder Dollars..

Allerdings kannst du nur ein Devisenkonto eröffnen wenn du einen Ausländischen Pass hast. für "reine" Marokkaner ist es nicht erlaubt..


Ich sage nicht dass ich die Wahrheit sage, nur meine Meinung und die ist Frei!
Re: Geld aus Marokko nach Deutschland empfangen???? [Re: Joe_Chem] #139855
21/10/2012 16:15
21/10/2012 16:15
Joined: Aug 2010
Beiträge: 54
Deutschland
Rose29 Offline OP
Mitglied
Rose29  Offline OP
Mitglied

Joined: Aug 2010
Beiträge: 54
Deutschland
Danke für eure Antwort!

Das ist aber echt voll sinnlos dass man in Western Union aus Marokko kein Geld versenden kann sogar nur noch empfangen...
Ich habe da mal eine Idee und brauche eure Erfahrung dabei :-) kann man dann in Marokko das Geld in Euro wechseln mit dem aktuellen Wechselkurs und dann erst nach Deutschland per Western Union transferieren lassen? so quasi nicht DH einzahlen und in Euro auszahlen sondern Euro einzahlen und in Euro auszahlen?? geht das?

Dankeeee

Re: Geld aus Marokko nach Deutschland empfangen???? [Re: Rose29] #139856
21/10/2012 17:07
21/10/2012 17:07
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hi

Ich habe doch oben geschrieben,das es auch in Euro!!! nicht geht!

Dirham kannst du nur Rücktauschen in Euro und zwar wenn du einen Beleg hast von einer Bank wo du bei der Einreise oder während der Reise Euro in Dirham gewechselt hast. Mit Verlust.

Der Dirham ist auf dem Weltmarkt nicht konvertierbar.

Lese hier

http://de.wikipedia.org/wiki/Konvertibilit%C3%A4t

http://www.visitmorocco.com/index.php/ge...hsel-und-Banken

Das Thema wurde hier schon öfter besprochen!

Gruss

Gabriele - Mogador52


Re: Geld aus Marokko nach Deutschland empfangen???? [Re: Rose29] #139857
21/10/2012 17:17
21/10/2012 17:17
Joined: Sep 2012
Beiträge: 140
Duisburg
J
Joe_Chem Offline
Mitglied
Joe_Chem  Offline
Mitglied
J

Joined: Sep 2012
Beiträge: 140
Duisburg
Was gehen würde wäre folgendes.. (Da Western union ja nicht geht)

Hier in Marokko Dh in Euros wechseln.. klar mit verlust!
diese in ein Devisen konto einzahlen.. und dann überweisen..
dauert aber wie oben schon beschrieben eine ganze weile..

Du könntest auch Diese Kreditkarte (VISA) an den Empfänger geben und von hier aus regelmäßig einzahlen.. so kann er quasi sofort an einem Automaten mit der Karte Abheben.. aber wie gesagt, Man muss hier in Marokko auch nen Ausländischen pass haben, sonst gehts nicht..

lg
Joe

PS nen Garantieschein gibt es aber nicht von mir.. erkundige dich bei einer Bank deines Vertrauens!

Last edited by Joe_Chem; 21/10/2012 17:18.

Ich sage nicht dass ich die Wahrheit sage, nur meine Meinung und die ist Frei!
Re: Geld aus Marokko nach Deutschland empfangen???? [Re: Joe_Chem] #139859
21/10/2012 17:27
21/10/2012 17:27
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo Joe,

hier noch einige Posts über Möglichkeiten... auch inoffzielle! Eventuell über Ceuta(Spanien) und andere Möglichkeiten...

dann brauchst du aber immer noch jemand der die Euros nach D bringt.Oder für dich überweist von seinem Devisenkonto.Oder ab Spanien sendet.

http://www.forum.marokko.net/ubbthreads....true#Post121997

Ich kenne mich da nicht aus...was da legal ist.

Gruss

Gabriele




Re: Geld aus Marokko nach Deutschland empfangen???? [Re: Mogador52] #139862
21/10/2012 17:38
21/10/2012 17:38
Joined: Sep 2012
Beiträge: 140
Duisburg
J
Joe_Chem Offline
Mitglied
Joe_Chem  Offline
Mitglied
J

Joined: Sep 2012
Beiträge: 140
Duisburg
Hi Gabriele Winken3

Ich selber mache es mit dem Devisenkonto,
alles legal natürlich, ich lasse mir einen Teil meiner Einnahmen aus Europa, direkt aufs Devisenkonto überweisen.. so bin ich sehr flexibel, zumal es Kostenlos ist.. und überall benutzbar.. geh ich hier zum Automaten hab ich DH.. in Europa Euros und in den Staaten Dollar.. Kontrolle hat man mit Onlinezugang..

