Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
495,864 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 556 guests, and 17 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 3 von 3 1 2 3
Re: Zinsen im Islam [Re: aschraf] #120576
25/05/2011 15:52
25/05/2011 15:52
Joined: Jan 2009
Beiträge: 319
Tetuan
S
sansabil Offline
Mitglied
sansabil  Offline
Mitglied
S

Joined: Jan 2009
Beiträge: 319
Tetuan
Hallo Aschraf,

der Islam zwingt niemanden dazu sich mehrere Frauen zu nehmen.
Ich glaube nicht das die Tradition oder Religion schuld an seinem Delima waren,sondern(wie bei fast allen Männern)die männliche Eitelkeit.Erst zu spät merkt man das mehrere Frauen auch mehr Stress bedeuten :Unterhalt,man muss sich alles zweimal anhören etc.
Das dein Schwiegervater allerdings alls Atheist gestorben sein soll,kann ich dir nicht glauben,diese Generation ist noch nicht so weit.Das sein Bildungstand es nicht zugelassen hat sich näher mit dem zu befassen was er auswendig gelernt und rezitieren konnte ,ist eigentlich traurig

Du liebst deine Frau wie sie ist?Behandelst du sie deshalb wie ein weiteres Kind(anderer Thread)?Das sie selbstbewusst ist glaube ich dir und das das du lieber eine Berberfrau genommen hast ,hebst du ja dauernt hervor nicht ich.Ich dachte eher an andere Vorzüge Ehrlichkeit,Treue ,man kann gut mit ihr reden.
Aber jedem wie es ihm gefällt

Gruss Sansabil
Das du in Peacebrother einen Seelenverwanden gefunden hast freut mich

Re: Zinsen im Islam [Re: sansabil] #120580
25/05/2011 17:01
25/05/2011 17:01
Joined: Feb 2011
Beiträge: 303
Deutschland
A
aschraf Offline OP
Mitglied
aschraf  Offline OP
Mitglied
A

Joined: Feb 2011
Beiträge: 303
Deutschland
Das du nicht verstehen willst, habe ich zwischenzeitlich schon mitbekommen.
Antwort auf:
Ich glaube nicht das die Tradition oder Religion schuld an seinem Delima waren,


Viel mehr Tradition als Religion, obwohl man das gerade in Marokko nicht so scharf trennen kann.

Antwort auf:
Unterhalt,man muss sich alles zweimal anhören etc.


genau das war ja sein Dilemma, weil er genug Geld hatte, setzte ihn die Gesellschaft, und da vor allem seine Eltern unter Druck, sich mehr als eine Frau zu nehmen!

Das Hauptproblem waren aber nicht nur seine 2 Frauen, er wechselte penibel jeden Tag/Nacht die Wohnung/Bett,
sondern die Kinder, wovon er jeweils 4 pro Frau hat.
Das Meiste erfuhr ich ja leider erst nach seinem Ableben, was sich da alles abgespielt hat.

Antwort auf:
Das dein Schwiegervater allerdings alls Atheist gestorben sein soll,kann ich dir nicht glauben,diese Generation ist noch nicht so weit.Das sein Bildungstand es nicht zugelassen hat sich näher mit dem zu befassen was er auswendig gelernt und rezitieren konnte ,ist eigentlich traurig


Schon wieder ein gewolltes Mißverständnis deinerseits, denn das habe ich auch nicht geschrieben. Und nicht sein Bildungsstand war der Hinderungsgrund, nein, ich behaupte mal diese ganze Gesellschaft ist/war der Grund.
Schau doch auch heute noch in vielen marokk. Schulen,
stures "Auswendigrezitieren" des Korans, ohne Diskussion, ohne Hinterfragung, denn das grenzt ja schon an Ketzerei.
Ja, tatsächlich, das ist auch heute noch sehr, sehr traurig!

Antwort auf:
und das das du lieber eine Berberfrau genommen hast ,hebst du ja dauernt hervor nicht ich


Ich hebe gar nichts hervor, sondern habe nur geantwortet.
Und ich habe auch geantwortet, das "meine" Berberfrau das nie betont hat, im Gegensatz zu meinen vormaligen arabischen Freundin.

Re: Zinsen im Islam [Re: latino] #120587
25/05/2011 18:25
25/05/2011 18:25
Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
S
Summach Offline
Mitglied
Summach  Offline
Mitglied
S

Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
Hallo Latino,

das von Dir Erwähnte heisst als chinesisches Sprichwort:

"Eine Liebesheirat ist ein Topf kochendes Wasser auf einen kalten Ofen gestellt,
eine Vernunftehe ist ein Topf kaltes Wasser auf einem warmen Ofen gestellt."

