Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
500,699 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 613 guests, and 6 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 1 von 2 1 2
3. Reiserouten... welche würdet ihr empfehlen? #117409
13/03/2011 16:05
13/03/2011 16:05
Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
L
lunika77 Offline OP
Junior Mitglied
lunika77  Offline OP
Junior Mitglied
L

Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
Hallo zusammen

Ich fliege am 25.März das erste Mal nach Marokko mit meiner Mutter. Wir haben uns entschieden eine Rundreise mit dem Auto (selber fahren) zu machen, wobei die Hotels/Riads bereits vorgebucht sind. Nun haben wir 3 Reisevoschläge zur Auswahl.

1. Ab Marrakesch..Rabat..Fes..Merzouga..Quarzazate.. von Marrakesch oder Agadir zurück.
in 11 Nächten


2. Ab Marrakesch..direkt nach Essaiura (org. Transport) 2 Nächte dort...dann zurüch nach Marrakesch..Mietauto nehmen und in den Süden...via Mhamid..zagora..Quarzazate..zurück nach Agadir od. marraksch.
in 11 Nächten


3. Ab marrakesch...in den Süden...via Quazazte..Tinerhir..Merzouga...Agdz..zurück via Quarzazate nach Agadir oder Marrakesch..
in 11 Nächten


Meine Fragen:

- Ist es schwierig in die grossen Städte wie Rabat oder Fes zu fahren und sich zurecht zu finden ohne eine Unfall zu machen? Ich bin mir gewohnt in Neuseeland und Australien zu fahren. Aber Marroko ist sicher chaotischer.

- Ist Merzouga oder zagora/mhamid schöner? Möchten von diesen Destinationen einen Ausflug in die Wüste unternehmen.

- Ist es schade oder langweilig sich nur auf den Süden zu konzentrieren und die Königsstädte auslassen?

- Ist Rabat und Fes ein Muss, oder sieht man mit Marrakesch etwa das gleiche?

- Gibt es viele Kurvenreiche gefährliche Strassen?

- Ist es ok, wenn 2 Frauen alleine reisen mit dem Auto?

- ist die Strecke Marrakesch...Rabat schön?


Ich weiss, es sind viele Fragen smile

Danke für Eure Tipps

Liebe Grüsse Nicole

Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: lunika77] #117420
13/03/2011 18:46
13/03/2011 18:46
Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
B
baerbelha Offline
Mitglied
baerbelha  Offline
Mitglied
B

Joined: Jun 2007
Beiträge: 439
Hamburg
Original geschrieben von: lunika77
Meine Fragen:

- Ist es schwierig in die grossen Städte wie Rabat oder Fes zu fahren und sich zurecht zu finden ohne eine Unfall zu machen? Ich bin mir gewohnt in Neuseeland und Australien zu fahren. Aber Marroko ist sicher chaotischer.

Nun ja, man sollte schon sicher Auto fahren können. In die Medinas kannst Du ohnehin nicht fahren.

- Ist Merzouga oder zagora/mhamid schöner? Möchten von diesen Destinationen einen Ausflug in die Wüste unternehmen.

Schöner, aber auch viel überlaufener ist Merzouga. Der Vorteil: Du kannst mit dem Auto direkt an die Dünen fahren, während Du in MHamid wahrscheinlich ein Geländefahrzeug mit Fahrer brauchst.

- Ist es schade oder langweilig sich nur auf den Süden zu konzentrieren und die Königsstädte auslassen?

Langweilig ist es nirgends in Marokko. Du kannst nicht alles in 11 Tage packen.

- Ist Rabat und Fes ein Muss, oder sieht man mit Marrakesch etwa das gleiche?

Gegenfrage: wenn ein Ausländer Frankfurt besucht, muss er dann auch München, Berlin und Hamburg sehen?

- Gibt es viele Kurvenreiche gefährliche Strassen?

Es gibt gerade Autobahnen, Hauptverkehrsstraßen, die manchmal gerade und breit, manchmal eng und kurvenreich sind (besonders im Gebirge), manchmal stark befahren, und Nebenstraßen, die nicht stark befahren oder auch.....

- Ist es ok, wenn 2 Frauen alleine reisen mit dem Auto?

