Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
487,137 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 676 guests, and 4 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Ferienhaus in Mhamid #136479
13/07/2012 21:27
13/07/2012 21:27
Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
G
greenfm Offline OP
Junior Mitglied
greenfm  Offline OP
Junior Mitglied
G

Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
Hallo,

wir wollen zu zweit nach Mhamid um dort ein paar Tage Wüstenluft zu schnuppern. Wie sieht es dort mit Unterkünften aus? Kann man die Vorort buchen? Wir sind noch nicht so sicher wann wir genau da sein werden.

Zudem möchten wir eine "Kamel-tour" in die Wüste machen. Werden die im Ramadan überhaupt angeboten?

Wollen von dort aus ein Auto mieten (was wohl in Mhamid selbst nicht möglich sein wird denke ich) und dann südl. von Agadir an einem Strand Campen. Verlangen alle Autverleiher Kreditkarten?

Was haltet ihr von unserer Tour? War noch nicht in Marokko.

Last edited by greenfm; 13/07/2012 21:28.
Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: greenfm] #136481
13/07/2012 22:15
13/07/2012 22:15
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo

Es ist nicht gerade angeraten im Ramadan, also vom 20.Juli bis 20. August eine Wüstentour( 45 bis 50 Grad) zu machen. Viel zu heiss und da die Marokkaner ja tagsüber nicht trinken auch zu gefährlich, siehe hier

http://www.forum.marokko.net/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=136448#Post136448


Wüstentour also auf eine andere Reisezeit verschieben.

Wildcampen an den Stränden rund um Agadir ist offiziell verboten und es kommen auch Diebstähle vor.

Ich würde mir ein günstiges Zimmer z.B. in Taghazout suchen oder eventuell Essaouira/Sidi Kaouki oder südl. von Agadir in Mirleft oder Sidi Ifni.

Camping Mirleft

http://www.nomadetrip.com/

http://www.camping-mirleft.com/

Aglou Plage

http://translate.googleusercontent.com/t...DCVsKzhclFkaxVA

An den Stränden ist im Juli und August Hochsaison, weil auch die Marokkaner ans Meer reisen, wegen der hohen Temperaturen.

Du hast keinen exacten Reisetermin angegeben und auch nicht die Dauer der Reise...die Entfernungen in Marokko werden oft unterschätzt...nehme an du fliegst nach Marrakech.

Du kannst auch ohne Kreditkarte vorort ein Auto mieten, dann wird eine eventuelle Kaution in bar verlangt.

In Agadir könnte ich dir einen Mietwagenverleih ohne Kaution nennen.

LG Gabriele - Mogador52

Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: Mogador52] #136485
14/07/2012 04:20
14/07/2012 04:20
Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
G
greenfm Offline OP
Junior Mitglied
greenfm  Offline OP
Junior Mitglied
G

Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
Wow, wenn ich gewusst hätte das eine so hilfreiche Antworten kommt, hätt ich mich viel früher hier angemeldet. Vielen Dank :-)

Die Links sind der Hammer. Das ist ja richtig günstig alles.

Aber bei Camping Agou steht " Car......15DH". Was ist damit gemeint? Der Tagessatz um ein Auto zu mieten kanns wohl nicht sein denke ich, verglichen zu den üblichen Preisen.

Wies aussieht kennst du dich recht gut aus, also hätt ich da noch einige weitere Fragen wenns dir nichts ausmacht :-D

Vor der Hitze der Wüste hab ich auch Bange, und es macht auch Sinn das während Ramadan dort keine Touren angeboten werden. Dann fahre ich vielleicht nur für ein-zwei Tage dahin. Allerdings wüsste ich gerne, ob es möglich ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln dahin zu gelangen. Es muss nicht mal M'hamid sein, kann auch Merzouga sein, da es dort sogar noch schöner sein soll. Dass es zu touristisch ist hab ich zwar auch gehört, aber vielleicht ist es im August ja nicht der Fall.

Außerdem sehe ich gerade, das ein Besuch in Ouarzazate oder in der Dades Schlucht auch nicht schlecht wäre, sind ja echt schöne Gegenden.

Achso, ich fliege ende Juli für knapp drei Wochen. Von Marrakesch soll das ganze losgehen.

Gibt es in einiger Entfernung zu den Campings Strände die nicht besucht sind? Dann könnten wir ja dorthin fahren.

Ob ich das Auto in Agadir oder schon in Marrakesch mieten muss hängt ganz von deiner Antwort ab, ob Orte wie Merzouga oder Mhamid mit Bus und Bahn zu erreichen sind.

Es haben sich zwei Varianten ergeben:

1. Variante:

Marrakesch (2 Tage), nach M'hamid (2 Tage) - Agadir und Auto mieten - südl.von Agadir in einem Camp bleiben (5-7 Tage), anschließend Richtung Casablanca und die Königsstätte besuchen.

2. Variante:

Marrakesch (2 Tage), nach Ouarzazate (1 Tag) und Auto mieten - Dades Schlucht (1 Tag) - Merzouga (2 Tage) - südl. von Agadir im Camp...usw..

Ich tendiere grad zum letzteren muss ich sagen.

Gibt es in Ouarzazate/Dadesschlucht/Merzouga auch Campings?

Ist es notwendig das Auto ab Ouarzazate zu mieten in der 2. Variante? Oder kann ich es erst ab Agadir mieten.

Anders gefragt: Muss ich ein Auto im Camp südl. Agadir mieten, wenn ich einsame Strände besuchen will, oder wären solche zu Fuß auch erreichen?