Und Sansabil ist wirklich nicht so doof wie Du sie hier hinstellen möchtest: im übrigen - falls Du eventuell Momo sein solltest - habe und hatte ich immer ein Faible für Dich: erinnere ich mich doch noch gut an Postings, die auch ziemlich sensibel waren bzw. ziemlich farbig (irgendwas mit einem Wohnwagen, wo es Stress gab mit jemandem, Frauen spielten auch eine Rolle und ein Campingplatz...) und wenn ich mich außerdem noch richtig erinnere, dann fand ich manches von dem, was Du so in Deinem Leben versucht hast hinzukriegen (immer gesetzt Du bist MOMO) sehr menschlich: nicht jeder muß immer gewinnen und nicht jeder muß immer in jeder Lage alles richtig machen - es gibt ja auch Neuanfänge mit der Möglichkeit des Überschreibens....

...jedenfalls sind Wanderer, Adam und Konsorten kein Umgang für Dich: die hängen Deinen Vater beim nächsten Posting erneut am KZ-Wachturm auf und dann müssen wieder Anwälte in Agadir und zentrale Judenräte in Berlin bemüht werden: was wir alle hier nicht wirklich nochmal erleben wollen.

Nichts für ungut.

Josi

Re: Zinsen im Islam [Re: Summach] #120588
25/05/2011 18:45
25/05/2011 18:45
Joined: Jan 2011
Beiträge: 67
Marocco
D
Davidilyas Offline
Mitglied
Davidilyas  Offline
Mitglied
D

Joined: Jan 2011
Beiträge: 67
Marocco
hallo Josi,

du und deine Vermutungen werWer sein könnte!
Kommt mir bekannt vor! Vermutest du eigentlich bei jedem eine zweite Identität? Oder führst du vielleicht selbst ein Doppelleben?

Peace


you never cared about God when life was sailin' in the calm,
So you said you'd get your head down and deal with the ache in your heart,
And for that if God exists I'd reckon he'd pay you regard
Re: Zinsen im Islam [Re: aschraf] #120596
25/05/2011 20:46
25/05/2011 20:46
Joined: Jan 2009
Beiträge: 319
Tetuan
S
sansabil Offline
Mitglied
sansabil  Offline
Mitglied
S

Joined: Jan 2009
Beiträge: 319
Tetuan
Hallo Aschraf,

ich glaube du und ich meinen mit wohlhabend nicht das selbe.
Dein Schwiegervater hatte genug Geld um zwei Familien zu unterhalten,trotzdem lebte deine Schwiegermutter mit ihren Kindern in einer billiigen Absteige ,an der du dich auch noch 25Prozent beteiligen musstest?Also das passt nicht so ganz zusammen.Ich weiss nicht was dir diese Familie erzählst hat,aber wohl kaum die Wahrheit.
Was allerdings die Gesellschaft dafür kann ,das dein Schwiegervater zwei Frauen geheiratet hat bleibt mir ein Rätsel.
Aber viele Menschen machen für ihren eigenen Fehler andere verantwortlich.

In den Schulen wird ab dem College,nicht mehr das auswendiglernen von Suren verlangt.Es gibt Religionsunterricht in dem Suren besprochen werden und der Islam an sich erklärt.
Du wirst doch nicht verlangen das in einem Religionsunterricht,christlichen oder muslimischen,
die Evolutionstheorie von Charles Darvin gelehrt wird.

Wenn deine arabische Freundin dauernt hervorgehoben hat das sie Araberin ist,dann war sie vielleicht einfach so.
Die einen schreien "USA,USA....",die anderen sagen "Ich bin Araber" so sind Menschen eben.

Gruss Sansabil

Re: Zinsen im Islam [Re: sansabil] #120646
26/05/2011 23:06
26/05/2011 23:06
Joined: Feb 2011
Beiträge: 303
Deutschland
A
aschraf Offline OP
Mitglied
aschraf  Offline OP
Mitglied
A

Joined: Feb 2011
Beiträge: 303
Deutschland
Antwort auf:
Hallo Aschraf,

ich glaube du und ich meinen mit wohlhabend nicht das selbe.
Dein Schwiegervater hatte genug Geld um zwei Familien zu unterhalten,trotzdem lebte deine Schwiegermutter mit ihren Kindern in einer billiigen Absteige ,an der du dich auch noch 25Prozent beteiligen musstest?