Ja.
- ist die Strecke Marrakesch...Rabat schön?

Nein.

Ich weiss, es sind viele Fragen smile

Danke für Eure Tipps

Liebe Grüsse Nicole

Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: lunika77] #117421
13/03/2011 18:58
13/03/2011 18:58
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo

Sorry - für die Schreibe unten - hab es jetzt erst kapiert...ist Rundreise von einer Agentur mit vorgebuchten Hotels...so etwas würde ich nie machen...komische Geschichte -
bringt nur Zeitdruck!!!

Dann eben Route 2!

Das ist aber eine Gewalttour mit dem Auto.Und das in 11 Nächten...also utopisch und ohne Plan....
Hast du dir schon mal die Entfernungen in Marokko angesehen und dann noch so kreuz und quer.

Kauf dir erstmal ne Landkarte von Marokko! Die Michelin bei Amazon!

Die Durchschnittsgeschwindigkeit beträgt in Marokko 30-40 km pro Stunde....

Ich war jetzt schon so oft in Marokko - in den Städten würde ich nie selbst fahren - da ist selbst mein Freund immer ganz geplättet obwohl er schon so oft in Marokko gefahren ist...

Nachts rate ich ganz davon ab, wenn du noch nie in Marokko gefahren bist.
Es kommen dir immer kreuz und quer Mensch und Getier-Eselskarren - Fahrräder etc. entgegen...

Gehe auf den Michelin-Routenplaner und schau dir mal die Entfernungen an.
Von Marrakech nach Merzouga solltest du hin und zurück 4 Tage rechnen - von Marrakech nach Fes...einfach 8 Stunden usw.

http://www.viamichelin.de/web/Itineraire...;routeConso=5.6

Das ist nur mal ein Beispiel...die Fahrzeiten sind oft zu kurz bemessen...

Mehr kann ich dazu jetzt nicht sagen....

Freundliche Grüsse

Gabriele

PS wo kommt ihr den überhaupt an?

In 11 Tagen machbar

Marrakech - Essaouira - Merzouga

Oder Königstädte Fes und Marrakech und einen Abstecher nach Essaouira...

Von Essaouira musst du ja eh wieder nach M. zurück!

2 Frauen ist kein Problem - aber ich würde erst mal ein Auto für 2-3 Tage nehmen...und einfache Strecken wie die nach Essaouira ausprobieren.

Und kauf dir einen Reiseführer - damit du mal "in the picture" bist - wo die Städte überhaupt liegen.....

Die Strecke über den Atlas ist sehr kurvenreich und anstrengend.

Mein Tip für 11 Tage - ist der Süden

Marrakech über den Atlas durchs Draa-Tal nach Zagora/Mhamid
anstatt Merzouga - Auf dem Weg Ait Benhaddou anschauen. Dann über Ouarzazate über die N 10 nach Agadir event. Stopp in Taroudant und dann die Küsternstrasse entlang nach Essaouira und nach Marrakech zurück - das ist auch einfacher zu fahren...

Kurven gibt es genügend - lol und vergiss nicht auch mal zu stoppen....


Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: lunika77] #117422
13/03/2011 19:12
13/03/2011 19:12
Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
L
lunika77 Offline OP
Junior Mitglied
lunika77  Offline OP
Junior Mitglied
L

Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
Vielen Dank für Eure Antworten

Die Variante mit Königstädte und der Süden ist in 12 Tagen wohl wirklich zu stressig.
Die im Reisbüro hat mir gesagt, dass es kein Problem ist zum selber fahren. Aber ich habe schon von vielen gehört, dass es nicht einfach ist in den Städten. das traue ich mir dann doch nicht zu.
Würdet ihr eher empfehlen einen Chauffer zu nehmen? Oder ist es im Süden kein Problem? Ihr macht mir schon einbisschen Angst :-(

Wir kommen in Marrakesch an und könne noch wählen ob wir von Marrakesch wieder abfliegen oder von Agadir. ich muss Morgen definitv buchen.