Sorry, ich weiß, sind viele Fragen, aber ich hab echt keinen Plan was da auf mich zukommt. :-)

Viele Grüße
Greenfm

Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: greenfm] #136497
14/07/2012 14:51
14/07/2012 14:51
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo

Ja das sind echt mal ne Menge Fragen. 3 Wochen ist eine schöne Reisezeit auch wenn sie in die fast ungünstigste Zeit des Jahres fällt, ob der Hitze und des Ramadans.

Da du ja so wenig Plan hast und dich garnicht auskennst,würde ich dir einen Reiseführer empfehlen, zumindestens den von den Därrs - Südmarokko - Reise-Know How Verlag - plus Michelinkarte(neu)

Das Reisen im Ramadan unterscheidet sich von anderen Zeiten. Tagsüber von Sonnenaufgang bis Untergang haben die meisten marokkanischen Restaurants und Imbisse zu. Also musst du dich auf jedenfall mit Proviant versorgen oder eben mitfasten.
Das Leben spielt sich nachts ab - deine Reisezeit fällt voll in den Ramadan.

Hier mal eine nützliche Seite - Reiseinformationen....

http://marrakechtours.de/243.0.html

Du kannst in Marokko fast jeden Ort mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Kommt halt drauf an,welche Zeit du dafür aufwenden möchtest.Mit den Bussen,Sammeltaxis( heiss und eher unbequem) und Grand Taxis.

Ouarzazate( unbedingt Ksar Ait Benhaddou anschauen) ist als Zwischenübernachtung zu sehen, auf dem Weg nach Merzouga - Anreise mit den öffentlichen Bussen - rechne allein 2 Tage - Mhamid schaffst du an einem Tag.

http://www.oasisfint.com/Index.asp

Nach Mhamid fährst du durchs schöne Draa-Tal mit seinen Palmenoasen - nach Merzouga kommst du an Dades und Thodra vorbei und durchs Rosental ins Tafilalet.

Mit dem Auto könntest du eine Rundtour fahren. Zeitaufwand mit Muse 1 Woche.

Zum Campen:

Die meisten Campingplätze in Marokko entsprechen nicht dem europäischen Standard, besonders was die Sanitäreinrichtungen betrifft.Oft sind sie asphaltiert und auf Wohnmobile ausgerichtet. Eine Campingplatzübersicht findest du im Führer von Edith Kohlbach oder einfach googlen.

Um an abgelegen Strände zu kommen, brauchst du ein Auto!

Car bedeutet,das das Abstellen vom Auto am Tag z.B. 15 DH kostet also 1 Euro 50 plus Zelt und eventuell die Personenzahl - die Preise könnten sich aber auch erhöht haben, vorallem in der Hochsaison!!!!!

Wie schon gesagt die Strände sind nicht leer im Hochsommer...

Ich sehe du bist Camp-Fan, aber in dieser heissen Zeit wird es manchmal besser sein ein Zimmer zu nehmen. Manchmal kann man auch beim Bauern hinterm Haus zelten, aber immer vorweg fragen!!!!!

Auf jedenfall solltest du die Strände Richtung Essaouira nicht missen und den Ort selbst!

Auf der schönen Fahrt!!!!! an der Küste entlang von Agadir findest du zahlreiche Strände.

Immsouane, Iftane,Tafadna(Fischerort),Sidi Kaouki, Taghinsa(Fischerort) und Richtung Safi Moulay Bouzerktoune und Bhibah.

Gute Seite

http://www.essaouira.nu/map_tours_akarmoud.htm

Taghinsa(Bei Sidi Kaouki/Essaouira - Chez Abdou - Tipp

http://www.teleboy.ch/video/EssaouiraCaillouxBleus/feature/38259/info



Tafadna

http://www.youtube.com/watch?v=vseswzaKQrU

Iftane

http://www.youtube.com/watch?v=W5xDFyGaanA



Tifnit im Süden

http://www.youtube.com/watch?v=UUusSjYFvyc&feature=relmfu

Legzira - ein Muss bei Sidi Ifni - da kannst du auch ein Zimmer am Strand direkt mieten, falls frei...

http://www.youtube.com/watch?v=r8FM6-FfNSM&feature=related

Königsstädte

Die wichtigste ist Fes, da kannst du auch mit dem Zug hin von Marrakech aus - ca. 7-8 Stunden einfach, mit dem Auto auch nicht viel kürzer.

www.oncf.ma

Bahnbusse und Zug! Siehe Fahrzeiten und Preise - Supratours sind die klimatisierten Busse der Bahn.

Von Fes plus Hinterland Ifrane) aus kannst du auch noch Meknes machen.

Casablanca(Essaouira bis Casa 5-7 Stunden) ist kein Muss - Rabat auch nicht unbedingt. Zumal ja am Tag viel brach liegt ob des Ramadans und der Hitze....

Marrakech und Fes würden reichen.

Also

Zuerst von Marrakech nach Fes und Meknes,dann zurück nach Marrakech und über den Atlas(Tich N Tichka) nach Ouarzazate - dann nach Merzouga - über die Strasse der Kasbahs und zurück oder Rundtour nach Zagora/Mhamid - dann nach Agadir und in den Süden, dann an der Küstenstrasse nach Essaouira und wieder nach Marrakech.

Oder

Von Marrakech nach Fes, von Fes nach Midelt und durchs Ziz-Tal nach Errachidia - Merzouga und dann zurück über die Strasse der Kasbahs - Thodra und Dades - Tinerhir - Ouarzazate - N10 Agadir und weiter.