Kompletter Schwachsinn was du da von dir gibst.
Wo habe ich geschrieben, das meine Schwiegermutter (mit ihren Kindern) in einer "billigen Absteige" wohnt.
Du dürftest das verwechseln mit meinem Posting, wo ich, vielleicht etwas launig erwähnte, das ich eine billige Absteige in Marokko habe. Gemeint habe ich damit, das ich dafür so gut wie nichts (mehr) bezahlen muss, da wir diesen besagten 2.Stock nach unseren Wünschen und Bedürfnissen eingerichtet haben. Übrigens, mit einem "Thron" in der Toilette grin

Antwort auf:
Was allerdings die Gesellschaft dafür kann ,das dein Schwiegervater zwei Frauen geheiratet hat bleibt mir ein Rätsel.
Aber viele Menschen machen für ihren eigenen Fehler andere verantwortlich.


Ich glaube, du kennst die marokk. Gesellschaft wirklich nur mehr vom "Hören sagen".
Das ist jetzt noch viel ärger als bei uns vor 50 Jahren!
Da bestimmt nicht nur die Verwandtschaft, nein da bestimmt oft das ganze (Stadt)-viertel das Familienleben mit.
Sei es bei Braut/Bräutigamauswahl, sei es bei der Kindererziehung, sei es bei ......

Und das viele Marokkaner immer "Andere" für ihr, oft sehr bescheidenes Dasein verantwortlich machen, habe ich an anderer Stelle schon erwähnt.

Antwort auf:
In den Schulen wird ab dem College,nicht mehr das auswendiglernen von Suren verlangt.Es gibt Religionsunterricht in dem Suren besprochen werden und der Islam an sich erklärt.

Das erklärt nun eindeutig, das du dich mit der Realität in Marokko (nicht) mehr auskennst. Weißt du wieviele Jugendliche überhaupt den Weg ins College schaffen? Weißt du, wieviele Jugendliche, und da vor allem Mädchen, noch immer keinen regelmäßigen Schulbesuch haben? Traurig, sehr traurig aber leider wahr, das es nach wie vor über 50% sind, und damit wäre auch das sinnentfernte, weil in keinster Weise verstandene Versezitieren geklärt!
Sie sagen halt einfach das nach, was ihnen irgendjemand vorplappert, ohne je den Sinn, geschweige den Hintergrund zu verstehen.

Re: Zinsen im Islam [Re: aschraf] #120664
27/05/2011 11:52
27/05/2011 11:52
Joined: Jan 2009
Beiträge: 319
Tetuan
S
sansabil Offline
Mitglied
sansabil  Offline
Mitglied
S

Joined: Jan 2009
Beiträge: 319
Tetuan
Hallo Achraf,

Aua,da hab ich einen Oldtimer gebissen und er hat zurück
gebissen lachen3

Ich weiss mit sicherheit nicht was vor 50 Jahren,dafür du wahrscheinlich umso besser.
Ich kann mich auch nicht damit rühmen,jeden Marokkaner(vom Hotelmanager bis Hariraverkäufer )persönlich zu kennen,aber ein paar kenn ich schon.
Du hast mich nicht gefragt wieviele Kinder zur Schule gehen,sondern WAS in Schulen gelehrt wird.
Ich habe aber die Erfahrung gemacht,das die meisten "einfachen"
Menschen hier,nie auf philosophische Gedanken kommen würden,
(weshalb sind wir,warum sind....?)dafür haben die meisten garkeine Zeit,
philosophischen Gedanken kommen meist wenn man genug zu essen hat.
Sitz du mal schön auf deinem "Thron",das ist wahrscheinlich der einzige Platz ,wo Du was zu sagen hast.
Gruss Sansabil

In dem Viertel aus dem deine Frau kommt ,muss es ja "nett"zugehen.

Re: Zinsen im Islam [Re: sansabil] #120667
27/05/2011 12:09
27/05/2011 12:09
Joined: Feb 2011
Beiträge: 303
Deutschland
A
aschraf Offline OP
Mitglied
aschraf  Offline OP
Mitglied
A

Joined: Feb 2011
Beiträge: 303
Deutschland
Antwort auf:
(weshalb sind wir,warum sind....?)dafür haben die meisten garkeine Zeit,


... schon wieder die pure Unwissenheit.
Viele Leute in Marokko haben gezwungenermaßen leider zu viel (Frei)zeit,
da sie keine Arbeit haben.

Antwort auf:
In dem Viertel aus dem deine Frau kommt ,muss es ja "nett"zugehen.


Ich würde behaupten, wie fast in jedem anderen Viertel auch!

