Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
533,456 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 175 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Tanger - Meknes, Georges du Ziz #101019
23/01/2010 09:59
23/01/2010 09:59
Joined: Aug 2009
Beiträge: 4
Deutschland, Duisburg
A
as_ms Offline OP
Junior Mitglied
as_ms  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Aug 2009
Beiträge: 4
Deutschland, Duisburg
Hallo Marokko-Fans,

wir (drei Erwachsene mit Gepäck für drei Wochen) fliegen im März zum ersten Mal nach Marokko. Die Reiseplanung ist soweit abgeschlossen. Ich liebe es im Vorfeld gründlich in Reiseführern zu schnöfen und habe auch schon ziemlich viel hier im Forum gelesen. Aber trotzdem sind noch ein paar Fragen offen, die ich gerne vor der Reise klären würde.

Wir möchten von Tanger nach Meknes fahren. Ich habe mir vorgestellt, dass wir von Tanger mit dem Zug bis SIDI KACEM fahren und dann ein Taxi nehmen und jeweils einen kurzen Zwischenstopp in Volubilis und in Moulay Idriss machen.

1) Wie teuer darf so eine Taxifahrt sein? Handeln gehört leider nicht zu unseren Stärken und wir haben naturgemäß auch noch kein Gefühl für Preise.
2) Gibt es auf der Strecke die Möglichkeit bei einem Winzer Wein zu kaufen? (Ich habe schon gaaanz leckeren Wein aus der Region Meknes getrunken)

Ab Fes haben wir einen Mietwagen und möchten gerne in der ersten Nacht im Georges du Ziz übernachten. Wir haben uns für das von Edith Kohlbach empfohlene „Palma Ziz“ entschieden. Auf zwei Reservierungsanfragen über die Homepage wurde nicht reagiert.

3) Gibt es das „Palma Ziz“ nicht mehr?
4) Lohnt sich ein Telefonanruf (mein französisch ist eher rudimentär)?
5) Ist es überhaupt notwendig Georges du Ziz im März zu reservieren?
6) Kommen wir mit 6-7 Stunden reiner (gemütlicher) Fahrtzeit für die Strecke von Fes bis zum Georges du Ziz hin?

Ich freue mich schon sehr auf den Urlaub und bin gespannt, ob sich das Reisefieber zu einem Marokkovirus entwickelt.

Vorab schon mal vielen Dank für Eure Hilfe
LG Annette

Re: Tanger - Meknes, Georges du Ziz [Re: as_ms] #101023
23/01/2010 12:10
23/01/2010 12:10
Joined: Nov 2002
Beiträge: 586
Marrakech
D
drake Offline
Mitglied
drake  Offline
Mitglied
D

Joined: Nov 2002
Beiträge: 586
Marrakech
Moin Annette

Sicherlich bekommst Du Hilfe auf Deine Fragen von anderen. Ich kann Dir im Moment nur zu einem Punkt einen Hinweis geben: Zum Wein.

Eines der größten und bekanntesten Weingüter auf Deiner Strecke liegt in Meknes daselbst. Es ist das "Château Roslane" der Kelterei LES CELLIERS DE MEKNES in der Straße
Ibn Khaldoun Nr. 11. Aber Du musst Deinen Besuch dort zwei Wochen vorher bei Frau Fadoua Aabibou anmelden. Du kannst sie kontaktieren unter Telefon +212 (0)5 35 50 46 93 oder Fax +212 (0)5 35 50 47 53 oder E-Mail visites@lescelliersdemeknes.net

Gruß von drake

Re: Tanger - Meknes, Georges du Ziz [Re: as_ms] #101025
23/01/2010 14:01
23/01/2010 14:01
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo Annette

Es ist etwas umständlich eine Taxi in Sidi Kacem zu nehmen.
Der Taxifahrer muss ja wieder zu seinem Ausgangsort zurück...