Hinterland von Marrakech - Ourika-Tal, Ouzoud-Wasserfälle,Lac Bin el Ouidane

https://www.google.de/search?q=lac+de+bi...819&bih=520

Hier kannst du Zelten - bei Ouzoud/Azilal - Walhalla

http://www.ferien-in-marokko.de/wo/

Ich würde dir auf jedenfall, auch wegen des Ramadans, da verschieben sich manchmal auch Öffnungszeiten. die ganze Zeit ein Auto zu nehmen.Da seit ihr unabhängig und kommt überall hin.Zumal man ja für eine längere Zeit auch ienen besseren Wagenpreis bekommt.

Hier kannst du mal hinmailen und einen Preis aushandeln.Ein User hier,hat mir gerade erst wieder ein gutes feedback gegeben,war als 21 Jähriger 18 Tag in Marokko unterwegs, wir haben eine schöne Route zusammengestellt. Automiete in marokko ab 21 Jahren - 2. Fahrer mitaushandeln.Er hatte einen Dacia Logan für 22 Euro am Tag - die Selbstbeteiligung, eventuelle Kaution musst du auch noch erfragen. Abholung im Stadtbüro oder am Flughafen.

Zahlen kannst du auch in bar bei Abholung.

http://www.medloc-maroc.com/car_rental/rent-car.html

Gerne stelle ich einen Kontakt über facebook zu ihm(Michael) her.Er war von Marokko begeistert.Per PM oder facebook - siehe mein Profil.

Falls noch Fragen...

Liebe Grüsse - Gabriele



PS - Unterschätze nicht die Fahrzeiten in Marokko - auf dem viamichelin Routenplaner, kannst du alle Städte eingeben - die Fahrzeiten sind allerdings zu kurz bemessen - etwas zugeben.

Auf youtube und Google Earth kannst du auch vieles ansehen.

Grobe Übersichtskarte

http://www.marokko-ferien.de/images/marokko.jpg

Entfernungstabelle

http://www.marokko-hotels.com/hotels/entfernungen.html










Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: Mogador52] #136504
14/07/2012 17:09
14/07/2012 17:09
Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
G
greenfm Offline OP
Junior Mitglied
greenfm  Offline OP
Junior Mitglied
G

Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
Viele vielen Dank, dass sind wirklich super Tipps.

Ich beiß mich erstmal durch den ganzen Beitrag und hol mir den Reiseführer von Erika Därr. Wenn ich die Reise durchgeplant habe trage ich sie hier nochmal ein. :-)

Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: greenfm] #136510
14/07/2012 19:39
14/07/2012 19:39
Joined: May 2010
Beiträge: 109
Schweiz
C
claudiam Offline
Mitglied
claudiam  Offline
Mitglied
C

Joined: May 2010
Beiträge: 109
Schweiz
hallo Greenfm
Nur kurz zur Frage, ob Merzoug oder Mhamid.Da ihr keine drei oder vier tägige Wüstentour machen könnt, Ramadan und viel zu heiss, empfehle ich eher einen Abstecher nach Merzouga, da du dort bereits direkt bei den Sanddünen bist. In Mhamid ist nicht viel los...es ist Wüste, aber eben nicht grosse Sanddünen und meist ist es ja das, was man als Tourist sehen will. Also wenn ihr eine Tour machen könntet und diese müsste mindestens vier Tage auf dem Kamel sein, würde ich Mhamid empfehlen, weil da die Reise bei fast flachem Gelände beginnt und jeden Tag werden die Dünen grösser und somit auch die Überraschung und Begeisterung...also von Tag zu Tag eine Steigerung oder zumindest habe ich es so empfunden. In Merzouga sind alle Hotels bei den Dünen. Auch wunderschön...es kommt halt immer drauf an, was man will....übrigens, wenns finanziell drin liegt, würd ich ein Auto mieten. Ich hab zwar alles auch schon mit ÖV gemacht, aber nun auch schon mit dem Auto. Und mit dem Auto ist halt einfach schön, dass du halten kannst, wo du willst und gerade die Besuche in der Dades- und Todraschlucht sind viel unkomplizierter mit Auto...
Ich wünsche euch viel Spass.
lg

Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: claudiam] #136584
16/07/2012 12:12
16/07/2012 12:12
Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
G
greenfm Offline OP
Junior Mitglied
greenfm  Offline OP
Junior Mitglied
G

Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
Hallo Claudia,

danke für Tipps. Der Meinung bin ich auch. Da es zu heiß sein wird und Wüstentouren eher unwahrscheinlich sind, werd ich vermutlich nach Merzouga fahren, und vom Hotel aus das Wüstenfeeling genießen ;-)

Ich will mir jetzt ein Auto mieten und hab im Internet für 17 Tage ein Mietwagen für 232€ gefunden. Kann das sein? Irgendwie scheint das zu günstig. Denn ich bin dabei denen Geld zu überweisen. Nicht das es später weg ist und ich in Marrakesch blöd dastehe. :-)

Lg

Last edited by greenfm; 16/07/2012 12:12.
Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: greenfm] #136586
16/07/2012 12:37
16/07/2012 12:37
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
L
latino Offline
Mitglied
latino  Offline
Mitglied
L

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
Ich würde nie zum voraus Geld nach Marokko überweisen, an niemanden!

Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: latino] #136587
16/07/2012 13:14
16/07/2012 13:14
Joined: Dec 2009
Beiträge: 228
Hessen / Agadir
m_o_u_n_i_a Offline
Mitglied
m_o_u_n_i_a  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2009
Beiträge: 228
Hessen / Agadir
Original geschrieben von: latino
Ich würde nie zum voraus Geld nach Marokko überweisen, an niemanden!


dem kann ich mich nur anschliessen, mach das bloß nicht!!!

vielleicht kannst den link mal hier einstellen, der preis ist mir auch viel zu günstig

Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: greenfm] #136591
16/07/2012 14:25
16/07/2012 14:25
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo

Ich schliesse mich meinen Vorschreibern an. Der Preis ist unrealistisch für 17 Tage. Die marokkanischen Aurovermieter, die ich kenne, wollen kein Geld im voraus. Man zahlt bar bei Übergabe!