Re: Zinsen im Islam [Re: aschraf] #120668
27/05/2011 12:28
27/05/2011 12:28
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

Antwort auf:
(weshalb sind wir,warum sind....?)dafür haben die meisten garkeine Zeit,


... schon wieder die pure Unwissenheit.
Viele Leute in Marokko haben gezwungenermaßen leider zu viel (Frei)zeit,
da sie keine Arbeit haben.


in diesem licht betrachtet, überrascht es schon, dass in d oder a keine schlangen vor den öffentlichen bibliotheken stehen, um sich z.b. ein exemplar von sloterdiyk's "scheintod im denken" zu ergattern.
im tv kommen philosophisch anspruchsvolle sendungen auch immer erst, wenn otto normalarbeitsloser schon betrunken ist.
wären die arbeitslosen nicht so faul, müsste deutschland mindestens 5 millionen philosophen und bibelkundler mehr haben.
aber der deutsche oder österreichische arbeitslose sitzt ja lieber daheim und lästert über andere, als sich zu bilden.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Zinsen im Islam [Re: Najib] #120670
27/05/2011 12:57
27/05/2011 12:57
Joined: Jan 2009
Beiträge: 319
Tetuan
S
sansabil Offline
Mitglied
sansabil  Offline
Mitglied
S

Joined: Jan 2009
Beiträge: 319
Tetuan
Aber Najib,

Adam ist doch kein Hartz4empfänger,
der ist in der Poltik.
Die Warteschlangen in den Jobcentern,kennt er nur vom Hörensagen wie das bei Politikern so ist.

Gruss Sansabil

Re: Zinsen im Islam [Re: Najib] #120671
27/05/2011 13:35
27/05/2011 13:35
Joined: Feb 2011
Beiträge: 303
Deutschland
A
aschraf Offline OP
Mitglied
aschraf  Offline OP
Mitglied
A

Joined: Feb 2011
Beiträge: 303
Deutschland
Antwort auf:
in diesem licht betrachtet, überrascht es schon, dass in d oder a keine schlangen vor den öffentlichen bibliotheken stehen,


lachen3 lachen3 lachen3

Re: Zinsen im Islam [Re: aschraf] #120673
27/05/2011 13:43
27/05/2011 13:43
Joined: Jan 2009
Beiträge: 319
Tetuan
S
sansabil Offline
Mitglied
sansabil  Offline
Mitglied
S

Joined: Jan 2009
Beiträge: 319
Tetuan
Hallo Najib,

1:0 für dich Najib

Gruss Sansabil

Najib,schreib das nächste mal dazu ,was für eine Schlange
Unser Adam hat es nicht so mit dem verstehen

Re: Zinsen im Islam [Re: sansabil] #120687
27/05/2011 20:28
27/05/2011 20:28
Joined: Feb 2011
Beiträge: 303
Deutschland
A
aschraf Offline OP
Mitglied
aschraf  Offline OP
Mitglied
A

Joined: Feb 2011
Beiträge: 303
Deutschland
Sensibelchen, wenn du, ausnahmsweise, zu dem jeweiligen Thema etwas nutzbringendes zu sagen hast, dann melde dich wieder! wink

Re: Zinsen im Islam [Re: aschraf] #120714
28/05/2011 09:32
28/05/2011 09:32
Joined: Jan 2009
Beiträge: 319
Tetuan
S
sansabil Offline
Mitglied
sansabil  Offline
Mitglied
S

Joined: Jan 2009
Beiträge: 319
Tetuan


mach ich Adolf,
oh ,ich meinte natürlich Aschraf oder Adam

Gruss Sensibelchen

Re: Zinsen im Islam [Re: Borgward] #124072
24/08/2011 00:34
24/08/2011 00:34
Joined: Aug 2011
Beiträge: 114
Marokko/Austria
K
Khadija80 Offline
Mitglied
Khadija80  Offline
Mitglied
K

Joined: Aug 2011
Beiträge: 114
Marokko/Austria
Demos gegen Wucher (in Ouarzazate) bei der Vergabe von Mikrokrediten.

Diese hochgelobten Mikrokrediten, die man gerne als soziale Darlehen tituliert sind für viele in Marokko zu einer Falle geworden.

Bei der Aufnahme eines Mikrokredits von 5000 Dirhams (500 euro) werden Zinsen zwischen 30 und in manchen Fällen sogar bis 140% an Zinsen berechnet.

Hier wird die Armut und die Unwissenheit der Menschen gezielt ausgenutzt unter dem Deckmantel, dass man ihnen soziale Kredite gibt, damit sie sich eine Existenz aufbauen können.

Welcher Geschäftszweig rechtfertigt einen Zinssatz von 30% und Mehr und das in Ouarzazate, in einer der schwächsten Regionen des Königreiches.

Hier eine Kurzreportage über die Geschädigten

http://www.lakome.com/%D9%85%D8%B1%D8%A6%D9%8A%D8%A7%D8%AA/77-%D8%A7%D9%84%D8%AD%D8%AF%D8%AB/7673-2011-08-22.html


http://www.lakome.com/%D9%85%D8%B1%D...011-08-22.html


Last edited by Khadija80; 24/08/2011 00:35.
Seite 3 von 3 1 2 3

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1