Last edited by lunika77; 13/03/2011 19:17.
Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: lunika77] #117423
13/03/2011 19:19
13/03/2011 19:19
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo

habe ja gerade ausführlich darüber geschrieben. Die Auskunft des Reisebüros ist unverantwortlich.Keine Ahnung wie der Verkehr in Marokko ist -z.B. in Marrakech...

Alles natürlich für den Anfänger gesehen.

Warum macht ihr sowas - ist völlig unnötig.

Städte und Riads selbst auswählen - genügend Spielraum einplanen und gut ist es - bei dieser Vorplanung weisst du ja nie was unterwegs passieren kann...

Die Autovermietungen bieten immer Chauffeure an - kosten zwischen 200 und 300 DH am Tag dazu kommen wahrscheinlich Unterkunft und Verpflegung...er reist ja mit.

Ich rate von so einer mit Hotels vorgebuchten Reise vollkommen ab...man ist vollkommen abhängig von der Zeitvorgabe...
Dann eben gleich ganz geführt....

Warum machst du sowas - es zwingt dich doch niemand dazu...

Wie schonmal gesagt - nach Marrakech oder Aga fliegen - dann sich die Sache mal ansehen und 12 Tage sind echt kurz...

Flüge kann man selbst buchen, Autos auch und dann erstmal eine einfache Strecke nach Essaouira fahren...

Wie schon gesagt, wenn es nicht ein Marokko - Spezialist ist - haben die Reisebüros wenig Ahnung...

Nimm Chauffeur und Route 2 - wenn es denn schon so sein soll - Hinflug Marrakech - Rück Agadir...

Gruss Gabriele











Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: lunika77] #117425
13/03/2011 19:43
13/03/2011 19:43
Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
L
lunika77 Offline OP
Junior Mitglied
lunika77  Offline OP
Junior Mitglied
L

Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
Hallo Gabriele

Ich selber würde ja schon alles auf eigene Faust machen, aber meine Mutter hat da etwas Angst. Ihr ist es wohler, wenn sie weis das die Hotels schon vorgebucht sind. Ausserdem ist alles sehr kurzfristig. Ich habe keine Zeit auf Hotelsuche gehen. Ich weis ja nicht ob es ein Risiko ist vor Ort zu buchen, ob es Platz hat oder nicht.

ich habe scho viel geschaut, aber es bieten sehr wenige Anbieter geführte Gruppenrundreisen an.
geführte Privatrundreisen sind zu teuer und da dachte ich statt einen Chauffer zu buchen kann ich auch selber fahren.

Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: lunika77] #117426
13/03/2011 20:35
13/03/2011 20:35
Joined: Apr 2001
Beiträge: 67
35435 wettenberg
N
norbert krofdorf Offline
Mitglied
norbert krofdorf  Offline
Mitglied
N

Joined: Apr 2001
Beiträge: 67
35435 wettenberg
Ja, Lunika,
hast Dir sehr viel vorgenommen.

Wenn Du sagst, die Hotels seien gebucht, dann steht ja eigentlich der Rahmen schon fest - oder?

Elf Nächte - ein solches Zeitfenster ist schneller gefüllt, als Du Dir vorstellen kannst.

Tipp: Orientiere Dich an Deiner "Route 2" - aber geh dabei noch einmal in Dich.

Mein Vorschlag: Marrakech (2 Tage), dann mit dem Auto übern Tichka-Pass bis in die Gegend von Ouarzazate / Ait Behaddou (1 Tag).

Durchs Drâa-Tal bis nach Tamegroute (ins "Jnane Dar" zu Doris Paulus; mit ihr in die Wüste mit einer Camp-Übernachtung). Wenn Doris nicht da ist, dann via Foum-Zguid (dort Wüstentour nach Chegaga) und nach Tata. Schon sind weitere 3 bis 4 Tage vorbei.

Über Igherm nach Taroudannt mit 2 Ü/F im Palais Salam (Einfachzimmer erfragen) - und letztlich noch auf zwei, drei Tage nach Essaouira (Tipp: "Dar Nafoura" bei Jackie und Silvy).

Zurück Marrakesch - und schon sind elf Übernachtungen hinter Dir und Du / Ihr seid um schöne Erfahrungen reicher.

Lektüre: Astrid Därr "Südmarokko". Bei Bedarf schreib mich an, dann kann ich genauer beschreiben.