Da ihr eh in Meknes Station machen wollt, ist es besser von
dort einen Tageausflug zu machen.Da sind ja dann mehrere
Möglichkeiten gegeben.
Das könnt ihr natürlich mit dem Taxi(Grand Taxi) machen oder ein Auto
für einen Tag mieten.Mit und ohne Fahrer.Gepäck könnt ihr ja dann auch im Hotel lassen.
Man kann ein Grand Taxi für den ganzen Tag mieten, der Fahrer
wartet dann bis ihr alles gesehen habt.
Auch in den Unterkünften werden oft Möglichkeiten angeboten.
Also ich habe Volubilis und Moulay Idriss von Meknes aus
gemacht.

Wobei ich von V. entäuscht war, im Vergleich zu Pompei und
anderen historischen Ausgraubungen in Italien und anderorts.

In der Regel sollte das nicht mehr wie 120 Euro kosten.

Die billigere Methode mit den Sammeltaxis geht ja immer nur
von Ort zu Ort und ihr müsstet dann immer sehen wie Ihr
weiterkommt.
Sollte ihr doch von Sidi K. aus los wollen und nicht im Internet einen Transfer ordern können ist handeln unabdinglich,
wie überall in Marokko. Unter 80- 100 Euro wird es nicht abgehen
mit den Stops. Der reine Transfer wäre natürlich günstiger,
da ihr dann auch mit dem Sammeltaxi oder Zug fahren könnt.

Wein: das mit den Winzern ist natürlich eine tolle Idee.
falls das nicht klappt. könnt ihr in die Alkoholshops gehen
(off license), die es in vielen Städten, so auch in Meknes
gibt.
z.B. den Domaine d. Sarahoui in rot und weis gibt es dort.Auch gut.

Fahrzeit Fes - Errachidia - im Netz gefunden 8 Stunden.

Palma Ziz würde ich kurz anrufen, meist wird ja auch englisch
verstanden.Ist ja auch eine Mobil-Nummer (Mourad) angezeigt.
Es passiert aber öfter in Marokko, das es eine Zeit dauert
bis auf Mails geantwortet wird. Kann ja sein das die Besitzer
auch mal weg sind.

Kritken findet man im Netz nicht viele. Eine ist alt und sehr
schlecht. Die vom Mai 2009 ist gut.
Auf den Bildern sieht es ja schön aus.
Viele Möglichkeiten in der Gegend gibt es ja nicht.
Sonst gibts noch das Le Riad in Errachidia, aber teuerer.
Das kann man über www.booking.com buchen

Ansonsten würde ich Edith Kohlbach mal mailen. Sie ist sehr
hilfsbereit.
Wer weis wann sie da das letzte Mal da war. Die Telefonnummern
sind bei Ihr ja noch die alten.

Nochmal allgemein. Um einen guten Preis in Marokko zu erzielen
sollte immer gehandelt werden. das ist heute noch usus.
Es gibt immer mehrere Preise, für Einheimische und Touristen.
Ausser bei Lebensmitteln im Souk.


Viel Spass

Gabriele


PS Gehe mal auf diese Seite. Das ist eine Transport-Agence.Seite in englisch. Solche Unternehmen machen
auch Transfers mit Taxis.
Da kannst du mal eine Angebot einholen, dann hast du eine Ahnung über die Preise.

www.transporttouristique.com

Re: Tanger - Meknes, Georges du Ziz [Re: as_ms] #101031
23/01/2010 16:01
23/01/2010 16:01
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland

Hallo nochmal

Habe in meinem grossen Därr-Führer nochmal recherchiert.
Der ist von 2007. Preise erhöhen sich ja manchmal.

Also von Meknes aus kommt man prima mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Moulay Idriss. Also erst mit dem Bus
morgens stündlich bis zum Grabmal 10 DH hin und zurück.Nachmitttags erst zurück- Oder halt wieder mit dem
Sammeltaxi - schneller.

Von Moulay Idriss kann man nach Volubilis laufen 2,5 KM schattenloser Weg, aber schön. Oder das Sammeltaxi in der Gruppe nehmen ca. 20O DH.