Hast du eine Website des Vermieters - man muss einige Bedingungen bei der Anmiete beachten...wenn es heisst Vollkasko, ist das nicht wie bei uns, es ist immer mit Selbstbeteiligung,wie hoch? Reifen und Glas sind auch nicht immer dabei, Reifen muss man extra versichern,wenn es überhaupt geht... auch die Pai, die Insassenversicherung ist oft nicht dabei, sondern oft nur die Haftpflicht.

Hast du einen Schaden, z.B. Windschutzscheibe und kein Glas versichert, zahlst du die ganze Scheibe usw.

All diese Bedingungen, auch die Höhe der Selbstbeteiligung muss geklärt sein. Im Falle eines selbstverschuldeten Unfalls musst du zahlen.

Der Zustand des Wagens muss erst vorort begutachtet werden usw.

Oft sind diese Verleiher nur Vermittler. Kann schon sein, das im Juli und August Sonderpreise unterwegs sind, da wenig Touristen durchs Land reisen, ob der Hitze und des Ramadans...

Mein bester Preis, war im November 21 Euro bei Rachid, Juniorcars in Agadir, mit einer Selbstbeteiligung von 300 Euro, vorher ausgehandelt!

Überweise kein Geld nach Marokko!!!!!! Sondern zahle vorort in bar, wenn du siehst, was du bekommst!

Darauf geht der Verleiher mit Sicherheit ein!

Stelle das Angebot mit den Bedingungen hier ein, dann kann man sehen ob der Verleiher bekannt ist!

LG Gabriele - Mogador52

PS Ich habe dir eine seriöse Firma in Marrakech genannt, sie hat den besten Ruf und zufriedene Kunden! Spare nicht am falschen Fleck, das lohnt nicht!

Medloc Cars!

22 Euro für einen Dacia Logan am Tag ist realistisch.Besonders müssen die Reifen begutachtet werden. Auch ein guter Support ist wichtig.Du hättest dir ja auch eine Prepaid-Kreditkarte zulegen können, das machen viele...

Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: Mogador52] #136593
16/07/2012 14:41
16/07/2012 14:41
Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
L
latino Offline
Mitglied
latino  Offline
Mitglied
L

Joined: Feb 2010
Beiträge: 1,361
München/Tanger
Mogador sagt es ja auch deutlich >>> Kein Geld nach Marokko, zum voraus, überweisen.
Hier die zwei auch von Mogador empfohlenen Autovermieter in Agadir und Marrakech:

http://www.voitureagadir.com/

http://www.medloc-maroc.com/car_rental/rent-car.html

Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: latino] #136594
16/07/2012 15:06
16/07/2012 15:06
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo Latino

Dein erster Link ist Junior-Cars - Rachid - man kann auch ab Marrakech mieten. Leider bekam ich die letzte Zeit keinen Kontakt über die Marrakech-Seite, aber ständig Werbung von Ihm über Google.

Habe 2 Mal bei ihm in Agadir gemietet. Er ist auch ein Vermittler. Man muss keine Kaution hinterlegen und zahlt in bar, bei Abholung.... Das ist der Vorteil und er macht gute Preise.Kondition wie üblich für Marokko.Selbstbeteiligung 300 Euro!

Der Nachteil keinerlei Support, kein Büro alles nur übers Internet. Wir hatten einen Schaden und über Handy war Rachid auch nicht zu erreichen. Wir gingen dann ins Internet und kontaktierten ihn über mail.

Reifenplatzer auf der Autobahn von Marrakech nach Agadir, an die Mittelplanke gekommen, aber nicht überschlagen und heil - aber 2 Radkappen waren weg.Reifenwechsel - dann nach Taghazout.

Wir mussten die Radkappen ersetzen, da Reifen ja nicht versichert sind und zahlten 80 Euro. Den zerfetzten Reifen mussten wir nicht bezahlen...also das war ok.

Reifenschäden gibt es ja immer wieder bei schlechten Strassen..Zuvor hatten wir 1 Woche Dauerregen in Essaouira, sind durch einige Schlaglöcher gefahren, da könnte der Schaden am Reifen auch entstanden sein.

Das Blöde war, das es 2 1/2 Tage dauerte bis das ganze abgewickelt war....und wir mehrmals nach Agadir mussten von Taghazout aus.

Auch bei der Übergabe, gab es schon Probleme, da er unseren Wagen nicht hatte und einen Mitarbeiter geschickt hat,der nur französisch konnte... wir sollten nach einem Tag in Agadir, den richtigen Wagen erhalten und den besseren Polo umtauschen,gegen Dacia oder ähnlich. Das habe ich verweigert und wir sind die ganzen 14 Tage mit dem besseren Auto gefahren...

So ist Marokko - eben inshallah....

Das entsteht bei Vermittlern, die haben ihre Autos von anderen grösseren Vermietern bekommen,der Wagen wird durch einen anderen Kunden verlängert und schon fehlt das Auto...

Alles in allem nochmal gut abgelaufen,deshalb würde ich auch wieder bei Rachid mieten ab Agadir.Rachid und Tarik sprechen ganz gut englisch.