Gute Zeit in Marokko.

NORBERT

Wenn

Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: lunika77] #117429
13/03/2011 21:13
13/03/2011 21:13
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo

Ja das kann ich gut verstehen, aber für das erstemal selbst zu fahren ist ja grad das Schwierigste...ich bin ja ständig mit Marokko - vorallem Südmarokko beschäftigt und die Unterkünfte sind das Einfachste - ausserhalb der Ferienzeiten null Problem... Da könnte ich mir eher vorstellen, das die Fahrt mit dem eigenen Wagen ein Problem für Deine Mutter darstellt....Wart ihr schonmal in einem orientalischen, arabischen Land.

Also die Reise durch Marokko für Frauen stellt überhaupt kein Problem dar...

Gerade Essaouira ist meine 2. Heimat, da kenne ich soviele Unterkünfte persönlich und in Marrakech und anderswo auch...und habe Freunde dort.

Beschäftige mich ständig damit und kenne mich sehr gut aus...Lage, Preis-Leistungsverhältniss etc.
Hab schon für einige hier alles zusammengestellt - siehe Suchfunktion...

Wie Norbert schreibt ist die Zeit recht knapp bemessen.
Das Dar Nafoura ist nicht schlecht - Silvie und Jacky sind sehr nett - aber es gibt noch viel anderes und meiner Meinung nach Besseres - halt je nach Geschmack...

Wenn du magst, kannst du mir auchmal die Reiseroute 2 senden mit den Unterkünften ob sie auch was taugen...und die Zeiten für die Fahrten auch, ob da genug Zeit dazwischen liegt.

www.kohlbach.org

Edith Kohlbach stellt auch Reisen zusammen und ist eine gute Expertin - schade, das du dich jetzt erst erkundigst.

Auf www.booking.com hättest du dir die Unterkünfte problemlos zusammenstellen können....

Kaufe dir als Info mal den Reiseführer

http://www.amazon.de/Agadir-Marrakesch-S...mp;sr=1-1-fkmr0

Wo findet denn die Übergabe des Autos statt - am Flughafen?
Kennst du dich in der Medina von Marrakech aus - sind da Beschreibungen dabei wie man hinkommt...usw.

Das sollte alles beschrieben sein - wie heisst den der Anbieter?

Ich kann leider deine Fahrkünste nicht beurteilen...

Also über den Atlas musst du, wenn du Richtung Zagora - Wüste möchtest...
Ausser innerhalb von Marrakech dürfte es nicht so ein grosses Problem sein...

Aber du musst defensiv fahren und mein Freund Theo sagt immer - erst drauf achten, das du keinem rein fährst - die anderen fahren auch so...!?

In Marrakech selbst ist es auch schwer Parkplätze zu finden...
Besonders im Bereich der autofreien Medina...

Innerhalb Marrakechs würde ich mit dem Petit Taxi fahren....

Wie ist das Fahrzeug versichert mit oder ohne Selbstbeteiligung....Konditionen sind wichtig....

Also du siehst - ich habe auch Fragen...

LG Gabriele

Die Route von Norbert ist soweit gut...nur würde ich nicht über Igherm(Anti-Atlas) fahren sondern über Agdz Richtung Taroudant - Agadir zurück und dann noch nach Essaouira falls der Abflug von Agadir ist, ist es nicht sinnvoll - nur bei Abflug Marrakech und alles in allem sind da 11 Tage zu kurz...

Meine Route wäre - die Rundtour

Essaouira - Agadir - die N 10 nach Ouarzazate oder die Abkürzung nach Agdz und dann nach Zagora und von dort aus nach Marrakech über den Atlas zurück...

Also Ankunft und Abflug ab Marrakech - haben wir selbst schon gemacht...Unterkünfte gibt es wie Sand am Meer...

Und gute Strassenkarte...




Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: norbert krofdorf] #117430
13/03/2011 21:22
13/03/2011 21:22
Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
L
lunika77 Offline OP
Junior Mitglied
lunika77  Offline OP
Junior Mitglied
L

Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
Hallo Norbert

Danke für Deine Tipps. Die Hotels sind noch nicht gebucht. ich habe vom Reisebüro 3 Vorschläge erhalten. Die Flüge sind auch noch nicht gebucht. Es hat an diesen Daten einfach noch freie Plätze. Da es sehr kurzfristig ist muss alles sehr schnell gehen.