Die Sammeltaxis, Grand Taxis und Busse findet man an den dafür
vorgesehen Plätzen.

Einen ganzen Tag ein Grand Taxi zu chartern kostet im Süden
100 - 120 Euro.Halber Tag 60 Euro.

Was die Fahrt von Sidi Kacem mit den Stops kostet ist nicht herauszufinden.Vielleicht klappts auch schon für 60 Euro?

Für Volubilis würde ich 1-2 Stunden veranschlagen. Von Volubilis geht der
letzte Bus 17.30 nach Meknes zurück. Sammeltaxi nach V. von
Meknes aus 7 DH pro Person. Bei Belegung mit 6 Personen.
Man kann ja Plätze dazukaufen.
Grand Taxi nach V. von Meknes 60 DH einfach.Wartet 1 Stunde.
Zu diesen ca. Preisen würde ich ca. 30 Prozent hinzurechnen.

Das wars

Liebe Grüsse

Gabriele

Re: Tanger - Meknes, Georges du Ziz [Re: as_ms] #101040
23/01/2010 19:32
23/01/2010 19:32
Joined: Aug 2009
Beiträge: 4
Deutschland, Duisburg
A
as_ms Offline OP
Junior Mitglied
as_ms  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Aug 2009
Beiträge: 4
Deutschland, Duisburg
Hallo Drake,
hallo Gabriele,

whow, seid Ihr schnell, vielen Dank!

Das ist ja ein sympathisches Forum, die erste Frage die beantwortet wurde ging um Wein. Man liest ja nur gutes über "Château Roslane", ich werde versuchen Kontakt mit Frau Fadoua Aabibou aufzunehmen, falls meine Mitreisenden daran auch Interesse haben.

Ich hatte die Idee mit einem Taxi von Sidi Kacem nach Meknes zu fahren, weil wir dort sonst fast zwei Stunden auf den Zug nach Meknes warten müssten und die Strecke landschaftlich sehr schön sein soll. Für einen Tagesausflug nach Moulay Idriss reicht unsere Zeit leider nicht, da unser Fokus mehr auf dem Süden liegt. Von Volubilis erwarte ich nicht sehr viel, da ich u.a. auch Pompeji kenne. Aber wenn es schon auf dem Weg liegt…

Liebe Gabriele, danke für den Link zu dem Transportunternehmen. Ich werde da mal mein Glück versuchen.

Das wir handeln müssen ist uns durchaus bewusst, aber dadurch wird es leider nicht besser.

Der erste Versuch zum "Palma Ziz" Kontakt aufzunehmen ich schon zwei Monate her, das sollte doch eigentlich ausreichend Zeit sein?

Lt. dem Distanzrechner von http://www.bestofmarokko.ch/distanzen.asp (hat mir bei der Planung der Reise sehr geholfen) sind es bis Er Rachidia 360 km – meint Ihr, dass man ohne Pausen (die wir natürlich machen werden) wirklich 8 Stunden braucht? Die Straßen sehen in Google Earth doch super aus.

Noch mal vielen Dank,
ich werde mich spätestens nach unserem Urlaub wieder melden.

LG Annette

Re: Tanger - Meknes, Georges du Ziz [Re: as_ms] #101059
23/01/2010 22:10
23/01/2010 22:10
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo Annette

Die reine Kilometerzahl hat in Marokko nicht immer was zu bedeuten. Die Durchschnittsgeschwindigkeit in Marokko auf
Landstrassen liegt zwischen 30 und 50 KM pro Stunde. Die Strassen
sind zwar gut ausgebaut, es kommt aber noch auf den Verkehr
darauf an.
Die 8 Stunden sind nach Er Rachidia berechnet. Das ist nach dem
Gorges du ZIZ, der ja wie du auf der Karte siehst, sehr kurvenreich ist.
Also bis zum Palma ZIZ könnten 7 Stunden reichen. Rechne in Marokko immer mit mehr wie gedacht, dann bist du auf der sicheren Seite.
Die Fahrzeit habe ich nach dem Bus geschätzt, der von Fes bis Er Rachidia 9 Stunden braucht.
Auch sollte man nie nach Anbruch der Dunkelheit in Marokko
als Anfänger fahren. Oft sind die Autos der anderen schlecht beleuchtet. Auch können sich immer Mensch und Tier, Eselskarren etc. auf der Fahrbahn befinden.
Also früh los fahren in Fes.