Also Fazit, so lange nichts passiert und der Wagen einigermassen in Schuss ist,ist alles prima. Aber wenn es zu Problemen kommt, ist doch besser man hat bei einer gescheiten,seriösen Firma gemietet.

Das ein Wagen mal verbeult ist, stört mich nicht, sollte aber im Vetrag angezeichnet werden.Platten kommen öfter vor,die Werkstätten sind drauf eingerichtet.

LG Gabriele

Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: Mogador52] #136608
16/07/2012 19:28
16/07/2012 19:28
Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
G
greenfm Offline OP
Junior Mitglied
greenfm  Offline OP
Junior Mitglied
G

Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
Oh, ok. Da wäre ja beinahe was schief gegangen. :-)

Ich hab bei billiger-mietwagen.de einfach nur die Daten eingegeben für Marrakesch und da kam das Angebot von Budget.
Interessant war, das bei eine Anmietung in der ich das Auto zwei Tage vorher abgebe, nicht mehr der günstige Preis zu erhalten war. Ich dachte das dies evtl. ein Sonderangebot ist. Die Versicherung war wirklich nur haftpflich. Aber habs grad nochmal probiert und das Angebot ist nicht mehr da.

Soll mir recht sein. Ihr hab Recht, ich sollte nicht an der falschen Ecke sparen. :-)

Vielen Dank für die Links, ich buch jetzt was vor. :-)

Viele Grüße
greenFm

Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: greenfm] #136613
16/07/2012 22:13
16/07/2012 22:13
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo nochmal

Über www.billiger-mietwagen.de habe ich auch schon gemietet und zwar als ich die Selbstbeteiligung ausschliessen wollte. Das ist normal schon sicher und unbedenklich. Da habe ich aber nicht nach Marokko überweisen müssen,sondern an Europcars, die in diesem Falle der Vermieter waren.Für Budget hättest du das unbedenklich überweisen können, nur taugt die Versicherung nichts, deshalb quatsch!

Dazu muss man noch die einzelnen, verschiedenen Bedingungen bei Budget,Sixt, Car del Mar etc. beachten.Ob z.B. ein 2. Fahrer dabei ist etc.

Wenn man bezahlt hat, bekommt man die Reiseunterlagen zugesandt. Der Vorteil die Verträge sind in deutscher Sprache.

Auf dem Buchungsportal von www.billiger-mietwagen.de erscheint immer die Kategorien - beste, gute etc. Versicherung!

Hier die Basisangebote aber alle mit Selbstbeteiligung, selbst bei Diebstahl - beste Versicherung kostet 700 Euro für 17 Tage...

http://www.billiger-mietwagen.de/cars/bm...originPage=wait

Das hier wäre ein gutes Angebot...die Angebote wechseln aber ständig... Panda 26.7. bis 11.8. 382.-- Euro mit Vollkasko und Diebstahl ohne Selbstbeteiligung - nur musst du auch, wenn du ab D mietest, einen Blanco-Kreditkartenabzug in Marokko hinterlegen...bei Abholung!

Es ist immer von Vorteil eine Kreditkarte dabeizuhaben....auch wenn du mit Ryanair fliegen solltest und der Flieger geht nicht oder du würdest krank werden, brauchst du ja für einen anderen Flug ein Ticket - soviel Geld hat man ja nicht dabei, zumindestens eine EC-Karte um Geld zu holen...usw.

http://www.billiger-mietwagen.de/cars/bm...c972cacbc1bfcdb

Die Autos werden, dann aber trotzdem oft von marokk. Firmen bereitgestellt und es bedeutet nicht unbedingt, das die Autos besser sind.

Das ist aber, wenn man alles dabei haben möchte immer(meist) teuerer im Normalfall wie in Marokko direkt! Im Falle eines selbstverschuldeten Schadens oder Unfalls muss man trotzdem vorort alles bezahlen, bekommt aber das Geld in D dann zurück.

Dein Auto in Marokko vorbestellt, sollte die CDW - Vollkasko mit Selbstbeteiligung ( nicht höher wie 500 Euro je nach Klasse), PAI (Insassenversicherung), Diebstahl und Glas dabeihaben - eventuell einen 2. Fahrer und eine Telefonnummer im Falle eines Schadens(Support) dabeihaben.

Jeder grössere Schaden oder Unfall muss sofort der Verleihfirma mitgeteilt werden und bei einem Unfall die Polizei gerufen werden.

Aber wir hoffen ja, das nichts passiert.Vorsicht bei Nachtfahrten, aber im Juli und August ist es ja lange hell.

17 Tage a 22.-- würden bei Medloc auf 374.-- Euro für den Dacia kosten,(500 Euro Selbstbeteiligung), die man ja dann wieder zurückbekommt ohne Schaden. Aber wie schon gesagt, man kann manchmal handeln, einfach hinmailen in englisch. Oder halt mal 14 Tage nehmen...und den Rest in Marrakech verbringen oder mit dem Bus oder Sammeltaxi Ausflüge machen.

Schreibe, das du keine Kreditkarte besitzt!

Wenn du erst in M bist, kannst du den Wagen im Stadtbüro holen, bei Abfahrt nach .... und musst nicht mehr zum Flughafen raus. Parken( 3-5 Euro) und fahren in Marrakech ist ein Abenteuer...

Parken in Marokko kostet immer Geld,auch am Strassenrand, je nach Stadt verschieden.In Agadir und auf dem Land billig - es laufen Jungs mit gelben Jacken herum. Essaouira z.B. 2-3 Euro oder eben 20 - bis 30 DH, je nachdem ob das Auto auch über Nacht steht. Also wundere dich nicht...