Die Route ist für mich nun einigermassen klar. Die Frage ist nur ob alleine fahren oder nicht.

Liebe Grüsse

Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: lunika77] #117431
13/03/2011 21:30
13/03/2011 21:30
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hi

Mit was fliegt ihr den? Und ab wo?

Ok wenn die Route klar ist - wäre es schon machbar selbst zu fahren - ich bin nur stutzig geworden als du so genau nach Kurven usw. gefragt hast - die kurven sind nicht so tragisch sondern der oft chaotische Verkehr in den Städten.

Am besten nicht nach Marrakech reinfahren sondern vom Flughafen gleich raus und dann auf dem Rückweg nach Marrakech.
Auf den grösseren Strassen wie die N 10 ist es tagsüber kein Problem...aber man muss halt höllisch aufpassen und der Fahrer hat von der Landschaft null - weil man ja auch ständig auf die Beschilderung und aud die oft unachtsam laufenden Menschen etc. aufpassen muss...ich zucke noch nach Jahren ständig zusammen - selbst in Agadir...

Aber hier vom Forum sind schon viele Frauen selbst gefahren - aber halt oft abwechselnd...
Also ko bist du am Abend..und viele hatten ja 2 und 3 Wochen Zeit...und haben halt angehalten und übernachtet je nach Gusto ohne irgendwo sein zu müssen. Man kann sich ja anhand vom Internet Unterkünfte ausdrucken und dann nach belieben ansteuern...immer so 2-3 zur Auswahl...einfacher ist natürlich das Vorgegebene.
Also ich buche auch vor - und mache mir vorher in etwa meine Route immer mit genügend Karenzzeit ---bleibe aber meist länger wie 2 Tage in den Orten...

Fahre ja aber auch 2-3 mal im Jahr.

Die Entscheidung kann dir hier niemand abnehmen...


Gruss Gaby





Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: lunika77] #117432
13/03/2011 21:34
13/03/2011 21:34
Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
L
lunika77 Offline OP
Junior Mitglied
lunika77  Offline OP
Junior Mitglied
L

Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
Ich würde bestimmt alle Informationen erhalten mit Landkarten usw. das ist ja ein Gesammtpacket.
Wir würden nach Marrakesch fliegen mit Edelweiss ab Zürich.

Ich muss zugeben, dass ich jetzt doch recht verunsichert bin und nicht weiss was ich jetzt genau machen soll. Wahrscheinlich habe ich das ganze unterschätzt. Bin noch nie in einem solchen land gewesen. In Afrika war ich nur in Namibia und das kann man ja nicht vergleichen. Da gibt es kaum Verkehr.
Wenn ich mir den Verkehr auf youtube in Agadir ansehe ist das doch nicht ganz ohne, wenn man es sich nicht gewöhnt ist auch so zu fahren

ich muss mir das ganze überdenken. Ist wohl besser das ganz geführt machen.

Danke Euch allen für die Mühe

Last edited by lunika77; 13/03/2011 21:36.
Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: lunika77] #117433
13/03/2011 22:05
13/03/2011 22:05
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo

Schaue dir doch alles mal auf youtoube an - da gibt es so unzählige Videos...einfach die Städtenamen eingeben.

Also Agadir ist ja Europa und dort ist der Verkehr noch am Ähnlichsten zu unserem...

http://www.facebook.com/davidsbeenhere1

Das ist ein guter Channel - einfach auf youtoube eingeben....

Ja die Entfernungen in Marokko unterschätzen viele - aber es ist ein Traumland und die meisten werden vom Virus Marokko infiziert und kommen wieder.

Meine erste Reise war 2002 mit Neckarmann eine Rundreise und 1 Woche Badeurlaub...da habe ich viel gelernt...seitdem reise ich ungeführt...mit Auto,Taxis und Bussen kombiniert...

Den Reiseführer Südmarokko solltest du aber unabhängig kaufen - da steht alles drin über Religion,Mentalitäten,Land, evdentuelle Impfungen, Ess-und Trinkhygiene und Leute in einem arabischen Land....