Wenn du wirklich ins Palma Ziz möchtest würde ich anrufen und die Lage klären In der Gegend gibt es ja nicht soviel Möglichkeiten.Vielleicht haben sie auch im Winter zu.

Es gibt ja dann noch die Kasbah Dounia und die Kasbah Jurassique www.kasbahjurassique.com 250 DH das Dozi lt.
Hotelführer Kohlbach.
Oder dann in Errachidia.
Stelle dich in Marokko auf langsamere Geschwindigkeiten wie in Europa ein, auch im täglichen Leben....

2 Stunden Wartezeit in Sidi Kacem empfinde ich für marokkanische Verhältnisse nichtlange.
Wenn ihr in SK nicht lange warten wollt und schnell weiter
wollt empfiehlt sich wahrscheinlich auch ein Sammeltaxi
dann halt ohne Volubilis. das ist auf jeden Fall preiswert.

Ihr fliegt ja sicher nicht von Tanger zurück sonder ab Marrakech oder?

Liebe Grüsse

Gabriele

PS Wenn ich auf den Fahrplan von www.oncf.ma schaue geht doch von Sidi Kacem fast jede Stunde ein Zug nach Meknes?

Re: Tanger - Meknes, Georges du Ziz [Re: Mogador52] #101076
24/01/2010 11:03
24/01/2010 11:03
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo Annette,

2)
Wein kauft man in Marokko i.d.R. im Alkoholgeschäft oder Supermarkt z.B. Marjane.
Fast aller marok. Wein stammt aus Meknes.

3)
Das Palma de Ziz gibt es noch. Ich komme dort alle paar Tage vorbei.
4)
Wenn Du möchtest kann ich mich um Dein Anliegen kümmern.
Das Problem der Nichtbeantwortung Deiner Mails ist ein "marokkanisches".

5)
März ist einer der Hauptreisemonate. Besser ist es zu reservieren.

6)
6-7 Stunden sind keine gemütliche sondern eher durchschnittliche Fahrzeit.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Re: Tanger - Meknes, Georges du Ziz [Re: as_ms] #101096
24/01/2010 18:35
24/01/2010 18:35
Joined: Aug 2009
Beiträge: 4
Deutschland, Duisburg
A
as_ms Offline OP
Junior Mitglied
as_ms  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Aug 2009
Beiträge: 4
Deutschland, Duisburg
Hallo Thomas,

dass Du Dich um unser Anliegen kümmern würdest, finde ich ein ganz nettes Angebot. Wir haben heute mal versucht anzurufen. Wenn ich den freundlichen Automaten richtig verstanden habe, hat sich die Telefonnummer geändert. Deshalb nehme ich Dein Angebot gerne an.

Ich werde Dir unsere Kontaktdaten und unsere Wünsche per Mail senden.

Vielen Dank
Annette

Re: Tanger - Meknes, Georges du Ziz [Re: as_ms] #101099
24/01/2010 19:02
24/01/2010 19:02
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland

Hallo

Solltest du die Nummern aus dem Kohlbach-Führer haben, dann sind das noch die alten. Seit März 2009 haben sich die Tel.Nummern geändert.
Fürs Festnetz eine 5 vor die Ortsnetzkennzahl und eine 6 vor
die Mobilnummer und die O hast du ja sicher weggelassen bei
anrufen aus dem Ausland.

Die Idee von Thomas sich um die Buchung zu kümmern, ist natürlich sehr nett.
Und mit dem Kauf des Weines hat er natürlich auch recht.
Meknes ist das Hauptanbaugebiet in Marokko.Der Besuch eines
Winzers ist natürlich schöner....