Bei Junior-Cars habe ich für 14 Tage ab Agadir 21 Euro(294.--) bezahlt, mit 300 Euro Selbstbeteiligung ohne Kaution bei Barzahlung.

Reifen sind nie dabei.

LG Gabriele


Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: Mogador52] #136924
23/07/2012 23:40
23/07/2012 23:40
Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
G
greenfm Offline OP
Junior Mitglied
greenfm  Offline OP
Junior Mitglied
G

Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
Soo...nun hab ich die Route komplett, dank der von Mogador emfohlenen Reiselektüre und den hilfreichen Beiträgen;
Hab einen Kleinwagen mit recht guten Konditionen gefunden, für 21€ am Tag, und wie versprochen setze ich die Route nun hier rein :-)



(Was ich vergessen hatte zu erwähnen: Der Rückflug ist von Fez)


Fahren am ersten Tag gleich früh los und komplett durch, bis nach Meski,an die blauen Quellen und übernachten in der Nähe. Werden um ca. 12 Uhr losfahren und hoffen noch vor 21 Uhr dort anzukommen.

Dann nach Merzouga. (2 Tage)

(Für die beiden Tage hab ich nämlich ein herrliches Plätzchen gefunden)

-Über die Abkürzung zwischen Erfoud und Tinejdad nach Tinerhir, zur Todra Schlucht. (1 Tag)

-Boulmane zur Dades Schlucht (1 Tag)

-Ouarzazate (1 Tag)

-Ait Benhaddou (1 Tag)

-Ouzoud Fälle (1 Tag)

-Marrakesch (2 Tage)

-Setti Fatma (1 Tag)

-Essaouira (3 Tage)

-mit Stopp in Al Jadida nach Casablanca (1 Tag)

-Rabat (1 Tag)

-Meknes (1 Tag)

-Fez (1 Tag)

Und hoffentlich erholt zurück :-)

Ist bei der Route noch von Erholung zu sprechen oder sollte ich doch einiges Wegstreichen? Soll natürlich ein bewegter Urlaub werden, aber der Urlaub selbst sollte auch nicht zu kurz kommen. :-D

Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: greenfm] #136928
24/07/2012 10:02
24/07/2012 10:02
Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
B
baerbelha Offline
Mitglied
baerbelha  Offline
Mitglied
B

Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
Hallo,

hast du geklärt, ob du das Auto auch in Fes abgeben kannst? Normalerweise ist eine Einwegmiete teurer.

Warum bleibst du nicht gleich am Anfang in Marrakesch und sparst dir somit 2 oder 3 Tage Automiete?

Die Ouzoud-Wasserfälle finde ich im August nicht aufregend, da es meistens nur sehr wenig Wasser um die Zeit gibt.

Ich finde deine Tour am ersten Tag zu lang. Unterschätze nicht die Zeit, die du durch den Hohen Atlas brauchst. Sicher willst du unterwegs auch noch halten und nicht nur durchrasen. Ich komme bei einer Tagestour (mit Halt, Durchfahrt durch Dörfer usw. auf einen Schnitt von 40km/Std.

Mir wäre es zu viel Fahrt. Aber das musst du ja für dich entscheiden. Mehr km bedeuten nicht unbedingt, dass du mehr siehst.

Viel Spaß in Marokko, Bärbel

Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: baerbelha] #136929
24/07/2012 10:06
24/07/2012 10:06
Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
B
baerbelha Offline
Mitglied
baerbelha  Offline
Mitglied
B

Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
Ich komme bei deiner Rechnung auf 18 Tage!

Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: baerbelha] #136930
24/07/2012 10:31
24/07/2012 10:31
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo baerbelha und greenfm

Genauso sehe ich es auch!

Durchschnittsgeschwindigkeit in Marokko auf Landstrassen

30 - 40 KM

Das ist viel zu stressig für einen Tag über den Atlas und dann bis Meski.An der Quelle gibt es ja einen schattigen Campingplatz - besser dort 2 Tage zu bleiben und dann einen Ausflug zum Erg Chebbi - Merzouga.

In die Tour ist viel zu viel hineingepackt, ob der Hitze und des Ramadans...und als Erstfahrer.

Hoffe das euer Kleinwagen Klimaanlage hat und der Wagen das durchhält - grins.

Weniger ist oft mehr. Schade ums schöne Land, da sollte man auch etwas Muse an den Tag legen und wenn es einem gefällt wiederkommen.

Dagegen reicht ein Tag Ouarzazate mit Ait Benhaddou liegt ja gleich daneben 2-3 Stunden in Ait Benhaddou reichen...oder du fährst noch ein wenig ins Draa-Tal - sehr schön...

Der Umstand, das ihr ab Fes zurückfliegt, ist ja gut zu wissen, ob der grossen Entfernungen....

Einwegmiete wird auf jeden Fall fällig - kann sehr teuer werden oder hast du einen Verleiher der eine Station in Fes hat!? Oder hast du von Flughafen zu Flughafen gemietet?

Bei der ganzen Tour hast du die Transferzeiten, nicht ausreichend bemessen.Wenn du immer nur 1 Tag bemisst,hast du die Zeit vergessen, bis du deine Unterkunft hast, dich durch den Verkehr gewühlt hast etc. und deine Fahrzeiten bis zur nächsten Station...

Schade, das du jetzt nichtmehr ans Meer bei Mirleft oder Sidi Ifni fahren möchtest.

Der einzige Punkt mit Muse ist Essaouira und mit angenehmen Temperaturen. Habe dieser Tage auf facebook eine Temperaturtabelle gesehen, da war ausser Essaouira und an der Mittelmeerküste kein Punkt unter 35 Grad (im Schatten gemessen) in den Städten immer über 40 Grad.