Es gäbe nochviel zu erzählen...

http://www.amazon.de/Agadir-Marrakesch-S...0238&sr=8-1

LG Gabriele

Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: lunika77] #117436
13/03/2011 22:37
13/03/2011 22:37
Joined: Mar 2009
Beiträge: 33
marokko
P
plapperschlange Offline
Junior Mitglied
plapperschlange  Offline
Junior Mitglied
P

Joined: Mar 2009
Beiträge: 33
marokko
hallo,
ich habe jetzt über ein jahr in marokko gelebt und bin 1000e km unfallfrei alleine als frau gefahren, sowohl über bergpässe wie tizi n'test als auch casablanca, tanger, marrakech, etc. ohne stadtplan.
allerdings mit dem eigenen, 29 jahre alten auto.
bis vor 5 jahren bin ich noch nicht mal gerne in deutschen städten unterwegs gewesen.
du bist schweizerin, dann wird das gebirge doch kein problem sein? und zürich finde ich als aussenstehende auch nicht einfach... und ihr seid zu zweit!
und wahrscheinlich könnt ihr französisch, also auch leute um hilfe fragen...

ich finde, man sollte sich nur an folgende regeln halten:
defensiv aber beherzt und möglichst nicht nachts fahren
auf polizisten in UND ausserhalb der städte achten und sich an die verkehrsregeln halten
von vorteil ist es, wenn das auto nicht ganz klein ist, der "stärkere" hat vorrang!
damit man was davon hat sollte man möglichst nicht mehr als 200-300km pro tag einplanen
generell sind die routen um rabat und casa eher langweilig, um süden dafür umso schöner!

Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: plapperschlange] #117459
14/03/2011 14:21
14/03/2011 14:21
Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
L
lunika77 Offline OP
Junior Mitglied
lunika77  Offline OP
Junior Mitglied
L

Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
hallo Plapperschlange

danke :-) Du hast mir wieder Mut gemacht.

Ich habe nun die Reise gebucht und darauf geachtet, dass wir tgl. nicht mehr als 300 km fahren. Aus Marrakesch rausfahren sollte kein Problem sein und in Agadir reinfahren auch nicht. Da kann ich das Auto gleich beim Hotel abgeben. Und du hast recht, wir Schweizer sind es wirklich gewohnt Pässe zu fahren.

Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: lunika77] #117460
14/03/2011 14:24
14/03/2011 14:24
Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
L
lunika77 Offline OP
Junior Mitglied
lunika77  Offline OP
Junior Mitglied
L

Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
@ Norbet

via Tata und Tafroute wäre eine sehr schöne Route, kommt aber wegen Zeitdruck leider nicht in Frage, da die Distanzen doch zu gross sind.
Diese gegend mache ich evt. ein zweites Mal, falls es mich wieder nach Marroko verschlägt :-)

Liebe Grüsse

Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: Mogador52] #117461
14/03/2011 14:36
14/03/2011 14:36
Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
L
lunika77 Offline OP
Junior Mitglied
lunika77  Offline OP
Junior Mitglied
L

Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
Hallo Gaby

meine Route ist nun:

- Flug nach Marrakesch...dann gleich privat transport nach Essaouira 2 Nächte dort

- Zurück nach Marrakesch und 3 Nächte bleiben
- Dann mit dem Auto nach Quarzazate 1 Nacht
- Quarzazate- Zagora/ M`Hamid 2 Nächte ( 1 nacht in der Wüste)
- Zagora- Agdz 1 Nacht
- Agdz- Erfoud 1 Nacht
- Erfoud- Quarzazate 1 Nacht
- Quarzazate- Agadir 1 nacht
- Rückflug Nachmittag

Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: lunika77] #117463
14/03/2011 15:52
14/03/2011 15:52
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo

Soweit ist das klar - bis auf die Fahrt nach Erfoud - warum dieses - möchtest du mal die Dünen von Merzouga sehen - mir ist das zu touristisch dort - aber jedem gefällt ja was anderes - gebe zu kein Wüstenfan - sondern Meerfan zu sein.
Warum du in Agdz übernachtest und nicht von Zagora nach Erfoud fährst - 308 KM ist mir auch nicht so klar....
und dann auf dem Rückweg in Ouarzazate(ok) Stop machst? Hängt vielleicht von der Rückkehr aus der Wüste zusammen....ach ja du kommst ja wahrscheinlich aus Mhamid...
Dades und Thodra wären auch noch schön.