Marjane Supermärkte, ähnlich wie grosse Supermärkte in Frankreich gibt es in grossen Städten, wie Tanger,Fes,Agadir,
Casa,Marrakech...
Dort gibt es alle Arten Alkoholika. Ansonsten auch bei Acima
oder den Alkoholshops.
Proviant sollte man aber auch frisch auf den Märkten der Einheimischen kaufen.

Grüssle aus Süddeutschland

Gabriele

Re: Tanger - Meknes, Georges du Ziz [Re: Mogador52] #101128
25/01/2010 18:03
25/01/2010 18:03
Joined: Oct 2001
Beiträge: 210
München
E
Erika Daerr Offline
Mitglied
Erika Daerr  Offline
Mitglied
E

Joined: Oct 2001
Beiträge: 210
München
Hallo Anette,
ich würde Dir vorschlagen von Meknes aus die Ausflüge nach Moulay Idriss und Volubilis zu machen, das ist sinnvoller als von Sidi Kacem aus. Dann kannst du auch gleich in der Celliers du Meknes vorbeischauen. Die Adresse mit GPS-Koordinaten ist in meinem dicken Reiseführer zu finden, jedoch lohnt sich ein Besuch nicht besonders, man sieht dort eigentlich nur die Fabrik,Flaschen und Kartons. Eine Führung geht wahrscheinlich nur wenn man angemeldet ist wie Drake schreibt. Allerdings ist der Betrieb mitten in der Stadt, man sieht dort keine Weinberge. Wenn Du nicht gerade viel einkaufen willst, dann ist es besser den Wein im Supermarkt zu kaufen. Mir hat immer sehr gut der Ksar geschmeckt - gibt es in rot oder rosé, in weiß glaub ich auch. Wobei auch sehr gut der Boulaouane-Wein ist (Region Casablanca). Wenn ihr zum Ziz-Tal fahrt, dann würde ich hier nicht in 7 Stunden durchrauschen, dafür ist die Landschaft im Mittleren Atlas viel zu schön. Seen-Zedern-Affen - Auch um Midelt rum lohnt es sich. In meinem aber auch sicher in Ediths Führer gibt es hier ziemlich viele Informationen. Auch Ifrane mit seinem europäisch-nostalgischem Flair ist interessant - so ganz anderes Marokko.
Solltet ihr nach Merzouga fahren, dann kann ich euch den Riad NEzha empfehlen, ist noch nicht in den Büchern aber unter Tripadvisor findest Du es. Der Riad gehört Brahim Karaoui, der sehr nett ist und gut deutsch spricht, auch Rundfahrten veranstaltet. Derzeit wahrscheinlich das beste Hotel in Merzouga riadnezha.com riadnezha@gmail.com Tel.00212 (0)535576589 GSM 00212 (0)661987977
Viel Spaß unterwegs
Erika Därr

Re: Tanger - Meknes, Georges du Ziz [Re: Erika Daerr] #113842
30/11/2010 14:52
30/11/2010 14:52
Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
T
ThaiMaroc Offline
Mitglied
ThaiMaroc  Offline
Mitglied
T

Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
cool bin über Goggle drüber gestolpert.

Wie war den eigendlich die Reise . Ist ja so spezial mein Gebiet in der Ecke.

Taxi hatten wir eigendlich nie Probleme. Sind von Sidi Kacem aus immer direkt gut nach Meknes gekommen. Zeit ca. 1 Stunde. Allerdings in Meknes selbst ab 19 Uhr schlagen sich die Leute die Köppe ein in alle Richtungen wo die Taxis hingehen.

Sidi Kacem nach Vouloubilis ca 30 Min zeit. Wirst direkt dort rausgeworen. Richtung Moulay Idris würde ich gemütlich spazieren. den Taxi dort ist Glücksache. Meisst alles voll richtung Moulay Idris wo auch Endstation ist.

Wie war den eigendlich die Reise nun ?


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1