Ich würde auch erst zum Eingewöhnen in den Orient 2 Tage in Marrakech bleiben.

Die Tour hat zuviele Stationen, da sitzt man nur im Auto.

Die Stationen Casablanca und Rabat würde ich weglassen.Was möchtest du in den Städten rumlaufen, bei der Hitze, wenn schon dann ans Meer...

Von Essaouira fährst du wahrscheinlich 7 Stunden bis nach Casablanca..

Dafür 2 Tage Fes und von der Station Fes Ausflug nach Meknes und Volubilis.

Es ist ein grosser Unterschied ob ich im Frühjahr und Herbst oder im Hochsommer während des Ramadans unterwegs bist.

Du wirst das aber bald merken...schwitz...

Ich würde die Tour anders gestalten...

Marrakech, dann die Ecke Meski, Merzouga und die Schluchten, Ait Benhaddou, dann zurück auf die N 10 bis nach Agadir(Stop in Taghazout) und an der Küste entlang nach Essaouira, mit Stops an Stränden, dann Essaouira 3 Tage, zurück nach Marrakech von E. aus, wieder Stop in Marrakech oder bei den Ouzoud Wasserfällen, da gibt es einen Camping unterhalb, coole Leute(Erfahrung Michael) oder bei den Walhalla Leuten(Azilal) und dann nach Fes mit (Meknes als Ausflug)

Kauf dir die neue Michelinkarte, da kannst du besser Planen.

Viel Spass und gute Kondition

Gabriele - Mogador52

Nenne mir doch bitte das Plätzchen bei Merzouga, für meinen Fundus.

http://www.facebook.com/pages/auberge-camping-ocean-des-dunes/52954355872

http://www.aubergeoceandesdunes.com/auberge_hassilabied.html

http://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-g...let_Region.html




Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: Mogador52] #136954
24/07/2012 22:24
24/07/2012 22:24
Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
G
greenfm Offline OP
Junior Mitglied
greenfm  Offline OP
Junior Mitglied
G

Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
Erstmal wieder vielen Dank für die Antworten :-)

Es macht natürlich nicht viel Sinn von Marrakesch erst nach Merzouga zu fahren, klar. Allerdings hat dies physiologische Gründe, die ich nicht näher erläutern will :-)

Den ersten Tag sehen wir mehr als Arbeit als Urlaub, damit wir vom Osten anfangen können.

Barbelha, es sind eigentlich 19 Tage, ich habe nur den Ankunftstag und den Abflugtag nicht miteinbezogen, d.h. in Fez kann ich bis zum Abend noch etwas die Stadt besichtigen. Aber gut aufgepasst ;-)

Ich denke ihr habt recht, es ist einfach zu viel.

Wenn ich im Internet die Bilder sehe, werd ich von der Schönheit anscheinend überwältigt.

Nun gut, ich habe mich für einen Wasserfall (Ouzoud oder Setti Fatma) und für eine Schlucht (Todra oder Dades) entschieden und lege Ouarzazate und Ait Ben Haddou auf einen Tag. Auch an Rabat fahre ich einfach vorbei, somit kann ich bei der gewählten Schlucht und dem Wasserfall länger bleiben und muss nicht so viel Fahren.

Aber Casablanca auszulassen konnte ich mit meiner Gattin nicht aushandeln, es ist der Name der sie lockt.

Mirleft würden wir wirklich sehr gerne ansteuern, aber das sind nochmal ne Menge Kilometer, vorallem wenn wir anschließend von da nach Fez müssen. Daher haben wir uns für eine etwas nördlichere Variante entschieden, in Nähe Essaouira einen einsamen Strand zu suchen.

Ich kann mich z.Z. nicht entscheiden ob ich nach Setti Fatma oder zu den Ouzoud Fällen, und ob ich die Dades Schlucht oder zu Todra Schlucht fahren soll.

Einwegmiete für das Fahrzeug kostet nicht extra, aufgrund der Dauer.

Zum Ferienhaus:

http://www.fewo-direkt.de/ferienwohnung-ferienhaus/p589669a

Der Anbieter hat mir geschrieben, dass sie das ganze Anwesen vermieten, ob's tatsächlich so ist oder nicht, werd ich dort feststellen :-)

Aber ich denke zum übernachten findet man da immer etwas. Wie siehts eigentlich mit Feuer aus? Wenn wir uns dazu entscheiden sollten, wild zu Campen, sei es in der Wüste oder in der Dades Schlucht, darf man ein Feuer machen?

Viele Grüße
Greenfm

Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: greenfm] #136957
25/07/2012 00:29
25/07/2012 00:29
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo

Ja Marokko ist ein grosses Land und bietet viele Möglichkeiten - einfach schön.

Aber in 19 Tagen, kann man schon einiges sehen.

Das Haus bei Merzouga scheint ja ein Schnäppchen zu sein, zwar sehr einfach aber günstig.

Ich nehme an, das der Eigentümer nicht vorort wohnt. Sieht aus als wenn es eher für eine Gruppe gedacht ist. Aber für mich erscheint es auch, als wenn der Preis für das ganze Haus ist.

Nehme an, das da im Hochsommer kaum jemand hin möchte. Man findet es auf keinen anderen Portalen und auch nicht beim Tripadvisor.. Aber bei dem Preis kann man ja nicht viel falsch machen.Ansonsten gibt es genug Möglichkeiten in der Umgebung.

Auch braucht man ja ein Fahrzeug um einkaufen zu gehen.

Sage doch bitte nach der Reise bescheid, wie es war.