Aber jedem gefällt ja was anderes und das ist auch gut so.

Schade mit Tafraoute und dem Anti-Atlas - aber das vielleicht beim nächsten Mal....Marokko ist so vielfältig und gross da kann man Jahre hinreisen und es fasziniert immer wieder.In 12 Tagen ist ja eh schon viel reingepackt.

Bin mal gespannt wie die Organisation klappt(bestimmt) und das Fahren wird - 300 KM ist ok....

Wäre ganz toll wenn du nach der Reise berichten würdest...für meinen Fundus sehr interessant.

Schöne Reise und grüsse mir Marokko...

Gabriele

Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: Mogador52] #117465
14/03/2011 16:30
14/03/2011 16:30
Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
L
lunika77 Offline OP
Junior Mitglied
lunika77  Offline OP
Junior Mitglied
L

Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
Wir übernachten in M`hamid...von dort aus bis Erfourd wären dann zu weit oder nicht?
Wo würdest du dann nach Erfourd übernachten?
Lieber in Tinerhir?

Last edited by lunika77; 14/03/2011 16:42.
Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: lunika77] #117466
14/03/2011 16:41
14/03/2011 16:41
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland

Hi ich schreibe dir später noch was dazu!

Gruss Gabriele

Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: Mogador52] #117472
14/03/2011 18:05
14/03/2011 18:05
Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
L
lunika77 Offline OP
Junior Mitglied
lunika77  Offline OP
Junior Mitglied
L

Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
Oder würde es gehen von Ouarzazante nach Tafraoute? Oder ist dort ein Teil Piste welcher nur mit 4WD befahrbar ist? Auf Agadir kann ich sowieso verzichten.
Tafraoute würde mich schon reizen.

Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: lunika77] #117475
14/03/2011 18:43
14/03/2011 18:43
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo Nicole

Also ich bin mir nicht im klaren darüber, ob es Sinn macht in der kurzen Zeit - 2 mal Wüste...ich kenne ja auch die Organisation deines Unternehmens nicht.
Fahrt ihr von Mhamid zum Erg Chegaga mit dem Jeep oder wo ist denn die Übernachtung in der Wüste - die richtigen Dünen erreicht man ja erst wenn man durch die Steinwüste sprich Hamada fährt und dann am Erg Chegaga in einem Bivouak nächtigt - das ist das Spannende...
Vorweg sind ja nur die ersten Ausläufer der Sahara.

Ich finde es zu kurz nur für eine Nacht nach Erfoud/Merzouga zu fahren - du bist dann zwar direkt bei den Dünen - noch touristischer wie Mhamid- der Weg zurück nach Ouarzazate ist schön - aber bei der kurzen Zeit kannst du ja die Sehenswürdigkeiten wie Thodra und Dades etc. kaum würdigen.

In O. gibts nicht zu sehen - ist nur Stopover...

Tafraoute und der Anti-Atlas lohnt sich nur zeittechnisch wenn du Erfoud weglässt - ich finde eh das es zu vollgepackt ist - 2mal Wüste in der kurzen Zeit...Ich finde das ist eine andere Reise....
Und von Tafraoute an einem Tag zum Flughafen passt auch nicht - dauert zu lange über den Col d. Kerdous und Tiznit oder die schöne Strecke über Ait Baha - das braucht trotz weniger Kilometer einen halben Tag....

Und ich denke du wirst Agadir brauchen nach den Fahrten - die Sonne und die Erholung...von O nach Agadir braucht es ja auch einige Stunden....
Ich mache immer Stopover vor dem Abflug in Agadir - am Strand laufen und im Tag und Nachtcafe was trinken....