Alles dauert etwas länger und ist bei weitem nicht so Automatisiert wie zb in Deutschland, aber es Funktioniert! tanz2


Ich sage nicht dass ich die Wahrheit sage, nur meine Meinung und die ist Frei!
Re: Geld aus Marokko nach Deutschland empfangen???? [Re: Mogador52] #139864
21/10/2012 17:57
21/10/2012 17:57
Joined: Jan 2012
Beiträge: 186
köln
S
surferdude Offline
Mitglied
surferdude  Offline
Mitglied
S

Joined: Jan 2012
Beiträge: 186
köln
Original geschrieben von: Mogador52
Hi



Dirham kannst du nur Rücktauschen in Euro und zwar wenn du einen Beleg hast von einer Bank wo du bei der Einreise oder während der Reise Euro in Dirham gewechselt hast. Mit Verlust.




zumindest im geringen umfang kann man dhm in euro tauschen auch wenn man keinen "beleg" für das geld hat .
hab ich so bei einer bank in agadir gemacht und auch der verlust hielt sich in grenzen .

betrag war aber unter 500 €


surfer

Last edited by surferdude; 21/10/2012 17:57.
Re: Geld aus Marokko nach Deutschland empfangen???? [Re: Joe_Chem] #139865
21/10/2012 18:10
21/10/2012 18:10
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo Joe,Surfer und Rose,

danke für die Infos!

Kann dann aber auch ein Marokkaner Dirhams offiziell tauschen(vielleicht macht es ein Reisender) - glaube ich nicht!? Es sei den er hat Visa und kann ausreisen.

Und dann war ja die Frage wie kommen die getauschten Euros nach D ohne Devisenkonto...vielleicht mit einem Wertbrief?

Noch einen schönen Abend

Gabriele - Mogador52


Re: Geld aus Marokko nach Deutschland empfangen???? [Re: surferdude] #139866
21/10/2012 18:48
21/10/2012 18:48
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
L
latino Offline
Mitglied
latino  Offline
Mitglied
L

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
surferdude

Braucht es denn bei dieser Bank in Agadir ein Konto?
Um welche Bank handelt es sich?

Re: Geld aus Marokko nach Deutschland empfangen???? [Re: latino] #139877
21/10/2012 21:52
21/10/2012 21:52
Joined: Jan 2012
Beiträge: 186
köln
S
surferdude Offline
Mitglied
surferdude  Offline
Mitglied
S

Joined: Jan 2012
Beiträge: 186
köln
hi

nein ich bin mit 5000 dhm reingegangen und mit 4xx€ wieder raus
allerdings war die 2010 vielleicht hat sich da was gesetzlich geändert .

leider weis ich auch nicht mehr bei welcher bank müsste aber in der Avenue du General Kettani gewesen sein


surfer

Re: Geld aus Marokko nach Deutschland empfangen???? [Re: Mogador52] #139879
21/10/2012 21:56
21/10/2012 21:56
Joined: Jan 2012
Beiträge: 186
köln
S
surferdude Offline
Mitglied
surferdude  Offline
Mitglied
S

Joined: Jan 2012
Beiträge: 186
köln
Original geschrieben von: Mogador52


Kann dann aber auch ein Marokkaner Dirhams offiziell tauschen(vielleicht macht es ein Reisender) - glaube ich nicht!? Es sei den er hat Visa und kann ausreisen.




keine ahnung .
ich habe allerdings marokkanische freunde die drauf schwören ihr geld in euro zu halten ,da sie der eigene währung zuviel wertverlust zutrauen .
irgendwie werden die ja auch an die euro drankommen .
und die denken in fünfstelligen eurosummen .
die bekommt man nicht durch strassentausch zusammen .


surfer

Re: Geld aus Marokko nach Deutschland empfangen???? [Re: surferdude] #139880
21/10/2012 22:05
21/10/2012 22:05
Joined: Sep 2012
Beiträge: 140
Duisburg
J
Joe_Chem Offline
Mitglied
Joe_Chem  Offline
Mitglied
J

Joined: Sep 2012
Beiträge: 140
Duisburg
Original geschrieben von: surferdude





irgendwie werden die ja auch an die euro drankommen .
und die denken in fünfstelligen eurosummen .
die bekommt man nicht durch strassentausch zusammen .




Ja, so ähnliches höre ich auch Häufiger, viele lassen sich direkt in Euro ausszahlen, oder Dollar..

und Es gibt schon unterschiede wo man tauscht..
beispielsweise musste ich bei Banken immer meinen Pass zeigen, in Wechselbuden nie..

Ich weiß von meiner Schwiegermutter, die nach Brasilien geflogen ist um ihre Fam zu besuchen dass es auf jeden fall möglich ist größere Beträge zu wechseln.. gegen Aufpreis natürlich..

Last edited by Joe_Chem; 21/10/2012 22:05.

Ich sage nicht dass ich die Wahrheit sage, nur meine Meinung und die ist Frei!

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1