Das Ourika-Tal - Setti Fatma ist ja gut in einem 1/2 tags Ausflug von Marrakech aus zu machen. Könnte auch sein, das es stark frequentiert ist, da man gerne aus der Hitze von Marrakech in kühlere Gefilde fährt.

Also so kannst du beides machen - Ouzoud und Ourika Valley.

TIP !!! Ouzoud Wasserfälle

Das ist das Berbercamp - AFRIKA - pure Begeisterung bei einem Bekannten, auch durch die Leute dort.Es gibt Musik und man kann auch dort Essen. Bestimmt klasse im Ramadan nachts...Es gibt Unterkünfte zu mieten oder man kann umsonst zelten, wenn man dort isst bei der Familie.

Es gibt ein Naturschwimmbecken!

http://cascades.blogs.fr/ http://cascades.blogs.fr/

übersetze es dir mit google

Es gibt noch andere Plätze - Le Penard und Zebra.

Du bist ja ungebunden und kannst während der Reise noch entscheiden, wo es dir gut gefällt.

Das Mirleft flach fällt ist mir klar, bei so einem Pensum...

Casablanca ist die grösste Stadt Marokkos und hat nichts mit dem Mythos aus dem Film Casablanca zu tun. Der ist auch nicht dort gedreht worden. Ricks Cafe ist einfach eine Bar mit diesem Namen und nicht so besonders.

http://www.rickscafe.ma/

Sehenswert und imposant ist die grösste Moschee Marokkos, Hassan 2 und ihre Lage am Meer ansonsten vielleicht noch das Nachtleben an der Corniche - Strandpromenade.Ansonsten war man halt mal dort...

Bei wem hast du den das Auto gemietet, kein Geld für die Einwegmiete ist ein guter Deal. Würde mich für eine eigene Reise interessieren.

Zu Feuermachen beim Wildcampen, kann ich dir nichts sagen,aber auf jeden Fall Vorsicht, dürfte ja alles recht trocken sein im Hochsommer - Wüste natürlich ausgenommen, da ist es ja kalt nachts.

Erstelle einen eigen Thread dafür, weil diesen hier ja nicht alle lesen werden...

Am angenehmsten temperaturmässig wird es in Essaouira und Umgebung sein.Aber ihr seit ja wohl hitzeresistent.

Liebe Grüsse

Gabriele

Reisebericht eines Users hier

http://www.forum.marokko.net/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=136405#Post136405





Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: Mogador52] #136986
25/07/2012 20:19
25/07/2012 20:19
Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
G
greenfm Offline OP
Junior Mitglied
greenfm  Offline OP
Junior Mitglied
G

Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
Bei rentalcars und auch bei Billiger mietwagen sind ab einer Woche meist keine Preisunterschiede mehr vorhanden wenn man einen anderen Abgabeort eingibt.

Der Reisebericht ist ja beinahe identisch mit der Reise die ich vorhabe, vielen Dank. :-)

Das Dumme ist, ich hab noch immer keine Michelinkarte von Marokko gefunden, die gibt es bei uns hier irgendwie nicht. Wo kann ich das finden? Für Bestellungen hab ich keine Zeit mehr.

Last edited by greenfm; 25/07/2012 20:20.
Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: greenfm] #136993
25/07/2012 22:23
25/07/2012 22:23
Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
theomarrakchi Offline
Mitglied
theomarrakchi  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
Hallo,
Kauf sie Dir doch in Marokko, dort bekommst Du sie ueberall.
LG, Theo


Bevor Du Dein Kamel dem Schutze Allahs anvertraust, binde es gut fest

www.ibiza-marrakech-express.com
Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: theomarrakchi] #137014
26/07/2012 03:14
26/07/2012 03:14
Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
G
greenfm Offline OP
Junior Mitglied
greenfm  Offline OP
Junior Mitglied
G

Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
Super! Wenn das so ist, brauch ich mir keine unnötigen Stress mehr machen

Vielen Dank :-)

Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: greenfm] #137026
26/07/2012 11:36
26/07/2012 11:36
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo

Ich habe die neue Auflage schon länger in Marokko gekauft.Und zwar im Marjane Hypermarche.

Da ihr ja eh vor dem Start etwas Proviant einkaufen solltet(Ramadan) könntest du die Karte dort erstehen.

Es gibt 2 Marjane Supermärkte in Marrakech.

Hier drauf die Adressen - der eine ist Richtung Essaouira, der andere Richtung Casablanca.

Da gibt es so ziemlich alles und tanken kann man auch.

http://www.adressemaroc.com/2008/09/les-adresses-des-centres-commerciaux-et.html

Achte drauf, das es die neue Ausgabe ist. Bei uns ist da auch nie was vorrätig. Aber in den Buchhandlungen kann man alles bestellen oder eben bei Amazon. Ja jetzt zu kurzfristig.

http://www.amazon.de/Marokko-Michelin-Na...5721&sr=1-1

Wünsche einen schönen Urlaub und eine gute Fahrt Winken3


Gruss Gabriele




Re: Ferienhaus in Mhamid [Re: Mogador52] #137056
26/07/2012 22:30
26/07/2012 22:30
Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
G
greenfm Offline OP
Junior Mitglied
greenfm  Offline OP
Junior Mitglied
G

Joined: Jul 2012
Beiträge: 10
deutschland
Soooo...nun ist es so weit :-D

An Mogador und alle Anderen die mir nützliche Tipps gegeben haben: Vielen vielen Dank! daumen1

Wenn ich zurück bin werd ich berichten wie es war, Inschaallah!

Danke für die Wünsche...

Bis bald... Winken3


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1