Von O. nach Tafraoute ist schlecht, wenn dann erst 80 KM vor Agadir ab Taroudant - schau dir das doch mal auf Google Earth oder Map an - wenn dann ab Zagora - über Tata die N 12....
Ich glaub das geht - muss aber mal nachschauen ob da noch ein Teil Piste ist - alles zusammen mit Erfoud passt nicht - weil für den Anti-Atlas braucht es auch mindestens 2 Tage...
Bin im Geschäft und muss erst zu Hause auf meine Karte schauen.

Also ne Erholungsreise wird es nicht...ausser Essaouira...

Dafür aber aufregend....

Bis später....

Gabriele

PS schöne Kasbahs im Draa-Tal - z.B. die Berühmte aus dem Kultfilm "Himmel über der Wüste" - wenn ihr in Agdz übernachtet...steht alles im Därr mit schönen Beschreibungen...

Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: lunika77] #117488
14/03/2011 21:12
14/03/2011 21:12
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Der Via-Michelin Routenplaner gibt von Ouarzazate aus nur die Hauptstrecke über die N 10 bis kurz vor Agadir - Ait Melloul an. Diese landschaftlich superschöne Strecke ab Aga über Ait Baha sind wir erst kürzlich gefahren.
Für die ganze Rundtour - Agadir - Ait Baha - Tal der Ammeln - Tafraoute - Tiznit - Agadir waren wir 10 Stunden unterwegs!
Von O nach Tafraoute sind es
insgesamt sind das 505 KM - also an einem Tag ist das auch nicht machbar.
Die andere Strecke über die N12 geht durch karge Wüstenlandschaften - sehr einsam - das würde ich dir auch nicht raten - also mit dem Trip nach Erfoud ist die Zeit zu knapp.

LG Gabriele

Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: Mogador52] #117497
14/03/2011 23:57
14/03/2011 23:57
Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
L
lunika77 Offline OP
Junior Mitglied
lunika77  Offline OP
Junior Mitglied
L

Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
Geplant wäre zuerst gewesen 2 Nächte in Ouarzazate. Dann wär ein Tagesausflug nach Tinerhir und zurück geplant gewesen und dann von Ouarzazte nach Mhamid und die gleich Strecke wieder zurück. Dann hätte wir 2 Strecken wo wir hin und zurück fahren müssen.
Damit es einen "Kreis" gibt haben wir es so geplant von Mhamid nach Erfourd und über Tinerhir zurück nach Ouarzazate. Das Problem ist, dass es von Mhamid keinen direkten Weg gibt nach Tinerhir ohne über Erfoud zu müssen. Es gibt es schon, aber mit einem Pisten Abschnitt. Ausser über Ouarzazate, dann fahre ich aber wieder alles dopplet..... Das einzige wäre Tinherhir mit Todra- Schluchten auslassen und dafür einen Tag früher nach Agadir und von dort aus einen Tagesausflug nach Tafraoute.

jaja, ich sehe...es wird nicht bei einmal Marroko bleiben...Ich bin ja eigentlich eher der Dschungel Typ...Aber seit namibia bin ich auch ein Wüsten-karge- Landschaft Fan. :-)

Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: lunika77] #117501
15/03/2011 03:05
15/03/2011 03:05
Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
L
lunika77 Offline OP
Junior Mitglied
lunika77  Offline OP
Junior Mitglied
L

Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
Hallo Gabriele

Ich habe gesehen, dass ich von Mhamid via Alnif dann links nach Tinerhir fahren könnte. Diese 50 km sind zwar nicht aspaltiert, aber habe gelesen, dass diese ohne Probleme zu befahren ist. Dann müssten wir nich in Agdz übernachten und hätten dafür 2 Nächte in Tinerhir...und lassen Erfoud aus.

Liebe Grüsse

Re: 3. Reiserouten...welche würdet ihr empfehlen?? [Re: lunika77] #117503
15/03/2011 05:47
15/03/2011 05:47
Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
L
lunika77 Offline OP
Junior Mitglied
lunika77  Offline OP
Junior Mitglied
L

Joined: Mar 2011
Beiträge: 19
Schweiz
Oder ich fahre nach 2 Nächten Mhamid nach Tazzarine...dor übernachten und weiter nach Tineghir und dort auch eine nacht..

Oder direkt von Mhamid nach Tineghir und dort 2 Nächte.

Seite 1 von 2 1 2

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1